Sie sind hier: Startseite > Reise- und Dänemarkinfos > Basiswissen > 1x1 für Ferienhausurlauber

Ferienhausurlaub in Dänemark

Damit Sie gut vobereitet in Ihren Urlaub starten, haben wir Ihnen hier einige Informationen zu Dänemark und Ihrem Ferienhaus zusammengestellt. Sicher gelten für einige Häuser Ausnahmen, darum hat diese Übersicht keinen Anspruch auch Vollständigkeit. Wenn Sie weitere Fragen haben, kontaktieren Sie unsere Kundenberatung!

Autor:
Aktualisiert: Oktober 2016
Bewerten Sie diesen Artikel
(247 Bewertungen)

Inhaltsübersicht:

Anreise
Einreisedokumente
Medizinische Versorgung
Verkehr und Tanken
Einfuhr
Währung und Geldtausch
Post
Lage und Strand
Ausstattung und Internet
Schlafzimmer
Heizung und Kamin
Swimmingpool
Whirlpool
Nebenkosten
Endreinigung
Müllabfuhr
Einkaufen
Parkplatzgebühr
Restaurants
Feiertage

Wie erreiche ich mein Ferienhaus?

Ferienhaus FM67 in Saltum

Dänischer Urlaubstraum - ein Reetdachhaus mit Meerblick

Schon vor der Buchung können Sie auf der Hausdetailseite Ihres Ferienhauses unterhalb der Karte Ihre Postleitzahl eingeben und auf den Link „Route“ klicken, sodann berechnet Ihnen Google Maps die Anfahrt zu Ihrem Haus. Wenn Sie bei uns gebucht haben, bekommen Sie im Buchungsauftrag einen Link zur Anfahrt unter "Route" mitgeschickt.

Beachten Sie dabei, dass Sie zunächst den Schlüssel für Ihr Haus abholen müssen. Die Adresse für die Schlüsselübergabe steht in Ihrem Mietvertrag. Zuweilen erhalten Sie mit Ihrem Schlüssel eine Anreisebeschreibung zu Ihrem Ferienhaus. Die meisten Anbieter gehen aber inzwischen davon aus, dass Sie ein Navigationsgerät oder eine Anfahrtsskizze mitbringen.

Anfang

Welche Einreisedokumente benötigen wir?

Auch wenn die Grenzkontrollen nach Dänemark eigentlich abgeschafft wurden, muss man derzeit wieder mit Kontrollen rechnen. Es werden vor allem bei der Einreise über die Autobahn vereinzelt Fahrzeuge kontrolliert, was zu ungewohnter Wartezeit führen kann. Sie und Ihre Kinder müssen auf Wunsch einen gültigen Ausweis vorlegen können. Seit dem 1. Juni 2012 benötigen Kinder einen eigenen Pass, ein Eintrag im Ausweis der Eltern reicht nicht mehr aus. Wenn Ihre Kinder alleine mit Freunden reisen, geben Sie ihnen bitte eine Einverständniserklärung mit. Sollten Sie keinen Kinderausweis haben, bekommen Sie diesen recht kurzfristig in Ihrem Bürgerbüro, bitte bringen Sie dafür ein Passbild und einen Geburtsurkunde mit. Denken Sie auch an Ihren Führerschein, die Zulassungspapiere und ein Nationalitätenzeichen am Auto! Eine grüne Versicherungskarte ist nicht vorgeschrieben, aber empfehlenswert.

Auf unserer Seite Mit Hund in Dänemark finden Sie Wissenswertes für den Urlaub mit Ihrem Hund in Dänemark.

Vergessen Sie nicht, Ihre Europäische Krankenversicherungskarte mitzunehmen.

Anfang

Medizinische Versorgung

Die Europäische Krankenversicherungskarte gilt auch in Dänemark. Wenn Sie beim Arzt oder im Krankenhaus behandelt werden, zeigen Sie die Karte dort vor. Zahnarztrechnungen müssen üblicherweise bar bezahlt werden, reichen Sie diese Rechnung dann zur Erstattung bei Ihrer Krankenkasse ein. Die Notfallsprechstunde im Krankenhaus ist in der Regel kostenlos.

Die Adressen von lokalen Arztpraxen am Urlaubsort bekommen Sie beim zuständigen Servicebüro oder auch im Internet, suchen Sie nach "Læger, praktiserende“. Meistens sind es Praxisgemeinschaften, in denen Allgemeinmediziner und Fachärzte gemeinsam arbeiten. Krankenhäuser sind mit "Sygehus" ausgeschildert.

Wenn Sie einen medizinischen Notfall melden wollen, müssen Sie sich zunächst telefonisch anmelden. Bei lebensbedrohlichen Verletzungen wählen Sie die Notrufnummer 112 ohne Vorwahl. Bei einer akuten Erkrankung oder nicht so schwerwiegenden Verletzungen wenden Sie sich an den ärztlichen Notdienst Ihrer Urlaubsregion, dort nennt man Ihnen die zuständige Notfallsprechstunde und meldet Sie dort an. Die Telefonnummer bekommen Sie bei Ihrem Servicebüro. Von 16.00 - 8.00 Uhr und am Wochenende sind Krankenhäuser für alle Notfallpatienten zuständig, planen Sie daher immer etwas Wartezeit ein. Die Notfallinformationen für Mitteljütland können Sie sich hier ausdrucken.

Rezepte für verschreibungspflichtige Medikamente müssen von einem dänischen Arzt ausgestellt sein, verschreibungspflichtige Arzneimittel dürfen nur in Apotheken verkauft werden. Freie Medikamente bekommt man auch in einigen Supermärkten an der Kasse.

Anfang

Was erwartet uns auf Dänemarks Straßen?

Hinweisschild Margeritenroute

Die Margerite markiert besonders
schöne Straßen durch Dänemark

Da Dänemark ein kleines Land ist, haben es die Bewohner nicht so eilig im Straßenverkehr. Man fährt langsamer und auch tagsüber ist das Abblendlicht Pflicht. Im Ort gilt Tempo 50 km/h, auf der Landstraße dürfen Sie höchstens 80 km/h fahren und auf der Autobahn maximal 130 km/h. Selbstverständlich ist auch hier das Telefonieren mit dem Handy ohne Freisprecheinrichtung nicht erlaubt und die Promillegrenze liegt bei 0,5. Wenn der Strand zum Fahren freigegeben ist, dürfen Sie ihn im Schritttempo befahren und auch auf dem Strand parken.

Die Hinweise zur aktuellen Verkehrslage in Dänemark auf den Autobahnen und Schnellstraßen finden Sie unter dem Menüpunkt "Trafikinfo", man kann sie auch als App für Smartphone herunterladen.

Entlang der Autobahnen gibt es zwar zahlreiche einladende Rastplätze, Tankstellen sind im Gegensatz zu den deutschen Autobahnen aber eher spärlich gesät. Zudem können Sie häufig nur am Tankautomaten mit dänischen Kronen (nur Scheine) oder mit Ihrer Kreditkarte unter Eingabe Ihres Pin-Codes bezahlen. Die Bezahlung mit EC-Karte ist entlang der Autobahnen fast immer möglich, aber abseits der Hauptstraßen sollten Sie nicht darauf vertrauen und immer auch etwas dänisches Bargeld dabei haben.

Das Parken ist in den Ferienhausgebieten und an den meisten Stränden kostenlos. Parkflächen gibt es dort reichlich. In größeren Städten und vor allem auf Supermarktparkplätzen ist meist eine dänische Parkscheibe oder sogar ein Parkticket erforderlich. Die Gebühren bei Nichtbeachten sind empfindlich hoch! Mehr dazu unter Parkplatzgebühren.

Auch alle anderen Bußgelder sind in Dänemark empfindlich hoch, fahren ohne Sicherheitsgurt oder das Nichtbeachten einer roten Ampel kosten nicht unter 1.000 DKK.

Tanken in Dänemark

Normalbenzin bleifrei = 92 Oktan blyfri
Super bleifrei = 95 Oktan blyfri
Diesel = Diesel
Adressen für Tankstellen mit Autogas finden Sie hier, Erdgas für Autos wird hier angeboten.

Die aktuellen Benzinpreise haben ein ähnliches Preisniveau wie in Deutschland.

Anfang

Was dürfen wir nicht nach Dänemark einführen?

Sie dürfen alle Waren des täglichen Bedarfs für Ihren persönlichen Verbrauch unbegrenzt nach Dänemark einführen. Ausnahmen gibt es für Alkohol und Zigaretten, pro Person sind nur bis zu 10 Liter Hochprozentiges oder etwa 110 Liter Bier oder 90 Liter Wein und 800 Zigaretten erlaubt. Für Ihren Silvesterurlaub dürfen Sie kein Feuerwerk einführen, können dieses jedoch in Dänemark kaufen. In manchen Gegenden ist das Entzünden von Silvesterraketen allerdings verboten, vor allem in Gebieten mit Reetdachhäusern. Bitte erkundigen Sie sich bei der Anreise in Ihrem zuständigen Servicebüro.

Anfang

Können wir in Dänemark mit Euro bezahlen?

In Dänemark wird mit Dänischen Kronen, kurz DKK, gezahlt. In beliebten Ferienregionen werden Euro durchaus als Zahlungsmittel akzeptiert, man bekommt aber als Wechselgeld Dänische Kronen zurück.

Kartenzahlung wird in vielen Geschäften akzeptiert. Achtung: Die Gebühren gehen zu Lasten des Kunden. Da wird die Rechnung mit der Kreditkarte schnell bis zu 4 % teurer, zuzüglich der Gebühr für den Auslandseinsatz! Manche Geschäfte verlangen auch für die EC-Kartenzahlung eine kleine Gebühr.

Geld tauschen

Für die Umrechnung von Dänischen Kronen zu Euro rechnet man etwa:

100 DKK = 13,50 EUR
100 EUR = 740 DKK

Den günstigsten Wechselkurs bekommen Sie, wenn Sie per EC-Karte am Automaten Geld abheben. Für das Geldwechseln per Kreditkarte bekommen Sie etwas weniger ausgezahlt, bei Bargeld ist der Umrechnungskurs noch ungünstiger. Beachten Sie aber auch die jeweils anfallenden Bank- und Wechselgebühren.

Wenn Sie andere Beträge umgerechnet haben möchten, geben Sie bei Google in die Suchzeile den Betrag und die gewünschte Währung ein: Währungsrechner bei Google.

Geldautomaten und Bankfilialen finden Sie überwiegend in größeren Orten und in großen Supermärkten. In ländlichen Gebieten kann es Ihnen passieren, dass Sie weder eine Bank noch einen Automaten vor Ort finden.

Anfang

Post im Ferienhaus

Dänischer Briefkasten

Der typische rote Briefkasten

Briefmarken für Ihre Urlaubspost bekommen Sie im „Postkontor“, wie die Post in Dänemark heißt. Sie hat von Montag - Freitag bis etwa 17.30 Uhr und am Samstag bis 12 Uhr geöffnet. In kleinen Orten gibt es häufig einen Postschalter in einem Supermarkt, achten Sie auf das rote Schild mit dem Posthorn.

Briefkästen sind in Dänemark rot und heißen "Postkasse". Weil sie so hübsch sind, gibt es sie als Spardose in klein bei vielen Touristenbüros.

Postkarten und Briefe nach Deutschland werden in Dänemark gleich frankiert. Es gibt sehr hübsche Sondermarken, damit Ihre Urlaubspost noch schöner wird! Alle Briefe und Karten ins Ausland sollten mit einem „A“ neben der Briefmarke gekennzeichnet sein, damit beschleunigen Sie den Transport. Die preiswertere, aber auch etwas langsamere Versendungsform wird mit einem "B" gekennzeichet.

Wenn Sie sich Ihre Post in den Urlaub nachsenden lassen möchten, geben Sie die Anschrift Ihres Ferienhauses an. Hat Ihr Ferienhaus keinen eigenen Briefkasten, müssen Sie Ihre Post im zuständigen Postamt abholen. Manchmal können Sie sich die Post auch an das Servicebüro senden lassen. Bitte erkundigen Sie sich vor der Abreise bei uns, welche Anschrift für die Nachsendung sinnvoll ist!

Anfang

Wo finde ich den nächsten Badestrand?

Mit einem Klick auf das rote Haussymbol im Lageplan auf den Hausseiten können Sie auf Google Maps die genaue Lage Ihres Hauses prüfen. Steht unter dem Lageplan die Hausanschrift, können Sie diese auch direkt anklicken.

Badesteg in Grönninghohed Strand

Badespaß in der Ostsee

Die in der Hausbeschreibung angegebene Entfernung zum Meer bedeutet: Luftlinie zur Küste, der tatsächliche Weg kann weiter sein. Außerdem bedeutet Meer nicht automatisch Strand und es sagt leider auch nichts über die Beschaffenheit des Strandes aus. Unter jeder Hausbeschreibung finden Sie zusätzliche Hinweise auf die nächstgelegenen Strände.

Es gibt natürlich Orte, die bekannt sind für ihre wunderschönen Sandstrände, zum Beispiel Blavand, Henne Strand, Lökken, Lyngsa oder Rörvig auf Seeland, dort können Sie ganz sicher mit Sandstrand rechnen. Wenn Sie den Ort und die Küste nicht kennen, informieren Sie sich unter dem Reiter "Umgebung" auf den Hausdetailseiten über die Strände oder lassen Sie sich von uns beraten! Sollten Sie vor Ort mit dem Strand abweichende Erfahrungen gemacht haben als wir versprechen, kontaktieren Sie uns bitte, damit wir die Beschreibungen anpassen.

Freunde der Freikörperkultur, die gern textilfrei baden möchten, sind in Dänemark willkommen. Vielleicht nicht gerade an den belebtesten Strandabschnitten, aber bei einigen hundert Kilometern Strand gibt es mehr abgelegenen Flecken als Touristenzentren. Eine ausführliche Übersicht über Strände, die zum Nacktbaden geeignet sind, finden Sie auf Strandguide.dk.

Anfang

Wie ist unser Ferienhaus ausgestattet?

Ferienhausterrasse mit Windschutz und Meerblick

Komforthaus mit bester Aussicht

Da sich die dänischen Ferienhäuser alle in Privatbesitz befinden, ist ihre Einrichtung geprägt vom individuellen Geschmack des Eigentümers. Alle Häusern gewährleisten aber eine Grundausstattung, die nicht extra in der Hausbeschreibung erwähnt wird. Werden Teile des Mobiliars austauscht, zum Beispiel die Sofagarnitur, können die Fotos eine zeitlang von der tatsächlichen Einrichtung abweichen.

Gartenstühle und ein Tisch gehören zur Grundausstattung, aber sie müssen nicht unbedingt zusammenpassen! Polster und Auflagen hat nicht jedes Haus, auch Liegestühle finden Sie nur in den besser ausgestatteten Ferienhäusern. Manche Häuser haben einen Sonnenschirm oder eine überdachte Terrasse. Einige Besitzer stellen die Gartenmöbel im Winterhalbjahr unter. Wenn Sie also keine Gartenmöbel finden, fragen Sie bitte im Servicebüro nach. Die angegebene Grundstücksgröße ist übrigens keine Garant dafür, dass diese Fläche auch tatsächlich genutzt werden kann. Besonders an der Nordsee handelt es sich um Nautrgrundstücke, die mit Heidekraut, Heckenrosen oder Strandhafer bewachsen sind. Die Größe bietet aber einen Hinweis darauf, wie viel Platz bis zum nächsten Nachbargrundstück sein wird.

In viele Häuser steht Ihnen ein Grill zur Verfügung. Bedenken Sie, dass er auch schon älter und sehr abgenutzt sein könnte, weshalb ein vorhandener Grill oft nicht als Ausstattungsmerkmal erwähnt wird. Bei den Ferienhäusern von Admirals Strand müssen Sie den Grillrost gegen eine kleinen Gebühr beim Servicebüro mieten, damit Sie sich immer auf einen tadellosen Zustand freuen können.

Wegen der möglichen Brandgefahr ist in Ferienhausgebieten mit Reetdachhäuser das Grillen in Hausnähe nicht erlaubt, auch Lagerfeuer im Garten sind nur in speziellen Feuerstellen erlaubt. Bitte fragen Sie ggf. in Ihrem Servicebüro nach.

Küche und Bad

Jedes Haus ist mit ausreichend Besteck, Geschirr und Kochutensilien für die angegebene Personenzahl ausgestattet. In der Küche finden Sie immer eine Kaffeemaschine, einen Wasserkocher, einen Toaster, einen Kühlschrank, einen Backofen und Kochplatten. Das Ausstattungsmerkmal Gefrierschrank kann auch nur ein Gefrierfach im Kühlschrank sein. Zum Bad gehört neben dem Waschbecken mit warmem und kaltem Wasser immer eine Dusche. Der Hinweis 2 WC/Badezimmer bedeutet, dass Sie entweder ein zweites WC oder auch eine zweite Dusche vorfinden. Für die Reinigung stehen Ihnen ein Staubsauger, Besen und Kehrblech sowie ein Wischeimer zur Verfügung.

Zusätzliche Ausstattung, Internet

Weitere Einrichtungsmerkmale wie Kaminofen oder Sauna finden Sie unter “Ausstattung” auf der Hausdetailseite Ihres Ferienhauses. Zeigen wir das Symbol “Sat-TV“, können Sie mindestens vier deutsche TV-Programme erwarten. Die kostenlose Internetverbindung wird meistens über W-Lan angeboten, manchmal liegt im Haus auch nur ein Netzwerkkabel oder sogar nur ein Surfstick. Wenn Sie genaue Angaben zur Verbindung benötigen, rufen Sie uns gerne an oder schreiben uns eine E-Mail.

Sollte etwas im Haus fehlen, wenden Sie sich bitte an Ihr Servicebüro. Die Kollegen werden Ihnen gerne weiterhelfen.

Steckdosen

In älteren Häusern müssen die Steckdosen mit einem kleinen Schalter an- und abgeschaltet werden. Sollte ein Gerät nicht funktionieren, prüfen Sie also zunächst, ob der Schalter in der richtigen Position steht! Für mitgebrachte Stecker brauchen Sie keinen Adapter, denn in die zweipolige Dosen passen sowohl Eurostecker als auch unsere gebrauchsüblichen Sicherheitsstecker.

Raucher- oder Nichtraucher

Wenn in der Beschreibung Ihres Ferienhauses nicht ausdrücklich erwähnt ist, dass es sich um ein Nichtraucherhaus handelt, müssen Sie damit rechnen, dass im Haus bereits geraucht wurde. Rauchen ist nicht generell verboten, aber natürlich bitten alle Vermieter auch im Interesse der zukünftigen Gäste darum, dass Sie lieber draußen rauchen.

Haustiere und Allergikerhäuser

In ein Ferienhaus ohne Hundesymbol dürfen Sie keine Hunde oder Katzen mitbringen. Manche Häuser werden besonders für Allergiker angeboten, die ziemlich sicher sein möchten, dass kein Tier im Haus war. Bitte fragen Sie uns, wenn Sie ein spezielles Angebot für Allergiker suchen. Sie können bei der Hausauswahl über das Merkmal "Haustier nicht erlaubt" alle Häuser mit Haustierfreigabe abwählen.

Wohnfläche

Größenangaben beziehen sich in Dänemark immer auf die Außenmaße der Häuser (brutto), die tatsächliche Wohnfläche (netto) ist 5-10 % kleiner als die angegebene Wohnfläche.

Anfang

Schlafzimmer

Für die Betten liegen Bettdecke und Kissen bereit, aber keine Bettwäsche. Gibt es ein Babybett im Haus oder haben Sie ein Bettchen bestellt, bekommen Sie meist ein Reisebett ohne Decke und Kissen, auch die Matratze ist sehr dünn. Die Schlafzimmer in den älteren Ferienhäusern sind klein und wirklich nur zum Schlafen gedacht. Möchten Sie ein Babybett neben Ihr Bett stellen, fragen Sie sicherheitshalber nach der Raumgröße! Schränke oder Kommoden stehen häufig nur in einem der Schlafzimmer. Ferienhäuser mit neuerem Baujahr und Komfort- oder Luxushäuser haben meistens großzügigere Schlafräume und auch mehr Stauraum.

Bettengröße

Doppelbetten sind 140-180 cm x 200 cm groß, Einzelbetten 70-90 cm x 200 cm und Kojen (oft Etagenbetten) nur 70 cm x 190 cm. Es empfiehlt sich, glatte Laken ohne Spanngummi mitzubringen, denn unsere Spannlaken passen oft nicht auf die dänischen Matratzen.

Alkoven

Ein Alkoven ist eine Schlafnische im Wohnzimmer, sehr gemütlich, aber ohne Tür.

Hems

Ein Hems ist ein offener Schlafboden mit losen Matratzen, den Sie nur über eine Leiter oder eine sehr steile Treppe erreichen und der nicht für kleine Kinder geeignet ist. Auch als Erwachsene sollten Sie nicht zu viel Schlafkomfort erwarten!

Annex

Der Annex, ein kleines Nebengebäude mit Betten, ist nicht unbedingt beheizbar und wird darum oft nur im Sommer mitvermietet. Manchmal gibt es dort ein Waschbecken.

Wäsche

Bettwäsche, Handtücher und Putztücher müssen Sie mitbringen oder vorab gegen eine Gebühr beim Servicebüro bestellen. Die bestellte Wäsche liegt dann zusammen mit dem Schlüssel für Sie bereit.

Anfang

Heizung

Ein typisch dänisches Ferienhaus ist mit Elektroheizkörpern ausgestattet, die an der Wand hängen. Um zu heizen, müssen Sie den Schalter an der Heizung einschalten, die Temperatur können Sie mit einem kleinen Rädchen regulieren. Wenn der Heizkörper an eine Steckdose angschlossen ist, kontrollieren Sie bitte auch, ob die Dose angeschaltet ist. Seltener gibt es Gas- oder Ölheizung oder auch Fernwärme im Ferienhaus. Eine Bedinungsanleitung finden Sie in der Infomappe im Ferienhaus. In vielen neuen und renovierten Häusern hat das Bad eine Fußbodenheizung. Der Thermostat ist am Fußboden, meistens in der Nähe der Tür. Ob Ihr Haus im Bad eine Fußbodenheizung hat, können Sie in der Hausbeschreibung unter "Ausstattung" nachlesen. In modernen oder frisch renovierten Häusern kann die Fußbodenheizung auch in allen Räumen verlegt sein, obwohl auf den Bildern noch die Heizkörper zu sehen sind.

Einige Häuser sind zusätzlich mit einer Klimaanlage oder einer Wärmepumpe ausgestattet. Bitte beachten Sie aber, dass in den Hausbeschreibungen eine Klimaanlage, mit der man einen Raum über ein Gebläse kühlen oder heizen kann, auch Wärmepumpe genannt wird. Mehr dazu lesen Sie bitte im Abschnitt über Nebenkosten.

Vorheizen des Ferienhauses

In der kalten Jahreszeit könnten Sie in Ihrem Ferienhaus von flackerndem Kaminfeuer begrüßt werden, aber auch ein 10 Grad kühles Haus (gerade frostfest) wäre möglich. Damit Sie wissen, was Sie im Haus erwartet, fragen Sie uns! Einige Häuser werden auf Kosten der Eigentümer auf etwa 15 Grad vorgeheizt, mit Hilfe des Kamins und voll aufgedrehter Heizung bekommen Sie Ihr Haus dann in kürzester Zeit kuschelig warm. Andere Anbieter berechnen die Kosten für das Vorwärmen den Gästen, dann müssen Sie diesen Service aber vorher bestellen! Gerade bei einer Fußbodenheizung kann es 1-2 Tage dauern, bis das Haus gemütlich wird, darum empfiehlt es sich, hier genau nachzufragen. Der Pool und auch der Poolraum sind immer geheizt und sofort nutzbar.

Anfang

Kamin

Der Kaminofen ist das kuschelige Zentrum im Wohnzimmer - mit dem behaglichen Knacken des Feuers werden auch die Regentage in der Nebensaison gemütlich.

Verkaufsstand für Kaminholz

Kaminholz bekommen Sie im Supermarkt

Zum Anfeuern benutzen Sie bitte Grill- oder Ofenanzünder in Würfelform, keine flüssigen Anzünder! Natürlich dürfen Sie auch mit Zeitungen anfeuern, aber das will gelernt sein. Sind Sie noch kein erfahrener Kaminanzünder, können Sie sich die Anleitung zum Kaminanzünden ausdrucken und mitnehmen.

Schließen Sie die Ofentür immer und reinigen den Ofen nicht, bevor die Glut ganz sicher ausgebrannt ist, auch nicht vor Ihrer Abreise! Am besten ist es, wenn Sie den Ofen am Abend vor Ihrer Abreise völlig erkalten lassen und dann am Morgen die Asche entsorgen. Bitte reinigen Sie den Kaminofen nicht mit dem Staubsauger, sondern nur mit dem Kaminbesteck.

Das Brennholz gehört nicht zur Hausaustattung, aber Sie bekommen es in fast jedem Supermarkt, an den Tankstellen oder an Straßenständen. Besonders in der feuchten und kühlen Jahreszeit sollten Sie nur Holz verwenden, das in geschlossenen Räumen gelagert wurde. Ein Sack Holz kostet etwa 30 - 40 DKK und reicht je nach Jahreszeit und Holzart für 1-2 Tage. Günstig und leicht zu entfachen sind Holzbrickets aus gepresster Sägespäne, die man im Supermarkt bekommt. Bitte verbrennen Sie niemals Treibholz im Ofen!

Anfang

Swimmingpool

Haben Sie ein Haus mit einem Swimmingpool gemietet, müssen Sie sich keine Sorgen um die Reinigung und Wartung des Pools machen. Diese Arbeit übernehmen die Servicemitarbeiters, die einmal wöchentlich auch Temperatur und Wasserqualität überprüfen. Der Poolservice kommt auch während Ihre Aufenthaltes ohne vorherige Ankündigung.

Beachten Sie bitte, dass Sie vor Ihrer Anreise die Personenzahl angegeben haben, mit der Sie im Haus wohnen werden. Der Pool darf auch nur von diesen Personen genutzt werden! Die Wassertemperatur wird vor Ihrer Anreise auf 24-27 Grad vorgeheizt. Bitte nehmen Sie selbstständig keine Änderungen an den Einstellungen vor, sondern wenden Sie sich immer an das Servicebüro. Wenn Sie den Pool nicht nutzten, sollten Sie ihn mit der Isolierfolie abdecken, das spart Stromkosten und hält das Wasser warm. Zu den Kosten lesen Sie bitte den Abschnitt Stromverbrauch. Ihre Haustiere dürfen den Poolraum leider nicht betreten.

Anfang

Whirlpool

Bietet Ihr Haus einen Standwasserwhirlpool, so ist dieser bei Ihrer Anreise gefüllt und vorgeheizt. Möchten Sie den Standwasserwhirlpool nicht nutzen, können Sie Ihren Vermieter vor Ihrer Anreise darüber informieren, um Nebenkosten zu sparen. Alle anderen Whirlpools werden erst vor dem Bad befüllt. In Ihrem Ferienhaus liegt eine Bedienungsanweisung bereit. Bitte lesen Sie diese Gebrauchansweisung sorgfältig, damit Sie sich richtig im wohlig warmen Sprudelbad entspannen können und beachten Sie auch die Hinweise zur Verwendung der Reinigungstabs. Seife und Shampoo dürfen im Whirlpool nicht benutzt werden.

Anfang

Welche Nebenkosten müssen wir zahlen?

Die Nebenkosten für Ihren Ferienhausaufenthalt werden nach Verbrauch bezahlt. Sollte es für Ihr Ferienhaus eine abweich­ende Regelung geben, steht das auf der Hausdetailsseite.

Bei Ihrer Anreise bekommen Sie im Schlüsselbüro eine Ablesekarte für die Nebenkostenzähler. Den Stromzähler und, wenn vorhanden, auch den Gas- oder Ölzähler finden Sie außen am Haus, meistens in einem grauen Kasten. Heben Sie den Deckel an und notieren bitte alle Stellen, denn die Zähler arbeiten ohne Dezimalstellen. Bei einigen Partner wird der Zählerstand schon vom Service notiert.

Wenn Sie Ihren Urlaub beendet haben, notieren Sie die Abschlussstände und rechnen sich Ihre Verbrauchskosten aus. Den zu zahlenden Betrag geben Sie bitte in Euro oder DKK zusammen mit der Ablesekarte und dem Schlüssel im Servicebüro ab.

Werden die Nebenkosten für Ihr Ferienhaus mit der Kaution verrechnet, bekommen Sie drei - vier Wochen nach dem Urlaub die Abrechnung zugesandt und ein eventuelles Guthaben zurücküberwiesen. Vergessen Sie nicht, beim Vermieter vor Ort Ihre Kontonummer für die Erstattung der Kaution zu hinterlegen!

Anfang

Strom- und Wasserverbrauch

Damit Sie eine ungefähre Vorstellung von den Nebenkosten bekommen, haben wir einige Erfahrungswerte für Sie zusammengestellt:

Für den Wasserverbrauch rechnen Sie mit etwa 5 € pro Person und Woche.

Der weitaus größere Anteil der verbrauchsabhängigen Kosten fällt für Strom an. In den meisten Ferienhäusern wird sowohl die Warmwasserversorgung als auch die Heizung mit Strom betrieben. Darum hängen die Kosten von der Jahreszeit, der Isolierung und natürlich von der Ausstattung Ihres Ferienhauses ab.

In einem Ferienhaus ohne besondere Ausstattung müssen Sie im Sommer zu Ihrem gewohnten Stromverbrauch noch die Kosten für die Brauchwassererwärmung berücksichtigen. Der durchschnitt­liche Stromverbrauch für eine Familie liegt zwischen 40 und 60 € pro Woche. An kühlen Tagen und im Winter kommen dazu die Heizkosten, wodurch sich der Stromverbrauch etwa verdoppeln kann. Besonders bei Häusern mit Fußbodenheizung sollten Sie in der Heizperiode mit einem Stromverbrauch von mindestens 100 € pro Woche rechnen.

Sauna und Whirlpool verbrauchen ebenfalls Strom, ein durchschnittlicher Saunagang oder ein Bad im Whirlpool kosten etwa 5-6 €. Wenn Ihr Haus einen Standwasserwhirlpool hat, fallen wesentlich höhere Kosten an, weil der Whirlpool ständig beheizt wird, ähnlich wie bei einem Swimmingpool.

Ein Haus mit Swimmingpool hat immer einen hohen Stromverbrauch, weil die Heizung und die Filteranlage ständig in Betrieb sind. Außerdem wird der Poolraum auch an kühlen Sommertagen beheizt. Rechnen Sie mit mindestens 150 - 200 € Stromkosten pro Woche nur für den Betrieb des Pools, unabhängig von der Personenzahl. Im Winter wird dieser Betrag deutlich ansteigen. Sie können auf unserer Startseite gezielt nach einem Ferienhaus ohne Pool suchen.

Moderne, gut isolierte Ferienhäuser sind bei vielen Anbietern als Energiesparhäuser deklariert. Die Heizkosten fallen durch gute Wärmedämmung und/oder den Einsatz einer Wärmepumpe, oder einer Klimaanlage, die die warme Luft gleichmäßig im Haus verteilt, deutlich niedriger aus als in einfachen, älteren Ferienhäusern. Sie können bei uns gezielt nach Energiesparhäusern suchen.

Öl- und Gasverbrauch

Ist Ihr Ferienhaus mit anderen Heizquellen ausgestattet, zB Öl-, Gas- oder Fernwärmeheizung, müssen Sie diesen Verbrauch zahlen, achten Sie bitte auf den entsprechenden Hinweis in der Hausbeschreibung. Eine entsprechende Heizung gibt es nur in wenigen Ferienhäusern, die Kosten ersetzen dann natürlich die sonst üblichen Stromkosten für Heizung und Warmwasser.

Kaution

Auch bei Ferienhäusern, die normalerweise ohne Kaution angeboten werden, kann im Winter, besonders über die Feiertage, oder von großen Gruppen eine Kaution erhoben werden!

Anfang

Endreinigung - muss ich mein Ferienhaus selber putzen?

Altmodisches Werbeschild für einen Kro

... oder lieber den letzten Abend
im Kro verbringen?

Für die Reinigung Ihres dänischen Ferienhauses sind Sie als Mieter zuständig. Im Ferienhaus liegt eine Info-Mappe bereit, die Ihnen einen Überblick über die zu erledigenden Arbeiten verschafft. Planen Sie für den Arbeitsaufwand mindestens zwei Stunden ein, bei großen Häusern auch länger. Wenn Sie das Haus so sauber und aufgeräumt verlassen, wie Sie es auch vorfinden möchten, werden sich Ihre Nachmieter gleich wohlfühlen!

Möchten Sie auch am letzten Ferientag Urlaub haben, können Sie direkt bei der Buchung oder spätestens fünf Tage vor der Abreise eine Endreinigung bestellen. Der Preis für die Endreinigung hat aber keinen Einfluss auf die Sauberkeit Ihres Hauses bei Ihrer Ankunft, denn Sie wissen nicht, ob Ihr Vormieter diesen Service bestellt hatte. Er berechnet sich nach der Größe und Ausstattung des Hauses und erspart Ihnen die Arbeit bei Ihrer Abreise.

Bei einigen Anbietern ist die Reinigung bereits im Mietpreis enhalten. Beachten Sie bitte, dass Sie in jedem Fall Tierhaare von den Polstern und Böden saugen, den Abwasch erledigen, die Spülmaschine ausräumen und den erkalteten Kaminofen sowie den Grill reinigen müssen.

Sind Sie bei Ihrer Anreise mit der Sauberkeit Ihres Hauses nicht einverstanden, melden Sie sich noch am Anreisetag bei Ihrem Servicebüro, spätere Reklamationen werden nicht anerkannt. Hat das Büro geschlossen, wenden Sie sich an die Telefon-Hotline, Sie werden dann ggf. zurückgerufen.

Anfang

Müllabfuhr

Die Müllabfuhr kommt normalerweise an einem Tag, der nicht mit dem Wechseltag identisch ist. Es kann also passieren, dass die Mülltonne bei Ihrer Anreise noch voll ist. In einigen Ferienhaussiedlungen wird in der Nebensaison der Müll nicht regelmäßig am Haus abgeholt. Wenn Sie dazu Fragen haben, wenden Sie sich an Ihr Servicebüro. Müllbeutel und Mülltonnen stellt die Müllabfuhr bereit, sie nimmt keine anderen Säcke oder Plastiktüten mit. Sollten Sie zusätzliche Müllsäcke benötigen, fragen Sie bitte in Ihrem Servicebüro nach. Altglas und Papier gehören in die zentral aufgestellten Wertstoffcontainer.

Anfang

Einkaufen

Hölzerner Verkaufsstand am Straßenrand

Gemüse aus dem Garten - täglich frisch

Große Supermarktketten mit einem reichhaltigen Angebot an Frischwaren sind Meny oder SuperBrugsen. Der beliebteste Discounter in Dänemark ist Netto mit dem gelben Schild. Hier bekommen Sie auch Brennholz, Grillzubehör und Spielwaren. In den Feriengebieten sorgt der Købmand oder Letkøb für das Nötigste. Das ist ein gut sortierter, vielleicht auch etwas teurerer kleiner Markt für den schnellen Einkauf. In der Hochsaison haben diese Geschäfte meistens täglich geöffnet, rechnen Sie aber damit, dass sie in der Nebensaison geschlossen sind. Andere Geschäfte haben abends bis 17.30 Uhr und samstags bis 12.00 Uhr geöffnet. In der Hochsaison und in größeren Städten können Sie oft bis 21.00 Uhr einkaufen, auch am Sonntag. Mehr zu den verschiedenen Einkaufsmöglichkeiten finden Sie in unserem Artikel Einkaufen in Dänemark.

Die Lebensmittelpreise sind etwas höher, aber die Qualität der Produkte ist entsprechend gut. Übrigens ist Dänemark führend im Verbrauch von ökologisch erzeugten Lebensmitteln! Weitere Infomationen zu den Lebensmittelpreisen in Dänemark bekommen Sie auf unserer Info-Seite Lebensmittelpreise in Dänemark.

Wenn Sie sich über die aktuellen Angebote der dänischen Supermärkte informieren möchten, rufen Sie sich hier alle aktuellen Prospekte dänischer Supermärkte auf. Um einen bestimmten Prospekt zu öffnen, klicken Sie auf das ensprechende Logo. Suchen Sie in bestimmtes Produkt, geben Sie im Feld unter der Lupe den Artikelnamen ein und klicken dann auf søg. Weitere Prospekte, auch von Baumärkten, Spielwarenläden usw. gibt es auf der Seite Meine Angebote.

Wenn Sie einen dieser Verkaufsstände an der Straße sehen, halten Sie an und nutzen Sie die Gelegenheit, frisches Obst oder Gemüse direkt vom Feld zu kaufen!

Wie heißt das bloß auf Dänisch?

Für Ihren ersten Einkauf haben wir Ihnen ein kleines Lexikon Deutsch-Dänisch zusammengestellt, damit Sie nicht ratlos vor dem Kühlregal stehen: Kleines Dänischlexikon (Pdf-Datei zum Ausdrucken).

Anfang

Parkplatzgebühren

Wer in der Innenstadt einkaufen will, muss in fast allen Ländern ein Parkticket ziehen oder zumindest eine Parkscheibe auslegen. So ist es auch in Dänemark, denn besonders in kleineren Orten ist der Parkraum knapp. Ausländer dürfen auf öffentlichen Parkflächen Parkscheiben aus ihren Heimatländern benutzen, so ist die aktuelle Rechtslage.

Auf sehr vielen privaten Parkflächen der großen Supermärkte und Einkaufszentren müssen Sie ebenfalls eine Parkscheibe sichtbar im Fenster platzieren. Das wird von den Betreibern der Parkflächen sehr genau kontrolliert! Die entsprechenden Hinweisschilder werden insbesondere von ortsunkundigen Touristen nicht immer wahrgenommen, zudem sind die Regeln oft nur auf Dänisch erklärt. Bei Nichtbeachten wird eine stattliche Gebühr von rund 87 Euro (Stand 2016) per Post eingefordert.

Auch wenn es unserer Erfahrung nach keine rechtlichen Konsequenzen hat, wenn man diese Briefe deutscher Inkassounternehmen ignoriert, spart man sich den Ärger, wenn man eine korrekt eingestellte, dänische Parkscheibe im Fenster kleben hat. Die Betreiber der privaten Parkplätze entscheiden selbst, ob sie ausländische Parkscheiben akzeptieren. Daher empfehlen wir, während des Dänemarkurlaubs eine dänische Parkscheibe in der Windschutzscheibe anzubringen.

Anfang

Heute bleibt die Küche kalt...

Hot Dog mit Pommes Frites

Ein Hot Dog muss im Urlaub sein!

Wenn Sie schon oft in Dänemark Urlaub gemacht haben, führt Ihr erster Hunger Sie vielleicht auch zum "Pølsevogn", dem typisch dänischen Imbiss, um ein Hot Dog zu kaufen. Hier gibt es alle Arten von dänischen Würstchen mit oder ohne Brötchen: Rot gefärbt oder natur, gebraten oder gebrüht, mit Zwiebeln und Gurke oder nur mit süßem Senf. Ist der Imbiss etwas größer, gibt es auch leckere Fischfrikadellen, panierten Fisch und bunte Limonade.

Unbedingt probieren sollten Sie das Angebot einer Røgeri. Neben frischem und geräuchertem Fisch zum Mitnehmen bekommen Sie hier auch eine leckere Auswahl warmer Fischgerichte, meistens gebraten oder frittiert und mit hausgemachter Remoulade serviert.

Das typisch dänische Mittagessen ist eigentlich ein zweites Frühstück und heißt Frokost – eine köstliche Sammlung kalter und warmer Kleinigkeiten auf Brot. Probieren Sie eine Frokostplatte in einem der vielen gemütlichen Kros, Sie werden begeistert sein! Die kleine Schwester der Frokost ist das Smørrebrød, ein üppig belegtes und reich verziertes Schnittchen. Diese gibt es zum Mitnehmen beim Bäcker und in jedem gut sortierten Supermarkt.

Der süße Abschluss einer Mahlzeit ist in Dänemark fast ein vollwertiges Gericht – zumindest was die Kalorien angeht: Die Gammledags Isvafler, eine hausgebackene Eiswaffel mit süßer Füllung nach Wunsch, gekrönt von Marmeladentopping und bunten Streuseln! Probieren Sie im "Ishus", wie die Eisdielen in Dänemark heißen, auch das leckere Softeis oder das poppig bunte Eisgetränk Slush, wobei das wohl eher Ihren Kindern schmecken wird.

Weitere Inspirationen und Einkaufshilfen für Ihren Dänemark-Urlaub bekommen Sie bestimmt beim Lesen unserer Artikels God Mad - Essen in Dänemark!

Anfang

Feiertag und Ferienzeiten

In Dänemark sind Neujahr, Ostern, Himmelfahrt, Pfingsten und Weihnachten Feiertage mit dem gleichen Datum wie in Deutschland. Weitere Feiertage sind Gründonnerstag, Buß- und Bettag (zwischen Ostern und Pfingsten), der Befreiungstag am 5. Mai und der Verfassungstag am 5. Juni.

Der Geburtstag der Königin am 16. April ist zwar kein offizieller Feiertag, aber gefeiert wird natürlich trotzdem.

Wenn es Ihre Urlaubsplanung erlaubt, sollten Sie sich ein Midsommerfest am 23. Juni nicht entgehen lassen! Besonders eindrucksvoll sind die großen Feuer am Strand, die mit viel Gesang, feierlichen Reden und entsprechenden Getränken an diesem Abend entzündet werden.

Die Hauptferienwochen der Dänen liegen im Sommer zwischen dem letzten Wochenende im Juni und Anfang August, in der 42. KW im Herbst und in der 7. oder 8. KW im Frühjahr. In dieser Zeit sind die Feriengebiete erfahrungsgemäß besonders gut gebucht.

Anfang

Autor:
Aktualisiert: Oktober 2016
Bewerten Sie diesen Artikel
(247 Bewertungen)