Sie sind hier: Startseite > Reise- und Dänemarkinfos > Magazin > Laufen in Dänemark
Autor: Maike Naerger
Aktualisiert: Juli 2017
Bewerten Sie diesen Artikel
(0 Bewertungen)

Laufen in Dänemark

Wenn man gern nach Dänemark fährt und dabei seine Laufschuhe im Gepäck hat, findet man schnell heraus, dass Dänemark das perfekte Land für unseren Lieblingssport ist.

Am Strand, durch den Wald, zwischen den Dünen - und immer den Wind im Gesicht

Die Dänen sind begeisterte Läufer, aber nicht nur für sie gehört ein entspannter Urlaubslauf am Strand einfach dazu. Auch lange Laufeinheiten und die geliebten Tempo- und Intervalltrainings lassen sich perfekt in einem Dänemarkurlaub absolvieren. Lange Strände, Feld- und Waldwege und kleine Straßen bieten den Läufern hervorragende Abwechslung im Untergrund.

Laufschuhe

Laufschuhe gehören unbedingt ins Urlaubsgepäck

Das dänische Wetter, mit seinen oftmals sehr starken Winden und spontanen Wetterwechseln, stellt uns Läufer vor Herausforderungen, die wir ja nur zu gern annehmen. Ein begonnenes Training fällt oft überraschend intensiver aus, als man es anfangs plante.

Dem spontanen “Losläufer” liegen eigentlich vor jeder Ferienhaustür interessante Laufrouten zu Füßen. Aber auch der organisierte und gut planende Läufer kommt auf seine Kosten. So lassen sich Wander- und Fahrradrouten mit genauen Wegbeschreibungen und Kilometerangaben problemlos zu Laufrouten umfunktionieren. Informationen über Laufstrecken (z.B. movescount.com oder GPSies) kann man vorab im Netz sammeln.

Entscheidet sich der Läufer zudem noch, auf dem Rückweg des morgendlichen Laufes an einer Bageri zu stoppen und den Liebsten Brötchen mit zu bringen, verzeihen auch die Mitreisenden schnell die regelmäßige Abwesenheit.

Wettkämpfe - Klar, parat, start!

Die Krönung für viele Läufer sind Wettkämpfe, die in Dänemark sehr zahlreich organisiert werden. Urlauber können problemlos teilnehmen und sollten so ein Erlebnis auch nicht verpassen!

Startbereich Frauenlauf

Kvinde Løb in Ålborg - Frauenlauf

Was gibt es Schöneres, als laufend neue Gegenden und Städte zu erkunden, mit den Einheimischen zusammen einen Wettkampf zu bestreiten und zum Abschluss gemeinsam auf den Erfolg anzustoßen. Und da man im Urlaub ist, wird die Erholung im Ferienhaus nach den Strapazen garantiert. In einem der knapp 10.000 Ferienhäuser mit Sauna und Whirlpool verkürzt sich die Regenerationszeit um ein Vielfaches und lässt den Läufer bald schon wieder lostraben, um neue Strecken zu entdecken.

Ein groß angelegter Wettkampf ist nicht nur für den Läufer ein toller Tag mit Abwechslung und Vergnügen. Auch für die mitreisende Fangemeinde sind die parallel stattfindenden Messen und Festivitäten ein großer Spaß. So kommen alle auf ihre Kosten.

Wie wäre es mit einem Tages- oder Kurztrip zu den größeren Laufevents in Städten wie Aarhus (Halbmarathon oder 3km/6km/12km/24km Lauf), Aalborg ("Brutal Marathon"), Skagen (Skagen Marathon und verschiedene Distanzen) oder natürlich in Dänemarks Hauptstadt Kopenhagen (Halbmarathon und Marathon)?

Aalborg-molleparken-rundelob
# #

von 3 km bis zum Halbmarathon - Mølleparken Rundeløb

  • von 3 km bis zum Halbmarathon - Mølleparken Rundeløb
  • Maike beim Mølleparken Rundeløb in Aalborg
  •  ALT for damerne Kvindeløb - Frauenlauf
  • Start und Ziel beim Råbjerg Mile - Lauf
  • Warm up beim Frauenlauf in Aalborg
  • Kopenhagen Halbmarathon -21,0975 Kilometer Sightseeing
  • Einen eigenen Rekord gebrochen? Ring the bell!
  • 20km Traillauf durch die Råbjerg Mile
  • Quer durch Dünen und Sand beim Råbjerg Mile Lauf
  • Die Düne ist bis zu 40 m hoch

Lauf Events in Dänemark – 10 Bilder

Oder doch lieber ein Lauf abseits der großen Stadt mit Meeresluft in der Nase? Angebote findet man auf Møn, auf Seeland (Frederiksund) oder in Hvide Sande. Für jeden Läufer hat Dänemark das passende Event und die entsprechende Distanz. Im größten Laufkalender Dänemarks sind fast alle Termine aufgelistet. Da ist bestimmt auch für Sie ein Laufevent in der Nähe Ihres Ferienhauses dabei!

Sie können natürlich auch Ihren nächsten Dänemarkurlaub um einen Lauf herum planen, der Ihnen besonders spannend erscheint. Wir unterstützen Sie leidenschaftlich gern bei der Organisation!

Die Anmeldung zu den Läufen geschieht meist unkompliziert über die jeweiligen Webseiten der Veranstalter. Bei kleineren Läufen ist eine Meldung auch per per E-Mail oder telefonisch möglich. Die Startunterlagen dürfen Touristen oft auch kurzfristig direkt am Veranstaltungstag abholen.

Sightseeing im Laufschritt

Für alle, die nicht gern an Wettkämpfen partizipieren, aber dennoch in einer Gruppe laufen möchten, haben wir ebenfalls ein paar Vorschläge: So gibt es zum Beispiel in Aalborg und Kopenhagen, die Möglichkeit an geführten Laufsightseeingtouren (Sightjogging) teilzunehmen. Statt in einem Bus zu sitzen oder mit dem Reiseführer durch die Stadt zu spazieren, werden die Teilnehmer laufend zu interessanten Sehenswürdigkeiten geführt und verbinden so das tägliche Lauftraining mit einer Stadtbesichtigung.

Laufen und dabei noch gut aussehen

Zu guter Letzt soll es auch an der landestypischen Laufkleidung nicht scheitern. Die dänischen Hersteller von Laufkleidung, Saysky und newline zum Beispiel, verstehen es sehr gut, Funktionalität und Modernität in ihren Kleidungsstücken zu verbinden. Und auch die Lauf- und Triathlonmarke FUSION sieht man viel, sowohl an den Dänen als auf den Messeständen der Events. Sogar Laufschuhe designen die Dänen. An einem “typisch dänischen” Laufoutfit soll es also nicht mangeln.

Wie auch immer Ihr “Laufurlaub” aussehen soll. Melden Sie sich jederzeit, wenn wir Sie bei der Planung unterstützen dürfen. Wir haben Kolleginnen, die an Wettkämpfen in Dänemark teilnehmen und bei jeder Dänemarkreise neue Laufstrecken und Trainingshindernisse – sehr beliebt sind zum Beispiel die Treppen vom Strand auf die Steilküsten ;-) – erkunden.

Autor: Maike Naerger
Aktualisiert: Juli 2017
Bewerten Sie diesen Artikel
(2 Bewertungen)