Sie sind hier: Startseite > Reise- und Dänemarkinfos > Urlaubsregionen > Ostsee > Øster Hurup

Øster Hurup - feinster Sand und grüne Heide

Egal ob Aktivurlaub, Kinderprogramm oder Naturerlebnisse, im Himmerland, wie das Gebiet zwischen Limfjord und Mariager Fjord heißt, wird den Gästen so schnell nicht langweilig. Der Badeort Øster Hurup wirbt mit 24 Stunden Aktivprogramm in der Hochsaison, besonders junge Gäste sind hier angesprochen. In Helberskov und Als Odde dagegen ist es das ganze Jahr über erholsam ruhig. Als Liebhaber langer Hundespaziergänge werden Sie hier auf Ihre Kosten kommen.

Øster Hurup: weißer Sand und viele Ferienhäuser

Strand von Øster Hurup

Weiß und fein ist der Sand vor Øster Hurup

An der langgezogenen, schwach besiedelten Küste zwischen dem malerischen Mariager Fjord und dem Limfjord sind viele Urlaubsgebiete mit günstigen Ferienhäusern entstanden.

Im bekanntesten Ort Øster Hurup ist im Sommer eine Menge los. Sportprogramme, Straßenmärkte und wechselnde Veranstaltungen für Kinder sorgen für einen abwechslungsreichen Urlaub. In der Nebensaison können Sie hier ungestört stundenlang am Strand spazieren, denn den Touristenrummel erlebt man nur in der Hochsaison. Die Natur und auch die Städte im Umkreis sind zu jeder Jahreszeit sehenswert.

Das Meer vor Øster Hurup ist sehr flach und ideal für Kinder. In der Nähe des kleinen Jachthafens wird im Sommer ein langer Badesteg aufgebaut, von dem man zum Schwimmen direkt in tieferes Wasser eintauchen kann. An der Hauptstraße und am Hafen gibt es eine große Auswahl an Bars, Eisdielen und kleinen Geschäften. Auch Flohmärkte finden im Sommer regelmäßig statt.

Luftaufnahme vom Feriencenter Øster Hurup

Feriencenter Øster Hurup mit Badeland

Der gut sortierte Supermarkt im Nachbarort Als ist ganzjährig geöffnet, dort gibt es auch einen Geldautomaten. Das familienfreundliche Badeland im Feriecenter Øster Hurup ist ebenfalls das ganze Jahr über geöffnet. Gäste des Feriencenters haben freien Eintritt. Wenn Sie in einem anderen Ferienhaus wohnen, sind Sie mit Ihren Kindern natürlich ebenfalls willkommen!

Das Unterhaltungsangebot lockt im Sommer viele junge Leute in den Badeort. In der Nebensaison haben die meisten Geschäfte und Lokale nur noch am Wochenende geöffnet oder gehen für die dunkle Jahreszeit ganz in die Winterpause. Der lange Strand und die Nähe zu einigen hübschen Städten machen die Region für Erholungssuchende auch in der dnklen Jahreszeit zu einem attraktiven Ziel.

Das intakte Hochmoor Lille Vildmose

Aussicht vom Hügel Dokkedal

Blick auf die Ostseeküste vor Dokkedal

Nördlich von Øster Hurup erstreckt sich das größte noch intakte Hochmoor Lille Vildmose mit einer abwechslungsreichen und geschützen Pflanzen- und Tierwelt.

Von den Aussichtstürmen des Lille Vildmosecentret können Sie die Vögel beobachten und auf den geführten Wanderungen sehen Sie vielleicht Wildschweine oder Rotwild. Seit einiger Zeit leben hier sogar Elche! Im Besucherzentrum berichtet eine ausführliche Ausstellung über das Leben im Moor.

Die gesamte Küste zwischen Als Odde und Egense ist immer wieder von kleinen Moorgebieten und Heidewiesen unterbrochen. Vergessen Sie besonders im Frühjahr und Herbst nicht die Gummistiefel und lauschen Sie der Ruhe zu jeder Jahreszeit! Eine besonders weite Aussicht über die Küste bieten die Hügel in Dokkedal, einem kleinen Dorf in der Nähe des Vildmose.

Nördlich vom Hochmoor beginnt an den Ufern des Limfjords das Ferienhausgebiet Egense und auch zur sehenswerten Stadt Aalborg ist es nicht mehr weit. Mit einer kleinen Fähre von Egense kann man nach Hou / Hals übersetzen und die Strände im Norden erkunden.

Autor:
Aktualisiert: Juli 2017
Bewerten Sie diesen Artikel
(19 Bewertungen)

Das sagen unsere Gäste zu Øster Hurup