Rörvig - Ferienhäuser am weißen Ostseestrand

Rörvig ist ein kleines Hafenstädtchen an der Mündung des Isefjords. Der Fähranleger nach Hundested auf der anderen Seite des Isefjordes sorgt im Sommer für eine lebendige Atmosphäre, in den gemütlichen Lokalen rund um den Hafen ist dann Hochbetrieb. Der beeindruckend breite und feine Sandstrand am Kattegat sucht seinesgleichen und wer gern wandert, wird viele schöne Wege entlang der Küsten und durch die Dünenplantagen finden.

Ferienhäuser am beliebtesten Strand von Seeland

Strandzugang an der Rörvig Klitplantage

Rörvig Strand gehört zu den schönsten an der dänischen Ostsee

Das kleine Fischerdorf Rörvig wäre vielleicht ein malerisches, aber unbeachtetes Nest geblieben, wenn es nicht zwei Anziehungspunkte auf seinem Gebiet vereinen würde: Einen der beliebtesten Strände von ganz Seeland und den Anleger für die Fähre nach Hundested. Nicht umsonst heißt die Nordküste von Seeland auch "Die Riviera des Nordens". Dazu zählen zwar auch die langen Sandstrände im Osten zwischen Liseleje und Hornbæk, aber in Rörvig ist es durch die abgeschiedene Lage, das besondere Licht und die gemütliche Atmosphäre im Hafen vielleicht noch ein bisschen schöner.

Die Ferienhäuser von Rörvig stehen westlich vom Ort an der Nyrup Bucht, denn hier erwartet Sie der schöne Sandstrand am Kattegat. Er beginnt nördlich des Städtchens Nykøbing Sjælland und zieht sich mehrere Kilometer nach Nordosten. Der breiteste Abschnitt liegt hinter der Rørvig Sandflugtsplantage, einem grünen Nadelwald, der im 19. Jahrhundert gegen das Sandtreiben auf die große Inlandsdüne gepflanzt wurde. Am Telegrafvej liegt ein Parkplatz direkt am Strand, von den anderen Parkplätze, die im Waldgebiet liegen, geht man noch ein kleines Stück zu Fuß. Der lichte Wald ist von breiten Fahrrad- und Wanderwegen durchzogen, auch mit Kindern kann man sehr gut mit dem Rad vom Ferienhaus zum Strand fahren!

Am Nordstrandvej, der zum Nachbarort Nykøbing Sjælland gehört, kann man ebenfalls direkt am Wasser parken, dieser Strandabschnitt liegt noch vor der Klitplantage, ist aber genauso schön und sandig! Es gibt Toiletten und einen Imbiss am Parkplatz, einen weiteren Imbiss finden Sie am Campingplatz. Das Meer ist recht flach und kinderfreundlich, der Sand fein und beinah steinlos, auch im Wasser. Auch die meisten Ferienhäuser von Nykøbing sind von üppigem Grün umgeben, Rehe laufen durchs Gebüsch und in der Balz kann man die vielen Fasane fast streicheln. Es gibt keine Durchgangsstraßen, sondern fast ausschließlich Schotterwege, was den Verkehr sehr reduziert.

Videos unserer Kunden

  • Weißer Sand und Hafenglück

    Video starten

    Rörvig ist eine gelungene Mischung aus hyggeligem Hafen und schönen Ferienhäusern, gepaart mit einem traumhaften Sandstrand. Tolle Steine liegen am Klint Strand.

    westseeland fruehling rorvig
  • Von Rörvig nach Kopenhagen

    Video starten

    Vom Ferienhaus in Rörvig aus kann man prima einen Ausflug per Fähre nach Hundested unternehmen oder auch den Zoo in Kopenhagen besuchen.

    rorvig faehre kopenhagen nordseeland
  • Sommer in Odsherred

    Video starten

    Die malerischen Küsten von Klint und Rosnaes sowie und die flachen, feinen Sandstrände in der Sejerö Bucht machen Odsherred in Westseeland so einzigartig!

    westseeland sommer rorvig sejero-bucht

Buntes Hafenleben am Isefjord

Hafenszene in Rörvig

Am Fährhafen treffen sich Jung und Alt, nicht nur im Sommer

Der Fähranleger und der kleine Jachthafen von Rörvig liegen am Isefjord. Der Fjord trennt, gemeinsam mit dem Roskilde Fjord, Westseeland von Nordseeland, der Region nördlich von Kopen­hagen. Wenn man nicht einen Umweg von etwa 150 Kilometer um die Fjorde auf sich nehmen will, setzt man mit der Fähre nach Hundested über, was nur etwa eine halbe Stunde dauert. Die Fahrgäste sind oft Urlauber oder Ausflügler, entsprechend fröhlich und entspannt ist hier die Stimmung - aber so kennt und liebt man es ja in Dänemark!

Wenn man ein Ferienhaus in Rörvig gemietet hat, wird man regelmäßig am Hafen vorbeischauen, ein Eis kaufen oder im gemütlichen Hafenbistro Fiskeburgeren direkt an den Boots­stegen des Jachthafens sitzen. Die Kinder keschern nach Krabben oder buddeln in der kleinen Sandbucht. Wer liegen will, findet einen Platz auf der großen Wiese am Fjord. Die schicken Oldtimer, die auf die Fähre warten, sind eine weitere, sehens­werte Attraktion. An der Straße zum Hafen haben Sie die Wahl zwischen zwei weitere Restaurants, dem ausgezeichneten und sehr imposanten Rørvig Kro und einem beliebten Steak- und Grillhaus. Wer seine Mahlzeit lieber selber angelt, hat zwischen Fjord und Ostsee eine große Auswahl an schönen Angelrevieren. Vom Hafen in Rörvig könnten Sie mit dem Kutter Marianne-F von April bis August auf Plattfisch hinausfahren, Makrele und Hering sind auch im Angebot, allerdings von den Nachbarhäfen aus.

Rotes Haus in in Rörvig

Malerische Fischerhäuser verstecken sich im Dorf

Schon die Wikinger haben den Isefjord besiedelt und geschätzt. Nördlich vom heutigen Fähranleger haben Wind und Strömung eine Bucht geschaffen, die von den Wikingern als natürlicher Hafen genutzt wurde. Die Bucht heißt Skansehage wegen der militärischen Anlagen aus dem 19. Jahrhundert, als Dänemark sich mit Großbritannien bekriegte. Weitere Spuren aus der Vorzeit sind die vielen Hügelgräber oder der Thingplatz Isøre, ein mittelalterlicher Versammlungsplatz für politische Entschei­dungen. Der Wanderweg Isefjordstien führt an vielen historischen Denkmälern vorbei, er beginnt am Hafen von Rörvig und ist gut ausgeschildert.

Das eigentliche Dorf Rörvig versteckt sich fast unberührt von dem Urlaubertrubel am Fjordufer. Kleine, bunte, sehr gepflegte Häuser bieten sich als Fotomotiv an, ein bisschen Kunsthandwerk, eine Bäckerei und zwei Supermärkte sorgen für alles, was man so braucht im Alltag und im Urlaub. Es ist ein herrlicher Ferienort mit vielen Sonnenstunden - doch Odsherred, wie die Region hier oben heißt, bietet ebenso spannende Ausflugsziele für Indoor-Wetter oder die kühlere Jahreszeit.

Nykøbing Sjælland, ein beschauliches Hafenstädtchen

Restaurant an der Fußgängerzone Nykøbing Sjælland

Im O`Mallies in der Fußgängerzone ist immer was los

Nykøbing Sjælland gehört zu den ältesten Städten auf Seeland, es wurde bereits im 13. Jahrhundert urkundlich erwähnt. Es gibt hier alte Kopfsteinpflastergassen und eine mittelalterliche rote Back­steinkirche, aber die Stadt ist an sich keine überlaufene Touristen­attraktion. Sie hat ihren ursprünglichen Charme bewahrt, auf der hübschen Fußgängerzone gibt es ein paar nette Geschäfte und an Sommerwochenenden einen kulinarischen Markt.

Zwei beliebte Lokale an der Fußgängerzone haben immer geöffnet: das Restaurant Madkunsten mit einer leckerer, lokaler Küche und einem entzückenden Hinterhof, der gegenüberliegende O`Mallies Pub, der nicht nur eine große Auswahl dänischer Biere, sondern auch Livemusik und lange Nächte verspricht. Außederdem gibt es eine Pizzeria, ein asiatisches Lokal und auch dänische Hausmannskost – für jeden Geschmack findet man hier das passende Gericht!

Der Fischerei- und Handelshafen etwas außerhalb vom Zentrum am Isefjord bietet heute nur noch wenig Arbeit, entsprechend ruhig geht es dort zu. Hinter dem Hafen wurde vor einigen Jahren ein neuer Jachthafen angelegt, hier stehen die schönen und komfortabel ausgestatteten Ferienwohnungen von Nykøbing. Die Lage ist sehr ruhig und windgeschützt, am Südufer schließt ein Wäldchen an. Es gibt auch einen Imbiss, einen Spielplatz und ein Künstleratelier mit Glasbläserei in den ehemaligen Hafengebäuden. Das Hafenkontor vermietet Fahrräder, Kanus oder kleine Jollen mit Motor für einen Angelausflug.

Die Kirche von Nyköbing Seeland

Nykøbings Kirche aus dem 13. Jahrhundert

Informationsmaterial, Wanderkarten und auch Eintrittskarten für verschieden Attraktionen bekommen Sie in der Touristeninformation Odsherred im alten Gerichtsgebäude von Nykøbing an der Algade, gegenüber der Kirche. Ebenfalls an der Algade finden Sie Kuberts Fisk mit frischem Fisch und Imbiss und das Delikatessengeschäft Ostebörsen.

Nur wenige Kilometer südlich, am Gl. Nykøbingvej, verspricht das Sommerland Sjælland Spiel und Spaß besonders für junge Gäste. Der Freizeitpark lockt in den Sommermonaten mit einem Wasserparadies, Kletterpark, Achterbahnen, Streichelzoo, Bonbonwerkstatt und noch vielem mehr!

Für Regentage empfiehlt sich das kleinere, aber überdachte und recht neue Schwimmbad in Nykøbing. Weitere Auslugsziele finden Sie auf unseren Seiten zu Sejerö und Westseeland.

Kunst und Kunsthandwerk

Schöne Landschaften und das besondere Licht am Meer ziehen Künstler und Kunsthandwerker von je her magisch an. Rund um Rörvig und in der ganzen Region Odsherred finden Sie eine Vielzahl von kleinen Galerien, Ateliers und auch einige Kunstmuseen. Manche Hobbykünstler verbringen ihren Lebensabend in einem Ferienhaus am Meer. Zu Pfingsten gibt es ein großes Festival, "Kunst i Pinse", bei dem eine Vielzahl an Kunstmärkten, kulinarischen Erlebnissen und offene Ateliers auf Gäste warten. Aber auch außerhalb der Pfingsttage freuen sich die Künstler über Gäste! Eine weitere Initiative heißt Kunst i Odsherred. Diese Ateliers finden Sie alle im näheren Umkreis von Rörvig. Eine Broschüre mit Adressen und auch die Übersichtskarte mit allen Galerien und Ateliers bekommen Sie in der Touristeninformation in Nykøbing S.

Restarant Madkunsten in Nyköbing Seeland

Restaurant Madkunsten - hier wird Kochkunst serviert!

Ein Museum für Glaskunst mit einem schönen Restaurant ist das Hempel Glasmuseum am Ortsrand von Nykøbing, nur einen Fußweg vom Jachthafen entfernt. In der Dauerausstellung sind drei private Sammlungen mit über 2000 kunstvollen Glas- und Porzelanobjekten zu sehen. Der Stifter des Museums, J. C. Hempel, hat als junger Unternehmer vor etwa 100 Jahren eine Fabrik für Schiffslacke aufgebaute, die heute zu den weltweit führenden Unternehmen auf diesem Gebiet gehört.

Hempel war ein Visionär und vor allem ein Kunstfreund, er trug die größte private Glassammlung Nordeuropas zusammen, für die 1964 von seiner Stiftung das Museum eröffnet wurde. Ergänzt wird seine Sammlung von zwei weiteren Kollektionen mit dänischem Glas und bemaltem Porzellangeschirr. Da die Hempel-Stiftung alljährlich einen Preis für moderne dänische Glaskunst verleiht, kommen ständig moderne Objekte hinzu. In der Werkstatt Glasspiren finden im Sommer Workshops für Kinder und Erwachsene statt und das schöne Restaurant Anneberg Cafe ist ebenfalls den ganzen Sommer über geöffnet.

Weitere Informationen zum Odsherred Museum lesen Sie in unseren Artikeln über Westseeland, zum Beispiel über den berühmten Sonnenwagen von Trundholm oder über den Maler Sigurd Swane und die Künstlerkolonie der Odsherred Maler.

Autor:
Aktualisiert: Juli 2016
Bewerten Sie diesen Artikel
(7 Bewertungen)

Das sagen unsere Gäste zu Rörvig

Alle Bewertungen zu Rörvig