Bitte warten...
0211 – 5800 3060
Täglich 9-13 Uhr, 15-19 Uhr
Janina

Fragen Sie uns

Wir kennen jede Ecke in Dänemark und beraten Sie gerne persönlich. Täglich 9-13 Uhr, 15-19 Uhr.

0211 – 5800 3060

Kurze Frage – schnelle Antwort:

Schreiben Sie uns eine E-Mail

MyFejo
    494 €
    noch 6 Wochen im Frühjahr frei
    17 mal angesehen in den letzten 48 Stunden

    Kaminofen, Spülmaschine, Waschmaschine

    Personen: 4
    Schlafzimmer: 3
    Wohnfläche: 60 m²
    Grundstück: 4.500 m²
    Bewertung:
    Baujahr: 2017
    Meer: ? Meer Entfernungsangabe entspricht der Luftlinie zur Küste, der tatsächliche Weg kann weiter sein. Informationen zu den nächsten Stränden stehen unten in der Hausbeschreibung. 600 m
    Einkaufen: 9 km

    Nebenkosten ? Nebenkosten Erfahrungsgemäß zahlen Sie bei einer Anreise mit 2-4 Personen im Sommer 60-80€ und im Winter 80-120€ Nebenkosten pro Woche. Hat Ihr Ferienhaus einen Pool, sollten Sie mit mindestens 250€ pro Woche rechnen. mehr

    Endreinigung: auf Wunsch, 108 €
    Strom: 0,40 €/kWh
    Wasser: inklusive
    Kaution: keine
    • Wettervorhersage

      Aktuelle Wettervorhersage für diesen Urlaubsort mit Temperaturen, Niederschlag und Windrichtung.

    • Skagen (Luftlinie13 km – Route)

      Ein Bein in der Nordsee und das andere in der Ostsee? Das geht nur in Grenen bei Skagen, dem nördlichsten Ort Dänemarks! Zur Stärkung nach dem Spaziergang gibt es frischen Fisch in den Fischerhäuschen am Hafen. Berühmt sind auch die Bilder von P.S. Krøyer im Skagen Museum.
      mehr

    • Skagen Nordstrand (Luftlinie16 km)

      • Langer
      • Sandstrand mit Steinen
      • barrierefrei
        ? Barrierefrei Entfernung zum barrierefreien Zugang u.U. weiter, besonders in Dünenlage.

      Den Nordseestrand in Grenen erricht man zu Fuß vom Parkplatz Grenen am Bunkermuseum, aber es gibt auch einen Strandparkplatz am Batterivej mit einem relativ barrierefreien, direkten Zugang zum Strand. Der Strand ist breit und mal mehr, mal weniger von Steinen überzogen. Infrastruktur gibt es hier oben nicht, der nächste Kiosk mit Toiletten ist steht am Parkplatz Grenen.

    • Skagen - Hulsig Strand (Luftlinie4,9 km)

      • Langer
      • Sandstrand
      • Dünen
      • barrierefrei
        ? Barrierefrei Entfernung zum barrierefreien Zugang u.U. weiter, besonders in Dünenlage.
      • flaches Badewasser

      Abgeschieden und eher einsam liegt der Ostseestrand Hulsig vor dem kleinen Ferienhausgebiet. Vom Karredvej kommt man barrierefrei auf den schönen, feinen Sandstrand. Eine Parkplatz am Strand gibt es nur im Süden vor der Bunken Plantage, wo man über eine flache Düne zum Strand geht. Hier beginnt auch der Hundewald in der Bunkenplantage. Toiletten gibt es nur am Bahnhof Hulsig.

    • Gammel (Gl.) Skagen Strand (Luftlinie9 km)

      • Langer
      • Sandstrand mit Steinen
      • Dünen
      • barrierefrei
        ? Barrierefrei Entfernung zum barrierefreien Zugang u.U. weiter, besonders in Dünenlage.

      Gammel Skagen, auch Højen genannt, liegt an der Nordseeküste, westlich von Skagen. Der Strand ist sehr steinig, an manchen Abschnitten ist der Sand komplett von Steinen bedeckt. Es gibt zwei Strandparkplätze und einen Zugang auf den Strand im Ortszentrum am Solnedgangen, dort öffnet im Sommer ein Imbiss. Im Norden am Skagbanken ist der Durchgang zum Meer recht flach und es gibt eine Toilette. Im Süden am Ende des Kanalvejen muss man eine beeindruckende Sanddüne überwinden, um zum Strand zu kommen.

    • Kandestederne Strand (Luftlinie450 m)

      • Langer
      • Sandstrand
      • Steilküste
      • Autostrand
      • barrierefrei
        ? Barrierefrei Entfernung zum barrierefreien Zugang u.U. weiter, besonders in Dünenlage.

      Nördlich der Wanderdüne Råbjerg Mile liegt der Strand von Kandestederne – der nördlichste Autostrand an der Nordsee. An der Strandzufahrt gibt es eine Toilette. Der Sand ist fein, steinlos, etwa 50 Meter breit und mehrere Kilometer lang. Die hohen Dünen fallen recht steil zum Strand ab, zu Fuß kommt man kaum hinüber.

    • Ålbæk Strand (Luftlinie5 km)

      • Langer
      • Sandstrand
      • barrierefrei
        ? Barrierefrei Entfernung zum barrierefreien Zugang u.U. weiter, besonders in Dünenlage.
      • flaches Badewasser

      Der kleine Fischerhafen Ålbæk wird eingerahmt von feinsandigen, kilometerlangem Sandstrand, der bei Flut etwa fünf Meter breit ist, bei Ebbe kann man noch weiter hinauslaufen. Der Sand ist fein, weiß und mit vielen Muscheln übersäht. Am Hafen von Ålbæk gibt es Parkplätze, einen Spielplatz und im Sommer ein kleines Restaurant sowie ein Fischgeschäft. Die Uferzone ist so flach, dass man auch mit Kinderwagen oder Rollator gut zum Wasser gelangt. Bis zum wenig bebauten Bunken zieht sich der weiße, feine Sandstrand nach Norden.

    • Reiterhof Langagergaard (Luftlinie3,3 km – Route)

      Der Isländerhof Langagergaard zwischen Bunken und Kandesterne organisiert Ausritte durch die herrliche Landschaft um Råbjerg Mile für Erwachsene und auch speziell für Kinder.
      mehr

    • Freibad Skiveren Camping (Luftlinie9 km – Route)

      Den Swimmingpool im Freien auf dem Campingplatz dürfen externe Gäste mit einer Gästekarte nutzen. Für die kleinsten gibt es einen separater Bereich. Geöffnet ist der beheizte Pool ab Pfingsten bis Ende August jeden Tag.
      mehr

    • Hjortnæs Fahrradverleih Ålbæk (Luftlinie8 km – Route)

      Mitten in Ålbæk vermietet Hjortnæs Cykeludlejning Fahrräder für lange Radtouren durch die herrlichen Klitplantagen zwischen Ålbæk und Skagen. Die Vermietung ist von Mai bis Ende August geöffnet.
      mehr

    • Uggerby Kanuverleih (Luftlinie20 km – Route)

      Auf dem kleinen Flüsschen Uggerby können auch unerfahrene Kanufahrer diese Art der Fortbewegung für sich entdecken. Es sind verschiedene Touren buchbar. Start und Ziel ist dabei immer das kleine Örtchen Uggerby. Am Anleger öffnet im Sommer ein kleiner Imbiss mit Getränken.
      mehr

    • Skagen Odde Naturcenter (Luftlinie3 km – Route)

      Die Faszination der rauen Natur war der Ausgangspunkt für das Naturcenter: die beiden Meere, die bei Grenen aufeinander branden, die Wanderdüne Råbjerg Mile, das wundervolle Licht Skagens. Wie erklärt sich all dies? Warum gerade hier? Ein Besuch im Skagen Odde Naturcenter beantwortet diese und andere Fragen.
      mehr

    • Farm Fun (Luftlinie9 km – Route)

      Besonders für Kinder ist ein Ausflug zu der kleinen Farm in Ålbæk ein Highlight. Hier haben sie ungelaublich viel Platz zum Spielen: Es gibt Schaukeln, Hüpfkissen und verschiedene Klettergerüste. Auch die Tiere der Farm freuen sich immer über einen Besuch und eine kleine Streicheleinheit!
      mehr

    • Skagen Bunkermuseum (Luftlinie17 km – Route)

      In einem ehemaligen Sanitätsbunker des Nordatlantikwalls am Parkplatz Grenen sind Teile der früheren Ausstattung und thematische Filme zu besichtigen.
      mehr

    • Skagen Museum (Luftlinie14 km – Route)

      Das magische Licht über der Nordspitze Dänemarks und die kreative Atmosphäre lockten schon vor über 100 Jahren viele der führenden Künstler Skandinaviens nach Skagen. Als „Skagenmaler“ wurden sie in ganz Europa bekannt. Heute ist das Museum ein echtes Muss für Kunstliebhaber.
      mehr

    • Sandormen (Luftlinie17 km – Route)

      "Sandormen", der Sandwurm, so heißt der Traktor mit Anhänger, der Besucher zur Landspitze Grenen zwischen Nord- und Ostseewellen bringt. Man könnte auch zu Fuß durch den Sand stapfen aber bei Wind oder gar Regen ist eine Fahrt im Strandbus viel gemütlicher!
      mehr

    • Helikopter Rundflüge

      Die Jammerbucht von oben - das kann man mit unseren Videos erleben oder selber hoch hinaufsteigen mit einem Hubschrauber von Sima Helikopter, die während der dänischen Sommerferien einmal pro Woche von Løkken, Lønstrup, Skagen und Sæby aus Rundflüge über Nordjütland anbieten.
      mehr

    • Adlerreservat (Luftlinie8 km – Route)

      Im Ørnereservatet, einem Greifvogelreservat mitten im Wald zwischen Aalbæk und Tversted, finden mehrmals wöchentlich eine wirklich beeindruckende Reit- und Flugvorführung mit Jagdfalken, verschiedenen Adlerarten und mächtigen Pferden statt. Die Vorführung findet unter freiem Himmel statt, wetterfeste Kleidung nicht vergessen! Zum Aufwärmen gibt es eine interessante Ausstellung zum Vogelschutz und einen kleinen Imbiss.
      mehr

    • Schloss Voergaard (Luftlinie47 km – Route)

      Das schöne Renaissanceschloss bei Sæby ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Im Sommer gibt es im Hof einen Mittelaltermarkt, im Winter öffnet ein romantischer Weihnachtsmarkt seine Pforten. Ganzjährig können die Kunstschätze im Schloss und auch der Park besichtigt werden.
      mehr

    • Wanderdüne Råbjerg Mile (Luftlinie1.800 m – Route)

      Auf dem Weg nach Skagen lohnt sich ein Abstecher zur Råbjerg Mile, eine der größten Wanderdünen Europas. Der imposante, etwa 35-40 m hohe Sandberg bewegt sich durchschnittlich 15 Meter pro Jahr und breitet sich soweit über das Land aus, dass die Düne eher einer "Miniwüste" ähnelt.
      mehr

    • Nordsøen Oceanarium (Luftlinie26 km – Route)

      In dem großen Nordsee-Aquarium in Hirtshals können Sie die ungewöhnlichen Mondfische bewundern oder sich wie ein Fischer an Bord eines Hochseekutters fühlen. Im Streichelbecken warten Rochen und Krabben besonders auf die kleinen Besucher. Danach kann es weiter gehen zu den niedlichen Kegelrobben oder dem großen Abenteuerspielplatz.
      mehr

    • Kystmuseum Bangsbo (Luftlinie28 km – Route)

      Südlich von Frederikshavn liegt das Bangsbo Museum auf einem waldigen Höhenzug. In einem alten Gutshof kann man verschiedene Ausstellungen zur Geschichte der Region besichtigen. Rundherum gibt es ebenfalls einiges zu entdecken: einen botanischen Garten, einen Wildpark mit einem Waldspielplatz, eine tolle Aussichtsplattform am Pikkerbakken oder der Cloostårnet, der im Sommer einen Rundblick aus 168 Metern Höhe ermöglicht. Auch die Bunkeranlage Bangsbo Fort gehört zum Kystmuseum.
      mehr

    • Dänemark von oben

      Tolle Videos zu zahlreichen Urlaubsorten aus der Luft gefilmt gibt es auf vonoben.dk. Einfach auf der Karte den Marker in der gewünschten Urlaubsregion anklicken oder einfach alle Videos anzeigen und ein bisschen stöbern!
      mehr

    • Put & Take-Seen im Norden Jütlands

      Angeln mit "Fanggarantie"! In Nordjütland gibt es eine Vielzahl von sogenannten Put & Take-Seen, in denen zumeist Forellen eingesetzt werden. Besonders bei Einsteigern und Familien ist diese Möglichkeit des Angelns sehr beliebt. In der verlinkten Auflistung der Seen finden Sie auf einen Blick die Adresse der Seen und die jeweiligen Preise. Viel Spaß und Petri Heil!
      mehr

    • Forellenseen

      Der Verband der dänischen Forellenseen unterhält eine eigene Website mit allen zertifizierten Forellenseen in Dänemark, die den Qualitätsvorgaben des Verbandes entsprechen. Eine Angelkarte ist für die Put & Take-Teiche nicht erforderlich.
      mehr

    • Angelschein für öffentliche Gewässer

      Wer in Dänemark im Meer oder in einem Binnengewässer angeln möchte und über 18 ist, muss einen staatlichen Angelschein kaufen. Eine Angelprüfung muss man nicht abgelegt haben, Kinder dürfen kostenlos angeln. Der Angelschein gilt für alle frei zugänglichen, öffentlichen Angelgewässer, die keinem Angelverein angehören. Die Angelscheine können Sie vor Ort in der Touristeninformation bekommen oder in unserem Shop bestellen.
      mehr

    • Fiskekort für Binnengewässer

      Wer in dänischen Binnengewässern angeln möchte, benötigt einen staatlichen Angelschein und zusätzlich eine Fiskekort, wenn das Gewässer von einem Angelverein betreut wird. Allerdings ist diese Fischereikarte bestimmt auch ein Garant für gute Fangergebnisse!
      mehr

    Viele Attraktionen haben nur im Sommer geöffnet, bitte informieren Sie sich vor Ort über die genauen Öffnungszeiten.

    Unsere Gäste über Skagen

    • September 2019 in FT29
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Supertoller Ort um entspannte Ferien in einer guten Atmosphäre zu verbringen. Tolle Strände auf beiden Seiten; alles fußläufig zu erreichen oder Fahrradverleih. Nette Lokale am Hafen mit Blick auf das Wasser; Kreuzfahrtschiffe kann man auch bestaunen.
    • August 2019 in UW09
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Hulsig ist ein kleines Dorf und verfügt über eine Bahnstation, von dort fährt regelmäßig der Zug Richtung Skagen oder Frederikshavn. Mit dem Fahrrad sind die nächstgelegenen Orte Ålbæk, mit einem schönen, kleinen Hafen sowie Skagen, mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten, zu erreichen. Hulsig ist ein guter Ausgangspunkt für viele Ausflüge in dieser Gegend. Der Strand ist für Kinder ideal.
    • Juni 2019 in RC48
      Dagmar, Tiefenthal — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Skagen ist ein reizendes Städtchen mit tollen Restaurants und vielen kleinen Boutiquen - ein toller Urlaubsort.
    • April 2019 in RC48
      Jens, Lübeck — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Skagen bietet vielseitige Angebote: Tolle Natur, Küste(n), Kunst, Hafen und vielseitige Gastronomie!
      Wir waren "zu früh", z. B. hatte das Grenen Kunstmuseum oder das Skagen Odde Naturcenter noch nicht geöffnet. Dafür haben wir uns mit langen Spaziergängen an den einsamen Stränden entschädigt
      Wir kommen wieder!
    • Juli 2018 in OS42
      Sybille, Bad Malente — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Skagen ist ein lebhaftes und trotzdem gemütliches Städtchen. Fußgängerzone mit kleinen feinen Geschäften und reichlich Gaststätten und Bars. Der Strand ist feinsandig, nur im Wasser am Anfang mit kleinen Kieselsteinen. Für Kinder gut, da am Anfang das Wasser schön flach ist. Kleiner Abschnitt durch DLRG (Livredder) bewacht.
    • Juni 2018 in LS64
      Dirk, Hamburg — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Skagen ist unserer Meinung nach etwas Besonderes in Dänemark. Das Stadtbild mit seinen gelben Häusern überall ist einfach wunderschön und lädt immer wieder zum Spazierengehen ein. Das Licht ist hier für Maler und damit auch für Fotografen schon immer etwas Besonderes gewesen und das ist es immer noch.
    • Juni 2018 in UQ05
      Axel und Uschi Niering, Jettingen — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Skagen ist außerordentlich und braucht eigentlich keine Werbung. Egal ob Grenen, Skagen Maler, einkaufen, Vögel beobachten, lecker essen oder was auch immer, es ist für jeden was dabei.
      Und Skagen ist Ausgangspunkt für viele Ausflüge, sei es nach Frederikshavn oder nach Hirtshals.
    • März 2018 in CT39
      Joachim und Sylvia, Zeitz — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Eine ruhige und gemütliche, kleine Stadt, aber auch mit großstädtischem Flair. Besonders für Kunstliebhaber sehr interessant. Überall spürt man, dass in Skagen eine bedeutende Künstlerkolonie existiert hat. Besonders in Ausstellungen und Museen kann man diese Zeit nachempfinden. Sogar am Strand findet man Spuren der Künstler.
      Aber auch einen gemütlichen Abend im Restaurant kann man dort verbringen oder einen Spaziergang durch die Stadt und den Hafen unternehmen.
    • Februar 2018 in ST69
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Skagen hat eine schöne Fußgängerzone, in der es kleine Läden gibt, die auch im Winter einen Besuch wert sind. Unbedingt besuchen sollte man die Bonbonmanufaktur. Wenn man Glück hat, kann man dort die Herstellung der Bonbons live mitverfolgen. Beim örtlichen Bäcker kann man gutes Brot und leckeres dänisches Gebäck kaufen.
    • August 2017 in KB36
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Skagen bietet jede Menge Kunst und Kultur, Shopping, nette Restaurants und leckeres Eis und tollte Cafés. Die Strände in der näheren Umgebung sind alle gut, wenn auch teilweise mit vielen Steinen. An manchen Stellen ist das Baden eher gefährlich (Grenen).
    • April 2017 in HO80
      Sebastian, Berlin — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Kandestederne: Es ist ein ruhiger Ort vor Skagen. Die meisten Ausflüge führen dorthin. Der Strand war leider sehr nass und voll von Strandgut und Müll. Im April spaziert man ja nur, aber im Sommer macht das keinen Spaß, wenn man da liegen und baden möchte.
    • August 2016 in TT09
      fejo-Kunde — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Es ist ein bisschen wie auf Sylt (Publikum und Läden). Einige Restaurant verbieten Kinderwägen im Innenbereiche, dies ist an Regentagen nicht toll für Eltern. Ansonsten tolles Essen. Manchmal ist das Personal zu hip und nicht so aufmerksam und freundlich, wie sonst in Dänemark gewohnt.
      Schöne Größe und alles, was man braucht, ist da: Fahrradverleih, Räuchereien, Supermärkte, etc.
    • Oktober 2015 in HO80
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Sehr schöne Museen (Ancher-Haus, Skagen Kunstmuseum), im Oktober auch schon relativ ruhig. Interessante Handwerksbetriebe (Glasbläser).
      Kandestederne: Sehr ruhig im Oktober, fußläufig zur Nordsee oder zur Binnendüne Råbjerg Mile.
    • Oktober 2015 in NI78
      fejo-Kunde — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      In der Nebensaison ist es fantastisch. Erholung ist garantiert! Es gibt hier viele nette kleine Geschäfte. In Sankt Laurentii Vej gibt es zum Beispiel das beste Geschäft für Küchenutensilien, das ich je gesehen habe. Außerdem gibt es ein Uhren- und Schmuckgeschäft von SKAGEN. Die Bedienung ist super nett und sie haben eine tolle Auswahl. Ansonsten muss man damit rechnen, dass nicht mehr alle Ausflugsziele wie Museen geöffnet haben. Lässt sich aber per Email bei der Touristinformation erfragen. Hier bekommt man eine sehr schnelle Antwort.
    • Oktober 2015 in SC68
      Fam. Werner, Niedersachsen — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Wir lieben Gl. Skagen, es ist ruhig, im Herbst überhaupt nicht überlaufen! Eine wunderschöne Natur, genau das Richtige um "aufzutanken"!
      Stundenlang am Meer spazieren gehen ohne wirklich jemandem zu begegnen... Herrlich!
      Und wenn man was sehen und unternehmen möchte, ist Skagen sehr nah!
      Unsere Kinder mögen die Bolcheriet, die aufgrund der Jahreszeit nicht überfüllt war!
    • September 2015 in SC68
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Skagen, besonders Gl. Skagen, vermittelt auch heute noch diese typisch dänische, gemütliche Atmosphäre. Kein "steriles" Feriendorf, sondern ein lebendiger Ort mit ausgewogenem Angebot an Kunst, Kultur, Gastronomie und gewaltiger Naturkulisse, der eine angenehme Zufriedenheit ausstrahlt.
    • August 2015 in KQ71
      Klaus, Berlin — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Gl. Skagen: Um nach Skagen oder an die verschiedenen Strände zu kommen, braucht man das Auto oder Fahrräder. Gammel Skagen Strand erreicht man zu Fuß in ca. 20 Minuten. Skagen ist ein lebendiger Ort mit Fußgängerzone und freundlichen Restaurants am Hafen. Keine Hektik, sehr entspannt. Die Preise sind für deutsche Verhältnisse insgesamt hoch. Fahrradtouren und Wandern bietet sich an. Auch Ausflüge mit dem Auto z.B. nach Hirtshals (Nordseeaquarium) sind empfehlenswert. Sehr entspanntes Fahren. Aber Achtung, Geschwindigkeitsüberschreitungen sind sehr teuer. Mit 52 km/h am Ortseingang geblitzt kostete uns 500 Kronen (ca. 70 Euro). Mehr als 10 km/h im Ort kosten mindestens 1000 Kronen!
    • August 2015 in IB94
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Skagen ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Man kann stundenlang am Wasser entlanglaufen oder hin und her laufen. Man startet im Ort und geht Richtung Gammel Skagen, an den Nordseestrand und läuft von dort in Richtung Grenen. Am Nordseestrand trifft man meist nur auf Möwen, Menschenmassen trifft man erst an der Spitze Dänemarks. Dann zurück an der Ostsee entlang - kurz einkehren am Parkplatz - Kaffee, Soft-Ice, Pølser, hier gibts alles was das Herz begehrt, WC Nutzung ohne Gebühr inklusive. Weiter geht's zum Leuchtturm, gerne auch hinauf und den tollen Ausblick genießen. Bis nach Skagen kann man von hier komplett am Strand entlang.
    • Juni 2015 in CT39
      fejo-Kunde — zweiter Urlaub in Dänemark
      Skagen ist ein wunderschönes, lebhaftes Städtchen in dem es schöne Geschäfte und Restaurants gibt.
      Und die Fischlokale am Hafen sind einfach herrlich.
    • Juni 2015 in LS64
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Skagen ist einfach schön und anders als viele andere dänische Orte. Skagen hat seinen Charme behalten. Überall rund um den Hafen und darüber hinaus läuft man durch Gassen, gesäumt von liebevoll restaurierten, alten Häusern: Gelb-Oranger Anstrich, rotes Ziegeldach mit weißen Rändern. Gerade auch in der Vorsaison strahlt der Ort eine Ruhe aus, die sehr entspannend ist. Hinzu kommt, dass man zu dieser Zeit Strände (zum Wandern) und Dünen (Tipp: Sandmilen) für sich allein hat.
    • April 2015 in QN07
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Skagen hat ein besonderes Flair, die gelben Häuser in der Altstadt. Die Landschaft rundherum zum Wandern, Radfahren usw. ist unbeschreiblich schön,. Die Natur muss man erleben! Im Sommer kann man an vielen Stränden baden.
      In der Osterzeit sind die Restaurants recht früh geschlossen, schade. Aber leckeren Fisch gibt es immer frisch!
      Die Brauerei mit toller Livemusik ist ein neueres nettes Erlebnis.
      Auf jeden Fall zu besuchen: Grenen, Rabjerg Mile, versandete Kirche, Skagen Museum. Alle Strände...
    • April 2015 in RG99
      Uwe Hassfurther, Lüdenscheid — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Skagen ist das Highlight Dänemarks.
      Beide Meere, tolle Strände, schöne, gemütliche und weltoffene Stadt.
      Viele touristische Möglichkeiten, trotzdem Dänemark.
    • März 2015 in FR67
      Familie Meyer, Buchholz — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Skagen ist eine wunderschöne Stadt, die wir bisher nur im Sommer kannten. Jetzt haben wir zum ersten Mal direkt in der Stadt gewohnt und sie auch zum ersten Mal im Winter erlebt - und wir waren begeistert. Genau die richtige Mischung aus Ruhe und einer dennoch bewohnten, belebten Stadt, kein ausgestorbenes Ferienhausgebiet. Die Natur ist auch nicht weit und die Klitplantagen und Strände an Nord- und Ostee haben wir ausgiebig erwandert. Auch für Geocacher ist Skagen toll. Es gibt unglaublich viele Caches auf engem Raum, so dass unser GPS-Gerät kaum still gestanden hat.
    • Februar 2015 in SK58
      Inken, Flensburg — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Erholung pur - nicht nur im Sommer.

      Ich/Wir können Skagen nur empfehlen und waren nicht zum ersten Mal und sicher auch nicht zum letzen Mal hier gewesen.

      Auch wenn wir uns jedes Mal vornehmen keine Steine mehr zu sammeln... finden in unserem Kofferraum (hier und da) doch wieder welche eine Mitreisegelegenheit.

      Wer Fisch mag (wirklich frischen Fisch), ist hier richtig!

      Also auf nach Skagen - wir können es nur empfehlen.
    • Januar 2015 in NE60
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Skagen ist auch im Winter ein beschauliches, schönes Plätzchen mit niedlichen gelben Häusern. Man fühlt sich wohl und weil über Silvester so wenig Touristen da waren, konnte man ungestört ausgedehnte Strandspaziergänge und Dünenwanderungen im besonderen Licht unternehmen.
    Kartenansicht
    20 km

    Adresse: Auf Anfrage
    Klicken Sie oben auf um das Haus zu sehen.

    Entfernung zum Ferienhaus

    Geben Sie PLZ oder Ort ein, es werden Fahrzeit und Route berechnet.

    Entfernung: () Route

    Die Entfernung konnte leider nicht ermittelt werden.

    Bitte geben Sie eine Postleitzahl ein.

    Benachbarte Häuser finden

    494 €

    Lieber Dänemark-Fan,

    du wolltest gerade nach einem Ferienhaus auf fejo.dk schauen, entweder mit dem Internet Explorer oder auf deinem iPad.

    Leider wirst du feststellen, das unsere Seite nicht richtig dargestellt wird. Immer weniger Internetnutzer verwenden die alten iPads oder den Internet Explorer, der schon 2015 von Microsoft in Rente geschickt wurde. Deshalb habe ich mich dafür entschieden habe, diese nicht weiterhin zu unterstützen.

    Unsere Seite funktioniert in den neusten Versionen von Firefox, Chrome, Safari und Microsoft Edge perfekt, also bitte zu einem dieser Browser wechseln.

    Falls dir das nicht möglich ist oder du Hilfe benötigst, schick mir bitte eine Mail: [email protected]. Oder kontaktiere unsere Kundenbetreuung direkt unter 0211 – 5800 3060.

    Gemeinsam können wir sicherlich eine Lösung finden.

    Henrik Ranch
    Geschäftsführer
    fejo.dk