Bitte warten...
0211 – 5800 3060
Täglich von 9-19 Uhr
Janina

Frag uns

Wir kennen jede Ecke in Dänemark und beraten dich gerne persönlich. Täglich von 9-19 Uhr.

0211 – 5800 3060

Kurze Frage – schnelle Antwort:

Schreib uns eine E-Mail

Mein fejo
    349 €
    Beliebt: Nur noch 2 Wochen im Frühjahr frei
    8 mal angesehen in den letzten 48 Stunden
    Meerblick

    Kaminofen, Spülmaschine

    Personen: 4
    Schlafzimmer: 2
    Wohnfläche: 56 m²
    Grundstück: 1.200 m²
    Bewertung:
    keine
    Baujahr: 1981
    Meer: ? Meer Entfernungsangabe entspricht der Luftlinie zur Küste, der tatsächliche Weg kann weiter sein. Informationen zu den nächsten Stränden stehen unten in der Hausbeschreibung. 1.000 m
    Binnengewässer: 100 m

    Nebenkosten ? Nebenkosten Erfahrungsgemäß zahlst du bei einer Anreise mit 2-4 Personen im Sommer 60-80€ und im Winter 80-120€ Nebenkosten pro Woche. Hat dein Ferienhaus einen Pool, solltest du mit mindestens 250€ pro Woche rechnen. mehr

    Endreinigung: auf Wunsch vor Ort, 99 €
    Strom: 0,36 €/kWh
    Wasser: inklusive
    Kaution: keine
    Kartenansicht
    20 km

    Adresse: Auf Anfrage
    Klicke oben auf um das Haus zu sehen.

    Benachbarte Häuser finden
    • Wettervorhersage

      Aktuelle Wettervorhersage für diesen Urlaubsort mit Temperaturen, Niederschlag und Windrichtung.

    • Nordjütland Ost

      Weiße, autofreie Sandstrände, flache Ufer und die Naturschutzgebiete der vorgelagerten Lagunen machen diese Region zum schönsten Abschnitt der dänischen Ostsee! Die Städte Sæby oder Frederikshavn sind auch für einen Tagesausflug beliebte Ziele.
      mehr

    • Als Odde Strand am Mariager Fjord (Luftlinie9 km)

      • Binnengewässer
      • Sandstrand
      • barrierefrei
        ? Barrierefrei Entfernung zum barrierefreien Zugang u.U. weiter, besonders in Dünenlage.
      • flaches Badewasser

      Der Mariager Fjord mündet am Ende des Als Oddevejs in die Ostsee, dort, wo das Meer ganz besonders flach ist. Hinter dem kleinen Fischerhafen beginnt ein schmaler Sandstreifen am Fjordufer, es gibt eine Wiese und Picknickbänke. Bei Ebbe ist der Strand sehr breit und ideal zum Laufen, Buddeln oder Muschelsuchen, auch in die Ostsee hinein kann man mehrere hundert Meter laufen! Es ist kein klassischer Badestrand, eher eine malerische Uferzone. Parkplätze gibt es genug und im Sommerhalbjahr auch einen Imbiss und Toiletten.

    • Bootsverleih Mariager Fjord (Luftlinie17 km – Route)

      In Hadsund am nördlichen Ufer des Mariager Fjords liegt die kleine Jollenvermietung. Alle Jollen sind mit einem 3,5 PS Motor ausgestattet und stehen von Juli bis September bereit. Egal ob für eine Angeltour oder für den Familienausflug, auf dem Mariager Fjord gibt es viel zu entdecken!
      mehr

    • Aalborg Gigantium Schwimmbad (Luftlinie50 km – Route)

      Die moderne Schwimmhalle ist ein Teil des Kulturzentrums Gigantium, wo es auch noch eine Eishalle und eine Sporthalle gibt. Für die Sportler steht ein 25 m Becken zur Verfügung. Aber auch alle anderen kommen auf Ihre Kosten: es gibt Sprungbretter eine Kletterwand mit Absprung ins Wasser, ein großes Spaßbecken und eine offene Riesenrutsche. Die kleinsten Wasserratten planschen im Kinderbecken. Wer sich lieber entspannen möchte, findet dafür im Wellnessbereich eine finnische Sauna, ein Dampfbad und zwei Whirlpools.
      mehr

    • Fahrradverleih Skørping (Luftlinie36 km – Route)

      Der weitläufige Rold Skov und die hügeligen Rebild Bakker sollte man mit dem Rad erleben! Auch ein Ausflug zu den Badeseen ist mit dem Fahrrad viel schöner. Fahrräder verleiht Skørping Cykler am Nordrand des Rold Skovs.
      mehr

    • Hadsund Engssamling und Mühlensammlung (Luftlinie18 km – Route)

      Hadsund Egnssamling bietet eine visuelle Zeitreise durch ein Bauernhaus aus dem 19. Jahrhundert und zeigt die Entwicklung von Hadsund zu einer modernen Industriestadt. Mit dem Ticket hat man gleichzeitig Zutritt zur historischen Mühlensammlung, wo man etwas über die Geschichte der mechanischen Wasser- und Windmühlen und ihre Bedeutung für die heutige Windturbinenindustrie erfährt.
      mehr

    • Hobro Mini Zoo (Luftlinie40 km – Route)

      Westlich von Hobro am Mariager Fjord versteckt sich ein wirklich kleiner Zoo im Grünen. Der Hobro Mini Zoo ist eine große Streichelwiese mit Bauernhoftieren und einem schönen Spielplatz in der Mitte. Gerade die vielen Jungtiere sind ein entzückender Anblick, hier werden nicht nur Kinder ihr Herz an die kleinen puscheligen Küken oder Zicklein verlieren!
      mehr

    • Modelleisenbahn Center (Luftlinie37 km – Route)

      In einer der größten Modelleisenbahnaustellungen Europas nördlich von Aarhus sind täglich 80 Züge im Einsatz. Die beeindruckenden Landschaften wurden mit viel Liebe zum Detail dargestellt und begeistern schnell für dieses besondere Hobby.
      mehr

    • Ausflugsdampfer Svanen (Luftlinie30 km – Route)

      Der große Raddampfer "Svanen" - der Schwan - durchquert den ganzen Sommer über den Mariager Fjord zwischen Mariager, Hobro und Hadsund. Das geräumige Sonnendeck ermöglicht eine tolle Sicht über den Fjord und die abwechslungsreiche Uferlandschaft, während im Inneren ein Restaurant die Passagiere verwöhnt. Willkommen an Bord!
      mehr

    • Randers Regenwald (Luftlinie26 km – Route)

      Randers Regnskov nördlich von Aarhus ist ein überdachter Regenwald mit Pflanzen und Tieren, die frei unter einer Kuppel leben. Hunde dürfen nicht mit in den Regnskov, aber für sie gibt es einen Wartebereich.
      mehr

    • Hochmoor Lille Vildmose (Luftlinie30 km – Route)

      Das Vildmose-Center südöstlich von Aalborg ist ein wunderbarer Ausgangspunkt für einen Besuch im Moor. In der Ausstellung mit den kleinen Naturfilmen und interaktiven Spielen zur Natur wird man über das Moor informiert, bevor man dann selbst auf Entdeckungstour geht. Eine besondere Attraktion im Moor ist die kleine Torfbahn, in deren offenen Waggons sich heute die Besucher des Moores ein paar ruckelige Meter kutschieren lassen können.
      mehr

    • Det Grønne Museum Gl. Estrup (Luftlinie20 km – Route)

      Auf 8000m² Ausstellungsfläche zeigt "Det Grønne Museum" abwechslungsreiche Dauerausstellungen zum Thema Jagd, Landwirtschaft, Lebensmittel, Tiere, Pflanzen und Maschinen. Im riesigen Außenbereich findet man alte, dänische Nutztierrassen und botanische Gärten, die der Erhaltung dänischer Pflanzenarten dienen. Das Museum ist von Februar bis Dezember geöffnet.
      mehr

    • Helikopter Rundflüge

      Die Jammerbucht von oben - das kann man mit unseren Videos erleben oder selber hoch hinaufsteigen mit einem Hubschrauber von Sima Helikopter, die während der dänischen Sommerferien einmal pro Woche von Løkken, Lønstrup, Skagen und Sæby aus Rundflüge über Nordjütland anbieten.
      mehr

    • Mariager Salzcenter (Luftlinie22 km – Route)

      Ein Erlebniscenter rund um das Thema Salz steht am Hafen von Mariager. Vom nachgebauten Salzbergwerk über die größte Salzstreuersammlung der Welt bis zum entspannenden Solebad - gibt es hier so ziemlich alles, was über Salz wissen will. Im Hafenimbiss gibt es leckere Snacks mit schöner Aussicht.
      mehr

    • Vikingecenter Fyrkat (Luftlinie34 km – Route)

      Vier Wikingerburgen baute Harald Blattand einst, um sein Reich zu schützen. Die kreisrunde Festung Fyrkat bei Hobro hat einen strategisch nicht so bedeutsamen, aber dafür sehr idyllischen Standort vor den Toren von Hobro. Die Wallanlagen stehen noch, dazu wurde in der Nähe ein Wikingerdorf errichtet, in dem man das Dorfleben mit- und nacherleben kann. Ein lauschiger Ort, besonders in der Nebensaison!
      mehr

    • Hadsund Tierpark (Luftlinie18 km – Route)

      Eine kleiner natürlicher Tierpark, in dem man spazieren gehen kann und die Rehe ganz aus der Nähe betrachten kann. Hier gibt es auch eine überdachte Aussichtsplattform mit ein paar Bänken.
      mehr

    • Hobro Jachtmuseum (Luftlinie33 km – Route)

      Im Jachtmuseum sind nicht nur Segeljachten aus verschiedenen Epochen zu sehen, sondern auch Lastkähne und andere Exponate zur Seefahrt auf dem Mariagerfjord. Das Museum am Hafen von Hobro öffnet in der Sommersaison. Das ganze Jahr über kann man den Fjord von einem Aussichtsturm an der Mole bewundern.
      mehr

    • Gasmuseum Hobro (Luftlinie32 km – Route)

      Ein Energiemuseum rund um das Thema Gas und wie wir im Haushalt damit umgehen, steht am Hafen von Hobro. Bei verschiedenen Aktivitäten, die vor allem in den Ferien stattfinden, kann man testen, ob man nicht doch lieber einen Gasherd daheim hätte!
      mehr

    • Dänemark von oben

      Tolle Videos zu zahlreichen Urlaubsorten aus der Luft gefilmt gibt es auf vonoben.dk. Einfach auf der Karte den Marker in der gewünschten Urlaubsregion anklicken oder einfach alle Videos anzeigen und ein bisschen stöbern!
      mehr

    • Rold Skov (Luftlinie35 km – Route)

      Diese Gebiet mit wunderschönen hügeligen Heidelandschaften, Wäldern und Seen liegt im Himmerland, ca. 30 km von Aalborg entfernt. Hier lässt es sich fantastisch wandern und mit dem Rad fahren, zwei große Seen laden zum Baden ein. Der Rold Skov ist mit einer Fläche von 80 m² das größte, natürliche Waldgebiet in Dänemark, zu dem auch die Heidelandschaft Rebild Bakker gehört.
      mehr

    • Aalborg (Luftlinie54 km – Route)

      Die Hafenstadt Aalborg am Limfjord ist die größte Stadt im Norden Dänemarks und von allen Ferienhausregionen dort gut zu erreichen. Eine Fülle von Attraktionen, moderne Architektur an der Hafenfront harmonieren perfekt mit der gemütlichen Stimmung in den Fußgängerzonen der Altstadt.
      mehr

    • Aalborg Zoo (Luftlinie53 km – Route)

      Mitten in Aalborg kommt man Tieren aus aller Welt ganz nahe: man kann bei der Fütterung der Löwen dabei sein, den Orang-Utans beim Klettern zusehen oder die Ziegen im Streichelzoo besuchen. Im afrikanischen Dorf erlebt man live die Atmosphäre der Savanne und erfährt Geschichten über die Tiere und das Leben dort.
      mehr

    • Rebbild Bakker (Luftlinie38 km – Route)

      Am Rand des Rold Skovs liegt der Nationalpark Rebild Bakker, eine imposante Hügellandschaft mit Heide, Wacholder und einem hübschen Ausflugslokal. Im Rebild Porten Infocenter bekommt man umfangreiches Kartenmaterial für den gesamten Rold Skov. In der Nähe liegt der Waldspielplatz Røverknolden mit Feuerstellen und Picknickbänken.
      mehr

    • Kattegatcentret (Luftlinie35 km – Route)

      Im Kattegatcentret in Grenå gibt es ein Meer von lehrreichen Aktivitäten und einen Ozean voller Erlebnisse: Blitzschnelle Haie aus nächster Nähe und bei der Fütterung sind zu sehen, ein mutiger Taucher im Becken macht das Erlebnis noch spannender. Aber auch viele andere Fischarten und Seehunde tummeln sich in diesem Ozenarium, das für Groß und Klein interessant ist.
      mehr

    • Schlossmuseum "Gammel Estrup" (Luftlinie20 km – Route)

      Das Museum in Auning besteht aus dem wunderschönen Herrenhaus "Gammel Estrup" und einer Vielzahl von umliegenden Gebäuden aus dem 16. und 17. Jahrhundert. Es wurde bereits im Jahr 1930 gegründet und hat sich seitdem zur Aufgabe gemacht, die Geschichte des Schlosses zu bewahren und seine Gäste davon zu begeistern. In den Parkanlagen des Schlosses gibt es einen aufwendig angelegten Barockgarten und einen schönen Spielplatz.
      mehr

    • Aarhus (Luftlinie52 km – Route)

      Jütlands größte Stadt Aarhus beeindruckt mit einer wunderschönen Lage in der Aarhus-Bucht und berühmten Attraktionen wie dem Museumsdorf Den Gamle By oder dem Kunstmuseum ARoS. Die gemütliche Altstadt, die moderne Hafenfront mit dem DOKK1 muss man ebenfalls gesehen haben!
      mehr

    • Den Gamle By (Luftlinie52 km – Route)

      Die „Alte Stadt“ in Aarhus zeigt Häuserzeilen, Gärten, Wohnungen, Werkstätten und Läden aus ganz Dänemark sowie verschiedene Ausstellungen mit Spielzeug, Uhren und Silber aus dem letzten Jahrhundert. Man schlendert durch die Jahrhunderte von der "Alten Münze" bis in eine WG aus den 70ern, alle Wohnräume und Werkstätten sind authentisch eingerichtet und in den Geschäften und Werkstätten wird wie eh und je gearbeitet. Selbst einen alten Jazzkeller mit Livemusik gibt es! Für Kinderbuggys sind die rumpeligen Kopfsteinpflastergassen nicht so ideal, ein Bollerwagen oder eine Trage eigenen sich besser. Rollstuhlfahrer können einen Elektroscooter mieten, den man telefonisch vorbestellen sollte ( die Numemr steht im Menu unter Accessibillity).
      mehr

    • Put & Take-Seen im Norden Jütlands

      Angeln mit "Fanggarantie"! In Nordjütland gibt es eine Vielzahl von sogenannten Put & Take-Seen, in denen zumeist Forellen eingesetzt werden. Besonders bei Einsteigern und Familien ist diese Möglichkeit des Angelns sehr beliebt. In der verlinkten Auflistung der Seen finden Sie auf einen Blick die Adresse der Seen und die jeweiligen Preise. Viel Spaß und Petri Heil!
      mehr

    • Angelschein für öffentliche Gewässer

      Wer in Dänemark im Meer oder in einem Binnengewässer angeln möchte und über 18 ist, muss einen staatlichen Angelschein kaufen. Eine Angelprüfung muss man nicht abgelegt haben, Kinder dürfen kostenlos angeln. Der Angelschein gilt für alle frei zugänglichen, öffentlichen Angelgewässer, die keinem Angelverein angehören. Die Angelscheine können Sie vor Ort in der Touristeninformation bekommen oder in unserem Shop bestellen.
      mehr

    • Fiskekort für Binnengewässer

      Wer in dänischen Binnengewässern angeln möchte, benötigt einen staatlichen Angelschein und zusätzlich eine Fiskekort, wenn das Gewässer von einem Angelverein betreut wird. Allerdings ist diese Fischereikarte bestimmt auch ein Garant für gute Fangergebnisse!
      mehr

    Viele Attraktionen haben nur im Sommer geöffnet, bitte informiere dich vor Ort über die genauen Öffnungszeiten.

    Unsere Gäste über Nordjütland Ost

    • Oktober 2019 in TI91
      Uta Rohde, Niederdachsen — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Øster Hurup ist ein netter kleiner Ort an der Ostsee. Im Ort gibt es einen gut sortierten Dagli Brugsen, schöne Restaurants, eine Eisdiele mit super leckerem Eis, kleine hübsche Boutiquen. Alles sehr gemütlich. Möchte man mal größer shoppen ist Aalborg nicht weit weg.
    • Oktober 2019 in WR29
      Anett & Stefan, Bienenbüttel — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Bisnap: Ruhiges Feriengebiet, zum Strand macht man einen schönen Spaziergang durch ein Waldgebiet, gute zehn Minuten. Auch am Strand findet man Ruhe, da zur Herbstzeit nicht viele Touristen vor Ort waren. In Hals und Hou kann man gut einkaufen. Es gibt Aldi, Menymarkt und Brugsenmarkt. Für größere Einkaufstouren fährt man nach Aalborg oder Frederikshavn.
    • September 2019 in RK95
      Marie und Peter, Friesland — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Helberskov: In dem Ort ist alles vorhanden, was man benötigt.
      Einkaufsmöglichkeiten, Tankstelle, die Nähe zur Ajstrup Bugt und zur Ostsee ermöglichen viele tolle Ausflüge. Außerdem gibt es sehr viele nette und liebe Menschen, welche mit Rat und Tat zur Seite stehen.
    • September 2019 in SO82
      Melanie, Düsseldorf — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Der Strand von Kolkær lädt zu langen Spaziergängen ein. Feine Sandstrände und ein flaches Ufer machen diesen auch sehr kinderfreundlich. Selbst mit meiner einjährigen Tochter konnte ich recht weit ins Meer waten. In der Umgebung gibt es jede Menge Ausflugsmöglichkeiten. Ein Spielpark für die kleinen mit Hüpfkissen. Ein Aquapark. Oder auch Lille Vildmosecentret, wo man Elche, Wildschweine und Rothirsche entdecken kann. An der Küste kann man sowohl ausgedehnte Strandspaziergänge machen oder den Wanderweg durch Wald und Dünen wählen.
    • September 2019 in DL15
      Melanie, Melle — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Øster Hurup ist eigentlich ein schnuckeliger Ferienort. Der Strand mit den vorgelagerten Sandbänken ist toll und am Hafen kann man gut spazierengehen. Da wir in der einen Woche nach der Hauptsaison dort waren, war ca. die Hälfte der Restaurants in der Stadt geschlossen oder nur am Wochenende geöffnet (insbesondere die Bäckerei).
      Der Supermarkt war allerdings jeden Tag geöffnet, so dass wir alles Notwendige vor Ort einkaufen konnten. Wir wählten Øster Hurup als Ferienort zunächst wegen der Lage des Ferienhauses und weil man diverse, schöne Tagesausflüge mit dem Fahrrad oder mit dem Auto in der Umgebung 15 - 35 km machen kann.
    • September 2019 in PQ45
      Ute und Klaus, St. Michaelisdonn — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Øster Hurup ist ein netter, kleiner Ort wo man alles bekommt was man benötigt. Egal ob man Essen gehen möchte oder einkaufen (Kleidung, Lebensmittel), es ist alles da. Nur einen Bäcker gibt es nicht wirklich, dieser hatte in unserer Zeit nur samstags und sonntags geöffnet und auch da war das Angebot sehr übersichtlich (kennen wir so nicht).
      Sehr zu empfehlen ist das Vaffelhuset Øster Hurup, schon beim vorbeifahren riecht man die frisch gebackenen Waffeln... Himmlisch.
      Die Marina im Ort ist sehr urig und dort gibt es auch in einem kleinen Kiosk Soft-Is, normales Eis und andere Leckereien.
    • August 2019 in JI38
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Hou ist ein kleiner Ort mit einem gemütlichen Hafen. Es gibt lediglich eine Einkaufsmöglichkeit (Dagli Brugsen), in der wir aber alles bekommen haben, was man im Urlaub so benötigt. Am Hafen gibt es einen schönen Spielplatz und ein Waffelhaus, welches bei unserer Anreise (Mitte August) aber leider schon die Saison beendet hatte und geschlossen hatte. Wir sind daher häufiger nach Hals gefahren. Der belebtere Hafen bietet gute Einkaufsmöglichkeiten und mehrere Restaurants/Eisdielen.
    • August 2019 in WB52
      Stefan, Wesel — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Kleiner ruhiger Ort mit Hafen und Kaufmann. Kleines Fischgeschäft, mit ausgezeichneter Qualität. Restaurant am Hafen.
    • August 2019 in DW34
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Lyngså selbst ist eine reine Wohnsiedlung. Der Strand in Sønderklit ist gut erreichbar und mit der blauen Flagge ausgezeichnet. Sæby ist mit dem Auto in wenigen Minuten erreichbar, hier sehr gute Einkaufsmöglichkeiten, ein bewachter Badestrand und mehrere Restaurants. Empfehlenswert ist die Professeorens Plantage an der Küstenstraße zwischen Lyngså und Sæby. Von hier Zugang zum meist menschenleeren Strand und gute Angelmöglichkeiten.
    • August 2019 in UQ63
      Familie M, NRW — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Netter, kleiner Ort zum Bummeln, paar Bistros und Geschäfte, hervorragend sortierter Supermarkt und Bäcker am Ort. Insgesamt sehr ruhig und Fahrrad empfehlenswert. Bademöglichkeit in der Ostsee hervorragend. Unbedingt das Wafflehus besuchen-Eiscafé mit frischen, selbstgemachten Waffeln, hmmm, lecker!
    • August 2019 in JM65
      Familie Bongartz, Ostbelgien — erster Urlaub in Dänemark
      Der Strand am Odde Naturpark ist ein Naturstrand und eignet sich sehr gut zum entspannten Herumwandern und Muschelsammeln. Als Bademöglichkeit ist der Strand nicht geeignet.
      Zum Sonnenbaden bieten sich in der Nähe Sandstrände an. In Als bekommt man im Supermarkt oder beim Bäcker alles, was man zum Leben braucht.
    • August 2019 in XD94
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Hou: Der Stand ist ein Naturstrand mit ca. 10 bis 15 Meter Sandbreite. Für Kinder optimal sind die weiten Sandbänke im Wasser. Heißt man kann mehrere hundert Meter ins Meer, ohne das es tiefer ist. Einkaufmöglichkeiten, Restaurant sind ca. 2, 5 km in Hals entfernt.
      Für jeden, der wenig Baden will und vor allem Ruhe sucht, ein idealer Fleck in Dänemark.
    • August 2019 in HW67
      Familie Bachmann, Edertal — erster Urlaub in Dänemark
      Das kleine Örtchen Hou hat einen schönen kleinen Hafen mit einem Café Das beste für uns war der Strand von Hals bis Hou. Ab Bisnap Strand haben wir schöne Spaziergänge bis Hou unternommen. Wir waren das erste mal in Dänemark und würden wiederkommen.
    • August 2019 in WW60
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Sehr gut. Wir kommen schon seit vielen Jahren nach Lyngså. Der Sandstrand ist viele Kilometer lang, hell und feinsandig mit Dünen. Das Wasser ist langsam flach abfallend mit Sandbänken. Es ist ein ruhiger, schöner und gemütlicher Ort. Leider gibt es es dort seit einigen Jahren keinen Kaufmann mehr.
    • Juli 2019 in OM36
      Oliver, Iserlohn — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Sæby ist ein ruhiger Ort mit netter Fußgängerzone zum Bummeln. Großer Hafenbereich mit tollem Fischrestaurant.
    • Juli 2019 in LW43
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Hou: Es gibt die Möglichkeit direkt am Strand zu spazieren oder auf einem Wanderweg der parallel zum Strand verläuft. Auf diesem kann man bis Hals laufen.
      Währen der Hauptsaison ist Hou nicht so überlaufen.
    • Juli 2019 in WP02
      Frank und Marianne, Reinbek — erster Urlaub in Dänemark
      Bisnap: Ruhige Gegend, gute Bademöglichkeiten, sauberer Ort, gut geeignet für Fahrradausflüge, Spaziergänge. Gute Einkaufsmöglichkeiten mit Aldi und Meny sowie gute Restaurants im Ort.
    • Juli 2019 in BD30
      A. Klemp, Bremen — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Hou ist eine kleine, süße Hafenstadt, die einen kilometerlangen Sandstrand hat. Vorne zu Beginn des Strandes gibt es ein kleines Meerwasserbecken, welches durch einen Zaun eingegrenzt ist. Hier können die Kinder über einen Steg ins Meer steigen, es ist ca. einen Meter tief, hier können auch Garnelen und Krebse gesichtet und gefangen werden. Tolle Spiel- und Entdeckungsreise für die kleinen.
      Einkaufsmöglichkeiten gibt es auch, sowie eine Tankstelle.
    • Juli 2019 in HF18
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      In dieser Gegend gibt es sehr viele Ferienhäuser.Die Ruhe hat uns sehr gut gefallen. Für Fahrradausflüge fanden wir die Gegend nicht so gut. Es gibt zwar einen großen Fahrradweg, aber nur entlang der Hauptstraße. Das kennen wir aus anderen Gegenden Dänemarks etwas anders. Dort waren oft mehr Möglichkeiten auf ruhigen Seitenstraßen Fahrrad zu fahren.
      Der Strand ist total super, mit ganz viel Sand und seichten Wasser. Hauptproblem war, dass alles voller Feuerquallen war. Wir wissen nicht, ob das jedes Jahr ein Problem ist. Dieses Jahr konnte man aufgrund der Feuerquallen jedenfalls fasst nicht ins Wasser gehen. Das war sehr schade.
    • Juli 2019 in WW07
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Gerå: Der kleine Hafen ist klasse und sollte unbedingt besucht werden. Im Sommer findet dort auch regelmäßig ein Flohmarkt statt, der sich wirklich lohnt, wenn man Porzellan, Geschirr und Spielzeug sucht.
      Der Strand hat viele, schöne Muscheln und ist gerade für Kleinkinder super, da das Wasser lange sehr flach ist. Ich persönlich habe die hohen Dünen der Nordsee und das mit dem Auto am Strand fahren können vermisst. Mein kleiner Sohn liebte die große "Pfütze" vor der Wasserkante am Strand, ich fand sie etwas unschön, da Algen drinnen wuchern.
      Etwa zehn Minuten mit dem Auto entfernt, liegt eine Kerzengießerei, wo man Kerzen selber ziehen kann.
    • Juli 2019 in WE56
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Hou: Der Strand ist zum Zeitpunkt unseres Urlaubs sauber gewesen. Nur die Anzahl der Quallen war sehr hoch. Es lagen viele tote Quallen am Strand. Aber dies ist nun mal abhängig von der Natur. Im Hafen fand ein Flohmarkt statt mit sehr vielen Ständen, der für viele Urlauber ein Anziehungspunkt war. Leider regnete es an diesem Tag sehr stark. Der Aussichtsturm unweit des Hafens lädt zu einer Beobachtung ein. Mit einem Fernglas hat man von dort einen sehr schönen Überblick.
    • Juni 2019 in WP77
      Thorsten Bornholdt, Hamburg — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Koldkær: Eine schöne Küstenbewaldung sowie ein Moor laden zum Radfahren und Wandern auch im Hinterland ein. Der Strand ist ostseetypisch schmal, aber sehr sauber mit flach abfallenden Wasser, ideal für Kinder. Die naheliegende Stadt Hals bietet Hafenflair und gute Einkaufsmöglichkeiten sowie einige Restaurants.

      In Voerså kann man Kanus und Tretboote mieten und den Fluss befahren. Nicht weit entfernt ist Aalborg oder im Norden Frederikshavn. Von hier kann man auch einen Ausflug nach Schweden machen. Die Nordsee ist nicht weit entfernt - eine Stunde - mit hohen Dünen und breiten Stränden sowie dem Fårup Sommerland.
    • Juni 2019 in IL09
      Laura und Max, Thüringen — erster Urlaub in Dänemark
      Hou ist ein erholsamer, kleiner Ort! Hier gibt es ein Waffelhaus, das wirklich richtig gutes Softeis selbst herstellt. Ebenfalls hat man im Dagli Brugsen direkt eine Einkaufsmöglichkeit und es gibt ein urig-gemütliches Restaurant. Der weiße Sandstrand ist auch recht schön, jedoch gibt es an manchen Stellen kleinere, abgetrennte Seen und Pfützen, die dann auch anfangen ein bisschen zu stinken, weshalb uns hier der Strand im Nachbarort Bisnap besser gefallen hat.
    • Juni 2019 in TM85
      Familie Sustorf, Dortmund — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Hou ist ein gemütlicher, kleiner Ort mit einem schönen, aber kleinen Jachthafen. Hier gibt es aber alles, was man als Skipper haben muss. Sehr zu empfehlen ist auch das Waffelhuset, da gibt es das beste Softeis in ganz Dänemark, sagt der Besitzer (und das stimmt!).

      Es gibt einen sehr gut sortierten SuperBrugsen, da gibt es alles, was man im Urlaub so braucht, von Grillkohle über Getränke bis wirklich gutem Fleisch, Backwaren, Küchenartikel und Autozubehör. Einen Besuch ist auch die Kirche von Hou wert.
    • Juni 2019 in ED27
      Familie Marr, Oberfranken — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Bratten hat einen schönen flachen Sandstrand und ist vom Spielplatz auch barrierefrei zu erreichen. Als wir dort waren, waren nur wenige Urlauber da und es war sehr ruhig. Der Steg ins Wasser ist sehr schön und wir haben die langen Abende gerne dort draußen auf der Bank verbracht und auf's Wasser hinausgeschaut.
      Der Spielplatz ist großzügig angelegt mit Trampolins, einem Kletternetz, Schaukeln und einer Rollstuhlschaukel.
      Daneben befindet sich ein kleiner Købmand, in dem Kleinigkeiten gekauft werden können. Zum normalen Einkaufen benötigt man aber ein Auto.
      Das Grillcafe war während unseres Urlaubs noch geschlossen.

    Entfernung zum Ferienhaus

    Gib PLZ oder Ort ein, es werden Fahrzeit und Route berechnet.

    Entfernung: () Route

    Die Entfernung konnte leider nicht ermittelt werden.

    Bitte gib eine Postleitzahl ein.

    Benachbarte Häuser finden

    349 €

    Lieber Dänemark-Fan,

    du wolltest gerade nach einem Ferienhaus auf fejo.dk schauen, entweder mit dem Internet Explorer oder auf deinem iPad.

    Leider wirst du feststellen, das unsere Seite nicht richtig dargestellt wird. Immer weniger Internetnutzer verwenden die alten iPads oder den Internet Explorer, der schon 2015 von Microsoft in Rente geschickt wurde. Deshalb habe ich mich dafür entschieden habe, diese nicht weiterhin zu unterstützen.

    Unsere Seite funktioniert in den neusten Versionen von Firefox, Chrome, Safari und Microsoft Edge perfekt, also bitte zu einem dieser Browser wechseln.

    Falls dir das nicht möglich ist oder du Hilfe benötigst, schick mir bitte eine Mail: [email protected]. Oder kontaktiere unsere Kundenbetreuung direkt unter 0211 – 5800 3060.

    Gemeinsam können wir sicherlich eine Lösung finden.

    Henrik Ranch
    Geschäftsführer
    fejo.dk