Bitte warten...
0211 – 5800 3060
Täglich 9-13 Uhr, 15-19 Uhr
Janina

Fragen Sie uns

Wir kennen jede Ecke in Dänemark und beraten Sie gerne persönlich. Täglich 9-13 Uhr, 15-19 Uhr.

0211 – 5800 3060

Schreiben Sie uns eine E-Mail

MyFejo
    439 €
    noch 10 Wochen im Herbst frei
    zuletzt gebucht vor 40 Stunden

    Kaminofen, Spülmaschine, Waschmaschine

    Personen: 6
    Schlafzimmer: 3
    Wohnfläche: 70 m²
    Grundstück: 2.000 m²
    Bewertung:
    keine
    Baujahr: 1978 (2009)
    Meer: ? Meer Entfernungsangabe entspricht der Luftlinie zur Küste, der tatsächliche Weg kann weiter sein. Informationen zu den nächsten Stränden stehen unten in der Hausbeschreibung. 21 km
    Binnengewässer: 800 m

    Nebenkosten ? Nebenkosten Erfahrungsgemäß zahlen Sie bei einer Anreise mit 2-4 Personen im Sommer 60-80€ und im Winter 80-120€ Nebenkosten pro Woche. Hat Ihr Ferienhaus einen Pool, sollten Sie mit mindestens 250€ pro Woche rechnen. mehr

    Endreinigung: auf Wunsch vor Ort, 135 €
    Strom: 0,36 €/kWh
    Wasser: inklusive
    Kaution: keine
    • Wettervorhersage

      Aktuelle Wettervorhersage für diesen Urlaubsort mit Temperaturen, Niederschlag und Windrichtung.

    • fejo.dk Videos

      Tolle Videos zum Urlaubsort, von unseren Kunden oder aus der Luft gefilmt, gibt es in unserer Videothek. Dort einfach auf das blaue Feld mit dem gebuchten Urlaubsort klicken, um die passenden Videos angezeigt zu bekommen.

    • Fähre von Deutschland nach Dänemark

      Die Fährgesellschaft Scandlines bringt Sie bequem von Deutschland auf die dänischen Ostseeinseln. Die Fähre von Puttgarden nach Rødbyhavn auf Lolland fährt alle 30 Minuten, rund um die Uhr.
      mehr

    • Vellerup Strand (Luftlinie1.200 m)

      • Binnengewässer
      • Steinstrand (oder Kieselstrand)
      • flaches Badewasser

      Vor Vellerup, nahe der kleinen Fähre von Hammer Bakke nach Orø, liegt ein sehr großes und weitläufiges Ferienhausgebiet mit großen Grundstücken und einer flach abfallenden Küste zum Isefjord hin. Allerdings wirkt das Gebiet wie ein normales Wohngebiet, nicht besonders schön. Der Strand unten ist sehr steinig, im Wasser ist der Sandboden fast steinfrei. In der Bucht zum Fähranleger Hammer Bakke stehen Angler im Wasser, die breiten Wiesen zwischen der Siedlung und dem Ufer sind schön zum Spazieren gehen und den Blick kann man von einer kleinen Bank aus genießen. Im Sommer wird ein Badesteg aufgebaut. Am Ende des Birkebækvejs gibt es eine Parkplatz mit Toiletten.

    • Nordseeland

      Der Norden von Seeland bietet alles, was man von einem Dänemarkurlaub erwartet: weite Sandstrände, blaues Meer, maritimes Flair, stille Fjorde und imposante Schlösser. Die Hauptstadt Kopenhagen ist immer in der Nähe und die Strände sind im Sommer bewacht.
      mehr

    • Wald der Riesen bei Kopenhagen (Luftlinie35 km – Route)

      Die "Six forgotten Giants" sind ein Kunstprojekt des dänische Künstlers Thomas Dambo, der in den Wäldern im Westen von Kopenhagen sechs hölzerne Riesen versteckt hat. Sie sind aus recycelten Holz-Paletten hergestellt und mehr als drei Meter groß. Er möchte damit Menschen dazu animieren sich mehr in der Natur zu bewegen. Außerdem sollen die Figuren Besucher dazu inspirieren, das Potenzial von Recycling zu erkennen und besser auf den Planeten zu achten. Die genauen Standorte findet man auf der Webside des Künstlers.
      mehr

    • Fahrradverleih Holbæk Fjord Camping (Luftlinie8 km – Route)

      Der Campingplatz am Holbæk Fjord verleiht stunden-, tage- und wocheweise Cityräder sowie Mountainbikes inklusive Helm. Gegen Aufpreis werden die Räder im Umkreis von 30 km auf Wunsch direkt ins Ferienhaus geliefert. Auf dem Gelände gibt es außerdem einen Spa-Pool und eine Sauna, von Mai - November öffnet außerdem ein Schiwmmbad. Zusätzlich kann man Massagen und weitere Wellness-Anwendungen buchen.
      mehr

    • Fahrradverleih Gilleleje (Luftlinie50 km – Route)

      Im Geschäft von Nordkystens Cykeludlejning in Gilleleje gibt es eine große Auswahl an Fahrrädern und Zubehör, wie Trailer und Kindersitze, für die ganze Familie. Auf Wunsch werden die Räder zwischen Helsingør und Hundested direkt ins Haus geliefert und wieder abgeholt.
      mehr

    • Til Tops High Fly-Park (Luftlinie12 km – Route)

      Kletterspaß in luftiger Höhe ist im Til-Tops Kletterpark für die ganze Familie garantiert. Auf dem Weg von Baum zu Baum muss man verschiedene Hindernisse überwinden und so kann jeder auf den verschiedenen Pfaden seine persönlichen Grenzen kennenlernen. Danach erholt man sich am besten bei einem mitgebrachten Picknick.
      mehr

    • Museum Malergården (Luftlinie17 km – Route)

      Mit schöner Aussicht auf den Lammefjord findet man im Malergården den ursprünglichen Wohnsitz der Künstlerfamilie Swane, der seit 1934 ständig renoviert wird und als eines der wenigen, authentischen Künstlerhäuser in Dänemark gilt. Man erhält spannende Einblicke in die Geschichte der Familie und geht in den verschiedenen Räumlichkeiten, im Hof und Garten auf eine Zeitreise. Zu besichtigen sind zum Beispiel das Atelier, das Gartenzimmer und die Wohnung, die Henrik Swane bis 2011 bewohnte. Getränke verkauft das Museumscafé, mitgebrachtes Essen kann dort oder draußen verzehrt werden. Das Museum ist von Mai - Oktober geöffne.
      mehr

    • Vikingeborgen (Luftlinie35 km – Route)

      Eine vergessene Wikingerburg wurde 2014 in der Nähe von Køge entdeckt und natürlich seit dem von einem Expertenteam erforscht. Über eine Aussichtsplattform kann man den Archäologen bei der Arbeit zuschauen, wer mehr wissen will, kann eine Führung durch die Grabung buchen.
      mehr

    • NY Carlsberg Glyptotek (Luftlinie45 km – Route)

      Das Museum in Kopenhagen zeigt antike Skulpturen aus Ägypten, Rom und Griechenland, aber auch moderne Exponate z.B. von von Auguste Rodin und Edgar Degas. Ein weiterer Bestandteil sind Gemälde aus dem 19. und 20. Jahrhundert aus der Zeit des Impressionismus. Bewundern kann man Werke von dänischen und französischen Künstlern, darunter Claude Monet, Paul Gauguin und Paul Cezanne. Beide Bereiche des Museums sind durch einen wunderschönen Wintergarten verbunden, wo man sich dem kleinen Café entspannen kann oder man wirft zur Abwechslung auf der oberen Außenterrasse einen Blick auf Kopenhagen. Dienstags ist der Eintritt gratis.
      mehr

    • Falkonergården (Luftlinie44 km – Route)

      Im Falken Center nordöstlich von Fredensborg haben Kinder und Erwachsene eine tolle Gelegenheit die beeindruckenden Adler, Falken und Eulen in der Natur und aus nächster Nähe zu erleben und sogar selber einmal zu halten. Es gibt eine Falkenshow und einen informativen Einblick in die Arbeit der Falkner und in das Leben dieser faszinierenden Vögel.
      mehr

    • SMK - Statens Museum für Kunst (Luftlinie45 km – Route)

      Das SMK ist die Nationalgalerie und das größte Kunstmuseum in Dänemark. Es liegt mitten in Kopenhagen, gleich am dem Schloss Rosenborg. Neben wechselnden temporären Ausstellungen gibt es auch eine Dauerausstellung, die eine Sammlung von den klassischen Europäern der Renaissance bis zur heutigen Kunst umfasst. Unter anderem kann man Werke von Nolde, Rubens und Matisse bewundern. Auch für Kinder gibt es vielfältige Angebote. Das Museums-Café mit Blick auf den Park Østre Anlæg lädt zum Verweilen ein.
      mehr

    • Sommerland Sjælland (Luftlinie24 km – Route)

      Im Sommerland bei Nykøbing auf Seeland werden mehr als 60 Attraktionen und Fahrgeschäfte für die ganze Familie geboten. Das große Freiluft-Wasserland oder die Westernstadt mit eigenem 3D-Kino und Goldgräberstätte sind ebenso spannend wie das Mini-Spielland für die jüngsten Gäste..
      mehr

    • Odsherreds Museum (Luftlinie22 km – Route)

      Das Odsherreds Museum gehört zum Zusammenschluss der Museen Vestsjælland. Der schönen Hof Annebjerggård zeigt eine kulturhistorische Ausstellung für die ganze Familie. Sie erzählt unter anderem die faszinierende Geschichte der Sonnenwagen aus der Bronzezeit und zeigt verschiedene, historische Epochen, von der Antike bis zum modernen Tourismus. Von April bis Oktober ist das Museum geööfnet. Auch eine Kopie der Himmelsscheibe von Nebra findet sich hier. Im Sommerhäuschen "Hjertehuset" aus den 40er Jahren wird Odsherreds neuere Geschichte und die einhundertjährige Tourismusgeschichte in einem der größten Ferienhausgebiete des Landes dargestellt. Der Museumsgarten mit Kräutergarten lädt zum Spaziergang ein.
      mehr

    • Orø (Luftlinie4,7 km – Route)

      Die Insel Orø besticht durch viel Grün und himmlische Ruhe. Die alte Kirche, der kleine Safaripark und die kleinen Dörfer sind schöne Ziele für einen Tagesausflug. Im Norden der Insel, nah dem Campingplatz, gibt es einen Sandstrand, der bei Anglern und Hundefreunden gleichermaßen beliebt ist. Im Sommer kann man im Sand liegen und die Aussicht genießen, ein Badestrand ist es eher nicht. Die Fähre startet ab Holbæk, eine schnellere Verbindung gibt es ab Hammer Bakke.
      mehr

    • Hempel Glasmuseum (Luftlinie22 km – Route)

      Das Museum zeigt verschiedene Sammlungen von antikem Glas und jährlich wechselnde Ausstellungen moderner Glaskünstler. Im Sommer finden Konzerte statt und es gibt eine Glaswerkstatt für die ganze Familie. Das Museum verfügt außerdem über ein gutes Restaurant und eine Boutique.
      mehr

    • Puppenmuseum Skudelev (Luftlinie10 km – Route)

      In Skudelev, einem Dorf auf der Landzunge zwischen Roskilde und Isefjord öffnet von März bis Oktober ein privates Puppen- und Spielzeugmuseum. Spielzeug aus dem vergangen Jahrhundert und der schöne Garten mit Picknickbänken laden zu einem Ausflug in vergangene Zeiten ein.
      mehr

    • Holbæk Museum (Luftlinie11 km – Route)

      Das Museum von Holbæk besteht aus zwölf historischen Gebäuden, die einen Innenhof umrahmen. Die Dauerausstellung deckt vielfältige Bereiche wie die lokale Knabstrup Keramik, Kaufmannshäuser, historische Bauernhäuser, Seefahrtsgeschichte und das Kleinstadtleben ab. Im ArchaeoLAB wird es aktiv, wenn man selbst in die Rolle eines Archäologen schlüpfen. Im kleinen Museumscafé kann man ausschließlich Getränke kaufen, mitgebrachtes Essen kann man direkt dort oder auch außerhalb verzehren.
      mehr

    • Genossenschaftsdorf Nyvang (Luftlinie10 km – Route)

      Das Genossenschaftsdorf Nyvang bei Holbæk ist eine typisch ländliche Wohn- und Arbeitsgemeinschaft, die bis Mitte des 20. Jahrhunderts in Dänemark weit verbreitet war. Klein und Groß können das Leben auf dem Land erleben, sehen, riechen und schmecken. Ein ganzes Dorf mit Landwirtschaft, Handwerkern und Geschäften lebt noch heute für die Besucher.
      mehr

    • Schloss Frederiksborg (Luftlinie34 km – Route)

      Dänemarks Geschichte in prunkvoller Umgebung erlebt der Besucher im Schloss Frederiksborg. Eine Rundgang durch das Schloss ist auch für Kinder interessant, anschließend ist im Park viel Platz zum Austoben. Königliches Mobiliar aus fünf Jahrhunderten, Gemälde, Wappen, der Marmorsaal und ein prächtige Orgel hinterlassen einen bleibenden Eindruck.
      mehr

    • Ragna Rock Museum Roskilde (Luftlinie18 km – Route)

      Das 2016 eröffnete Ragnarock-Museum für Pop, Rock und Jugendkultur auf dem Gelände eines ehemaligen Zementwerks in Roskilde beeindruckt nicht nur durch seine Architekur, sondern auch durch die gold-glänzende Fassade. Hier erlebt man interaktiv die Geschichte der Rockmusik vom Rock’n’Roll der 1950er bis heute.
      mehr

    • Designmuseum Danmark (Luftlinie46 km – Route)

      Das Designmuseum in Kopenhagen ist wohl ein Muss für alle Freunde dänischen Designs! Egal ob Möbel, Mode oder Keramik - die Ausstellungen umfassen alle Bereiche des Skandinavischen Designs quer durch die Jahrhunderte. Dazu gibt es wechselnde Sonderausstellungen und einen Museumsshop mit Designklassikern und einem Café.
      mehr

    • Schloss Kronborg (Luftlinie57 km – Route)

      Vielleicht das berühmteste Schloss Dänemarks ist Kronborg, die Festung, auf dem Shakespeare seine Tragödie "Hamlet" spielen lässt. Es steht in Helsingør am nordöstlichen Zipfel von Seeland und ist eine Festung wie aus dem Bilderbuch. Kronborg gehört zu Dänemarks königlichen Schlössern und kann täglich besichtigt werden. Von Juni bis August wird das Schloss mit Szenen und Figuren aus dem Theaterstück belebt. Der Zutritt zu den Festungsanlagen ist frei, hier gibt es verschiedene Cafés und ein paar Geschäfte.
      mehr

    • Dänisches Seefahrtsmuseum (Luftlinie57 km – Route)

      Ein gewaltiger, skandinavisch-moderner Neubau ist in Helsingør entstanden: Das M/S Museet for Søfart, eins der größten dieser Art und sicher auch eins der imposantesten! Allein die Architektur ist sehenswert, aber auch die vielseitige Ausstellung, die sich an Erwachsene und Kinder gleichermaßen richtet, ist einen Besuch wert.
      mehr

    • Kopenhagen (Luftlinie45 km – Route)

      Die Hauptstadt Kopenhagen ist ein ganz besonderer Ort in Dänemark: Es ist die größte Stadt des Landes, Sitz der Königsfamilie und wird zudem weltweit als eine der lebenswertesten Städte angesehen. Von vielen Ferienhausgebieten lohnt sich ein Ausflug nach Kopenhagen. Vielleicht möchte man aber auch länger bleiben, um das Flair zu genießen...
      mehr

    • Experimentarium Kopenhagen (Luftlinie44 km – Route)

      Ob Muskelkraft, Köpfchen oder Geschicklichkeit – im Experimentarium am Tubog Havvej in Hellerup werden alle Fähigkeiten benötigt, um die geheimnisse der Natur und des Lebens zu erforschen! Ganz groß wird der Spaß und die Entdeckerfreude geschrieben. Über mehrere Etagen kann man sich hier emporarbeiten, um alles auszuprobieren, ist man einige Stunden unterwegs. Bis Mittags sind viele Schulklassen im Experimentarium unterwegs, ab 14 Uhr wird es ruhiger.
      mehr

    • Diesel House (Luftlinie44 km – Route)

      Am Kraftwerk Ørsted am Sydhavn in Kopenhagen steht ein gigantischer Dieselmotor, der bis ins letzte Jahrhundert Teil der Elektrizitätsversorgung der Stadt war. Heute ist das Diesel House ein Museum über die Geschichte des Herstellers B&W. Er war einer der weltgrößten Entwickler und Produzenten von großen Zweitakt- und Viertaktdieselmotoren für Schiffe und Elektrizitätswerke. Einmal im Monat kann man den Motor auch im Einsatz erleben.
      mehr

    • Wikingerschiffsmuseum (Luftlinie17 km – Route)

      Das Wikingerschiffsmuseum in Roskilde ist ein beeindruckendes Museum für Seefahrt und maritimes Handwerk im Altertum und Mittelalter. In den großen Hallen werden insgesamt fünf Wikingerschiffe aus dem 11. Jahrhundert gezeigt, die 1962 bei Ausgrabungen im Roskilde-Fjord gefunden wurden. Außerdem wird auf Schautafeln und in Schaukästen ein Angriff norwegischer Wikinger auf Roskilde dargestellt. Auch außerhalb der Halle auf der Museumsinsel gibt es viel zu sehen: die Bootswerft des Museums, die Archäologische Werkstatt und das Aktivitätshaus. Die große Bootssammlung des Museums lädt in den Sommermonaten sogar zu lustigen Bootsfahrten ein!
      mehr

    • Louisiana Museum für moderne Kunst (Luftlinie49 km – Route)

      Ein führendes Museum für moderne Kunst ist Louisiana, nördlich von Kopenhagen. Der moderne Bau in einem weitläufigen, alten Park direkt am Meer ist ein lohnendes Ausflugsziel für die ganze Familie und bei jedem Wetter. Wechselnde Sonderausstellungen, eine Kinderwerkstatt sowie die langen Öffnungszeiten laden ein, es immer wieder zu besuchen.
      mehr

    • Karen Blixen Museum (Luftlinie45 km – Route)

      20 km von Kopenhagen entfernt liegt das Karen Blixen Museum, eingebettet in eine wunderschöne Parkanlage mit einem Vogelreservat. Der dänischen Schriftstellerin, bekannt durch ihren autobiografischen Roman "Jenseits von Afrika" , wird auf Rungstedlund ein umfangreiches Museum gewidmet. Neben der Dokumentarausstellung beherbergt das Gebäude eine große Auswahl Karen Blixens privater Büchersammlung, einen Museumsshop und ein idyllisches Café mit Sonnenterrasse.
      mehr

    • Arbejdermuseet - Kopenhagen (Luftlinie44 km – Route)

      Im Arbeiter-Museum in Kopenhagen ermöglichen verschiedene Ausstellungen und Themengebiete eine Zeitreise in das vergangene Jahrhundert. Der Ausgangspunkt der Ausstellung ist eine originale Wohnung aus dem Jahr 1915. In dieser Wohnung wird man selbst Teil des Lebens der Familie Sørensen. In der Dachwohnung von Familie Petersen kann man die Lebensumstände der 1930er Jahre live miterleben und erfahren, wie die Weltwirtschaftskrise das damalige Leben prägte.
      mehr

    • Sagnlandet Lejre (Luftlinie15 km – Route)

      Das "Land der Legenden" in Lejre bei Roskilde ist ein Freiluftmuseum zum Anfassen und Mitmachen in einer wunderschönen Landschaft, abgeschieden hinter dem schönen Schloss Ledreborg. Im Sommer wohnen ganze Familien im Eisenzeitdorf und laden die Besucher auf eine Zeitreise durch die Jahrhunderte ein. Handwerkskurse, Bogenschießen, Kanuschnitzen oder Goldwaschen - alles zum Mitmachen! Aber nicht nur über die Eisenzeit, auch über Wikinger und Römer kann man einiges erfahren.
      mehr

    • Schlösser und Museen in Kopenhagen (Luftlinie45 km – Route)

      Was kann man in Kopenhagen alles anschauen: Die tollen Kunstmuseen, moderne, imposante Architektur, alterwürdige Kirchen mit berühmten Türmen oder die Schlösser, in denen eine echte Königin wohnt - hier finden Sie eine ausführliche Beschreibung aller sehenswerten Gebäude und Museen in und um Kopenhagen!
      mehr

    • Tivoli Kopenhagen (Luftlinie44 km – Route)

      Der Tivoli mitten im Herzen von Kopenhagen ist für die meisten Dänen Teil einer lieb gewonnenen, sommerlichen Tradition: Viele von ihnen haben sicher schon ihrer Kindheit den alteingesessenen Vergnügungspark besucht. Die spektakulären Fahrgeschäfte sind aber nur eine Seite des Parks. Die wunderschönen Blumenbeete, die abendliche Beleuchtung und die vielen Restaurants und Konzertbühnen locken sicher noch mehr Gäste hierher! Tivoli ist im Winterhalbjahr nur in den Ferienzeiten geöffnet.
      mehr

    • Das dänische Nationalmuseum (Luftlinie45 km – Route)

      Im Nationalmuseum findet man Dänemarks bedeutendste kulturhistorische Sammlungen. Dänische als auch ausländische Ausstellungsstücke beleuchten die Kulturen von der Vorzeit bis heute. Der "Sonnenwagen" gehört ebenso zur Sammlung wie das erste "Drogenmobil", das in Kopenhagen unterwegs war. Das Museum steht mitten im Zentrum von Kopenhagen zwischen Bahnhof und Schloss Christiansborg.
      mehr

    • Put & Take-Seen auf Seeland, Lolland und Falster

      Angeln mit "Fanggarantie"! Auf Seeland, Lolland und Falster gibt es eine Vielzahl von sogenannten Put & Take-Seen, in denen zumeist Forellen eingesetzt werden. Besonders bei Einsteigern und Familien ist diese Möglichkeit des Angelns sehr beliebt. In der verlinkten Auflistung der Seen finden Sie auf einen Blick die Adresse der Seen und die jeweiligen Preise. Viel Spaß und Petri Heil!
      mehr

    • Angeln auf den dänischen Inseln

      Für fast jede der dänischen Inseln gibt es spezielle Angeltipps. Manche Häfen haben einen Angelladen mit Bootsverleih oder bieten Kuttertouren für gemeinsames Angelerlebnis. Die beste Mole oder einen Geheimtipp für den besten Strand finden Sie hier ebenfalls. Leider sind nicht alle Inseln aufgeführt, aber vielleicht können Sie ein paar Kilometer zur nächsten Insel fahren und dort Ihr Petri Heil versuchen.
      mehr

    • Angelschein für öffentliche Gewässer

      Wer in Dänemark im Meer oder in einem Binnengewässer angeln möchte und über 18 ist, muss einen staatlichen Angelschein kaufen. Eine Angelprüfung muss man nicht abgelegt haben, Kinder dürfen kostenlos angeln. Der Angelschein gilt für alle frei zugänglichen, öffentlichen Angelgewässer, die keinem Angelverein angehören. Die Angelscheine können Sie vor Ort in der Touristeninformation bekommen oder in unserem Shop bestellen.
      mehr

    • Fiskekort für Binnengewässer

      Wer in dänischen Binnengewässern angeln möchte, benötigt einen staatlichen Angelschein und zusätzlich eine Fiskekort, wenn das Gewässer von einem Angelverein betreut wird. Allerdings ist diese Fischereikarte bestimmt auch ein Garant für gute Fangergebnisse!
      mehr

    Viele Attraktionen haben nur im Sommer geöffnet, bitte informieren Sie sich vor Ort über die genauen Öffnungszeiten.

    Unsere Gäste über Nordseeland

    • Juli 2019 in WI32
      Anna und Dennis, Mönchengladbach — zweiter Urlaub in Dänemark
      In der kleinen Hafenstadt Gilleleje findet sich alles für den täglichen Bedarf: Supermarkt, Discounter, Eisdiele, Cafés und Restaurants, ein Bäcker und mehrere, kleine Geschäfte zum Stöbern. Wer eine größere Auswahl an Shoppingmöglichkeiten, Gastronomie und Kulturangeboten benötigt, wird wahrscheinlich eher im ca. 30 km entfernten Helsingør fündig.
    • Mai 2019 in MS55
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Udsholt ist ein schönes Ferienhausgebiet, sehr ruhig gelegen. Der Strand hat uns nicht ganz so gut gefallen, sehr viel Steine. Die Strände in Liseleje und Tilsvildeleje haben uns besser gefallen. Der nächste Ort Gilleleje hat uns sehr gut gefallen vor allem rund um den Hafen. Einfach nur hyggelig. Einkaufsmöglichkeiten sind viele vorhanden. Wir haben in der Woche viele Ausflüge unternommen, nach Frederiksborg Slot, Kronborg Slot und Kopenhagen. Alles war nicht weit entfernt.
    • April 2019 in VU22
      fejo-Kunde — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Wir haben Hornbæk als einen Ort kennengelernt, in dem vorwiegend Einheimische Urlaub machen - dies hat uns sehr gefallen. Auch die für uns wichtige Infrastruktur ist gegeben: ein toller Strand, Kinderspielplatz am Hafen, ein super Bäcker sowie Supermärkte. Die Lage ermöglicht diverse tolle Ausflüge zu den umliegenden Schlössern, nach Kopenhagen, nach Schweden etc. sowie schöne Spaziergänge entlang der Küste.
    • Oktober 2018 in AL44
      Die Müllers, Schleswig-Holstein — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Dronningmølle: Eine sehr schöne Gegend mit einer tollen Küste mit Natur- und Sandstrand, im Sommer guten Bade- und Wassersportmöglichkeiten, nette, gemütliche Orte, nette Menschen, gute Einkaufsmöglichkeiten und tolle Wander- und Radfahrmöglichkeiten. Ein schöner Ausflug ist auch das Rudolf Tegner Museum, das klasse mit dem Fahrrad erreichbar ist.
    • September 2018 in HG61
      Anja und Bernd, Hamburg — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Udsholt: Der Ort selber hat nicht viel zu bieten. Einen Einkaufsladen, bei dem wir immer wieder gute Angebote erhielten. Einen Strand, der sowohl steinig als auch sandig ist. Spaziergänge mit Blick auf den Horizont, wo die Schifffahrtslinie gut befahren wurde, haben sich gelohnt.
    • August 2018 in BD33
      fejo-Kunde — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Gilleleje: Netter authentischer Ort mit echtem Fischerhafen, nicht nur Yachten :-). Kleine individuelle Läden, gemütliche Cafés, tolle Fischräucherei! Der Ort geht über in einen natürlichen Strand mit Sand und Steinen. Etwas außerhalb sehr guter Einkaufsmarkt "SuperBrugsen". Zugverbindung nach Kopenhagen, einmal umsteigen.
    • August 2018 in MQ59
      Britta Berger aus Berlin — erster Urlaub in Dänemark
      Hornbæk: Sehr charmanter Ort mit geschmackvollen Interior-Design- und Mode-Geschäften, guten Möglichkeiten zum Lebensmitteleinkauf, einer der tollsten Bäckereien überhaupt, außerdem mit einem sehr schönen Strand und Hafen.
    • August 2018 in HP69
      Karin, Heinsberg — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Smidstrup besteht hauptsächlich aus luxuriösen Ferienhäusern und liegt wunderschön am Meer. Im Zentrum ist ein Supermarkt und alles was man sonst noch benötigt, aber günstiger einkaufen kann man woanders. Wir haben viele Ausflüge unternommen, z.B. nach Gilleleje und Kopenhagen und lieber dort eingekauft und gegessen.
    • August 2018 in RF37
      Susanne und Stefan aus Baden-Württemberg — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Liseleje hat meiner Meinung nach den schönsten Badestrand in Nord-Seeland. Der Ort ist ruhig und beschaulich, bietet aber alles, was man braucht: Bäcker, Kaufmann, mehrere Restaurants, sehr gute Eisdiele... Überwiegend dänische Feriengäste.
    • August 2018 in JT96
      Petra Gebauer, Briesen — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Smidstrup ist ein kleiner Ort mit einer großen Ferienhaussiedlung beidseitig der Hauptstraße. Große Bäume, Hecken und große Grundstücke kennzeichnen die Anlage. Es gibt zwei Strände, die mit Auto erreichbar sind. Fakta als Einkaufsmarkt. Der nächst größere Ort ist Gilleleje, Hafenstadt. Mehrere Einkaufsmöglichkeiten, Netto, Markt, Baumarkt, Tankstelle, Kulturhaus und kulturelle Veranstaltungen.
    • Juli 2018 in KJ09
      Regina und Michael, Oldenburg — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Dalby Huse liegt sehr abgelegen, aber dafür ist es auch sehr schön ruhig. Zum Wasser ist es nicht weit zu Fuß fünf Minuten. Am Strand gibt es zwar keinen Sand, aber das Wasser ist klar und flach, so dass es sehr warm war. Brugsen-Einkaufsladen ist mit dem Auto fünf Minuten entfernt. Dort bekommt man alles, was man braucht. Tankstelle ist auch in der Nähe.
    • Juli 2018 in UT40
      Matthias, Bad Emstal — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Rågeleje: Sehr ruhig und erholsam. Strand und Wasser sehr sauber. Der Ort selbst ist "klein, aber fein". Die Straße am Strand entlang ist der Hammer. Zentral gelegen. Gute Ausflugsmöglichkeiten. Ca. 45 Autominuten von Kopenhagen entfernt.
    • Juni 2018 in AQ81
      Edeltraut und Dieter aus Wedel — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Smidstrup: Der Urlaubsort ist eigentlich sehr schön, aber man sollte Fahrräder dabei haben oder mieten. Es gibt einen sehr schönen Fahrradweg entlang der Küste, allerdings auf und ab. Die Küste ist mit vielen Steinen groß und klein bestückt (Steinstrand), aber es gibt
      die Möglichkeit über einen Steg ins Wasser zu kommen.
    • Mai 2018 in AE90
      Maluka, Bremen — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Von Smidstrup Strand bis Gilleleje sind es einige km. Auto oder Fahrrad nehmen. Gilleleje ist hübsch. Am Hafen gibt es Eis, frischen Fisch, Fischimbiss und immer etwas zu gucken. Spaziergang durch den Ort empfehlenswert. Sehr nette Cafés.
    • Mai 2018 in MP25
      fejo-Kunde — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Gilleleje: Super Infrastruktur: zwei Supermärkte, super Eisdiele (war für uns das beste Eis in der Umgebung), SB-Tankstelle. Bahnstation als Anschluss an die Kopenhagener S-Bahn, damit sind Ausflugsmöglichkeiten in Richtung Helsingør, Helsingborg und Kopenhagen (wenn man mal keine Lust auf Strand hat) auch ohne Auto möglich.
    • April 2018 in PO16
      Familie Pulss aus Bad Segeberg — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Udshold ist eine kleine, verschlafene Ortschaft. Es ist alles vorhanden, was man benötigt, Einkaufsladen, Tankstelle. Man kann dort viel Ruhe genießen. Es gibt von der Straße aus mehrere Zugänge zum Strand. Der Strand ist toll zum Laufen und Steinesammeln.
    • März 2018 in OI62
      Familie Schneider, Ricklingen — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Gilleleje: Netter, kleiner Hafenort. Mit dem SuperBrugsen und dem Rema 1000 gibt es zwei Einkaufsmöglichkeiten. Der SuperBrugsen ähnelt einem großen EDEKA-Laden, der Rema 1000 einem deutschen NETTO-Markt. Man bekommt alles, liegt preislich etwa 10% über dem deutschen Niveau. Es gibt ein paar Restaurants in Gilleleje und Cafés, die supergemütlich sind. Hier macht es einfach Spaß, die Nase in den Wind zu halten.
    • Oktober 2017 in TK35
      Sabine und Eberhard, Saarland — erster Urlaub in Dänemark
      Tisvildeleje: Lange Strandspaziergänge möglich, nächste Möglichkeit am Ende von Tisvildeleje, im Ort tolle, kleine Geschäfte, Cafés und eine tolle Bäckerei!!
    • September 2017 in HA18
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Smidstrup ist kaum wahrnehmbar, aber die nächstgelegenen Orte wie Rågeleje, Hornbæk und Tisvildeleje entschädigen alle Mal. Die Lage ist optimal, um Nordseeland zu erkunden. Bis in die Innenstadt von Kopenhagen sind es lediglich 45 Minuten.
      Nicht so schön ist das Fahrrad fahren, da kaum Fahrradwege bzw. Fußwege vorhanden sind. Daher ist es nicht sicher mit kleineren Kindern dort Fahrrad zu fahren. Zumal die Autos doch schneller fahren.
    • September 2017 in FJ63
      Patrick und Ines aus Lingen — erster Urlaub in Dänemark
      Kulhuse: Recht großes Feriengebiet. Die Ferienhäuser liegen sehr dicht beieinander. Leider gibt es vor den Ferienhäusern, die direkten Zugang zum Fjord haben, keinen Strand. Am Hafen ist ein großer Strand gelegen. Dort gibt es auch eine Fähre zur gegenüberliegenden Seite. Leider ist das Wasser dort sehr algenlastig. Auch wenn die Temperaturen es erlaubt hätten, wären wir dort wohl nicht schwimmen gegangen. Das Wasser ist dort sehr, sehr flach. Man kann fast einen Kilometer weit raus ins Wasser laufen, ohne sich die kurze Hose nass zu machen.
    • September 2017 in OJ17
      Vanessa, Stuttgart — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Dronningmølle ist ein sehr kleiner Ort mit großem Wohngebiet, einem wunderschönen Strandabschnitt, einem Supermarkt und anderen kleinen Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants. Weitere Einkaufsmöglichkeiten und z.B. auch einen tollen, kleinen Bäcker kann man im nächstgelegenen Ort Hornbæk finden.
    • September 2017 in DJ60
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Gilleleje: In der Umgebung kann man viel unternehmen / besichtigen. Es lohnt sich! Für einen Tagesausflug nach Kopenhagen empfiehlt sich der Zug ab Gilleleje. Die Anbindung ist super (auch nach Helsingør) und es gibt 24-Std.-Tickets, die im gesamten Großraum Kopenhagen gültig sind, wozu auch Nord-Seeland gehört.
    • September 2017 in JT23
      Inga, Niedersachsen — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Der Strand von Dronningmølle hat sich in den vergangenen Jahren leider sehr gewandelt und ist nicht mehr der einstige schöne Sandstrand, sondern zunehmend mehr ein Kieselstrand mit vielen Algen.

      Der Netto im Ort ist gut sortiert und man kann alles für den täglichen Bedarf erstehen. Ansonsten verschwinden leider mehr und mehr Geschäfte und Restaurants.
    • August 2017 in NL38
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Tisvildeleje: Wunderschöner Küstenort, mit sehr gutem Strand. Kleine Restaurants und Geschäfte in typisch dänischem Stil.
    • August 2017 in KN01
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Hornbæk ist ein kleiner, netter Ort, der alles, was man fürs tägliche braucht, bietet. Er hat einen kleinen Hafen mit Restaurants, kleine Boutiquen-recht teuer, SuperBrugsen, den wir als Supermarkt lieben, sehr leckere Bäckerei und eine tolle Eisdiele. Nicht zu vergessen den Strand, der gleich im Anschluss an den Hafen kommt. Sauber und toller Sand.
    Kartenansicht
    20 km

    Adresse: Auf Anfrage
    Die tatsächliche Lage des Ferienhauses kann leicht von der Kartenansicht abweichen.

    Entfernung zum Ferienhaus

    Geben Sie PLZ oder Ort ein, es werden Fahrzeit und Route berechnet.

    Entfernung: () Route

    Die Entfernung konnte leider nicht ermittelt werden.

    Bitte geben Sie eine Postleitzahl ein.

    Benachbarte Häuser finden

    439 €

    Lieber Dänemark-Fan,

    du wolltest gerade nach einem Ferienhaus auf fejo.dk schauen, entweder mit dem Internet Explorer oder auf deinem iPad.

    Leider wirst du feststellen, das unsere Seite nicht richtig dargestellt wird. Immer weniger Internetnutzer verwenden die alten iPads oder den Internet Explorer, der schon 2015 von Microsoft in Rente geschickt wurde. Deshalb habe ich mich dafür entschieden habe, diese nicht weiterhin zu unterstützen.

    Unsere Seite funktioniert in den neusten Versionen von Firefox, Chrome, Safari und Microsoft Edge perfekt, also bitte zu einem dieser Browser wechseln.

    Falls dir das nicht möglich ist oder du Hilfe benötigst, schick mir bitte eine Mail: [email protected]. Oder kontaktiere unsere Kundenbetreuung direkt unter 0211 – 5800 3060.

    Gemeinsam können wir sicherlich eine Lösung finden.

    Henrik Ranch
    Geschäftsführer
    fejo.dk