Bitte warten...
0211 – 5800 3060
Täglich 9-13 Uhr, 15-19 Uhr
Janina

Fragen Sie uns

Wir kennen jede Ecke in Dänemark und beraten Sie gerne persönlich. Täglich 9-13 Uhr, 15-19 Uhr.

0211 – 5800 3060

Kurze Frage – schnelle Antwort:

Schreiben Sie uns eine E-Mail

MyFejo
    399 €
    Beliebt: Nur noch 3 Wochen im Sommer frei
    15 mal angesehen in den letzten 48 Stunden

    Waschmaschine

    Personen: 6
    Schlafzimmer: 2
    Wohnfläche: 72 m²
    Grundstück: 940 m²
    Bewertung:
    keine
    Baujahr: 2003
    Meer: ? Meer Entfernungsangabe entspricht der Luftlinie zur Küste, der tatsächliche Weg kann weiter sein. Informationen zu den nächsten Stränden stehen unten in der Hausbeschreibung. 750 m
    Einkaufen: 8 km

    Nebenkosten ? Nebenkosten Erfahrungsgemäß zahlen Sie bei einer Anreise mit 2-4 Personen im Sommer 60-80€ und im Winter 80-120€ Nebenkosten pro Woche. Hat Ihr Ferienhaus einen Pool, sollten Sie mit mindestens 250€ pro Woche rechnen. mehr

    Endreinigung: auf Wunsch, 112 €
    Strom: 0,36 €/kWh
    Wasser: 8,52 €/m³
    Kaution: keine
    • Wettervorhersage

      Aktuelle Wettervorhersage für diesen Urlaubsort mit Temperaturen, Niederschlag und Windrichtung.

    • Fähre von Deutschland nach Dänemark

      Die Fährgesellschaft Scandlines bringt Sie bequem von Deutschland auf die dänischen Ostseeinseln. Die Fähre von Puttgarden nach Rødbyhavn auf Lolland fährt alle 30 Minuten, rund um die Uhr.
      mehr

    • fejo.dk Videos

      Tolle Videos zum Urlaubsort, von unseren Kunden gefilmt, finden Sie auf unserer Videothek-Seite. Dort einfach auf das blaue Feld mit dem gebuchten Urlaubsort klicken, um die passenden Videos angezeigt zu bekommen.

    • Hummingen Strand (Luftlinie3 km)

      • Langer
      • Sandstrand mit Steinen
      • barrierefrei
        ? Barrierefrei Entfernung zum barrierefreien Zugang u.U. weiter, besonders in Dünenlage.

      Der lange Strand vor Hummingen ist nur über den Deich zu erreichen, es geht immer eine Treppe nach oben und einen sandigen Weg hinab. Barrierefrei ist eine Deichauffahrt an der Hummingen Alle. Der Strand ist, je nach Wind und Wetter, bis zu 20 Meter breit, sandig oder mit Kies vermischt, das Wasser wird recht schnell tief. Im Sommer gibt es westlich vom Restaurant und Imbiss Strandgaarden einen Badesteg. Am Strandgaarden und auch am Badesteg kann man parken und Toiletten finden.

    • Kramnitse Strand (Luftlinie950 m)

      • Langer
      • Sandstrand mit Steinen
      • Dünen
      • barrierefrei
        ? Barrierefrei Entfernung zum barrierefreien Zugang u.U. weiter, besonders in Dünenlage.

      Östlich vom kleinen Hafen von Kramnitse kommt man barrierefrei an den Sandstrand, es gibt einen Parkplatz und Toiletten. Geschützt durch die Hafenmole, ist der Strand hier etwas breiter als an der übrigen Küste, auch westliche vom Hafen. Der Sand ist je nach Wind und Strömung mal mehr, mal weniger mit Kies vermischt. Weiter östlich muss man aber über eine Treppe und die flachen Sanddünen zum Strand stapfen. Oben auf dem Deich verläuft der Rad- und Wanderweg nach Rødby.

    • Fejø

      Der ganz besondere Charme der kleinen Ostseeinsel empfängt jeden Besucher schon nach dem Anlegen der Fähre. Dabei hat Fejø weit mehr zu bieten als grenzenlose Ruhe und Gemütlichkeit: Das besondere Licht über der Ostsee, einen unglaublichen Sternenhimmel und die köstlichsten Äpfel!
      mehr

    • Lolland

      Auf Lolland gibt es jede Menge zu erleben. Kleine Einkaufsorte und eine Vielzahl an Attraktionen und Ausflugszielen sorgen jederzeit für Abwechslung. Die Ferienhausgebiete im Süden liegen am langen Sandstrand mit einem 40 Kilometer langen Deichweg. Das Radwegenetz auf der Insel führt zu allen schönen Flecken! Die Städte Maribo und Nysted sind besonders hübsch.
      mehr

    • Natura – Aktiv ved Østersøen

      Aktivurlaub an der Ostsee mit Schwerpunkt in der dänischen Südsee heißt eine Seite, die vielseitige Informationen rund um den Urlaub an der Küste bietet. Die Themen Wandern, Radfahren, Angeln, Wassersport und Strandvergnügen werden online und auch auf praktischen Faltkarten für unterwegs beschrieben. Online findet man zusätzlich Termine für sportliche Veranstaltungen in den Regionen. Die Karten bekommt man vor Ort in der Touristeninformation. Auch die deutsch Ostseeküste ist beschrieben, ebenso wie West- und Südseeland sowie Südfünen. Ein wirklich umfassendes Informationsangebot!
      mehr

    • Fahrradvermietung Kramnitse (Luftlinie1.300 m – Route)

      Das Dancenter Büro in Kramnitse, Guldbergvænget 1, vermietet Fahrräder. Das Büro hat meist nur vormittags geöffnet. Da aber die Büroleiterin in der Nähe wohnt, kann man nach individuellen Terminen zum Ausleihen fragen. Das Büro hat keine eigene Website, ist aber über Dancenter zu erreichen. Direkt vor Ort kann man aber auch anrufen: +45 5494 6494.
      mehr

    • Fahrradverleih Larsson Cykler (Luftlinie17 km – Route)

      Im Fahrradgeschäft Larsson in Maribo werden Fahrräder vermietet. Tourenräder, Kinderfahrräder, Mountainbikes und sogar E-Bikes kann man hier für den Urlaub oder auch nur für eine Radtour um den schönen Maribo See ausleihen.
      mehr

    • Femø

      Die abwechslungsreiche Insel Femø ist ein ideales Ausflugsziel für eine Wanderung oder eine Radtour! Man braucht einen ganzen Tag Zeit, nimmt morgens die Fähre ab Kragenæs und genießt die schöne Landschaft mit ihrer Ruhe und Abgeschiedenheit.
      mehr

    • Freilichtmuseum Maribo (Luftlinie16 km – Route)

      Am Ufer des schönen Søndersø am Ortsrand von Maribo ist in den vergangen 100 Jahren ein Museumsdorf mit Gebäuden aus ganz Lolland und Falster entstanden. Sogar eine von Dänemarks ältesten Bockwindmühlen, die früher mal auf Fejø stand, kann man hier bestaunen. Im Sommer finden regelmäßig Führungen und kleine Feste rund um die Gebäude statt. Nich tnur für Kinder stehen alte Spielzeuge und Handwerkszeug zum Ausprobieren bereit.
      mehr

    • Zuckermuseum Nakskov (Luftlinie16 km – Route)

      Die größte Zuckerfabrik des Landes steht in Nakskov, denn auf Lolland werden viele Zuckerrüben angebaut. In einer ehemaligen Knopffabrik kann man spannende Geschichten rund um den Zucker erfahren.
      mehr

    • Veteranenzug Maribo-Bandholm (Luftlinie17 km – Route)

      Die 8 km lange Strecke wurde 1869 als erste Eisenbahn auf Lolland-Falster eröffnet. Starten kann man die nostalgische Reise entweder in Maribo oder auch in Bandholm und Tickets gibt es direkt im Zug oder am Bahnhof in Bandholm. Wenn genug im Platz im Gepäckwagen ist, dürfen sogar Fahrräder und Kinderwagen mitgenommen werden.
      mehr

    • Kunstmuseum Fuglsang (Luftlinie34 km – Route)

      Umgeben von einem weitläufigen Gutshof steht das Kunstmuseum Fuglsang im Osten der Insel Lolland. Ein strahlend weißer, moderner Bau, in dem dänische Malerei von 1800 bis zum Ende des 20. Jahrhunderts eine perfekte Heimat gefunden hat. Für Liebhaber dänischer Malerei ein Muss! Ein kleines Café und ein Museumshop mit Kunst und Design gehört zum Hauptgebäude. Im benachbarten Kumus finden Konzerte und Lesungen statt.
      mehr

    • Reventlow-Museum Pederstrup (Luftlinie21 km – Route)

      Reventlow war im 18. Jahrhundert dänischer Premierminister, ihm gehörte das Landgut Pederstrup in der Nähe von Horslunde auf Lolland. Heute beherbergt das Haupthaus ein Kunst- und Geschichtsmuseum, im weitläufigen Park sind Kunstinstallationen zu sehen und im Pförtnerhaus informiert eine Ausstellung über die Geschichte der Lollandschane Landgüter. In der Nähe liegt der Kong Svends Høj, ein 5.000 Jahre Grabhügel mit einem grünen Picknickplatz.
      mehr

    • Der Dodekalith (Luftlinie23 km – Route)

      Eine singende Skulpturengruppe zu Ehren der Lolen, einem Volk, das vor mehreren 100 Jahren Lolland besiedelt hat und der Insel ihren Namen gab, ist der Dodekalith (Dodekalitten) bei Kragenæs auf Lolland. Zwölf imposante Steinfiguren bilden ein Kreis, der tatsächlich singt! Ein beeindruckendes Kunst - und Geschichtserlebnis, das man hier so nicht erwartet.
      mehr

    • Knuthenborg Park (Luftlinie20 km – Route)

      Der Knuthenborg Safaripark zählt zu den größten Safari- und Erlebnisparks in Nordeuropa: In einem wunderschönen Landschaftspark um das Gutshaus Knuthenborg erlebt man die Tiere aus allen Kontinenten hautnah ohne Zäune und Gitter. Der Spielebereich "Sahara" lädt zum Buddeln und Plantschen ein und auf dem Balance-Spielplatz ist reichlich Platz zum Klettern und Toben. Der Park ist von Ende April bis Ende Oktober geöffnet.
      mehr

    • Kopenhagen (Luftlinie137 km – Route)

      Die Hauptstadt Kopenhagen ist ein ganz besonderer Ort in Dänemark: Es ist die größte Stadt des Landes, Sitz der Königsfamilie und zudem weltweit als eine der lebenswertesten Städte angesehen. Von vielen Ferienhausgebieten lohnt sich ein Ausflug dorthin. Vielleicht möchte man aber auch länger bleiben, um das Flair zu genießen...
      mehr

    • Mittelalter-Center Nykøbing (Luftlinie38 km – Route)

      Im Mittelalter-Center in Nykøbing sind tapfere Krieger, fleißige Handwerker, ehrliche Händler und tüchtige Wirtsleute zu Hause. Die Besucher erleben hier Wurfmaschinen in Aktion und können im Hafen mittelalterliche Schiffe und Kleinfahrzeuge beobachten. Denn in der Dorfstraße und um den Hafen herum befindet sich ein authentisches Milieu aus dem 14. Jahrhundert mit Händlern, Handwerkern und einem Alltag, wie er vor über 500 Jahren ausgesehen hat.
      mehr

    • Badeland Lalandia Lolland (Luftlinie6 km – Route)

      Mit seinen 25.000 m² zählen die Badeländer Lalandia auf Lolland oder in Billund auf Jütland zu den größten Indoor-Wasser-Parks Dänemarks. Wasserratten und Erholungssuchende können hier bei tropischen Temperaturen unter einer riesigen gläsernen Kuppel inmitten von Palmen in die Wellen eintauchen. Neben vielen verschiedenen Wasserrutschen und dem Kinderbereich bietet der tropische Aquadome ein Wellenbad sowie Saunen und Whirlpools. Auf dem Gelände gibt es außerdem ein Bowlingcenter, ein Fitnesscenter und einen Hallen-Minigolfplatz.
      mehr

    • Put & Take-Seen auf Seeland, Lolland und Falster

      Angeln mit "Fanggarantie"! Auf Seeland, Lolland und Falster gibt es eine Vielzahl von sogenannten Put & Take-Seen, in denen zumeist Forellen eingesetzt werden. Besonders bei Einsteigern und Familien ist diese Möglichkeit des Angelns sehr beliebt. In der verlinkten Auflistung der Seen finden Sie auf einen Blick die Adresse der Seen und die jeweiligen Preise. Viel Spaß und Petri Heil!
      mehr

    • Angeln auf den dänischen Inseln

      Für fast jede der dänischen Inseln gibt es spezielle Angeltipps. Manche Häfen haben einen Angelladen mit Bootsverleih oder bieten Kuttertouren für gemeinsames Angelerlebnis. Die beste Mole oder einen Geheimtipp für den besten Strand finden Sie hier ebenfalls. Leider sind nicht alle Inseln aufgeführt, aber vielleicht können Sie ein paar Kilometer zur nächsten Insel fahren und dort Ihr Petri Heil versuchen.
      mehr

    • Angelschein für öffentliche Gewässer

      Wer in Dänemark im Meer oder in einem Binnengewässer angeln möchte und über 18 ist, muss einen staatlichen Angelschein kaufen. Eine Angelprüfung muss man nicht abgelegt haben, Kinder dürfen kostenlos angeln. Der Angelschein gilt für alle frei zugänglichen, öffentlichen Angelgewässer, die keinem Angelverein angehören. Die Angelscheine können Sie vor Ort in der Touristeninformation bekommen oder in unserem Shop bestellen.
      mehr

    • Fiskekort für Binnengewässer

      Wer in dänischen Binnengewässern angeln möchte, benötigt einen staatlichen Angelschein und zusätzlich eine Fiskekort, wenn das Gewässer von einem Angelverein betreut wird. Allerdings ist diese Fischereikarte bestimmt auch ein Garant für gute Fangergebnisse!
      mehr

    Viele Attraktionen haben nur im Sommer geöffnet, bitte informieren Sie sich vor Ort über die genauen Öffnungszeiten.

    Unsere Gäste über Kramnitse

    • September 2018 in VM09
      Katrin und Marco, Bad Oldesloe — erster Urlaub in Dänemark
      Bei Kramnitse handelt es sich um einen Ort mit ausschließlich Ferienhäusern und einer Pizzeria. Der Strand ist fußläufig erreichbar.
      Bis auf den teilweise recht lauten Campingplatz handelt es sich aber um eine sehr ruhige Gegend, in der man sich super erholen kann.
      Kramnitse hat eine weitläufige Landschaft und ist daher sehr hundefreundlich. Insbesondere das Baden in der Ostsee hat unseren Hunden gefallen.
      Von Kramnitse aus erreicht man sehr gut viele Ausflugsziele. Selbst Kopenhagen liegt nur knappe zwei Stunden entfernt.
      Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants befinden sich im nächsten Ort Rødby, der 15 Minuten mit dem Auto entfernt liegt.
    • Juni 2018 in GA27
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Kramnitse Strand ist relativ schmal. Möglich, dass es dadurch im Sommer, für dänische Verhältnisse, relativ voll wird. Im kleinen Hafen kann man, wenn man die Fischkutter abpasst, Fisch direkt vom Boot kaufen. Im Ort (besteht nur aus Ferienhäusern) selber gibt es keine Einkaufmöglichkeiten, der nächstgelegene Supermarkt ist in Rødby (ca. 15 min. mit dem Auto), für größere Einkäufe bietet sich Nakskov (ca. 25 min. mit dem Auto) an, wo es mehrere große Supermärkte gibt.
    • Juni 2018 in CN27
      Uta, Heidenheim — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Kramnitse: Auf den ersten Blick wirkt die Umgebung sehr natürlich und manchmal etwas verlassen. Viele leerstehende Häuser in der etwas weiteren Umgebung. Einkaufsmöglichkeiten in einigen Kilometern gut und ausreichend. Wirkt touristisch manchmal etwas unerschlossen, was aber auch einen gewissen Reiz hat. Wer Ruhe und Erholung sucht, ist hier genau richtig. Manches will einfach entdeckt werden.
    • August 2016 in CB46
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Kramnitse: Der, vom Haus in ca. 1 km entfernt liegende, aber auch zu Fuß sehr gut erreichbare Strand, war für uns der schönste, auch wenn er recht schmal ist. Er war sehr wenig besucht und bietet Ruhe und Erholung pur.
    • Mai 2016 in ER69
      Familie Michna, Steinenbronn — zweiter Urlaub in Dänemark
      Kramnitse: Eine schön angelegte, naturnahe Ferienhaussiedlung; wildlebende Hasen, Fasane und Rehe – im Moment ohne Einkaufsmöglichkeiten in Kramnitse direkt. Ansonsten sind die nächsten Möglichkeiten einzukaufen in Rødby oder Nakskov. Da gibt es dann aber alles, von ALDI, bis SuperBrugsen. Dadurch, dass wir viel unterwegs waren, ist das nicht weiter aufgefallen, da wir sowieso daran vorbeigefahren sind.
    • August 2015 in IH04
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Kramnitze ist der ideale Urlaubsort für Ruhesuchende. Wir waren mit einer befreundeten Familie in 100 m Reichweite gemeinsam hier, ansonsten wäre es sehr, sehr langweilig für unsere Tochter - 10 Jahre - geworden. Einen öffentlichen Spielplatz, sowie einen Übersichtsplan des Ortes hatten wir nicht gefunden. Der Laden hatte dicht gemacht. Dies war jedoch nicht weiter schlimm, in Rödby (9 km) gibt es einen supernetten, deutschsprachigen Aldi u. A. Der Strand war recht schmal mit schönem Sand, ab und an Quallen und Algen. Die gesamte Insel umspannt ein "Steineband", d. h. Badeschuhe sind unbedingt zu empfehlen. Die Insel bietet viele interessante Ausflugsmöglichkeiten, auch Kopenhagen erreicht man in 1,5 Stunden :-)
    • Mai 2015 in OR22
      J. Philipp, Magdeburg — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Eine sehr ruhige Umgebung, alles sauber.
      Es gibt frischen Fisch direkt vom Fischerboot zu Superpreisen! Man muss nur hingehen und erfragen, wann genau. Es gibt keine festen Zeiten.
    • August 2014 in QP35
      fejo-Kunde — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Kramnitse: der Badestrand ist sehr schnell erreichbar, allerdings sehr steinig, so dass wir Schwimmschuhe empfehlen. Tolle Radsportmöglichkeiten auf dem Deich am Wasser entlang. Abends ist das traumhaft. Brötchen lieber beim ortsansässigen Supermarkt vorbestellen, dort können auch Fahrräder ausgeliehen werden.
    • Juli 2014 in UN21
      Fam. Luxem, Lindlar — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Kramnitse ist ein reiner Ferienort. Er besteht nur aus Ferienhäusern.

      Für Ruhesuchende und junge Familien sehr schön. Ältere Kinder ab 15 haben dort eher Langeweile. Allerdings ist Lalandia nicht weit entfernt. Dort gibt es dann die Action die ansonsten fehlt. Leider nicht kostenlos.
    • Juli 2014 in PP19
      fejo-Kunde — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Kramnitse ist eine reine Ferienhaussiedlung, sehr ruhig, grün und direkt am Meer gelegen. Wenn man Kultur- oder Shoppingmöglichkeiten erwartet, wird man allerdings direkt im Ort nicht fündig (bis auf einen kleinen, etwas heruntergekommenen Einkaufsmarkt und das Westerncamp). Zum entspannt Urlaub machen dennoch ein schönes Fleckchen, den man für Kultur, Shopping, Restaurants und Sightseeing allerdings verlassen muss.
    • März 2014 in JK89
      Sabine, Detlef und Hund Emmi aus Berlin — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Kramnitse ist sehr ruhig außerhalb der Saison und die Häuser verteilen sich auf dem Gebiet, sodass man etwas Abstand hat. Der Strand ist sehr schön und man kann in beide Richtungen lange Spaziergänge machen. Rehe, Fasane und Hasen fühlen sich in dieser Natur auch wohl. Erholung pur.
    • August 2012 in QB61
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Kramnitse ist ein ruhiges, kleines Dorf mit einem kleinen Hafen. Kurzer Spaziergang zum schönen, sauberen Strand (Basaltsteine, aber auch kleine Sandbuchten zum Sonnen). Am Ferienhauspark befindet sich ein Supermarkt für kleinere Einkäufe mit Brötchenservice. Für größere Einkäufe fährt man ca. 15 km zum Discounter.
    • Juni 2012 in MF88
      fejo-Kunde — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Ein kleineres Feriendorf. Da wir außerhalb der Saison dort waren, war nicht viel los. Die Auswahl im einzige Lebensmittelladen war nicht sehr groß, aber wir fanden doch alles, das wir benötigten. Während der Saison ist das Angebot bestimmt besser. Leider hatte es am Strand sehr viele Algen, so dass wir nicht baden konnten. Das Wasser war auch sehr kalt, so dass dies nicht allzu schlimm war. Der Sandstrand ist aber sehr schön. Mit einem Auto ist es bestimmt ein guter Ausgangspunkt, um Ausflüge zu machen. Da wir mit dem Fahrrad unterwegs waren, blieben wir vor allem im selben Ort.
    • August 2011 in SF11
      Andrea, Niedernhausen — zweiter Urlaub in Dänemark
      Ruhiger Ort, Nachbarn haben wir kaum bemerkt, da die Häuser recht weit auseinander liegen. Kleiner Supermarkt in der Nähe, ansonsten in wenigen Fahrminuten ein Aldi sowie in Maribo ein Lidl zu finden. Maribo ist einen Ausflug wert, genauso wie natürlich Kopenhagen.
    • Mai 2011 in QP89
      Angie + Marcy, Havelland — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Wer nach Lolland fährt, sollte sich auf eine ruhige und entspannte Zeit einstellen. Wir sind mit 2 Kindern (2+5 Jahre alt) und unserem Hund 2 Wochen dort gewesen, wir haben die Zeit sehr genossen. Es war sehr windig, die Insel ist ja sehr flach. Leider gibt es in manchen kleinen Städten viele leere Läden, was aber für uns selbst kein Problem war. Es gibt genügend Einkaufsmöglichkeiten. Wir waren mit unseren Kindern im Safari-Park, können wir nur empfehlen! In Lalandia gibt es einen Indoorspielplatz, den wir besucht haben. Schön war dort, dass man sowohl drinnen wie draußen spielen konnte.
    • September 2010 in JK89
      Fam. Adolf, Ansbach — erster Urlaub in Dänemark
      Der Ort Kramitze besteht eigentlich nur aus Sommerhäuser. Da wir nicht in der Hauptzeit da waren, war der Ort wie ausgestorben. Wenn man Einkaufsmöglichkeiten oder Vergnügen vor Ort sucht ist man hier wirklich falsch. Allerdings hatten wir herrliche Ruhe. Den Strand fast für uns alleine und man konnte stundenlang am Strand sitzen und niemand kam vorbei.
    • Juli 2010 in TB09
      Tilo Kühn, Butzbach — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Wer Erholung sucht ist in Kramnitse genau richtig aufgehoben. Ruhe, viel Platz zum spazieren und ein schöner Strand (die Kiesel am Wasser sind etwas lästig). Ausflugsziele auf Lolland, naja. Richtig viel gibt es nicht zu sehen. Restaurants gibt es kaum. Bedauerlich ist vor allem, das es in der Umgebung keinen vernünftigen frischen Fisch zu kaufen gibt, und das an der Küste!
    Kartenansicht
    20 km

    Adresse: Auf Anfrage
    Klicken Sie oben auf um das Haus zu sehen.

    Entfernung zum Ferienhaus

    Geben Sie PLZ oder Ort ein, es werden Fahrzeit und Route berechnet.

    Entfernung: () Route

    Die Entfernung konnte leider nicht ermittelt werden.

    Bitte geben Sie eine Postleitzahl ein.

    Benachbarte Häuser finden

    399 €

    Lieber Dänemark-Fan,

    du wolltest gerade nach einem Ferienhaus auf fejo.dk schauen, entweder mit dem Internet Explorer oder auf deinem iPad.

    Leider wirst du feststellen, das unsere Seite nicht richtig dargestellt wird. Immer weniger Internetnutzer verwenden die alten iPads oder den Internet Explorer, der schon 2015 von Microsoft in Rente geschickt wurde. Deshalb habe ich mich dafür entschieden habe, diese nicht weiterhin zu unterstützen.

    Unsere Seite funktioniert in den neusten Versionen von Firefox, Chrome, Safari und Microsoft Edge perfekt, also bitte zu einem dieser Browser wechseln.

    Falls dir das nicht möglich ist oder du Hilfe benötigst, schick mir bitte eine Mail: [email protected]. Oder kontaktiere unsere Kundenbetreuung direkt unter 0211 – 5800 3060.

    Gemeinsam können wir sicherlich eine Lösung finden.

    Henrik Ranch
    Geschäftsführer
    fejo.dk