Bitte warten...
0211 – 5800 3060
Täglich 9-13 Uhr, 15-19 Uhr
Janina

Fragen Sie uns

Wir kennen jede Ecke in Dänemark und beraten Sie gerne persönlich. Täglich 9-13 Uhr, 15-19 Uhr.

0211 – 5800 3060

Kurze Frage – schnelle Antwort:

Schreiben Sie uns eine E-Mail

MyFejo
    1.170 €
    Beliebt: Nur noch 2 Wochen im Herbst frei
    12 mal angesehen in den letzten 48 Stunden

    2 WC / Bäder, Endreinigung inkl., Kaminofen, Sauna, Spülmaschine, Waschmaschine, Whirlpool

    Personen: 12
    Schlafzimmer: 5
    Wohnfläche: 240 m²
    Grundstück: 2.588 m²
    Bewertung:
    Baujahr: 1991 (2018)
    Meer: ? Meer Entfernungsangabe entspricht der Luftlinie zur Küste, der tatsächliche Weg kann weiter sein. Informationen zu den nächsten Stränden stehen unten in der Hausbeschreibung. 1.100 m
    Einkaufen: 2 km

    Nebenkosten ? Nebenkosten Erfahrungsgemäß zahlen Sie bei einer Anreise mit 2-4 Personen im Sommer 60-80€ und im Winter 80-120€ Nebenkosten pro Woche. Hat Ihr Ferienhaus einen Pool, sollten Sie mit mindestens 250€ pro Woche rechnen. mehr

    Endreinigung: inklusive
    Strom: 0,38 €/kWh
    Wasser: inklusive
    Haustieraufschlag: 22 €
    Kaution: ? Kaution Die Kaution dient als Vorauszahlung für Ihre Verbrauchskosten sowie als Sicherheit für den Vermieter. Übersteigen die Verbrauchskosten den vorausgezahlten Betrag, so werden weitere Kosten gesondert in Rechnung gestellt. Überschüssige Beträge werden, abzüglich eventuell entstandener Schäden, bis zu 4 Wochen nach Ihrer Rückkehr erstattet. 280 €
    • Wettervorhersage

      Aktuelle Wettervorhersage für diesen Urlaubsort mit Temperaturen, Niederschlag und Windrichtung.

    • fejo.dk Videos

      Tolle Videos zum Urlaubsort, von unseren Kunden gefilmt, finden Sie auf unserer Videothek-Seite. Dort einfach auf das blaue Feld mit dem gebuchten Urlaubsort klicken, um die passenden Videos angezeigt zu bekommen.

    • Manöver (Luftlinie11 km – Route)

      Das dänisch Militär unterhält im Norden von Rømø ein Manövergelände, auf dem regelmäßig Schießübungen stattfinden. Der größte Teil des Geländes ist nicht zugänglich, Hinweisschilder zeigen an, wo der Bereich beginnt. Je nach Windrichtung muss man in Toftum und eventuell auch in Bollilmark mit Lärmbelästigung rechnen. Auch auf dem Sønderstrand finden im Frühjahr und Herbst Manöver statt, die Strandzufahrt bei Havnby ist dann gesperrt. Der Strand in Lakolk ist davon nicht betroffen.
      mehr

    • Rømø Sønderstrand (Luftlinie2,9 km)

      • Langer
      • Sandstrand
      • Autostrand

      Ganz im Süden von Rømø gehört der Strand den Strandseglern und Kitebuggys – hier herrscht bei schönem Wetter Verkehr wie auf der Autobahn! Es gibt bestimmte Areale für jede Sportart, die durch große Infotafeln und Markierungen gut zu erkennen sind. Auch zum Laufen findet man ein Plätzchen, besonders in Dünennähe und 20 Meter vor dem Wasser ist der Strand Fußgängern und Badegästen vorbehalten. Man kann mit dem Auto direkt vom Sønderstrandvej auf den Sand fahren aber es gibt auch Parkplätze an der Straße.

    • Rømø Lakolk Strand (Luftlinie5 km)

      • Langer
      • Sandstrand
      • Autostrand
      • barrierefrei
        ? Barrierefrei Entfernung zum barrierefreien Zugang u.U. weiter, besonders in Dünenlage.
      • flaches Badewasser

      Der feine, flache Strand von Rømø, der entlang der Westküste fast ein Drittel der Insel einnimmt, ist in Lakolk für einen Badeurlaub am schönsten. Hier sind es "nur" etwa 500 Meter bis zum Wasser. Der Strand ist mit dem Auto befahrbar. Zwischen den Dünen und den Ferienhäusern gibt es einen Fußweg, die meisten Gäste fahren aber direkt mit dem Auto über den Vesterhavsvej auf den Strand. Hinweisschilder zur Strandnutzung zeigen an, wo Strandsegler kreuzen. Ein Blick auf den Gezeiten hilft, um mit dem Auto sicher zurück auf die Insel zu kommen. Toiletten, Gastronomie und auch einen großen Parkplatz gibt es am Butikscenter vor der Strandzufahrt.

    • Fanø (Luftlinie40 km – Route)

      Die Ruhe genießen und Kraft tanken - wo sollte das besser gehen als auf Fanø? Die kleine Nordseeinsel verzaubert vor allem Naturliebhaber. Für Familien mit kleineren Kindern ist die Insel ideal. Wenig Verkehr, ein toller Waldspielplatz und eine große Auswahl schöner Ferienhäuser laden dazu ein, Zeit mit den Kindern zu genießen. Auch für einen Tagesausflug ist die Insel schnell erreicht!
      mehr

    • Rømø (Luftlinie6 km – Route)

      Die Nordseeinsel Rømø ist über einen Damm schnell vom Festland aus zu erreichen und empfängt seine Besucher mit kilometerweiten Stränden und einer schönen Dünenlandschaft.
      mehr

    • Rømø Cykler (Luftlinie5 km – Route)

      Langeweile kommt auf Rømø bestimmt nicht auf, wenn man ein Fahrrad, ein Kettcar, einen Bollerwagen oder sogar einen Kitebuggy zur Verfügung hat! Dies alles und noch viel mehr bekommt man bei Rømø Cykler in Havneby. Wer ein Rad für mindestens fünf Tage mietet, bekommt es kostenlos zum Ferienhaus gebracht. Bestellt wird direkt über die Homepage.
      mehr

    • Schwimmhalle in Skærbæk (Luftlinie17 km – Route)

      Die öffentliche Schwimmhalle befindet sich nicht weit von Rømø auf dem Festland. Sie ist Teil des Freizeit-Komplexes in Skærbæk. Für große und kleine Schwimmer gibt es verschiedene Becken, Sprungbretter, eine Sauna und eine lange Wasserrutsche. Auf dem Gelände gibt es außerdem ein Bowlingcenter,
      mehr

    • Badeland im Enjoy Resort Havneby (Luftlinie1.950 m – Route)

      Bei schlechten Wetter aus Rømø kann man den Tag im Badeland am Golfplatz verbringen. Das große Badebecken, der Whirlpool oder der 32 Grad warme Kinderpool laden zum Verweilen ein. Der Zutritt in den angeschlossenen großen Wellnessbereich ist in der Regel erst ab 16 Jahren erlaubt.
      mehr

    • Wattausflüge mit dem Mandø-Bus (Luftlinie37 km – Route)

      Der große Traktorbus mit Freiluftdeck bietet Ausflüge auf die kleine Insel Mandø an. Er fährt quer durch das Watt und bietet seinen Fahrgästen damit ganz besondere Ausblicke. Start ist immer am Wattenmeercenter in Vester Vedsted, ca. 10 km südwestlich von Ribe. Neben den täglichen Fahrten werden auch Ausflüge zu den Robbenbänken und Wattwanderungen angeboten.
      mehr

    • Naturcenter Tønnisgård (Luftlinie6 km – Route)

      Das Naturcenter Tønnisgård organisiert jährlich mehr als 400 Touren auf Rømø, um den Teilnehmern einen bleibenden Eindruck von der vielseitigen Natur der Insel zu bieten. Wattwanderungen, Bernsteinschleifen, Bunkerführungen und selbst Yoga am Strand steht auf dem Plan. In der Ausstellung lernt man die Besonderheiten des Wattenmeeres kennen.
      mehr

    • Rømø Spiel- und Labyrinthpark (Luftlinie1.750 m – Route)

      Im Rømø Spielpark ist eine der Herausforderungen, ein Labyrinth auf möglichst kurzem Wege zu durchqueren. Keine leichte Aufgabe, denn das gesamte Areal umfasst 1200 Quadratmeter. Das Labyrinth mit seinen 4 Ecktürmen und dem großen Turm in der Mitte gleicht einer Burg aus dem Mittelalter. Als Belohnung erwartet anschließend ein Spielplatz mit kniffligen Hindernissen und Koordinationsübungen für Kinder und Erwachsene.
      mehr

    • Museum Sønderskov (Luftlinie52 km – Route)

      Das liebevoll restaurierten Herrenhaus Søndervkov auf halber Höhe zwischen Esbjerg und Kolding ist ein regionales Museum zu verschiedenen kulturhistorischen Themen. Grabfunde aus der Wikingerzeit, ein Runenstein, eine Ausstellung zu einer Webschule und die prunkvollen Wanddekorationen des Herrenhauses darf man ebenso besichtigen wie den schönen Barockgarten. Im Museumsladen gibt es Kunsthandwerk und Literatur. Das Restaurant im Gewölbekeller serviert von Mittwoch bis Sonntag dänische Küche.
      mehr

    • Waldspielplatz Rømø (Luftlinie3,9 km – Route)

      Nördlich von Kongsmark am Rand der Kirkeby Plantage wartet ein herrlicher Waldspielplatz unter den Bäumen. Alle Spielgeräte sind aus Holz, hier kann man vor allem Geschicklichkeit und Kletterkunst üben. Der Eingang ist nicht übersehen, denn am Waldrand liegt ein Parkplatz. Verschiedene Wanderwege durch die Plantag beginnen hier, auch ein Hundewald ist nicht weit entfernt.

    • Det Gamle Apotek in Tønder (Luftlinie28 km – Route)

      Die "Alte Apotheke"in Tønder ist weit über die dänischen Grenzen hinaus bekannt, es ist ein Shoppingparadies in historischem Ambiente für Liebhaber von dänischer Gemütlichkeit und Heimdekoration. Auch Bastel- und Handarbeitszubehör bekommt man hier. Besonders die ganzjährige Ausstellung mit Weihnachtsschmuck ist bekannt. Früher war in diesem Haus tatsächlich mal eine Apotheke. Das Haus ist nur eines von vielen schmucken Bauwerken im Zentrum von Tønder.
      mehr

    • Ribe Wikingermuseum (Luftlinie31 km – Route)

      Das Museum bietet in der Dauerausstellung einen Einblick in die interessante Geschichte von Ribe von der Winkingerzeit bis 1700. Unzählige Ausgrabungsfunde und Gegenstände aus dieser Zeit dokumentieren das Leben der Wikinger. In der Erlebnishalle steht man sogar mitten auf dem Marktplatz der Wikinger oder man steigt in ein rekonstruiertes Wikingerschiff. Kinder können in der Aktivitätsausstellung „Mittelalter spielen“. Das Museum ist eine schöne Ergänzung zum Wikingerdorf vor den Toren der Stadt, es hat das ganze Jahr über geöffnet
      mehr

    • Ribe VikingeCenter (Luftlinie29 km – Route)

      Vor den Toren von Ribe öffnet jeden Sommer das VikingeCenter. Dort spaziert man durch rekonstruierte Wikingeranlagen, die sogar von "echten" Wikingern bevölkert sind. Eine gut gefüllter Veranstaltungskalender mit Märkten, Wikingerspielen und Handwerkskursen zum Mitmachen lädt ein, das Center auch mehrmals zu besuchen.
      mehr

    • Nationalparkcenter Wattenmeer (Luftlinie25 km – Route)

      Auch Dänemark hat sein Wattenmeergebiet, das von der deutschen Grenze bis zur Varde Å bei Blavand reicht, zum Nationalpark erklärt. Im Wattenmeerzentrum in Vester Vedsted informieren wechselnde Ausstellungen zum Thema. Auch das moderne, mit Reet verkleidete Gebäude ist sehenswert. In der Nähe beginnt der Damm, über den man bei Ebbe zur Insel Mandø fahren kann.
      mehr

    • Legoland (Luftlinie81 km – Route)

      Das Legoland in Billund gehört seit 50 Jahren zu den größten Freizeitattraktionen Dänemarks. In insgesamt neun Themenwelten können große und kleine Lego-Fans in eine gigantische Lego-Welt aus 58 Millionen Legesteinen eintauchen. Rasante Fahrgeschäfte, Labyrinthe und Spielplätze für alle Altersgruppen machen den Besuch zum Erlebnis für die ganze Familie.
      mehr

    • Angeln auf den dänischen Inseln

      Für fast jede der dänischen Inseln gibt es spezielle Angeltipps. Manche Häfen haben einen Angelladen mit Bootsverleih oder bieten Kuttertouren für gemeinsames Angelerlebnis. Die beste Mole oder einen Geheimtipp für den besten Strand finden Sie hier ebenfalls. Leider sind nicht alle Inseln aufgeführt, aber vielleicht können Sie ein paar Kilometer zur nächsten Insel fahren und dort Ihr Petri Heil versuchen.
      mehr

    • Angelschein für öffentliche Gewässer

      Wer in Dänemark im Meer oder in einem Binnengewässer angeln möchte und über 18 ist, muss einen staatlichen Angelschein kaufen. Eine Angelprüfung muss man nicht abgelegt haben, Kinder dürfen kostenlos angeln. Der Angelschein gilt für alle frei zugänglichen, öffentlichen Angelgewässer, die keinem Angelverein angehören. Die Angelscheine können Sie vor Ort in der Touristeninformation bekommen oder in unserem Shop bestellen.
      mehr

    • Fiskekort für Binnengewässer

      Wer in dänischen Binnengewässern angeln möchte, benötigt einen staatlichen Angelschein und zusätzlich eine Fiskekort, wenn das Gewässer von einem Angelverein betreut wird. Allerdings ist diese Fischereikarte bestimmt auch ein Garant für gute Fangergebnisse!
      mehr

    Viele Attraktionen haben nur im Sommer geöffnet, bitte informieren Sie sich vor Ort über die genauen Öffnungszeiten.

    Unsere Gäste über Sønderstrand

    • April 2019 in NT52
      Familie Dreier, Schleswig-Holstein — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Wir haben Sønderstrand hauptsächlich auf Grund des naheliegenden Pferdehofes gewählt! Entspannte Verkehrswege zum Einkaufen oder kleinen Shoppingmöglichkeiten sind perfekt mit dem Fahrrad möglich. Wer zu Fuß zum Strand möchte hat einen ausgedehnten Spaziergang durch den nahe gelegenen Wald und die schöne Dünenlandschaft gemacht.
    • April 2019 in PI28
      Natalie W., Kiel — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      In Sønderstrand selbst gibt es keine Geschäfte, aber zwei Supermärkte mit guter Ausstattung in erweiterter Laufweite, die Bäckerei in Mølby gegenüber vom Kaufmann hat wunderbares Brot! Ein paar Shopping-Möglichkeiten in Havneby, mehr Shopping in Lakolk möglich. Hattesgaard Cafe-Antik ist ein schönes Ausflugsziel.
    • März 2019 in BG05
      Jana aus Norddeutschland — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Sønderstrand: Der Strand ist sandig und weich und einigermaßen breit, er ist schön zum Spazieren wie zum Liegen und Spielen im Sommer. Natürlich immer mit Kindern aufpassen, Prile, Strömungen, Gezeiten, also keine Sekunde aus den Augen lassen! Das Wasser umzingelt einen unbemerkt sehr schnell! Man fährt oder läuft durch die Ferienhauswege, einen Hügel hinauf und oben ist ein kleiner Parkplatz für etwa zehn Autos. Im Sommer sollte man wohl eher laufen, radeln oder Bollerwagen nehmen, dann ist es da sicher voll. Winters flog etwas Müll in den Dünen herum, Plastikkram, Seilteile, wie oft an Stränden. Wir haben dann wie einige andere einfach zum Spaziergang einen Beutel mitgenommen und der Natur etwas geholfen und es mit zum Haus zur Tonne genommen. Es sind schöne, flache Dünen und eine Baumreihe hinter dem Strand, wirklich schön da.
    • Januar 2019 in VK64
      Jessica, Meppen — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Vesterhede bzw. Sønderstrand liegen auf der wunderschönen Insel Rømø. Wer Erholung und Ruhe in typischer dänischer Umgebung sucht, ist hier genau richtig. Die ruhige Umgebung lädt zu reichhaltigen Naturerlebnissen ein: Wandern auf Plantagenwegen, Spaziergänge am nahen Strand, Tierbeobachtungen. Wer jedoch Trubel und Animation sucht, sollte woanders Urlaub machen.
    • Januar 2019 in DV39
      Silvesterreisegruppe aus Niedersachsen — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Sønderstrand ist eine typische dänische Ferienhaussiedlung zwischen Büschen und Kiefern. Die Grundstücke sind relativ groß und dicht bewachsen, so dass man von den Nachbarhäusern nicht viel sieht und mitbekommt. Zum Sønderstrand oder nach Havneby kann man auch mal zu Fuß gehen, aber sonst braucht man Fahrräder oder ein Auto. Zum großen Strand in Lakolk fährt man mit dem Auto ungefähr eine Viertelstunde, zum Laden fünf Minuten, nach Skærbæk (zum großen Supermarkt und Schwimmbad) eine knappe halbe Stunde.
    • November 2018 in EM92
      Familie Müller, Arnsberg — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Sønderstrand ist der Strand in der Nähe des Hauses. Dort gab es im Oktober/November nur Strand. Zur Erholung super, aber sonst ist da nichts. Kein Imbiss, kein Lädchen. Man muss schon nach Havneby fahren zum Einkaufen oder um eins der wenigen noch geöffneten Restaurants zu besuchen. Direkt für Kinder gibt es eine Ponyfarm in der Nähe und weiter im Norden (ca. 20 min mit dem Fahrrad) einen tollen Waldspielplatz mit Picknickbänken. Für Ruhe und strandliebende Kinder perfekt, Drachen nicht vergessen!
    • Oktober 2018 in GS24
      T. und C. Gorille, Viernheim — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Sønderstrand: Ruhiges Ferienhausgebiet mit viel Wald (windgeschützte Grundstücke). Der Strand von Sønderstrand ist sehr breit und kein offenes Meer, sondern eher Wattenmeer zwischen Rømø und Sylt. Offenes Meer gibt es im lebhafteren Lakolk, ca. 10-15 Minuten mit dem Auto entfernt.
    • August 2018 in QK07
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Sønderstrand: Der Strand ist dort traumhaft schön und man findet immer ein Plätzchen, wo man absolut seine Ruhe hat. Allerdings kommt man mit dem Auto nicht so nahe ans Wasser, wie in Lakolk und muss einen Fußweg in Kauf nehmen. Lohnt sich aber allemal.
      Bei entsprechendem Wetter, kann man sich dort auch Kitebuggys ausleihen.
    • August 2018 in TG96
      Familie Eichmeier, Baden-Württemberg — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Sønderstrand bietet alles, was man sich in einem Urlaub wünscht. Ruhe, Strandnähe, aber auch Einkaufsmöglichkeiten und die Fähre sind schnell zu erreichen. Sowohl mit dem Auto, dem Rad oder auch zu Fuß ist vieles zu erleben und man kann die Insel in vollen Zügen genießen! Für uns mit Hund absolut empfehlenswert, da das angrenzende Feld wie auch der Hundewald in direkter Nähe sind und einen entspannten Spaziergang ermöglichen.
    • August 2018 in UV52
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Ein reines Ferienhausgebiet, zum Einkaufen und zum Strand muss man immer fahren. Der Strand in Sønderstrand gefiel uns nicht ganz so gut, wir sind immer den weiteren Weg nach Lakolk gefahren, auch wenn es da voller war. Einkaufen kann man in Havneby und in Mølby, beides etwa gleich weit entfernt. Das Ferienhausgebiet ist schön eingewachsen, dadurch war es auch an den heißen Tagen immer gut auszuhalten und man ist ungestört für sich.
    • Juni 2018 in LK61
      Sonja L., Hessen — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Der Strand ist fantastisch, man findet immer ein ruhiges Plätzchen. In den Wäldern kann man sehr gut spazieren gehen. Die Einkaufsmöglichkeiten sind gut, man bekommt alles, was man sich wünscht. Und man ist über den Damm sehr schnell auf dem Festland, um sich andere Städte und Sehenswürdigkeiten anzuschauen.
    • Juni 2018 in BG05
      fejo-Kunde — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Sønderstrand ist der perfekte Strand für Aktivurlaub mit absoluter Ruhe ohne Gedränge durch zu viele Leute.
      Strandsegeln, Kitebuggy fahren oder Landkiten, dafür ist der Strand wohl in ganz Europa die erste Wahl.
      Und wer in Ruhe einen Strandspaziergang machen möchte, kommt hinter den mit Auto befahrbaren Abschnitt an einen sehr schönen, nicht überlaufenen Strand, an den man mit Blick auf Sylt auch perfekt baden kann.
    • Juni 2018 in QP40
      Michael, Regensburg — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Sønderstrand: Wir waren nur auf den Spaziergängen oder beim Reiten am Sønderstrand, ansonsten fahren wir vorzugsweise nach Lakolk. Da für uns dieser der beste Kinderstrand ist. Vorne tolle Dünen mit angenehmer Promenaden Atmosphäre.
      Nicht unbedingt schön, aber die Dänen sorgen dafür, dass es toll ist.
      Der Strand selbst ist einfach nur groß und weit. Der Sand spitze und das Meer angenehm kühl und in den Ebbeseen ist es wie in einer riesigen warmen Badewanne.
    • Juni 2018 in CM45
      Familie Heider, Neunkirchen am Sand — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Sønderstrand ist ein kleiner Ort im Süden der Insel unmittelbar bei Havneby. Es handelt sich um ein absolut ruhiges Gebiet weitab von der großen Straße die durch ganz Rømø führt und auf der es vor allem an den Anreisetagen schon einmal etwas voller wird. Einkaufsmöglichkeiten gibt es in Havneby und in Richtung Kongsmark beim örtlichen Bäcker und im Laden gegenüber. Gäste, die zum ersten Mal anreisen, sollten nicht überrascht sein, wenn am Abend mal ein Reh über das Grundstück streift oder man diesen Tieren bei der Zufahrt zum Ferienhaus begegnet.
    • April 2018 in AD55
      Judith M., Hamburg — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Sønderstrand umfasst den südlichen, sehr breiten Strandabschnitt der Insel Rømø und das angegliederte Ferienhausgebiet. Der Strand bietet sich für eine Vielzahl sportlicher Aktivitäten an z.B. reiten, Strandsegeln, Drachensteigen lassen... Der Strand erinnert an eine Sandwüste, auf der kilometerweit mit dem Auto gefahren werden kann. Aber Vorsicht: Bis zur Wasserkante sollte man nur mit einem Allradantrieb fahren, ansonsten kann man das Auto schnell im Sand festfahren (wir sprechen aus eigener Erfahrung). In solchen Fällen helfen freundliche Dänen gegen ein kleines Entgelt gerne weiter, die mit einem Geländewagen häufig auf den Stränden Rømøs nach festgefahrenen Autos Ausschau halten.
      Die Ferienhäuser von Sønderstrand sind meist umgeben von Wäldern und flacheren Dünenlandschaften. Die Ferienhäuser stehen weit voneinander entfernt und umfassen meist große Grundstücke, was besonders Hundeherzen höher schlagen lässt!
      Auch einige Einkaufsmöglichkeiten wie die Rømø Bageri und der gegenüberliegende Einkaufsladen sind vorhanden. In Havneby Hafen und Richtung Sønderstrand liegen zwei Fischrestaurants, ein Pfannkuchenhaus und eine Pizzeria. Im "Zentrum" Havnebys haben sich einige Geschäfte angesiedelt: Dagli'Brugsen, zwei Sportgeschäfte, ein Second-Hand-Geschäft vom Roten Kreuz, ein Fahrradverleih, ein Souvenirladen usw.
    • März 2018 in PG19
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Sønderstrand: Sehr gute Lage, der Strand ist top, die Dünen geben bei Sonnenschein einen sehr guten Erholungsurlaub ab. Hunde sind dort herzlich willkommen und alle halten sich an die Leinenpflicht. Note 1+.
    • März 2018 in CR14
      Lena Meier, Marburg — zweiter Urlaub in Dänemark
      Sønderstrand: Für uns als Hundebesitzer ist der Sønderstrand ein Ort zum Entspannen. Der kilometerlange und breite Strand lädt zu langen Spaziergängen ein. Anderen Menschen kann man auf diesem großen Strand gut aus dem Weg gehen. Für Diejenigen, die einen schönen Sonnenuntergang am Meer erleben wollen, lohnt es sich auch zur späteren Stunde nochmal am Strand zu laufen.
    • März 2018 in FO01
      Jens, Berlin — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Rømø ist über einen Autodamm mit dem Festland verbunden und zeichnet sich durch seine Natur und den großartigen Strand und die schönen Dünen und Heidegebiete aus. Der Strand ist sehr breit und kann an zwei Stellen mit dem Auto befahren werden. Das ist aber auch ein kleiner Nachteil. Um am Wasser spazieren gehen zu können, ist die Anfahrt mit dem Auto erforderlich. Außer in Lakolk liegen die Häuser doch recht weit vom Strand entfernt. Es gibt einen guten Bäcker und Schlachter und verschiedene kleinere Supermärkte auf der Insel. Im ersten Ort auf dem Festland, gleich hinter dem Autodeich, gibt es alle möglichen größeren Supermärkte. Auf der Insel lohnt die Besichtigung der Kirche, der kleinsten Schule Dänemarks oder des Kommandørgården. In Lakolk gibt es verschiedene Geschäfte zum Bummeln und der Parkbereich davor wird gerade neu gestaltet, mit mehr Pflanzen, Sitz- und Spielgelegenheiten, mit neuer öffentlicher Toilette und neuen Wegen und Leuchten.
    • März 2018 in QK14
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Sønderstrand ist ein reines Ferienhausgebiet in direkter Nähe zum breiten Strand. Es ist eine waldreiche Umgebung, daher sind viele der Grundstücke von Bäumen umgeben und daher sehr ruhig und kaum einsehbar. Viel Natur, daher finden sich auch gerne mal Fasane, Hasen, Rehe usw. auf den Grundstücken ein. Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants sowie der Hafen befinden sich im nahen Havneby, auch schnell erreichen lassen sich der Bäcker und Supermarkt in Mølby.
    • Januar 2018 in ME38
      Familie Weinl, Machern — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Sønderstrand: Schöne kleine Waldsiedlung mit darin versteckten Ferienhäusern. Wunderschöne Waldwege zum Spazieren, Wandern oder sogar Rad fahren.
      Am besten haben uns die eingezäunten Hundewälder gefallen.
    • Dezember 2017 in AK32
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Wir kommen schon seit Jahren, bisher nur im Sommer, nach Rømø und sind immer wieder aufs Neue begeistert, wie grandios die Landschaft ist. Mein Traum, schon lange, diese mal im Winter zu erleben.
    • Oktober 2017 in MG16
      Conny, Hamburg — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Sønderstrand ist ein reines Ferienhausgebiet, aber nach Havneby ist es nicht weit. Dort gibt es genügend Möglichkeiten, essen zu gehen oder einzukaufen.
      Der Strand in Sønderstrand ist mit dem Auto befahrbar, wie auch die anderen Strände auf Rømø - ist allerdings nicht so breit wie der in Lakolk. Kommt halt immer darauf an, was man machen möchte.
    • September 2017 in JS35
      Heidi u. Wulf, Hamburg — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Sønderstrand: Wir hatten es gern, am Nachmittag auf unseren Faltstühlen zu sitzen (wenn die Strandbank belegt war) und auf's Meer bzw. Watt zu schauen und die Nordseeluft genossen. Der Strand ist sehr breit und mit Autos befahrbar. Da wir ohne Kinder und nach der Badesaison dort waren, hat es für uns keinen Nachteil gehabt.
      Morgens per Rad ca. 10 Min. zum Bäcker (super), um Brötchen und Zeitung zu kaufen. Empfehlenswert ist auch der Slagter in Kongsmark. Die gesamte Umgebung ist sehr schön, Wald, Heide, Dünen, Felder und Rehe, Fasane und Kaninchen gibt es auch zu sehen.
    • September 2017 in SU36
      H. Albers, NRW — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Sønderstrand bedeutet Freiheit und Weite. Ob es nur ein Spaziergang sein soll oder Sport mit Drachen, Buggyfahren, Blokart, Kiteboarden
      usw., alles ist möglich, Platz gibt es genug.
      In den Dünen sitzen und relaxen, den Sonnenuntergang bewundern,
      das nennt man Urlaub. Weitab von der Hektik und dem Gerenne an anderen Orten. Uns gefällt Rømø besser als Sylt. Kirmes und Massenbespaßung sucht man hier zum Glück vergebens.
    • August 2017 in UF91
      Julia u. Boris Kellner, Baden-Württemberg — erster Urlaub in Dänemark
      Wunderschöne Insel mit viel Sonne, Strand und Meer.
      Die Leute sind alle super freundlich und hilfsbereit und sprechen fast alle deutsch. Man kann überall mit EC-Karte zahlen und ist somit nicht zwingend auf Kronen angewiesen.
      Der Sønderstrand war für uns ein echtes Highlight, Pferde, Drachen, Kites und vieles mehr.
      Auch bei schlechtem Wetter ist ein Spaziergang am Strand ein wirklich schönes Erlebnis.
    Kartenansicht
    20 km

    Adresse: Kliren 13 · DK-6792
    Die tatsächliche Lage des Ferienhauses kann leicht von der Kartenansicht abweichen.

    Entfernung zum Ferienhaus

    Geben Sie PLZ oder Ort ein, es werden Fahrzeit und Route berechnet.

    Entfernung: () Route

    Die Entfernung konnte leider nicht ermittelt werden.

    Bitte geben Sie eine Postleitzahl ein.

    Benachbarte Häuser finden

    1.170 €

    Lieber Dänemark-Fan,

    du wolltest gerade nach einem Ferienhaus auf fejo.dk schauen, entweder mit dem Internet Explorer oder auf deinem iPad.

    Leider wirst du feststellen, das unsere Seite nicht richtig dargestellt wird. Immer weniger Internetnutzer verwenden die alten iPads oder den Internet Explorer, der schon 2015 von Microsoft in Rente geschickt wurde. Deshalb habe ich mich dafür entschieden habe, diese nicht weiterhin zu unterstützen.

    Unsere Seite funktioniert in den neusten Versionen von Firefox, Chrome, Safari und Microsoft Edge perfekt, also bitte zu einem dieser Browser wechseln.

    Falls dir das nicht möglich ist oder du Hilfe benötigst, schick mir bitte eine Mail: [email protected]. Oder kontaktiere unsere Kundenbetreuung direkt unter 0211 – 5800 3060.

    Gemeinsam können wir sicherlich eine Lösung finden.

    Henrik Ranch
    Geschäftsführer
    fejo.dk