Bitte warten...
0211 – 5800 3060
Täglich von 10-14 Uhr
Janina

Frag uns

Wir kennen jede Ecke in Dänemark und beraten dich gerne persönlich. Täglich von 10-14 Uhr.

0211 – 5800 3060

Schreib uns eine E-Mail

Mein fejo
    774 €
    noch 6 Wochen im Frühjahr frei
    zuletzt gebucht vor 6 Stunden
    Meerblick

    2 WC / Bäder, Kaminofen, Sauna, Spülmaschine, Waschmaschine, Whirlpool

    Personen: 10
    Schlafzimmer: 4
    Wohnfläche: 125 m²
    Grundstück: 2.500 m²
    Bewertung: 5.0 Sterne
    Baujahr: 2008
    Meer: ? Meer Entfernungsangabe entspricht der Luftlinie zur Küste, der tatsächliche Weg kann weiter sein. Informationen zu den nächsten Stränden stehen unten in der Hausbeschreibung. 200 m
    Einkaufen: 4 km

    Nebenkosten ? Nebenkosten Erfahrungsgemäß zahlst du bei einer Anreise mit 2-4 Personen im Sommer 60-80€ und im Winter 80-120€ Nebenkosten pro Woche. Hat dein Ferienhaus einen Pool, solltest du mit mindestens 250€ pro Woche rechnen. mehr

    Endreinigung: auf Wunsch, 145 €
    Strom: 0,36 €/kWh
    Wasser: inklusive
    Kaution: keine
    Kartenansicht
    20 km

    Adresse: Auf Anfrage
    Klicke oben auf um das Haus zu sehen.

    Benachbarte Häuser finden
    • Wettervorhersage

      Aktuelle Wettervorhersage für diesen Urlaubsort mit Temperaturen, Niederschlag und Windrichtung.

    • Nordjütland

      Nordjütland hat viele Beinamen: Land des Lichts, Land zwischen den Meeren, mein Lieblings-Urlaubsland! Besonders die weiten Sandstrände der Jammerbucht und die charmante Hafenstadt Skagen ziehen die Urlauber magisch an.
      mehr

    • Tornby (Luftlinie9 km – Route)

      Tornby liegt südlich von Hirtshals, der Hafenstadt zwischen den beiden großen Nordseebuchten Jammerbucht und Tannisbucht. Die Klitplantagen und die herrlichen Sandstrände begeistern alle Gäste.
      mehr

    • Kjul Strand (Luftlinie200 m)

      • Langer
      • Sandstrand
      • Dünen
      • Autostrand
      • barrierefrei
        ? Barrierefrei Entfernung zum barrierefreien Zugang u.U. weiter, besonders in Dünenlage.

      Kjul Strand östlich von Hirtshals ist ein Sandstrand, den besonders Surfer schätzen. Hier ist wenig Betrieb und viel Platz für Surfzubehör. Das schönere Strandstück liegt östlich der Zufahrt am Kjulvej, die Ferienhäuser stehen eher im Westen. Der Strand ist mit dem Auto befahrbar. Eine Toilette und ein kleiner Kiosk am Strandparkplatz öffnen im Sommer.

    • M/S Albatros und M/S Skagerak (Luftlinie6 km – Route)

      Mit der M/S Albatros und der M/S Skagerak werden rund ums Jahr Angeltouren ab Hirtshals Mole angeboten.
      mehr

    • Isländerhof Sagaheste (Luftlinie15 km – Route)

      Sageheste in Nørlev bietet Reitausflüge auf Isländern an. Anfänger und Fortgeschrittene sind hier richtig, es gibt für jeden das passende Angebot.
      mehr

    • Hirtshals Cykler (Luftlinie5 km – Route)

      Egal ob zum Brötchenholen am Morgen oder den Tagesausflug durch Nordjütland: Ein Fahrrad passt einfach perfekt zu jedem Urlaub im dänischen Ferienhaus. Hirtshals Cykler liefert die Räder nach Vereinbarung sogar bis zum Ferienhaus.
      mehr

    • Badeland Skallerup (Luftlinie16 km – Route)

      Im Feriencenter Skallerup gibt es ein tolles Badeland, das von April bis Oktober geöffnet hat. Verschiedene Wasserbecken für Groß und Klein, Fontainen und Rutschen sorgen für Badefreuden im Warmen, falls es draußen mal nicht so gemütlich ist. Für Ruhesuchende befindet sich auf der Rückseite das römische Bad "Romulus", das nur für Erwachsene geöffnet ist.
      mehr

    • Uggerby Kanuverleih (Luftlinie4,5 km – Route)

      Auf dem kleinen Flüsschen Uggerby Å lässt sich gemütlich paddeln. Es sind verschiedene Touren buchbar. Start und Ziel ist dabei immer in . Am Anleger öffnet im Sommer ein kleiner Imbiss mit Getränken.
      mehr

    • Reiterhof Langagergaard (Luftlinie25 km – Route)

      Der Isländerhof Langagergaard zwischen Bunken und Kandesterne organisiert Ausritte durch die herrliche Landschaft um Råbjerg Mile für Erwachsene und auch speziell für Kinder.
      mehr

    • M/S Michael Frank (Luftlinie6 km – Route)

      Auf der M/S Michael Frank kann man mit bis zu 30 Personen auf Angeltörn zum Gelben Riff starten. Startpunkt ist die Mole in Hirtshals.
      mehr

    • M/S Sea Hawk (Luftlinie6 km – Route)

      Mit dem Katamaran M/S Sea Hawk geht es ab Hirtshals hinaus auf die Nordsee zum Hochseeangeln. Auch Tauchausflüge inkl. Ausrüstung werden angeboten. Termine sind das ganze Jahr über buchbar, der Preis richtet sich nach der Teilnehmerzahl. Auch Essen wird an Board serviert.
      mehr

    • M/S Tinker (Luftlinie6 km – Route)

      Für kleine Gruppen bis zu zwölf Personen ist die M/S Tinker das richtig Schiff. Sie startet von der Mole in Hirtshals zu Angeltouren auf die Nordsee.
      mehr

    • Bernstein-Werkstatt Mygdal (Luftlinie6 km – Route)

      Neben einer großen Auswahl an Bernsteinschmuck kann man den Künstlern über die Schulter schauen und zusehen, wie aus einem unscheinbaren Strandfund ein kleines Schmuckstück wird. Auch eigene Fundstücke kann man hier bearbeiten lassen.
      mehr

    • Skagen Odde Naturcenter (Luftlinie22 km – Route)

      Die Faszination der rauen Natur war der Ausgangspunkt für das Naturcenter: die beiden Meere, die bei Grenen aufeinander branden, die Wanderdüne Råbjerg Mile, das wundervolle Licht Skagens. Wie erklärt sich all dies? Warum gerade hier? Ein Besuch im Skagen Odde Naturcenter beantwortet diese und andere Fragen.
      mehr

    • Nordsøen Oceanarium (Luftlinie4 km – Route)

      Das Aquarium in Hirtshals ist ein wunderbares und vielseitiges Ausflugsziel, für das sich auch eine weitere Anfahrt lohnt. Mondfische, Robben, Seenadeln und unzählige andere Meeresbewohner aus der Nordsee warten auf die Besucher. Auf dem Außengelände gibt es einen Spielplatz. Das Aquarium wird jährlich erweitert.
      mehr

    • Kystmuseum Bangsbo (Luftlinie33 km – Route)

      Bangsbo ist eine weitläufige Hügellandschaft mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Das Kystmuseum in einem alten Gutshof zeigt Exponate zur Geschichte der Region. Der Hof ist umgeben von einem botanischen Garten und einem Wildpark mit einem Waldspielplatz. Am anderen Ende des Parks steht das Restaurant Møllehuset am Fuß der Aussichtsplattform Pikkerbakken, weiter südlich liegt die Bunkeranlage Bangsbo Fort.
      mehr

    • Wanderdüne Råbjerg Mile (Luftlinie22 km – Route)

      Zwischen Nord- und Ostsee wandert Råbjerg Mile übers Land, eine der größten Wanderdünen Europas. Der imposante, etwa 35-40 m hohe Sandberg bewegt sich durchschnittlich 15 Meter pro Jahr und breitet sich soweit über das Land aus, dass die Düne eher einer "Miniwüste" ähnelt.
      mehr

    • Schloss Voergaard (Luftlinie42 km – Route)

      Das schöne Renaissanceschloss bei Sæby ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Im Sommer gibt es im Hof einen Mittelaltermarkt, im Winter öffnet ein romantischer Weihnachtsmarkt seine Pforten. Ganzjährig können die Kunstschätze im Schloss und auch der Park besichtigt werden.
      mehr

    • Adlerreservat (Luftlinie16 km – Route)

      Im Ørnereservatet, einem Greifvogelreservat mitten im Wald zwischen Aalbæk und Tversted, finden mehrmals wöchentlich eine wirklich beeindruckende Reit- und Flugvorführung mit Jagdfalken, verschiedenen Adlerarten und mächtigen Pferden statt. Die Vorführung findet unter freiem Himmel statt, wetterfeste Kleidung nicht vergessen! Zum Aufwärmen gibt es eine interessante Ausstellung zum Vogelschutz und einen kleinen Imbiss.
      mehr

    • Dänemark von oben

      Tolle Videos zu zahlreichen Urlaubsorten aus der Luft gefilmt gibt es hier. Einfach auf der Karte den Marker in der gewünschten Urlaubsregion anklicken oder einfach alle Videos anzeigen und ein bisschen stöbern!
      mehr

    • Put & Take-Seen im Norden Jütlands

      Angeln mit "Fanggarantie"! In Nordjütland gibt es eine Vielzahl von sogenannten Put & Take-Seen, in denen zumeist Forellen eingesetzt werden. Besonders bei Einsteigern und Familien ist diese Möglichkeit des Angelns sehr beliebt. Viel Spaß und Petri Heil!
      mehr

    • Angelschein für öffentliche Gewässer

      Wer in Dänemark im Meer oder in einem Binnengewässer angeln möchte und über 18 ist, muss einen staatlichen Angelschein kaufen. Kinder dürfen kostenlos angeln. Der Angelschein gilt für alle frei zugänglichen, öffentlichen Angelgewässer, die keinem Angelverein angehören. Die Angelscheine gibt es online im Dänemark Shop oder vor Ort.
      mehr

    • Fiskekort für Binnengewässer

      Wer in dänischen Binnengewässern angeln möchte, benötigt einen staatlichen Angelschein und zusätzlich eine Fiskekort, wenn das Gewässer von einem Angelverein betreut wird.
      mehr

    Viele Attraktionen haben nur im Sommer geöffnet, bitte informiere dich vor Ort über die genauen Öffnungszeiten.

    Unsere Gäste über Kjul

    • August 2018 in MD98
      Familie Tüns, Kalletal — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Kjul besteht aus zwei getrennt liegenden Ferienhausgebieten und einem Campingplatz dazwischen. Alle Bereiche sind gut voneinander getrennt. Einkaufsmöglichkeiten bestehen auf dem Campingplatz, bei der Schlüsselübergabe oder ansonsten in Hirtshals.
      Kjul besitzt einen Autostrand.
    • September 2017 in LJ62
      Familie Jäkel aus Warburg — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Wir haben uns in Hirtshals Fahrräder geliehen und haben schöne Radtouren gemacht. Sehr, sehr gerne waren wir am Hafen im Fiskehus zu Gast.
    • September 2017 in AT39
      C. u. M., Rheinland-Pfalz — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Kjul liegt in einer sehr ruhigen Gegend, in denen die Ferienhäuser großzügig verteilt sind.
      Kleiner Nachteil dadurch ist, dass man ohne wirkliche Einkaufsmöglichkeiten vor Ort (bis auf einen kleinen Shop unter anderem mit Brötchen am Campingplatz) auskommen und dazu nach Hirtshals fahren muss.
    • September 2017 in BL23
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Kjul ist eine wunderschöne, ruhige Gegend, ca. 5 km von Hirtshals Zentrum entfernt. Der Strand ist ein Autostrand, aber trotzdem nicht so stark befahren. Zusätzlich zum Strand gibt es eine herrliche große Waldlandschaft mit Bächen, Seen und verschiedenen Tieren. Ideal zum Spazierengehen, Laufen oder Radfahren.
    • April 2017 in AT39
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Kjul: Tolle Feriengegend für alle, die sich mal richtig durchpusten lassen wollen. Kleine Fischerorte, kleine Städte mit guter Infrastruktur, Möglichkeiten für ausgiebige Strandspaziergänge ohne Ende, abwechslungsreich mit Steilküste und flachen Abschnitten, Fahrradfahren auf toll ausgeschilderten Routen (wenn nur der Wind nicht wäre). Für die gesamte Familie ist etwas dabei und bei schlechtem Wetter kann man es sich in den Städten gut gehen lassen oder aber die Möglichkeiten im Ferienhaus genießen.
    • April 2017 in DH37
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Die Dünenlandschaft ist wunderschön.
      Die Weite, der Wind, das ganz besondere Licht im Wechsel des Tages in den Graslandschaften der Dünen ist so besonders. Wir waren bei Vollmond dort.
      Auf der Bank auf einer Düne zu sitzen, Sonnenuntergang und Mondaufgang zu erleben mit allen Sinnen, ist Erholung pur und Kraft auftanken aus der Natur.
      Die Menschen so freundlich.
      Alles sehr hell. Der beleuchtete Hafen von Hirtshals abends aus der Ferne mit den ankommenden und abfahrenden Schiffen nach Norwegen, ein spannendes Erlebnis.
    • März 2017 in EC31
      Michaela und Jobst, Moringen — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Wer Entspannung und Erholung sucht, findet sie hier. Schöner Meerblick vom Haus und Grundstück. Toller, großer, sauberer Strand, der zu langen Spaziergängen einlädt. Ein kleiner Pfad führt vom Haus direkt zum Strand. Natur pur. Das Haus liegt mitten im Grünen zwischen Meer und Wald.
    • Oktober 2016 in ME35
      Familie Germer, Nienburg — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Kjul Strand bietet Ruhe und viel Natur. Hirtshals ist ganz ok. Das Ozeanum lohnt sich, gerade mit Kindern, auf jeden Fall. Viele nette Orte und Ziele sind mit dem Auto sehr gut erreichbar.
    • Juli 2016 in TO13
      Alex, Dresden — zweiter Urlaub in Dänemark
      Hirtshals ist eine Hafenstadt und nicht der typisch dänische Ferienort. Dennoch gibt es für zwei Wochen ausreichend viele Ausflugsmöglichkeiten. Der Strand ist, wie überall in Dänemark, sehr schön, auch wenn in Sichtweite die Hafenanlagen zu sehen sind. Es gibt ausreichend Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf. Eine gemütliche Einkaufsstraße zum Bummeln sucht man allerdings vergeblich.
    • Oktober 2015 in ME35
      Thomas Stephan, Duisburg — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Hirtshals - Kjul: Ich war sehr Überraschung, wie viel man in der Umgebung sehen kann (natürlich nicht immer zu Fuß zu erreichen, aber wer schon mal in Dänemark war weiß das). Im Hafen selber ist eine Pommesbude, die ich sehr gerne erwähnen möchte. Von außen überlegt man sich rein zugehen, wen man das tut wir man überrascht sein - es ist super sauber, die Angestellten sehr freundlich und das Essen der Hammer.
    • September 2015 in DU62
      P. Nielsen, Flensburg — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Wir kommen seit 1987 in die Region von Kjul/Hirtshals. Das Wetter ist immer besser als anderswo, das heißt, es scheint bis auf wenige Ausnahmen immer die Sonne und ab und zu ist ein herrlicher Sturm. In den letzten Jahren genossen wir die Ruhe der Nachsaison und die weiten Strände. Was mehr und mehr auffällt und unangenehm ist: das viele Freilaufen der Hunde am Strand, trotz Verbot!
    • August 2015 in UR50
      Kathrin Meißner, Schleswig-Holstein — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Hirtshals ist ein wunderschöner Ort mit einem kleinen Hafen. Die Aussicht von dem Leuchtturm und den Bunkern über die Strände und das Wasser sind einmalig. Highlight ist auf jeden Fall das Oceanarium. Wenn man es zeitlich schafft sollte man sich dort die Robbenfütterung ansehen.
    • August 2015 in OH57
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Hirtshals ist geprägt durch seinen Hafen - heutzutage weniger durch den Fischfang (es gibt aber noch superfrischen Fisch!), mehr durch den regen Fährverkehr nach Norwegen, aber auch zu den Färøer und nach Island. Dadurch weniger touristisch und "bodenständiger". Wenig "Hype", eher ein einfacher Ort, der durch seine freundlichen, sehr ruhigen Menschen besticht. Jede Menge Meer, Dünen, fantastische Sonnenuntergänge mit Panoramablick!
    • August 2015 in JL23
      Familie Müller, Hamburg — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Kjul ist der perfekte Urlaubsort zum Start für kleine und große Ausflüge. Alles gut erreichbar je nach Bedarf durch die Nähe zu Nord- und Ostsee. Vor allem sollte eine Kanutour gemacht werden.
    • Juli 2015 in UM27
      Skandinavienliebhaber aus Schwerte — zweiter Urlaub in Dänemark
      Hirtshals ist kein Touristenzentrum und das ist auch gut so! Für die Kinder wäre ein größeres Spielwarenangebot toll. Für mich gab es zwei Wolleläden. Schade, dass es dort so viele Leerstände gibt, sodass man eigentlich außerhalb der Fußgängerzone und der Haupteinkaufsstraße nicht entlanggehen mag. Es erscheint sehr unattraktiv. Ich weiß ja nicht, inwieweit man in Dänemark Wert auf die Begrünung der Städte legt, aber mit so einer Maßnahme könnte man das Stadtbild deutlich aufwerten! Die meisten Urlauber dort scheinen auf der Durchreise zu sein. Was uns gut gefallen hat, waren die vielen Skandinavier - bedingt durch den Fährverkehr. Ein absolutes Muss ist das Ozeanarium! Wir sind länger als fünf Stunden drin gewesen. Das Vogelreservat hingegen können wir gar nicht empfehlen! Die Tiere sind vor der Show nicht zu sehen - nur auf Bildern und Bildschirmen. Die Preise im Shop sind absolut überteuert! Die Show selber wird fast ausschließlich auf dänisch gesprochen, die wenigen Englischeinlagen sind nicht ausreichend (zum Glück sind unsere Kinder sehr naturinteressiert und konnten mir Fragen beantworten). Der Eintrittspreis ist absolut gar nicht gerechtfertigt! Weitere Ausflüge in die Umgebung lohnen sich. Grenen, Rudberg Knude, Bolcherie usw. sind einen Tagesausflug wert. Wem Urlaubsorte wie das sommerliche Sylt gefallen, sollte nach Blokhus und Skagen fahren. Dort haben wir es keine Stunde ausgehalten!
    • Januar 2014 in MM00
      fejo-Kunde — zweiter Urlaub in Dänemark
      Es handelt sich um einen sehr ruhigen und etwas abgelegenen Ort. Im direkten Umfeld gibt es nur Natur und einige weitere Ferienhäuser. Die direkte Meerlage lädt zu langen und vielen Strandspaziergängen ein. Richtung Osten (Skagen) geht es unendlich lange am Strand entlang, Richtung Westen (Hirtshals) läuft man nach einer kleinen Flussüberquerung entweder ebenfalls am Wasser nach Hirtshals oder entscheidet sich für den sehr reizvollen Wanderweg durch, Dünen, Wald und Wiesen.
    • Oktober 2012 in EC31
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Kjul als "Ort" zu bezeichnen trifft es nicht so richtig, es ist mehr eine kleine überschaubare Anordnung von wenigen Ferienhäusern. Der nächstgelegende größere Ort ist Hirtshals, ca. 6 km entfernt. Der Strand am Oster Kjulvej ist breit, sauber und darf mit Auto befahren werden. Keine hohen Dünen, am Strand grenzt fast direkt Wald.
    • April 2012 in JS49
      fejo-Kunde — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Kjul Strand ist Erholung pur, da reine Ferienhaussiedlung. Strand ist sehr sauber. Man sieht an einigen Stellen gesprengte deutsche Bunker.

      Hirtshals selbst bietet mit dem Leuchtturm (Fyr), dem Bunkermuseum, dem Nordsoen Oceanarium und dem Hafen (Havn) für kleinere Ausflüge.
    • Oktober 2011 in JL23
      H. S., Isernhagen — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Kjul ist eigentlich kein Ort, sondern eine kleine Ferienhaussiedlung mitten in der Natur. Einkaufsmöglichkeiten sind nur im Sommer direkt am Ort (Campingplatz), ansonsten in 3 km Entfernung oder in Hirtshals ca. 6 km Entfernung.
      Ansonsten ist es halt typisch für den Norden Jütlands, viel Natur.

    Entfernung zum Ferienhaus

    Gib PLZ oder Ort ein, es werden Fahrzeit und Route berechnet.

    Entfernung: () Route

    Die Entfernung konnte leider nicht ermittelt werden.

    Bitte gib eine Postleitzahl ein.

    Benachbarte Häuser finden

    774 €

    Lieber Dänemark-Fan,

    du wolltest gerade nach einem Ferienhaus auf fejo.dk schauen, entweder mit dem Internet Explorer oder auf deinem iPad.

    Leider wirst du feststellen, das unsere Seite nicht richtig dargestellt wird. Immer weniger Internetnutzer verwenden die alten iPads oder den Internet Explorer, der schon 2015 von Microsoft in Rente geschickt wurde. Deshalb habe ich mich dafür entschieden habe, diese nicht weiterhin zu unterstützen.

    Unsere Seite funktioniert in den neusten Versionen von Firefox, Chrome, Safari und Microsoft Edge perfekt, also bitte zu einem dieser Browser wechseln.

    Falls dir das nicht möglich ist oder du Hilfe benötigst, schick mir bitte eine Mail: henrik@fejo.dk. Oder kontaktiere unsere Kundenbetreuung direkt unter 0211 – 5800 3060.

    Gemeinsam können wir sicherlich eine Lösung finden.

    Henrik Ranch
    Geschäftsführer
    fejo.dk