Bitte warten...
0211 – 5800 3060
Täglich von 10-14 Uhr
Janina

Frag uns

Wir kennen jede Ecke in Dänemark und beraten dich gerne persönlich. Täglich von 10-14 Uhr.

0211 – 5800 3060

Schreib uns eine E-Mail

Mein fejo
    340 €
    noch 8 Wochen im Frühjahr frei
    3 mal angesehen in den letzten 48 Stunden
    Meerblick

    2 WC / Bäder, Kaminofen, Spülmaschine

    Personen: 6
    Schlafzimmer: 2
    Wohnfläche: 150 m²
    Grundstück: 2.843 m²
    Bewertung:
    keine
    Baujahr: 1925 (1993)
    Meer: ? Meer Entfernungsangabe entspricht der Luftlinie zur Küste, der tatsächliche Weg kann weiter sein. Informationen zu den nächsten Stränden stehen unten in der Hausbeschreibung. 36 km
    Binnengewässer: 85 m

    Nebenkosten ? Nebenkosten Erfahrungsgemäß zahlst du bei einer Anreise mit 2-4 Personen im Sommer 60-80€ und im Winter 80-120€ Nebenkosten pro Woche. Hat dein Ferienhaus einen Pool, solltest du mit mindestens 250€ pro Woche rechnen. mehr

    Endreinigung: auf Wunsch, 149 €
    Strom: 0,36 €/kWh
    Wasser: inklusive
    Kaution: keine
    Kartenansicht
    20 km

    Adresse: Auf Anfrage
    Klicke oben auf um das Haus zu sehen.

    Benachbarte Häuser finden
    • Wettervorhersage

      Aktuelle Wettervorhersage für diesen Urlaubsort mit Temperaturen, Niederschlag und Windrichtung.

    • Thy / Limfjord

      Die imposanten Steilküsten, die malerischen Hügel und die blaue Wasserfläche des Limfjords sind ein Fest für die Augen! Die Region Thy / Limford erwartet den Gast mit einer einzigartige und abwechslungsreichen Landschaft. Die Eiszeit hat hier ein wahres Kunstwerk geschaffen und es an der Nordseeküste mit dem Nationalpark Thy gekrönt.
      mehr

    • Trend Strand (Luftlinie3,6 km)

      • Binnengewässer
      • Sandstrand mit Steinen
      • barrierefrei
        ? Barrierefrei Entfernung zum barrierefreien Zugang u.U. weiter, besonders in Dünenlage.
      • flaches Badewasser

      Der etwa drei Kilometer lange Sandstrand vor dem Ferienhausgebiet Trend liegt etwas offen an der Straße, die man vom Parkplatz überqueren muss. Ein Grünstreifen verläuft zwischen Strand und Straße. Der feine weiße Sand ist übersät mit Muschelbergen, die der Wind anschwemmt. Man kann hier baden und buddeln und bei richtigem Wind auch besonders gut surfen! Am südlichen Rand der Bucht gibt es einen Campingplatz mit kleinem Laden und ein Restaurant.

    • Ertbebølle Strand (Luftlinie100 m)

      • Steinstrand (oder Kieselstrand)
      • Steilküste

      Ertebølle Strand ist ein schöner, steiniger Strand mit klarem Wasser. Er ist umgeben von einer hohen, bewachsenen Steilküste. Mit etwas Glück findet man schöne Muscheln oder sogar eine Versteinerung. Der Wanderweg vom Steinzeitcenter Ertebølle fzu den Ausgrabungen führt an der Küste entlang. Das Center öffnet im Sommer, dort gibt öffentliche Toiletten.

    • Moler Museum (Luftlinie24 km – Route)

      Moler ist eine spezielle Lehmart, in der sich Millionen Jahre alte, versteinerte Meeresbewohner verbergen. Im Moler Museum auf der Insel Mors im Limfjord sind eindrucksvolle Beispiele ausgestellt. In der Nähe gibt es ein weiteres Museum zum Landleben auf dem alten Bauernhof Skarregård. Wanderwege und ein Naturspielplatz runden den Besuch ab.
      mehr

    • Stenaldercenter Ertebølle (Luftlinie100 m – Route)

      Das Steinzeitzentrum bei Ertebølle mit Blick über den Limfjord steht ganz in der Nähe eines berühmten "Køkkenmødding", einem prähistorischen Abfallhaufen. Es ist ein rekonstruierter Wohnplatz aus der Steinzeit, in der Ausstellung erfährt man Wissenswertes über die Lebensweise der Menschen in dieser Zeit. Für Kinder gibt es Ferienaktivitäten. Geöffnet ist das Steinzeit-Center von Mitte Juni bis Mitte September. Den beschilderten Pfad an der Küste kann man ganzjährig besuchen.
      mehr

    • Hjerl Hede (Luftlinie41 km – Route)

      Das Museum Hjerl Hede südwestlich von Skive zeigt die Entwicklung eines dänischen Dorfes von ungefähr 1500 bis zum Jahre 1900 mit einer Schmiede, einem Wirtshaus, Mühlen, einer Schule, einem Pfarrhaus, einer Molkerei, einem Kaufladen, Bauernhöfen und natürlich lebendigen Bewohnern!
      mehr

    • Limfjord Museum (Luftlinie18 km – Route)

      Das Limfjord Museum in Løgstør ist im ehemaligen Wohnhaus des Kanalvogts untergebracht und erzählt von der Arbeit der Fischer und Schiffer vergangener Zeiten. Der Kanal, der Ende des 19. Jahrhunderts als Fahrrinne ausgehoben wurde, ist heute ein Naturidyll.Im Sommer wird hier ein Muschelfestival gefeiert.
      mehr

    • Mønsted Kalkgruber (Luftlinie40 km – Route)

      Mønsted Kalkgruber ist die größte Kalkgrube der Welt. Man kann sie entweder eigenständig erkunden kann oder an einer geführten Tour teilnehmen. Ein Teil der Grube ist behindertengerecht und auch Hunde sind willkommen. Mit dem kleinen Grubenzug fährt man tief in den Stollen hinein bis zum Kino, wo man in einer Multimedishow erfährt, wie der Kalk ans Tageslicht gebracht wurde. Da sich hier die größte Überwinterungsstelle für Fledermäuse in Nordeuropa befindet ist die Fahrt jedoch nur von Juni bis Mitte August möglich. Die Kalkgrube schließt um 17 Uhr. Damit sich der Besuch lohnt, wird empfohlen mindestens 2-3 Stunden vorher dort sein.
      mehr

    • Bulbjerg Vogelfelsen (Luftlinie40 km – Route)

      Der Bulbjerg im Nordwesten von Jütland ist ein 47 m hoher Kalksandsteinfelsen und Dänemarks einziger Vogelfelsen, denn in den Felsvorsprüngen brühten hunderte Dreizehenmöwen. Er wird auch "Jütlands Schulter" genannt und von der Spitze aus hat man eine fantastische Aussicht auf die Nordsee. Vom Parkplatz führt ein Weg zum Strand hinunter, er ist bedeckt von ausgewaschenen Kalksteinen.
      mehr

    • Hobro Mini Zoo (Luftlinie38 km – Route)

      Westlich von Hobro versteckt sich ein wirklich kleiner Zoo im Grünen. Der Hobro Mini Zoo ist eine große Streichelwiese mit Bauernhoftieren und einem schönen Spielplatz. Gerade die vielen Jungtiere sind ein entzückender Anblick, hier werden nicht nur Kinder ihr Herz an die kleinen puscheligen Küken oder Zicklein verlieren!
      mehr

    • Aalborg (Luftlinie52 km – Route)

      Die Hafenstadt Aalborg am Limfjord ist die größte Stadt im Norden Dänemarks und von allen Ferienhausregionen dort gut zu erreichen. Eine Fülle von Attraktionen, moderne Architektur an der Hafenfront harmonieren perfekt mit der gemütlichen Stimmung in den Fußgängerzonen der Altstadt.
      mehr

    • Aalborg Zoo (Luftlinie50 km – Route)

      Mitten in Aalborg kommt man Tieren aus aller Welt ganz nahe: man kann bei der Fütterung der Löwen dabei sein, den Orang-Utans beim Klettern zusehen oder die Ziegen im Streichelzoo besuchen. Im afrikanischen Dorf erlebt man live die Atmosphäre der Savanne und erfährt Geschichten über die Tiere und das Leben dort.
      mehr

    • Herregården Hessel (Luftlinie14 km – Route)

      Der Gutshof Hessel ist der letzte vierflügelige Gutshof mit einem Strohdach in Dänemark. Man erfährt wie das Leben im vorigen Jahrhundert war. Neben dem Wohnhaus mit ursprünglichen Möbeln gibt es auf dem Hof auch alte Kutschen und landwirtschaftliche Geräte zu besichtigen. Es gibt ein kleines Café oder man picknickt einfach im Herrenhausgarten.
      mehr

    • Skovgaard Museum (Luftlinie43 km – Route)

      Das Kunstmuseum in der Altstadt von Viborg zeigt die Kunstsammlung der Familie Skovgaard. Es befindet sich im ehemaligen Rathaus aus dem 18. Jahrhundert und zeigt Werke von vier Generationen der Familie sowie weitere Kunstwerke aus dieser Zeit.
      mehr

    • Vesthimmerlands Museum (Luftlinie21 km – Route)

      Die ständige Ausstellung erzählt vom Leben in Vesthimmerland von der Vergangenheit bis in die heutige Zeit und zeigt verschiedene Sammlungen mit bedeutenden Funde der Stein-, Bronze- und Eisenzeit aus dieser Region, z.B. einen 9 kg schwerer Silberkessel. Außerdem gibt es wechselnde zeitgenössische Kunstausstellungen.
      mehr

    • Verdenskortet ved Klejtrup Sø (Luftlinie38 km – Route)

      Am Ufer des Klejtrup Sø zwischen Hobro und Viborg wurde mit viel Liebe zum Detail eine Weltkarte aus Steinen, Gras, Holz und anderen natürlichen Materialien aufgebaut, die es möglich macht, die ganze Welt mit Seen, Flüssen und Gebirgsketten an einem Tag zu erleben.
      mehr

    • Jesperhus Blomsterpark (Luftlinie23 km – Route)

      Der Jesperhus Blomsterparken bei Nykøbing Mors ist eine ganze Parklandschaft mit Themengärten sowie Spiel- und Sportangeboten. Ein Tropenhaus, Tiergehege und und Blumengärten für die Großen, der Spielplatz im Piratenland und der Wasserpark werden besonders Kinder begeistern. Einige Aktivitäten sind auch im Winter geöffnet.
      mehr

    • Burg Spøttrup (Luftlinie31 km – Route)

      Burg Spøttrup auf der Landzunge Salling am Ufer des Spottrup Sees ist sicher die schönste, mittelalterliche Burg Dänemarks. Sie ist nur sparsame möbliert, ganz wie zu alten Zeiten. Das Museum bietet Aktivitäten und Ausstellungen rund um das mittelalterliche Leben. Der Park mit einem Café und einem Spielplatz ist frei zugänglich.
      mehr

    • Vikingecenter Fyrkat (Luftlinie42 km – Route)

      Vier Wikingerburgen baute Harald Blauzahn einst, um sein Reich zu schützen. Die Festung Fyrkat bei Hobro hat einen strategisch nicht so bedeutsamen, aber dafür sehr idyllischen Standort vor den Toren von Hobro. Die Wallanlagen stehen noch, dazu wurde in der Nähe ein Wikingerdorf errichtet, in dem man das Dorfleben mit- und nacherleben kann. Ein lauschiger Ort, besonders in der Nebensaison!
      mehr

    • Rold Skov (Luftlinie44 km – Route)

      Der Wald Rold Skov ist ein vielseitiges Naturgebiet mit hügeliger Heidel, zahlreichen Quellen und zwei großen Seen. Hier lässt es sich fantastisch wandern und mit dem Rad fahren, Waldspielplätze mit Picknickplatz und gemütliche Ausflugsrestaurants gibt es ebenfalls. In Skørping kann man Fahrräder mieten.
      mehr

    • Dänemark von oben

      Tolle Videos zu zahlreichen Urlaubsorten aus der Luft gefilmt gibt es hier. Einfach auf der Karte den Marker in der gewünschten Urlaubsregion anklicken oder einfach alle Videos anzeigen und ein bisschen stöbern!
      mehr

    • Put & Take-Seen im Norden Jütlands

      Angeln mit "Fanggarantie"! In Nordjütland gibt es eine Vielzahl von sogenannten Put & Take-Seen, in denen zumeist Forellen eingesetzt werden. Besonders bei Einsteigern und Familien ist diese Möglichkeit des Angelns sehr beliebt. Viel Spaß und Petri Heil!
      mehr

    • Angelschein für öffentliche Gewässer

      Wer in Dänemark im Meer oder in einem Binnengewässer angeln möchte und über 18 ist, muss einen staatlichen Angelschein kaufen. Kinder dürfen kostenlos angeln. Der Angelschein gilt für alle frei zugänglichen, öffentlichen Angelgewässer, die keinem Angelverein angehören. Die Angelscheine gibt es online im Dänemark Shop oder vor Ort.
      mehr

    • Fiskekort für Binnengewässer

      Wer in dänischen Binnengewässern angeln möchte, benötigt einen staatlichen Angelschein und zusätzlich eine Fiskekort, wenn das Gewässer von einem Angelverein betreut wird.
      mehr

    Viele Attraktionen haben nur im Sommer geöffnet, bitte informiere dich vor Ort über die genauen Öffnungszeiten.

    Unsere Gäste über Thy / Limfjord

    • Januar 2020 in TF35
      fejo-Kunde — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      In Virksund kann man die Seele baumeln lassen. Es ist eine sehr schöne, ruhige Gegend. Um etwas zu unternehmen (Zoo, Städtebesichtigung, Restaurants), muss man etwas länger mit dem Auto fahren.
    • Januar 2020 in VW31
      T. Burchhardt, Waltrop — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Ein typisch dänisches Ferienhausgebiet am Limfjord in der Nähe einer Marina, die über einen kleinen Damm erreichbar ist. Es gibt ein paar Strandähnliche Abschnitte direkt am Wasser, zwischen den Häusern ist der eine oder andere Sportplatz verteilt.

      Alles in allem nett, wobei sich gerade, je näher man zum Wasser kommt, die Häuser schon etwas knubbeln und die Grundstücke arg klein sind, ich vermute aber mal, dass die nur privat genutzt und nicht vermietet werden. Was nicht schön ist, ist die Nähe zur Landstraße (und parallel verlaufenden Eisenbahnlinie).

      Die nächsten brauchbaren Einkaufsmöglichkeiten in Vinderup (Netto, Superbrugsen, knapp über 5 min Fahrzeit mit dem Auto) sind theoretisch mit einem Fahrrad zu erreichen, ansonsten sind in Struer (etwas über 10 min Fahrzeit) alle kleinen bis mittelgroßen Supermarktketten vertreten, der nächste Bilka ist in Holstebro gerade mal 20 Minuten entfernt.

      Der nächste Hundewald liegt in unter 10 Min. Entfernung in Vinderup, allerdings ist der im Gegensatz zu den anderen Hundewäldern, die wir bisher in DK kennengelernt haben, nicht eingezäunt.
    • Januar 2020 in KN42
      Maike, Lehmkuhlen — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Salling: eine schöne und ruhige Gegend mit viel Wald und schöner Landschaft.
    • November 2019 in EW32
      Maik Harder, Kiel — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Klitmøller ist ein kleiner, ehemaliger Fischerort, der durch die Surfszene berühmt wurde. Gute Wellen das ganze Jahr. Der Supermarkt ist gut sortiert und bietet alles, was man braucht. Der Surfladen und die Surfschule sind ebenfalls gut ausgestattet. Wer Meer, Natur und nordische Surfkultur sucht, ist in „Cold Hawaii" richtig.
    • November 2019 in CJ59
      Familie Gahlen, Düsseldorf — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Wir fahren jedes Jahr im Herbst nach Vorupør, weil wir die Ruhe und die wunderschöne Landschaft genießen! Es ist einfach toll bei den wunderschönen Sonnenauf- und untergängen am Strand spazieren zu gehen! Vor allem da man den Strand fast für sich alleine hat! Da wir beide auch surfen, war es dieses Jahr zu der Zeit perfekt für uns!
    • Oktober 2019 in LO17
      Claudia und Holger, Lauenau — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Lild Strand selbst ist recht überschaubar, außer der kleinen Räucherei mit Imbiss (hatte leider Betriebsurlaub ,als wir da waren) und dem Landungsplatz der Fischerboote gibt es nicht viel zu sehen.
      Einziges "Manko" ist der Strand, es handelt sich um einen reinen Kiesstrand mit nur wenigen Sandflächen, dadurch wird das Gehen erschwert. Im Sommer sollte man zum Liegen eine Unterlage dabei haben...
    • Oktober 2019 in RF91
      fejo-Kunde — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Klitmøller: Der Ort spricht mit seinem Beinamen für sich - Cold Hawaii. Hier wird gesurft und zwar in allen Varianten. Surfer sind hier super aufgehoben. Auch wenn man selbst nicht surft, es ist gut anzuschauen. Hier ist quasi immer etwas los. Wir sind immer im Herbst da, für einen Badeurlaub ist es nicht so gut geeignet. Der Strand ist in weiten Abschnitten sehr steinig. Das hat aber durchaus seinen Reiz, so große Hühnergötter haben wir noch nirgendwo gesehen. Gastronomie ist vorhanden und gut nachgefragt (Reservierung empfohlen). Es gibt eine gute Einkaufsmöglichkeit (Spar) mit Tankstelle (Automat). Interessant, da selten, sind die Shops für Surfzubehör und stilistische Klamotten.
    • Oktober 2019 in GA00
      Tobias aus Norddeutschland — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Louns ist eine kleine Ortschaft auf einer Halbinsel, in der sich außer kleinen Selbstbedienungsständen an landwirtschaftlichen Betrieben nicht viel mehr findet, außer wunderschöner Natur mit Steilküsten, Hügeln und vielen Zugängen zum Limfjord.
      Darüber hinaus bietet der Ort Hvalpsund, der nur 2 km entfernt ist, einen kleinen Supermarkt, eine Fischräucherei, Imbisse, ein Restaurant und eine Fähre (gebührenpflichtig, aber vor allem ohne Auto kostengünstig) über den Sund; ein großer Spaß für kleine Schifffans! In Hvalpsund finden sich auch Badestrand, Marina und Angelsee.
      Kinder finden zwar keine Spielgeräte in Louns, allerdings bietet die wunderschöne Umgebung genügend Abenteuer, um z.B. Höhlen aus Ästen zu bauen. In der Nähe findet sich ein Bauernhof, der von Menschen mit Handicap bewirtschaftet wird. Hier kann man Esel, Ziegen und Schafe sehen. Der direkte Weg zum Fjord führt über (offiziell erlaubte) Pfade durch Pferde- und Schafweiden; Hunde unbedingt anleinen!
    • Oktober 2019 in WW49
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Lild ist ein kleines Fischerdorf, in dem man wirklich zur Ruhe kommt. Wir waren im Herbst in Lild. In dieser Zeit konnten wir die Ruhe und Schönheit der Natur genießen. Beim ortsansässigen Fischhändler muss man einfach einkehren. Sehr nett und der Fisch ist wirklich empfehlenswert.
    • Oktober 2019 in WU95
      Britta, Elmshorn — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Lild Strand ist super ruhig. Etwas für Naturliebhaber. Wer Trubel sucht, ist hier absolut falsch.
      Frischfisch und Räucherfisch gibt es vor Ort in der Lildstrand Røgeri. Sehr lecker.
      Ein Dagli Brugsen gibt es in Vester Torup oder in Frøstrup. Wer mehr benötigt fährt zum Shoppen nach Fjerritslev oder Thiested.

      Lild Strand ist ideal zum Fahrrad fahren oder für lange Strandspaziergänge.
    • Oktober 2019 in ON60
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Agger ist ein schöner Ferienort, der gerade in der Nebensaison sehr viel Ruhe bietet. Durch die Nähe zum Nationalpark Thy ein idealer Ausgangspunkt für ausgiebige Wanderungen. Mit der Fähre ist man sehr schnell in Thyborøn und hat hier mit dem Küstencenter ein spannendes Ausflugsziel. Besonders empfehlen können wir die angebotene Austernsafari.
    • September 2019 in RI60
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Trend ist optimal für alle, die Ruhe suchen. Der Strand lädt zu ausgedehnte Spaziergänge ein und ist auch bei Surfern sehr beliebt. Auch im Ferienhausgebiet kann man sehr schöne Rundwanderungen machen.
      Durch seine günstige Lage kann man in angemessener Zeit die Nordsee oder auch verschiedene Sehenswürdigkeiten gut erreichen.
      Einkaufsmöglichkeiten sind in kurzer Entfernung vorhanden.
    • August 2019 in EL41
      Sigrid und Günter aus Dollern, Niedersachsen — erster Urlaub in Dänemark
      Vorupør ist ein, in der teilweise bewaldeten Dünenlandschaft gelegener, Ort mit guten Einkaufsmöglichkeiten für Lebensmittel. Es gibt einen guten Fleischer und einige andere, kleine Geschäfte und Restaurants. Die relativ lange Mole ist ein Hot Spot für Angler. Es gibt ein interessantes Meeresaqurium und Museum.
      Vorupør ist aber auch ein Ort der längeren Wege. Wer das Auto stehen lassen möchte, sollte Fahrräder mitbringen oder vor Ort ausleihen, zumal die Umgebung zu schönen Touren einlädt.
    • August 2019 in OM34
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Es gibt einen Spar Markt mit einem umfassenden Angebot, die einzige Tankstelle ist gleich daneben. Die Restaurantauswahl ist relativ klein. Sehr zu empfehlen ist das "Kesses Hus" mit leckeren Pfannkuchen und unglaublich netter Bedienung. Das Poké Café gegenüber war fast immer geschlossen und hat stark überteuerten Kaffee und Eis im Angebot. Es gibt im Ort bessere Alternativen.
    • August 2019 in WK66
      Familie Hagemeister, Detmold — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Super Ecke um mal wieder das "echte" Dänemark zu sehen, am Ringkøbing Fjord ist es doch mittlerweile recht voll geworden. Wir lieben doch mehr das "Nichts" in Dänemark. Keine Sorge, es gibt alles, was man benötigt zum Einkaufen und die restlichen Besorgungen kann man in den nicht ganz so weit entfernten Städten erledigen (je ca. 12 km). Super Wellen dort, darum auch Cold Hawaii genannt. Echt ein Paradies für Kitesurfer und Surfer. Viele entspannte Menschen, die einfach den Platz und die Küste lieben.
    • August 2019 in ON60
      Ralf und Ortrud, Marklohe — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Agger ist ein kleiner Ort und wer erwartet, hier die Highlights zu finden, hat Pech. Wer einen Tante-Emma Laden gut findet und einen Imbiss sucht, der hat hier alles, was er braucht. Und am Hafen bekommt man lecker frischen Fisch. Wer an den Strand möchte, sollte keine Angst haben eine gewisse Strecke zu Fuß zu gehen und alles ist fußläufig gut zu erreichen.
    • August 2019 in SO16
      Eugenia, Wadersloh — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Eskov Strandpark: Die Gegend ist etwas langweilig, man muss schon kreativ sein. Badeschuhe bitte einpacken, denn es sind viele Krebse im Wasser. Der Strand an sich ist nicht schön. Wir waren bis jetzt immer an der Ostseeküste von Dänemark. Nordsee ist doch nicht unser Ding.
    • Juli 2019 in MR49
      fejo-Kunde — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Vorupør ist eine kleiner, sehr schöner Ferienort mit einem tollen Strand. Selbst in der Hauptsaison ist es nicht überfüllt. Es gibt kleine Läden und einen Supermarkt mit großer Auswahl. Die Einheimischen sind sehr freundlich.
    • Juli 2019 in AE84
      Birgit, Hannover — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Vorupør ist ein Fischerdorf, das touristisch seit Jahrzehnten erschlossen ist, aber sein Gesicht bewahrt hat. Sønder Vorupør besteht nur aus Ferienhäusern, die in den Wegen hinter der Straße verteilt liegen. Vor der Straße ist ein sehr breiter Dünenstreifen, durch den man sehr, sehr schön zur Nordsee gehen kann, je nach Weg 20-30 Minuten. Auch in der Hochsaison ist es hier sehr ruhig. In Vorupør ist es lebhafter, aber nicht überfüllt. Am Hafen gibt es zwei Fischgeschäfte. Ein größers gleich sichtbar und ein kleineres, rechts daneben, das finde ich noch viel besser!
    • Juli 2019 in AG40
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Vorupør ist ein idyllischer Fischerort, wo die Fischerboote direkt auf den Sandstrand gezogen werden. Die kleinen, weißen Häuser tragen ihr Übriges zu der Idylle bei. Am Hafen/Strand, gibt es Restaurants und Cafés und eine Räucherei. Ein Naturschwimmbecken lädt zum Baden ein. Für Surfer ist es ein Paradies, da eigentlich immer ein Wind geht und fast immer Wellen da sind. Den Sonnenuntergang am Hafen/Strand sollte man sich nicht entgehen lassen.
    • Juli 2019 in FM52
      Familie Gulde, Göttingen — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Ejsingholm: Die zentrale Lage in Dänemark ermöglicht Ausflüge in fast alle Richtungen. In nur wenigen Minuten ist man zu Fuß am ruhigen Wasser der Venø Bugt, wo es sehr schöne Muscheln und Steine gibt. Einkaufsmöglichkeiten sind auch ausreichend im Umkreis von zehn Kilometer vorhanden. Auch der angrenzende Campingplatz bietet einiges (Kiosk, Eisdiele, Spielplatz), was mit benutzt werden darf.
    • Juli 2019 in OP27
      Hilke aus Hamburg — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Toftum Bjerge: Unser absoluter Traumort in Dänemark seit 19 Jahren. Es ist kein für Touristen gebautes Ferienhausgebiet, hier haben viele Dänen ihr Haus. Der Fjord ist auch zur Hauptsaison fast leer, der Ausblick und das Wasser sind phantastisch. Von hier gibt es sehr gute Ausflugs-und Einkaufsmöglichkeiten. Spaziergänge durch Toftum Bjerge lohnen sich sehr. Den Golfplatz mit seinem Blick zum Wasser sollte man sich nicht entgehen lassen. Wer einmal hier den Sonnenuntergang von der Steilküste gesehen hat, kommt bestimmt wieder. Geocaching ist hier absolut lohnenswert.
      viele tolle Plätze und Natur liegen hier versteckt.
    • Juli 2019 in VL62
      Cebu, Hamburg — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Vorupør ist ein netter, schlichter Ort, dessen Bebauung eher funktionell als touristisch reizvoll ist.
      Treffpunkt ist die Hafenmole und die Gebäude drum herum. Dort gibt es Eisläden, Cafés und Restaurants und zwei Fischläden, in denen der Fang vom Morgen frisch verkauft wird.
      Viele Surfer und SUP-Fans kommen hierher. Während unserer Woche hatten wir vier Tage richtig gute Wellen und zwei Tage mehr für Stand-up-Paddler.
    • Juli 2019 in BD15
      Familien Brock und Kaiser, Mecklenburg-Vorpommern — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Nr. Vorupør ist eine sehr kleine Stadt, mit einem touristisch geprägten Hafengebiet. Es gibt einige Restaurants und Fischläden, zudem ein Museum und ein Aquarium. Die besten Brötchen gibt es beim Vorupør Slagter, ebenso wie leckere regionale Spezialitäten.
    • Juni 2019 in RQ05
      Nickel, Henstedt-Ulzburg — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Klitmøller ist ein recht kleiner, gemütlicher Ort. Alles ist sehr gepflegt. Schön die schneeweißen Fischerhütten. Der Strand ist mit Steinen übersät, es gibt aber auch schöne Sandstrände ein kleines Stückchen weiter hoch. Es gibt eine Art Strandpromenade und einige Geschäfte/Restaurants. Ein kleiner Sparmarkt mit guter Auswahl.

    Entfernung zum Ferienhaus

    Gib PLZ oder Ort ein, es werden Fahrzeit und Route berechnet.

    Entfernung: () Route

    Die Entfernung konnte leider nicht ermittelt werden.

    Bitte gib eine Postleitzahl ein.

    Benachbarte Häuser finden

    340 €

    Lieber Dänemark-Fan,

    du wolltest gerade nach einem Ferienhaus auf fejo.dk schauen, entweder mit dem Internet Explorer oder auf deinem iPad.

    Leider wirst du feststellen, das unsere Seite nicht richtig dargestellt wird. Immer weniger Internetnutzer verwenden die alten iPads oder den Internet Explorer, der schon 2015 von Microsoft in Rente geschickt wurde. Deshalb habe ich mich dafür entschieden habe, diese nicht weiterhin zu unterstützen.

    Unsere Seite funktioniert in den neusten Versionen von Firefox, Chrome, Safari und Microsoft Edge perfekt, also bitte zu einem dieser Browser wechseln.

    Falls dir das nicht möglich ist oder du Hilfe benötigst, schick mir bitte eine Mail: henrik@fejo.dk. Oder kontaktiere unsere Kundenbetreuung direkt unter 0211 – 5800 3060.

    Gemeinsam können wir sicherlich eine Lösung finden.

    Henrik Ranch
    Geschäftsführer
    fejo.dk