Bitte warten...
0211 – 5800 3060
Täglich 9-13 Uhr, 15-19 Uhr
Janina

Fragen Sie uns

Wir kennen jede Ecke in Dänemark und beraten Sie gerne persönlich. Täglich 9-13 Uhr, 15-19 Uhr.

0211 – 5800 3060

Kurze Frage – schnelle Antwort:

Schreiben Sie uns eine E-Mail

MyFejo
    384 €
    noch 10 Wochen im Winter frei
    1 mal angesehen in den letzten 48 Stunden
    Meerblick

    2 WC / Bäder, Kaminofen, Spülmaschine, Waschmaschine

    Personen: 9
    Schlafzimmer: 3
    Wohnfläche: 116 m²
    Grundstück: 1.575 m²
    Bewertung:
    Baujahr: 1975 (2011)
    Meer: ? Meer Entfernungsangabe entspricht der Luftlinie zur Küste, der tatsächliche Weg kann weiter sein. Informationen zu den nächsten Stränden stehen unten in der Hausbeschreibung. 10 km
    Binnengewässer: 50 m

    Nebenkosten ? Nebenkosten Erfahrungsgemäß zahlen Sie bei einer Anreise mit 2-4 Personen im Sommer 60-80€ und im Winter 80-120€ Nebenkosten pro Woche. Hat Ihr Ferienhaus einen Pool, sollten Sie mit mindestens 250€ pro Woche rechnen. mehr

    Endreinigung: auf Wunsch, 121 €
    Strom: 0,40 €/kWh
    Wasser: 10,00 €/m³
    Kaution: keine
    • Wettervorhersage

      Aktuelle Wettervorhersage für diesen Urlaubsort mit Temperaturen, Niederschlag und Windrichtung.

    • Fähre von Deutschland nach Dänemark

      Die Fährgesellschaft Scandlines bringt Sie bequem von Deutschland auf die dänischen Ostseeinseln. Die Fähre von Puttgarden nach Rødbyhavn auf Lolland fährt alle 30 Minuten, rund um die Uhr.
      mehr

    • fejo.dk Videos

      Tolle Videos zum Urlaubsort, von unseren Kunden gefilmt, finden Sie auf unserer Videothek-Seite. Dort einfach auf das blaue Feld mit dem gebuchten Urlaubsort klicken, um die passenden Videos angezeigt zu bekommen.

    • Natura – Aktiv ved Østersøen

      Aktivurlaub an der Ostsee mit Schwerpunkt in der dänischen Südsee heißt eine Seite, die vielseitige Informationen rund um den Urlaub an der Küste bietet. Die Themen Wandern, Radfahren, Angeln, Wassersport und Strandvergnügen werden online und auch auf praktischen Faltkarten für unterwegs beschrieben. Online findet man zusätzlich Termine für sportliche Veranstaltungen in den Regionen. Die Karten bekommt man vor Ort in der Touristeninformation. Auch die deutsch Ostseeküste ist beschrieben, ebenso wie West- und Südseeland sowie Südfünen. Ein wirklich umfassendes Informationsangebot!
      mehr

    • Fahrradverleih Holbæk Fjord Camping (Luftlinie12 km – Route)

      Der Campingplatz am Holbæk Fjord verleiht stunden-, tage- und wocheweise Cityräder sowie Mountainbikes inklusive Helm. Gegen Aufpreis werden die Räder im Umkreis von 30 km auf Wunsch direkt ins Ferienhaus geliefert. Auf dem Gelände gibt es außerdem einen Spa-Pool und eine Sauna, von Mai - November öffnet außerdem ein Schiwmmbad. Zusätzlich kann man Massagen und weitere Wellness-Anwendungen buchen.
      mehr

    • Kletterpark Go High (Luftlinie34 km – Route)

      Der Kletterpark Go High am Schlosshotel Kragerup Gods mitten in Westseeland ist ein Waldabenteuerspielplatz für jede Altersklasse! Die Kletterpartien durch die Bäume gehen in schwindelerregende Höhen, man kann Kanus oder Mountainbikes mieten, verschiedene lustige Fußballspiele ausprobieren, Bogenschießen oder auf einem riesigen Trampolin hüpfen. Im Infohäuschen gibt es Eis und Getränke.
      mehr

    • Wald der Riesen bei Kopenhagen (Luftlinie52 km – Route)

      Die "Six forgotten Giants" sind ein Kunstprojekt des dänische Künstlers Thomas Dambo, der in den Wäldern im Westen von Kopenhagen sechs hölzerne Riesen versteckt hat. Sie sind aus recycelten Holz-Paletten hergestellt und mehr als drei Meter groß. Er möchte damit Menschen dazu animieren sich mehr in der Natur zu bewegen. Außerdem sollen die Figuren Besucher dazu inspirieren, das Potenzial von Recycling zu erkennen und besser auf den Planeten zu achten. Die genauen Standorte findet man auf der Webside des Künstlers.
      mehr

    • Holbæk Museum (Luftlinie10 km – Route)

      Das Museum von Holbæk besteht aus zwölf historischen Gebäuden, die einen Innenhof umrahmen. Die Dauerausstellung deckt vielfältige Bereiche wie die lokale Knabstrup Keramik, Kaufmannshäuser, historische Bauernhäuser, Seefahrtsgeschichte und das Kleinstadtleben ab. Im ArchaeoLAB wird es aktiv, wenn man selbst in die Rolle eines Archäologen schlüpfen. Im kleinen Museumscafé kann man ausschließlich Getränke kaufen, mitgebrachtes Essen kann man direkt dort oder auch außerhalb verzehren.
      mehr

    • Sommerland Sjælland (Luftlinie12 km – Route)

      Im Sommerland bei Nykøbing auf Seeland werden mehr als 60 Attraktionen und Fahrgeschäfte für die ganze Familie geboten. Das große Freiluft-Wasserland oder die Westernstadt mit eigenem 3D-Kino und Goldgräberstätte sind ebenso spannend wie das Mini-Spielland für die jüngsten Gäste..
      mehr

    • Odsherreds Museum (Luftlinie13 km – Route)

      Das Odsherreds Museum gehört zum Zusammenschluss der Museen Vestsjælland. Der schönen Hof Annebjerggård zeigt eine kulturhistorische Ausstellung für die ganze Familie. Sie erzählt unter anderem die faszinierende Geschichte der Sonnenwagen aus der Bronzezeit und zeigt verschiedene, historische Epochen, von der Antike bis zum modernen Tourismus. Von April bis Oktober ist das Museum geööfnet. Auch eine Kopie der Himmelsscheibe von Nebra findet sich hier. Im Sommerhäuschen "Hjertehuset" aus den 40er Jahren wird Odsherreds neuere Geschichte und die einhundertjährige Tourismusgeschichte in einem der größten Ferienhausgebiete des Landes dargestellt. Der Museumsgarten mit Kräutergarten lädt zum Spaziergang ein.
      mehr

    • Schloss Dragsholm (Luftlinie14 km – Route)

      Das Schloss Dragsholm in der Sejerø Bucht gehört zu den ältesten Schlössern Dänemarks und durch seinen hervorragende Lage auch zu den schönsten. Da es ein Hotel beherbergt, kann man nur die Außenanlage besichtigen, das Gourmetrestaurant und das Bistro mit romantischer Terrasse steht allen Gästen offen.
      mehr

    • Orø (Luftlinie13 km – Route)

      Die Insel Orø besticht durch viel Grün und himmlische Ruhe. Die alte Kirche, der kleine Safaripark und die kleinen Dörfer sind schöne Ziele für einen Tagesausflug. Im Norden der Insel, nah dem Campingplatz, gibt es einen Sandstrand, der bei Anglern und Hundefreunden gleichermaßen beliebt ist. Im Sommer kann man im Sand liegen und die Aussicht genießen, ein Badestrand ist es eher nicht. Die Fähre startet ab Holbæk, eine schnellere Verbindung gibt es ab Hammer Bakke.
      mehr

    • Kajakoasen (Luftlinie1.550 m – Route)

      In der Kajakoase am Lammefjord werden Kajaks vermietet und auch geführte Touren angeboten. Wer sich noch unsicher fühlt, bucht einfach eine Unterrichtsstunde. Auf dem seichten Fjord, der zum Isefjord gehört, lernt man das Paddel schnell zu beherrschen.
      mehr

    • Hempel Glasmuseum (Luftlinie14 km – Route)

      Das Museum zeigt verschiedene Sammlungen von antikem Glas und jährlich wechselnde Ausstellungen moderner Glaskünstler. Im Sommer finden Konzerte statt und es gibt eine Glaswerkstatt für die ganze Familie. Das Museum verfügt außerdem über ein gutes Restaurant und eine Boutique.
      mehr

    • Genossenschaftsdorf Nyvang (Luftlinie13 km – Route)

      Das Genossenschaftsdorf Nyvang bei Holbæk ist eine typisch ländliche Wohn- und Arbeitsgemeinschaft, die bis Mitte des 20. Jahrhunderts in Dänemark weit verbreitet war. Klein und Groß können das Leben auf dem Land erleben, sehen, riechen und schmecken. Ein ganzes Dorf mit Landwirtschaft, Handwerkern und Geschäften lebt noch heute für die Besucher.
      mehr

    • Museum Malergården (Luftlinie850 m – Route)

      Mit schöner Aussicht auf den Lammefjord findet man im Malergården den ursprünglichen Wohnsitz der Künstlerfamilie Swane, der seit 1934 ständig renoviert wird und als eines der wenigen, authentischen Künstlerhäuser in Dänemark gilt. Man erhält spannende Einblicke in die Geschichte der Familie und geht in den verschiedenen Räumlichkeiten, im Hof und Garten auf eine Zeitreise. Zu besichtigen sind zum Beispiel das Atelier, das Gartenzimmer und die Wohnung, die Henrik Swane bis 2011 bewohnte. Getränke verkauft das Museumscafé, mitgebrachtes Essen kann dort oder draußen verzehrt werden. Das Museum ist von Mai - Oktober geöffne.
      mehr

    • Westseeland

      Feine Sandstrände und Höhenzüge aus Kalkstein, Ostseeküsten und das grüne Ufer des Isefjords – in Westseeland ist die Landschaft so abwechslungsreich wie die Auswahl an Städten. Wer gern unter Dänen ist, wird sich besonders wohl fühlen.
      mehr

    • Dänisches Seefahrtsmuseum (Luftlinie69 km – Route)

      Ein gewaltiger, skandinavisch-moderner Neubau ist in Helsingør entstanden: Das M/S Museet for Søfart, eins der größten dieser Art und sicher auch eins der imposantesten! Allein die Architektur ist sehenswert, aber auch die vielseitige Ausstellung, die sich an Erwachsene und Kinder gleichermaßen richtet, ist einen Besuch wert.
      mehr

    • Experimentarium Kopenhagen (Luftlinie61 km – Route)

      Ob Muskelkraft, Köpfchen oder Geschicklichkeit – im Experimentarium am Tubog Havvej in Hellerup werden alle Fähigkeiten benötigt, um die geheimnisse der Natur und des Lebens zu erforschen! Ganz groß wird der Spaß und die Entdeckerfreude geschrieben. Über mehrere Etagen kann man sich hier emporarbeiten, um alles auszuprobieren, ist man einige Stunden unterwegs. Bis Mittags sind viele Schulklassen im Experimentarium unterwegs, ab 14 Uhr wird es ruhiger.
      mehr

    • Wikingerschiffsmuseum (Luftlinie33 km – Route)

      Das Wikingerschiffsmuseum in Roskilde ist ein beeindruckendes Museum für Seefahrt und maritimes Handwerk im Altertum und Mittelalter. In den großen Hallen werden insgesamt fünf Wikingerschiffe aus dem 11. Jahrhundert gezeigt, die 1962 bei Ausgrabungen im Roskilde-Fjord gefunden wurden. Außerdem wird auf Schautafeln und in Schaukästen ein Angriff norwegischer Wikinger auf Roskilde dargestellt. Auch außerhalb der Halle auf der Museumsinsel gibt es viel zu sehen: die Bootswerft des Museums, die Archäologische Werkstatt und das Aktivitätshaus. Die große Bootssammlung des Museums lädt in den Sommermonaten sogar zu lustigen Bootsfahrten ein!
      mehr

    • Louisiana Museum für moderne Kunst (Luftlinie62 km – Route)

      Ein führendes Museum für moderne Kunst ist Louisiana, nördlich von Kopenhagen. Der moderne Bau in einem weitläufigen, alten Park direkt am Meer ist ein lohnendes Ausflugsziel für die ganze Familie und bei jedem Wetter. Wechselnde Sonderausstellungen, eine Kinderwerkstatt sowie die langen Öffnungszeiten laden ein, es immer wieder zu besuchen.
      mehr

    • Ragna Rock Museum Roskilde (Luftlinie34 km – Route)

      Das 2016 eröffnete Ragnarock-Museum für Pop, Rock und Jugendkultur auf dem Gelände eines ehemaligen Zementwerks in Roskilde beeindruckt nicht nur durch seine Architekur, sondern auch durch die gold-glänzende Fassade. Hier erlebt man interaktiv die Geschichte der Rockmusik vom Rock’n’Roll der 1950er bis heute.
      mehr

    • Sagnlandet Lejre (Luftlinie28 km – Route)

      Das "Land der Legenden" in Lejre bei Roskilde ist ein Freiluftmuseum zum Anfassen und Mitmachen in einer wunderschönen Landschaft, abgeschieden hinter dem schönen Schloss Ledreborg. Im Sommer wohnen ganze Familien im Eisenzeitdorf und laden die Besucher auf eine Zeitreise durch die Jahrhunderte ein. Handwerkskurse, Bogenschießen, Kanuschnitzen oder Goldwaschen - alles zum Mitmachen! Aber nicht nur über die Eisenzeit, auch über Wikinger und Römer kann man einiges erfahren.
      mehr

    • Kopenhagen (Luftlinie62 km – Route)

      Die Hauptstadt Kopenhagen ist ein ganz besonderer Ort in Dänemark: Es ist die größte Stadt des Landes, Sitz der Königsfamilie und zudem weltweit als eine der lebenswertesten Städte angesehen. Von vielen Ferienhausgebieten lohnt sich ein Ausflug dorthin. Vielleicht möchte man aber auch länger bleiben, um das Flair zu genießen...
      mehr

    • Tivoli Kopenhagen (Luftlinie61 km – Route)

      Der Tivoli mitten im Herzen von Kopenhagen ist für die meisten Dänen Teil einer lieb gewonnenen, sommerlichen Tradition: Viele von ihnen haben sicher schon ihrer Kindheit den alteingesessenen Vergnügungspark besucht. Die spektakulären Fahrgeschäfte sind aber nur eine Seite des Parks. Die wunderschönen Blumenbeete, die abendliche Beleuchtung und die vielen Restaurants und Konzertbühnen locken sicher noch mehr Gäste hierher! Tivoli ist im Winterhalbjahr nur in den Ferienzeiten geöffnet.
      mehr

    • Schlösser und Museen in Kopenhagen (Luftlinie62 km – Route)

      Was kann man in Kopenhagen alles anschauen: Die tollen Kunstmuseen, moderne, imposante Architektur, alterwürdige Kirchen mit berühmten Türmen oder die Schlösser, in denen eine echte Königin wohnt - hier finden Sie eine ausführliche Beschreibung aller sehenswerten Gebäude und Museen in und um Kopenhagen!
      mehr

    • Put & Take-Seen auf Seeland, Lolland und Falster

      Angeln mit "Fanggarantie"! Auf Seeland, Lolland und Falster gibt es eine Vielzahl von sogenannten Put & Take-Seen, in denen zumeist Forellen eingesetzt werden. Besonders bei Einsteigern und Familien ist diese Möglichkeit des Angelns sehr beliebt. In der verlinkten Auflistung der Seen finden Sie auf einen Blick die Adresse der Seen und die jeweiligen Preise. Viel Spaß und Petri Heil!
      mehr

    • Angeln auf den dänischen Inseln

      Für fast jede der dänischen Inseln gibt es spezielle Angeltipps. Manche Häfen haben einen Angelladen mit Bootsverleih oder bieten Kuttertouren für gemeinsames Angelerlebnis. Die beste Mole oder einen Geheimtipp für den besten Strand finden Sie hier ebenfalls. Leider sind nicht alle Inseln aufgeführt, aber vielleicht können Sie ein paar Kilometer zur nächsten Insel fahren und dort Ihr Petri Heil versuchen.
      mehr

    • Angelschein für öffentliche Gewässer

      Wer in Dänemark im Meer oder in einem Binnengewässer angeln möchte und über 18 ist, muss einen staatlichen Angelschein kaufen. Eine Angelprüfung muss man nicht abgelegt haben, Kinder dürfen kostenlos angeln. Der Angelschein gilt für alle frei zugänglichen, öffentlichen Angelgewässer, die keinem Angelverein angehören. Die Angelscheine können Sie vor Ort in der Touristeninformation bekommen oder in unserem Shop bestellen.
      mehr

    • Fiskekort für Binnengewässer

      Wer in dänischen Binnengewässern angeln möchte, benötigt einen staatlichen Angelschein und zusätzlich eine Fiskekort, wenn das Gewässer von einem Angelverein betreut wird. Allerdings ist diese Fischereikarte bestimmt auch ein Garant für gute Fangergebnisse!
      mehr

    Viele Attraktionen haben nur im Sommer geöffnet, bitte informieren Sie sich vor Ort über die genauen Öffnungszeiten.

    Unsere Gäste über Westseeland

    • April 2019 in OF53
      Familie S., Berlin — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Wunderschöne Gegend. Man ist immer irgendwie am Meer. Absolut erholsam.
      Alles was man braucht bekommt man beim nächsten Kaufmann und wenn man mal bummeln möchte oder etwas größere Auswahl braucht, dann ist Slagelse ein Katzensprung entfernt.
    • Oktober 2018 in BF02
      Toralf und Petra, Thüringen — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Kongsmark ist ein ruhiges Örtchen. Der Strand ist steinig, aber wenige Kilometer weiter in Stillinge Strand gibt es einen sehr schönen Sandstrand. Dort findet man auch einen kleinen Supermarkt.

      Bis Slagelse sind es nur 10 km, dort kann man wunderbar shoppen und erreicht mit der Bahn bequem Kopenhagen - so spart man sich die Parkplatzsuche und die Parkgebühren in der Hauptstadt.

      Für uns war der Ferienort außerdem Ausgangspunkt für Ausflüge nach Roskilde (Dom, Wikingerschiffsmuseum und Innenstadt), Kalundborg (Hafen, Frauenkirche, Zentrum), Reersø, Karebæksminde, Enø, die Kreidefelsen auf Møn, die Wikingerburg Trelleborg und Korsør (Festung, Hafen).
    • August 2018 in DK99
      Die Kästners aus Dresden — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Kongsmark: Die Feriensiedlung wird eher von Dänen besucht. Es gibt in Stillinge Strand Restaurants und sehr leckeres Eis. Viele Flohmärkte am Straßenrand, Fisch haben wir in Reersør am Kutter gekauft. Man muss halt fahren, aber das ist ja normal in Dänemark.
    • August 2018 in NQ75
      fejo-Kunde — zweiter Urlaub in Dänemark
      Die Küste von Klint ist sehr steinig, am kleinen Hafen stehen viele kleine Steintürme, vom Klintberg hat man eine fantastische Aussicht aufs Meer. Am Strand ist es meist sehr ruhig, er ist nicht so stark besucht. Zum Baden gibt es einen langen Steg mit einer Treppe am Ende, denn das Wasser ist lange sehr flach, weiter drin ist es nicht so steinig, wie am Strand. Hier haben sich Schwimmschuhe als sehr nützlich erwiesen.
    • August 2018 in BR10
      fejo-Kunde — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Næsby Strand: Die nächstgelegene Stadt ist Slagelse, dort gibt es neben zahlreichen Supermärkten auch ein schönes Einkaufszentrum und Geschäfte in der Innenstadt. Ansonsten gibt es allerdings wenig zu besichtigen, zumindest blieb es uns verborgen - bis auf die Trelleborg. Mehr zu sehen gibt es wohl im Norden von Seeland, allerdings fährt man dahin über eine Stunde.
    • August 2018 in OF53
      Antje, Greifswald — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Storebæltskysten: An der Küste Ferienhäuser mit schönen Strandabschnitten und entsprechender Infrastruktur (Toiletten, Imbiss, Minigolf), gut mit dem Fahrrad zu erkunden, ein guter Ausgangspunkt für Tagesausflüge.
      Vom Strand immer die schöne Aussicht auf den Storebelt inkl. der Brücke.
    • Juli 2018 in QL36
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      In Stillinge Strand gibt es einen kleinen Supermarkt, der die üblichen Dinge des täglichen Lebens und Brötchen fürs Frühstück anbietet. Im Ort gibt es noch ein italienisches und ein anderes Restaurant und zwei Eishändler. Sehr empfehlenswert und auf jeden Fall erwähnenswert ist Cirkus Is an der Straße, die direkt zum Meer führt. Wunderbare Atmosphäre, selbstgemachtes Eis und unendliche Möglichkeiten seine persönliche Lieblingsgeschmacksrichtung zu finden.
      Im Nachbarort Stillinge Kirke (ca. 3 km entfernt) gibt es noch einen weiteren Supermarkt (Dagli'Brugsen), bei dem man auch sehr gut einkaufen kann. Im ca. 10 km entfernten Slagelse gibt es diverse andere Supermärkte. Restaurants haben wir dort jedoch nicht besucht.
    • Juli 2018 in VR48
      Familie Schrader, Thüringen — erster Urlaub in Dänemark
      In Kirke Stillinge findet man einen kleinen Supermarkt sowie mindestens vier gute Restaurants. Direkt am Zugang zum Strand (feiner Sand) finden sich auch noch zwei Eiscafés.
    • Juli 2018 in IU89
      Imke Braje / Hauke Schoon, Niedersachsen — erster Urlaub in Dänemark
      Sjællands Odde: Wenn man sich erholen möchte - perfekt. Gute Luft, von allen Seiten vom Wasser umgeben, auch schön für Angler!
      Was uns besonders gefiel, dass alle Menschen so freundlich und hilfsbereit waren, auch in Supermärkten usw.
    • Juli 2018 in RN14
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Ruhige und sehr hübsche Gegend an der Westküste von Seeland. Schöne Strände, sanfte Hügel im Hinterland, hübsche Dörfer und ein Naturpark bieten viel Abwechslung.
    • Juli 2018 in IQ53
      Familie Kohlmeyer/Vathke, Berlin — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Storebæltskysten: In der Umgebung gibt es mehrere Ortschaften, zum Teil mit Hafen. Alles sehr klein und überschaubar. Tolle Strände gibt es in Mullerup, Kirke Helsinge und Reersø. Ca. 20 Minuten weg liegt die Stadt Slagelse. Von dort kann man prima mit dem Zug nach Kopenhagen fahren. Das dauert etwa eine Stunde und die Züge verkehren stündlich.
    • Juli 2018 in IL62
      Familie Katsch, Berlin — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Storebæltskysten: An unserem direkten Strandabschnitt gab es leider eine Seetangplage. Baden war möglich, aber das Wasser war nicht sehr sauber und es stank ziemlich, sodass man sich nicht lange aufhalten wollte. Zum Ende unserer Ferien haben wir sehr viel weiter östlich einen tollen Strand gefunden. Es war ein kleiner Fußmarsch, aber die Zeit absolut wert. Man konnte im weichen Sand liegen und algenfrei und steinfrei ins Wasser laufen. Sehr flaches Wasser, super für Nichtschwimmer geeignet.
    • Juli 2018 in OF53
      Familie Thieme, Königshain-Wiederau — erster Urlaub in Dänemark
      Storebæltskysten: Der Ort gleicht einem kleinen, ruhigen Feriendorf, welches bei unserem Aufenthalt vor allem von Dänen besucht war, aber insgesamt sehr, sehr ruhig und entspannend war. Man hat im nächstgelegenen Ort eine kleine Einkaufsmöglichkeit, für einen Wocheneinkauf sollte man aber ins nahegelegene Slagelse fahren.
      Zum Baden gibt es entlang der Küste mehrere öffentliche Strände, sowohl mit steinigen, als auch Sandstränden, wobei jeder dieser Strände auch einen eigenen kostenfreien Parkplatz besitzt.
    • Juli 2018 in MW02
      Vier Dänemark-Liebhaber aus Südtirol — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Klint ist eine große Ferienhaussiedlung mit viel Wald und nahe am Kiesstrand. Die Siedlung ist vom Strand durch eine wenig befahrene Landstraße getrennt, von der aus die einzelnen Zufahrtswege zu den Ferienhäusern abzweigen. Im Gebiet befindet sich ein kleiner Supermarkt, der alles Notwendige anbietet. Weitere Geschäfte befinden sich im nächsten, größeren Ort (Nykøbing).
    • Juli 2018 in PC15
      Famillie W. aus Kassel — zweiter Urlaub in Dänemark
      Nykøbing ist ein nettes Örtchen mit sehr freundlichen Menschen, kleinen Läden und guten Einkaufsmöglichkeiten. Mit Aldi, Lidl, Netto und SuperBrugsen hat man eine gute Auswahl für den täglichen Bedarf. Empfehlenswert: In der kleinen Bäckerei an der Einkaufsstraße gibt es leckeres Brot und sehr leckere Gebäckstückchen. Wenn man über Land fährt, kann man am Wegesrand frisches Gemüse, Kartoffeln und vor allem sehr leckeren Honig kaufen.
    • Oktober 2017 in MC20
      Heiner, Nordhorn — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Sjællands Odde: Schmale Landzunge mit alter, eingewachsener Ferienhaussiedlung. Mehr gibt es dort nicht. Die Strände bestehen größtenteils nur aus Steinen, lange Spaziergänge macht man auf dem Untergrund nicht. Dadurch, dass es nicht breiter als 900 Meter ist, herrscht ständig wechselnder Wind, der von beiden Seiten über die Landzunge weht. Für Ruhesuchende ideal. Gute Sandstrände findet man in der Sejerø-Bucht, z. B. in Gudmindrup. Sjællands Odde liegt sehr abseits, man ist aufs Auto angewiesen und schon etwas unterwegs, wenn man Roskilde oder Kopenhagen besuchen will.
    • September 2017 in FD50
      Marcel, Hamburg — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Reersø ist eine kleine Gemeinde etwas abgeschieden vom Hauptteil der Insel. Man bekommt das Gefühl, wie auch in der gesamten Region Sjælland, dass diese etwas am Aussterben ist. Es gibt viele zu verkaufene Häuser. Dennoch lädt Reersoø zum gemütlichen Spaziergang durch die Stadt ein. Auch der Wanderweg einmal um Reersø ist von der Natur geprägt und empfehlenswert.
    • September 2017 in FT75
      Sabine, Hamburg — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Storebæltskysten: Wie vielfach üblich findet man auch hier einen Naturstrand mit Steinen und Algen, der sich auf jeden Fall gut für Spaziergänge eignet. Der begehbare Bereich ist allerdings durch einen kleinen Bach auf der einen Seite begrenzt. Auf der anderen geht der Strand in steiniges, kaum begehbares Gelände über. Es ist sehr ruhig in dem überwiegend von Dänen bewohnten Ferienhausgebiet.
    • August 2017 in ML08
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Drøsselbjerg ist ein eher unspektakulärer, kleiner und sehr ruhiger Ort. Für Ausflüge und Einkaufen sollte man Fahrräder oder Auto zur Verfügung haben. Die gesamte Umgebung ist äußerst gepflegt, die Natur wunderschön, das Meer immer in der Nähe. Es gibt süße kleine Orte oder Städtchen in der Umgebung, wo man super shoppen kann (Kalundborg, Slagelse). Der Ort an sich besticht durch Ruhe und Gemütlichkeit.
    • August 2017 in FH86
      R. Schmidt aus Vorpommern — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Wir sind die Westküste bis Havnebyen entlang. Wunderbare Landschaft und immer wieder Wege zum Strand. Keine Parkverbote, wie angenehm. So konnten wir immer Mal an verschiedenen Stränden Rast machen, baden und einfach die Ruhe und Natur genießen. Manchmal sind die Strände steinig, aber dann führte ein Badesteg ins Wasser. Besonders empfehlenswert der Strand von Frølunde Fed, Mullerup und Gudmindrup.
    • August 2017 in BM52
      fejo-Kunde — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Bjerge: Sehr ruhige Umgebung. Leider gibt es nur stellenweise einen Radweg in Strandnähe. Wanderungen kann man viele auch an der Küste unternehmen.
      Das Wasser ist sehr sauber.
    • August 2017 in LQ29
      Eileen und Hanno, Eckental — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Wir kennen Jütland, Fünen und Seeland. Am besten gefällt ins jedoch Westseeland. Die Strände sind wunderschön und dabei noch natürlich und nicht überlaufen. Selten gibt es schlechtes Wetter. Das Licht scheint hier heller. Das Land ist wellig und abwechslungsreich. Die Leute sind freundlich und die Natur spendabel. Wer die Augen aufmacht, findet Steinpilze in den Dünenwäldern und überall dicke Brombeeren. Wer mal die Angel auswerfen möchte, ist hier goldrichtig. Von Meerforelle über Makrele bis Hornhecht geht hier alles auch im Sommer. Aber Vorsicht mit den Petermännchen! Der Hammer sind aber die Karpfen in den Lammefjord-Kanälen. Die schmecken zwar etwas moselig, sind dafür aber echte Torpedos.
    • August 2017 in HI95
      Jessica und Maik, Paderborn — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      In Overby Lyng kann man sowohl die Ruhe und Nähe zur Natur genießen, genauso kann man die Sehenswürdigkeiten in der Nähe besuchen. Außerdem ist trotz der teilweise abgelegen Plätze auch immer die Möglichkeit vorhanden, sich unter Menschen zu begeben.
    • August 2017 in BC39
      Jeannine und Lars, Brandenburg — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Man muss sich im Klaren darüber sein, dass Sjællands Odde das äußerste Ende einer Insel darstellt und man daher für viele Sehenswürdigkeiten und Attraktionen ein Stück weit fahren muss. Dennoch hat die Gegend ihre Reize. Sie ist landschaftlich sehr schön, hat interessante Strände und Buchten und die üppige Vegetation ist beeindruckend. Der "Hammer" sind die Sonnenuntergänge am Kattegat.
    • Juni 2017 in CH01
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Kongsmark: Insgesamt eine Landschaft mit leichten Hügeln, der Strand ist oft recht schmal, aber alles in allem schön. Der Seegang am Meer ist an Tagen mit wenig bis mäßigem Wind in Strandnähe sehr schwach, was das Meer auch für kleine Kinder gut zugänglich macht. In der Gegend gibt es auch mehrere kleinere Sehenswürdigkeiten, die für kürzere Ausflüge gut geeignet sind.
    Kartenansicht
    20 km

    Adresse: Auf Anfrage
    Klicken Sie oben auf um das Haus zu sehen.

    Entfernung zum Ferienhaus

    Geben Sie PLZ oder Ort ein, es werden Fahrzeit und Route berechnet.

    Entfernung: () Route

    Die Entfernung konnte leider nicht ermittelt werden.

    Bitte geben Sie eine Postleitzahl ein.

    Benachbarte Häuser finden

    384 €

    Lieber Dänemark-Fan,

    du wolltest gerade nach einem Ferienhaus auf fejo.dk schauen, entweder mit dem Internet Explorer oder auf deinem iPad.

    Leider wirst du feststellen, das unsere Seite nicht richtig dargestellt wird. Immer weniger Internetnutzer verwenden die alten iPads oder den Internet Explorer, der schon 2015 von Microsoft in Rente geschickt wurde. Deshalb habe ich mich dafür entschieden habe, diese nicht weiterhin zu unterstützen.

    Unsere Seite funktioniert in den neusten Versionen von Firefox, Chrome, Safari und Microsoft Edge perfekt, also bitte zu einem dieser Browser wechseln.

    Falls dir das nicht möglich ist oder du Hilfe benötigst, schick mir bitte eine Mail: [email protected]. Oder kontaktiere unsere Kundenbetreuung direkt unter 0211 – 5800 3060.

    Gemeinsam können wir sicherlich eine Lösung finden.

    Henrik Ranch
    Geschäftsführer
    fejo.dk