Bitte warten...
0211 – 5800 3060
Täglich von 10-14 Uhr
Janina

Frag uns

Wir kennen jede Ecke in Dänemark und beraten dich gerne persönlich. Täglich von 10-14 Uhr.

0211 – 5800 3060

Schreib uns eine E-Mail

Mein fejo
    612 €
    noch 9 Wochen im Frühjahr frei
    zuletzt gebucht vor 10 Tagen

    Spülmaschine, Waschmaschine

    Personen: 6
    Schlafzimmer: 2
    Wohnfläche: 80 m²
    Grundstück: 480 m²
    Bewertung:
    keine
    Baujahr: 2017
    Meer: ? Meer Entfernungsangabe entspricht der Luftlinie zur Küste, der tatsächliche Weg kann weiter sein. Informationen zu den nächsten Stränden stehen unten in der Hausbeschreibung. 650 m
    Einkaufen: 1.000 m

    Nebenkosten ? Nebenkosten Erfahrungsgemäß zahlst du bei einer Anreise mit 2-4 Personen im Sommer 60-80€ und im Winter 80-120€ Nebenkosten pro Woche. Hat dein Ferienhaus einen Pool, solltest du mit mindestens 250€ pro Woche rechnen. mehr

    Endreinigung: auf Wunsch, 112 €
    Strom: 0,36 €/kWh
    Wasser: inklusive
    Kaution: keine
    Kartenansicht
    20 km

    Adresse: Auf Anfrage
    Klicke oben auf um das Haus zu sehen.

    Benachbarte Häuser finden
    • Wettervorhersage

      Aktuelle Wettervorhersage für diesen Urlaubsort mit Temperaturen, Niederschlag und Windrichtung.

    • Fähre von Deutschland nach Dänemark

      Scandlines bringt Ferienhausurlauber von Deutschland auf die dänischen Ostseeinseln. Die Fähre von Puttgarden nach Lolland fährt alle 30 Minuten, rund um die Uhr. Eine zweite Fähre verkehrt mehrmals täglich zwischen Rostock und Falster.
      mehr

    • Rørvig (Luftlinie6 km – Route)

      Rørvig lockt die Gäste zu Recht mit einem der schönsten Sandstrände, tollen Ferienhäusern in grüner Umgebung und einer Fülle von Kunst- und Kulturangeboten zu jeder Jahreszeit. Das Städtchen Nykøbing Sjælland und der Hafen in Rørvig sind im Sommer kleine, gut besuchte Ferienorte.
      mehr

    • Nykøbing Nordstrand (Luftlinie650 m)

      • Langer
      • Sandstrand
      • barrierefrei
        ? Barrierefrei Entfernung zum barrierefreien Zugang u.U. weiter, besonders in Dünenlage.
      • flaches Badewasser

      Am Nordstrandvej in Nykøbing Sjælland beginnt der herrliche Sandstrand mit flachen Dünen von Rørvig. Feiner, weißer Sand über mehrere Kilometer lädt zum Baden, Buddeln und Laufen ein. Am Parkplatz gibt es Toiletten und einen Aussichtsturm, am nahegelegenen Campingplatz bekommt man Eis und Getränke. Der Strandzugang ist barrierefrei und das Meer flach und kinderfreundlich. Nach Norden hin wird der Strand immer schöner.

    • Klint Strand (Luftlinie850 m)

      • Langer
      • Sandstrand mit Steinen
      • barrierefrei
        ? Barrierefrei Entfernung zum barrierefreien Zugang u.U. weiter, besonders in Dünenlage.

      Der Strand von Klint beginnt steinig mit nur wenig Sand, aber je weiter man nach Nordosten geht, umso mehr Sand zeigt sich zwischen den Steinen. Dafür ist das Schwimmen vom Badesteg ist Problem. Am Parkplatz Klint Strandvej liegt eine große Wiese und es gibt Toiletten.

    • Klint Bakker Strand (Luftlinie2,6 km)

      • Steinstrand (oder Kieselstrand)
      • barrierefrei
        ? Barrierefrei Entfernung zum barrierefreien Zugang u.U. weiter, besonders in Dünenlage.

      Vom kleinen Klint Hafen (nicht der gleichnamigen Marina!) an den 30 Meter hohen Kalkhügeln am Steinbruch Klint Bakker bis zum Wald Sonnerup Skov liegen am Strand strahlend weiße, rundgeschliffener Kalksteine. Ein Paradies für Steinesammler. Die Steinsäulen sind ein Kunstwerk, an dem jeder Besucher mitgestalten kann! Am Kalkbruch gibt es viel Parkplätze und Picknickbänke, weiter westlich führt ein herrlicher Spazierweg am Ufer entlang.

    • Rørvig Strand (Luftlinie2.000 m)

      • Langer
      • Sandstrand
      • barrierefrei
        ? Barrierefrei Entfernung zum barrierefreien Zugang u.U. weiter, besonders in Dünenlage.
      • flaches Badewasser

      Vor der Sandflugtsplantage, einem weitläufigen Dünenwald am Kattegat, liegt der herrliche, kilometerlange Sandstrand von Rørvig. Der kleine Dünenhügel ist überall leicht zu durchqueren, das Wasser ist flach und kinderfreundlich, Steine gibt es kaum, dafür ganz viel Sand! Direkt am Wasser kann man das Auto nur am Parkplatz Telegrafvej abstellen, von den Ferienhäusern und allen anderen Parkplätzen geht man ein Stückchen durch den schönen Nadelwald, der auch ein herrliches Fahrradrevier ist.

    • Kajakoasen (Luftlinie16 km – Route)

      Bei Kajakoase am Lammefjord werden Kajaks vermietet und auch geführte Touren angeboten. Wer sich noch unsicher fühlt, bucht einfach eine Unterrichtsstunde. Auf dem seichten Fjord, der zum Isefjord gehört, lernt man das Paddel schnell zu beherrschen.
      mehr

    • Fahrradverleih Holbæk (Luftlinie25 km – Route)

      Der Campingplatz in Holbæk vermietet Cityräder sowie Mountainbikes inklusive Helm. Gegen Aufpreis werden die Räder im Umkreis von 30 Kilometer ins Ferienhaus geliefert.
      mehr

    • Fahrradverleih Odsherred (Luftlinie300 m – Route)

      Am Campingplatz Odsherred Nordstrand bekommt man im Sommer Fahrräder vermietet. Es gibt auch eine Werkstatt, die kleine Pannen schnell behebt, und Fahrradkarten für die Umgebung.
      mehr

    • Fahrradverleih Gilleleje (Luftlinie45 km – Route)

      Bei Nordkystens Cykeludlejning in Gilleleje gibt es Fahrrädern und Kindersitze. Auf Wunsch werden die Räder in Nordseeland und Odsherred zum ins Haus geliefert und wieder abgeholt. Auch SUP Board bekommt man hier.
      mehr

    • Orø (Luftlinie20 km – Route)

      Die Insel Orø besticht durch viel Grün und himmlische Ruhe. Die alte Kirche, der kleine Safaripark und die hübschen Dörfer sind schön für einen Tagesausflug. Im Norden der Insel, nah dem Campingplatz, gibt es einen Sandstrand, der bei Anglern und Hundefreunden gleichermaßen beliebt ist. Im Sommer kann man im Sand liegen und die Aussicht genießen, ein Badestrand ist es eher nicht. Die Fähre startet ab Holbæk, eine schnellere Verbindung gibt es ab Hammer Bakke.
      mehr

    • Odsherreds Museum (Luftlinie3,8 km – Route)

      Das Odsherreds Museum gehört zum Museen Vestsjælland. In der Hauptausstellungen kann man unter anderem die Geschichte der Sonnenwagens von Trundholm verfolgen. Auch eine Kopie der Himmelsscheibe von Nebra findet sich hier. Das Sommerhäuschen "Hjertehuset" aus den 40er Jahren, der alte Gutshof, eine Bastelecke und ein Kräutergarten gehören ebenfalls zum Museumsgelände.
      mehr

    • Sandskulpturenfestival Hundested (Luftlinie12 km – Route)

      Jeden Sommer aufs Neue schaffen Sandkünstler aus aller Welt eine faszinierende Skulpturenlandschaft aus Sand - von Mai bis Oktober wird jedes Jahr ein anderes Thema mit Sand dargestellt.
      mehr

    • Odsherred Zoo (Luftlinie16 km – Route)

      Der kleine familiäre Tierpark erfüllt nicht nur einen guten Zweck, denn hier gibt es ein Rettungszentrum für exotische Tiere, er ist auch noch sehr schön und bietet viel Platz um die Tiere anzusehen. Zum Beispiel gibt es Affen, ein Terrarium, Kamele, Pferde, Nandus, Papageien und einen Streichelzoo. Die Kleinsten können sich auf dem Spielplatz austoben.
      mehr

    • Odsherred Brandmuseum (Luftlinie17 km – Route)

      Im Odsherred Feuerwehrmuseum kann man einen Tag lang Feuerwehrmann spielen - das perfekte Ausflugsziel für große und kleine Besucher. Neben 20 guten erhaltenen Feuerwehrautos sowie verschiedenen Feuerlöschgeräten und -pumpen kann von Pferden gezogene Feuerwehrfahrzeuge aus dem letzten Jahrhundert entdecken.
      mehr

    • Sommerland Sjælland (Luftlinie6 km – Route)

      Im Sommerland bei Nykøbing auf Seeland werden von Mitte Mai bis zu den Herbstferien mehr als 60 Attraktionen und Fahrgeschäfte für die ganze Familie geboten. Das große Freiluft-Wasserland oder die Westernstadt mit eigenem 3D-Kino und Goldgräberstätte sind ebenso spannend wie das Mini-Spielland für die jüngsten Gäste.
      mehr

    • Hempels Glasmuseum (Luftlinie3,6 km – Route)

      Das Museum zeigt verschiedene Sammlungen von antikem Glas und jährlich wechselnde Ausstellungen moderner Glaskünstler. Im Sommer finden Konzerte statt und es gibt eine Glaswerkstatt für die ganze Familie. Das Museum verfügt außerdem über ein gutes Restaurant und eine Boutique.
      mehr

    • Holbæk Museum (Luftlinie25 km – Route)

      Das Holbæk Museum besteht aus zwölf historischen Gebäuden um einen Innenhof. Die Dauerausstellung deckt vielfältige Bereiche wie die lokale Knabstrup Keramik, Kaufmannshäuser, historische Bauernhäuser, Seefahrtsgeschichte und das Kleinstadtleben ab. Im ArchaeoLAB kann man selbst in die Rolle eines Archäologen schlüpfen. Das Museumscafé verkauft Getränke, ein Picknick darf man sich mitbringen.
      mehr

    • Genossenschaftsdorf Nyvang (Luftlinie27 km – Route)

      Das Genossenschaftsdorf Nyvang bei Holbæk ist eine typisch ländliche Wohn- und Arbeitsgemeinschaft, die bis Mitte des 20. Jahrhunderts in Dänemark weit verbreitet war. Klein und Groß können das Leben auf dem Land erleben, sehen, riechen und schmecken. Ein ganzes Dorf mit Landwirtschaft, Handwerkern und Geschäften lebt noch heute für die Besucher.
      mehr

    • Museum Malergården (Luftlinie17 km – Route)

      Mit schöner Aussicht auf den Lammefjord findet man im Malergården den Wohnsitz der Künstlerfamilie Swane, der als eines der wenigen, authentischen Künstlerhäuser in Dänemark gilt. Zu besichtigen sind zum Beispiel das Atelier, das Gartenzimmer und die Wohnung, die Henrik Swane bis 2011 bewohnte. Getränke verkauft das Museumscafé, mitgebrachtes Essen kann dort oder draußen verzehrt werden. Das Museum ist von Mai - Oktober geöffnet.
      mehr

    • Roskilde (Luftlinie42 km – Route)

      In Roskilde treffen Geschichte und Moderne aufeinander. Die dänische Monarchie hat hier ihre Wurzeln und bis heute werden alle Monarchen im Roskilde Dom bestattet. Im neuen Stadtviertel Musicon wird das Roskilde Festival geplant, viele Designer und Künstler sowie ein Museum zur Geschichte der Popmusik sind hier zuhause.
      mehr

    • Natura – Aktiv ved Østersøen

      Aktivurlaub an der Ostsee mit Schwerpunkt in der dänischen Südsee heißt eine Seite, die vielseitige Informationen rund um den Urlaub an der Küste bietet. Die Themen Wandern, Radfahren, Angeln, Wassersport und Strandvergnügen werden online und auch auf praktischen Faltkarten für unterwegs beschrieben. Ein wirklich umfassendes Informationsangebot!
      mehr

    • Sagnlandet Lejre (Luftlinie40 km – Route)

      Das "Land der Legenden" in Lejre bei Roskilde ist ein Freiluftmuseum zum Anfassen und Mitmachen in einer wunderschönen Landschaft hinter dem schönen Schloss Ledreborg. Im Sommer wohnen ganze Familien im Eisenzeitdorf und laden die Besucher auf eine Zeitreise ein. handwerken, Bogen schießen oder Gold waschen - alles zum Mitmachen! Aber nicht nur über die Eisenzeit, auch über Wikinger und Römer erfährt man einiges.
      mehr

    • Ragna Rock Museum (Luftlinie43 km – Route)

      Das moderne Ragna Rock, ein Museum für Pop, Rock und Jugendkultur auf dem Gelände eines ehemaligen Zementwerks in Roskilde, beeindruckt nicht nur durch seine Architektur, sondern auch durch die gold-glänzende Fassade. Hier erlebt man interaktiv die Geschichte der Rockmusik vom Rock’n’Roll der 1950er bis heute. Der Schwerpunkt liegt zwar auf der dänischen Rockband Gasolin, ein Besuch lohnt sich aber trotzdem.
      mehr

    • Ballerup Museum (Luftlinie48 km – Route)

      Das kulturhistorische Freiluftmuseum in der Nähe von Kopenhagen besteht aus mehreren Bauernhöfen und Häusern. Im Museum kann man die Geschichte von Ballerup vom ländlichen Leben bis zum modernen Vorort erleben und es gibt auch ein Café. Das ganze Jahr über finden wechselnde Ausstellungen und Aktivitäten statt. Der Eintritt ist gratis.
      mehr

    • M/S Museum für Seefahrt (Luftlinie60 km – Route)

      Ein gewaltiger, skandinavisch-moderner Neubau ist in Helsingør entstanden: Das M/S Museet for Søfart, eins der größten dieser Art und sicher auch eins der imposantesten! Schon die Architektur ist sehenswert, aber auch die vielseitige Ausstellung, die sich an Erwachsene und Kinder gleichermaßen richtet, ist einen Besuch wert.
      mehr

    • Schloss Frederiksborg (Luftlinie40 km – Route)

      Dänemarks Geschichte in prunkvoller Umgebung erlebt der Besucher im Schloss Frederiksborg. Eine Rundgang durch das Schloss ist auch für Kinder interessant, anschließend ist im Park viel Platz zum Austoben. Königliches Mobiliar aus fünf Jahrhunderten, Gemälde, Wappen, der Marmorsaal und ein prächtige Orgel hinterlassen einen bleibenden Eindruck.
      mehr

    • Wikingerschiffsmuseum (Luftlinie41 km – Route)

      Das Wikingerschiffsmuseum in Roskilde ist ein beeindruckendes Museum für Seefahrt und maritimes Handwerk im Mittelalter. In den Hallen werden insgesamt fünf Wikingerschiffe aus dem 11. Jahrhundert gezeigt, die 1962 im Fjord gefunden wurden. Auch außerhalb der Halle auf der Museumsinsel gibt es viel zu sehen: die Bootswerft des Museums, die Archäologische Werkstatt und das Aktivitätshaus.
      mehr

    • Louisiana Museum für moderne Kunst (Luftlinie55 km – Route)

      Ein führendes Museum für moderne Kunst ist Louisiana, nördlich von Kopenhagen. Der moderne Bau in einem weitläufigen, alten Park direkt am Meer ist ein lohnendes Ausflugsziel für die ganze Familie und bei jedem Wetter. Wechselnde Sonderausstellungen, eine Kinderwerkstatt sowie die langen Öffnungszeiten laden ein, es immer wieder zu besuchen.
      mehr

    • Schlösser und Museen in Kopenhagen (Luftlinie64 km – Route)

      Was kann man in Kopenhagen alles anschauen: Die tollen Kunstmuseen, moderne, imposante Architektur, altehrwürdige Kirchen mit berühmten Türmen oder die Schlösser, in denen eine echte Königin wohnt - hier gibt es eine ausführliche Beschreibung aller sehenswerten Gebäude und Museen in und um Kopenhagen!
      mehr

    • Dänemark von oben

      Tolle Videos zu zahlreichen Urlaubsorten aus der Luft gefilmt gibt es hier. Einfach auf der Karte den Marker in der gewünschten Urlaubsregion anklicken oder einfach alle Videos anzeigen und ein bisschen stöbern!
      mehr

    • Tivoli Kopenhagen (Luftlinie64 km – Route)

      Der Tivoli mitten im Herzen von Kopenhagen ist für die meisten Dänen Teil einer lieb gewonnenen Tradition: Viele von ihnen haben sicher schon ihrer Kindheit diesen Vergnügungspark besucht. Die spektakulären Fahrgeschäfte sind aber nur eine Seite des Parks. Die wunderschönen Blumenbeete, die abendliche Beleuchtung und die vielen Restaurants und Konzertbühnen locken sicher noch mehr Gäste hierher! Tivoli ist im März und einige Wochen im November und im Januar geschlossen.
      mehr

    • Kopenhagen (Luftlinie64 km – Route)

      Die Hauptstadt Kopenhagen ist die größte Stadt des Landes, Sitz der Königsfamilie und wird zudem weltweit als eine der lebenswertesten Städte angesehen. Von vielen Ferienhausgebieten lohnt sich ein Ausflug nach Kopenhagen. Vielleicht möchte man aber auch länger bleiben, um das Flair zu genießen. ..
      mehr

    • Bakken Freizeitpark (Luftlinie60 km – Route)

      Der älteste Vergnügungspark der Welt liegt nördlich von Kopenhagen am Dyrehaven. Mit über 100 verschiedenen Fahrgeschäften, teilweise so historisch wie die Holzachterbahn von 1932, gibt es auch eine große Anzahl an Restaurants, Cafés und Picknickplätzen. Der Eintritt in den Park ist kostenlos, zahlen muss man aber für die Attraktionen.
      mehr

    • Put & Take-Seen auf Seeland, Lolland und Falster

      Angeln mit "Fanggarantie"! Auf Seeland, Lolland und Falster gibt es eine Vielzahl von sogenannten Put & Take-Seen, in denen zumeist Forellen eingesetzt werden. Besonders bei Einsteigern und Familien ist diese Möglichkeit des Angelns sehr beliebt. Viel Spaß und Petri Heil!
      mehr

    • Angelschein für öffentliche Gewässer

      Wer in Dänemark im Meer oder in einem Binnengewässer angeln möchte und über 18 ist, muss einen staatlichen Angelschein kaufen. Kinder dürfen kostenlos angeln. Der Angelschein gilt für alle frei zugänglichen, öffentlichen Angelgewässer, die keinem Angelverein angehören. Die Angelscheine gibt es online im Dänemark Shop oder vor Ort.
      mehr

    • Fiskekort für Binnengewässer

      Wer in dänischen Binnengewässern angeln möchte, benötigt einen staatlichen Angelschein und zusätzlich eine Fiskekort, wenn das Gewässer von einem Angelverein betreut wird.
      mehr

    Viele Attraktionen haben nur im Sommer geöffnet, bitte informiere dich vor Ort über die genauen Öffnungszeiten.

    Unsere Gäste über Rørvig

    • Januar 2020 in ST36
      Sylviaster, Hamburg — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Rørvig ist im Winter v. a. ein kleiner, verlassener Fischerhafen. Der Ortskern, sowie die Kirche sind ursprünglich -romantisch, die Wege zum Strand sind auf beiden Seiten der Halbinsel weitläufig möglich und im Winter ein Naturgenuss, wie man ihn sich wünscht. Kehrseite sind mangelnde Einkaufsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe, aber bei den vorherrschenden Preisen kann das auch von Vorteil sein.
    • August 2019 in XG76
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Rørvig wird umgeben von einem alten Ferienhausgebiet, was bedeutet, dass die Häuser und deren große Grundstücke wunderschön in die Natur eingewachsen sind. Überall durchziehen kleine Wege den Wald und die angrenzende Küstenplantage. Man kann alles mit dem Fahrrad erreichen. Der Hafen ist sehr idyllisch und bietet absolute Entschleunigung.
      Möchte man baden, findet man hier in Rørvig einen wunderschönen Strand.

      Einzigartig ist hier die Hinterlandschaft, die Sandflugplantage, die durch einen Kiefernwald und einen Dünengürtel überzeugt. Hier findet man die absolute Ruhe. Spazierengehen kann man gut in Korshage, am Ausfluss des Isefjords ins Kattegat, wo die Dünenheidelandschaft mit einzelnen Wacholdern eine traumhafte Kulisse bietet.
      Zum Spazierengehen und Radfahren bieten sich aber noch endlos mehr Möglichkeiten an, die alle gut ausgeschildert sind.

      Den Flohmarkt am Hafen sollte man sich am Sonntag nicht entgehen lassen, hier findet man immer eine Kleinigkeit. Der alte Ortskern mit den wunderschönen Häusern am Isefjord sollte unbedingt bei einem Spaziergang erkundet werden, der Abstecher zur Mühle ist dabei Pflichtprogramm.
      Die Auflistung über schöne Ecken in Rørvig könnte hier immer weitergehen.
    • Juni 2019 in GD96
      Fabian und Doris und Kinder, Niefern — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Rørvig ist ein kleiner, wunderschöner Ort mit tollen Badestränden in direkter Umgebung. Der Wald ist für lange Spaziergänge super geeignet. Direkt am Hafen können Kinder Krabben fischen während die Eltern es sich im Restaurant gemütlich machen. Der kleine Hafenkiosk hat das beste Eis der Umgebung und ist absolut zu empfehlen. Der Besitzer spricht gutes Deutsch.
    • Oktober 2018 in UN53
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Man kann sich in der ganzen Gegend sehr schnell orientieren, hat sehr gute Einkaufsmöglichkeiten, einen sehr schönen Strand und findet die Ruhe um sich richtig zu entspannen.
    • Oktober 2018 in CT46
      Bettina, Mainz — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Nykøbing Sj war ein sehr schöner Ort, wo man auch gut mal bummeln konnte. Mittlerweile gibt es dort leider viele Leerstände und die Fußgängerzone wirkt etwas verlassen. Die Läden, die noch vorhanden sind, sind dafür schön und vor allem der Fischhändler war sehr gepflegt und die Ware sehr lecker. Der Hafen in Nykøbing ist auch einen Besuch wert.
    • August 2018 in TA91
      Familie Hoppe, Cottbus — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Rørvig ist ein kleiner, gemütlicher Ort mit einem schönen Hafen, in dem man Krabben angeln und ein Softeis genießen kann. Zudem sind im Ort ein paar kleine Läden, in denen man alles für den täglichen Bedarf einkaufen kann. Die Strände rund um Rørvig sind wunderschön und bieten neben begehbaren Dünen und breiten Sandflächen auch einen flachen Einstieg ins Wasser, was vor allem für kleine Kinder ideal ist. Rørvig ist ein sehr guter Ausgangpunkt um Odsherred zu erkunden.
    • August 2018 in KH97
      fejo-Kunde — zweiter Urlaub in Dänemark
      Der Ort ist ein kleines Fischerdorf mit Fährhafen. Die Fähre fährt alle halbe Stunde. Am Hafen kann man Fastfood essen, aber auch edler essen gehen. Für Kinder ist das Krabben angeln ein schöner Spaß. Angeln und Köcher kann man vor Ort kaufen. Sonntag ist immer großer Flohmarkt. Es gibt einen Supermarkt. Zum Einkaufen sind wir aber nach Nykøbing gefahren. Dort gibt es Aldi und Lidl. Der Strand in Ortsnähe ist sehr zu empfehlen. Das Wasser ist flach und es gibt eine Badeaufsicht. Der Sand ist feinkörnig.
    • Juli 2018 in EL99
      Familie Krügel, Berlin — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Die Strände sind ein Traum. Herrlicher Sand und schönes klares Wasser! Wir waren oft bei Spar einkaufen und am Hafen gibt es riesige Eiswaffeln und Obst und Gemüse und Fisch. Der Hafen ist schön zum Gucken und Verweilen, auch durch den Kinderspielplatz.
    • Juli 2018 in LI87
      fejo-Kunde — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Rørvig ist ein netter, kleiner Ort mit allem, was man für den täglichen Bedarf benötigt (zwei Supermärkte, Bäcker, Schlachter und Verkauf von Frisch). Rund um den Hafen ist eigentlich immer was los. Hier gibt es ein Fischrestaurant, einen Imbiss und einen Hafenkiosk. Vom Hafen setzt die Fähre über den Isefjord nach Nordseeland über.
    • Juli 2018 in UN53
      Familie Dörfler, Nidda — erster Urlaub in Dänemark
      Rørvig ist ein niedliches Fischerdorf mit schicken Häusern und schöner Hafenanlage.

      Abseits des Hafens sind Spaziergänge ganz in Ruhe möglich. Man ist dann fast allein unterwegs.

      Schöner, bewachter Sandstrand, aber nur mit einem kleinen Imbiss. Am besten man bringt sich, wie die Dänen, gleich einen eigenen Picknickkorb mit.
    • Juli 2018 in GD96
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Rørvig ist ein idyllischer Küstenort, der nur von den Menschen angefahren wird, die auch hier Urlaub machen wollen. Somit gibt es kaum Durchfahrtstourismus, sondern nur viele Urlauber, die es sich alle in ihren schönen Ferienhäusern gemütlich machen. Die Ferienhäuser haben alle riesige Gärten und sind völlig in die Natur eingewachsen. Viele kleine Wege führen von den Häusern zum Strand. Dieser ist durch sein Hinterland einzigartig. Die Heide und der Kiefernwald sorgen gefühlt für absolute Abgeschiedenheit. Mit dem Fahrrad ist man aber ruckzuck wieder in der "Zivilisation". Es gibt auch einen Parkplatz und ein Strandkiosk. Von hier kann man entweder direkt an den Strand oder man läuft auf dem Dünenweg noch ein Stück, um es gemütlicher zu haben.
      Der Hafen lädt dazu ein, dass man mit einem Eis oder einem Hotdog in der Hand die Seegler, Krabbenfischer oder die Fähre beobachtet. Schöne Stunden sind hier garantiert.
      Sonntags geht es auf den Flohmarkt, wo man für wenige Kronen kleine Schätze findet.
      Abends schaut man sich die Sonnenuntergänge in Korshage an (dabei findet man auch den einen oder anderen Seeigel) oder beobachtet in dieser tollen Stimmung z.B. die Kormorane oder Schwäne im Vogelschutzgebiet.
      Falls man etwas bummeln will, dann schlendert man durch Nykobing. Zum Shoppen sollte man sich Holbæk, Roskilde oder Kopenhagen aussuchen.
      Kitesurfer in Skansehage, die Inlandsdüne Højsandet, das Klint, Fischfrikadellen in Havnebyen oder Ausflüge nach Ordrup næs dürfen natürlich auch nicht fehlen.
    • Mai 2018 in JR90
      Familie Wendlandt, Falkensee — zweiter Urlaub in Dänemark
      Die Orte Nykøbing und Rørvig sind in der Nähe und sind mit ihren Häfen und Einkaufsmöglichkeiten einen Besuch wert. Die Strände der Gegend sind einfach super, das Wasser sehr sauber und man ist fast immer allein. Mit dem Fahrrad kann man sehr schöne Touren machen. Mit dem Auto sind viele Sehenswürdigkeiten in der Nähe.
    • August 2017 in JS10
      fejo-Kunde — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Nykøbing Sjælland ist ein kleiner Ort mit umfangreichen Einkaufsmöglichkeiten und einem guten Serviceangebot. Es hat einen beschaulichen Yachthafen mit schönen Spaziermöglichkeiten.
    • August 2017 in SJ41
      Andre M., Sachsen — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Sehr schöne, ländliche Region. Viel Natur. Sehr ruhige Gegend. Die besten Sandstrände an der Ostsee, die absolut nicht überlaufen sind (kein Vergleich zur Deutschen Ostsee). Nahezu jeder Strandzugang mit öffentlichen und saubereren Toiletten, Dusche, großen Parkplätzen. Natürlich alles kostenlos. Sehr nette Menschen. Gutes und ökologisches Bio Essen und sehr viel selbst angebautes Obst und Gemüse, welches man überall am Straßenrand bei privaten "Kleingärtnern" erwerben konnte. Ideale Lage, um auch die große Stadt Kopenhagen zu besuchen. Von Rørvig ca. 1h 15 min Fahrt in die Innenstadt von Kopenhagen.
    • August 2017 in KM47
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Herrlicher Sandstrand, menschenleer, flach ins Meer verlaufend. Viel Natur, ruhige und urige Fischerdörfer. Die Stadt Nykøbing ist überschaubar, man kann in der Einkaufspassage bummeln, es gibt schöne Bars, Cafés. Der Hafen von Nykøbing ist sehr schön angelegt und lädt zum Spazieren ein. Die Hauptstadt Kopenhagen ist nur ca. 1 1/2 Stunden entfernt und unbedingt anzuschauen.
    • Juli 2017 in LI87
      Sandra Sander, Salzgitter — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Die Landschaft in Odsherred ist abwechslungsreich und hügelig: Wald, Heidelandschaft, Dünen, langgezogene Sandstrände (z.B. Nykøbing/Rørvig), Steilküsten in Klint oder Sj. Odden, kleine Häfen und Städte/Orte. Die Ferienhausgebiete sind vorwiegend weitläufig und auch am Strand müssen sich nicht alle auf Kommando drehen.
      Für Naturliebhaber, Radfahrer, Wanderer, Strandläufer, Wasserratten, Loppemarktsüchtige, Genießer, Entspannungsfreudige, Zeit-Entschleuniger, Familien mit großen und kleinen Kindern, mit und ohne Hund bestens geeignet.
      Ab Mitte Juli werden die Veranstaltungen reichlicher: Musik, Straßen- und Hafenfeste, Regatten und vieles mehr.
      Galerien zeigen eine Vielfalt von Handwerkskunst: Bilder, Schmuck, Keramik, Kleidung.

      Nykøbing bietet reichlich Einkaufsmöglichkeiten und im ca. 6km entfernten Rørvig sollte man auf jeden Fall die Atmosphäre im Hafen mit Räucherei und Fähre genießen. Ein Muss für alle großen und kleinen Kids - das Krebsangeln! Beim Fischer gibt's die Köder, fix an die Schnur oder kleine Angel geklammert und los geht's auf die Stege. Mittlerweile gibt es eine Rennbahn für die Beute, spannend, wer zuerst wieder ins Wasser läuft - das Publikum ist reichlich. Neben der kleinen Meeres-Beobachtungsstation können sich die Kinder auf dem Spielplatz tummeln.
      Durch das Naturschutzgebiet Hov Vig kann man gut über den Ort Nakke entlang des Isefjordsstien nach Rørvig wandern. Wer ein bisschen Action möchte, besucht mit Groß, Klein und Vierbein das nahegelegene Sommerland - moderate Preise und neben einigen Fahrgeschäften viel Raum für eigene Aktionen.
    • Juli 2016 in VD13
      Drei Familien aus Halle und Leipzig — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Nykøbing Sjælland ist ein netter, ruhiger Ort, der hauptsächlich durch seine Einkaufsstraße gewinnt. Drumherum finden sich viele verschiedene Einkaufsmöglichkeiten. Der Hafen ist modern und interessant mit Modernem und Traditionellem bebaut, dort sind auch einige interessante Künstler ansässig. Leider war es nie möglich die Kirche zu besichtigen, bei unseren Versuchen war diese immer verschlossen. Die Information ist professionell und sehr gut deutschsprachig.
    • Juli 2016 in UR60
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Nykøbing ist ein kleiner Ort, der jedoch mit mehreren Supermärkten (von Discounter bis Bio-Markt) und Restaurants alles bietet, was man für einen ruhigen Urlaub benötigt.
    • Juni 2016 in UR60
      Christian, Bayreuth — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Nykøbing Sjælland: Eine märchenhaft schöne und abwechslungsreiche Landschaft, wie man sie selten trifft. Wandern und Radfahren sind in der näheren Umgebung sehr gut möglich, jedoch ist die Ausschilderung stellenweise verbesserungsbedürftig. Kinderfreundliche Strände, dort an ausgewählten Stellen sogar freies WLAN, klares Wasser, Leckeres vom Landwirt, Nähe zu Kopenhagen (100 km) und Roskilde (60) und sehr nette Menschen.
    • Oktober 2015 in OL77
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Am Urlaubsort selbst ist, bis auf einen Sparmarkt und ein Restaurant nichts, aber ca 5-10 Minuten mit dem Auto kann man in Nykøbing oder Rørvig, oder in Vig (ca. 20 min.) alles einkaufen (SuperBrugsen, Netto, Lidl, Aldi, Tankstelle).
      Alles vorhanden. Rørvig und Nykøbing mit kleinem Hafen, man kann gut am Wasser spazieren gehen. Auch der Hund hat die Gegend sehr genossen.
    • Oktober 2015 in GU60
      Bettina und Frank, Hagen — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Mit dem Fahrrad kann man gut den nördlichen Bereich von Sjælland erkunden. Bitte Steigungen mit berücksichtigen und unbedingt eine Fahrradwegkarte besorgen, da in den Übersichtskarten nicht alle Wege eingezeichnet sind. Wer Ruhe sucht, kann mit dem Rad Korshage, den Küstenzipfel zwischen Ostsee und Fjord aufsuchen (schöne Heidelandschaft). Kopenhagen ist immer eine Reise wert. Das Ende von Sjælland (Sjælland Odde) bei Gniben kann man sich zwar anschauen, wird aber von dem Vorhandensein der Militärbasis überrascht. Nykøbing Hafen ist sehr schön, bitte im kleinen Café (Kunstgallerie) einen Kaffee trinken.
    • August 2015 in UR60
      Judith, Bad Homburg — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Nykøbing Sjælland: Der Ort hat viele Supermärkte! Die Einkaufsstraße ist für meinen Geschmack nicht so ergiebig an schönen Geschäften, aber das ist Geschmackssache. Man bekommt aber sicher alles, was man dringend benötigt. Es gibt auch mehrere Kneipen/Restaurants, die ich aber nicht besucht habe. Der Ort liegt nahe an einem schönen Strand.
    • August 2015 in SN39
      Familie Krause, Harzgerode — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Rørvig ist ein beschaulicher Ort, welcher mitten im Nationalpark liegt. Dadurch ist es sehr ruhig und man hat auch die Möglichkeit, u. A. Rehe hautnah zu beobachten. Die Wanderwege sind gut angelegt, auch Radfahren ist hier gut möglich. Hier gibt es tolle Sandstrände sowie auch Steinstrände. Für jeden Geschmack etwas dabei. Auch die Angelfreunde kommen hier nicht zu kurz. Wir waren bisher Nordsee-Fans, aber nun werden wir sicherlich auch nochmals nach Rørvig und Umgebung fahren.
    • August 2015 in CT46
      fejo-Kunde — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Nykøbing Sjælland: Ausgezeichneter flacher Sandstrand und Dünen.
      Abwechslungsreiche Landschaft, geologisch und kulturell besonders interessant (zertifiziert als European/Global Geopark).
    • Juni 2015 in GA80
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Nykøbing Sjælland ist in der Woche eher ein ruhiger, beschaulicher Ort. Am Wochenende ist mehr Aktivität in der Fußgängerzone angesagt.
      Leckeren frischen Fisch gibt es im Fischgeschäft zu kaufen. Die Bäckerei ist ebenfalls zu empfehlen. Überall sehr freundliche und hilfsbereite Menschen.

    Entfernung zum Ferienhaus

    Gib PLZ oder Ort ein, es werden Fahrzeit und Route berechnet.

    Entfernung: () Route

    Die Entfernung konnte leider nicht ermittelt werden.

    Bitte gib eine Postleitzahl ein.

    Benachbarte Häuser finden

    612 €

    Lieber Dänemark-Fan,

    du wolltest gerade nach einem Ferienhaus auf fejo.dk schauen, entweder mit dem Internet Explorer oder auf deinem iPad.

    Leider wirst du feststellen, das unsere Seite nicht richtig dargestellt wird. Immer weniger Internetnutzer verwenden die alten iPads oder den Internet Explorer, der schon 2015 von Microsoft in Rente geschickt wurde. Deshalb habe ich mich dafür entschieden habe, diese nicht weiterhin zu unterstützen.

    Unsere Seite funktioniert in den neusten Versionen von Firefox, Chrome, Safari und Microsoft Edge perfekt, also bitte zu einem dieser Browser wechseln.

    Falls dir das nicht möglich ist oder du Hilfe benötigst, schick mir bitte eine Mail: henrik@fejo.dk. Oder kontaktiere unsere Kundenbetreuung direkt unter 0211 – 5800 3060.

    Gemeinsam können wir sicherlich eine Lösung finden.

    Henrik Ranch
    Geschäftsführer
    fejo.dk