Bitte warten...
0211 – 5800 3060
Täglich von 10-14 Uhr
Janina

Frag uns

Wir kennen jede Ecke in Dänemark und beraten dich gerne persönlich. Täglich von 10-14 Uhr.

0211 – 5800 3060

Schreib uns eine E-Mail

Mein fejo
    413 €
    noch 7 Wochen im Frühjahr frei
    7 mal angesehen in den letzten 48 Stunden
    Meerblick

    Kaminofen, Spülmaschine, Waschmaschine

    Personen: 8
    Schlafzimmer: 4
    Wohnfläche: 79 m²
    Grundstück: 584 m²
    Bewertung: 3.0 Sterne
    Baujahr: 1930 (2014)
    Meer: ? Meer Entfernungsangabe entspricht der Luftlinie zur Küste, der tatsächliche Weg kann weiter sein. Informationen zu den nächsten Stränden stehen unten in der Hausbeschreibung. 90 m
    Einkaufen: 400 m

    Nebenkosten ? Nebenkosten Erfahrungsgemäß zahlst du bei einer Anreise mit 2-4 Personen im Sommer 60-80€ und im Winter 80-120€ Nebenkosten pro Woche. Hat dein Ferienhaus einen Pool, solltest du mit mindestens 250€ pro Woche rechnen. mehr

    Endreinigung: auf Wunsch, 112 €
    Strom: 0,36 €/kWh
    Wasser: inklusive
    Kaution: keine
    Kartenansicht
    20 km

    Adresse: Auf Anfrage
    Klicke oben auf um das Haus zu sehen.

    Benachbarte Häuser finden
    • Wettervorhersage

      Aktuelle Wettervorhersage für diesen Urlaubsort mit Temperaturen, Niederschlag und Windrichtung.

    • Juelsminde (Luftlinie7 km – Route)

      In Juelsminde findet man alles für einen gemütlichen Familienurlaub am Meer. Viele Strände und der Jachthafen Juelsminde heißen die Urlauber zu jeder Jahreszeit willkommen. Die abgeschiedene Lage in Pøt Strandby zieht vor allem in den ruhigen Monaten Familien an, wenn der Strand nicht ganz so wichtig ist.
      mehr

    • As Vig Strand (Luftlinie80 m)

      • Sandstrand
      • barrierefrei
        ? Barrierefrei Entfernung zum barrierefreien Zugang u.U. weiter, besonders in Dünenlage.
      • flaches Badewasser

      Die lange Sandbucht am As Vig zieht sich von Kirkholm bis zum Waldgebiet Sønderskov. Es ist ein typischer Ostseestrand mit kleinen Grasflächen, ein paar Picknickplätzen und im Sommer einigen Badestegen. Die besten Bedingungen findet man im Süden der Bucht. Am Strand gibt es mehrere Parkplätze, aber keine Gastronomie. Das Wasser ist flach und sehr kinderfreundlich, ein paar Steine, Muscheln und auch mal Seegras liegen am Ufer.

    • Pøt Strandby (Luftlinie2,2 km)

      • Sandstrand mit Steinen
      • Steilküste

      In Pøt Strandby, nördlich von Juelsminde, findet man große Spiel- und Liegewiesen an der Küste und einen Campingplatz, aber nur wenig Strand. der von steinigen Buhnen geschützt wird. Die Küste, fällt mal steil, mal flach zum Meer hin ab. Parken kann man nur ganz im Norden direkt am Meer, aber der Weg von den Ferienhäusern bis zur Küste ist nicht weit. Gastronomie gibt es nicht.

    • Aqua Forum Horsens (Luftlinie15 km – Route)

      Rutschen, Kletterwände, Sprungtürme und blubbernde Whirlpools für die ganze Familie warten im Aqua Forum in Horsens. Im Sommer gibt es es auch ein schönes Freigelände.
      mehr

    • Tørring Kanuverleih (Luftlinie34 km – Route)

      Auf der Gudenå plätschert die Zeit so sanft dahin wie das Wasser. Eine Kanutour ist genau das Richtige, um den Flusslauf bei Tørring zwischen Vejle und dem Horsens Fjord zu erkunden.
      mehr

    • Fahrradvermietung Cykelsmeden (Luftlinie6 km – Route)

      In Juelsminde nah dem Hafen vermietet das Fahrradgeschäft "Cykelsmeden" kleine und große Räder für den Urlaub. Auch Helme und Kindersitze werden angeboten. Wer sein eigenes Rad mit hat, bekommt Zubehör und Pannenhilfe. Gegen eine Gebühr von 100 DKK bekommt an die Räder auch zum Haus geliefert
      mehr

    • Juelsminde Cykler (Luftlinie7 km – Route)

      Im Süden von Juelsminde gibt es eine Fahrradvermietung, bei der man neben Damen-, Herren- und Kinderrädern auch Anhänger oder Mountainbikes ausleihen kann. Für die schönen Wälder rund um den Vejle Fjord eine tolle Idee!
      mehr

    • Freilichtmuseum Glud (Luftlinie4,2 km – Route)

      In dem Freilichtmuseum Glud sind 14 historische Gebäude aus Jütland zu einem Museumsdorf zusammengetragen. Im Sommer kann man den zahlreiche Handwerkern und Kunsthandwerkern in den alten Werkstätten bei der Arbeit zuschauen.
      mehr

    • Madsby Legepark (Luftlinie28 km – Route)

      Der Madsby Legepark in Fredericia ist ein großer, kostenloser Spielpark mit vielen Möglichkeiten zum Klettern und Toben für Kinder zwischen 3 und 8 Jahren. Nur bei einzelnen Aktivitäten, wie z.B. dem Madsby Zug und den Ruderbooten, muss ein geringer Eintritt bezahlt werden.
      mehr

    • Røjle Klint Strand (Luftlinie28 km – Route)

      Die 37 m hohe Steilküste etwas nördlich von Strib bietet eine herrliche Aussicht auf den Sund zwischen Fünen und Jütland. Ginster, Weißdorn und weiten Blumenwiesen wachsen oben auf der Klippe, unten liegt ein steiniger Strand mit flachem Wasser. Am Parkplatz auf der Klippe gibt es im Sommer eine Toiletten. Die Wiesen am Strand sind umzäunt, es gibt ein Tor zum Strand.

    • Bridgewalking auf der alten Lillebæltsbroen (Luftlinie34 km – Route)

      Eine ganze Menge Mut muss man selbst mitbringen, aber die Ausrüstung wird gestellt: Ein Spaziergang auf der alten Brücke von Fredericia nach Middelfart gehört zu den aufregendsten Erlebnissen am Kleinen Belt!
      mehr

    • Hjarnø (Luftlinie7 km – Route)

      Die kleine Insel Hjarnø liegt vor Snaptun und verbirgt zusammen mit der Insel Alrø die Zufahrt zum Horsenfjord. Mit der Fähre kann man in wenigen Minuten hinübersetzen und in eine kleine, eigene Welt eintauchen. Ob zu Fuß oder mit dem Rad benötigt man nicht lange, um die Insel zu umrunden. Am Pølsekrogen kann man anschließend den Tag bei einem Imbiss in der Sonne ausklingen lassen.
      mehr

    • Den Gamle By (Luftlinie45 km – Route)

      Die „Alte Stadt“ in Aarhus zeigt Häuserzeilen, Gärten, Wohnungen, Werkstätten und Läden aus ganz Dänemark sowie verschiedene Ausstellungen mit Spielzeug, Uhren und Silber aus dem letzten Jahrhundert. Selbst einen alten Jazzkeller mit Livemusik gibt es! Für Kinderbuggys sind die Kopfsteinpflastergassen nicht so ideal. Rollstuhlfahrer können einen Elektroscooter mieten, den man telefonisch vorbestellen sollte.
      mehr

    • Moesgård Museum (Luftlinie38 km – Route)

      Das 2014 eröffnete neue Moesgård Museum ist allein schon wegen der beeindruckenden Architektur einen Besuch wert. Auf dem abfallenden und begrünten Dach kann man spazieren gehen und von oben die tolle Aussicht auf den Kattegat und den Moesgård Skov genießen. Im Inneren beherbergt es archäologische und ethnografische Ausstellungen und zeigt zum Beispiel auf der "Evolutionstreppe" die Abstammung des Menschen.
      mehr

    • Økolariet (Luftlinie31 km – Route)

      Das Økolariet in Vejle ist ein kostenloses Wissens- und Erlebniscenter rund um das Thema Klima und Ökologie. Die Anforderungen der Agenda 21 werden hier anschaulich erklärt.
      mehr

    • Industriemuseum Horsens (Luftlinie14 km – Route)

      Neben einer Reihe von Dauerausstellungen über Dänemarks Industrialisierung und Wohnsituation nach 1860 und verschiedenen Werkstätten mit arbeitenden Industriehandwerkern verfügt das Museum über 700 qm Ausstellungsräume mit wechselnden Exponaten.
      mehr

    • Skærup Zoo (Luftlinie30 km – Route)

      Über 100 verschiedene Tierarten aus aller Welt kann man hier von Ende März bis Ende Oktober erleben, für die kleinen Besucher gibt es einen Spielplatz, einen Streichelzoo und Ponyreiten. Hunde sind im Zoo nicht erlaubt.
      mehr

    • Kongernes Jelling (Luftlinie37 km – Route)

      Die Runensteine von Jelling sind zusammen mit einer mittelalterlichen Kirche Teil des Weltkulturerbes. Die Mythologie der Wikinger und die Geschichte der Steine sind in einer aufwendigen, kostenlosen Multimedia-Ausstellung zum Leben erweckt. Die Ausstellung und Außengelände sind frei zugänglich.
      mehr

    • Enghave Tier- und Naturpark (Luftlinie68 km – Route)

      Genau in der Mitte zwischen Kolding und Esbjerg liegt dieser familiäre Tier- und Naturpark. Für Kinder gibt es allerlei Tiere zu entdecken: Schafe, Ziegen, Ponys, Kängurus und Kamele freuen sich auf einen Besuch. Zwei Angelseen lassen das Anglerherz höher schlagen und die ganze Familie sollte nicht die Gelegenheit verpassen, sich in einer Partie Fußball-Golf zu versuchen.
      mehr

    • Odense Zoo (Luftlinie49 km – Route)

      Auf Fünen steht Europas größte Voliere, in der Pelikane und Flamingos direkt über den Kopf der Besucher fliegen. Aber im Odense Zoo leben noch mehr Tiere aus aller Welt. Die schöne Lage an der Odense Å macht den Zo zu einem beliebten Ausflugsziel.
      mehr

    • Bindeballe Købmandsgård (Luftlinie49 km – Route)

      Ein schier unglaubliches Sammelsurium an alten und neuen Waren, Museumsstücken, Süßigkeiten, Haushaltswaren und Spielzeug aus den vergangenen Jahrzehnten kann man im Bindeballe Købmandsgård besichtigen und natürlich kaufen. Die umliegende Landschaft ist sehr malerisch und am alten Bahnhof von Bindeballe stehen ein Wagon und einige Picknickbänke zur freien Nutzung.
      mehr

    • Randbøldal Museum (Luftlinie48 km – Route)

      Eine der erste Fabriken in Dänemark war eine Papiermühle am Ufer der Vejlbe Å im grünen Randbøldal. Heute beherbergt das Gebäuder der Engerlsholm Papiermühle ein Museum zur geschichte des Ortes und zum Thema Energie. Vor allem die Wasserkraft steht hie rim Fokus, auf dem Gelände können Kidner die verschiedenen Techniken rund um die Wasserkraft ausprobieren. ein kleines, gemütliches Museum, das auch zu Spaiziergängen in der hügeligen Umgebung einlädt.
      mehr

    • Kopenhagen (Luftlinie162 km – Route)

      Die Hauptstadt Kopenhagen ist die größte Stadt des Landes, Sitz der Königsfamilie und wird zudem weltweit als eine der lebenswertesten Städte angesehen. Von vielen Ferienhausgebieten lohnt sich ein Ausflug nach Kopenhagen. Vielleicht möchte man aber auch länger bleiben, um das Flair zu genießen. ..
      mehr

    • Aarhus (Luftlinie45 km – Route)

      Jütlands größte Stadt Aarhus beeindruckt mit einer wunderschönen Lage in der Aarhus-Bucht und berühmten Attraktionen wie dem Museumsdorf Den Gamle By oder dem Kunstmuseum ARoS. Die gemütliche Altstadt, die moderne Hafenfront mit dem DOKK1 muss man ebenfalls gesehen haben!
      mehr

    • Givskud Zoo (Luftlinie42 km – Route)

      Im großen Naturgebiet Givskud Zoo nördlich von Billund begegnen man über 1.000 Tieren aus aller Welt. Mit dem eigenen Fahrzeug oder in einem Safaribus fährt man ganz nah an Zebras, Giraffen oder Gorillas vorbei. Achtung: Hunde sind nur im Auto erlaubt, nicht im Freigelände.
      mehr

    • Legoland (Luftlinie56 km – Route)

      Das Legoland ist der größte Freizeitpark in Dänemarks. In verschiedenen Themenwelten können große und kleine Lego-Fans in eine gigantische Lego-Welt aus 58 Millionen Legesteinen eintauchen. Rasante Fahrgeschäfte, Labyrinthe und Spielplätze für alle Altersgruppen machen den Besuch zum Erlebnis für die ganze Familie.
      mehr

    • Lego House (Luftlinie57 km – Route)

      In einem weitläufigen Neubau, der selbst aussieht wie aus Klötzchen zusammengesteckt, dreht sich alles rund um Legosteine. Hier kann man Lego bauen ohne Ende, fantastische Bauwerke bestaunen und Natur und Technik erforschen. Der Eintritt ist etwas günstiger als ins benachbarte Legoland, mit einem Kombiticket spart man für beide Attraktionen.
      mehr

    • Dänemark von oben

      Tolle Videos zu zahlreichen Urlaubsorten aus der Luft gefilmt gibt es hier. Einfach auf der Karte den Marker in der gewünschten Urlaubsregion anklicken oder einfach alle Videos anzeigen und ein bisschen stöbern!
      mehr

    • Forellenseen

      Der Verband der dänischen Forellenseen unterhält eine eigene Website mit allen zertifizierten Forellenseen in Dänemark, die den Qualitätsvorgaben des Verbandes entsprechen. Eine Angelkarte ist für diese Teiche nicht erforderlich.
      mehr

    • Put & Take-Seen in Ostjütland

      Angeln mit "Fanggarantie"! In Ostjütland gibt es eine Vielzahl von sogenannten Put & Take-Seen, in denen zumeist Forellen eingesetzt werden. Besonders bei Einsteigern und Familien ist diese Möglichkeit des Angelns sehr beliebt. Viel Spaß und Petri Heil!
      mehr

    • Fiskekort für Binnengewässer

      Wer in dänischen Binnengewässern angeln möchte, benötigt einen staatlichen Angelschein und zusätzlich eine Fiskekort, wenn das Gewässer von einem Angelverein betreut wird.
      mehr

    • Angelschein für öffentliche Gewässer

      Wer in Dänemark im Meer oder in einem Binnengewässer angeln möchte und über 18 ist, muss einen staatlichen Angelschein kaufen. Kinder dürfen kostenlos angeln. Der Angelschein gilt für alle frei zugänglichen, öffentlichen Angelgewässer, die keinem Angelverein angehören. Die Angelscheine gibt es online im Dänemark Shop oder vor Ort.
      mehr

    Viele Attraktionen haben nur im Sommer geöffnet, bitte informiere dich vor Ort über die genauen Öffnungszeiten.

    Unsere Gäste über Juelsminde

    • Januar 2020 in KS80
      Anna-Lena, Soltau — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      In den Sommermonaten ist es bestimmt ein sehr schöner Ort, um mit Kindern viel erleben. Für uns persönlich gab es zuwenig Ausflugsmöglichkeiten und uns gefallen die Nordseestrände mit Dünen besser. Leider haben wir keine Prospekte über die Gegend und Ausflugsmöglichkeiten oder Aktivitäten gefunden. Das fanden wir sehr schade.
    • Oktober 2019 in JC49
      Claudia P., Hamburg — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Juelsminde im Oktober wirkt ziemlich verschlafen. Bäcker hatte bereits geschlossen. Verschiedene Strände westlich und östlich vom Hafen vorhanden. Im Sommer vermutlich mehr los. Guter Ausgangspunkt für Ausflüge, z.B. nach Aarhus. Lauschiger kleiner Hafenort. MTB Strecke im Wald hinter der Kirche vorhanden.
    • Oktober 2019 in JC49
      Florian Bähr, Wedel — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Es ist ein kleiner Ort, wo die Supermärkte alles führen, was man braucht. Die Restaurants bieten ganz leckeres Essen zu normalen, realen Preisen. Menschen sind nett und unaufdringlich. Man hat sehr seine Ruhe. Schöner, kleiner Küstenort. Es gibt auch einen Baumarkt, in dem man Brennholz kaufen kann für den Ofen. Insgesamt ein schönes Fleckchen in der Region.
    • September 2019 in WU99
      Thomas J. Lauer, Bremen — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Pøt Strandby: Das Feriengebiet liegt eher außerhalb in ländlicher bzw. landwirtschaftlich genutzter Umgebung und grenzt unmittelbar an die Ostsee an. Es ist hier sehr, sehr ruhig. Wenn nicht gerade ein Nachbar seinen Rasen mäht oder seine Hecke schneidet, hört man hier praktisch nur Naturgeräusche. Wer auf Ruhe Wert legt, ist hier goldrichtig. Strandzugänge oder Angelmöglichkeiten an der Ostsee sucht man hier aber leider vergeblich. Hierzu muss man schon z.B. Richtung Juelminde oder Snaptun fahren.
    • August 2019 in YO40
      Familie W., Baden-Württemberg — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Snaptun ist ein netter kleiner Hafenort, Spielplatz und Restaurant am Hafen, hier legen die Fähren nach Hjarnø und Endelave ab. Nächste Einkaufsmöglichkeit in Glud (fünf Kilometer entfernt). Strand mit Sand und Steinen. Nach Juelsminde ca. 15 Minuten Fahrzeit, Horsens ca. 30 Minuten Fahrzeit. Insgesamt für einen Familien/Natururlaub guter Ausgangsort.
    • August 2019 in AD20
      Familie Winkler, Essen — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      As Vig liegt an der dänischen Ostsee, nördlich von Juelsminde. Es gibt dort eine schöne, ruhige und nicht überlaufene Ferienhaussiedlung. Die Strandzugänge sind gut zu erreichen. Der Strand selber ist sauber. Sitzmöglichkeiten und Badestege zum besseren Erreichen des Wassers sind vorhanden.
      As Vig ist ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge.
      Auch ist eine Wanderung nach Juelsminde oder Snaptun möglich. Die Route führt teilweise am Strand entlang und ist gut ausgeschildert.
      Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants befinden sich in Juelsminde oder Glud.
    • August 2019 in AF48
      Familie Röschke, Hamburg — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Juelsminde ist ein schönes Hafenstädtchen mit freundlichen Menschen. Es finden dort scheinbar viele Feste und Aktivitäten statt. Das Fest i Hvalen war ein witziges Erlebnis. Trotzdem findet man genug ruhige Ecken und kann die tolle Landschaft genießen. Es gibt genügend Einkaufsmöglichkeiten und mehrere schöne Strandplätze. Unser Hund war überall willkommen.
    • August 2019 in QI08
      Marion, Bielefeld — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Pøt Strandby: Der Ort ist sehr versteckt und ruhig. Zum Einkaufen oder Essengehen muss man mit dem Auto fahren. Der Badestrand ist klein und sehr steinig. Dafür gibt es Badestege. Zum Spazieren gibt es mehrere, verschiedene Wege. Aber ein längerer Strandspaziergang ist nicht möglich.
    • August 2019 in VF62
      Claudia S., Pforzheim — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Pøt Stranby ist ein großes Feriengebiet mit vielen Ferienhäusern, das ca. einen Kilometer ins Landesinnere reicht. Es hat einem schmalen Sandstrand und eine schöne, breiter Wiese mit Fußballwiese oberhalb des Strandes sowie einigen Sitzbänken und Tischen.
      Die nächsten Einkaufsmöglichkeiten sind in 4-5 km zu erreichen. Eine richtige Bäckerei in 20 km.
    • August 2019 in VL74
      fejo-Kunde — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Amstrup: Ferienhaussiedlung, die recht nett erscheint. Einkaufsmöglichkeiten sind mit dem Auto schon nach kurzer Fahrt zu erreichen. Zu den größeren Geschäften fährt man etwas länger, aber auch das ist in Ordnung. Einen Sandstrand direkt vor der Tür gibt es nicht, dafür ist der Strand sehr interessant, was Steine, Muscheln, Krebse usw angeht. Bademöglichkeiten sind fußläufig zu erreichen.
    • August 2019 in AF42
      fejo-Kunde — zweiter Urlaub in Dänemark
      Juelsminde ist ein abwechslungsreiches Hafenstädtchen. Am Hafen selbst können die Kinder sich dank Krabbenrennbahn und Spielplatz stundenlang aufhalten. Mehrere kleine Lokale haben ein vielfältiges Angebot. Dank der Lage ist die Natur sehenswert und die Bademöglichkeiten groß. Museen im Ort und in der Umgebung bieten auch bei schlechtem Wetter ein Ziel. Und mit Horsens und Vejle sind zwei größere Städte in der Nähe.
    • Juli 2019 in AW17
      Dirk Hohnemann, Porta Westfalica — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      In As Vig gibt es außer dem Spar-Markt nur Ferienhäuser, perfekt für Leute, die Ruhe und Erholung suchen! Die nächstgelegene Stadt ist Juels-
      minde (etwa acht Kilometer). Der Ort bietet die Möglichkeit für einen Einkaufsbummel oder für den Besuch eines der zahlreichen Restaurants in der Nähe des Hafens. Wer im Urlaub Kultur, Kunst oder Museen braucht, sollte nach Horsens fahren (ca. 20 km). Dort findet man wirklich alles!
    • Juni 2019 in QV88
      Bianka und Benno, Kölln-Reisiek — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      As Vig selbst ist eine Ferienhaussiedlung, in der die Häuser recht dicht beieinander stehen. Die meisten von den Dänen bewohnt. Der nächste Kaufmann war von unserem Haus aus nur mit dem Auto zu erreichen, eignete sich jedoch nur für kleine Einkäufe.

      Der Strand war für uns eine Enttäuschung, da teilweise sehr steinig, teils sehr schmal und viele braune Ablagerungen im Sand bzw. Algengürtel im Meer. In Juelsminde selbst war der Strand besser.
    • Juni 2019 in NA36
      Fam. Kröger, Gettorf — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Juelsminde ist ein kleiner Ort, mit einem wunderschönen Yachthafen. Sehr schön um spazieren zu gehen.
      Was man auf jeden Fall machen sollte, ist dort ein Softeis zu essen, es ist nicht gerade billig, aber dafür ist es unglaublich lecker und man kann es in gefühlt 50 verschiedenen Varianten haben :-).
    • Juni 2019 in JG86
      Cornelia, Frankfurt — zweiter Urlaub in Dänemark
      Besucht haben wir den Hafen in Juelsminde: leckere Eisdiele und schöner Spielplatz vorhanden. Kleiner, aber feiner Hafen. Sehr nett.

      Auch Horsens ist einen Ausflug wert. Etwa 20 Minuten Autofahrt, schöne Einkaufspassage und große Auswahl an Supermärkten. Da Lebensmittel in Dänemark deutlich teurer sind, lohnt der Besuch von Lidl oder Aldi; )

      Aber Achtung: Auf vielen Supermarktparkplätzen lauern mittlerweile Parkkontrolleure. 5 Minuten parken ohne Parkscheibe machte für uns 700 Kronen Bußgeld. Sehr ärgerlich.
    • Juni 2019 in QL77
      Familie Fehlberg, Hamburg — zweiter Urlaub in Dänemark
      Juelsminde ist ein netter, kleiner Ort zum Entspannen. Fußläufig ist alles gut zu erreichen. Es gibt einen sehr gut ausgestatteten Supermarkt in dem man alles kaufen kann, was man benötigt. Im Hafen spielt sich vermutlich das meiste Leben ab. Da kann man gut verweilen. Die Eisdiele hat sehr leckeres Eis und am Kai ist ein toller Spielplatz für die Kinder. Wir konnten im Hafenbereich auch mit den Kindern Krabbenfischen, womit man die Kinder gut unterhalten kann. Nicht zu verachten ist auch das Hafenmuseum, was für einen kleinen Eintritt durchaus einen Besuch wert ist.
    • Mai 2019 in FC14
      Familie Semmeroth, Hamburg — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Als wir nach As Vig kamen, waren wir zuerst wie erschlagen, weil dort die Ferienhäuser sozusagen Wand an Wand stehen. Bei der Häuserreihe am Strand ergab sich ein positiveres Bild, denn dort ist der Platz etwas großzügiger bemessen. Und der Meerblick ist ein Traum. :-) Eine sehr saubere Bucht, die zu langen Strandspaziergängen einlädt. Ob Richtung Snaptun, oder Julesminde. Einfach nur herrlich und romantisch. Auch die kleine Kirche.
      Einkaufsmöglichkeiten gibt es in der Nähe nur wenige. Ein Spar-Markt im Ort und der Hedegrillen. Das war es schon. Aber man bekommt dort das Nötigste und das Essen im Hedegrillen ist für eine "Frittenbude" echt umfangreich, lecker und im Vergleich zu anderen sogar günstig. Einen Bäcker gibt es erst in Julesminde bei Billa. Zum Shoppen bietet sich Horsens (ca 20 km bis zum Zentrum) bestens an.
    • Mai 2019 in WB34
      Familie J. aus Ahrensburg — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Ein schöner, ruhiger und kinderfreundlicher Ort. Der Hafen macht immer Spaß und bietet einige kulinarische Köstlichkeiten. Die Krabbenbrücke zieht Kinder (auch die Väter) magisch an. Man kann stundenlang am Strand spazierengehen. Der Strand ist sehr sauber. Am Wochenende herrscht auch reger Betrieb auf dem Wasser. Für den täglichen Bedarf bekommt man in Juelsminde alles. Auch die Kirche ist sehenswert.
    • April 2019 in WQ85
      fejo-Kunde — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Juelsminde hat einen wirklich superschönen Hafen, der gerade mit Kindern zum Verweilen einlädt (Eisdielen, klasse Spielplatz, "Krabbenrennen"). Der flach abfallende Strand besteht quasi aus mehreren kleineren, tollen Badebuchten. Es gibt viele Museen in der Nähe, die ganzen Parks hatten zu unserer Reisezeit leider noch geschlossen. Insgesamt ein wirklich schöner Ort.
    • April 2019 in LG44
      Sven, Lübeck — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Pøt Strandby ist zum Erholen ideal. Wald und Wiesen zum Erkunden. Nur fünf Minuten zum Wasser. Eine riesige Wiese ist perfekt zum Drachen steigen lassen. Der Strand ist relativ klein, aber sehr ruhig, da das Ferienhausgebiet selten stark ausgebucht ist. Einkaufsmöglichkeiten sind mit dem Auto in vier bis zehn Minuten genug vorhanden. Nächstgelegene Attraktionen sind Juelsminde selbst und die kleine Fähre in Snaptun. Auch nur 15 Minuten entfernt liegt wundervolle Stadt Horsens.
    • November 2018 in WD95
      Carsten und Diana, Undeloh — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Sehr dicht bebaut bis an die Strände, zum Teil sehr tolle Ferienhäuser, anscheinend bei den Dänen sehr beliebtes Feriengebiet (wir waren in der letzen Oktoberwoche dort und haben nur drei bis vier Autos mit deutschem Kennzeichen gesehen).
      Neben dem gut sortierten Supermarkt auch einige Geschäfte, netter kleiner Hafen, schöne Strände.
      Die Schleichwege zum Strand muss man allerdings zum Teil erfragen, nicht alle Wege sind als solche ersichtlich (und man möchte ja nicht versehentlich über Privatgrundstücke spazieren). Die Strände waren leer, erstaunlich wenig Hundeleute. Auch am Strand haben fast alle ihre Hunde an der Leine geführt. Unser Labbi fand das schade; er hätte gern mehr gespielt und Freundschaften geschlossen.
      Die Einkaufsmöglichkeiten sind in Ordnung, der Supermarkt hat an 365 Tagen im Jahr geöffnet, die integrierte Bäckerei hat eine große Auswahl an Brötchen, Broten und Kuchen.
    • September 2018 in CQ11
      fejo-Kunde — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      As Vig: Es handelt sich um eine Ferienhaussiedlung, die sich entlang der Ostküste erstreckt. Die Ferienhäuser liegen dicht beieinander, aber durch die großen Grundstücke auch in einem gewissen Abstand. Wir waren Anfang September dort, da hat man nicht so viele Nachbarn angetroffen. Auf dem Gelände befindet sich ein schöner Kinderspielplatz, der Sandstrand ist in kurzer Entfernung schnell zu erreichen. Der Sandstrand ist sehr schön, flach abfallender Strand ins Wasser, gut geeignet für kleine Kinder. In der Nähe befindet sich ein Spar-Markt, hier bekommt man leckere Brötchen für das Frühstück. Die Preise für andere Lebensmittel sind vergleichsweise teurer, bei größeren Einkäufen lohnt sich der Weg in einen etwas größeren Ort.
    • August 2018 in IB13
      Familie Huber, Zürich — erster Urlaub in Dänemark
      As Vig ist eine ruhige Ferienhaussiedlung direkt am Strand. Außer einem Supermarkt gibt es dort nichts, auch keine Einkehrmöglichkeit (Café oder Kneipe). Der Sandstrand lädt zum Spazieren ein, entweder direkt durch den Sand oder entlang des kleinen Deiches. Von der einen Seite bis zur anderen Seite der Bucht läuft man ca. eine Stunde.
    • August 2018 in LA34
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      As Vig ist eine sehr ruhige Gegend. Kleine Fereienhaussiedlung, wobei die meisten Häuser scheinbar von Dänen als Wochenendhaus genutzt werden. Wenig Autoverkehr. Der Strand ist feinsandig mit Steinen, es gibt eine Toitettenanlage am Strand. Wenig Badegäste. Während unserer Urlaubswoche im August waren wir die Einzigen, die sich längere Zeit am Strand aufgehalten haben.
      Der Strand wurde sogar von Algen gesäubert. Aufpassen muss man auf Feuerquallen, die im Sommer 2018 vermehrt zu sehen waren.
      Gelegentlich hört man die Kirchenglocke von der schönen Kirche in As Vig.
      In As Vig gibt es einen Sparmarkt. Den haben wir aber nicht genutzt, sondern sind zum Einkaufen nach Juelsminde gefahren. Dort gibt es einen sehr gut sortierten SuperBrugsen.
      Insgesamt hoher Erholungswert!
    • August 2018 in RA00
      Angelika, Freiburg — erster Urlaub in Dänemark
      Der Ort ist klein und der interessanteste Teil ist der Hafen. Hier kann man auch gut essen oder sich ein leckeres Eis gönnen. Es gibt mindestens zwei gute Supermärkte, in denen man alles bekommt, was man braucht. Ansonsten ist der Ort eher beschaulich und im August ist hier nicht viel los, außer beim Hafenfest.

    Entfernung zum Ferienhaus

    Gib PLZ oder Ort ein, es werden Fahrzeit und Route berechnet.

    Entfernung: () Route

    Die Entfernung konnte leider nicht ermittelt werden.

    Bitte gib eine Postleitzahl ein.

    Benachbarte Häuser finden

    413 €

    Lieber Dänemark-Fan,

    du wolltest gerade nach einem Ferienhaus auf fejo.dk schauen, entweder mit dem Internet Explorer oder auf deinem iPad.

    Leider wirst du feststellen, das unsere Seite nicht richtig dargestellt wird. Immer weniger Internetnutzer verwenden die alten iPads oder den Internet Explorer, der schon 2015 von Microsoft in Rente geschickt wurde. Deshalb habe ich mich dafür entschieden habe, diese nicht weiterhin zu unterstützen.

    Unsere Seite funktioniert in den neusten Versionen von Firefox, Chrome, Safari und Microsoft Edge perfekt, also bitte zu einem dieser Browser wechseln.

    Falls dir das nicht möglich ist oder du Hilfe benötigst, schick mir bitte eine Mail: henrik@fejo.dk. Oder kontaktiere unsere Kundenbetreuung direkt unter 0211 – 5800 3060.

    Gemeinsam können wir sicherlich eine Lösung finden.

    Henrik Ranch
    Geschäftsführer
    fejo.dk