Bitte warten...

Lieber Dänemark-Fan,

du hast gerade die Ferienhausseite fejo.dk im Internet Explorer aufgerufen.

Neulich habe ich mich aus technischen Gründen dagegen entschieden, diesen Browser weiterhin zu unterstützen.
Unsere Seite funktioniert in Firefox, Chrome und Microsoft Edge perfekt, also bitte zu einem dieser Browser wechseln.

Falls dir das nicht möglich ist (oder einfach zu umständlich), schick mir bitte eine Mail: [email protected]
oder kontaktiere unsere Kundenbetreuung direkt: 0211 – 5800 3060 oder [email protected].

Henrik Ranch
Geschäftsführer
fejo.dk

0211 – 5800 3060
Täglich 9-13 Uhr, 15-19 Uhr
Janina

Fragen Sie uns

Wir kennen jede Ecke in Dänemark und beraten Sie gerne persönlich. Täglich 9-13 Uhr, 15-19 Uhr.

0211 – 5800 3060

Schreiben Sie uns eine E-Mail

MyFejo
    459 €
    Beliebt: Nur noch 3 Wochen im Sommer frei
    zuletzt gebucht vor 10 Tagen

    Kaminofen, Spülmaschine, Waschmaschine

    Personen: 6
    Schlafzimmer: 3
    Wohnfläche: 64 m²
    Grundstück: 850 m²
    Bewertung:
    keine
    Baujahr: 1975 (1995)
    Meer: ? Meer Entfernungsangabe entspricht der Luftlinie zur Küste, der tatsächliche Weg kann weiter sein. Informationen zu den nächsten Stränden stehen unten in der Hausbeschreibung. 300 m
    Einkaufen: 1.000 m

    Nebenkosten ? Nebenkosten Erfahrungsgemäß zahlen Sie bei einer Anreise mit 2-4 Personen im Sommer 60-80€ und im Winter 80-120€ Nebenkosten pro Woche. Hat Ihr Ferienhaus einen Pool, sollten Sie mit mindestens 250€ pro Woche rechnen. mehr

    Endreinigung: auf Wunsch, 108 €
    Strom: 0,40 €/kWh
    Wasser: inklusive
    Kaution: keine
    • Wettervorhersage

      Aktuelle Wettervorhersage für diesen Urlaubsort mit Temperaturen, Niederschlag und Windrichtung.

    • fejo.dk Videos

      Tolle Videos zum Urlaubsort, von unseren Kunden gefilmt, finden Sie auf unserer Videothek-Seite. Dort einfach auf das blaue Feld mit dem gebuchten Urlaubsort klicken, um die passenden Videos angezeigt zu bekommen.

    • Eno Strand am Kystvej (Luftlinie1.250 m)

      • Steinstrand (oder Kieselstrand)

      Ganz im Süden der Insel Enø ist ein Strand ausgeschildert, der wohl nur Steinsammler erfreut. Hier endet die Straße für Autofahrer, Fußgänger und Radfahrer dürfen aber dem Weg bis zum Sandstrand an der Spitze der Halbinsel folgen, um den Sandstrand am Ende von Enø zu genießen. Es sind 2,5 Kilometer Weg bis zur Landspitze.

    • Enø Strand am Næstved Fjord (Luftlinie1.000 m)

      • Binnengewässer
      • Sandstrand
      • barrierefrei
        ? Barrierefrei Entfernung zum barrierefreien Zugang u.U. weiter, besonders in Dünenlage.

      Die Insel Enø liegt zwischen dem Karrebæk Fjord und der Ostsee, und darum gibt es auch eine schöne Badestelle am grünen Fjordufer. das Ufer ist dicht bewachsen, im Somemr wird ein langer Badestg aufgebaut, von dem man ins erfrischnde, nur leicht wellige Fjordwasser eintauchen kann. eine Picknickbank und etwas Rasen lädt ein zum Sonnebaden, die Aussicht auf die Förde mit vielen Wasservögeln ist sehr erholsam im vergleich zum trubeligen Sandstrand an der Westküste!

    • Karrebæksminde (Enø) Strand (Luftlinie550 m)

      • Sandstrand
      • barrierefrei
        ? Barrierefrei Entfernung zum barrierefreien Zugang u.U. weiter, besonders in Dünenlage.
      • flaches Badewasser

      Der Strand von Kaerrebæksminde liegt eigentlich auf der Insel Enø, die über eine kleine Klappbrücke mit dem Hafenstädtchen verbunden ist. Der breite und sehr beliebte Strand liegt im Westen, man hat bis in die späten Abendstunden Sonne, auch auf den vielen Restaurantterrassen direkt am Meer. Das Wasser ist flach und kinderfreundlich. Hier ist immer etwas los! Wer himmlische Ruhe am Strand sucht, muss weiter nach Süden laufen, wo der Strand schmaler wird. Für alle, die gerne ein bisschen touristisches Leben um sich haben, ist der Strand mit Beachvolleyball und einer Eisdiele perfekt.

    • Fahrradverleih Næstved (Luftlinie10 km – Route)

      Im Fahrradgeschäft Fri Bikeshop in Næstved kann man Fahrräder mieten. Das Geschäft hat montags bis samstags geöffnet und verkauft auch Zubehör, falls am eigenen Rad etwas fehlt.
      mehr

    • Wald der Riesen bei Kopenhagen (Luftlinie66 km – Route)

      Die "Six forgotten Giants" sind ein Kunstprojekt des dänische Künstlers Thomas Dambo, der in den Wäldern im Westen von Kopenhagen sechs hölzerne Riesen versteckt hat. Sie sind aus recycelten Holz-Paletten hergestellt und mehr als drei Meter groß. Er möchte damit Menschen dazu animieren sich mehr in der Natur zu bewegen. Außerdem sollen die Figuren Besucher dazu inspirieren, das Potenzial von Recycling zu erkennen und besser auf den Planeten zu achten. Die genauen Standorte findet man auf der Webside des Künstlers.
      mehr

    • Køng Museum (Luftlinie12 km – Route)

      In dem gemütlichen, alten Dorf Køng nahe Næstved auf Seeland gründete der Kaufmann Niels Ryberg Ende des 17. Jahrhunderts eine der ersten Fabriken in Dänemark für die Produktion von Flachs. Heute zeigt das Museum eine Ausstellung über dieses besondere Projekt. Anschließend laden die schönen Gassen Køngs zu einem Spaziergang ein!
      mehr

    • NY Carlsberg Glyptotek (Luftlinie81 km – Route)

      Das Museum in Kopenhagen zeigt antike Skulpturen aus Ägypten, Rom und Griechenland, aber auch moderne Exponate z.B. von von Auguste Rodin und Edgar Degas. Ein weiterer Bestandteil sind Gemälde aus dem 19. und 20. Jahrhundert aus der Zeit des Impressionismus. Bewundern kann man Werke von dänischen und französischen Künstlern, darunter Claude Monet, Paul Gauguin und Paul Cezanne. Beide Bereiche des Museums sind durch einen wunderschönen Wintergarten verbunden, wo man sich dem kleinen Café entspannen kann oder man wirft zur Abwechslung auf der oberen Außenterrasse einen Blick auf Kopenhagen. Dienstags ist der Eintritt gratis.
      mehr

    • Kloster Gisselfeld (Luftlinie24 km – Route)

      Das Wasserschloss aus der Renaissance ist eines der größten Landgüter Dänemarks und ist vor allem für seine vielen Karpfenteiche bekannt. Wenn man sich vorher anmeldet kann es auch besichtigt werden. Für das leibliche Wohl sorgt das angeschlossene Klostercafé, wo man sich nach einem ausgiebigen Spaziergang durch den 40 Hektar großen Park, der zudem als einer der schönsten in Nordeuropa gilt, stärken kann.
      mehr

    • Mittelalter-Center Nykøbing (Luftlinie46 km – Route)

      Im Mittelalter-Center in Nykøbing sind tapfere Krieger, fleißige Handwerker, ehrliche Händler und tüchtige Wirtsleute zu Hause. Die Besucher erleben hier Wurfmaschinen in Aktion und können im Hafen mittelalterliche Schiffe und Kleinfahrzeuge beobachten. Denn in der Dorfstraße und um den Hafen herum befindet sich ein authentisches Milieu aus dem 14. Jahrhundert mit Händlern, Handwerkern und einem Alltag, wie er vor über 500 Jahren ausgesehen hat.
      mehr

    • Knuthenborg Park (Luftlinie39 km – Route)

      Der Knuthenborg Safaripark zählt zu den größten Safari- und Erlebnisparks in Nordeuropa: In einem wunderschönen Landschaftspark um das Gutshaus Knuthenborg erlebt man die Tiere aus allen Kontinenten hautnah ohne Zäune und Gitter. Der Spielebereich "Sahara" lädt zum Buddeln und Plantschen ein und auf dem Balance-Spielplatz ist reichlich Platz zum Klettern und Toben. Der Park ist von Ende April bis Ende Oktober geöffnet.
      mehr

    • Danmarks Borgcenter (Luftlinie24 km – Route)

      Auf dem Grundstück der ehemals größten dänischen Königsburg des Mittelalters hat das Dänische Burgzentrum eröffnet. Eine spannende Ausstellung für Groß und Klein zum Thema Könige, Burgen und Macht! Der berühmte Gänseturm im Zentrum von Vordingborg ist der letzte Überrest der ursprünglichen Burg, das Museum wurde neu in die Tiefe gebaut und ist sehr beeindruckend!
      mehr

    • Louisiana Museum für moderne Kunst (Luftlinie105 km – Route)

      Ein führendes Museum für moderne Kunst ist Louisiana, nördlich von Kopenhagen. Der moderne Bau in einem weitläufigen, alten Park direkt am Meer ist ein lohnendes Ausflugsziel für die ganze Familie und bei jedem Wetter. Wechselnde Sonderausstellungen, eine Kinderwerkstatt sowie die langen Öffnungszeiten laden ein, es immer wieder zu besuchen.
      mehr

    • Sagnlandet Lejre (Luftlinie53 km – Route)

      Das "Land der Legenden" in Lejre bei Roskilde ist ein Freiluftmuseum zum Anfassen und Mitmachen in einer wunderschönen Landschaft, abgeschieden hinter dem schönen Schloss Ledreborg. Im Sommer wohnen ganze Familien im Eisenzeitdorf und laden die Besucher auf eine Zeitreise durch die Jahrhunderte ein. Handwerkskurse, Bogenschießen, Kanuschnitzen oder Goldwaschen - alles zum Mitmachen! Aber nicht nur über die Eisenzeit, auch über Wikinger und Römer kann man einiges erfahren.
      mehr

    • Tivoli Kopenhagen (Luftlinie80 km – Route)

      Der Tivoli mitten im Herzen von Kopenhagen ist für die meisten Dänen Teil einer lieb gewonnenen, sommerlichen Tradition: Viele von ihnen haben sicher schon ihrer Kindheit den alteingesessenen Vergnügungspark besucht. Die spektakulären Fahrgeschäfte sind aber nur eine Seite des Parks. Die wunderschönen Blumenbeete, die abendliche Beleuchtung und die vielen Restaurants und Konzertbühnen locken sicher noch mehr Gäste hierher! Tivoli ist im Winterhalbjahr nur in den Ferienzeiten geöffnet.
      mehr

    Viele Attraktionen haben nur im Sommer geöffnet, bitte informieren Sie sich vor Ort über die genauen Öffnungszeiten.

    Unsere Gäste über Enø

    • August 2018 in AC81
      Birthe, Celle — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Karrebæksminde ist ein kleiner, gemütlicher Ort, der so fast alles bietet.
      Eine hervorragende Bäckerei mit dem besten Eis, das wir je gegessen haben!
      Der Strand ist direkt am Ort, ein kleiner Hafen, verschiedene Fischrestaurants und ein paar kleinere Läden.
      Zum Shoppen sollte man nach Næstved fahren.
      Strandspaziergänge fallen hier etwas kürzer aus, dafür kann man dann an den Klippen herrlich weiter laufen.
    • August 2016 in DA03
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Vesterhave ist eine Ferienhaussiedlung mit Meeresnähe und der Möglichkeit schöne Spaziergänge zu unternehmen oder auch zu baden. Mehrere Reiterhöfe sind in unmittelbarer Nähe.
    • September 2014 in DA03
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Vesterhave: Der Ort ist klein und gut überschaubar. Der Sparmarkt ist gut sortiert und es gibt viele Fischgeschäfte. Im Ort gibt es einen hervorragenden Bäcker, der auf Bestellung auch herrliche Geburtstagskuchen anfertigt. Die Geschäftsinhaber und deren Angestellte sind sehr freundlich. Man hat im ganzen Ort (gilt für ganz Dänemark) das Gefühl, als Gast willkommen zu sein und nicht nur als zahlungskräftiger Kunde. Aufgrund der großen Ferienhaussiedlung kann es in der Hauptsaison aber sehr voll werden. Der Ort ist eine gute Ausgangslage für Besuche in Kopenhagen und in Malmö. Bei einem Besuch in Slagelse kann man mittwochs den Ritt einer Eskadron des Gardehusarenregimentes durch den Ort beobachten.
    • August 2013 in NA37
      fejo-Kunde — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Karrebaeksminde: Ein kleiner, pittoresker Ort mit süßem, kleinen Hafen. Einige wenige, schöne Fischverkaufsstellen, die aber allesamt um 16. 00 Uhr schließen. Ca. 10 km entfernt von Naestved, wo man alle Güter des täglichen Bedarfs gut bekommt. Guter Standpunkt für interessante Tagestouren. Strandqualität im Vergleich zum Rest von Seeland gut. Jedoch kein Vergleich zu Stränden in Deutschland oder in NL, F oder I.
    Kartenansicht
    20 km

    Adresse: Auf Anfrage
    Klicken Sie oben auf um das Haus zu sehen.

    Entfernung zum Ferienhaus

    Geben Sie PLZ oder Ort ein, es werden Fahrzeit und Route berechnet.

    Entfernung: () Route

    Die Entfernung konnte leider nicht ermittelt werden.

    Bitte geben Sie eine Postleitzahl ein.

    Benachbarte Häuser finden

    459 €