Bitte warten...
0211 – 5800 3060
Täglich von 9-19 Uhr
Janina

Fragen Sie uns

Wir kennen jede Ecke in Dänemark und beraten Sie gerne persönlich. Täglich von 9-19 Uhr.

0211 – 5800 3060

Kurze Frage – schnelle Antwort:

Schreiben Sie uns eine E-Mail

Mein fejo
    403 €
    noch 6 Wochen im Winter frei
    5 mal angesehen in den letzten 48 Stunden

    Waschmaschine

    Personen: 4
    Schlafzimmer: 3
    Wohnfläche: 105 m²
    Grundstück: 0 m²
    Bewertung:
    keine
    Baujahr: 1904 (1998)
    Meer: ? Meer Entfernungsangabe entspricht der Luftlinie zur Küste, der tatsächliche Weg kann weiter sein. Informationen zu den nächsten Stränden stehen unten in der Hausbeschreibung. 2 km
    Einkaufen: 400 m

    Nebenkosten ? Nebenkosten Erfahrungsgemäß zahlen Sie bei einer Anreise mit 2-4 Personen im Sommer 60-80€ und im Winter 80-120€ Nebenkosten pro Woche. Hat Ihr Ferienhaus einen Pool, sollten Sie mit mindestens 250€ pro Woche rechnen. mehr

    Endreinigung: auf Wunsch, 135 €
    Strom: inklusive
    Wasser: inklusive
    Kaution: ? Kaution Die Kaution dient als Vorauszahlung für Ihre Verbrauchskosten sowie als Sicherheit für den Vermieter. Übersteigen die Verbrauchskosten den vorausgezahlten Betrag, so werden weitere Kosten gesondert in Rechnung gestellt. Überschüssige Beträge werden, abzüglich eventuell entstandener Schäden, bis zu 4 Wochen nach Ihrer Rückkehr erstattet. 70 €
    Kartenansicht
    20 km

    Adresse: Kegnæsvej 61 · DK-6470
    Die tatsächliche Lage des Ferienhauses kann leicht von der Kartenansicht abweichen.

    Benachbarte Häuser finden
    • Wettervorhersage

      Aktuelle Wettervorhersage für diesen Urlaubsort mit Temperaturen, Niederschlag und Windrichtung.

    • Als

      Die Insel Als liegt gleich hinter der deutschen Grenze in der Ostsee und ist damit das ideale Urlaubsziel für alle, die nicht weit fahren wollen. Familienfreundliche Strände und viele gut beschilderte Rad- und Wanderwege garantieren einen erholsamen Urlaub.
      mehr

    • Südjütland

      Im Südosten Dänemarks reihen sich viele kleine Badeorte mit klarem Wasser und herrlicher Aussicht wie auf einer Perlenkette aneinander, im Westen breitet sich das Wattenmeer aus und dazwischen liegen idyllische Städte, in denen man die dänische Lebensart genießen und allerlei spannende Museen entdecken kann.
      mehr

    • Kerneland Strand (Luftlinie1.700 m)

      • Sandstrand
      • barrierefrei
        ? Barrierefrei Entfernung zum barrierefreien Zugang u.U. weiter, besonders in Dünenlage.
      • flaches Badewasser

      Kerneland Strand ist einer der schönste Strandabschnitte auf Als. Ein bisschen suchen muss man schon, um die Zufahrt zu finden. Er liegt vor den Feldern zwischen den Campingplätzen Skovmose und Drejby am Kegnæsvej, ein Schild Richtung Strand weist den Weg. Am großen Parkplatz öffnet in der Sommersaison ein Imbiss mit einem Toilettenhäuschen. Der Zugang über die flache Düne ist asphaltiert und somit barrierefrei. Folgt man dem Feldweg nach Osten, führt ein kleiner Pfad auf den Strand, der dort etwas steiniger, aber dafür nicht so voll ist.

    • Skovmose Camping Strand (Luftlinie1.750 m)

      • Sandstrand
      • barrierefrei
        ? Barrierefrei Entfernung zum barrierefreien Zugang u.U. weiter, besonders in Dünenlage.
      • flaches Badewasser

      Der Sandstrand vor dem Skovmose Campingplatz im Westen des Ferienhausgebietes ist sehr sandig und bietet Platz für viel Spaß am Meer. Am Campingplatz gibt es einen Kiosk, am Strand können Sie auch Beachvolleyball spielen. Folgt man dem Strand weiter nach Westen, kommt man zum schönen Kærneland Strand.

    • Skovmose Strand (Luftlinie1.950 m)

      • Sandstrand mit Steinen
      • Steinstrand (oder Kieselstrand)

      Der Strand vor dem östlichen Teil des Ferienhausgebietesist recht schmal und meist steinig. Es gibt mehrere Badestege. Um vom Ufer ins Wasser zu gehen, ist es mit Badeschuhen angenehmer. Vor dem Strand erstreckt sich eine Strandgraswiese. Dahinter führt ein schöner Spazierweg an der Küste entlang.

    • Nørreskov Strand (Luftlinie16 km)

      • Langer
      • Steinstrand (oder Kieselstrand)

      Vor dem Küstenwald Nørreskov ist die Küste sehr steinig, einen sandigen Abschnitt findet man nur am Naldmose Campingstrand. Angler schätzen die Küste und auch für ein Picknick mit schöner Aussicht gibt es mehrer Zufahrten mit Parkplätzen direkt am Meer. Am Ende des Flædbælvej ist ein Steg, von dem man zum Schwimmen ins Wasser steigen kann. Die grüne Küste vor dem Meer ist sehr reizvoll, der Nørreskov ist einer der längsten, zusammenhängenden Küstenwälder des Landes. Nördlich von Fynshavn gibt es auch ein wenig Strand.

    • Fahrradverleih Bigård (Luftlinie28 km – Route)

      Im Møllebækvej in Købingsmark können jeweils ab 15 Uhr Fahrräder für den nächsten Tag bestellt werden. Außerdem kann man auch gleich frischen Honig von der eigenen Imkerei für das Frühstück mitnehmen.
      mehr

    • Fahrradvermietung Fri BikeShop Sønderborg (Luftlinie13 km – Route)

      Das Fahrradgeschäft im Stadtzentrum von Sønderborg hat auch eine große Auswahl an Leihfahrrädern. Wer sein eigens Rad dabei hat findet hier Zubehör und eine Werkstatt.
      mehr

    • Schwimm- und Sporthalle Sønderborg (Luftlinie13 km – Route)

      In Sønderborg kann man in der Hummlehøj Halle bei trübem Wetter in der schwimmen gehen, von September bis Mai ist auch die Sauna geöffnet. Da die Badezeiten in der Halle für Kinder und Erwachsene jeden Tag anders sind, muss man unbedingt vorher einen Blick auf die Öffnungszeiten werfen!
      mehr

    • Natura – Aktiv ved Østersøen

      Aktivurlaub an der Ostsee mit Schwerpunkt in der dänischen Südsee heißt eine Seite, die vielseitige Informationen rund um den Urlaub an der Küste bietet. Die Themen Wandern, Radfahren, Angeln, Wassersport und Strandvergnügen werden online und auch auf praktischen Faltkarten für unterwegs beschrieben. Online findet man zusätzlich Termine für sportliche Veranstaltungen in den Regionen. Die Karten bekommt man vor Ort in der Touristeninformation. Auch die deutsch Ostseeküste ist beschrieben, ebenso wie West- und Südseeland sowie Südfünen. Ein wirklich umfassendes Informationsangebot!
      mehr

    • Funbowling Sønderborg (Luftlinie13 km – Route)

      Südjütlands größtes Bowlingcenter liegt mitten in Sønderborg. Neben der klassischen Bowling- und Kegelbahn gibt es auch eine Adventure Minigolfanlage und natürlich ein Restaurant.
      mehr

    • Nord-Als-Sportcenter (Luftlinie24 km – Route)

      Im Sportcenter Nordals gibt es eine Schwimmhalle mit Sauna für verregnete oder kühle Urlaubstage. Die Lage direkt am Nordborgsee lädt zum anschließenden Spaziergang am Slotsmosevej ein.
      mehr

    • Vollerup2Hjul-Center Cykeludlejning (Luftlinie10 km – Route)

      Einen Fahrradverleih für die Landschaft rund um Sønderborg auf der Insel Als findet man in Vollerup, östlich von Sønderborg in der Nähe des Danhostels. Die Räder können auch vorab telefonisch reserviert werden.
      mehr

    • Kanuvermietung Flensborg Fjord (Luftlinie21 km – Route)

      Kajakfahren auf dem Flensborg Fjord heißt paddeln zwischen den Ländern mit herrlicher Aussicht! Meereskajaks werden ab Broager von 8.00 - 20.00 Uhr tageweise oder auch für das ganze Wochenende vermietet.
      mehr

    • Mommark Charterboot (Luftlinie6 km – Route)

      Wer einen Angelurlaub auf Als plant, ist bei Mommark Charterboot genau richtig. Im Jachthafen von Mommark gibt es nicht nur schicke Motorboote zu mieten, sondern auch Guidings mit dem Chef zu den besten Angelgründen - auf Deutsch natürlich!
      mehr

    • Deutsches Museum Nordschleswig (Luftlinie14 km – Route)

      In einem ehemaligen Brauereigebäude in Sønderborg, wo früher bayerisches Bier gebraut wurde, ist heute ein Museum zur Geschichte der deutschen Volksgruppe in Nordschleswig eingerichtet. Es wird in Zusammenarbeit mit den Museen Sønderjylland von einem Verein geführt. Erzählt wird von dem nicht immer reibungslosen Zusammenleben von Deutschen und Dänen in der grenznahen Region.
      mehr

    • Ziegeleimuseum Catherinesminde (Luftlinie22 km – Route)

      Rund um Broager an der Flensburger Förde ist der Boden sehr lehmhaltig, daher hatten in früheren Jahren viele Bauernhöfe eine kleine Ziegelei als Nebenerwerb. Im gut erhaltenen Werk Cathrinesminde südlich von Broager ist heute ein Museum zur Ziegeleigeschichte zu besichtigen. Ziegel aus Broager werden heute noch produziert und schmücken besondere Bauwerke in ganz Europa
      mehr

    • Jollmands Gaard (Luftlinie27 km – Route)

      Im kleinen Dorf Holm im Norden von Als steht der Jollmands Gaard, ein reetgedeckter Bauerhof aus dem 18. Jahrhundert. Der nach und nach restaurierte Hof ist ein sogenannter Winkelhof, auf dänisch Krogård, weil er wie ein Haken geformt ist. Von Juni bis September öffnet ein kleines Heimatmuseum im ältesten Bauernhof in Holms. Eine weiter Sehenswürdigkeit im Dorf ist das Hjortspringboot, ein Nachbau des hier gefundenen, ältesten Plankenbootes in Skandinavien aus der Eisenzeit.
      mehr

    • Schloss Sønderburg (Luftlinie14 km – Route)

      Das historisch bedeutungsvolle Schloss, liegt wunderschön am Wasser am Als Sund an der Zufahrt nach Als. Es wurde ursprünglich wegen seiner strategischen Lage gebaut. Heute ist es ein Museum um über die Geschichte von Südjütland verschiedenen Ausstellungen.
      mehr

    • Geschichtszentrum „Dybbøl Banke" (Luftlinie16 km – Route)

      Im Jahr 1864 befand Dänemark sich im Krieg mit den zwei europäischen Großmächten Preußen und Österreich. Das Geschichtszentrum westlich von Sønderborg ist an dem historischen Ort errichtet, wo der Krieg am 18. April 1864 mit dem Sturm auf die Düppeler Höhen entschieden wurde. Die Ausstellung zeigt vor allem Kriegsgerät und Technik aus der damaligen Zeit, ehrt aber auch die Gründung des Roten Kreuzes, das hier zum ersten Mal weltweit Verletzte beider Lager versorgte. Auch die gegenüberstehende Mühle gehört zum Museum.
      mehr

    • Dansk Glaskunst (Luftlinie7 km – Route)

      Von Himmel und Meer inspirierte Glaskunstwerke fertigen John und Ulrika Poulsen in Høruphav auf Als. In ihren Bildern und Entwürfen hat Ulrika Dänemarks beeindruckende und schöne Ostseeküste eingefangen.
      mehr

    • Munkegård Traktormuseum (Luftlinie26 km – Route)

      Ein Besuch im Traktormuseum ist ein Erlebnis für Groß und Klein. Auf einem alten Bauernhof, der zu einer Ausstellung umgebaut wurde, kann man seit 2013 über 200 verschiedeneTraktoren und Landwirtschatfsmaschinen bewundern.
      mehr

    • Angeltour mit der M/S Nana (Luftlinie12 km – Route)

      Der traditionelle Fischkutter M/S Nana lädt Angler, Romantiker und Abenteurer zu einer Kutterfahrt in der dänischen Südsee. Der Heimathafen ist Fynshavn auf Als, bis 2014 war sie als Muschelkutter im Limfjord unterwegs. Von außen sieht sie aus wie ein alter Kutter, hat aber nach dem Umbau alle technischen Voraussetzungen für ein perfektes Angelerlebnis un dbietet für alle Gäste einen komfortablen Aufenthalt.
      mehr

    • Ringreitermuseum Sønderborg (Luftlinie14 km – Route)

      Ringreiterspiel sind eine typisch südländische Attraktion, bei der sich prächtig kostümierte Reiter im Wettkampf messen. In der Altstadt von Sønderborg gibt es ein Museum über diese Tradition, das einzige in Dänemark.
      mehr

    • Schloss Gråsten (Luftlinie26 km – Route)

      Das Schloss ist heute als die Sommerresidenz der königlichen Familie bekannt. Es ist nicht für die Öffentlichkeit geöffnet, mit Ausnahme der Schlosskirche. Wenn die königliche Familie im Schloss ist, ist das Gebiet und auch der Schlossgarten mit der Kirche nicht zugänglich. Zu dieser Zeit finden dann auch die Wachablösungen statt.
      mehr

    • Vibæk Mølle (Luftlinie3 km – Route)

      Die wunderschön restaurierte Wassermühle liegt bei Vibæk auf Sydals. Die Mühle ist die einzige der ursprünglich 10 erhaltenen elsässischen Wassermühlen. Es wurde 1756 erbaut und war in Betrieb, bis es 1938 nicht mehr rentabel war.
      mehr

    • Universe (Luftlinie21 km – Route)

      Im Universe Freizeitpark in Nordborg lernen alle Besucher spielerisch die Kraft der Natur und erstaunliche Phänomene aus der Welt der Wissenschaft kennen! Viele Attraktionen, wie z.B. Pumpen für Wasserkanonen oder Sandbagger, warten inmitten eines schönen Parks mit kleinen Anhöhen, verschlungenen Pfaden und Brücken darauf, getestet zu werden.
      mehr

    • Schloss Augustenborg (Luftlinie11 km – Route)

      Das Schloss Augustenborg ist eine imposante Schlossanlage mit großem Park und vielen, symmetrisch angeordneten Nebengebäuden vor den Toren von Sønderborg. Das Schloss selber ist heute ein Verwaltungsgebäude, aber der Skulturenpark und ein kleines Museum zu den Bewohnern des Schlosses sind frei zugänglich.
      mehr

    • Dänemark von oben

      Tolle Videos zu zahlreichen Urlaubsorten aus der Luft gefilmt gibt es auf vonoben.dk. Einfach auf der Karte den Marker in der gewünschten Urlaubsregion anklicken oder einfach alle Videos anzeigen und ein bisschen stöbern!
      mehr

    • Legoland (Luftlinie110 km – Route)

      Das Legoland in Billund gehört seit 50 Jahren zu den größten Freizeitattraktionen Dänemarks. In insgesamt neun Themenwelten können große und kleine Lego-Fans in eine gigantische Lego-Welt aus 58 Millionen Legesteinen eintauchen. Rasante Fahrgeschäfte, Labyrinthe und Spielplätze für alle Altersgruppen machen den Besuch zum Erlebnis für die ganze Familie.
      mehr

    • Angeln auf den dänischen Inseln

      Für fast jede der dänischen Inseln gibt es spezielle Angeltipps. Manche Häfen haben einen Angelladen mit Bootsverleih oder bieten Kuttertouren für gemeinsames Angelerlebnis. Die beste Mole oder einen Geheimtipp für den besten Strand finden Sie hier ebenfalls. Leider sind nicht alle Inseln aufgeführt, aber vielleicht können Sie ein paar Kilometer zur nächsten Insel fahren und dort Ihr Petri Heil versuchen.
      mehr

    • Put & Take-Seen in Südjütland

      Angeln mit "Fanggarantie"! In Südjütland gibt es eine Vielzahl von sogenannten Put & Take-Seen, in denen zumeist Forellen eingesetzt werden. Besonders bei Einsteigern und Familien ist diese Möglichkeit des Angelns sehr beliebt. In der verlinkten Auflistung der Seen finden Sie auf einen Blick die Adresse der Seen und die jeweiligen Preise. Viel Spaß und Petri Heil!
      mehr

    • Fiskekort für Binnengewässer

      Wer in dänischen Binnengewässern angeln möchte, benötigt einen staatlichen Angelschein und zusätzlich eine Fiskekort, wenn das Gewässer von einem Angelverein betreut wird. Allerdings ist diese Fischereikarte bestimmt auch ein Garant für gute Fangergebnisse!
      mehr

    • Angelschein für öffentliche Gewässer

      Wer in Dänemark im Meer oder in einem Binnengewässer angeln möchte und über 18 ist, muss einen staatlichen Angelschein kaufen. Eine Angelprüfung muss man nicht abgelegt haben, Kinder dürfen kostenlos angeln. Der Angelschein gilt für alle frei zugänglichen, öffentlichen Angelgewässer, die keinem Angelverein angehören. Die Angelscheine können Sie vor Ort in der Touristeninformation bekommen oder in unserem Shop bestellen.
      mehr

    Viele Attraktionen haben nur im Sommer geöffnet, bitte informieren Sie sich vor Ort über die genauen Öffnungszeiten.

    Unsere Gäste über Als

    • Dezember 2019 in LS11
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Mommark ist ein gemütliches, ziemlich kleines Ferienhausgebiet. Die Grundstücke sind ausreichend groß und bequem erreichbar. Die Fahrzeuge finden Platz auf den Grundstücken, die Müllentsorgung ist gut organisiert.
      Der Strand direkt am Ferienhausgebiet ist nicht so geeignet für ältere Menschen oder Kleinkinder (Treppen, Steine!). Wenige Meter entfernt, nahe der Marina, gibt es einen Sandstrand. In der Wintersaison gibt es dort keine Gastronomie.
    • Dezember 2019 in FX08
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Skovmose bietet außer Ruhe und Entspannung noch einiges. Man kann zu Fuß nach Skovby zum Einkaufen gehen. Wir konnten in dem kleinen Einkaufsladen alles vorfinden, was wir benötigt haben. Wer mehr Auswahl möchte, der findet sicher in Sønderborg alles, was das Herz begehrt. Den Strand konnte man auch gut erreichen.
      Ich empfehle den Gendarmstien zu wandern. Man entdeckt tolle Orte, die man sonst nie gesehen hätte.
    • November 2019 in WK03
      Christine, Iserlohn — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Skovmose ist eine reine Sommerhausanlage, die aber schon in den 1960er Jahren errichtet wurde. Daher hat sie den Charme eines gewachsenen kleinen Ortes, mit Hecken um alle Grundstücke, die damals noch sehr großzügig angelegt wurden. Jedes Haus hier ist in Privatbesitz und damit ist jedes anders. Kein Vergleich mit Ferienhausanlagen in anderen Ländern, die meistens von einem Investor aus dem Boden gestampft werden.

      An der Zufahrt zu Skovmose gibt es einen Mini-Supermarkt mit Mini-Grill, der hauptsächlich die benachbarten Camper bedient. "Richtig" einkaufen kann man im Dorf Skovby, zwei Autominuten von Skovmose entfernt. Dort gibt es einen größeren Supermarkt, der jeden Tag bis 20 Uhr geöffnet hat, auch sonntags. Außerdem einen sehr guten kleinen Bäcker mit einem süßen Mini-Café, eine kleine Tankstelle, an der man alleine mit Bargeld oder Karte tanken kann und den "Kro", der Dorfkrug - heute ein gutes Restaurant.

      Die nächstgrößere Einkaufsmöglichkeit ist in Høruphav und dann kommt schon Sonderburg mit schöner Fußgängerzone und der inzwischen leider wohl unverzichtbaren Mall mit allen Shops, die wir auch Zuhause haben.
    • November 2019 in ZK00
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Skovmose liegt an einem schönen Strandabschnitt, hier kann man lange Spaziergänge am Wasser oder am Damm entlang unternehmen. Skovmose ist ein reines Ferienhausgebiet mit einem Campingplatz. Der Supermarkt mit Imbiss hat allerdings nur in der Saison geöffnet. Nach Skovby, dem nächsten kleinen Ort, sind es fünf Minuten mit dem Auto. Dort gibt es einen sehr guten Bäcker, einen Dagli Brugsen und ein Gasthaus.
    • September 2019 in QM28
      Familie Brinks, Bottrop — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Kommt nach Mommark, bleibt in Mommark! Wer es ruhig mag und die Stille liebt, ist hier richtig. Ein paar Kilometer weiter (Skovby) gibt es die besten Brötchen und Kuchen in ganz Dänemark. Die Strände sind steinig, aber natürlich. Im Mommark Hafen kann man lecker essen und entspannt den Booten beim Ein-und Ausfahren zugucken. Hier kann man dem Trubel noch entkommen.
    • September 2019 in FX08
      Karin und Christian, Reinbek — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Skovmose ist eine schöne Ferienhaussiedlung. Das Gebiet ist sehr gepflegt. Es ist eine schöne Mischung aus neuen und modernen Ferienhäusern und älteren, gemütlichen Ferienhäusern auf einem "gewachsenen" Grundstück. Es gibt einen kleinen Campingplatz mit einem Minimarket und einem Imbiss, den man nach dem Strandbesuch gut nutzen kann.
    • September 2019 in CZ12
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Skovmose: Bei Ausflügen in die Umgebung hat mir besonders gut gefallen, dass fast immer das Wasser zu sehen ist. Ich habe wunderbare Orte gefunden, um mit den Hunden zu wandern. Dabei ist es sehr abwechslungsreich gewesen. Ob am Strand, durch die Wiesen oder wunderbare Laubwälder. Alle Wege sind super beschildert.
    • August 2019 in HD01
      Benesch, Winsen (Luhe) — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Kegnæs: Eine total süße, kleine Halbinsel. In den Orten stehen die Häuser dicht auf dicht. Aber auch abgelegene Häuser kann man hier erkennen. Der Leuchtturm war unser Highlight. Und die Fahrt auf die Insel.
    • August 2019 in LJ86
      Familie Flick, Karlsruhe — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Skovmose ist ein mittlerweile ziemlich großes Ferienhausgebiet. Die Grundstücke sind allerdings groß und durch Hecken voneinander so getrennt, dass man von den Nachbarn nicht viel mitbekommt.
      Der Strand ist bequem fußläufig erreichbar, von den am weitesten entfernten Häusern aber ca. 1000 m entfernt. Mit dem Auto gelangt man nicht zum Strand, keinerlei Parkmöglichkeiten, Vorteil: es ist wirklich ruhig, Kinder können sich sicher bewegen.
      Unsere Töchter haben hier das Reiten für sich entdeckt: am Ortsende gibt es eine große, wilde Koppel, wo man stundenweise Pferde in allen Größen (und auch Reithelme) ausleihen oder geführte Touren machen kann. Auf dem Pferderücken mit Blick aufs Meer, einfach schön!

      Der Strand ist feinsandig, aber mit großen Steinen. Wo diese am Wasser schwer zu überwinden sind, kommt man über Stege dorthin, wo nur noch Sand ist. Das Wasser ist zunächst sehr flach (Sandbänke), sodass es auch für Kinder gut geeignet ist. Eine der Lieblingsbeschäftigungen der Kinder: Krabbenangeln vom Steg (Eimer oder große Schüssel nicht vergessen, und die Krabbenangel mit Köder versehen, am besten geht Wurst im Zwiebelnetz. :-)

      Skovmose hat einen Campingplatz und einen kleinen Laden am Ortseingang, wo man morgens frische Brötchen und den ganzen Tag die wichtigsten Dinge bekommt. Im nächstgelegenen Ort, Skovby, gibt es einen Supermarkt, der den übrigen Bedarf deckt, sowie die Bäckerei Migges, die außer vielen, leckeren Brotsorten wunderbares dänisches Süßgebäck anbietet. Unbedingt testen! Wer mal nicht kochen mag: das Skovby Kro liegt direkt neben dem Bäcker.
      Übrigens kann man alles in und um Skovmose mit dem Fahrrad erleben und erledigen und das kann man sich beim Laden in Skovmose leihen.
      Im Ferienhausgebiet gibt keine Straßenbeleuchtung, wir lieben den Sternenhimmel in klaren Nächten!
    • August 2019 in WB18
      Familie Hönl, NRW — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Mommark Strand ist ein ruhiges Feriengebiet mit großen Grundstücken. Für die Kinder sind ein Spiel- und Bolzplatz vorhanden. Der Steinstrand ist fußläufig über eine steile Treppe oder Waldweg erreichbar. Eine Feuerstelle ist ebenfalls mit Meerblick vorhanden. Den Sandstrand am Hafen haben wir in ca. 40 Minuten (mit Kindern) zu Fuß erreicht. Am Hafen besteht die Möglichkeit das Bistro zu besuchen oder ein Boot zu mieten. Eine Angelmöglichkeit besteht ebenfalls. Eine Einkaufsmöglichkeit gibt es nicht.
    • August 2019 in GI87
      Melitta und Joachim, Nordrhein-Westfalen — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Skovmose: Der Strand ist ein Naturstrand, an denen man an einigen Stellen über Steinstreifen, an anderen Stellen hat man Sand, ins Wasser gelangt. Es befinden sich Badestege am Strand, über die man bequem ins Wasser gelangt. Sie sind für größere Kinder geeignet. Der Erholungswert, gerade in dem alten Ferienhausgebiet, ist sehr hoch.
      Am Eingang zu dem Ferienhausgebiet ist ein kleiner Laden, in dem man das Nötigste bekommt. In Skovby, drei Kilometer entfernt, befindet sich ein Supermarkt. An dem kleinen Supermarkt ist ein Imbiss angeschlossen, ansonsten gibt es das Skovby Kro, wo man gut essen kann.
    • August 2019 in JI25
      Familie Helling/Reinboth, Ahlsdorf — zweiter Urlaub in Dänemark
      Skovmose: Der Strand ist sehr steinig. Ein sehr guter Sandstrand ist ca. 2-3 km entfernt. Der Zugang zum Wasser ist aber auch steinig. Es gibt dort sehr gute Parkplätze und saubere Toiletten. Aber insgesamt ist es in der Region sehr sauber. Der kleine Supermarkt hat ein ausreichendes Sortiment. Der Grill hat ein gutes Angebot. Die Speisen werden frisch zubereitet. Die Fahrräder zum Ausleihen sind schon etwas abgenutzt. Für Kinder gibt es wenig Angebote. Zum Erholen ist Skovmose optimal. Igel, Rehe, Hasen und Eulen fühlen sich in dem Gelände auch sehr wohl.
      Ausflugsziele gibt es in der Region viele. Leider hat ein Großteil nur an 1 bis 3 Tagen in der Woche geöffnet oder die Öffnungszeiten sind eingeschränkt. Man muss auf jeden Fall vorher im Internet sich schlau machen, damit man nicht umsonst gefahren ist.
    • August 2019 in RP56
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Torup ist ein guter Ausgangspunkt für Unternehmungen in Nordborg, Augustenborg, Sonderborg, Scovby. Vom Ort selbst sollte man eher nichts erwarten. Hier sollte man mit sich selbst, mit seinen Mitreisenden und vor allem mit der Natur etwas anfangen können. Der Wald bis an die Küste, die dortigen Tiere, die Ruhe, die Einsamkeit, das klare Wasser, Beobachtung der Schiffe, die Meeresluft und das Rauschen der Wellen waren für uns sehr erholsam. Wer aber einen Sandstrand oder andere Menschen braucht, sollte hier nicht hinfahren.
    • Juli 2019 in NM37
      Grützner, Hamburg — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Kegnæs: Uns gefällt die Beschaulichkeit und relative Ruhe dort sehr. Alles ist entspannt, nirgends überlaufen, so dass man super von der Großstadthektik Erholung findet. Die Strände sind zwar schmal und oft auch steinig, aber nach ein paar Metern ins Wasser hat man Sand unter den Füßen. Zudem gibt es längere Stege, die über die Steine hinweg ins Wasser führen.
      Da es wenig Autoverkehr gibt und jede Menge kleinere, in der Regel asphaltierte, Straßen, macht es besonders Spaß mit dem Fahrrad unterwegs zu sein. Einkaufen kann man ein paar Kilometer entfernt im Supermarkt, der täglich bis 21.00 Uhr geöffnet ist.
    • Juli 2019 in KH83
      Carsten, Hessen — zweiter Urlaub in Dänemark
      Skovmose ist ein Feriengebiet mit diversen Ferienhäusern direkt am Strand. Angegliedert ist ein Campingplatz, welcher einen kleinen Radverleih und Pizzeria mit Einkaufsmöglichkeit bietet. Der Strand ist größtenteils steinig, lädt aber gerade in den Abend- und Morgenstunden zum Entspannen und Baden ein. Weitere Einkaufsmöglichkeiten bieten sich dann in Skovby mit einem Dagli Brugsen (inkl. AVM Geldautomat, sowie einer Tankstelle) und dem besten Bäcker der Insel - Migges Bageri. Für größere Shoppingtouren lohnt die Fahrt nach Sonderborg, Augustenborg oder Nordborg.
    • Juli 2019 in OP36
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Kleiner, beschaulicher Ort mit viel Ruhe und Charme. Wenn man mehr Trubel möchte, fährt man einfach 20 Minuten nach Sønderborg und dort fehlt es an Nichts. Allerdings lieben wir genau dieses beschauliche Dorfleben und Skovby. Wir kommen immer wieder.
    • Juli 2019 in IG44
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Skovmose ist eine ruhige Ferienhaussiedlung mit einem schönen Strand. Die Wege zum Strand sind größtenteils aus Schotter oder asphaltiert. Der Strand ist an vielen Stellen recht steinig, man findet aber trotzdem immer ein sandiges Plätzchen für seine Decke und zum Sandburgen bauen. Vom Strand aus kann man aufgrund der Steine und angespülter Algen schlecht ins Wasser gehen, es befinden sich aber an mehreren Stellen Badestege, von denen man über eine Treppe direkt ins Meer auf Sandboden gelangt. Das Wasser ist flach und daher ideal für Kinder. Man kann bis auf den Grund sehen. Die Badestege wurden gerne und viel von den Kindern zum Krebse angeln genutzt.
      Am Strand entlang führt ein Weg zum Spazieren gehen oder Fahrrad fahren. Wir hatten am Strand immer viel Platz um uns herum.

      Am Eingang der Anlage gibt es einen kleinen Supermarkt, in dem man Brötchen, Kleinigkeiten für den täglichen Bedarf und Souvenirs bekommt. Hier befindet sich auch ein Fahrradverleih. Direkt nebenan ist ein kleiner Imbiss, in dem es Pizza, Burger und Hotdog gibt.

      Der nächste Ort Skovby ist etwas zwei Kilometer von Skovmose entfernt. Hier gibt es einen großen Supermarkt mit Tankstelle und einem Restaurant.
      Wir haben die meiste Zeit am Strand verbracht und sind nur einmal zum Leuchtturm in Kegnæs gefahren. Diesen kann man gratis besteigen und die Aussicht genießen.

      Weitere Ausflugsziele, die wir aber nicht besucht haben, sind Mommark mit einem kleinen Hafen und einem Restaurant, der Küstenwald Norreskov nördlich von Skovmose oder die Städte Sonderborg und Nordborg mit diversen Schlössern. In Sonderborg gibt es ein Schwimmbad. Außerdem gibt es noch das Danfoss Universe, das vor allem für Kinder toll sein soll, aber auch nicht ganz günstig ist.
      Wer Kinder hat und eine etwas weitere Fahrt nicht scheut, fährt zum etwa 1 1/2 Stunden entfernten Legoland nach Billund.
    • Juli 2019 in FI70
      Familie Meinert, Schleswig-Holstein — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Skovmose ist eine nette, ruhige Ferienhaussiedlung mit gut erreichbarem Supermarkt. Schöner Sandbadestrand in der Nähe, fußläufig erreichbar(komfortabler aber mit dem Auto). Fahrradfahren kann man auch gut, Bäcker und Dagli Brugsen sind in Skovby zu finden.
    • Juli 2019 in ID92
      Familie Strömer aus Berlin — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Skovmose ist ein ruhiger sehr angenehmer Ort, mit einem kleinen Supermarkt und einem Bäcker. Die Leute sind freundlich und nett. Man kann auch direkt vor Ort bei den Ferienhäusern, so was wie ein kleiner Tante Emma Laden (verstehen deutsch), einkaufen gehen. Pizzeria ist nebenan. Der Strand ist aber sehr steinig an der Wassergrenze, wir sind deshalb ungefähr zwei Kilometer weitergefahren (ist ausgeschildert mit Sandstrand), dort gibt es Parkplätze und die Steine sind viel geringer.

      Man kann an den Sandbänken ca. 200 m in die Ostsee gehen. Hat viel Spaß gemacht. Die nächste größere Stadt ist Sønderburg, dort gibt es ein großes Gewerbegebiet mit Aldi, Netto, Lidl, Baumarkt, Autoersatzteilen und für die kleinen ein Spieleparadies mit Hüpfburgen usw. (liegt ungefähr 39 km entfernt). Wir sind ca. 20-30 min gefahren.
    • Juni 2019 in FQ28
      Norman und Mandy, Oranienburg — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Kegnæs ist eine kleine Halbinsel, die von der Insel Als erreichbar ist. Es gibt auf dieser Insel zwei Campingplätze, die jeweils über eine kleine Einkaufsmöglichkeit verfügen. Mit dem Fahrrad kann die Halbinsel ebenfalls gut erkundet werden. Am Anfang der Insel befindet sich ein Leuchtturm. Ein Restaurant ist auf dieser Insel nicht. Der Strand ist über mehrere Zugänge gut erreichbar. Der Zugang zur Ostsee ist etwas steinig, danach sehr flaches Badewasser. Es gibt auch einige Stege, die den Zugang erleichtern, allerdings sind diese teilweise privat.
    • Juni 2019 in OU53
      Henrik R. — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Købingsmark: Der Strand ist nicht super breit, aber es findet sich immer ein Plätzchen zum liegen. Es führen eine Treppe und eine Rampe zum Wasser. Am Randbereich waren viele Algen, aber durch mehrere Badestege kommt man weiter rein und kann dort gut baden. Das Angeln von den Stegen aus ist verboten.

      Am Campingplatz Købingsmark Strand ist er am breitesten und nicht so steinig. Dort gibt es auch eine gute Möglichkeit, in einem neugebauten WC gescheit und sauber auf Toilette zu gehen :-) Dort kommt man auch sehr gut mit Kinderwagen an den Strand.

      Ruhe und Erholung haben wir zumeist gefunden, aber nicht immer. In der Zeit unseres Aufenthaltes hat ein Musikfestival stattgefunden und in verschiedenen Häusern in der Umgebung und an einem in der Nähe befindlichen Campingplatz war Party und Animation. Immer mal wieder fliegen auch Flugzeuge (kleine Sportmaschinen) über das Gebiet, die starten oder landen.

      In Nordborg ist sonst nicht sooo viel los, aber es gibt genug Läden Aldi, Penny usw, um sich zu verpflegen. Die Einkaufsstraße ist eher Mini.
    • Mai 2019 in FV51
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Kegnæs ist unsere Lieblings"insel". Viel, viel Natur, teils wunderhübsche Straßen, keinerlei Trubel.
      Für Ruhesuchende, Angler und Familien (zumindest in der warmen Jahreshälfte) wie geschaffen, weil man hier fast alle Interessen befriedigen kann. Wenn man etwas mehr möchte, wie Restaurants, Supermärkte etc., ist Als ja schnellstens zu erreichen, Sønderborg ebenfalls, wo Shoppinggelüste ebenso gestillt werden können, wie Kulturbedürfnisse.
    • Mai 2019 in HD76
      fejo-Kunde — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Købingsmark ist sehr ruhig, hier tummeln sich eher Campingfreunde. Es gibt an verschiedenen Ecken einen Spielplatz. Der Strand hat nicht viel zu bieten. Er ist sehr schmal, hat viele Steine. In das Wasser lässt sich am besten über die Stege steigen, ansonsten wäre es eher unangenehm, da viele Grünpflanzen direkt am Strand im Wasser sind.
      Es gibt aber verschiedene Schutz- und Liegewiesen, auf diesen kann man auch Spiele durchführen, die man sonst am Strand machen würde. Wer Ruhe sucht, ist hier gut aufgehoben. Für Kinder kommt es darauf an, ob man diese lange beschäftigt bekommt oder nicht.
    • April 2019 in TW22
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Skovmose ist eine relativ große Ferienhaussiedlung. Hier gibt es unzählige Ferienhäuser mit gemütlichen Grundstücken. Trotzdem ist es hier sehr ruhig und erholsam. Es gibt eine Verkaufsstelle und eine Pizzeria. Diese waren jedoch in der Vorsaison noch nicht geöffnet. In Skovby kann man alles Notwendige kaufen. Die Auswahl beschränkt sich auf das Wesentliche. Die Preise sind höher. Wer eine größere Auswahl sucht, findet alles (LIDL, ALDI, NETTO, BILKA) in Sønderborg.
    • April 2019 in II41
      fejo-Kunde — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Kegnæs ist eine kleine Insel, die landschaftlich vom Ackerbau und Wiesen geprägt ist. Größere Orte gibt es nicht. Der Strand ist zumeist schmal. Es gibt Steilküsten und Kiefernbewuchs. Kegnæs ist für Radfahrer geeignet, weil es wenig Verkehr gibt. Die Ferienhausgebiete sind angenehm klein.

    Entfernung zum Ferienhaus

    Geben Sie PLZ oder Ort ein, es werden Fahrzeit und Route berechnet.

    Entfernung: () Route

    Die Entfernung konnte leider nicht ermittelt werden.

    Bitte geben Sie eine Postleitzahl ein.

    Benachbarte Häuser finden

    403 €

    Lieber Dänemark-Fan,

    du wolltest gerade nach einem Ferienhaus auf fejo.dk schauen, entweder mit dem Internet Explorer oder auf deinem iPad.

    Leider wirst du feststellen, das unsere Seite nicht richtig dargestellt wird. Immer weniger Internetnutzer verwenden die alten iPads oder den Internet Explorer, der schon 2015 von Microsoft in Rente geschickt wurde. Deshalb habe ich mich dafür entschieden habe, diese nicht weiterhin zu unterstützen.

    Unsere Seite funktioniert in den neusten Versionen von Firefox, Chrome, Safari und Microsoft Edge perfekt, also bitte zu einem dieser Browser wechseln.

    Falls dir das nicht möglich ist oder du Hilfe benötigst, schick mir bitte eine Mail: [email protected]. Oder kontaktiere unsere Kundenbetreuung direkt unter 0211 – 5800 3060.

    Gemeinsam können wir sicherlich eine Lösung finden.

    Henrik Ranch
    Geschäftsführer
    fejo.dk