Bitte warten...
0211 – 5800 3060
Täglich 9-13 Uhr, 15-19 Uhr
Janina

Fragen Sie uns

Wir kennen jede Ecke in Dänemark und beraten Sie gerne persönlich. Täglich 9-13 Uhr, 15-19 Uhr.

0211 – 5800 3060

Kurze Frage – schnelle Antwort:

Schreiben Sie uns eine E-Mail

MyFejo
    833 €
    noch 5 Wochen im Herbst frei
    4 mal angesehen in den letzten 48 Stunden

    Spülmaschine, Waschmaschine

    Personen: 6
    Schlafzimmer: 3
    Wohnfläche: 76 m²
    Grundstück: 1.050 m²
    Bewertung:
    keine
    Baujahr: 2018
    Meer: ? Meer Entfernungsangabe entspricht der Luftlinie zur Küste, der tatsächliche Weg kann weiter sein. Informationen zu den nächsten Stränden stehen unten in der Hausbeschreibung. 500 m
    Einkaufen: 450 m

    Nebenkosten ? Nebenkosten Erfahrungsgemäß zahlen Sie bei einer Anreise mit 2-4 Personen im Sommer 60-80€ und im Winter 80-120€ Nebenkosten pro Woche. Hat Ihr Ferienhaus einen Pool, sollten Sie mit mindestens 250€ pro Woche rechnen. mehr

    Endreinigung: auf Wunsch vor Ort, 112 €
    Strom: 0,36 €/kWh
    Wasser: 8,52 €/m³
    Kaution: keine
    • Wettervorhersage

      Aktuelle Wettervorhersage für diesen Urlaubsort mit Temperaturen, Niederschlag und Windrichtung.

    • Fähre von Deutschland nach Dänemark

      Die Fährgesellschaft Scandlines bringt Sie bequem von Deutschland auf die dänischen Ostseeinseln. Die Fähre von Puttgarden nach Rødbyhavn auf Lolland fährt alle 30 Minuten, rund um die Uhr.
      mehr

    • fejo.dk Videos

      Tolle Videos zum Urlaubsort, von unseren Kunden oder aus der Luft gefilmt, gibt es in unserer Videothek. Dort einfach auf das blaue Feld mit dem gebuchten Urlaubsort klicken, um die passenden Videos angezeigt zu bekommen.

    • Sanddobberne Strand (Luftlinie5 km)

      • Sandstrand
      • barrierefrei
        ? Barrierefrei Entfernung zum barrierefreien Zugang u.U. weiter, besonders in Dünenlage.
      • flaches Badewasser

      Unterhalb der wunderschönen Küstenstraße Vindekilde Strandvej im Süden der Sejerø Bugt liegt ein langer Sandstrand in der Nähe des gleichnamigen Campingplatzes. Hier gibt es einen Parkplatz, Toiletten und einen Imbiss. An der Lagune führt ein Steg zum Strand. Das Meer ist sehr flach und seicht. Besonders schön ist der Blick nach Osten auf die grünen Hügel der Odsherred Bjerge.

    • Havnsø Strand (Luftlinie1.350 m)

      • Sandstrand mit Steinen
      • flaches Badewasser

      Am kleinen Hafenort Havnsø in Westseeland säumt ein schmaler Sandstrand die Küste. Da hier die Fähren auf die Inseln Sejerø und Nekselø ablegen, gibt es im Sommer einen Imbiss, Einkaufsmöglichkeiten und auch ein Restaurant. Einen schönen Sandstrand mit sehr flachem Wasser gibt am Skovvej/Strandvej mit kleinem Parkplatz.

    • Sejerø Bugt (Luftlinie21 km – Route)

      Die Sejerø Bugt und ihre kleine Schwester, die Nekselø Bugt im Nordwesten von Seeland, begeistern mit herrlicher Natur, vielen Sandstränden, hohen Steilküsten und imposanten, grünen Hügeln. Aber auch die Fülle an Kunst- und Kulturerlebnissen, das gemütliche Havneby und vor allem die schönsten Sonnenuntergänge an der Ostseeküste sollte man nicht verpassen!
      mehr

    • Natura – Aktiv ved Østersøen

      Aktivurlaub an der Ostsee mit Schwerpunkt in der dänischen Südsee heißt eine Seite, die vielseitige Informationen rund um den Urlaub an der Küste bietet. Die Themen Wandern, Radfahren, Angeln, Wassersport und Strandvergnügen werden online und auch auf praktischen Faltkarten für unterwegs beschrieben. Online findet man zusätzlich Termine für sportliche Veranstaltungen in den Regionen. Die Karten bekommt man vor Ort in der Touristeninformation. Auch die deutsch Ostseeküste ist beschrieben, ebenso wie West- und Südseeland sowie Südfünen. Ein wirklich umfassendes Informationsangebot!
      mehr

    • Kletterpark Go High (Luftlinie27 km – Route)

      Der Kletterpark Go High am Schlosshotel Kragerup Gods mitten in Westseeland ist ein Waldabenteuerspielplatz für jede Altersklasse! Die Kletterpartien durch die Bäume gehen in schwindelerregende Höhen, man kann Kanus oder Mountainbikes mieten, verschiedene lustige Fußballspiele ausprobieren, Bogenschießen oder auf einem riesigen Trampolin hüpfen. Im Infohäuschen gibt es Eis und Getränke.
      mehr

    • Dyrehøj Vingaard - Fahrradvermietung und Hofladen (Luftlinie21 km – Route)

      Auf dem Weingut Dyrehøj gibt es auf Reservierung passende Mountainbikes für Erwachsene und Kinder. Auf Wunsch werden auch Führungen organisiert. Auch das Weingut selbst ist einen Besuch wert und ganzjährig für Führungen und Weinproben geöffnet.
      mehr

    • Wanderreiten bei Familie Roved (Luftlinie19 km – Route)

      Auf dem Rücken eines Isländer Ponys die Landschaft erkunden - was kann es Schöneres geben! Geführte Ausritte und andere Touren bietet Henriette Roved in Store Fuglede zwischen Kalundborg und Slagelse an. Auf Wunsch gibt es ein Picknick und auch eine touristische Führung dazu.
      mehr

    • Hof Birkegården (Luftlinie23 km – Route)

      Der Hof Birkegården südöstlich von Kalundborg ist eine beliebtes Ausflugsziel für Gartenfreunde. Der weitläufige Park mit Rosen, Kräutern, einem japanischen Garten und unzähligen Blumenbeeten kann man von März bis Oktober besuchen. Für Kinder git es einen Spielplatz und eine Halle mit verschiedenen Mitmachangeboten, im Café wird hausgebackener Kuchen serviert und der Hofladen ist gefüllt mit allerlei Wohn- und Blumendekoration.
      mehr

    • Sommerland Sjælland (Luftlinie25 km – Route)

      Im Sommerland bei Nykøbing auf Seeland werden mehr als 60 Attraktionen und Fahrgeschäfte für die ganze Familie geboten. Das große Freiluft-Wasserland oder die Westernstadt mit eigenem 3D-Kino und Goldgräberstätte sind ebenso spannend wie das Mini-Spielland für die jüngsten Gäste..
      mehr

    • Schloss Dragsholm (Luftlinie5 km – Route)

      Das Schloss Dragsholm in der Sejerø Bucht gehört zu den ältesten Schlössern Dänemarks und durch seinen hervorragende Lage auch zu den schönsten. Da es ein Hotel beherbergt, kann man nur die Außenanlage besichtigen, das Gourmetrestaurant und das Bistro mit romantischer Terrasse steht allen Gästen offen.
      mehr

    • Dom und Altstadt Kalundborg (Luftlinie16 km – Route)

      Die Frauenkirche in Kalundborg ist das Zentrum der historische bedeutsamen Altstadt von Kalundborg, Højbyen. Ihre Geschichte reicht bis zu den Kreuzrittern zurück. Die Wohnhäuser sind zum teil noch im Originalzustand erhalten. hinter dem Dom kann man die Reste der ersten Burg an dieser Stelle sehen.
      mehr

    • Hempel Glasmuseum (Luftlinie28 km – Route)

      Das Museum zeigt verschiedene Sammlungen von antikem Glas und jährlich wechselnde Ausstellungen moderner Glaskünstler. Im Sommer finden Konzerte statt und es gibt eine Glaswerkstatt für die ganze Familie. Das Museum verfügt außerdem über ein gutes Restaurant und eine Boutique.
      mehr

    • Odsherred Brandmuseum (Luftlinie14 km – Route)

      Im Odsherred Brandmuseum kann man einen Tag lang Feuerwehrmann spielen - das perfekte Ausflugsziel für große und kleine Besucher. Neben 20 guten erhaltenen Feuerwehrautos sowie verschiedenen Feuerlöschgeräten und -pumpen kann von Pferden gezogene Feuerwehrfahrzeuge aus dem letzten Jahrhundert entdecken.
      mehr

    • Museum Malergården (Luftlinie20 km – Route)

      Mit schöner Aussicht auf den Lammefjord findet man im Malergården den Wohnsitz der Künstlerfamilie Swane, der als eines der wenigen, authentischen Künstlerhäuser in Dänemark gilt. Zu besichtigen sind zum Beispiel das Atelier, das Gartenzimmer und die Wohnung, die Henrik Swane bis 2011 bewohnte. Getränke verkauft das Museumscafé, mitgebrachtes Essen kann dort oder draußen verzehrt werden. Das Museum ist von Mai - Oktober geöffnet.
      mehr

    • Roskilde (Luftlinie50 km – Route)

      Roskilde liegt nicht weit von Kopenhagen entfernt und ist die größte Stadt auf Seeland nach Kopenhagen. Hier treffen Geschichte und Moderne aufeinander. Die dänische Monarchie wurde gegründet und bis heute werden alle Monarchen im Dom zu Roskilde bestattet. Im neuen Stadtviertel Musicon wird das Roskilde Festival geplant und viele Designer und Künstler sowie ein Museum zur Geschichte der Popmusik sind hier zuhause.
      mehr

    • Westseeland

      Feine Sandstrände und Höhenzüge aus Kalkstein, Ostseeküsten und das grüne Ufer des Isefjords – in Westseeland ist die Landschaft so abwechslungsreich wie die Auswahl an Städten. Wer gern unter Dänen ist, wird sich besonders wohl fühlen.
      mehr

    • Sagnlandet Lejre (Luftlinie42 km – Route)

      Das "Land der Legenden" in Lejre bei Roskilde ist ein Freiluftmuseum zum Anfassen und Mitmachen in einer wunderschönen Landschaft, abgeschieden hinter dem schönen Schloss Ledreborg. Im Sommer wohnen ganze Familien im Eisenzeitdorf und laden die Besucher auf eine Zeitreise durch die Jahrhunderte ein. Handwerkskurse, Bogenschießen, Kanuschnitzen oder Goldwaschen - alles zum Mitmachen! Aber nicht nur über die Eisenzeit, auch über Wikinger und Römer kann man einiges erfahren.
      mehr

    • Experimentarium Kopenhagen (Luftlinie80 km – Route)

      Ob Muskelkraft, Köpfchen oder Geschicklichkeit – im Experimentarium am Tubog Havvej in Hellerup werden alle Fähigkeiten benötigt, um die geheimnisse der Natur und des Lebens zu erforschen! Ganz groß wird der Spaß und die Entdeckerfreude geschrieben. Über mehrere Etagen kann man sich hier emporarbeiten, um alles auszuprobieren, ist man einige Stunden unterwegs. Bis Mittags sind viele Schulklassen im Experimentarium unterwegs, ab 14 Uhr wird es ruhiger.
      mehr

    • Kopenhagen (Luftlinie80 km – Route)

      Die Hauptstadt Kopenhagen ist ein ganz besonderer Ort in Dänemark: Es ist die größte Stadt des Landes, Sitz der Königsfamilie und wird zudem weltweit als eine der lebenswertesten Städte angesehen. Von vielen Ferienhausgebieten lohnt sich ein Ausflug nach Kopenhagen. Vielleicht möchte man aber auch länger bleiben, um das Flair zu genießen...
      mehr

    • Wikingerschiffsmuseum (Luftlinie49 km – Route)

      Das Wikingerschiffsmuseum in Roskilde ist ein beeindruckendes Museum für Seefahrt und maritimes Handwerk im Altertum und Mittelalter. In den großen Hallen werden insgesamt fünf Wikingerschiffe aus dem 11. Jahrhundert gezeigt, die 1962 bei Ausgrabungen im Roskilde-Fjord gefunden wurden. Außerdem wird auf Schautafeln und in Schaukästen ein Angriff norwegischer Wikinger auf Roskilde dargestellt. Auch außerhalb der Halle auf der Museumsinsel gibt es viel zu sehen: die Bootswerft des Museums, die Archäologische Werkstatt und das Aktivitätshaus. Die große Bootssammlung des Museums lädt in den Sommermonaten sogar zu lustigen Bootsfahrten ein!
      mehr

    • Louisiana Museum für moderne Kunst (Luftlinie81 km – Route)

      Ein führendes Museum für moderne Kunst ist Louisiana, nördlich von Kopenhagen. Der moderne Bau in einem weitläufigen, alten Park direkt am Meer ist ein lohnendes Ausflugsziel für die ganze Familie und bei jedem Wetter. Wechselnde Sonderausstellungen, eine Kinderwerkstatt sowie die langen Öffnungszeiten laden ein, es immer wieder zu besuchen.
      mehr

    • Dänisches Seefahrtsmuseum (Luftlinie88 km – Route)

      Ein gewaltiger, skandinavisch-moderner Neubau ist in Helsingør entstanden: Das M/S Museet for Søfart, eins der größten dieser Art und sicher auch eins der imposantesten! Allein die Architektur ist sehenswert, aber auch die vielseitige Ausstellung, die sich an Erwachsene und Kinder gleichermaßen richtet, ist einen Besuch wert.
      mehr

    • Tivoli Kopenhagen (Luftlinie79 km – Route)

      Der Tivoli mitten im Herzen von Kopenhagen ist für die meisten Dänen Teil einer lieb gewonnenen, sommerlichen Tradition: Viele von ihnen haben sicher schon ihrer Kindheit den alteingesessenen Vergnügungspark besucht. Die spektakulären Fahrgeschäfte sind aber nur eine Seite des Parks. Die wunderschönen Blumenbeete, die abendliche Beleuchtung und die vielen Restaurants und Konzertbühnen locken sicher noch mehr Gäste hierher! Tivoli ist im Winterhalbjahr nur in den Ferienzeiten geöffnet.
      mehr

    • Schlösser und Museen in Kopenhagen (Luftlinie80 km – Route)

      Was kann man in Kopenhagen alles anschauen: Die tollen Kunstmuseen, moderne, imposante Architektur, alterwürdige Kirchen mit berühmten Türmen oder die Schlösser, in denen eine echte Königin wohnt - hier finden Sie eine ausführliche Beschreibung aller sehenswerten Gebäude und Museen in und um Kopenhagen!
      mehr

    • Put & Take-Seen auf Seeland, Lolland und Falster

      Angeln mit "Fanggarantie"! Auf Seeland, Lolland und Falster gibt es eine Vielzahl von sogenannten Put & Take-Seen, in denen zumeist Forellen eingesetzt werden. Besonders bei Einsteigern und Familien ist diese Möglichkeit des Angelns sehr beliebt. In der verlinkten Auflistung der Seen finden Sie auf einen Blick die Adresse der Seen und die jeweiligen Preise. Viel Spaß und Petri Heil!
      mehr

    • Angeln auf den dänischen Inseln

      Für fast jede der dänischen Inseln gibt es spezielle Angeltipps. Manche Häfen haben einen Angelladen mit Bootsverleih oder bieten Kuttertouren für gemeinsames Angelerlebnis. Die beste Mole oder einen Geheimtipp für den besten Strand finden Sie hier ebenfalls. Leider sind nicht alle Inseln aufgeführt, aber vielleicht können Sie ein paar Kilometer zur nächsten Insel fahren und dort Ihr Petri Heil versuchen.
      mehr

    • Angelschein für öffentliche Gewässer

      Wer in Dänemark im Meer oder in einem Binnengewässer angeln möchte und über 18 ist, muss einen staatlichen Angelschein kaufen. Eine Angelprüfung muss man nicht abgelegt haben, Kinder dürfen kostenlos angeln. Der Angelschein gilt für alle frei zugänglichen, öffentlichen Angelgewässer, die keinem Angelverein angehören. Die Angelscheine können Sie vor Ort in der Touristeninformation bekommen oder in unserem Shop bestellen.
      mehr

    • Fiskekort für Binnengewässer

      Wer in dänischen Binnengewässern angeln möchte, benötigt einen staatlichen Angelschein und zusätzlich eine Fiskekort, wenn das Gewässer von einem Angelverein betreut wird. Allerdings ist diese Fischereikarte bestimmt auch ein Garant für gute Fangergebnisse!
      mehr

    Viele Attraktionen haben nur im Sommer geöffnet, bitte informieren Sie sich vor Ort über die genauen Öffnungszeiten.

    Unsere Gäste über Sejerø Bugt

    • August 2019 in RT38
      Sabine u. Michi, München — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Lumsås: Große, aber sehr ruhige Ferienhaussiedlung. Viel Grün. Schöner Strand, auch im Wasser sehr sandig, keine Steine und für kleine Kinder gut geeignet, da flach abfallend. Vorgelagerter Dünengürtel, schön zum Spazierengehen.
      Einzige Einkaufsmöglichkeit ist ein Supermarkt in ca. 2-3 km Entfernung. Am Strand in Gudmindrup gibt es eine schöne Eis- und Burgerbude, wo man auch schön sitzen kann. Der Strandabschnitt dort wird im Sommer von Rettungsschwimmern überwacht.
    • August 2019 in ER99
      Fam. Nissinen, Crailsheim — erster Urlaub in Dänemark
      Veddinge: Sehr ruhige Gegend mit hauptsächlich Ferienhäuser.
      Das Meer ist zauberhaft mit klarem Wasser und die Strände toll, fast überall ein Sandboden und flaches Wasser, gerade toll für Familien mit Kleinkinder.
      Jedoch zu Restaurants oder zum Einkaufen muss man jedes Mal das Auto nehmen und 10-15 min fahren.
    • Juli 2019 in VD12
      Mark Plüschau, Schwabach — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Veddinge ist ein sehr ruhig gelegener Ferienort mit größtenteils wunderschönem Ausblick auf die Sejerø-Bugt und die sommerlichen Sonnenuntergänge. Zwar findet man fast nur steinige Strände vor, aber zu den Sandstränden sind es nur ein paar Autominuten. Der Ort ist natürlich nichts für Nachtschwärmer oder dergleichen, sondern vielmehr für Familien und Naturliebhaber geeignet, die es gern etwas ruhiger haben möchten.
    • Juli 2019 in GH35
      Familie Fischer, Halle an der Saale — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Sejerø Bugt: Die Bucht ist sehr schön zum Baden, aber auch zum Angeln oder Drachen steigen lassen oder wandern. Es gibt Abschnitte mit vielen Steinen, aber auch mit Sand. Wir waren im Sommer und der Ferienzeit da und hatten den Strand nur mit ein paar Leuten teilen müssen, es war sehr angenehm und ruhig. Der Wald im westlichen Abschnitt ist schön und bestimmt im Herbst herrlich zum Wandern. Das Wasser ist sehr flach, man muss weiter reinlaufen bis es tiefer wird.
    • Juni 2019 in FS55
      Familie Vierke, Göttingen — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Veddinge: Älteres, dafür um so gepflegteres Ferienhausgebiet. Großzügige, in der Regel nicht umfriedete, Grundstücke mit vielen Bäumen. Die Ringstraße ist geteert. Der Weg zum sehr schönen öffentlichen Strand ist ca. drei Kilometer entfernt. Dort ist ein kilometerlanger Sandstrand, zum Teil mit Kieselsteinen, klare Ostsee, schöne Dünen. Nicht überlaufen. Sehr wenige deutsche Urlauber.
    • Mai 2019 in LR86
      Tobias S., Hannover — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Ordrup: Hier waren wir noch nicht zum Urlaub, bisher meist an der Nordsee (Vejers, Blåvand etc.).
      Es ist natürlich "weniger" ein Touristenort, was Personen wie uns super gefällt, da wir auch ruhige Menschen sind und eigentlich Urlaub machen um dem Alltag zu entkommen :-).
    • März 2019 in UC39
      F. Zanini, Hamburg — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Havnsø ist ein kleines beschauliches Dorf mit einem Fährhafen. Die Fähre fährt regelmäßig zu den beiden vorgelagerten Inseln. Im März war nur der gut ausgestattete Supermarkt täglich geöffnet. Im Hafen gibt es Imbiss und Eiscafé, die aber nur zur Saison geöffnet werden. Es gibt mehrere schmalere Strände, die je nach Entfernung zu Fuß mit dem Rad oder Auto zu erreichen sind. Der Strandabschnitt ist schmal, sandig mit Kieseln durchsetzt, das Wasser klar und flach. Man kann längere Spaziergänge am Strand machen. Im Ort gibt es einen Supermarkt, der täglich geöffnet hat und zu Fuß in 5 Minuten zu erreichen ist.
    • Oktober 2018 in IH16
      fejo-Kunde — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Veddinge: Die Küste war ca. einen Kilometer Luftlinie entfernt. Zu Fuß wird der Rückweg durch die Steigung etwas anstrengend. Die Küste ist nur eingeschränkt zum Baden geeignet. Badestellen befinden sich in der näheren Umgebung. Für Ausflüge, Einkäufe etc. sollte man mit dem Auto unterwegs sein. Die nächste größere Stadt (Asnæs) erreicht man in ca. zwölf Minuten. Dort gibt es alles Nötige (Supermärkte, Tankstellen, Einkaufszentrum). Den Zoo in Odsherred haben wir nicht besucht, da er uns für den Preis sehr klein erschien.
    • September 2018 in DD35
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Ellinge Lyng besteht eigentlich nur aus Ferienhäusern. Es gibt aber einen Supermarkt, in dem es alles Wichtige zu kaufen gab. Eine größere Einkaufsmöglichkeit gibt es in Vig.
      Die Gegend war in der Nebensaison (Anfang September) sehr leer, kaum Touristen und einige Lokale waren auch geschlossen.
      Der Strand am Ende der Straße war auch sehr schön, vor allem für Kinder wegen der vielen Sandbänke.
    • September 2018 in WK65
      Susanne, München — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Havnsø Kein Urlaubsort im Sinne von "es ist was los". Ein kleiner Supermarkt, zwei Kioske, ein Imbiss, alles am Hafen. Der schmale Strand war während unserer Zeit stark mit Algen bedeckt, darunter wäre Sand.
    • August 2018 in KD51
      fejo-Kunde — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Veddinge: Ländlich, ruhig gelegen! Die Häuser liegen ausreichend weit voneinander entfernt - eingebettet in die Hänge an der Küste, mit einem tollen Blick aufs Meer. Es gibt viele kleine Kneipen, Bars und Cafés in der Umgebung & auch Supermärkte finden sich in direkter Umgebung. Kopenhagen liegt nur eine Autostunde entfernt & eignet sich perfekt für einen Ausflug, wenn das Wetter mal nicht mitspielt ;-).
    • August 2018 in JV87
      fejo-Kunde — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Ordrup: Ein ruhiger Ort mit einem kleinen Zentrum, an dem es an heißen Tagen und an Wochenende gerne ein bisschen rummelig ist. Den Supermarkt vor Ort haben wir nicht genutzt, sondern sind zum SuperBrugsen nach Asnæs gefahren. Man kann schön zu Fuß an die Nase von Ordrup laufen.
    • August 2018 in KL11
      Familie Delwisch, Cloppenburg — erster Urlaub in Dänemark
      Tengslemark Lyng: Ein prima Badeort für Familien mit kleinen Kindern, denn das Meer ist ganz flach, das Wasser klar und der Strand wundervoll sandig. Aber auch zum Burgen bauen geeignet. Denken sie bitte an einen Strandschirm oder Ähnliches. Natürlichen Schutz vor der Sonne gibt es dort nicht. Die kleinen Galerien und Flohmärkte sind einen Besuch wert. Nicht nur wegen der Ausstellungsstücke sondern vor allem wegen der Herzlichkeit und des wundervollen Humores der Besitzer! Wer aus Deutschland anreist, sollte ein Auto haben für den Einkauf. Restaurants oder Ähnliches sind ziemlich spärlich vorhanden und extrem teuer. Das Essen wiederum was man dort bekommt ist super lecker.
    • Juli 2018 in OE98
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Ordrup: Im Ort gibt eine Eisdiele, einen kleinen Supermarkt, ein Thai-Restaurant sowie eine Minigolfanlage. Im nahen Wald befindet sich ein Spielplatz, welcher ebenfalls gut zu Fuß zu erreichen ist.
    • Juli 2018 in QF87
      Familie Lübben, Aurich — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Ordrup ist ein kleiner Küstenort mit allem, was man zu einem entspannten Urlaub braucht. Man darf nur nicht zu viel Auswahl bei den Bewirtungsgelegenheiten erwarten. Die Eisdiele ist spitze, hier gibt es leckeres Eis mit unglaublich großen Eiskugel zu einem normalen Preis.
    • Juli 2018 in PS08
      Buchholz-Jambor, Bienenbüttel — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Sejerø Bugt: Wir waren zweimal mit Rädern unterwegs und fanden die Ausschilderung der Radwege nicht ausreichend. In den großen Ferienhausgebieten landeten wir immer wieder in Sackgassen und mussten Umwege fahren. Eine gute topographische Karte hatten wir nicht extra gekauft. Die Steigungen machten uns dagegen nicht viel aus. Rørvig wurde als netter, kleiner Hafenort beschrieben, war mir viel zu rummelig, zu touristisch.
    • Juli 2018 in TH58
      Matzo, Hamburg — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Ellinge Lyng: Tolle Natur, schöne Strände, viel Auswahl an Bade- und Ausflugsmöglichkeiten drumherum. Restaurants sind dänemarktypisch etwas einseitig (Burger, Pommes und Co) und verhältnismäßig teuer. Das Beste aber ist das selbst bei hohem Betrieb es nicht überfüllt (außer dem Eisladen) scheint, man findet immer ein recht einsames Plätzchen und kann das Meer genießen.
    • Juli 2018 in PL98
      fejo-Kunde — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Ordrup: Kleiner Ferienort mit Restaurants und Eisdiele. Der Stand ist mit kurzem Fußweg zu erreichen. Der Strand der Sejerø-Bucht (ca. 10 km weg) ist jedoch wesentlich schöner.
    • Juli 2018 in CK35
      Jürgen Heyne, Berlin — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Ellinge Lyng: Ein für Dänemark typisches, reines Ferienhausgebiet, sehr ruhig und grün.
      Die Rehe kamen bis in "Nachbars Garten".
      Frische Backwaren und ein Supermarkt in ein bis zwei Kilometer Entfernung, weitere Einkaufsmöglichkeiten in Vig. Frische Produkte in exzellenter Qualität vom Bauern.
      Imbißmöglichkeiten (Burger, Hotdog, Eis) in der Nähe.
    • Juli 2018 in BV62
      Melanie, Chemnitz — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Vig Lyng: Tankmöglichkeit vorhanden, super Eis und Imbiss mit Spielmöglichkeiten und Minigolf. Ein kleiner Bäcker für die morgendlichen Brötchen. Wunderschöne Strände. Sehr schöner Ort und die Leute freundlich.
    • Juli 2018 in KG56
      Familie Gnade, Wendland — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Gudmindrup: Wir waren total begeistert. Ein fast unberührter Naturstrand mit feinem Sand und toller Wasserqualität. Der Uferbereich war sehr flach und man konnte weit in die Ostsee ohne Tiefgang gehen. Das Wasser war warm und klar und schimmerte blau fast wie in der "Karibik". :-) Auch schwimmen ging für die älteren von uns sehr gut. Wer mag kann ein paar Meter weiter auch an die bewachte Badestelle gehen. Völlig anders als die Strände an der Nordsee, so sehr naturbelassen und schön.
    • Juli 2018 in DD35
      A. Schneider, Göppingen — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Ellinge Lyng: Es ist eine ruhige und fremdenfreundliche Gegend. Bei unseren Fahrradausflügen, wo wir des Öfteren auch unser Navi befragten, wurde uns sofort von dänischen FahrradfahrerInnen weitergeholfen, bevor wir überhaupt das Navi aktivieren konnten. Wir haben dort in drei Wochen nur ein deutsches Auto gesehen, ideal um seine Englischkenntnisse aufzufrischen.
      Die Strände sind meist recht leer und haben auch keine Rettungsschwimmer vor Ort, da diese meistens nicht öffentlich zugänglich sind.
    • Juni 2018 in PM21
      Jessica Kuhnert, Bad Lobenstein — erster Urlaub in Dänemark
      Tengslemark Lyng: Wie waren ca. 12 Minuten entfernt im nächsten Ort einkaufen. Die Läden haben sogar sonntags auf (Netto) und das Zentrum lädt zum Schauen und Bummeln ein.
      Der Strand war zu Fuß ca. 15-20 Minuten entfernt, leider muss man am ersten Tag ganz schön suchen, weil nichts ausgeschildert ist.
    • Juni 2018 in FG35
      Familie Kuhlmann, Varel — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Eine wunderschöne Bucht, mit traumhaftem Strand, klarem Wasser, Hunde dürfen mit und Kinder können sorglos im Wasser spielen, da es sehr weit ganz seicht ins tiefere Wasser geht. Ein Traum. Vor Ort in Høve hat man am Campingplatz einen kleinen Kiosk zum Brötchen bestellen und mehrere Bauern, die Obst, Gemüse und Eier verkaufen. In Asnæs hat man ein relativ gut ausgestattetes Einkaufscentrum, mit allem, was der Urlauber so benötigt.
    • Juni 2018 in LD31
      Fabian Allmer, Pforzheim — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Højby Lyng ist ein reiner Ort mit Ferienhäusern.
      Direkt am Strand gelegen, der über ein Naturgebiet erreichbar ist (zeitweise viele Stechmücken).
      Es ist sehr sehr ruhig dort, da fast nur Dänen im Ort urlauben.
      Unter der Woche waren wir fast alleine im Ort (Pfingstferien).
      Naja, alleine aber nicht wirklich, denn man sieht super viele Rehe, große Wildhasen, Fasane etc. in den Gärten der Häuser und auf den Wegen, gerade in den Abendstunden.
      Der Strand ist sehr flach und für Kinder geeignet. Man kann super toll Muscheln sammeln und auch andere Dinge im leichten Watt entdecken.
    Kartenansicht
    20 km

    Adresse: Auf Anfrage
    Klicken Sie oben auf um das Haus zu sehen.

    Entfernung zum Ferienhaus

    Geben Sie PLZ oder Ort ein, es werden Fahrzeit und Route berechnet.

    Entfernung: () Route

    Die Entfernung konnte leider nicht ermittelt werden.

    Bitte geben Sie eine Postleitzahl ein.

    Benachbarte Häuser finden

    833 €

    Lieber Dänemark-Fan,

    du wolltest gerade nach einem Ferienhaus auf fejo.dk schauen, entweder mit dem Internet Explorer oder auf deinem iPad.

    Leider wirst du feststellen, das unsere Seite nicht richtig dargestellt wird. Immer weniger Internetnutzer verwenden die alten iPads oder den Internet Explorer, der schon 2015 von Microsoft in Rente geschickt wurde. Deshalb habe ich mich dafür entschieden habe, diese nicht weiterhin zu unterstützen.

    Unsere Seite funktioniert in den neusten Versionen von Firefox, Chrome, Safari und Microsoft Edge perfekt, also bitte zu einem dieser Browser wechseln.

    Falls dir das nicht möglich ist oder du Hilfe benötigst, schick mir bitte eine Mail: [email protected]. Oder kontaktiere unsere Kundenbetreuung direkt unter 0211 – 5800 3060.

    Gemeinsam können wir sicherlich eine Lösung finden.

    Henrik Ranch
    Geschäftsführer
    fejo.dk