Bitte warten...

Lieber Dänemark-Fan,

du hast gerade die Ferienhausseite fejo.dk im Internet Explorer aufgerufen.

Neulich habe ich mich aus technischen Gründen dagegen entschieden, diesen Browser weiterhin zu unterstützen.
Unsere Seite funktioniert in Firefox, Chrome und Microsoft Edge perfekt, also bitte zu einem dieser Browser wechseln.

Falls dir das nicht möglich ist (oder einfach zu umständlich), schick mir bitte eine Mail: [email protected]
oder kontaktiere unsere Kundenbetreuung direkt: 0211 – 5800 3060 oder [email protected].

Henrik Ranch
Geschäftsführer
fejo.dk

0211 – 5800 3060
Täglich 9-13 Uhr, 15-19 Uhr
Janina

Fragen Sie uns

Wir kennen jede Ecke in Dänemark und beraten Sie gerne persönlich. Täglich 9-13 Uhr, 15-19 Uhr.

0211 – 5800 3060

Schreiben Sie uns eine E-Mail

MyFejo
    739 €
    Beliebt: Nur noch 3 Wochen im Sommer frei
    6 mal angesehen in den letzten 48 Stunden

    2 WC / Bäder, Kaminofen, Spülmaschine

    Personen: 5
    Schlafzimmer: 2
    Wohnfläche: 73 m²
    Grundstück: 100 m²
    Bewertung:
    keine
    Baujahr: 1961 (2015)
    Meer: ? Meer Entfernungsangabe entspricht der Luftlinie zur Küste, der tatsächliche Weg kann weiter sein. Informationen zu den nächsten Stränden stehen unten in der Hausbeschreibung. 500 m
    Einkaufen: 1.600 m

    Nebenkosten ? Nebenkosten Erfahrungsgemäß zahlen Sie bei einer Anreise mit 2-4 Personen im Sommer 60-80€ und im Winter 80-120€ Nebenkosten pro Woche. Hat Ihr Ferienhaus einen Pool, sollten Sie mit mindestens 250€ pro Woche rechnen. mehr

    Endreinigung: auf Wunsch, 112 €
    Strom: 0,36 €/kWh
    Wasser: inklusive
    Kaution: keine
    • Wettervorhersage

      Aktuelle Wettervorhersage für diesen Urlaubsort mit Temperaturen, Niederschlag und Windrichtung.

    • fejo.dk Videos

      Tolle Videos zum Urlaubsort, von unseren Kunden gefilmt, finden Sie auf unserer Videothek-Seite. Dort einfach auf das blaue Feld mit dem gebuchten Urlaubsort klicken, um die passenden Videos angezeigt zu bekommen.

    • Blokhus Strand (Luftlinie5 km)

      • Langer
      • Sandstrand
      • Dünen
      • Autostrand
      • barrierefrei
        ? Barrierefrei Entfernung zum barrierefreien Zugang u.U. weiter, besonders in Dünenlage.
      • flaches Badewasser

      Der Strand von Blokhus gehört zu den ältesten und bekanntesten Badestränden in Jütland. Über 400 weiße Badehütten stehen auf dem Sand, jede wird von Generation zu Generation weiter vererbt. Der bis zu 100 m breite Sandstrand ist mehrere Kilometer lang und darf mit dem Auto befahren werden, es gibt sogar Straßenschilder. An der Zufahrt in Blokhus hält täglich der Fischwagen, es gibt einen Imbiss und Toiletten.

    • Rødhus Strand (Luftlinie900 m)

      • Langer
      • Sandstrand
      • Dünen
      • Autostrand
      • barrierefrei
        ? Barrierefrei Entfernung zum barrierefreien Zugang u.U. weiter, besonders in Dünenlage.
      • flaches Badewasser

      Am feinen Strand von Rødhus beginnt die beliebte Urlaubsregion der Jammerbucht. Der Strand ist in Richtung Norden bis Grønhøj für Autos freigegeben. Die Zufahrt ist am Strandvogtenvej, im Sommer hat hier ein kleiner Kiosk geöffnet. Die Landschaft ist sehr flach und nur wenig bebaut. Hinter dem bis zu 200 Meter breiten Sandstrand gibt es eine kleine Dünenreihe. Nach Süden dürfen Autos nicht weiter fahren. Je weiter man geht, um so einsamer und leerer wird es!

    • Skagen (Luftlinie87 km – Route)

      Ein Bein in der Nordsee und das andere in der Ostsee? Das geht nur in Grenen bei Skagen, dem nördlichsten Ort Dänemarks! Zur Stärkung nach dem Spaziergang gibt es frischen Fisch in den Fischerhäuschen am Hafen. Berühmt sind auch die Bilder von P.S. Krøyer im Skagen Museum.
      mehr

    • Blokhus (Luftlinie7 km – Route)

      Blokhus zählt zu den lebendigsten Orten an der Nordseeküste Dänemarks. Besonders jüngere Urlauber werden von den Bars und Restaurants, aber natürlich auch von den endlos langen Stränden magisch angezogen. Für Familien mit kleinen Kindern sind die befahrbaren Strände ideal, weil das große Strandgepäck bequem im Auto transportiert werden kann.
      mehr

    • Suptropisches Aqualand im Blokhus Feriecenter (Luftlinie7 km – Route)

      Das subtropische Badeland ist icht nur bei schlechtem Wetter einen Besuch wert. Neben einem großen Becken, einem Gegenstromkanal und einer 40 m langen Rutsche, gibt es für die kleinen Wasserratten auch ein Kinderbecken mit besonders warmen Wasser. Zur Stärkung nach dem Planschen kann man sich im Pool-Café stärken. Wer sich lieber entspannen möchte, ist im Wellnesscenter mit SPA-Bad, türkischer Dampfsauna sowie einer gemischten Sauna und verschiedenen Entspannungsbecken richtig. Auch ein Fitnesscenter ist vorhanden.
      mehr

    • Fårup Aquapark & Sommerland (Luftlinie11 km – Route)

      Im Vergnügungspark Fårup bei Blokhus gibt es viel zu erleben, egal, wie groß man ist: Auf die größeren Besucher warten eine Rafting-Station, actiongeladene Karussells, Wildwasserbahnen oder die große Achterbahn aus Holz - mit einer Höchstgeschwindigkeit von 75 km/h! Die kleinen Besucher können sich z.B. auf einen Mini-Zug, die Verkehrsschule und einen tollem Spielplatz freuen. Im Sommer darf die Badehose natürlich bei keinem Parkbesuch fehlen. Besonders die unzähligen Rutschen lassen das Herz jeder Wasserratte höher schlagen!
      mehr

    • Aalborg Gigantium Schwimmbad (Luftlinie35 km – Route)

      Die moderne Schwimmhalle ist ein Teil des Kulturzentrums Gigantium, wo es auch noch eine Eishalle und eine Sporthalle gibt. Für die Sportler steht ein 25 m Becken zur Verfügung. Aber auch alle anderen kommen auf Ihre Kosten: es gibt Sprungbretter eine Kletterwand mit Absprung ins Wasser, ein großes Spaßbecken und eine offene Riesenrutsche. Die kleinsten Wasserratten planschen im Kinderbecken. Wer sich lieber entspannen möchte, findet dafür im Wellnessbereich eine finnische Sauna, ein Dampfbad und zwei Whirlpools.
      mehr

    • Sportcenter Løkken (Luftlinie22 km – Route)

      Fall sich das Wetter mal nicht zum Baden in der Nordsee eignet, kann man sich in der Schwimmhalle und dem Fitnessstudio im Sportzentrum in Løkken austoben. Es gibt hier 25 m Bahnen, ein Warmwasserbecken, Whirlpool und eine Sauna.
      mehr

    • Badeland Blokhus (Luftlinie7 km – Route)

      Im subtropischen Badeland in Blokhus Feriecenter erwarten einen das ganze Jahr hochsommerliche Temperaturen und laden zum Plantschen in den verschiedenen Schwimmbecken oder der großen Wasserrutsche ein. Entspannen kann man in der Sauna oder dem Whirlpool und wer vom Schwimmen hungrig geworden ist, stärkt sich im Pool Café.
      mehr

    • Fahrradvermietung Hune-Blokhus (Luftlinie8 km – Route)

      Fahrräder in allen Größen und einen freundlichen, deutschsprachigen Service mitsamt Fahrradwerkstatt bietet die Fahrradvermietung in Hune. Sogar einen kleinen Hundekorb für`s Fahrrad bekommt man hier und Feuerholz für den Kamin gibt es ebenfalls. Die Vermietung iindet man im Pirupvejen 7.
      mehr

    • Aalborg Leos Legeland - Spielland (Luftlinie32 km – Route)

      Der riesige Indoor-Spielplatz ist ein Paradies für Kinder. Auf 4500 m² können sie hier toben, rennen, rutschen, hüpfen, klettern und vor allem viel Spaß haben. Es gibt verschiedene Klettertürme, Fahrrad- und Rutschbahnen, Trampoline und vieles mehr. Essen und Getränke zur Stärkung kann man direkt vor Ort kaufen.
      mehr

    • Moler Museum (Luftlinie48 km – Route)

      Moler ist eine spezielle Lehmart, in der sich Millionen Jahre alte, versteinerte Meeresbewohner verbergen. Im Moler Museum auf der Insel Mors im Limfjord sind eindrucksvolle Beispiele ausgestellt. In der Nähe gibt es ein weiteres Museum zum Landleben auf dem alten Bauernhof Skarregård. Wanderwege und ein Naturspielplatz runden den Besuch ab.
      mehr

    • Blokhus-Salt Center (Luftlinie8 km – Route)

      In diesem kleinen Familienbetrieb erlebt man wie das Salz aus dem Meerwasser von Blokhus gewonnen und mit Sonnenenergie in hochwertiges Salz umgewandelt wird. Während der Hauptsaison kann man sogar sein eigenes Kräutersalz herstellen. Im Hofladen werden über 40 verschiedene Sorten Salz zum Kauf und als schöne Erinnerung für zu Hause angeboten.
      mehr

    • Ejstrup Lys (Luftlinie9 km – Route)

      Kerzen, Keramik und viele schöne Deko-Artikel gibt es in der Kerzenmanufaktur Ejstrup Lys in Tranum. Hier kommt man kaum zufällig vorbei, doch die tolle Auswahl macht den Laden zu einem beliebten Ziel für Stammgäste!
      mehr

    • Hoflanden - Ingstrup Mejeri (Luftlinie17 km – Route)

      Eher unscheinbar in Ingstrup befindet sich Dänemarks kleinste Molkerei, die bereits 1890 gegründet wurde. Die Käsesorten sind ausschließlich aus der Milch von den Kühen des Vrejlev Kloster hergestellt und eine leckere Käseplatte und frische Butter vorn dort ein absolutes Muss, wenn man Urlaub an der Westküste Nordjütlands macht.
      mehr

    • Rubjerg Knude (Luftlinie32 km – Route)

      Inmitten der wunderschönen Natur zwischen Løkken und Lønstrup wird man Zeuge eines besonderen Naturschauspiels: Eine gewaltige Wanderdüne um den Leuchtturm Rubjerg Knude. Von Jahr zu Jahr ändert sich die Position der Düne, inzwischen ist der Eingang zum Turm wieder frei und man kann von oben den Blick über die Küste genießen.
      mehr

    • Helikopter Rundflüge

      Die Jammerbucht von oben - das kann man mit unseren Videos erleben oder selber hoch hinaufsteigen mit einem Hubschrauber von Sima Helikopter, die während der dänischen Sommerferien einmal pro Woche von Løkken, Lønstrup, Skagen und Sæby aus Rundflüge über Nordjütland anbieten.
      mehr

    • Lindholm Høje Museum (Luftlinie28 km – Route)

      Wissenswertes über die Geschichte und das Leben der Wikinger sowie den Limfjord kann man im Lindolm Høje Museum erfahren. Das kleine Museum ist dem Gräberfeld Lindholm Høje angeschlossen und zeigt familienfreundlich und sehr interessant die Funde, die bei den Ausgrabungen entdeckt wurden. Von der Spitze des Hügels hat man einen herrlichen Blick auf den Limfjord.
      mehr

    • Limfjord - Thy

      Die imposanten Steilküsten, die malerischen Hügel und die blaue Wasserfläche des Limfjords sind ein Fest für die Augen! Die Region Limfjord und Thy erwartet den Gast mit einer einzigartige und abwechslungsreichen Landschaft. Die Eiszeit hat hier ein wahres Kunstwerk geschaffen und es an der Nordseeküste mit dem Nationalpark Thy gekrönt.
      mehr

    • Nordjütland Ost

      Weiße, autofreie Sandstrände, flache Ufer und die Naturschutzgebiete der vorgelagerten Lagunen machen diese Region zum schönsten Abschnitt der dänischen Ostsee! Die Städte Sæby oder Frederikshavn sind auch für einen Tagesausflug beliebte Ziele.
      mehr

    • Nordjütland

      Nordjütland hat viele Beinamen: Land des Lichts, Land zwischen den Meeren, mein Lieblings-Urlaubsland! Besonders die weiten Sandstrände der Jammerbucht und die charmante Hafenstadt Skagen ziehen die Urlauber magisch an.
      mehr

    • Aalborg Historisches Museum (Luftlinie30 km – Route)

      Das Historische Museum Aalborg erzählt die Geschichte der Stadt in den letzten 1.000 Jahren. Besonders sehenswert ist der "Ålborg-Saal", der mit einer originalen Renaissance-Einrichtung aus dem Jahr 1602 ausgestattet ist. Außerdem gibt es eine große Sammlung von lokal hergestellten Silbergeschirren und Gläsern und eine nachgebaute Straßenzeile mit Geschäften aus den 1950er Jahren.
      mehr

    • Nordkraft (Luftlinie31 km – Route)

      Das ehemalige Energie-Kraftwerk Nordkraft, wurde zu einem der größten und vielfältigsten Kultur- und Erlebniscenter in Europa umgestaltet und 2009 eröffnet. Es beherbergt Theater, ein kleines Kino, ein Sportcenter, eine Kletterwand und natürlich Restaurants und Cafés. Regelmäßig finden Konzerte und verschiedene Kunstausstellungen statt. Auch Teile der Aalborg Universität sind hier untergebracht. Im 12. Stock hat man einen fantastischen Ausblick über die Stadt.
      mehr

    • Aalborg Tårnet (Luftlinie30 km – Route)

      Der Turm von Aalborg mit seinen 105m über dem Meerspiegel der höchste Aussichtspunkt in Aalborg. Er wurde 1933 anlässlich einer Messe gebaut und sollte eigentlich wieder abgerissen werden. Heute ist er das Wahrzeichen von Aalborg. Vom Café, das man mit einem Fahrstuhl erreicht, hat man eine beeindruckende 360-Grad-Panorama-Aussicht über die gesamte Stadt. Man muss nichts verzehren, um die Aussicht zu genießen.
      mehr

    • Dänisches Seefahrtsmuseum Springeren (Luftlinie28 km – Route)

      Das Museum liegt direkt am Segelhafen von Aalborg und ist ein maritimes Erlebniscenter für die ganze Familie. Mehr als 600 Modellschiffe, Fundstücke von Schiffswracks, Anker, Bojen und sogar das letzte dänisch konstruierte und gebaute U-Boot "Springeren", das dem Museum den Namen gab, kann hier besichtigt werden.
      mehr

    • Nationalpark Rold Skov (Luftlinie48 km – Route)

      Diese Gebiet mit wunderschönen hügeligen Heidelandschaften, Wäldern und Seen liegt im Himmerland, ca. 30 km von Aalborg entfernt. Hier lässt es sich fantastisch wandern und mit dem Rad fahren. Der Rold Skov ist mit einer Fläche von 80 m² das größte, natürliche Waldgebiet in Dänemark, das an das hügeligen Heidegebiet Rebild Bakker grenzt.
      mehr

    • Utzon Center Aalborg (Luftlinie31 km – Route)

      Das Kultur- und Wissenschaftszentrum Utzon ist nicht nur ein architektonisch interessantes Gebäude, das von Jørn Utzon, Architekt des Opernhauses in Sydney, entworfen wurde, sondern auch ein Ausstellungsort mit einem Restaurant und einer großartigen Aussicht über den Limfjord. Wechselnde Themen und Führungen durch das Gebäude sind nicht nur für Freunde dänischer Architektur interessant!
      mehr

    • Die Singenden Bäume in Aalborg (Luftlinie30 km – Route)

      "De Syngende Træer" befinden sich im Kildeparken - dem ältesten Park von Aalborg. Seit 1987 pflanzen Musiker und Stars nach ihrem Auftritt– als Symbol ihres Besuches – "ihren" Baum im Park und verwachsen dadurch mit der Stadt. Inzwischen gibt es schon über 80 Bäume u.a. von Sting, Stevie Wonder, Take That und Elton John. Auf Knopfdruck kann man die Bäume aktivieren und dann der Musik des jeweiligen Künstlers lauschen.
      mehr

    • Aalborg Verteidigungs- und Garnisonsmuseum (Luftlinie28 km – Route)

      Das Verteidigungs- und Garnisonsmuseum in Aalborg beinhaltet viele interessante Ausstellungen über die große Entwicklung, die innerhalb des Heeres, der Luftwaffe, der Heimwehr, der Polizei und der Rettungsbereitschaft stattgefunden hat. Außerdem enthält das Museum umfassende Ausstellungen über die Besatzungszeit in Dänemark von 1940 bis 1945.
      mehr

    • Aalborg Zoo (Luftlinie30 km – Route)

      Mitten in Aalborg kommt man Tieren aus aller Welt ganz nahe: man kann bei der Fütterung der Löwen dabei sein, den Orang-Utans beim Klettern zusehen oder die Ziegen im Streichelzoo besuchen. Im afrikanischen Dorf erlebt man live die Atmosphäre der Savanne und erfährt Geschichten über die Tiere und das Leben dort.
      mehr

    • Forellenseen

      Der Verband der dänischen Forellenseen unterhält eine eigene Website mit allen zertifizierten Forellenseen in Dänemark, die den Qualitätsvorgaben des Verbandes entsprechen. Eine Angelkarte ist für die Put & Take-Teiche nicht erforderlich.
      mehr

    • Put & Take-Seen im Norden Jütlands

      Angeln mit "Fanggarantie"! In Nordjütland gibt es eine Vielzahl von sogenannten Put & Take-Seen, in denen zumeist Forellen eingesetzt werden. Besonders bei Einsteigern und Familien ist diese Möglichkeit des Angelns sehr beliebt. In der verlinkten Auflistung der Seen finden Sie auf einen Blick die Adresse der Seen und die jeweiligen Preise. Viel Spaß und Petri Heil!
      mehr

    • Angelschein für öffentliche Gewässer

      Wer in Dänemark im Meer oder in einem Binnengewässer angeln möchte und über 18 ist, muss einen staatlichen Angelschein kaufen. Eine Angelprüfung muss man nicht abgelegt haben, Kinder dürfen kostenlos angeln. Der Angelschein gilt für alle frei zugänglichen, öffentlichen Angelgewässer, die keinem Angelverein angehören. Die Angelscheine können Sie vor Ort in der Touristeninformation bekommen oder in unserem Shop bestellen.
      mehr

    • Fiskekort für Binnengewässer

      Wer in dänischen Binnengewässern angeln möchte, benötigt einen staatlichen Angelschein und zusätzlich eine Fiskekort, wenn das Gewässer von einem Angelverein betreut wird. Allerdings ist diese Fischereikarte bestimmt auch ein Garant für gute Fangergebnisse!
      mehr

    Viele Attraktionen haben nur im Sommer geöffnet, bitte informieren Sie sich vor Ort über die genauen Öffnungszeiten.

    Unsere Gäste über Blokhus

    • Dezember 2018 in VB99
      Daniela, Stuttgart — erster Urlaub in Dänemark
      Sehr idyllische Nordseestädtchen. Im Umkreis von einer halben Autostunde gibt es sehr viel zu entdecken, wie den Rubjerg Knude oder einfach nur stundenlang den sehr breiten und sauberen Strand zu genießen.
    • Oktober 2018 in UP60
      Familie Henning, Rotenburg — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Saltum: Toller ruhiger Ort, viel Raum und Horizont und entspannte Stimmung! Der Strand ist riesig und herrlich.
    • Oktober 2018 in QQ16
      Suse und Dirk, Seevetal — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Blokhus ist ein wirklicher Urlaubsort, der noch ein wenig dänisch ist. Ein sehr weiter und breiter Strand, der für den Fahrzeugverkehr freigegeben ist. Ich habe mich einige Male erschreckt, als ich am Strand spazieren ging und ich hinter mir auf einmal Motorgeräusche hörte. Die Gegend ist sehr schön und wenn man Wald und Heide mag, Steilküste und Skagen, Aalborg und kann man sich dort auch sehr gut umtun. Løkken, Saltum, überall kann man in der Hauptsaison wohl gut erholen und etwas erleben. Wenn man in der Zwischensaison oder Vor - und Nachsaison da ist, findet man oft an den Geschäften an der Eingangstür "lykked". Leider war auch die Skulpuren-Ausstellung nur am Wochenende geöffnet für ein paar Stunden. Wenn es dann noch regnet. Es ist auch ein Ort, wo viele besonders große Ferienhäuser stehen, ein kleines bisschen schick und Flair, wo auch am Strand Designer Mode getragen wird.
    • September 2018 in VJ93
      Fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Blokhus ist ein attraktiver Badeort mit einem wunderschönen endlos langen Strand, auf dem man sich richtig austoben kann. In der Nebensaison ist es trotz Autostrand herrlich ruhig. Es gibt schöne Geschäfte und Restaurants. Im zwei Kilometer entfernten Hune befinden sich weitere Supermärkte und Geschäfte, sowie ein toller Skulpturenpark. Ganz dicht am Ort befindet sich ein wunderschönes großes Waldgebiet, in dem sich zahlreiche angelegte Wege für Läufer und Mountainbiker sowie ein Fitness-Parcours genannt "Gateway Blokhus" befinden. Auch zum Pilzesammeln ist es im Wald herrlich.
      Obwohl es so viele Ferienhäuser in Blokhus gibt, hat der Ort seinen Charme behalten, da sich die vielen Häuser in den Dünen und bewaldeten Feriengebieten verlieren. Das Wegenetz ist gewaltig und als Neuling ist es zu empfehlen, eine Wegekarte mitzunehmen, wenn man durch die Ferienhausgebiete spaziert.
    • August 2018 in GV15
      fejo-Kunde — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      In Saltum gibt es einen Meny Markt, welcher von 7-22 Uhr geöffnet hat, mit einem großem Sortiment. Der Strand ist leider relativ weit entfernt, zu Fuß ist man ca. 3/4 Stunde unterwegs. Mit dem Auto ca. fünf Minuten. In 5 km Entfernung liegt das Fårup Sommerland, das kann ich nur empfehlen. Dort hatten wir einen sehr schönen Tag. Es gibt in Saltum auch ein nettes Restaurant, welches Montag Schnitzeltag und donnerstags Schweinebratentag zu günstigen Preisen hat. Die Bedienung war sehr nett und das Essen lecker, an den beiden Tagen ist eine Tischreservierung notwendig.
    • August 2018 in BC60
      Familie O, Hamburg — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Saltum Strand ist eher was für Naturliebhaber und Ruhesuchende.
      Guter Supermarkt in Saltum ca. 10 min. per Auto entfernt. Restaurants in Blokhus (ca. 20 min.). Hotdog und Soft-Eis gibt´s aber auch am Kiosk an der Strandauffahrt in Saltum.
      Für uns hat Saltum den schönsten Strandabschnitt der Gegend. Perfekt auch für die Hunde.
    • August 2018 in OP02
      O. Meyer, Achim — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Rødhus liegt ideal zum Entspannen und Tourismus. Alles sehr gut zu erreichen.
      Einkauf mit Fahrrad und Auto machbar.
      Wer die Kombi Sonne, Strand und Ruhe sucht und trotzdem mal Geschäfte aufsuchen möchte, ist hier genau richtig.
    • August 2018 in FT74
      Familie Brömmer, Hamburg — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Eigentlich können Worte die Schönheit der Strand-und Dünenlandschaft gar nicht ausreichend beschreiben!! Fast wie Feenhäuser liegen die Ferienhäuser mit den bewachsenen Dächern in den Hügeln, nah genug beieinander, um sich nicht ganz einsam zu fühlen und weit genug entfernt, um absolute Ruhe zu genießen. Der Strand ist traumhaft und bietet nicht nur Wassersportlern, sondern auch Radfahrern, Reitern und Läufern viele Möglichkeiten. Wir waren in der Hochsaison dort und teilweise fast allein am Strand, auch die Möglichkeit, den Strand mit dem Auto zu befahren fiel nicht negativ auf, da dies nur wenig genutzt wurde. In dieser Gegend findet man übrigens nicht viele deutsche Touristen, was absolut angenehm ist!! Mit englisch und teilweise auch deutsch, kommt man sehr gut in den Geschäften zurecht.
    • August 2018 in GO19
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Einfach ein tolles Urlaubsziel für die Familie mit einem hohen Erholungswert! Man bekommt dort fast alles, was man benötigt.
    • August 2018 in OQ26
      Roland, Bayern — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Blokhus ist ein sehr schöner Ort. Mit guten Möglichkeiten zu essen, zu bummeln und einzukaufen. Am Wochenende gab es extra für Kinder Trampolinspringen. Gute Livemusik zur Unterhaltung auf dem zentralen Platz. Super Softeis an der Ecke des Platzes.
    • Juli 2018 in SP49
      fejo-Kunde — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Das Eis im Laden am Markt in Blockhus ist sehr lecker, die Kerzenfabrik in Hune ist immer einen Besuch wert.
      Leckeren frischen Fisch gibt's nebenan zu kaufen.
      Die dänischen Brötchen sind richtig lecker!
    • Juli 2018 in KG97
      Familie L. aus Grünberg — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Saltum: Unserer Meinung nach der schönste Strand an der Nordsee.
      Der Strand ist lange flach und so auch für Kinder super.
      Løkken und Blokhus liegen in Reichweite, wenn mann will auch direkt über den Strand.
      In Saltum selber gibt es einen Spar, Pizzeria, Tankstelle und kleinere Geschäfte.
      Zum Flanieren empfiehlt sich aber eher Løkken oder Blokhus, eine Fußgängerzone gibt es hier nicht.
    • Juni 2018 in HV25
      Familie Schnitker, Beckum — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Saltum ist ein kleiner Ort mit einem gut ausgestatteten Supermarkt. Es gibt einen Metzger, ein Handarbeitsgeschäft und ein Geldinstitut. Am 2. Wochenende im Mai findet dort soweit mir bekannt Dänemarks größter Hobbymarkt statt. Es kommen auch viele Darsteller aus den skandinavischen Ländern. Sehr sehenswert.
    • Juni 2018 in FG96
      Frank Borrmann, Helmstedt — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Blokhus ist touristenorientiert, besonders am Wochenende sehr voller Strand, als wir dort waren - Anfang Juni - fast ausschließlich Dänen. Der Strand ist mit KFZ befahrbar. Es gibt viele kleine "Schnasselläden" zum Shoppen - auch Eisdielen und Bekleidungsgeschäfte - und Restaurants.
    • Juni 2018 in AW51
      fejo-Kunde — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Blokhus bietet als Ferienort eigentlich alles, was man braucht. Alle Geschäfte des täglichen Bedarfes sind vorhanden und es gibt unterschiedliche Ausflugsmöglichkeiten.
      Der Strand und die Dünenlandschaft sind traumhaft. Dass man mit dem Auto an den Strand kann, ist vorteilhaft mit kleinen Kindern.
    • Mai 2018 in DP42
      Ralf und Nathalie, Löhne — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Wir reisen gerne nach Blokhus, weil die Ruhe am Strand, die Möglichkeiten für unseren Hund und die Gegend für uns einfach optimal ist. Man bekommt alles, was man benötigt.
    • Mai 2018 in JV99
      Familie Tenambergen Ibbenbüren — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Quirliges Örtchen mit Geschäften, Restaurants, Kneipen, Bars, alles da. Der Autostrand ist sehr schön, wird manchmal als Rennstrecke missbraucht. Am Wochenende wird der Ort regelrecht überrannt. Freizeitpark in unmittelbarer Nähe.
    • Mai 2018 in MV02
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Blokhus ist ein sehr schöner Ort. Hier ist für jeden etwas dabei.
      Es gibt viele, verschiedene Restaurants, Eiscafés und Bars. Es gibt Geschäfte für Mode, Schuhe und Kunst. Außerdem haben Blokhus und Hune diverse Supermärkte z.B. SuperBrugsen, Aldi und Spar. Hier bekommt man alles, was man braucht. Es ist eine nette, gemütliche und freundliche Kleinstadt.
    • Mai 2018 in GV15
      Familie Stoltenberg, Witten — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Saltum liegt zwischen Blokhus und Løkken, es gibt hier viele Ferienhäuser in dänischer Hand... Fanden wir klasse, nette Begegnungen immer möglich.
      Strand ist traumhaft - weitläufig, sauber, nicht überlaufen - einfach erlebender!
    • April 2018 in MV02
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Wir lieben Hune und Blokhus. Die Dänen sind sehr freundliche Menschen. Wir finden vor Ort alles, was das Herz begehrt: Fischladen, Lebensmittelgeschäfte, kleine Geschäfte, Bäcker, Schwimmbad, Eisladen, Hotel, Sandskulpturen, Kunstgeschäft. Ein kleiner, gemütlicher Ort mit vielen Möglichkeiten.
    • April 2018 in LG27
      Familie Gayo mit Kindern aus Schleswig-Holstein — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Man kann in Blokhus und Saltum viel erleben, z. B. ausgiebige Strandspaziergänge, baden ist sogar im flach abfallenden Wasser am Strand für die ganz kleinen Kids möglich, für die Großen kann man einfach ein Stückchen weiter rein gehen und kann wunderbar schwimmen. Toller großer, weitläufiger Sandstrand, so weit das Auge reicht zum Spielen und Austoben für alle und besonders für Kinder und Hunde geeignet. Die Dünen sind auch ein Traum und man kann sich dort etwas geschützt ein windfreies, gemütliches Plätzchen suchen und die Sonne genießen.
    • April 2018 in CU03
      Burrows, Wedel — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Blokhus im April war sehr ruhig. Der Strand ist mit dem Auto befahrbar und hat nur einen schmalen Dünenstreifen. Wir haben es sehr genossen mehr unter Dänen als unter Touristen zu sein. Auch positiv war die gute Ausgangslage für diverse Ausflüge, die wir tagtäglich gemacht haben. In einer bis eineinhalb Stunden in eine Richtung kann man vieles entdecken. Einkaufsmöglichkeiten hat man in Blokhus in einem Supermarkt direkt oder in Hune gibt es Aldi und einen Sparmarkt. Die typischen Bekleidungsgeschäfte und Sportläden findet man auch in Hune und Blokhus. Restaurants haben wir nicht getestet.
    • Februar 2018 in NJ87
      Familie Petersdorf, Stralsund — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Saltum: Wir haben unseren Urlaub im Februar hier verbracht. Daher war es schön ruhig.
      Herrlich ist der lange und breite Strand, der hier auch voll als Autostrand genutzt werden kann. Blokhus und Løkken, wo es reichlich Einkaufsmöglichkeiten gibt, sind auch nur einen Katzensprung entfernt.
    • Februar 2018 in EC46
      Birgit und Kai, Wakendorf — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Blokhus ist ein kleiner, gemütlicher Ort, der alles hat, was man braucht. Gute Einkaufsmöglichkeiten, Bäcker, Supermarkt usw. Ein Ortskern, der zum Bummeln einlädt. Viele Restaurants, die wir allerdings nicht ausprobiert haben und eine gute Zufahrt zum Strand.
    • November 2017 in VJ37
      Harald Jung, Rodenberg — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Alles da, was Mann/Frau so braucht und ein bisschen mehr. In Blokhus und Hune zwei top Bäcker! Die Glasboutique ist ein Muss. Restaurants sind reichlich, „von - bis" vor Ort. Auch im November hat vieles offen, wenn auch nicht an allen Wochentagen. Am Wochenende wird der Ort überrannt. Alles sauber und gepflegt. Das Benehmen mancher Autofahrer am Strand ist nicht „nett"!
    Kartenansicht
    20 km

    Adresse: Auf Anfrage
    Die tatsächliche Lage des Ferienhauses kann leicht von der Kartenansicht abweichen.

    Entfernung zum Ferienhaus

    Geben Sie PLZ oder Ort ein, es werden Fahrzeit und Route berechnet.

    Entfernung: () Route

    Die Entfernung konnte leider nicht ermittelt werden.

    Bitte geben Sie eine Postleitzahl ein.

    Benachbarte Häuser finden

    739 €