Bitte warten...
0211 – 5800 3060
Täglich 9-13 Uhr, 15-19 Uhr
Janina

Fragen Sie uns

Wir kennen jede Ecke in Dänemark und beraten Sie gerne persönlich. Täglich 9-13 Uhr, 15-19 Uhr.

0211 – 5800 3060

Kurze Frage – schnelle Antwort:

Schreiben Sie uns eine E-Mail

MyFejo
    366 €
    Beliebt: Nur noch 1 Woche im Herbst frei
    zuletzt gebucht vor 2 Tagen

    Endreinigung inkl., Kaminofen, Sauna, Spülmaschine, Waschmaschine

    Personen: 6
    Schlafzimmer: 3
    Wohnfläche: 72 m²
    Grundstück: 2.000 m²
    Bewertung:
    Baujahr: 1974 (2016)
    Meer: ? Meer Entfernungsangabe entspricht der Luftlinie zur Küste, der tatsächliche Weg kann weiter sein. Informationen zu den nächsten Stränden stehen unten in der Hausbeschreibung. 450 m
    Einkaufen: 4 km

    Nebenkosten ? Nebenkosten Erfahrungsgemäß zahlen Sie bei einer Anreise mit 2-4 Personen im Sommer 60-80€ und im Winter 80-120€ Nebenkosten pro Woche. Hat Ihr Ferienhaus einen Pool, sollten Sie mit mindestens 250€ pro Woche rechnen. mehr

    Endreinigung: inklusive
    Strom: 0,37 €/kWh
    Wasser: inklusive
    Kaution: ? Kaution Die Kaution dient als Vorauszahlung für Ihre Verbrauchskosten sowie als Sicherheit für den Vermieter. Übersteigen die Verbrauchskosten den vorausgezahlten Betrag, so werden weitere Kosten gesondert in Rechnung gestellt. Überschüssige Beträge werden, abzüglich eventuell entstandener Schäden, bis zu 4 Wochen nach Ihrer Rückkehr erstattet. 121 €
    • Wettervorhersage

      Aktuelle Wettervorhersage für diesen Urlaubsort mit Temperaturen, Niederschlag und Windrichtung.

    • fejo.dk Videos

      Tolle Videos zum Urlaubsort, von unseren Kunden gefilmt, finden Sie auf unserer Videothek-Seite. Dort einfach auf das blaue Feld mit dem gebuchten Urlaubsort klicken, um die passenden Videos angezeigt zu bekommen.

    • Haurvig Strand (Luftlinie1.600 m)

      • Langer
      • Sandstrand
      • Dünen

      Haurvig liegt auf der Fjordseite des Holmsland Klit, doch es gibt auch einen schönen Nordseestrand mit hohen Dünen, viel Sand und ab und an auch runden Kieseln. Es ist ein reiner Naturstrand ohne Gastronomie, der Zugang ist nicht barrierefrei.

    • Bjerregård Strand (Luftlinie450 m)

      • Langer
      • Sandstrand
      • Dünen

      Der lange, breite Sandstrand von Bjerregård liegt hinter dem hohen und teilweise recht breiten Dünengürtel, den man zu Fuß überwinden muss. Der Sandstreifen ist mal mehr, mal weniger mit Kieseln durchsetzt, je nach Wind und Strömung. Auch allerlei Treibgut kann man hier finden, besonders im Winterhalbjahr, denn der Strand wird nicht bewacht und nur selten gesäubert. Bei Ebbe können Kinder in den kleinen Wasserlachen plantschen, die sich schnell erwärmen. Einen Parkplatz mit Toiletten gibt es ganz im Süden vor dem Ferienhausgebiet.

    • Hvide Sande (Luftlinie11 km – Route)

      Die Hafenstadt Hvide Sande an der Schleuse zwischen Ringkøbing Fjord und Nordsee ist das sportliche und kulturelle Zentrum der Landzunge Holmsland Klit. Auch zum Einkaufen findet man hier alles, was das Herz begehrt! Hausboote oder die komfortablen Slusenhäuser mit Fjordblick sind der ideale Wohnort, wenn man gerne ein bisschen Leben in der Nachbarschaft hat.
      mehr

    • Bjerregård (Luftlinie4,5 km – Route)

      Gemütliche Ferienhäuser, eine unendlich weite Dünenlandschaft und direkt dahinter die tosende Nordsee - Bjerregård steht für einen Urlaub ganz nah an der dänischen Natur. Lesen Sie hier mehr über die kleine Welt zwischen Meer und Fjord.
      mehr

    • Seawest Badeland (Luftlinie14 km – Route)

      Das tropische Badeland im Ferienpark Seawest ist auch für andere Gäste offen und ein Paradies für große und kleine Wasserratten. Es gibt zwei Wasserrutschen, ein Wellenbad und ein Gegenstrombecken. Für die Kleinsten ist ein Kinderbecken mit einer kleineren Wasserrutschbahn vorhanden. Und zum Entspannen stehen verschiedene Whirlpools zur Verfügung. Die Eintrittspreise variieren je nach Tageszeit.
      mehr

    • Kabelpark Hvide Sande (Luftlinie12 km – Route)

      Etwas nördlich von Hvide Sandes Zentrum liegt direkt am Ringkøbing Fjord ein Wakeboard- und Wasserskizentrum. Von Juni bis Oktober kann man dort zusehen, wie Groß und Klein über das Wasser gezogen werden oder natürlich selbst sportlich aktiv werden. Die komplette Ausrüstung kann selbstverständlich vor Ort entliehen werden.
      mehr

    • Bjerregård Camping - Fahrradvermietung (Luftlinie4,2 km – Route)

      Bjerregård-Camping bietet außer Fahrrädern auch Kanus und Stand-up-Paddle-Boards (SUP) zur Miete an.
      mehr

    • Nordsø Badeland (Luftlinie5 km – Route)

      Am Campingplatz in Årgab steht ein großes Badeland mit Spaßbad, Sauna und Whirlpools, das für alle Besucher geöffnet ist. Das Badeland ist ganzjährig geöffnet und verspricht mit Wassertemperaturen bis zu 30 Grad kuschelig warmen Badespass bei jedem Wetter. Hier gibt es auch ein Café und frische Brötchen. ,
      mehr

    • Fahrradverleih Bork Havn (Luftlinie10 km – Route)

      Im Büro des Feriepartners Bork Havn gibt es nicht nur große und kleine Fahrräder, Anhänger und Kindersitze, sondern auch Kettcars in verschiedenen Größen. Der tolle Radweg um den Fjord beginnt direkt hinter dem Büro!
      mehr

    • Nymindegab Reitcenter (Luftlinie11 km – Route)

      Am Rand der schönen Blåbjerg Plantage liegt das Nymindegab Ridecenter. Hier kann man von Ostern bis Oktober geführte Wanderritte buchen oder auch nur die gemütlichen Islandpferde anschauen. Auch in Blåvand werden Reittouren angeboten.
      mehr

    • Surffarm (Luftlinie23 km – Route)

      Wo früher Hühner pickten, kann man heute Surfen lernen. So beschreibt sich die Surffarm, die zwischen Søndervig und Ringkøbing von Franka und Ben betrieben wird. Ob Kinder, erwachsene Anfänger oder alter Hase, hier gibt es zwischen März und Dezember für jeden den richtigen Kurs.
      mehr

    • Fahrradverleih Bjerregård (Luftlinie4,5 km – Route)

      Der kleine Sparmarkt am Kirksvej in Bjerregård verkauft täglich alles, was man im Urlaub braucht. Praktischerweise vermietet er auch Fahrräder, damit man zum Brötchen holen nicht das Auto bemühen muss!
      mehr

    • Fahrradverleih Hvide Sande Bike (Luftlinie11 km – Route)

      Hvide Sande Bike vermietet so ziemlich alles, was zwei oder mehr Räder hat und bringt es Ihnen auch zum Ferienhaus! Fahrräder in allen Größen, E-Bikes, Anhänger für Kinder und Gepäck, Kinderwagen oder auch Elektroroller, Rollstühle und Rollatoren bekommen Sie hier.
      mehr

    • Sportlich unterwegs mit dem Surfcamp Drivethru (Luftlinie14 km – Route)

      In einen Dünenhof zwischen Hvide Sande und Nr. Lyngvig mit Blick auf den Ringkøbing Fjord ist das Team von Drivethru eingezogen. Sie bieten Surfkurse, SUP-Kurse, Paddeltouren oder auch Yoga am Strand an! Einige Kurse kann man schon online buchen, das volle Angebot erfährt man vor Ort im Büro, das von Ostern bis Oktober geöffnet ist.
      mehr

    • Bilbjerg Camping – Fahrradvermietung (Luftlinie2,7 km – Route)

      Beim Ferienhausanbieter Bilbjerg am Campingplatz in Bjerregård bekommt man Leihfahrräder für die ganze Familie. Für die ganz Kleinen kann man hier auch Fahrradanhänger mieten. Außerdem bekommen alle, die ein Rad mieten, den Helm kostenfrei zum Leihen dazu.
      mehr

    • Naturgebiet Skjern Å (Luftlinie17 km – Route)

      Der Fluss Skjern Å, der bei Stauning in den Ringkøbing Fjord mündet, ist ein Naturparadies mit vielen spannenden Erlebnissen für die ganze Familie. Schöne Rad- und Wanderwege führen durch das Gebiet, die Ziehfähren auf der Strecke machen besonders den Kindern Spaß. Einen Vogelbeobachtungsturm und gute Angelgewässer gibt es ebenfalls.
      mehr

    • Abelines Gaard (Luftlinie4,7 km – Route)

      In dem Heimatmuseum Abelines Gaard erfährt man wie das Leben auf dem Dünenhof am Holmsland Klit iam Ende des 19. Jahrhunderts Zeiten war. Abelines Gaard ist ein denkmalgeschützter Vierkanthof der zwischen 1854 und 1871 gebaut wurde und nun ein Teil des Ringkøbing-Skjern Museums "Lebendige Geschichte" ist. Zum Hof gehört auch eine historische Rettungsstation und ein kleines gemütliches Café.
      mehr

    • Kunstpavillon Videbæk (Luftlinie36 km – Route)

      Der architektonisch schöne Kunstpavillon, wurde von dem weltberühmten dänischen Architekten Henning Larsen, von dem auch die Oper in Kopenhagen ist, entworfen und 2012 errichtet. Er beherbergt das Arne Haugen Sørensen Museum und es finden wechselnde Kunstausstellungen, Vorträge und Musikveranstaltungen statt. Vom gemütlichen kleinen Café hat man eine wunderbare Aussicht auf den See und Park in Videbæks Werk.
      mehr

    • Wow Park (Luftlinie26 km – Route)

      Kletterkünstler aufgepasst, zwischen Ringkøbing und Skjern gibt es einen Park der wirklich "wow" ist - ein Baumwipfel-Kletterpark für Kinder aller Altersstufen! Hoch in den Bäumen oder unten am Boden, auf vielen Netzen, Brücken und an dicken Tauen kann jeder seine Kräfte messen und seinen Mut beweisen!
      mehr

    • Carl-Henning Pedersen & Else Alfelts Museum (Luftlinie60 km – Route)

      Das Museum von Carl-Henning Pedersen & Else Alfelts wurde 1976 eröffnet und liegt mitten im Birk Centerpark. Schon das Gebäude selbst ist eine architektonische Attraktion, denn der Hauptteil der Ausstellung liegt unterirdisch. Gezeigt werden hier mehr als 4000 Arbeiten der kreativen Künstler: Malereien, Aquarellen, Skulpturen, Mosaiken, Glasmalereien und Keramik.
      mehr

    • Jyllands Park Zoo (Luftlinie46 km – Route)

      Da ein Teil des Parks als Streichelzoo eingerichtet ist, ist er ideal für eine Familienausflug mit Kindern. Auf dem weitläufigen Gelände kann man mehr als 500 Tiere aus aller Welt besuchen. Viele Tiere darf man sogar anfassen und selber füttern. Für die Kleinsten gibt es einen Spielplatz mit Hüpfkissen, Karussells und Miniautos.
      mehr

    • Wikinger Hafen in Bork (Luftlinie10 km – Route)

      Das Freilichtmuseum Bork Vikingehavn liegt an der Mündung der Falen Å in den Fjord. Es erzählt sehr anschaulich vom Leben und dem Alltag der Wikinger, für Kinder gibt es viele Angebote zum mitmachen, Malen oder Verkleiden. Im großen Museumsladen werden stilechte Souvenirs verkauft. Die gesamte Saison über werden täglich Führungen auch auf Deutsch angeboten. Bork Vikingehavn ist ein Teil des Ringkøbing-Skjern Museums "Lebende Geschichte".
      mehr

    • Leuchtturm in Nr. Lyngvig (Luftlinie17 km – Route)

      Der Leuchtturm ist Teil des Zusammenschlusses "Lebendige Geschichte" am Ringkøbing Fjord, zu dem u.a. auch das Ringkøbing-Skjern Museum, Der Wikinger Hafen in Bork oder der Strandhof Abelines Gaard gehören Der Leuchtturm wurde 1906 errichtet und ist mit seinen 38 Metern der höchste in Dänemark. Am Fusse des Turms gibt es auch einen schönen Spielplatz und ein Café.
      mehr

    • Ringkøbing-Skjern Museum (Luftlinie21 km – Route)

      Unter der spannenden Bezeichnung "Lebendige Geschichte" haben sich 14 verschiedene Museen am Ringkøbing Fjord zusammengeschlossen. Der Wikinger Hafen in Bork oder der Strandhof Abelines Gaard gehören ebenso dazu wie das Ringkøbing Museum oder der Leuchtturm in Nr. Lyngvig. Sie präsentieren Geschichten und Geschichtliches aus der Region zum Anfassen, Anschauen und Mitmachen! Im Ringkøbing-Skjern Museum kann man 2000 Jahre Geschichte über das Leben und die Menschen am Ringkøbing Fjord erleben.
      mehr

    • Kaj Munks Præstegård (Luftlinie38 km – Route)

      Das Pfarrhaus in Vedersø wurde 1924 das Zuhause des dänischen Dichters und Pfarrers Kaj Munk und ist heute ein Museum zu seinem Gedenken. Hinter dem Park schließt sich ein schöner Park an und es gibt außerdem ein kleines Café das nach Kaj Munks Frau Lise benannt ist. Ganzjährig finden im Pfarrhaus Veranstaltungen und vieles mehr statt. Der Kaj Munk Præstegård ist Teil des Ringkøbing-Skjern Museum "Lebendige Geschichte".
      mehr

    • Elia (Luftlinie60 km – Route)

      Elia ist eine futuristische Skulptur, die von Ingvar Cronhammar in Herning entworfen und im Jahr 2000 fertiggestellt wurde. Die große, halbkugelförmige Kuppel mit vier Säulen hat eine Höhe von 32 m und einen Durchmesser von 60 m. Vier Treppen führen zum oberen Teil mit einer Aussichtsplattform, von der man einen schönen Ausblick in die Umgebung und in das Innere der Skulptur hat.
      mehr

    • Nymindegab Museum (Luftlinie10 km – Route)

      Eines der ersten Exponate im Nymindegab Museum war ein Walskelett, das vor der Küste am Holmsland Klit gefunden wurde. Inzwischen ist die Ausstellung um viel spannende Themen erweitert. Eine Kunstsammlung zur Geschichte der Region und ein spannender Gradfund aus der Steinzeit ist im Gebäude zu sehen, das Außengelände beschäftigt sich mit Handwerk und Fischerei in alten Zeiten. Viele Mitmachangebote für Kinder un dein Museumshop mit Kunst und Kunsthandwerk. Das Museum gehört zu den Vardemuseen.
      mehr

    • Destillerie Stauning Whisky (Luftlinie16 km – Route)

      In Stauning, auf der östlichen Seite des Ringkøbing Fjords, lädt die kleine Brennerei Stauning Whisky zu einem einzigartigen Einblick in die Produktion von Malt Whisky ein. Nach Vereinbarung erzählt der Master-Distiller Mogens Vesterby gerne mit Pioniergeist über sein Handwerk und darüber, wie er die Gerste in goldene Tropfen verwandelt. Eine Verkostung im Anschluss an die Führung ist selbstverständlich.
      mehr

    • Eventkalender für Westjütland

      Rings um die beliebte Urlaubsregion zwischen Blåvand und Thorsminde ist fast das ganze Jahr über etwas los. Ob Sportfeste, Kulturveranstaltungen, Führungen durch die Natur oder Treffen für Angler – hier muss sich niemand langweilen! Damit man nichts verpasst, lohnt sich ein Blick in den Eventkalender Hvide Sande, in dem alle Termine aufgeführt sind.
      mehr

    • Tipperne Vogelschutzgebiet (Luftlinie7 km – Route)

      Die Halbinsel Tipperne im Ringkøbing Fjord ist ein Vogelschutzgebiet, das auch in der weiten Natur Westjütlands einmalig ist. Zugvögel rasten hier zu Tausenden, um sich für den Weg in das Sommer- oder Winterquartier zu stärken. Das Gebiet ist nur einen halben Tag pro Woche für Besucher geöffnet.
      mehr

    • Bramsegel Schoner Maja (Luftlinie11 km – Route)

      Während eines zweistündigen Ausflugs kann man entweder auf dem Limfjord oder auf der Nordsee mit dem Bramsegel-Schoner einen Segeltörn erleben. Die Auslegung des Skippers über die Wetterlage bestimmt dabei über die Richtung. Ausgangspunkt ist immer Hvide Sande. Als Gast darf man sogar mithelfen, das eine oder andere der vielen Segel zu setzen. Der Schoner bietet Platz für bis zu 24 Personen.
      mehr

    • Danmarks Flymuseum Stauning (Luftlinie15 km – Route)

      Im Flugmuseum in Stauning können die Besucher insgesamt 54 dänische und ausländische Flugzeuge aus den Jahren 1911-2000 bestaunen. Neben Segelflugzeugen gibt es auch Oldtimer, Düsenflugzeuge und Hubschrauber zu entdecken. Das Besondere: Acht der Flugzeuge existieren weltweit nur ein einziges Mal! Ganz Mutige können sich zu einem Tandemsprung im Fallschirmclub anmelden.
      mehr

    • Bork Legeland (Luftlinie10 km – Route)

      Schlechtes Wetter und keine Lust auf Gummistiefel? Dann besuchen Sie das Bork Spieleland, den 2500 qm großen Indoor-Spielpark für Groß und Klein! Kinder aller Altersstufen, vom Krabbelalter an, sind herzlich willkommen zum Bobbycar- und Treckerfahren, in der Hüpfburg oder im Verkleidezimmer, im Bällebad oder an der Kletterwand...
      mehr

    • Sandskulpturenfestival Søndervig (Luftlinie25 km – Route)

      Jeden Sommer aufs Neue schaffen Sandkünstler aus aller Welt eine faszinierende Skulpturenlandschaft aus Sand - jedes Jahr zu einem anderen Thema und immer wieder sehenswert!
      mehr

    • Westjütland

      Die Nordseeküste von Blåvand bis zum Südufer des Limfjords begeistert Dänemarkurlauber mit endlos langen Sandstränden, hohen Dünen und einer reichen Auswahl an wunderschönen Ferienhäusern zwischen Dünen und blühenden Heideflächen. Die kleinen Orte mit ihren bunten Fischerhäfen und Kopfsteinpflastergassen laden zum Bummeln oder auch zum Probieren der dänischen Leckereien ein!
      mehr

    • Kopenhagen (Luftlinie278 km – Route)

      Die Hauptstadt Kopenhagen ist ein ganz besonderer Ort in Dänemark: Es ist die größte Stadt des Landes, Sitz der Königsfamilie und zudem weltweit als eine der lebenswertesten Städte angesehen. Von vielen Ferienhausgebieten lohnt sich ein Ausflug dorthin. Vielleicht möchte man aber auch länger bleiben, um das Flair zu genießen...
      mehr

    • Legoland (Luftlinie63 km – Route)

      Das Legoland in Billund gehört seit 50 Jahren zu den größten Freizeitattraktionen Dänemarks. In insgesamt neun Themenwelten können große und kleine Lego-Fans in eine gigantische Lego-Welt aus 58 Millionen Legesteinen eintauchen. Rasante Fahrgeschäfte, Labyrinthe und Spielplätze für alle Altersgruppen machen den Besuch zum Erlebnis für die ganze Familie.
      mehr

    • Put & Take-Seen in Westjütland

      Angeln mit "Fanggarantie"! In Westjütland gibt es eine Vielzahl von sogenannten Put & Take-Seen, in denen zumeist Forellen eingesetzt werden. Besonders bei Einsteigern und Familien ist diese Möglichkeit des Angels sehr beliebt. In der verlinkten Auflistung der Seen finden Sie auf einen Blick die Adresse der Seen und die jeweiligen Preise. Viel Spaß und Petri Heil!
      mehr

    • Forellenseen

      Der Verband der dänischen Forellenseen unterhält eine eigene Website mit allen zertifizierten Forellenseen in Dänemark, die den Qualitätsvorgaben des Verbandes entsprechen. Eine Angelkarte ist für die Put & Take-Teiche nicht erforderlich.
      mehr

    • Angeln in Hvide Sande (Luftlinie11 km – Route)

      Im Bereich der Schleuse, direkt im Hafen oder von den Molen aus - in Hvide Sande bieten sich zahlreiche und vielfältige Angelmöglichkeiten. Und nicht nur zum alljährlichen Heringsfestival am letzten April-Wochenende treffen sich in dem Fischerort viele Gleichgesinnte!
      mehr

    • Angeln in der Ansager Au

      Die Ansager Au östlich des Städtchens Ansager zwischen Varde und Grindsted erfreut sich besonders wegen der nicht so stark bewachsenen Ufer und dem guten Bestand an Bach- und Regenbogenforellen recht großer Beliebtheit.
      mehr

    • Fiskekort für Binnengewässer

      Wer in dänischen Binnengewässern angeln möchte, benötigt einen staatlichen Angelschein und zusätzlich eine Fiskekort, wenn das Gewässer von einem Angelverein betreut wird. Allerdings ist diese Fischereikarte bestimmt auch ein Garant für gute Fangergebnisse!
      mehr

    • Angelschein für öffentliche Gewässer

      Wer in Dänemark im Meer oder in einem Binnengewässer angeln möchte und über 18 ist, muss einen staatlichen Angelschein kaufen. Eine Angelprüfung muss man nicht abgelegt haben, Kinder dürfen kostenlos angeln. Der Angelschein gilt für alle frei zugänglichen, öffentlichen Angelgewässer, die keinem Angelverein angehören. Die Angelscheine können Sie vor Ort in der Touristeninformation bekommen oder in unserem Shop bestellen.
      mehr

    Viele Attraktionen haben nur im Sommer geöffnet, bitte informieren Sie sich vor Ort über die genauen Öffnungszeiten.

    Unsere Gäste über Bjerregård

    • Juni 2019 in NR15
      Marianne, Buxtehude — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Endlose Strände; trotz der vielen Ferienhäuser ist es ruhig. Spaziergänge an der See oder durch die Heide sind immer wieder schön, man merkt gar nicht, wie weit man schon gegangen ist. Auch Spaziergänge durch das Feriengebiet sind interessant, man kann sich schon das ein oder andere Haus für den nächsten Urlaub merken. Alles in allem, für einen erholsamen Urlaub, eine tolle Gegend!
    • Juni 2019 in OE61
      K. Buschmann, Grasberg — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Wer die Nähe zum Fjord und zur Nordsee schätzt, ist hier genau richtig aufgehoben. Beides ist schnell erreicht.

      Das Ferienhausgebiet ist schon für Familien ausgelegt, die Zugänge zum Strand sind recht steil. Zumindest in erster Reihe sind die Grundstücke recht einsehbar.

      Für Leute, die gerne mehrere kleinere Radtouren machen wollen ok. Bis man in Hvide Sande oder Nymindegab ist, ist man schon eine Weile mit dem Rad unterwegs.

      Der Strand ist steiniger als beispielsweise in Blåvand oder Vejers.
    • Juni 2019 in TC17
      Marita und Kubilay Demir, Bochum — erster Urlaub in Dänemark
      Der Strand ist ein Traum, kilometerweit weißer Sand, eine endlose Dünenlandschaft, unbebaute Natur und Ruhe und eine Weite - unbeschreiblich schön.
      Es gibt viele kleine Orte drumherum mit genügend Einkaufsmöglichkeiten, überall bekommt man leckeren Fisch zu essen. Es gibt viele Windsurfer und Kitesurfer in Hvide Sande Strand und am Fjord. Wikinger Freilichtmuseum in Bork Vikingehavn ist sehr interressant.
    • Juni 2019 in MB19
      Familie Seeligmann, Kassel — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Schöne Region um mal richtig auszuspannen. Man kann lange Spaziergänge am Strand und durch die Dünen bzw. Heide machen. Am Ort gibt es einen Laden und ein Fischgeschäft mit Imbiss. In Nymindegab gibt es ein kleines Museum. Größere Einkäufe kann man in Nørre Nebel oder in Hvide Sande erledigen. Auf dem Weg nach Hvide Sande kommt man auch an einem kleinen Museum vorbei.
    • Juni 2019 in AJ05
      \"Manfred\" mit Herrchen und Frauchen, Hamburg — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Bjerregård ist ein Landstrich an der dänischen Westküste. Es zeichnet sich durch eine Heide - und Dünenlandschaft aus und wird von der Nordsee auf der einen und dem Ringkøbing Fjord auf der anderen Seite begrenzt. Beide Seiten sind schnell zu Fuß erreicht und gerade der Strand läuft Kilometerweit geradeaus, sodass man herrlich spazieren gehen kann. Es ist geprägt durch Ferienhäuser und Landwirtschaft (Tierhaltung). Es gibt einen Kaufmann und eine Räucherei, die alle wichtigen und oftmals sehr schmackhaften Dinge führen.
    • Juni 2019 in OB97
      Angela und Heiko, Edermünde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Nymindegab ist ein kleiner, aber schöner Ort, wo man Ruhe findet und viel Wasser in unmittelbarer Umgebung hat. Es ist eine tolle Umgebung zum Laufen und Angeln. Es gibt einen kleinen Kaufmann, wo man alles für den täglichen Bedarf bekommt und morgens auch frische Brötchen holen kann. Am Ortsausgang Richtung Nørre Nebel fahrend, befindet sich auf der rechten Seite ein schöner, geschlossener Hundewald. Auch einen Reiterhof findet man dort.
      Im Ort, in Nähe des Kaufmanns ist auch ein Imbiss/Café, wo man lecker essen kann. Dort kann man auch gut sitzen, drinnen wie draußen. Auch leckeres Eis gibt es dort.
      Von Nymindegab aus hat man alle Möglichkeiten für einen Ausflug. Nørre Nebel mit seiner Einkaufsstraße ist um die Ecke. Borg Havn ist nicht weit. Und auch Hvide Sande ist mit dem Auto in 20 Minuten erreicht. Es gibt mehrere Forellenseen in der Nähe, man kann aber auch am Nyminde Strøm oder am kleinen Hafen im Ringkøbing Fjord angeln. Dort gibt es an verschiedenen Stellen Stege, von denen man angeln kann. Wenn man mit dem Auto zum Strand fährt, gibt es vor dem Strandaufgang einen großen Parkplatz, wo man auch Toiletten und einen Imbiss findet. Aber auch zu Fuß kann man den Strand über einen gut angelegten Weg erreichen.
      Nymindegab hat auch mehrere Campingplätze, wo man auch kleine Hütten mieten kann.
      Es gibt auch ein schönes Geschichts- und Kunstmuseum, wenn man durch den Ort fährt, kann man das große Walskelett schon sehen. Man findet dort auch die Havfruens Butik, in der man Bekleidung kaufen kann, aber auch Schmuck und Glasfiguren. Ist einen Besuch wert.
      Im Windsport findet man alles, was man für Wassersport braucht, dort kann man auch einen Kurs für Standup Paddeln machen oder einfach nur Brett und Paddel ausleihen. Man bekommt dort Drachen und Windspiele, Spielsachen und mehr. Zum Beispiel einen leckeren Kaffee, Cappuccino, Espresso. Einfach mal rein schauen. Zum Strand könnte man noch sagen, dass er groß und weitläufig ist, aber auch etwas steinig. Und man kann nur über die Düne an den Strand gelangen, was für Gehbehinderte wohl nicht so gut geeignet ist. Bisher sind wir immer nur durch Nymindegab gefahren, um zu einem Urlaubsort zu kommen, aber es lohnt sich wirklich, dort mal ein Haus zu mieten. Wir hatten dort eine schöne Zeit.
    • Juni 2019 in HF41
      H.R. aus Neu Wulmstorf — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Party-Hengste sind hier fehl am Platze. Wer hier Urlaub macht, möchte sich den Wind um die Nase pfeifen lassen, die Sonne, die See und die Ruhe genießen. In den Dünen sitzen / liegen, am Strand spazieren gehen, das ist Urlaub. Ausflüge nach Ringkøbing, Søndervig, Esbjerg usw. sind stressfrei möglich, Hvide Sande ist ein Muss. Es gibt viele Möglichkeiten sich im Put & Take, oder beim Brandungsanglen, oder im Hafen von Hvide Sande mit Fisch zu versorgen. Wenn die Haken leer geblieben sein sollten, geräuchternen Fisch bekommt man auch frisch aus den Läden.
    • Mai 2019 in PT25
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Ein guter Ort um zu entspannen, da es keinerlei Ablenkung gibt: Nur Ferienhaus, Dünen und Strand. Alles sehr ruhig zumindest im Mai. Der Strand ist naturbelassen, keine Strandkörbe, keine Gastronomie, keine WCs. Mit Hund ist man hier sehr willkommen. Ich denke, der Ort eignet sich recht gut auch für Ausflüge, das haben wir aber nicht groß wahrgenommen. Wir waren nur in Ringkøbing, Søndervig und Hvide Sande. Einkaufen kann man zu Fuß beim Spar-Markt in der Nähe eines Anbieters. Da gibt es so ziemlich alles für den täglichen Bedarf. In Hvide Sande gibt es dann auch einen Aldi und einen Spar.
    • Mai 2019 in IA62
      Franziska und Malte, Harsefeld — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Bjerregård ist ein typischer "Ferienhausort". Er besteht zu mehr als 3/4 aus Ferienhäusern. Es gibt einen kleinen Einkaufsladen, in dem man so gut wie alles für den normalen täglichen Bedarf erhält. Dieser beinhaltet auch einen Backshop. Um noch eine gute Auswahl an Brötchen fürs Frühstück zu bekommen, sollte man allerdings spätestens um 09:00 Uhr dort gewesen sein. Zusätzliche Geschäfte, wie z.B. ein Fischhändler, ein richtiger Bäcker oder ein Restaurant sind nicht vorhanden.
    • April 2019 in BG23
      Dirk L., Mühlenbeck — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Bjerregård selbst ist sozusagen eine gemütliche, typisch dänische Ferienhaussiedlung. Die nächstgelegenen Orte Nymindegab und Nørre Nebel bieten alles, was man so zum Leben braucht. Strand und Landschaft sind wunderschön. Hohe, breite und naturbelassene Dünen, das Hinterland rau und naturbelassene Heide. Der Fjord, alles wirklich sehr, sehr schön. Wir haben es dort sehr genossen!
    • April 2019 in BE78
      A. E. aus Hannover — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Bjerregård liegt direkt zwischen Nymindegab und Hvide Sande. Wer noch nie in dieser wunderschönen Gegend am Ringkøbing Fjord war, wird schon das erste Mal staunen, wenn er zur Anreise durch Nymindegab fährt und am Ortsausgang plötzlich auf diese wunderschönen gewaltigen Dünen blickt und diese kilometerweit betrachten und bestaunen kann. Ab jetzt beginnt eine Tour durch eine unglaublich entspannende Welt, in der die Nordsee links von einem liegt und rechts einen der Fjord während der Fahrt zum Ferienhaus begleitet. Bjerregård selbst ist im Grunde eine Ferienhaussiedlung, von der man seinen weiteren Erkundungstouren starten kann. Selbstverständlich kann man auch hier einfach nur die Dünen und den unglaublich breiten und schönen Strand genießen und sich durch das Rauschen des Meeres und der Wellen entführen lassen. Wer jetzt aber etwas mehr möchte, findet circa 14 km von Bjerregård entfernt Hvide Sande. Dieser Fischerort ist auf jeden Fall eine Reise wert und lädt mit zahlreichen Geschäften aber auch dem wundervollen Hafen zum Bummeln und spazieren ein. Auch hier gibt es einen phantastischen Strand, an dem man immer Kitesurfer aber auch Windsurfer bei ihren Aktivitäten beobachten kann. Fährt man durch Hvide Sande durch kommt nach ca. 19 km Søndervig. Auch dieser Ort lädt zum Spazieren und zum Shoppen ein und ein Blick auf den Strand sollte man immer wagen. Jeder Strand ist besonders und hat seine Eigenheiten. Es ist seltsam, aber auch schön zugleich, dass sich jeder Strand trotzdem unterscheidet und jeder für sich etwas besonderes hat. Wer schon auf dem Weg nach Søndervig ist, sollte auf jeden Fall beim Lyngvig Fyr, dem Leuchtturm, Halt machen. Entweder man traut sich selber hoch und belohnt sich mit einem unglaublichen Blick über den Ringkøbing Fjord oder man verweilt in dem Leuchtturm Café und probiert sich durch die leckeren, selbstgemachten Kuchen. Fährt man von Bjerregård in die andere Richtung, aus der man gekommen ist, eröffnet sich die Welt des Fjordes, wo man nach Bork Havn z.B. zum Wikingermuseum fahren kann oder nach Nørre Nebel, wo es auch viele Geschäfte zum Einkaufen gibt. Auf dem Weg dahin kommt man an einem riesigen Minigolf Platz vorbei oder einem wunderschönen Restaurant. Egal wohin man fährt, es wird in keine Richtung langweilig. Die Gegend ist wunderschön und will entdeckt werden.
    • April 2019 in JN18
      Andreas und Yvonne aus dem Solling — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Ort würde ich nicht sagen, ist ja nur ein Feriengebiet, aber mit allem was der Urlauber so benötigt. Man kann Geld wechseln, einkaufen, Fahrräder leihen. Und im nahe gelegenen Nymindegab gibt es auch alles was man braucht. Für Leute die was erleben wollen ist das wohl eher nichts. Aber wenn man die Ruhe und Gemütlichkeit sucht und trotzdem alles kriegen möchte, was man braucht, dann ist man hier genau richtig. Die Strände sind auch sehr schön und sauber.
    • April 2019 in GR11
      Familie Mumme, Auetal — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Bjerregård ist ein ziemlich, im Bereich des Ringkøbing Fjord, zentral gelegenes Feriengebiet. Man kann verschiedene Strände sowohl zu Fuß, als auch mit dem Auto erreichen. Durch den Radweg, der nach Hvide Sande führt, kann man sowohl zu Fuß, als auch mit dem Rad sehr schöne Ausflüge machen. Mit dem Auto kann man rund um den Ringkøbing Fjord viele, teils saisonale Aktivitäten (Wikingerdorf, Museen, Flohmärkte, Musikfestivals) unternehmen.
    • April 2019 in DP04
      Pia aus Much — zweiter Urlaub in Dänemark
      Außerhalb der Saison ist es perfekt und dafür gibt es auch ausreichend Einkaufsmöglichkeiten direkt zwei Kilometer oder entsprechend weiter. Während der Saison wird es sicher sehr voll, vor allem, weil es eben doch sehr grenznah liegt. Die Restaurants haben uns jetzt von außen nicht soooo verführt und vor allem bei dem frischen Fischangebot haben wir dann lieber selbst gekocht.
    • April 2019 in IE27
      Familie Herzog, Uetersen — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Der Ort gewinnt durch die Natur, Ruhe und Erholung sind garantiert. Das Leben pulsiert hier nicht, außer Hotdogs gibt es kaum Möglichkeiten auswärts zu essen. Auch zum Einkaufen sollte man das Auto einplanen. Die Umgebung bietet aber tolle Ausflugsmöglichkeiten, für Familien mit Kindern immer lohnenswert!
    • April 2019 in UV62
      Fam. Vervoort, Rheinland — erster Urlaub in Dänemark
      Längliche Gegend in der sich Strand, Heide und Wald abwechseln. Ideal für lange Strandspaziergänge oder Radtouren. Bademöglichkeit in der Nordsee oder im Fjord. In der Vorsaison sehr ruhig, im Sommer teilweise nach Bebauung der Gegend eng beim Einkauf und im Ferienhausgebiet. Am Strand ist aber ausreichend Platz und kein Gedränge wie an deutschen Stränden, der Nord- und Ostsee zu befürchten. Alles sehr zwanglos, die Dänen sind Gastfreundlich, schnelle Kontaktmöglichkeit. So gut wie keine Sprachprobleme.
    • März 2019 in QG78
      Ricarda, Lüneburg — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Da wir außerhalb der primären Urlaubssaison verreist sind, haben wir damit gerechnet, dass sehr viele Restaurants und Ausflugsorte geschlossen sein werden.
      Trotzdem haben wir im Umfeld viel Erholung erfahren z.B. Aquarien und Museen, der Leuchtturm in Hvide Sande, sind geöffnet. Außerdem kann man super Fahrradfahren.
      Mit Kindern kann man trotzdem Hüpfburgen nutzen und Eis essen gehen. Einkaufen ist gar kein Problem! Täglich bis 22: 00 Uhr.
    • März 2019 in TJ26
      Andrea A., Seevetal — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Ein Supermarkt ist in 2 Minuten mit dem Auto zu erreichen. Der nächste größere Ort ist dann Hvide Sande und liegt ca. 15 min. mit dem Auto entfernt. Hier gibt es diverse Geschäfte, wie einen Supermarkt, Bäcker, Fischgeschäft sowie einige Bekleidungsgeschäfte.
    • Februar 2019 in VI85
      fejo-Kunde — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Bjerregård ist eine kleine Ferienhaussiedlung von der aus man sehr schnell am Meer ist und auch Ausflüge in alle Richtungen planen kann. Die Häuser sind sehr geradlinig angeordnet, dies wirkt z.B. in Årgab etwas freier und natürlicher. Eine kleine Einkaufsmöglichkeit kann man vor Ort zu Fuß erreichen oder halt in ein paar Minuten mit dem Auto, ebenso wenn man mal ein Restaurant besuchen möchte, ist man in wenigen Minuten in Hvide Sande mit vielen Restaurants.
    • Januar 2019 in HL84
      fejo-Kunde — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Wir waren Im Januar dort - entsprechend waren wir oft fast allein am Strand. Das war herrlich. Im Sommer stelle ich es mir ziemlich wuselig vor. Mit Hund wäre das nichts, auch wegen der Leinenpflicht im Sommer. So war der Strand perfekt für uns: Die Hunde konnten zusammen toben und wir den breiten Strand genießen, der auch sehr sauber war!
      Die leicht hügelige Landschaft hat uns gut gefallen. Die Düne, über die man zum Strand rüber muss, ist für Menschen, die nicht gut zu Fuß sind, problematisch. Es gibt mehrere Zugänge, aber drüber muss man immer. Für uns war das kein Problem. Da wäre vermutlich Blåvand besser, weil man da teilweise mit dem Auto bis fast an den Strand fahren kann. Es gibt viele nette, kleine Örtchen rundum, in denen man auch sehr gut einkaufen kann.
    • Januar 2019 in NO07
      Amelie, Caro, Stephan und Matthias aus Magdeburg — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Bjerregård selbst ist nur ein kleiner Ferienort mit einer Menge! Ferienhäuser. Er bietet Ruhe und Erholung, besonders in den kalten Wintermonaten. Gelegen ist er inmitten eines Dünenmeeres direkt an der Nordsee und dem Ringkøbing Fjord. In Richtung Norden findet sich Hvide Sande mit ein paar Einkaufsmöglichkeiten und Ausflugszielen. Fahrzeit ist hier etwa 20 Minuten. Nach Süden findet man in Nørre Nebel eine Menge Möglichkeiten zum Einkaufen (Super Brugsen, Netto, Fakta), besonders Kaminholz findet sich hier günstig. Weiter nach Süden gibt es dann noch Henne Strand. Das Touriziel schlechthin. Outlet Stores, Andenken und ein barrierefreier Strandzugang sind hier gegeben. Aber auch in Bjerregård gibt es einen kleinen Supermarkt und natürlich die Möglichkeit für lange und ausgiebige Strandwanderungen.
    • Januar 2019 in MQ58
      Merle, Rietberg — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Eine gut gepflegte Ferienhaussiedlung. Trotz guter Auslastung nicht zu voll, es verläuft sich ganz gut. Ein gut gepflegter Spielplatz für Kinder, sehr schöner weitläufiger Strand. Gut auch für Hundebesitzer.
    • Januar 2019 in HB88
      Christopher, Hamburg — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Skodbjerge ist ein recht kleiner Ort, die Häuser haben einen angemessenen Abstand zueinander. Der Strand ist ein absoluter Wahnsinn, sehr weitläufig und oft ist man alleine. Die Dünenlandschaft ist auch sehr schön, von hochgelegenen Dünen ist der Ringkøbing Fjord gut zu sehen. Einkaufsmöglichkeiten findet man in Bjerregård oder in Hvide Sande.
    • Januar 2019 in CK82
      Katharina, Langenhagen — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Der schönste Ort für uns in Dänemark! Ruhig, entspannt, freundlich ohne Trouble! Man ist dort einfach für sich! Wunderschöne Wanderwege durchs Heideland! Beeindruckende Dünen und wunderschöner Sandstrand! Das ganze Jahr über eine Reise wert!
    • November 2018 in UV62
      N. und T. R., Bendestorf — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Bjerregård ist relativ dicht bebaut und nicht sonderlich hügelig bzw. dünig. Im Gegensatz zu beispielsweise Skodbjerge, das nur wenig nördlicher liegt.
      Daher für uns in der Hauptsaison eher nicht erste Wahl. Beim Kaufmann gibt es die wichtigsten Sachen und gute Brötchen und Brot. Für eine größere Auswahl und günstigere Preise muss man nach Nørre Nebel oder Hvide Sande fahren, ca. 15 Minuten.
    Kartenansicht
    20 km

    Adresse: Sandvej 13 · DK-6960
    Die tatsächliche Lage des Ferienhauses kann leicht von der Kartenansicht abweichen.

    Entfernung zum Ferienhaus

    Geben Sie PLZ oder Ort ein, es werden Fahrzeit und Route berechnet.

    Entfernung: () Route

    Die Entfernung konnte leider nicht ermittelt werden.

    Bitte geben Sie eine Postleitzahl ein.

    Benachbarte Häuser finden

    366 €

    Lieber Dänemark-Fan,

    du wolltest gerade nach einem Ferienhaus auf fejo.dk schauen, entweder mit dem Internet Explorer oder auf deinem iPad.

    Leider wirst du feststellen, das unsere Seite nicht richtig dargestellt wird. Immer weniger Internetnutzer verwenden die alten iPads oder den Internet Explorer, der schon 2015 von Microsoft in Rente geschickt wurde. Deshalb habe ich mich dafür entschieden habe, diese nicht weiterhin zu unterstützen.

    Unsere Seite funktioniert in den neusten Versionen von Firefox, Chrome, Safari und Microsoft Edge perfekt, also bitte zu einem dieser Browser wechseln.

    Falls dir das nicht möglich ist oder du Hilfe benötigst, schick mir bitte eine Mail: [email protected]. Oder kontaktiere unsere Kundenbetreuung direkt unter 0211 – 5800 3060.

    Gemeinsam können wir sicherlich eine Lösung finden.

    Henrik Ranch
    Geschäftsführer
    fejo.dk