Bitte warten...

Lieber Dänemark-Fan,

du hast gerade die Ferienhausseite fejo.dk im Internet Explorer aufgerufen.

Neulich habe ich mich aus technischen Gründen dagegen entschieden, diesen Browser weiterhin zu unterstützen.
Unsere Seite funktioniert in Firefox, Chrome und Microsoft Edge perfekt, also bitte zu einem dieser Browser wechseln.

Falls dir das nicht möglich ist (oder einfach zu umständlich), schick mir bitte eine Mail: [email protected]
oder kontaktiere unsere Kundenbetreuung direkt: 0211 – 5800 3060 oder [email protected].

Henrik Ranch
Geschäftsführer
fejo.dk

0211 – 5800 3060
Täglich 9-13 Uhr, 15-19 Uhr
Janina

Fragen Sie uns

Wir kennen jede Ecke in Dänemark und beraten Sie gerne persönlich. Täglich 9-13 Uhr, 15-19 Uhr.

0211 – 5800 3060

Kurze Frage – schnelle Antwort:

Schreiben Sie uns eine E-Mail

MyFejo
    539 €
    Beliebt: Nur noch 2 Wochen im Sommer frei
    2 mal angesehen in den letzten 48 Stunden

    2 WC / Bäder, Kaminofen, Spülmaschine, Waschmaschine

    Personen: 6
    Schlafzimmer: 4
    Wohnfläche: 105 m²
    Grundstück: 1.500 m²
    Bewertung:
    Baujahr: 1970 (2010)
    Meer: ? Meer Entfernungsangabe entspricht der Luftlinie zur Küste, der tatsächliche Weg kann weiter sein. Informationen zu den nächsten Stränden stehen unten in der Hausbeschreibung. 300 m
    Einkaufen: 1.000 m

    Nebenkosten ? Nebenkosten Erfahrungsgemäß zahlen Sie bei einer Anreise mit 2-4 Personen im Sommer 60-80€ und im Winter 80-120€ Nebenkosten pro Woche. Hat Ihr Ferienhaus einen Pool, sollten Sie mit mindestens 250€ pro Woche rechnen. mehr

    Endreinigung: auf Wunsch, 121 €
    Strom: 0,40 €/kWh
    Wasser: inklusive
    Kaution: keine
    • Wettervorhersage

      Aktuelle Wettervorhersage für diesen Urlaubsort mit Temperaturen, Niederschlag und Windrichtung.

    • fejo.dk Videos

      Tolle Videos zum Urlaubsort, von unseren Kunden gefilmt, finden Sie auf unserer Videothek-Seite. Dort einfach auf das blaue Feld mit dem gebuchten Urlaubsort klicken, um die passenden Videos angezeigt zu bekommen.

    • Juelsminde Strand Nord (Luftlinie3,6 km)

      • Sandstrand
      • barrierefrei
        ? Barrierefrei Entfernung zum barrierefreien Zugang u.U. weiter, besonders in Dünenlage.
      • flaches Badewasser

      Der etwa 1.000 Meter lange, recht breite Sandstrand nördlich von Juelsminde in der "Bugten" ist der schönste Strände am Ort. Man kann fast bis zum Sand fahren, es gibt reichlich Parkplätze und zum Ortszentrum ist es auch zu Fuß nicht weit. Das Meer ist flach und kinderfreundlich. Da hier kaum Ferienhäuser stehen, findet man sogar im Hochsommer immer einruhiges Plätzchen. Hier beginnt auch der 20 km lange, ausgeschilderte Küstenwanderweg nach Snaptun.

    • As Vig Strand (Luftlinie250 m)

      • Sandstrand
      • barrierefrei
        ? Barrierefrei Entfernung zum barrierefreien Zugang u.U. weiter, besonders in Dünenlage.
      • flaches Badewasser

      Die lange Sandbucht am As Vig zieht sich vom Dorf Kirkholm bis zum Waldgebiet Sønderby und Sønderby Strand. Es ist ein schöner, typischer Ostseestrand mit kleinen Grasflächen, ein paar Picknickplätzen und im Sommer einigen Bade- und Bootsstegen. Die besten Bedingungen findet man im Süden der Bucht, nach Norden wird es steiniger. Am Strand gibt es mehrere kleine Parkplätze, aber keine Gastronomie. Das Wasser ist flach und sehr kinderfreundlich, nur kleine Steine, ab und an Muscheln und auch mal Seegras liegen am Ufer.

    • Juelsminde (Luftlinie6 km – Route)

      In der kleinen Hafenstadt Juelsminde findet man alles für einen gemütlichen Familienurlaub am Meer. Feine Strände, bunte Hafenatmosphäre und spannende Ausflugsziele heißen die Urlauber zu jeder Jahreszeit willkommen. In As Vig warten besonders in der Nebensaison günstige Ferienhäuser am schönen Sandstrand -– der Meerblick ist inklusive. Die abgeschiedene Lage in Pøt Strandby zieht vor allem in den ruhigen Monaten Familien an, wenn der Strand nicht ganz so wichtig ist.
      mehr

    • Aqua Forum Horsens (Luftlinie16 km – Route)

      Rutschen, Kletterwände, Sprungtürme und blubbernde Whirlpools für die ganze Familie warten im Aqua Forum in Horsens. Im Sommer gibt es es auch ein schönes Freigelände.
      mehr

    • Tørring Kanuverleih (Luftlinie35 km – Route)

      Auf der Gudenå, Dänemarks längstem Fluss, plätschert die Zeit so sanft dahin wie das Wasser. Eine Kanutour ist genau das Richtige, um den Flusslauf bei Tørring zwischen Vejle und dem Horsens Fjord zu erkunden.
      mehr

    • Fahrradvermietung Cykelsmeden (Luftlinie5 km – Route)

      In Juelsminde nah dem Hafen vermietet das Fahrradgeschäft "Cykelsmeden" kleine und große Räder für den Urlaub. Auch Helme und Kindersitze werden angeboten. Wer sein eigenes Rad mit hat, bekommt Zubehör und Pannenhilfe. Gegen eine Gebühr von 100 DKK bekommt an die Räder auch zum Haus geliefert
      mehr

    • Moesgård Museum (Luftlinie39 km – Route)

      Das 2014 eröffnete neue Moesgård Museum ist allein schon wegen der beeindruckenden Architektur einen Besuch wert. Auf dem abfallenden und begrünten Dach kann man spazieren gehen und von oben die tolle Aussicht auf den Kattegat und den Moesgård Skov genießen. Im Inneren beherbergt es archäologische und ethnografische Ausstellungen und zeigt zum Beispiel auf der "Evolutionstreppe" die Abstammung des Menschen.
      mehr

    • Madsby Legepark (Luftlinie28 km – Route)

      Der Madsby Legepark in Fredericia ist ein großer, kostenloser Spielpark mit vielen Möglichkeiten zum Klettern und Toben für Kinder zwischen 3 und 8 Jahren. Nur bei einzelnen Aktivitäten, wie z.B. dem Madsby Zug und den Ruderbooten, muss ein geringer Eintritt bezahlt werden.
      mehr

    • Hjarnø (Luftlinie8 km – Route)

      Die kleine Insel Hjarnø liegt vor Snaptun und verbirgt zusammen mit der Insel Alrø die Zufahrt zum Horsenfjord. Mit der Fähre kann man in wenigen Minuten hinübersetzen und in eine kleine, eigene Welt eintauchen. Ob zu Fuß oder mit dem Rad benötigt man nicht lange, um die Insel zu umrunden. Am Pølsekrogen kann man anschließend den Tag bei einem Imbiss in der Sonne ausklingen lassen.
      mehr

    • Industriemuseum Horsens (Luftlinie15 km – Route)

      Neben einer Reihe von Dauerausstellungen über Dänemarks Industrialisierung und Wohnsituation nach 1860 und verschiedenen Werkstätten mit arbeitenden Industriehandwerkern verfügt das Museum über 700 qm Ausstellungsräume mit wechselnden Exponaten.
      mehr

    • Freilichtmuseum Glud (Luftlinie5 km – Route)

      In dem kulturgeschichtlichen Freilichtmuseum sind 14 historische Gebäude aus Jütland zu einem Museumsdorf zusammengetragen. Im Somemr kann man den zahlreiche Handwerkern und Kunsthandwerkern in den alten Werkstätten live bei der Arbeit zu betrachten.
      mehr

    • Skærup Zoo (Luftlinie30 km – Route)

      Über 100 verschiedene Tierarten kann man von Ende März bis Ende Oktober erleben, unter anderem Raubtiere, Affen, Vögel und Nagetiere. Für die kleinen Besucher gibt es einen Spielplatz und einen Streichelzoo. An den Wochenenden und an den Feiertagen wird zusätzlich Ponyreiten angeboten und man kann die Tierfütterung miterleben. Im Zoo gibt es zu dem viele Möglichkeiten für ein Picknick - man kann sein Essen entweder selber mitbringen oder sich an den Kiosken etwas kaufen. Hunde sind im Zoo nicht erlaubt.
      mehr

    • Randbøldal Museum (Luftlinie48 km – Route)

      Eine der erste Fabriken in Dänemark war eine Papiermühle am Ufer der Vejlbe Å im grünen Randbøldal. Heute beherbergt das Gebäuder der Engerlsholm Papiermühle ein Museum zur geschichte des Ortes und zum Thema Energie. Vor allem die Wasserkraft steht hie rim Fokus, auf dem Gelände können Kidner die verschiedenen Techniken rund um die Wasserkraft ausprobieren. ein kleines, gemütliches Museum, das auch zu Spaiziergängen in der hügeligen Umgebung einlädt.
      mehr

    • Gorilla Park Vejle (Luftlinie29 km – Route)

      Sich von Baum zu Baum hangeln wie ein Gorilla – das kann man in den Hochseilgärten Gorilla Park! Ein Park liegt im Uferwald am Vejle Fjord, ein zweiter in Südfünen zwischen Hundstrup und Svendborg. Die Parks öffnen täglich ab 11 Uhr, bequeme Kleidung, Turnschuhe und ein bisschen Mut muss man mitbringen.
      mehr

    • Bridgewalking auf der alten Lillebæltsbroen (Luftlinie33 km – Route)

      Eine ganze Menge Mut muss man selbst mitbringen, aber die Ausrüstung wird gestellt: Ein Spaziergang auf der alten Brücke von Fredericia nach Middelfart gehört zu den aufregendsten Erlebnissen am Kleinen Belt!
      mehr

    • Ostjütland

      Die Mitte von Ostjütland ist eine landschaftlich sehr abwechslungsreiche Urlaubsregion mit vielen, spannenden Ausflugszielen und schönen Sandstränden. Das Tal der Vejle Å, das Hochland mit seinen grünen Hügeln und blauen Seen sind Naturparadiese zum Wandern, im Djursland findet man einsame Buchten und den hügeligen Nationalpark Mols Bjerge. Entlang der Küste reiht sich ein schöner Badeplatz an den nächsten.
      mehr

    • Givskud Zoo (Luftlinie42 km – Route)

      Im großen Naturgebiet Givskud Zoo nördlich von Billund begegnen man über 1.000 Tieren aus aller Welt. Mit dem eigenen Fahrzeug oder in einem Safaribus fährt man ganz nah an Zebras, Giraffen oder Gorillas vorbei. Achtung: Hunde sind nur im Auto erlaubt, nicht im Freigelände.
      mehr

    • Odense Zoo (Luftlinie47 km – Route)

      Auf Fünen steht Europas größte Voliere, in der Pelikane und Flamingos direkt über den Kopf der Besucher fliegen. Aber im Odense Zoo leben noch mehr Tiere aus aller Welt. Die schöne Lage an der Odense Å macht den Zo zu einem beliebten Ausflugsziel.
      mehr

    • Kopenhagen (Luftlinie161 km – Route)

      Die Hauptstadt Kopenhagen ist ein ganz besonderer Ort in Dänemark: Es ist die größte Stadt des Landes, Sitz der Königsfamilie und zudem weltweit als eine der lebenswertesten Städte angesehen. Von vielen Ferienhausgebieten lohnt sich ein Ausflug dorthin. Vielleicht möchte man aber auch länger bleiben, um das Flair zu genießen...
      mehr

    • Kongernes Jelling (Luftlinie37 km – Route)

      Das Museum zum Weltkulturerbe in Jelling wurde 2015 eröffnet und ist ein Erlebnis besonderer Art. Hier wird die Mythologie der Wikinger in einer aufwendigen Multimediaausstellung zum Leben erweckt. Von der Dachterrasse des Erlebniszentrums hat man eine schöne Aussicht über das Monumentengelände gegenüber, wo sich die berühmten Runensteine, die Kirche und zwei riesige Grabhügel befinden. Seit 1994 gehört Kongernes Jelling zum UNESCO Weltkulturerbe.
      mehr

    • Mittelalterfestival Horsens (Luftlinie17 km – Route)

      Jedes Jahr Ende August wird es besonders bunt in der Hafenstadt am Horsensfjord: Gaukler, Musiker, Ritter, Handwerker und allerlei fahrende Gesellen aus ganz Europa treffen sich hier und verwandeln die Stadt in einen mittelalterlichen Marktplatz.
      mehr

    • Aarhus (Luftlinie46 km – Route)

      Jütlands größte Stadt Aarhus beeindruckt nicht nur mit einer wunderschönen Lage in der Aarhus-Bucht oder mit berühmten Attraktionen wie dem Gamle By oder einem Designerrathaus von Arne Jacobsen. Die gemütliche Altstadt, moderne Architektur an der Hafenfront und das größte Kunstmuseum Europas muss man ebenfalls gesehen haben!
      mehr

    • Den Gamle By (Luftlinie46 km – Route)

      Die „Alte Stadt“ in Aarhus zeigt Häuserzeilen, Gärten, Wohnungen, Werkstätten und Läden aus ganz Dänemark sowie verschiedene Ausstellungen mit Spielzeug, Uhren und Silber aus dem letzten Jahrhundert. Man schlendert durch die Jahrhunderte von der "Alten Münze" bis in eine WG aus den 70ern, alle Wohnräume und Werkstätten sind authentisch eingerichtet und in den Geschäften und Werkstätten wird wie eh und je gearbeitet. Selbst einen alten Jazzkeller mit Livemusik gibt es!
      mehr

    • Legoland (Luftlinie56 km – Route)

      Das Legoland in Billund gehört seit 50 Jahren zu den größten Freizeitattraktionen Dänemarks. In insgesamt neun Themenwelten können große und kleine Lego-Fans in eine gigantische Lego-Welt aus 58 Millionen Legesteinen eintauchen. Rasante Fahrgeschäfte, Labyrinthe und Spielplätze für alle Altersgruppen machen den Besuch zum Erlebnis für die ganze Familie.
      mehr

    • Lego House (Luftlinie57 km – Route)

      Ein Legomuseum der Superlative ist das Lego House mitten in Billund. Auf fünf Etagen in einem weitläufigen Neubau, der selbst aussieht wie auf Klötzchen zusammengesteckt, erfährt man alles über die bunten Steine, die vor vielen Jahren fast an diesem Ort erfunden wurden. Doch vor allem kann man hier eins: Lego bauen ohne Ende, mit oder ohne Anleitung und fast das ganze Jahr über täglich jeden Tag von 10 - 20 Uhr. Der Eintritt ist etwas günstiger als ins Legoland, mit einem Kombiticket spart man für beide Attraktionen.
      mehr

    • Angeln im Skanderborg See (Luftlinie29 km – Route)

      Der Skanderborg See liegt westlich der Odderküste und ist von den Ferienhausgebieten rund um Saksild und Dyngby herum gut zu erreichen. Die versteckten Buchten, Landzungen und kleinen Inseln des Sees bieten neben der wunderschönen Natur tolle Angelreviere.
      mehr

    • Forellenseen

      Der Verband der dänischen Forellenseen unterhält eine eigene Website mit allen zertifizierten Forellenseen in Dänemark, die den Qualitätsvorgaben des Verbandes entsprechen. Eine Angelkarte ist für die Put & Take-Teiche nicht erforderlich.
      mehr

    • Put & Take-Seen in Ostjütland

      Angeln mit "Fanggarantie"! In Ostjütland gibt es eine Vielzahl von sogenannten Put & Take-Seen, in denen zumeist Forellen eingesetzt werden. Besonders bei Einsteigern und Familien ist diese Möglichkeit des Angelns sehr beliebt. In der verlinkten Auflistung der Seen finden Sie auf einen Blick die Adresse der Seen und die jeweiligen Preise. Viel Spaß und Petri Heil!
      mehr

    • Angelschein für öffentliche Gewässer

      Wer in Dänemark im Meer oder in einem Binnengewässer angeln möchte und über 18 ist, muss einen staatlichen Angelschein kaufen. Eine Angelprüfung muss man nicht abgelegt haben, Kinder dürfen kostenlos angeln. Der Angelschein gilt für alle frei zugänglichen, öffentlichen Angelgewässer, die keinem Angelverein angehören. Die Angelscheine können Sie vor Ort in der Touristeninformation bekommen oder in unserem Shop bestellen.
      mehr

    • Fiskekort für Binnengewässer

      Wer in dänischen Binnengewässern angeln möchte, benötigt einen staatlichen Angelschein und zusätzlich eine Fiskekort, wenn das Gewässer von einem Angelverein betreut wird. Allerdings ist diese Fischereikarte bestimmt auch ein Garant für gute Fangergebnisse!
      mehr

    Viele Attraktionen haben nur im Sommer geöffnet, bitte informieren Sie sich vor Ort über die genauen Öffnungszeiten.

    Unsere Gäste über Juelsminde

    • April 2019 in WQ85
      fejo-Kunde — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Juelsminde hat einen wirklich superschönen Hafen, der gerade mit Kindern zum Verweilen einlädt (Eisdielen, klasse Spielplatz, "Krabbenrennen"). Der flach abfallende Strand besteht quasi aus mehreren kleineren, tollen Badebuchten. Es gibt viele Museen in der Nähe, die ganzen Parks hatten zu unserer Reisezeit leider noch geschlossen. Insgesamt ein wirklich schöner Ort.
    • April 2019 in LG44
      Sven, Lübeck — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Pøt Strandby ist zum Erholen ideal. Wald und Wiesen zum Erkunden. Nur fünf Minuten zum Wasser. Eine riesige Wiese ist perfekt zum Drachen steigen lassen. Der Strand ist relativ klein, aber sehr ruhig, da das Ferienhausgebiet selten stark ausgebucht ist. Einkaufsmöglichkeiten sind mit dem Auto in vier bis zehn Minuten genug vorhanden. Nächstgelegene Attraktionen sind Juelsminde selbst und die kleine Fähre in Snaptun. Auch nur 15 Minuten entfernt liegt wundervolle Stadt Horsens.
    • November 2018 in WD95
      Carsten und Diana, Undeloh — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Sehr dicht bebaut bis an die Strände, zum Teil sehr tolle Ferienhäuser, anscheinend bei den Dänen sehr beliebtes Feriengebiet (wir waren in der letzen Oktoberwoche dort und haben nur drei bis vier Autos mit deutschem Kennzeichen gesehen).
      Neben dem gut sortierten Supermarkt auch einige Geschäfte, netter kleiner Hafen, schöne Strände.
      Die Schleichwege zum Strand muss man allerdings zum Teil erfragen, nicht alle Wege sind als solche ersichtlich (und man möchte ja nicht versehentlich über Privatgrundstücke spazieren). Die Strände waren leer, erstaunlich wenig Hundeleute. Auch am Strand haben fast alle ihre Hunde an der Leine geführt. Unser Labbi fand das schade; er hätte gern mehr gespielt und Freundschaften geschlossen.
      Die Einkaufsmöglichkeiten sind in Ordnung, der Supermarkt hat an 365 Tagen im Jahr geöffnet, die integrierte Bäckerei hat eine große Auswahl an Brötchen, Broten und Kuchen.
    • September 2018 in CQ11
      fejo-Kunde — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      As Vig: Es handelt sich um eine Ferienhaussiedlung, die sich entlang der Ostküste erstreckt. Die Ferienhäuser liegen dicht beieinander, aber durch die großen Grundstücke auch in einem gewissen Abstand. Wir waren Anfang September dort, da hat man nicht so viele Nachbarn angetroffen. Auf dem Gelände befindet sich ein schöner Kinderspielplatz, der Sandstrand ist in kurzer Entfernung schnell zu erreichen. Der Sandstrand ist sehr schön, flach abfallender Strand ins Wasser, gut geeignet für kleine Kinder. In der Nähe befindet sich ein Spar-Markt, hier bekommt man leckere Brötchen für das Frühstück. Die Preise für andere Lebensmittel sind vergleichsweise teurer, bei größeren Einkäufen lohnt sich der Weg in einen etwas größeren Ort.
    • August 2018 in CA87
      Marius, Baden-Württemberg — erster Urlaub in Dänemark
      Pøt Strandby ist ein kleines ruhiges Dorf, das überwiegend dem Tourismus (zumindest Ferienhäusern) gewidmet ist. Das Wasser ist nah, Einkaufsmöglichkeiten allerdings nur mit dem Auto zu erreichen.
      Es gibt ausreichend Möglichkeiten für lange Spaziergänge und der nächste Sandstrand ist nicht weit. Einen Bäcker, der zu Fuß erreichbar ist, haben wir leider nicht gefunden. Restaurants gibt es zahlreich in Juelsminde und Horsens (15 Minuten mit dem Auto).
    • August 2018 in IB13
      Familie Huber, Zürich — erster Urlaub in Dänemark
      As Vig ist eine ruhige Ferienhaussiedlung direkt am Strand. Außer einem Supermarkt gibt es dort nichts, auch keine Einkehrmöglichkeit (Café oder Kneipe). Der Sandstrand lädt zum Spazieren ein, entweder direkt durch den Sand oder entlang des kleinen Deiches. Von der einen Seite bis zur anderen Seite der Bucht läuft man ca. eine Stunde.
    • August 2018 in LA34
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      As Vig ist eine sehr ruhige Gegend. Kleine Fereienhaussiedlung, wobei die meisten Häuser scheinbar von Dänen als Wochenendhaus genutzt werden. Wenig Autoverkehr. Der Strand ist feinsandig mit Steinen, es gibt eine Toitettenanlage am Strand. Wenig Badegäste. Während unserer Urlaubswoche im August waren wir die Einzigen, die sich längere Zeit am Strand aufgehalten haben.
      Der Strand wurde sogar von Algen gesäubert. Aufpassen muss man auf Feuerquallen, die im Sommer 2018 vermehrt zu sehen waren.
      Gelegentlich hört man die Kirchenglocke von der schönen Kirche in As Vig.
      In As Vig gibt es einen Sparmarkt. Den haben wir aber nicht genutzt, sondern sind zum Einkaufen nach Juelsminde gefahren. Dort gibt es einen sehr gut sortierten SuperBrugsen.
      Insgesamt hoher Erholungswert!
    • August 2018 in RA00
      Angelika, Freiburg — erster Urlaub in Dänemark
      Der Ort ist klein und der interessanteste Teil ist der Hafen. Hier kann man auch gut essen oder sich ein leckeres Eis gönnen. Es gibt mindestens zwei gute Supermärkte, in denen man alles bekommt, was man braucht. Ansonsten ist der Ort eher beschaulich und im August ist hier nicht viel los, außer beim Hafenfest.
    • August 2018 in UI39
      fejo-Kunde — zweiter Urlaub in Dänemark
      Kirkholm liegt in der Bucht nördlich von Juelsminde (As Vig). Die kleine weiße As Kirke ist umgeben von einem malerischen kleinen Friedhof direkt oberhalb des Strands. Es gibt einen kleinen Spar-Markt, ansonsten sind wir zum Einkaufen (größerer Supermarkt, Läden, Restaurants) immer nach Juelsminde gefahren.
    • August 2018 in VD60
      Familie Studt, Schleswig-Holstein — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Juelsminde ist ein hübscher Ort, der vorrangig von der Marina geprägt ist. Rund um den Hafen ist eine Menge los. Der Ort ist beschaulich und hat zwei Supermärkte, wo man alles Notwendige bekommt. An der Küste kann man gut spazieren gehen.
    • Juli 2018 in PC71
      Familie Aldag, Niedersachsen — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      As Vig: Angenehmes Lebensgefühl der Einwohner dort, Juelsminde besitzt einen Hafen, wo Krebse gefangen werden können. Mit einer speziellen Angel, einem Eimer und Kescher ausgestattet kann es dort losgehen. Nach dem Fangen der Krebse kann dort mit ihnen ein Wettrennen veranstaltet werden. Einen tollen Spielplatz gibt es dort auch für die kleinen, aber auch für die großen Kinder. Restaurants gibt es dort auch ein paar. Auch ein Minigolfplatz befindet sich direkt am Hafen und einer noch in unmittelbarer Nähe. Einkaufsmöglichkeiten gibt es dort auch genügend, allerdings sind sie preislich nicht am billigsten. In Horsens allerdings gibt es auch einen Lidl der ähnliche Preise hat wie bei uns.
    • Juli 2018 in CO50
      Familie Krebs von der Insel Usedom — erster Urlaub in Dänemark
      Pøt Strandby: Man kann es mit einer Gartenkolonie vergleichen. Mit Navi kann man sich gut orientieren, zwischen den Grundstücken kommt man gut zu Fuß zurecht. Allerdings nur Schotterwege, also nix für Roller oder Inliner. Es gibt keine Einkaufsmöglichkeit, die man zu Fuß erreicht, aber das war vorher bekannt. Es gibt einige Spielplätze und sogar einen Golfplatz mit Boulebahn. Entlang der Küste kann man schön spazieren und Brombeeren und Himbeeren sammeln. Lecker!
    • Juli 2018 in PC74
      Doreen und Silvio, Ludwigshafen — zweiter Urlaub in Dänemark
      Pøt Strandby: Große Ferienhaussiedlung mit großen Grundstücken in ruhiger, idyllischer Lage, in der Nähe der Ostsee gelegen. Zu nächstgelegenen Einkaufsmöglichkeiten und zu Restaurants benötigt man ein Fahrzeug, da diese mindestens 4 km entfernt sind.
    • Juni 2018 in FC14
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      As Vig selbst ist nur eine kleine Ferienhaussiedlung, die vor allem den schönen langen Strand zu bieten hat und sehr ruhig ist. Der Spar ist übersichtlich, hat aber alles, was man braucht. Größere und/oder andere Orte sind schnell erreicht und bieten Ausflugsmöglichkeiten wie Wanderungen oder Museen. Für sehr kleine Kinder wird es bei schlechtem Wetter schwierig etwas zu finden.
    • Mai 2018 in WQ85
      Antje Wenzel, Erding — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Juelsminde ist ein kleiner, (zumindest im Mai) noch etwas verschlafener, Ferienort. Gemütlich, nicht überlaufen, aber abends ist am Hafen (und in den guten Restaurants) doch einiges los. Der Strand eignet sich gut zum Baden und auch zum Spazierengehen, Hunde sind überall willkommen. Es gibt zwei Supermärkte am Ort, wo man eigentlich alles (und die weltbesten, kleinen Teilchen) bekommt.
    • Mai 2018 in VV69
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Pøt Strandby ist etwa sieben Kilometer vom Stadtzentrum/ Hafen von Juelsminde entfernt. Der Ort ist unkompliziert über die Landstraße zu erreichen. Die nächstgrößeren Städte wären Vejle und Horsens. Einkäufe für den täglichen Bedarf können in Juelsminde erledigt werden. Kaminholz findet man an einem Stand in der Zufahrt. Die Grundstücke sind über Hecken voneinander abgetrennt und fallen so schön und groß aus, dass man nicht das Gefühl bekommt beim Nachbarn auf der Terrasse zu sitzen.
    • April 2018 in FC14
      Familie Schultz, Niedersachsen — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      As Vig: Einer der schönsten Orte Dänemarks, meiner Meinung nach! Herrlicher, kinderfreundlicher und sauberer Strand mit flachem Wasser und vielen Wander- und Entdeckungsmöglichkeiten. Supertoll!!
    • April 2018 in II83
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Da wir seit vielen Jahren in As Vig Urlaub machen, können wir nur jedem diese Gegend empfehlen! Der Erholungswert ist einfach unglaublich!!! Die Ruhe, Landschaft, Strände und die Menschen tragen dazu bei!!
    • Januar 2018 in MB70
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Wir waren über Silvester in Dänemark, also außerhalb der Saison. Somit können wir nicht viel zum Ort oder zu Sehenswürdigkeiten sagen. Wir waren nur einen Tag in der Stadt. Die Backwaren aus der Bäckerei haben uns sehr geschmeckt und der Spielplatz am Strand hat uns (natürlich den Kindern) sehr gefallen.
    • Oktober 2017 in PA68
      Nadine, Niklas und Andy + Jens und Silvana aus dem Ruhrpott — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Juelsminde empfanden wir als netten und gemütlichen Ort wo man Ruhe und Erholung findet. Am Hafen und drumherum war bei schönem Wetter etwas mehr los. Dort gibt es sehr leckeres Softeis, kleinere Geschäfte, Restaurants und überall gemütliche Sitzgelegenheiten zum Verweilen. Im Ort selbst gab es einen Super Brugsen. Wer einen Lidl etc. sucht muss ca. 25 km nach Horsens fahren.
    • Oktober 2017 in OA65
      Buß, Grabau — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Juelsminde bietet einen großen Yachthafen mit diversen Restaurants, Bars, Fischverkauf und weiteren guten Einkaufsmöglichkeiten (auch in der Nachsaison). Die Stände sind sehr lang und bieten reichlich Platz. Die Ferienhausgebiete sind relativ groß und die Bebauung ist z. T. sehr dicht (speziell in der 1. Reihe zum Wasser).
    • September 2017 in TG32
      Familie H., Norderstedt — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      As Vig ist eine Ansiedlung von gepflegten, strandnahen Ferienhäusern. Die Rasen-Grundstücke sind überproportional gut gepflegt. Der Strand ist relativ schmal und steinig, aber davor ist ein breiter Rasenstreifen, gut begehbar und ideal für Hunde. Ein gut sortierter Spar-Markt ist in Gehweite.
    • September 2017 in FR07
      Johannes, Bockhorn — zweiter Urlaub in Dänemark
      Juelsminde hat einen schönen, kleinen Yachthafen, mit Bistros und Eisdielen. Die Strände sind sauber und haben uns dreien zum Baden in der Ostsee verleitet.
      Der Strand und die Natur laden gerade da ein, Spaziergänge zu unternehmen. Frische Brötchen kann man sich, mit einem kleinen Spaziergang verbunden, in wenigen Gehminuten beim Bäcker holen.
    • September 2017 in FC14
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Juelsminde ist ein schöner kleiner Ort!
      Die Restaurants sind okay. Die Freundlichkeit in den Restaurants gegenüber dänischen, also einheimischen Urlaubern war wesentlich besser und überraschenderweise bekamen diese alle größere Portionen als Urlauber aus anderen Ländern.
    • August 2017 in LO48
      Uli, Petra und Eva aus Würzburg — erster Urlaub in Dänemark
      As Vig ist eine ruhige Bucht mit ruhigem Wasser. Der Strand ist schmal. Wir waren im August dort und es war sehr leer. Man kann sehr schön am Strand entlang laufen, zwischendurch mal in ein Wäldchen, dann wieder am Wasser entlang.
    Kartenansicht
    20 km

    Adresse: Auf Anfrage
    Klicken Sie oben auf um das Haus zu sehen.

    Entfernung zum Ferienhaus

    Geben Sie PLZ oder Ort ein, es werden Fahrzeit und Route berechnet.

    Entfernung: () Route

    Die Entfernung konnte leider nicht ermittelt werden.

    Bitte geben Sie eine Postleitzahl ein.

    Benachbarte Häuser finden

    539 €