Bitte warten...

Lieber Dänemark-Fan,

du hast gerade die Ferienhausseite fejo.dk im Internet Explorer aufgerufen.

Neulich habe ich mich aus technischen Gründen dagegen entschieden, diesen Browser weiterhin zu unterstützen.
Unsere Seite funktioniert in Firefox, Chrome und Microsoft Edge perfekt, also bitte zu einem dieser Browser wechseln.

Falls dir das nicht möglich ist (oder einfach zu umständlich), schick mir bitte eine Mail: [email protected]
oder kontaktiere unsere Kundenbetreuung direkt: 0211 – 5800 3060 oder [email protected].

Henrik Ranch
Geschäftsführer
fejo.dk

0211 – 5800 3060
Täglich 9-13 Uhr, 15-19 Uhr
Janina

Fragen Sie uns

Wir kennen jede Ecke in Dänemark und beraten Sie gerne persönlich. Täglich 9-13 Uhr, 15-19 Uhr.

0211 – 5800 3060

Kurze Frage – schnelle Antwort:

Schreiben Sie uns eine E-Mail

MyFejo
    427 € 367 €
    Beliebt: Nur noch 1 Woche im Frühjahr frei
    6 mal angesehen in den letzten 48 Stunden

    2 WC / Bäder, Kaminofen, Sauna, Spülmaschine, Waschmaschine, Whirlpool

    Personen: 8
    Schlafzimmer: 3
    Wohnfläche: 81 m²
    Grundstück: 1.200 m²
    Bewertung:
    keine
    Baujahr: 2007
    Meer: ? Meer Entfernungsangabe entspricht der Luftlinie zur Küste, der tatsächliche Weg kann weiter sein. Informationen zu den nächsten Stränden stehen unten in der Hausbeschreibung. 150 m
    Einkaufen: 7 km

    Nebenkosten ? Nebenkosten Erfahrungsgemäß zahlen Sie bei einer Anreise mit 2-4 Personen im Sommer 60-80€ und im Winter 80-120€ Nebenkosten pro Woche. Hat Ihr Ferienhaus einen Pool, sollten Sie mit mindestens 250€ pro Woche rechnen. mehr

    Endreinigung: auf Wunsch, 134 €
    Strom: 0,38 €/kWh
    Wasser: 8,05 €/m³
    Haustieraufschlag: 22 €
    Kaution: ? Kaution Die Kaution dient als Vorauszahlung für Ihre Verbrauchskosten sowie als Sicherheit für den Vermieter. Übersteigen die Verbrauchskosten den vorausgezahlten Betrag, so werden weitere Kosten gesondert in Rechnung gestellt. Überschüssige Beträge werden, abzüglich eventuell entstandener Schäden, bis zu 4 Wochen nach Ihrer Rückkehr erstattet. 105 €
    • Wettervorhersage

      Aktuelle Wettervorhersage für diesen Urlaubsort mit Temperaturen, Niederschlag und Windrichtung.

    • fejo.dk Videos

      Tolle Videos zum Urlaubsort, von unseren Kunden gefilmt, finden Sie auf unserer Videothek-Seite. Dort einfach auf das blaue Feld mit dem gebuchten Urlaubsort klicken, um die passenden Videos angezeigt zu bekommen.

    • Lild Strand (Luftlinie150 m)

      • Langer
      • Sandstrand mit Steinen

      Lild ist ein verschlafenes, fast verlassen wirkendes, kleines Fischerörtchen an der südlichen Jammerbucht. Direkt am Strandvejen werden ab und an Fischerboote auf den Sand gezogen, viel mehr ist hier nicht los. Rechts und links des Landungsplatzes erstreckt sich der lange, einsame Strand, zu dem es zwei weitere Zufahrten mit Parkplätzen gibt. Von dort muss man einige Meter durch die flachen Dünen zum Meer laufen.

    • Mors (Luftlinie41 km – Route)

      Mors ist die größte Insel im Limfjord, ein hügeliges, landwirtschaftlich geprägtes Eiland zwischen Thy und Salling. Die Strände sind vergleichbar mit der Ostseeküste, mal etwas Sand, mal viele Steine. Steilküsten aus der Steinzeit und das hübsche Nykøbing Mors gibt es aber nur hier!
      mehr

    • Fur Brauhaus (Luftlinie36 km – Route)

      Etwas abgelegen, am westlichen Zipfel von Fur liegt die kleine lokale Brauerei, die 2004 eröffnet wurde. Wer gerne ein selbstgebrautes Bier genießt, ist hier genau richtig. Das hier gebraute Bier ist in ganz Dänemark bekannt. Außer im Januar ist immer geöffnet und das ganze Jahr über finden viele Konzerte und Veranstaltungen statt. Außer Bier trinken, kann hier im angeschlossenen Restaurant auch gut gegessen werden, zum Beispiel Sonntags vom großen Buffet.
      mehr

    • Fårup Aquapark & Sommerland (Luftlinie43 km – Route)

      Im Vergnügungspark Fårup bei Blokhus gibt es viel zu erleben, egal, wie groß man ist: Auf die größeren Besucher warten eine Rafting-Station, actiongeladene Karussells, Wildwasserbahnen oder die große Achterbahn aus Holz - mit einer Höchstgeschwindigkeit von 75 km/h! Die kleinen Besucher können sich z.B. auf einen Mini-Zug, die Verkehrsschule und einen tollem Spielplatz freuen. Im Sommer darf die Badehose natürlich bei keinem Parkbesuch fehlen. Besonders die unzähligen Rutschen lassen das Herz jeder Wasserratte höher schlagen!
      mehr

    • Moler Museum (Luftlinie24 km – Route)

      Moler ist eine spezielle Lehmart, in der sich Millionen Jahre alte, versteinerte Meeresbewohner verbergen. Im Moler Museum auf der Insel Mors im Limfjord sind eindrucksvolle Beispiele ausgestellt. In der Nähe gibt es ein weiteres Museum zum Landleben auf dem alten Bauernhof Skarregård. Wanderwege und ein Naturspielplatz runden den Besuch ab.
      mehr

    • Weingut Glenholm (Luftlinie29 km – Route)

      Das ambitionierte Winzerpaar produziert am Ufer des Limfjords nicht nur leckere Weine, sie bieten im Sommer auch regelmäßig Führungen mit Weinproben an. Das gemütliche Café im südländisch anmutenden Gewächshaus ist ganzjährig geöffnet.
      mehr

    • Fur Museum (Luftlinie38 km – Route)

      Das kleine Naturkundemuseum ist nach der dänischen Insel Fur benannt. Es befindet sich in Nederby, nicht weit vom Fährhafen im Süden der Insel Fur. Die Ausstellung erzählt über die Naturgeschichte, Geologie und Umwelt der Insel. Zudem verfügt das Museum über eine vielfältige Sammlung an Fossilien, die zum Teil über 55 Millionen Jahre alt sind und vor Ort gefunden wurden. Im "Det Lille Land", einem alten Hof, erfährt man wie das Leben auf der Insel in den letzten 200 Jahren war. Die Beschriftungen hier sind leider nur auf Dänisch, bei den Fossilien gibt es auch deutsche Erklärungen.
      mehr

    • Bulbjerg Vogelfelsen (Luftlinie3,4 km – Route)

      Der Bulbjerg im Nordwesten von Jütland ist ein 47 m hoher Kalksandsteinfelsen und Dänemarks einziger Vogelfelsen, denn in den Felsvorsprüngen brühten hunderte Dreizehenmöwen. Er wird auch "Jütlands Schulter" genannt und von der Spitze aus hat man eine fantastische Aussicht auf die Nordsee.
      mehr

    • Ejstrup Lys (Luftlinie29 km – Route)

      Kerzen, Keramik und viele schöne Deko-Artikel gibt es in der Kerzenmanufaktur Ejstrup Lys in Tranum. Hier kommt man kaum zufällig vorbei, doch die tolle Auswahl macht den Laden zu einem beliebten Ziel für Stammgäste!
      mehr

    • Bunkermuseum Hanstholm (Luftlinie22 km – Route)

      Das Bunkermuseum in Hanstholm macht Europas größte Festungsanlage aus dem 2. Weltkrieg für Publikum zugänglich. Der einzigartige Museumsbunker, der während des Krieges mit schweren Kanonen bestückt war, ist das kernstück der Ausstellung. Direkt am Bunker ist ein schönes Gebäude errichtet worden mit einer Ausstellung über den »Atlantikwall«.
      mehr

    • Limfjord - Thy

      Die imposanten Steilküsten, die malerischen Hügel und die blaue Wasserfläche des Limfjords sind ein Fest für die Augen! Die Region Limfjord und Thy erwartet den Gast mit einer einzigartige und abwechslungsreichen Landschaft. Die Eiszeit hat hier ein wahres Kunstwerk geschaffen und es an der Nordseeküste mit dem Nationalpark Thy gekrönt.
      mehr

    • Aalborg Zoo (Luftlinie58 km – Route)

      Mitten in Aalborg kommt man Tieren aus aller Welt ganz nahe: man kann bei der Fütterung der Löwen dabei sein, den Orang-Utans beim Klettern zusehen oder die Ziegen im Streichelzoo besuchen. Im afrikanischen Dorf erlebt man live die Atmosphäre der Savanne und erfährt Geschichten über die Tiere und das Leben dort.
      mehr

    • Burg Spøttrup (Luftlinie58 km – Route)

      Burg Spøttrup auf der Landzunge Salling im Limfjord ist die besterhaltene mittelalterliche Burg Dänemarks. Die Besucher haben hier das Gefühl, dem Mittelalter ganz nah zu sein. Das Museum bietet eine ganze Reihe von Aktivitäten und Ausstellungen rund um das mittelalterliche Leben. der schöne Park mit Café und einem Spielplatz liegt herrlich zwischen Wald und dem Spøttrup See.
      mehr

    • Fiskekort für Binnengewässer

      Wer in dänischen Binnengewässern angeln möchte, benötigt einen staatlichen Angelschein und zusätzlich eine Fiskekort, wenn das Gewässer von einem Angelverein betreut wird. Allerdings ist diese Fischereikarte bestimmt auch ein Garant für gute Fangergebnisse!
      mehr

    Viele Attraktionen haben nur im Sommer geöffnet, bitte informieren Sie sich vor Ort über die genauen Öffnungszeiten.

    Unsere Gäste über Lild

    • April 2019 in LO17
      Nina und Stefan, Hamberge — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Lild: Es ist ein abgelegener Ort mit einem kleinen Hafen. Am Strand sind viele Steine, aber wenn man einen Strand weiter fahrt, ist das schon ganz anders. Im Dorf ist ein kleiner Fischladen, der leckeren frischen Fisch und Räucherfisch hat. Der Ort ist ruhig, allerdings stehen die Häuser dicht bei einander.
    • Oktober 2018 in SF34
      Heike, Nienburg — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Der Strand in Lild ist ein Steinstrand. Das hat uns nicht gestört, wir haben ausgiebig wunderschöne Steine gesammelt. Man kann am Strand prima spazieren gehen und es ist auch, zumindest in der Nebensaison, sehr wenig los. Ab 01. 10. dürfen dann ja auch die Hunde am Strand frei laufen, das haben diese sehr genossen. Neben dem Strand gibt es zahlreiche Heidewege zum Wandern und auch viele schöne Wälder. Tip: Lild hat einen wunderschönen Hundewald, den haben wir fast täglich genutzt. Hier können die Hunde frei laufen, was sonst in Dänemark ja verboten ist. In Lild selbst gibt es eine kleine Straße, mit rechts und links kleinen, weiß getünchten Steinhäusern, ganz schnuckelig, einen Fischladen und im Sommer eine Galerie. Ansonsten Ferienhäuser in sehr überschaubarer Anzahl. Es gibt einen öffentlichen, großen Spielplatz, einen Bouleplatz, einen Fußballplatz und einen Korbball. Ich fand die Ruhe und den kleinen überschaubaren Ort traumhaft und meine beiden Jungen (8 und 11 Jahre) auch. Unsere Hunde wollen sowieso nach Dänemark auswandern :-).
    • August 2018 in WU95
      Familie Kohlhase, Wipperdorf — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Lild: Strand / Küste sehr viel Kies und kein Sand; zum Baden sind wir meist bis nach Blokhus gefahren. Erholung sehr gut im Ort ohne Autolärm. Ausflugsmöglichkeiten große Vielfalt. Einkaufen und Restaurants ab 9 km Entfernung möglich, dort auch dann sehr gut - im Ort selbst nur kleine Kunst-Butik und kleines Räucherfischgeschäft ...aber man ist ja meist sowieso unterwegs :-)
    • Juli 2018 in MS81
      Jens und Tina, Mecklenburg-Vorpommern — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Lild: Nette Ferienhaus Siedlung. Fischer und Räucherei vor Ort. Kleine Galerie zum Verweilen. Gibt auch Kaffee und Kuchen und der Besitzer macht jeden Donnerstag mit seiner Band Musik. Es ist kein Sandstrand! Es ist ziemlich steinig. Im Wasser aber nicht. Dafür ist die Lage und die Ruhe wunderbar.
    • Juli 2018 in IV12
      fejo-Kunde — zweiter Urlaub in Dänemark
      Lild ist ein sehr kleines Fischerdorf. Infrastruktur gibt es kaum - eine Fischräucherei und einen kleinen Kiosk am Hafen. Einkaufen am besten in Frøstrup oder Fjerritslev. In Lild selber gibt es einen Strand mit Steinen, in Bulbjerg einen schönen Sandstrand.
    • Juni 2018 in WW49
      Esther und Michael, Uelzen — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Lild ist ein sehr ruhiges ehemaliges Fischerdorf, jetzt eher ein "Feriendorf", da viele Häuser zu mieten sind. Der Strand ist überwiegend steinig (abgerundete Steine) und wohl nicht nur in der Vorsaison einsam. Wer die Abgeschiedenheit und Ruhe mag, ist genau richtig. Die Netzabdeckung war ausgezeichnet.
    • Januar 2018 in DG63
      Hilke Ernst, Kiel — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Lild: Der Strand ist wirklich sehr schön und lädt zum Spazierengehen ein. Mit Glück sieht man kleine Robben, die sich in der Sonne ausruhen. Ein in der Nähe gelegener Wald ist unheimlich idyllisch und verzaubert seine Besucher! Dort sieht man auch mal Dammwild durchlaufen.
    • Oktober 2017 in IM95
      fejo-Kunde — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Lild: Große, lange Strände, wenig Menschen. Erholung pur, in typisch dänischer Landschaft. Sand- und Kiesstrände wechseln sich ab und für jeden ist etwas dabei. Lild selbst ist ein sehr kleines Fischerdorf mit ganz eigenem Charme. In direkter Umgebung gibt es einen "Hundewald" und sehr viele Möglichkeiten zum Spazierengehen, Radfahren, Inlineskaten etc. Aber auch zur nächstgrößeren Stadt ist es mit dem Auto nicht allzu weit.
    • Oktober 2017 in WW49
      Ingrid S., Bayern — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Lild: Ein Ort für Menschen, die Ruhe und Erholung suchen, wunderschöne Strände, Natur pur, wer Trubel sucht, ist hier sicher nicht richtig aufgehoben, vielleicht ist es im Sommer etwas anders. Ich fahre immer im Oktober und da ist "nichts los", genau so wie ich es liebe, einfach Erholung pur.
    • Oktober 2017 in KQ78
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      In Lild findet man zur Herbstzeit einen nicht überlaufenden Strand vor. Erholung ist somit gegeben. Der in der Nähe gelegene Bulbjerg macht den Strandspaziergang perfekt. Eine Wanderung durch die Dünen ist dorthin auch möglich. Ansonsten ist Lild ein sehr kleines Dorf mit wenigen Einwohnern.
    • September 2017 in NH65
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Lild: Nettes Fleckchen mit vielen Spaziermöglichkeiten.
      Räucherei am Ort: unklar, wie frisch die Waren sind, da Fisch stets eingeschweißt war. Aber der Verkäufer ist sehr hundefreundlich.
      Strandkiosk: unfreundliche Verkäuferin noch vor Betreten des Ladens, daher keine Info zu Angebot. Mit Ende August war Saisonende und damit eh geschlossen.
    • Juli 2017 in WW49
      Familie Brand, Oerlinghausen — erster Urlaub in Dänemark
      Lild : Anders als Blokhus /Saltum ist das Meer ein wenig rauer und nicht so flach, Strände eher steinig (echt schöne Steine), nicht so breit und autofrei. Die Landschaft ist abwechslungsreich und reizvoll, man kann dort wunderbar abschalten.
    • Oktober 2016 in WB93
      fejo-Kunde — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Lild ist ein kleines, entspanntes Fischerdorf mit lediglich 62 Einwohnern. Es ist absolut ruhig dort. Weder Straßenlärm noch sonstige Geräuschkulisse ist festzustellen. Nur der Wind und die Wellen rauschen.
      Kleine Galerien mit Kunst, Selbstgebasteltem oder Marmeladen, Schnäpsen etc. sind vorhanden.
      Der Strand ist unendlich lang und kaum eine Menschenseele zu finden. Es gab Tage, da haben wir stundenlang am Strand geangelt und keinen Menschen gesehen.
    • April 2016 in LG50
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Lild: Der Ort ist sehr klein, was uns aber gefallen hat, denn wir suchen immer nach Orten, die möglichst einsam und nicht so überlaufen sind. Die Spaziergehmöglichkeiten waren sehr gut, da in beiden Strandrichtungen sowohl der Strand, als auch Plantagen zu Fuß zu erreichen waren. Der Ort punktet auf jeden Fall durch einen eigenen kleinen Fischladen mit großzügigen Öffnungszeiten. Nachteilig war nur der steinige Strand, der uns im Frühjahr zwar nicht gestört hat, mich aber davon abhalten würde, diesen Ort im Sommer auszuwählen. Schade war auch, dass sich in einigen Bereichen extrem viel Müll am Strand angesammelt hatte, aber dies scheint allgemein in Dänemark ein immer größer werdendes Problem zu sein und wir hoffen, dass die Dänen noch mehr erkennen, dass sie durch entsprechende Sammelaktionen die Attraktivität ihres Landes wieder steigern können.
    • Februar 2016 in VJ42
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Da die Fischerei in Lild Strand nur noch in kleinem Stil weitergeführt wird, scheinen auch nur noch wenige Häuser dauerbewohnt. Die Anlage für größere Kutter, wie z.B. in Thorup Strand, ist abgebaut. Dadurch hat der Ort einen morbiden Charme. Aber die Natur und die Ruhe sind atemberaubend!
    • Juli 2015 in VJ42
      fejo-Kunde — zweiter Urlaub in Dänemark
      Lild ist ein sehr, sehr ruhiger Ort mit wenig Infrastruktur. Fischgeschäft (durchgehend geöffnet, Frisch- und Räucherfisch, auch warme Mahlzeiten) und Kiosk mit Eis und Andenken sind vorhanden. Wandermöglichkeiten am Strand und durch die Dünen. Eher ein Ort für absolut Ruhesuchende. Ein Supermarkt ist ca. 8 km entfernt.
    • September 2010 in CL72
      Roland Späth, Nürtingen — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Lild: Absolut ruhiger, erholsamer Urlaubsort mit viel Ursprünglichkeit aber ohne Einkaufsmöglichkeit und ohne Restaurant.
    Kartenansicht
    20 km

    Adresse: Krinkelkrogen 16 · DK-7741
    Die tatsächliche Lage des Ferienhauses kann leicht von der Kartenansicht abweichen.

    Entfernung zum Ferienhaus

    Geben Sie PLZ oder Ort ein, es werden Fahrzeit und Route berechnet.

    Entfernung: () Route

    Die Entfernung konnte leider nicht ermittelt werden.

    Bitte geben Sie eine Postleitzahl ein.

    Benachbarte Häuser finden

    427 € 367 €