Bitte warten...
0211 – 5800 3060
Täglich 9-13 Uhr, 15-19 Uhr
Janina

Fragen Sie uns

Wir kennen jede Ecke in Dänemark und beraten Sie gerne persönlich. Täglich 9-13 Uhr, 15-19 Uhr.

0211 – 5800 3060

Kurze Frage – schnelle Antwort:

Schreiben Sie uns eine E-Mail

MyFejo
    553 € 501 €
    Beliebt: Nur noch 3 Wochen im Sommer frei
    zuletzt gebucht vor 7 Tagen
    Meerblick
    Personen: 4
    Schlafzimmer: 1
    Wohnfläche: 33 m²
    Grundstück: 80 m²
    Bewertung:
    keine
    Baujahr: 1979
    Meer: ? Meer Entfernungsangabe entspricht der Luftlinie zur Küste, der tatsächliche Weg kann weiter sein. Informationen zu den nächsten Stränden stehen unten in der Hausbeschreibung. 3,9 km
    Einkaufen: 400 m

    Nebenkosten ? Nebenkosten Erfahrungsgemäß zahlen Sie bei einer Anreise mit 2-4 Personen im Sommer 60-80€ und im Winter 80-120€ Nebenkosten pro Woche. Hat Ihr Ferienhaus einen Pool, sollten Sie mit mindestens 250€ pro Woche rechnen. mehr

    Endreinigung: auf Wunsch, 97 €
    Strom: 0,37 €/kWh
    Wasser: 0,56 €/Person und Tag
    Kaution: ? Kaution Die Kaution dient als Sicherheit für den Vermieter. Eine Verrechnung mit den Nebenkosten ist nicht immer möglich. Die Rücküberweisung der Kaution, abzüglich eventuell entstandener Schäden, erfolgt bis 4 Wochen nach Ihrer Rückkehr. 104 €
    • Wettervorhersage

      Aktuelle Wettervorhersage für diesen Urlaubsort mit Temperaturen, Niederschlag und Windrichtung.

    • fejo.dk Videos

      Tolle Videos zum Urlaubsort, von unseren Kunden gefilmt, finden Sie auf unserer Videothek-Seite. Dort einfach auf das blaue Feld mit dem gebuchten Urlaubsort klicken, um die passenden Videos angezeigt zu bekommen.

    • Manöver (Luftlinie11 km – Route)

      Das dänisch Militär unterhält im Norden von Rømø ein Manövergelände, auf dem regelmäßig Schießübungen stattfinden. Der größte Teil des Geländes ist nicht zugänglich, Hinweisschilder zeigen an, wo der Bereich beginnt. Je nach Windrichtung muss man in Toftum und eventuell auch in Bollilmark mit Lärmbelästigung rechnen. Auch auf dem Sønderstrand finden im Frühjahr und Herbst Manöver statt, die Strandzufahrt bei Havnby ist dann gesperrt. Der Strand in Lakolk ist davon nicht betroffen.
      mehr

    • Rømø Sønderstrand (Luftlinie4,9 km)

      • Langer
      • Sandstrand
      • Autostrand

      Ganz im Süden von Rømø gehört der Strand den Strandseglern und Kitebuggys – hier herrscht bei schönem Wetter Verkehr wie auf der Autobahn! Es gibt bestimmte Areale für jede Sportart, die durch große Infotafeln und Markierungen gut zu erkennen sind. Auch zum Laufen findet man ein Plätzchen, besonders in Dünennähe und 20 Meter vor dem Wasser ist der Strand Fußgängern und Badegästen vorbehalten. Man kann mit dem Auto direkt vom Sønderstrandvej auf den Sand fahren aber es gibt auch Parkplätze an der Straße.

    • Rømø Lakolk Strand (Luftlinie7 km)

      • Langer
      • Sandstrand
      • Autostrand
      • barrierefrei
        ? Barrierefrei Entfernung zum barrierefreien Zugang u.U. weiter, besonders in Dünenlage.
      • flaches Badewasser

      Der feine, flache Strand von Rømø, der entlang der Westküste fast ein Drittel der Insel einnimmt, ist in Lakolk für einen Badeurlaub am schönsten. Hier sind es "nur" etwa 500 Meter bis zum Wasser. Der Strand ist mit dem Auto befahrbar. Zwischen den Dünen und den Ferienhäusern gibt es einen Fußweg, die meisten Gäste fahren aber direkt mit dem Auto über den Vesterhavsvej auf den Strand. Hinweisschilder zur Strandnutzung zeigen an, wo Strandsegler kreuzen. Ein Blick auf den Gezeiten hilft, um mit dem Auto sicher zurück auf die Insel zu kommen. Toiletten, Gastronomie und auch einen großen Parkplatz gibt es am Butikscenter vor der Strandzufahrt.

    • Fanø (Luftlinie41 km – Route)

      Die Ruhe genießen und Kraft tanken - wo sollte das besser gehen als auf Fanø? Die kleine Nordseeinsel verzaubert vor allem Naturliebhaber. Für Familien mit kleineren Kindern ist die Insel ideal. Wenig Verkehr, ein toller Waldspielplatz und eine große Auswahl schöner Ferienhäuser laden dazu ein, Zeit mit den Kindern zu genießen. Auch für einen Tagesausflug ist die Insel schnell erreicht!
      mehr

    • Rømø (Luftlinie7 km – Route)

      Die Nordseeinsel Rømø ist über einen Damm schnell vom Festland aus zu erreichen und empfängt seine Besucher mit kilometerweiten Stränden und einer schönen Dünenlandschaft.
      mehr

    • Rømø Cykler (Luftlinie4,7 km – Route)

      Langeweile kommt auf Rømø bestimmt nicht auf, wenn man ein Fahrrad, ein Kettcar, einen Bollerwagen oder sogar einen Kitebuggy zur Verfügung hat! Dies alles und noch viel mehr bekommt man bei Rømø Cykler in Havneby. Wer ein Rad für mindestens fünf Tage mietet, bekommt es kostenlos zum Ferienhaus gebracht. Bestellt wird direkt über die Homepage.
      mehr

    • Schwimmhalle in Skærbæk (Luftlinie15 km – Route)

      Die öffentliche Schwimmhalle befindet sich nicht weit von Rømø auf dem Festland. Sie ist Teil des Freizeit-Komplexes in Skærbæk. Für große und kleine Schwimmer gibt es verschiedene Becken, Sprungbretter, eine Sauna und eine lange Wasserrutsche. Auf dem Gelände gibt es außerdem ein Bowlingcenter,
      mehr

    • Badeland im Enjoy Resort Havneby (Luftlinie850 m – Route)

      Bei schlechten Wetter aus Rømø kann man den Tag im Badeland am Golfplatz verbringen. Das große Badebecken, der Whirlpool oder der 32 Grad warme Kinderpool laden zum Verweilen ein. Der Zutritt in den angeschlossenen großen Wellnessbereich ist in der Regel erst ab 16 Jahren erlaubt.
      mehr

    • Wattausflüge mit dem Mandø-Bus (Luftlinie35 km – Route)

      Der große Traktorbus mit Freiluftdeck bietet Ausflüge auf die kleine Insel Mandø an. Er fährt quer durch das Watt und bietet seinen Fahrgästen damit ganz besondere Ausblicke. Start ist immer am Wattenmeercenter in Vester Vedsted, ca. 10 km südwestlich von Ribe. Neben den täglichen Fahrten werden auch Ausflüge zu den Robbenbänken und Wattwanderungen angeboten.
      mehr

    • Dom zu Ribe (Luftlinie29 km – Route)

      Die Kirche wurde im 12. Jahrhundert gebaut und ist nicht nur die älteste Domkirche in Dänemark, sondern auch der einzig, fünfschiffige Kirchenbau des Landes. Bei einer Führung erfährt man mehr über dieses beeindruckende Gebäude. Regelmäßig finden im Dom auch Konzerte statt.
      mehr

    • Naturcenter Tønnisgård (Luftlinie6 km – Route)

      Das Naturcenter Tønnisgård organisiert jährlich mehr als 400 Touren auf Rømø, um den Teilnehmern einen bleibenden Eindruck von der vielseitigen Natur der Insel zu bieten. Wattwanderungen, Bernsteinschleifen, Bunkerführungen und selbst Yoga am Strand steht auf dem Plan. In der Ausstellung lernt man die Besonderheiten des Wattenmeeres kennen.
      mehr

    • Rømø Spiel- und Labyrinthpark (Luftlinie700 m – Route)

      Im Rømø Spielpark ist eine der Herausforderungen, ein Labyrinth auf möglichst kurzem Wege zu durchqueren. Keine leichte Aufgabe, denn das gesamte Areal umfasst 1200 Quadratmeter. Das Labyrinth mit seinen 4 Ecktürmen und dem großen Turm in der Mitte gleicht einer Burg aus dem Mittelalter. Als Belohnung erwartet anschließend ein Spielplatz mit kniffligen Hindernissen und Koordinationsübungen für Kinder und Erwachsene.
      mehr

    • Museum Sønderskov (Luftlinie50 km – Route)

      Das liebevoll restaurierten Herrenhaus Søndervkov auf halber Höhe zwischen Esbjerg und Kolding ist ein regionales Museum zu verschiedenen kulturhistorischen Themen. Grabfunde aus der Wikingerzeit, ein Runenstein, eine Ausstellung zu einer Webschule und die prunkvollen Wanddekorationen des Herrenhauses darf man ebenso besichtigen wie den schönen Barockgarten. Im Museumsladen gibt es Kunsthandwerk und Literatur. Das Restaurant im Gewölbekeller serviert von Mittwoch bis Sonntag dänische Küche.
      mehr

    • Waldspielplatz Rømø (Luftlinie3,6 km – Route)

      Nördlich von Kongsmark am Rand der Kirkeby Plantage wartet ein herrlicher Waldspielplatz unter den Bäumen. Alle Spielgeräte sind aus Holz, hier kann man vor allem Geschicklichkeit und Kletterkunst üben. Der Eingang ist nicht übersehen, denn am Waldrand liegt ein Parkplatz. Verschiedene Wanderwege durch die Plantag beginnen hier, auch ein Hundewald ist nicht weit entfernt.

    • Det Gamle Apotek in Tønder (Luftlinie26 km – Route)

      Die "Alte Apotheke"in Tønder ist weit über die dänischen Grenzen hinaus bekannt, es ist ein Shoppingparadies in historischem Ambiente für Liebhaber von dänischer Gemütlichkeit und Heimdekoration. Auch Bastel- und Handarbeitszubehör bekommt man hier. Besonders die ganzjährige Ausstellung mit Weihnachtsschmuck ist bekannt. Früher war in diesem Haus tatsächlich mal eine Apotheke. Das Haus ist nur eines von vielen schmucken Bauwerken im Zentrum von Tønder.
      mehr

    • Ribe Kunstmuseum (Luftlinie30 km – Route)

      Das Kunstmuseum ist eines der ältesten Museen Dänemarks mit einer großen und einzigartigen Ausstellung dänischer Kunst von 1750-1950. Nach dem Besuch kann man sich mit Kaffee und Kuchen im gemütlichen Café stärken oder durch den Museumsgarten schlendern.
      mehr

    • Nationalparkcenter Wattenmeer (Luftlinie24 km – Route)

      Auch Dänemark hat sein Wattenmeergebiet, das von der deutschen Grenze bis zur Varde Å bei Blavand reicht, zum Nationalpark erklärt. Im Wattenmeerzentrum in Vester Vedsted informieren wechselnde Ausstellungen zum Thema. Auch das moderne, mit Reet verkleidete Gebäude ist sehenswert. In der Nähe beginnt der Damm, über den man bei Ebbe zur Insel Mandø fahren kann.
      mehr

    • Ribe Wikingermuseum (Luftlinie29 km – Route)

      Das Museum bietet in der Dauerausstellung einen Einblick in die interessante Geschichte von Ribe von der Winkingerzeit bis 1700. Unzählige Ausgrabungsfunde und Gegenstände aus dieser Zeit dokumentieren das Leben der Wikinger. In der Erlebnishalle steht man sogar mitten auf dem Marktplatz der Wikinger oder man steigt in ein rekonstruiertes Wikingerschiff. Kinder können in der Aktivitätsausstellung „Mittelalter spielen“. Das Museum ist eine schöne Ergänzung zum Wikingerdorf vor den Toren der Stadt, es hat das ganze Jahr über geöffnet
      mehr

    • Ribe VikingeCenter (Luftlinie28 km – Route)

      Vor den Toren von Ribe öffnet jeden Sommer das VikingeCenter. Dort spaziert man durch rekonstruierte Wikingeranlagen, die sogar von "echten" Wikingern bevölkert sind. Eine gut gefüllter Veranstaltungskalender mit Märkten, Wikingerspielen und Handwerkskursen zum Mitmachen lädt ein, das Center auch mehrmals zu besuchen.
      mehr

    • Legoland (Luftlinie80 km – Route)

      Das Legoland in Billund gehört seit 50 Jahren zu den größten Freizeitattraktionen Dänemarks. In insgesamt neun Themenwelten können große und kleine Lego-Fans in eine gigantische Lego-Welt aus 58 Millionen Legesteinen eintauchen. Rasante Fahrgeschäfte, Labyrinthe und Spielplätze für alle Altersgruppen machen den Besuch zum Erlebnis für die ganze Familie.
      mehr

    • Angeln auf den dänischen Inseln

      Für fast jede der dänischen Inseln gibt es spezielle Angeltipps. Manche Häfen haben einen Angelladen mit Bootsverleih oder bieten Kuttertouren für gemeinsames Angelerlebnis. Die beste Mole oder einen Geheimtipp für den besten Strand finden Sie hier ebenfalls. Leider sind nicht alle Inseln aufgeführt, aber vielleicht können Sie ein paar Kilometer zur nächsten Insel fahren und dort Ihr Petri Heil versuchen.
      mehr

    • Angelschein für öffentliche Gewässer

      Wer in Dänemark im Meer oder in einem Binnengewässer angeln möchte und über 18 ist, muss einen staatlichen Angelschein kaufen. Eine Angelprüfung muss man nicht abgelegt haben, Kinder dürfen kostenlos angeln. Der Angelschein gilt für alle frei zugänglichen, öffentlichen Angelgewässer, die keinem Angelverein angehören. Die Angelscheine können Sie vor Ort in der Touristeninformation bekommen oder in unserem Shop bestellen.
      mehr

    • Fiskekort für Binnengewässer

      Wer in dänischen Binnengewässern angeln möchte, benötigt einen staatlichen Angelschein und zusätzlich eine Fiskekort, wenn das Gewässer von einem Angelverein betreut wird. Allerdings ist diese Fischereikarte bestimmt auch ein Garant für gute Fangergebnisse!
      mehr

    Viele Attraktionen haben nur im Sommer geöffnet, bitte informieren Sie sich vor Ort über die genauen Öffnungszeiten.

    Unsere Gäste über Havneby

    • Juni 2019 in RG58
      Familie Winkler, Essen — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Havneby befindet sich im Süden von Rømø. Der Ort verfügt über eine ausreichende Infrastruktur. Der Hafen bietet schöne, kleine Fischläden mit leckerem, frischen Fisch. Ein Ausflug nach Sylt ist dort mit der Fähre möglich. Von Havneby sind es ca. fünf Minuten mit dem Auto zum Sønderstrand und ca. 18 Minuten mit dem Auto zum Lakolk Strand (sehr empfehlenswert). Der Fahrradverleih bietet die Möglichkeit mit dem Rad die ganze Insel zu erkunden. Auf dieser Insel ist sowohl das Erfahren der Natur, Entspannung und Ruhe, als auch, wenn gewollt, Aktivitäten (Reiten, Fahrradfahren, Wassersport etc.) möglich.
    • April 2019 in CA90
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Havneby ist das südliche Zentrum der Insel mit einem Einkaufsladen, mehreren Restaurants, einigen Einkaufsmöglichkeiten und einem großen Fahrradverleih. Von dort kann man direkt die Fähre nach Sylt nehmen, einen eigenen Strand gibt es dort nicht.
    • April 2019 in JQ24
      Brit Diedrichsen, Kropp — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Havneby ist ein netter, kleiner Ort. Es gibt einen Hafen und es legt dort die Fähre nach Sylt an (man könnte also auch einen Ausflug dorthin machen). Restaurants sind einige vorhanden, ebenfalls ein Supermarkt und ein paar Geschäfte. Fahrräder können vor Ort gemietet werden. Zum Strand sind wir gerne nach Lakolk oder Sønderstrand gefahren.
    • April 2019 in NC55
      Familie Meinert, Schleswig-Holstein — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      In Havneby kann man gemütliche Spaziergänge machen, am Deich und am Wattenmeer, am Hafen gemütlich im Imbiss oder Fischrestaurant verweilen, in der kleinen Shoppingmeile einkaufen oder die Hügel hoch und runterlaufen und die alten Kanonen ansehen. Durchs Feriengebiet kann man Radtouren unternehmen und am langen Sandstrand Drachen steigen lassen und durchs Wasser waten. Schön ist es.
    • März 2019 in SQ14
      fejo-Kunde — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Rømø ist nicht so überlaufen wie Sylt, was ein Plus an Erholungswert bietet. Fischrestaurants gibt es direkt am Hafen, sowie gegenüber der Ferienanlage. In unmittelbarer Nähe befinden sich zwei weitere Restaurants sowie eine Pizzeria und ein Pfannkuchen-Restaurant. Zwei Sportoutfit-Läden gibt es direkt um die Ecke. Zum Strand nimmt man am besten das Auto oder das Fahrrad. Wer über Lalkolk zum Strand fährt, kann dort einen Zwischenstopp zum Bummeln in kleinen niedlichen Souvenir-Läden machen oder sich ein dänisches Softeis gönnen. Auf der Insel befinden sich etwa vier bis fünf Lebensmittelläden. Größere Lebensmittelgeschäfte gibt es in Skærbæk, der nächstgelegenen Stadt hinter dem Damm. Dort gibt es auch ein Fritidscenter (Freizeitcenter) mit kleinem Schwimmbad, Tischtennis- und Bowlingmöglichkeit sowie einer Kunstausstellung ortsansässiger Künstler.
    • März 2019 in TR67
      Ellen, München — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Sønderstrand und vor allem Lakolk Strand sind einfach traumhaft - breit, sauber und sehr viel Platz zum Spazieren gehen, Muscheln sammeln und fotografieren. Man hat See- und Wattseite, im März recht leer und ideal zum Abschalten, Nähe zur Sylt - Fähre super für einen Tagesausflug. Alltägliche Einkäufe bei Daglig Drugsen gut möglich, größere Discounter in Skærbæk oder Ribe, Ausflüge auf der Insel und der näheren Umgebung sehr schön, da man über den Damm schnell auf dem Festland ist, Restaurants waren auf der Insel noch fast alle geschlossen.
    • Februar 2019 in SQ14
      A. E. aus Hannover — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Havneby ist eine sehr schöne und gemütliche Ecke der Insel, in der es viel zu sehen und zu erkunden gibt. In Havneby ist der Hafen, von welchem die Sylt-Fähre ablegt und es sich auf jeden Fall lohnt einfach mal Bummeln zu gehen. Im Hafen kann man den Fischern beim Entladen ihrer Krabbenfänge zuschauen oder gemütlich auf den ausgebauten Wegen, direkt am Wattenmeer entlang flanieren. In Havneby selbst gibt es einen Supermarkt und verschiedene Geschäfte, die zum Bummeln einladen. Gleichzeitig findet man dort zwei Fischrestaurants, den HavneKiosk und das Pfannenkuchenhaus. Havneby ist immer ein Muss. Wenn man auf Rømø ist, dann muss man auch in Havneby gewesen sein. Entweder man genießt einfach dieses bestimmte Hafenflair oder diesen Hauch von Reisegefühl, wenn die Syltfähre an- oder ablegt. Dabei ein Fischbrötchen oder lieber doch gleich einen leckeren Fischteller? Alles kein Problem in Havneby findet man mehrere Angebote, um sich auch den kulinarischen Genüssen hingeben zu können. Ein besonderer Geheimtipp ist dabei durchaus auch der HavneKiosk. Die Kinder können sich in Havneby auf einem der Spielplätze mit riesigen Hüpfkissen austoben oder sich beim Tischgolf versuchen. Und wer gerne eine Tour mit dem Fahrrad unternimmt, kann sich dort auch alle möglichen Arten von Fahrrädern ausleihen. Zum Sønderstrand sind es auch nur knapp zwei Kilometer und man kann dort stundenlang verbringen, sich den Wind um die Nase pusten lassen oder einfach nur den Wellen dabei zuhören, wie sie am Strand auf Land treffen. Egal was man in Havneby macht, es ist immer Urlaub und Erholung pur und unterstützt einen dabei, seine Seele auch mal baumeln zu lassen.
    • Februar 2019 in HP64
      Cindy & Thilo, Sachsen-Anhalt — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Rømø ist eine wunderschöne Insel. Besonders in der Vor und Nachsaison findet man viel Ruhe für lange Spaziergänge und tolle Hundewälder. In Havneby kann man super Fisch essen, einkaufen, sportliche Aktivitäten unternehmen und die Fähre nach Sylt nehmen. Lakolk hat einen riesigen Strand den man mit dem Auto befahren kann. Außerdem kann man Kerzen ziehen in Lakolk bei Rømø Lys.
    • Oktober 2018 in QQ76
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Havneby hat einen kleinen Dagli Brugsen der recht früh schließt und in dem nicht immer alles am selben Tag nachgefüllt wird, wenn etwas fehlt. Ansonsten sind gute Restaurants vorhanden, die man getrost empfehlen kann. Es gibt einen kleinen Souvenirladen und Bekleidungsgeschäfte. Ein Geldautomat ist auch vorhanden und der Hafen mit einer Fischräucherei ist auch gleich um die Ecke. Man kann gut auf dem Deich spazieren gehen und auch eine Promenade direkt zum Hafen ist vorhanden.
    • September 2018 in JQ68
      Ehrhardt, Thüringen — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      In Havneby befindet sich ein ruhiger Hafen. Alle zwei Stunden kommt die Fähre von Sylt. Es gibt einen sehr empfehlenswerten Hafenkiosk, gegenüber eine gute Røgeri (Otto & Ani's Fisk). „Im Ort" gibt es ein paar Geschäfte, eine Pizzeria, ein Pancake hus und einen Dagly Brugsen. Unweit entfernt der Sønderstrand, der für Strandbuggys und Kiter viele Möglichkeiten bereit hält.

      Der schönste Badestrand ist in Lakolk. Im Sommer sind auch immer wieder Imbisswagen am Strand. Der Strand ist mit dem Auto befahrbar.

      Vor der Strandauffahrt ist eine Einkaufszeile mit verschieden Imbissen, Souvenirläden und Sportgeschäften. Ebenso ein Supermarkt.

      Sehenswert ist die Kirche mit dem schön angelegten Friedhof in Kirkeby.

      Empfehlen kann man Hattesgaard Cafe - mega.
      Bei dem Fleischer der Insel gibt es einen kleinen Schuppen wo man im Sommer Obst und Gemüse, manchmal auch Eier oder Eis über die Kasse des Vertrauens kaufen kann.
      Der Inseleigene Honig ist sehr zu empfehlen. Auch ihn gibt es mit Kasse des Vertrauens am Straßenrand oder in einigen Läden.

      Ein Tagesausflug (mit oder ohne Auto) ist auf jeden Fall Sylt mit der Fähre.

      Ansonsten können wir, wenn es um etwas weiter gelegene Ausflugsziele geht, Ribe, Esbjerg, Tønder oder Flensburg empfehlen.
      Auch ein Tagesausflug ins Legoland Billund ist möglich.


      Wir lieben die Insel. Seit 2005 sind wir jedes Jahr im Sommer hier gewesen.
    • September 2018 in UH69
      Bianka und Benno aus Kölln-Reisiek — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Havneby ist ein lebhafter Hafenort mit mehreren Fischrestaurants, Pommesbude, einigen Geschäften, Brugsen, Pfannkuchenhaus, Pizzeria, Fahrradverleih, Mini-Golf, Golfplatz, Wellness-Oase im "Enjoy-Resort", Fischgeschäft. Von hier schöner Ausflug nach Sylt möglich mit der Fähre. Auf der Fähre kann man sehr schön frühstücken!
    • August 2018 in GV42
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Am Hafen in Havneby befinden sich drei sehr gute Restaurants, vor allem für Fischliebhaber, sowie zwei Fischläden. Das riesige Fischbuffet eines Restaurants (Sonntag und Freitags) ist bei Touristen sehr beliebt, hier muss vorbestellt werden. Auch gibt es einen Supermarkt, zwei Bekleidungsstores mit teilweise Outlet-Angeboten, einen DRK-Secondhandshop sowie einen Souvenirladen. Am Hafen verkehrt die Rømø-Sylt-Fähre, die nach List fährt. Man kann in Havneby am Hafen entlang der Nordsee spazieren gehen und wenn man Glück hat, der Fähre hinterhersehen, besonders abends bei Sonnenuntergang sehr schön. Havneby selbst ist sehr ruhig, es sei denn, es hat gerade die Fähre angelegt und Autos und Lkws bahnen sich ihren Weg durch den Ort. Im Gegensatz zu List ist Rømø sehr überschaubar und ruhig und nicht so intensiv von Touristen belagert.
    • Juli 2018 in FS75
      Kai und Severine, Essen — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Havneby is t ein kleiner Ort, der alles hat. Freizeitangebote sowie gutes Essen in der Pizzeria, top. Pannekuchenhaus war letztes Jahr besser. Am Hafen kann man sehr schön sitzen und guten Fisch essen. Eine Fahrt nach Sylt ist sehr zu empfehlen mit der Fähre. Fahrt 40 Minuten. Gutscheine auch im Fahrradladen erhältlich.
    • Juli 2018 in EI98
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Havneby bietet alles, was man als Tourist in einem dänischen Hafen / Ferienort erwarten kann. Auf Rømø gibt es einen klasse Strand, allerdings von Havneby nicht zu Fuß zu erreichen. Mit dem Auto ist man in ca. 15 min dort. Achtung, unbedingt beachten: Wer Geld abheben möchte, wird beim falschen Bankautomaten über den Tisch gezogen. Direkt vorm Supermarkt in Havneby steht ein ATM, welcher einen extrem schlechten Wechselkurs bietet. 100 m weiter auf der anderen Straßenseite steht ein Automat mit sehr gutem Wechselkurs von der Sparkasse.
    • Juni 2018 in TU08
      fejo-Kunde — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Sønderstrand: Teilweise ruhiger gelegene Strandabschnitte, Weg zum Wasser weiter als in Lakolk, nach Abstellen des Autos ca. 15 min. Fußweg bis zum Meer, Strand abschnittsweise sehr muschellastig. Badeschlappen empfehlenswert.
    • Juni 2018 in EV79
      Familie Winkler, Essen — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Havneby liegt im Süden der Insel Rømø.
      Eine wunderschöne Stadt, die ein guter Ankerpunkt für Ausflüge ist. In Havneby selbst gibt es einige Läden und Restaurants. Der Hafen ist fußläufig zu erreichen und bietet eine Vielzahl an köstlichen Fischdelikatessen.
      Eine Vielzahl von Spazier- und Fahrradrouten sind von dort aus möglich.
      Zum Lakolkstrand (ein wunderschöner Autostrand) sind es ca. 15 Minuten mit dem Auto, zum Sønderstrand ca. fünf Minuten mit dem Auto.
    • Februar 2018 in BI59
      Familie Kretschmann, Zossen — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Rømø ist eine tolle Insel, wo man auch mal das Auto stehen lassen kann, denn einige Sachen sind zu Fuß oder mit dem Bus erreichbar. In der City sind einige Restaurants. Sehr empfehlenswert ist das Fischrestaurant. Es gibt auch eine Pizzeria und einen Imbiss. Für die Kinder gibt es Fußball- und Basketballplätze. Einige tolle Geschäfte sind auch vor Ort. Von dort aus kann man mit Auto oder als Fußgänger nach Sylt fahren. Die Fähre fährt öfter am Tag.
    • November 2017 in QE53
      Familie Winkler, Essen — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Havneby liegt im Süden von Rømø und verfügt über eine gute Infrastruktur. Von dort aus hat man viele Möglichkeiten. Schöne Spaziergänge am Hafen mit anschließendem Verzehr von frischem Fisch, Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, lange Spaziergänge oder Sportmöglichkeiten am Strand (mit dem Auto ca. 5 Minuten entfernt), Freizeitangebote (reiten, Tischminigolf, Fahrradverleih etc.), ein Wellnesscenter, aber auch (vor allem in der Nebensaison) Ruhe, Erholung und die Möglichkeit auszuspannen.
      Von Havneby aus geht direkt eine Fähre in Richtung Sylt. Auch Ausflüge z.B. nach Skærbæk oder Ribe (Wikingermuseum) sind möglich.
    • Oktober 2017 in GN83
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Havneby: Ein kleiner, durch den Hafen eher industriell geprägter, Ort mit eigenem Charm. Es gibt einen guten Supermarkt vor Ort, einen Bäcker und einige Restaurants. Einige davon hatten im Herbst leider schon geschlossen. Darüber hinaus gibt es verschieden Spielplätze für die Kinder, die Fähre, mit der man in 40 Minuten auf Sylt ist und einige Läden mit Sportbekleidung und Wohnaccessoires.
    • September 2017 in EK36
      fejo-Kunde — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      In Havneby kann man mit der Rømø-Sylt-Fähre in 45 Minuten nach List auf Sylt fahren. Die Fähren verkehren häufig (etwa 2-Stunden-Takt). Weiter befinden sich in Havneby drei sehr gute Restaurants, vor allem für Fischliebhaber sowie zwei Fischläden. Auch gibt es einen Supermarkt, zwei Bekleidungsstores mit teilweise Outlet-Angeboten, einen DRK-Secondhandshop sowie einen Souvenirladen. Die Gegend lädt zu schönen Wandertouren besonders am Abend ein. Manchmal kann man dann der Rømø-Sylt-Fähre hinterherschauen.
    • September 2017 in BN83
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Havneby: Ruhiger Ort, hauptsächlich von Touristen bewohnt, wenig Verkehr, leckeres Fischgeschäft am Hafen, Einkaufmöglichkeiten zu Fuß erreichbar, super Autostrand, gebührenfreies Parken und kostenloser Strandzugang, Rømø-Damm kostenlos befahrbar.
    • September 2017 in NU74
      Familie U., Graz, Österreich — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Havneby: Sehr kleiner Ort mit Geschäften, die alles bieten, was man für den Urlaubsalltag benötigt (Supermarkt, Bankomat, Sportartikel, etc.). Am Hafen gibt es täglich frischen Fisch beim Fischhändler zu kaufen und die Bäckerei (ein Stück die Straße hinauf zurück in Richtung Damm) hat tolles Brot! Der Ort selbst hat leider kulturell wenig zu bieten.
    • August 2017 in NF70
      Familei Rogga, Bielefeld — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Super Strand, für Kinder in allen Altersgruppen sehr gut. Drachen steigen, Sandburgen bauen etc., alles möglich. Sehr Ssuber überall. Tolle Insel.
    • August 2017 in FL16
      Familie Lüft, Ludwigsburg — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Rømø ist die perfekte Insel für Familien mit Kindern! Der tolle Strand, das faszinierende Watt, die duftenden Heidelandschaften, der Hafen mit Fährverbindung nach Sylt, die vielen historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten bieten Aktivitäten für viele Urlaubstage, für jedes Alter und jeden Geschmack.
      Wir fühlen uns von der ersten Sekunde an sehr wohl auf der Insel und genießen unseren Aufenthalt, so dass wir jedes Mal traurig, aber bestens erholt abreisen.
    • August 2017 in RI99
      Marion & Nils, HH — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Rømø ist schon speziell. Wer einen kurzen Weg zu Fuß zum Wasser will, ist hier nicht wirklich richtig. Die Strände sind extrem breit, z. T. mit dem Auto befahrbar. Sehr ungewöhnlich und darum ein interessantes Erlebnis. Es gibt gut ausgeschilderte Wanderwege, es lohnt sich, sich auf den Weg zu machen.
    Kartenansicht
    20 km

    Adresse: Lyngvejen 99 Ap. 7 · DK-6792
    Die tatsächliche Lage des Ferienhauses kann leicht von der Kartenansicht abweichen.

    Entfernung zum Ferienhaus

    Geben Sie PLZ oder Ort ein, es werden Fahrzeit und Route berechnet.

    Entfernung: () Route

    Die Entfernung konnte leider nicht ermittelt werden.

    Bitte geben Sie eine Postleitzahl ein.

    Benachbarte Häuser finden

    553 € 501 €

    Lieber Dänemark-Fan,

    du wolltest gerade nach einem Ferienhaus auf fejo.dk schauen, entweder mit dem Internet Explorer oder auf deinem iPad.

    Leider wirst du feststellen, das unsere Seite nicht richtig dargestellt wird. Immer weniger Internetnutzer verwenden die alten iPads oder den Internet Explorer, der schon 2015 von Microsoft in Rente geschickt wurde. Deshalb habe ich mich dafür entschieden habe, diese nicht weiterhin zu unterstützen.

    Unsere Seite funktioniert in den neusten Versionen von Firefox, Chrome, Safari und Microsoft Edge perfekt, also bitte zu einem dieser Browser wechseln.

    Falls dir das nicht möglich ist oder du Hilfe benötigst, schick mir bitte eine Mail: [email protected]. Oder kontaktiere unsere Kundenbetreuung direkt unter 0211 – 5800 3060.

    Gemeinsam können wir sicherlich eine Lösung finden.

    Henrik Ranch
    Geschäftsführer
    fejo.dk