Bitte warten...
0211 – 5800 3060
Täglich von 10-14 Uhr
Janina

Frag uns

Wir kennen jede Ecke in Dänemark und beraten dich gerne persönlich. Täglich von 10-14 Uhr.

0211 – 5800 3060

Schreib uns eine E-Mail

Mein fejo
    364 €
    noch 5 Wochen im Frühjahr frei
    zuletzt gebucht vor 17 Stunden

    Kaminofen, Spülmaschine, Waschmaschine

    Personen: 6
    Schlafzimmer: 3
    Wohnfläche: 93 m²
    Grundstück: 1.250 m²
    Bewertung:
    keine
    Baujahr: 1980 (2019)
    Meer: ? Meer Entfernungsangabe entspricht der Luftlinie zur Küste, der tatsächliche Weg kann weiter sein. Informationen zu den nächsten Stränden stehen unten in der Hausbeschreibung. 1.750 m
    Binnengewässer: 300 m

    Nebenkosten ? Nebenkosten Erfahrungsgemäß zahlst du bei einer Anreise mit 2-4 Personen im Sommer 60-80€ und im Winter 80-120€ Nebenkosten pro Woche. Hat dein Ferienhaus einen Pool, solltest du mit mindestens 250€ pro Woche rechnen. mehr

    Endreinigung: auf Wunsch, 121 €
    Strom: 0,40 €/kWh
    Wasser: inklusive
    Kaution: keine
    Kartenansicht
    20 km

    Adresse: Auf Anfrage
    Klicke oben auf um das Haus zu sehen.

    Benachbarte Häuser finden
    • Wettervorhersage

      Aktuelle Wettervorhersage für diesen Urlaubsort mit Temperaturen, Niederschlag und Windrichtung.

    • Thy / Limfjord

      Die imposanten Steilküsten, die malerischen Hügel und die blaue Wasserfläche des Limfjords sind ein Fest für die Augen! Die Region Thy / Limford erwartet den Gast mit einer einzigartige und abwechslungsreichen Landschaft. Die Eiszeit hat hier ein wahres Kunstwerk geschaffen und es an der Nordseeküste mit dem Nationalpark Thy gekrönt.
      mehr

    • Agger Strand (Luftlinie1.750 m)

      • Langer
      • Sandstrand
      • Dünen
      • barrierefrei
        ? Barrierefrei Entfernung zum barrierefreien Zugang u.U. weiter, besonders in Dünenlage.

      Agger ist der südlichste Ort im Nationalpark Thy. Es gibt einen schönen, typischen Nordseestrand, der nie überfüllt ist und nach Süden fast einsam wird, auch im Sommer. Je nach Strömung liegen auch mal breite Kiesfelder auf dem Sand. Eine betonierte Rampe führt auf die Düne, so dass man mit Rollstuhl oder Kinderwagen sehr gut den Meerblick genießen kann. Hinter den Dünen ist ein schöner, befestigter Weg angelegt, der mit Skulpturen des Künstlers Jens Erik Kjeldsen gesäumt ist. Im Ort gibt es einen kleinen Strandgrill, ausreichend Parkplätze und Toiletten.

    • Angeltour Vorupør (Luftlinie21 km – Route)

      Am Strand in Vorupør werden, wenn das Wetter es erlaubt, Angeltouren mit dem Kutter T248 angeboten. Auch das komplette Boot kann gemietet werden. Gefischt wird am Gelben Riff und anderen Fischgründen in der Nordsee.
      mehr

    • Nordseeaquarium Vorupør (Luftlinie21 km – Route)

      In dem großen Nordseeaquarium am Strand von Vorupør leben Nordseefische aus den unterschiedlichsten Meerestiefen. Mehr als 80 Arten in ihrer natürlichen Umgebung kann man hier beobachten. Im Glastunnel fühlt man sich wie auf einem Spaziergang auf dem Meeresgrund. Mutige können im Streichelbecken sogar einen Katzenhai berühren!
      mehr

    • Sneglehuset Thyborøn (Luftlinie10 km – Route)

      Das "Sneglehuset" in Thyborøn darf sogar das dänische Königshaus und das Fernsehen zu seinen Besuchern zählen. Wen wundert's, denn das Haus ist vollständig mit Millionen von Muscheln und Schneckengehäusen überzogen, die der Fischer Alfred Pedersen in mehr als 25 Jahren gesammelt hat.
      mehr

    • Kystcentret Thyborøn (Luftlinie9 km – Route)

      Das Küstencenter Thyborøn ist ein Natur- und Erlebniszentrum für die ganze Familie. In der umfangreichen Ausstellung erfahren Groß und Klein auf spannende und unterhaltsame Weise vieles über die Küste und ihre Bewohner. Im Küstencenter werden die natürlichen Elemente Sand, Wasser und Wind mit modernen Medien und Experimenten kombiniert.
      mehr

    • Hjerl Hede (Luftlinie50 km – Route)

      Das Museum Hjerl Hede südwestlich von Skive zeigt die Entwicklung eines dänischen Dorfes von ungefähr 1500 bis zum Jahre 1900 mit einer Schmiede, einem Wirtshaus, Mühlen, einer Schule, einem Pfarrhaus, einer Molkerei, einem Kaufladen, Bauernhöfen und natürlich lebendigen Bewohnern!
      mehr

    • Stenbjerg Landingsplads (Luftlinie17 km – Route)

      Der Landingsplads in Stenbjerg ist einer der malerischsten Flecken an der Westküste. Im Sommerhalbjahr öffnet ein Informationscenter zum Nationalpark Thy, im Rettungshaus erfährt man mehr über die Geschichte des Ortes und oberhalb der Hütten steht das Spilhusmuseum mit der alten Motorwinde, die früher die Boote auf den Strand zog.
      mehr

    • Leuchtturm Lodbjerg Fyr (Luftlinie4,8 km – Route)

      Der 35 Meter hohe Lodbjerg Fyr wurde 1883 gebaut. Bei klarem Wetter ist die Aussicht vom Turm herrlich! Von hier aus kann man gut zu Wanderungen im Thy Nationalpark durch die Dünen zwischen Lodbjerg und Lyngby starten. Seit 2019 gibt es auch ein kleines Café.
      mehr

    • Burg Spøttrup (Luftlinie36 km – Route)

      Burg Spøttrup auf der Landzunge Salling am Ufer des Spottrup Sees ist sicher die schönste, mittelalterliche Burg Dänemarks. Sie ist nur sparsame möbliert, ganz wie zu alten Zeiten. Das Museum bietet Aktivitäten und Ausstellungen rund um das mittelalterliche Leben. Der Park mit einem Café und einem Spielplatz ist frei zugänglich.
      mehr

    • Jesperhus Blomsterpark (Luftlinie34 km – Route)

      Der Jesperhus Blomsterparken bei Nykøbing Mors ist eine ganze Parklandschaft mit Themengärten sowie Spiel- und Sportangeboten. Ein Tropenhaus, Tiergehege und und Blumengärten für die Großen, der Spielplatz im Piratenland und der Wasserpark werden besonders Kinder begeistern. Einige Aktivitäten sind auch im Winter geöffnet.
      mehr

    • Struer Museum (Luftlinie39 km – Route)

      Im Struer Museum werden Hifi-Herzen höher schlagen - die Klang- und Designkunstwerke des dänischen Herstellers Bang&Olufsen stammen aus Struer und werden im Museum entsprechend gewürdigt! Malerei, die Geschichte des Limfjords und eine Eisenbahnausstellung ergänzen die Sammlung.
      mehr

    • Sea War Museum (Luftlinie9 km – Route)

      In Thyborøn erinnert das Sea War Museum an die verheerenden Seeschlachten vor der dänischen Küste im Ersten Weltkrieg, als deutsche und britische Marineeinheiten aufeinander trafen. Die Exponate wurden vom Grund des Meeres geborgen und zu einer interessanten Ausstellung zusammen getragen. Nicht nur wegen des bedrückenden Themas ist es kein Museum für Kinder, für geschichtlich interessierte Erwachsene lohnt der Besuch unbedingt.
      mehr

    • Dänemark von oben

      Tolle Videos zu zahlreichen Urlaubsorten aus der Luft gefilmt gibt es hier. Einfach auf der Karte den Marker in der gewünschten Urlaubsregion anklicken oder einfach alle Videos anzeigen und ein bisschen stöbern!
      mehr

    • Put & Take-Seen im Norden Jütlands

      Angeln mit "Fanggarantie"! In Nordjütland gibt es eine Vielzahl von sogenannten Put & Take-Seen, in denen zumeist Forellen eingesetzt werden. Besonders bei Einsteigern und Familien ist diese Möglichkeit des Angelns sehr beliebt. Viel Spaß und Petri Heil!
      mehr

    • Angelschein für öffentliche Gewässer

      Wer in Dänemark im Meer oder in einem Binnengewässer angeln möchte und über 18 ist, muss einen staatlichen Angelschein kaufen. Kinder dürfen kostenlos angeln. Der Angelschein gilt für alle frei zugänglichen, öffentlichen Angelgewässer, die keinem Angelverein angehören. Die Angelscheine gibt es online im Dänemark Shop oder vor Ort.
      mehr

    • Fiskekort für Binnengewässer

      Wer in dänischen Binnengewässern angeln möchte, benötigt einen staatlichen Angelschein und zusätzlich eine Fiskekort, wenn das Gewässer von einem Angelverein betreut wird.
      mehr

    Viele Attraktionen haben nur im Sommer geöffnet, bitte informiere dich vor Ort über die genauen Öffnungszeiten.

    Unsere Gäste über Agger

    • Oktober 2019 in ON60
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Agger ist ein schöner Ferienort, der gerade in der Nebensaison sehr viel Ruhe bietet. Durch die Nähe zum Nationalpark Thy ein idealer Ausgangspunkt für ausgiebige Wanderungen. Mit der Fähre ist man sehr schnell in Thyborøn und hat hier mit dem Küstencenter ein spannendes Ausflugsziel. Besonders empfehlen können wir die angebotene Austernsafari.
    • August 2019 in ON60
      Ralf und Ortrud, Marklohe — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Agger ist ein kleiner Ort und wer erwartet, hier die Highlights zu finden, hat Pech. Wer einen Tante-Emma Laden gut findet und einen Imbiss sucht, der hat hier alles, was er braucht. Und am Hafen bekommt man lecker frischen Fisch. Wer an den Strand möchte, sollte keine Angst haben eine gewisse Strecke zu Fuß zu gehen und alles ist fußläufig gut zu erreichen.
    • Oktober 2018 in SP51
      Günter Petereit, Uelzen — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Agger ist ein einfacher Küstenort ohne besondere Sehenswürdigkeiten. Uns hat genau das fasziniert. Wir haben die absolute Ruhe und einfache Beschaulichkeit in höchstem Maße genossen. Spaziergänge am Strand, insbesondere im Naturschutzgebiet Agger-Tange, sind für uns mehr Wert als unzählige Highlights und ständige Events in den touristischen Hochburgen. Wer in Ruhe und Einsamkeit die absolute Schönheit der Küste und der Dünen genießen möchte ist hier genau richtig.
    • August 2018 in AT70
      Familie R. E., Berlin — zweiter Urlaub in Dänemark
      Agger: Besonders reizvoll ist die abwechslungsreiche Natur. Gefallen hat uns die Möglichkeit, Meer und Fjord fußläufig zu erreichen. Der Strand ist sehr weitläufig und schön. An der langen Mole der Agger Tange und an der nordwestlichen Badestelle am Rettungsweg kann man gut und sicher baden und schwimmen. Auch eine hübsche Heidelandschaft mit Wanderwegen und Radrouten schließt sich direkt an. Man kann z.B. bis hoch zum Leuchtturm von Lodbjerg wandern oder radeln. Oder einmal um den See.

      Agger selbst haben wir im Rahmen einer kostenlosen Führung besser kennen gelernt und viel Interessantes über die Geschichte erfahren. Sehenswert sind u.a. die kleine Kirche mit dem Gedenkstein für die verunglückten Fischer, das alte Fischerhaus und die schwarzen Häuser mit dem Madpakkehuset und der Ausstellung über die Fischerei. Eine kleine Karte zeigt dort, wie viele Unglücke es einst vor der Küste gab.
    • Juli 2018 in IU16
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Agger ist sehr ruhig. Infrastruktur ist bescheiden. Die Bewohner geben sich aber sehr viel Mühe, betreiben einen kleinen Supermarkt in Eigenregie, organisieren Musikveranstaltungen etc.
      Strandimbiss ist wirklich gut, aber es gibt sonst nichts weiteres empfehlenswertes an Restaurants im Ort. Das Badehotel hat nur wenige Stunden geöffnet und wirkt nicht wirklich einladend, weder optisch noch hinsichtlich Speisekarte. Wer Rummel sucht, fährt besser nach Vorupør oder Klitmøller.
    • Juni 2018 in EK42
      Tine und Carsten, Hannover — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Agger ist ein kleiner, beschaulicher Ort, der auch feste Bewohner hat. Die Mischung aus Sommer- und Wohnhäusern verleiht dem ruhigen Ort einen ungewöhnlichen Charme. Der kleine Hafen, der Supermarkt und der Grill mit seinen Leckereien aus regionalen Zutaten lassen einen nichts vermissen.
    • April 2018 in QL94
      Familie Gaude aus Ahrensbök — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Agger: Kleiner Ort mit schönem Nordseestrand. Sehr erholsam, da es an einem Naturschutzgebiet liegt. Wer Ruhe haben will und Natur genießen will, ist dort richtig. Wer shoppen möchte und Nachbarn und Arbeitskollegen treffen möchte, ist dort falsch.
    • März 2018 in ON60
      Sebastian, Hamburg — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Agger selbst ist nicht besonders hübsch, hat für meinen Geschmack aber den schönsten Strand der Region. Es ist ein kleiner Supermarkt inkl. Bäcker vorhanden. Am Strandparkplatz ist außerdem ein Imbiss inkl. Eis.
    • März 2018 in MS15
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Agger ist ein Ort, der ruhig und verträumt scheint. Er besteht hauptsächlich aus Ferienhäusern. Im Einkaufsmarkt vor Ort bekommt man dennoch alles, was man benötigt. Frische Backwaren kommen täglich. Der Fischwagen am Hafen, der täglich ab 9.00 Uhr vor Ort ist, hat sehr gute Ware.
    • April 2015 in IU16
      Martha und Lisbeth, Düsseldorf — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Wer absolute Ruhe sucht, ist hier genau richtig, zumindest in den Nebensaisonzeiten, denn dann ist in Agger nichts, aber auch gar nichts los. Die Infrastruktur von Agger ist eine Katastrophe. Selbst der Sparmarkt hat aufgegeben, somit muss man für den Einkauf mindestens bis Vestervig fahren, also bloß nicht die Milch vergessen!
      Den Strand mit seinen Buhnen muss man mögen. Es ist kein Vergleich zu beispielsweise Blokhus, Blaavandshuk oder Tversted. Außerdem fällt das Meer sehr schnell sehr steil ab. Fazit: Für ruhesuchende, sportinteressierte Paare ohne Kinder, aber dafür mit Hunden, ist dieser Ort ein wirklich lohnendes Ziel.
    • Oktober 2013 in EK42
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Agger ist ein kleines Küstendorf am Rande des Nationalparks Thy. Es ist optimal für Leute die in Ruhe entspannen wollen und denen der Trubel der Touristenregionen zu viel ist. Man hat die Möglichkeiten Rad zu fahren, zu wandern, sowohl im Süß- als auch im Salzwasser zu angeln, oder einfach an Strand zu relaxen.

    Entfernung zum Ferienhaus

    Gib PLZ oder Ort ein, es werden Fahrzeit und Route berechnet.

    Entfernung: () Route

    Die Entfernung konnte leider nicht ermittelt werden.

    Bitte gib eine Postleitzahl ein.

    Benachbarte Häuser finden

    364 €

    Lieber Dänemark-Fan,

    du wolltest gerade nach einem Ferienhaus auf fejo.dk schauen, entweder mit dem Internet Explorer oder auf deinem iPad.

    Leider wirst du feststellen, das unsere Seite nicht richtig dargestellt wird. Immer weniger Internetnutzer verwenden die alten iPads oder den Internet Explorer, der schon 2015 von Microsoft in Rente geschickt wurde. Deshalb habe ich mich dafür entschieden habe, diese nicht weiterhin zu unterstützen.

    Unsere Seite funktioniert in den neusten Versionen von Firefox, Chrome, Safari und Microsoft Edge perfekt, also bitte zu einem dieser Browser wechseln.

    Falls dir das nicht möglich ist oder du Hilfe benötigst, schick mir bitte eine Mail: henrik@fejo.dk. Oder kontaktiere unsere Kundenbetreuung direkt unter 0211 – 5800 3060.

    Gemeinsam können wir sicherlich eine Lösung finden.

    Henrik Ranch
    Geschäftsführer
    fejo.dk