Bitte warten...

Lieber Dänemark-Fan,

du hast gerade die Ferienhausseite fejo.dk im Internet Explorer aufgerufen.

Neulich habe ich mich aus technischen Gründen dagegen entschieden, diesen Browser weiterhin zu unterstützen.
Unsere Seite funktioniert in Firefox, Chrome und Microsoft Edge perfekt, also bitte zu einem dieser Browser wechseln.

Falls dir das nicht möglich ist (oder einfach zu umständlich), schick mir bitte eine Mail: [email protected]
oder kontaktiere unsere Kundenbetreuung direkt: 0211 – 5800 3060 oder [email protected].

Henrik Ranch
Geschäftsführer
fejo.dk

0211 – 5800 3060
Täglich 9-13 Uhr, 15-19 Uhr
Janina

Fragen Sie uns

Wir kennen jede Ecke in Dänemark und beraten Sie gerne persönlich. Täglich 9-13 Uhr, 15-19 Uhr.

0211 – 5800 3060

Schreiben Sie uns eine E-Mail

MyFejo

    Essen & Einkaufen

    Milch und Joghurt in einem Supermarktkühlschrank

    Lohnt es sich, Verpflegung aus der Heimat mitzunehmen - oder bringt man eher viele neue Lieblingsspeisen mit zurück? Alles rund um das Thema Lebensmittel, Essen, Trinken und Einkaufen in Dänemark haben wir hier zusammengetragen.

    Lebensmittel und Supermärkte

    Das Thema Essen und Einkaufen gehört eigentlich auch zum Basiswissen für Dänemarkneulinge, denn es ist schon interessant, wenn man vor dem Urlaub etwas zum Thema Essen in Dänemark erfährt.

    Auch der Überblick zum Thema Einkaufen in Dänemark, in dem wir alle bekannten Supermarktketten und auch ein paar andere, typisch dänische Ketten beschreiben, ist für Dänemarkneulinge interessant.

    Etwas spezieller ist die Empfehlung für Hausbrauereien in Dänemark, die vielen Mikrobrauerein in Dänemark testet man sicher nicht gleich beim ersten Urlaub!

    Dänisch ganz privat

    Flohmärkte und Secondhand haben eine große Fangemeinde, nicht nur in Dänemark! Doch in Dänemark gibt es wirklich in jedem noch so kleinen Dorf Flohmarktstände, ein Muss für Fans von Trödel und Vintage.

    Auch die vielen, privaten Verkaufsstände an der Straße mit ausrangiertem Hausrat oder mit haugemachter Marmelade und Früchte aus dem eigenen Garten lohnen einen zweitern Blick.

    Leider überwiegend in den großen Städten laden Dänen über Meet the Danes zum Essen ein. Diese Portal vermittelt Drei-Gänge Menüs in privaten Wohnzimmern, dänischer geht es kaum!