Bitte warten...
0211 – 5800 3060
Täglich 10 - 20 Uhr
Janina

Fragen Sie uns

Wir kennen jede Ecke in Dänemark und beraten Sie gerne persönlich, heute bis 20 Uhr.

0211 – 5800 3060

Kurze Frage – schnelle Antwort:

Schreiben Sie uns eine E-Mail

Als, die beliebte Ostseeinsel nah der Grenze

Die dänische Ostseeinsel Als liegt für deutsche Urlauber fast vor der Haustür. Viele Strände und gut beschilderte Rad- und Wanderwege sorgen für erholsame Tage an der Ostsee. Das Universe, der Küstenwald Nørreskov und das malerische Sønderborg sind einen Besuch wert.

Map
Karte

Ferienhausgebiete mit schönen Stränden

Wer einen Dänemarkurlaub auf der Insel Als plant, muss nicht auf die Fähre warten. Als ist durch zwei Brücken mit dem Festland verbunden. Für ein echtes Inselgefühl gibt es aber im Norden auch eine Fähre zwischen Hardeshøj und Ballebro, die tagsüber alle 30 Minuten nach Jütland übersetzt.

Die schönsten Strände und mit ihnen die beliebtesten Ferienhäuser stehen in Skovmose, Mommark und Købingsmark sowie auf der Halbinsel Kegnæs.

Ein weiteres Ferienhausgebiet liegt vor Lavensby, etwas südlich von Købingsmark zwischen Feldern und Wiesen. Der Strand in Lavensby ist recht schmal mit einer Betonkante am Wasser. Ein Badesteg vor dem Campingplatz lädt zum Schwimmen ein.

Zwischen Fynshavn und Mommark liegen zwei Waldgebiete am Meer. Die Ferienhäuser in Nr. Kettingskov und im benachbarten Asserballeskov stehen zwischen den Hainen. Wer Wald liebt, ist hier gut aufgehoben, denn auch Dänemarks längster Küstenwald Nørreskov ist nicht weit entfernt. Der Strand vor dem Wald ist allerdings steinig und eher bei Anglern als bei Badegästen beliebt. Dennoch ist ein Ferienhaus in diesem Küstenabschnitt ein Garant für gute Erholung!

Eine Insel, auf der man Ruhe und Natur genießen kann. Nirgends ist es zu voll, die Leute sind nett und man findet alles, was man braucht. Geschäfte, Ausflugsziele, Wind und Strand.
Tipp von Nicole, Hamburg

Noch mehr Inselflair auf Kegnæs

Auf der Halbinsel Kegnæs wohnt man an der Mündung zur Flensburger Förde. das kleine Dorf Sønderby mit ein paar hübschen Häusern und einer alten Kirche ist das Zentrum der Halbinsel. Für große Gruppen gibt es hier unter anderem große Aktivitätshäuser mit Pool, aber auch günstige Ferienhäuser unter 300 €.

Am Wanderweg entlang der Südküste gibt es idyllische Picknickplätze mit offenem Blick über die Förde. Das leise Plätschern der See ist das einzige Geräusch - Entspannung pur! Rund um das Dorf Sønderby, wo auch die meisten Ferienhäuser von Kegnæs stehen, zieht sich ein schmaler Sandstrand mit Picknickbänken und Badestegen.

Vom Campingplatz Drejby bis zum Leuchtturm Kegnæs Fyr verbindet ein Damm Als mit Kegnæs. Auf der Südseite des Damms kann man auf dem etwas steinigen Strand spazieren, im Norden gleiten die Surfer über das Wasser. Das Café am Campingplatz Drejby ist ein schöner Platz, um dem bunten Treiben zuzuschauen.

Unsere beliebtesten Ferienhäuser
auf Als

  • Torup - Als RP56
    • 4 Pers.
    • 95 m²
    • Meer 0 m
    ab 439 €
  • Kegnæs - Als IT27
    • 4 Pers.
    • 60 m²
    • Meer 300 m
    ab 211 €
  • Kegnæs - Als DD42
    • 6 Pers.
    • 75 m²
    • Meer 500 m
    ab 300 €
  • Skovmose - Als OP36
    • 4 Pers.
    • 80 m²
    • Meer 200 m
    ab 270 €
  • Skovmose - Als JP74
    • 6 Pers.
    • 97 m²
    • Meer 650 m
    ab 291 €
  • Skovmose - Als IU82
    • 5 Pers.
    • 85 m²
    • Meer 350 m
    ab 330 €
Weitere Häuser auf Als anzeigen

Ferienhäuser auf Als suchen

Preis egal ab bis

Mietpreis

Ohne Nebenkosten für Ihren gesamten Urlaub.


Entf. Meer egal ab bis m

Entfernung zum Meer

Luftlinie. Der Weg zum Strand kann länger sein.


m

Kurzurlaub

Sie möchten außerhalb der Ferienzeiten einen Kurzurlaub buchen oder an einem anderen Tag anreisen? Dann kontaktieren Sie uns und wir finden die Angebote für Sie.

2019 - Unser Tipp

Auch für 2019 können Sie bereits jetzt Ihr Ferienhaus bei uns reservieren! Einfach mit dem Anreisedatum egal Ihr Wunschferienhaus suchen und dann bei uns melden. Die Mietpreise bleiben zumeist vergleichbar mit 2018.

Wahlfreie Anreise

Über Weihnachten und Silvester können fast alle Ferienhäuser zu Ihrem gewünschten Anreisetermin gebucht werden. Die Mindestmietdauer beträgt 7 Tage. Suchen Sie Ihr Haus mit "Anreisedatum egal" und rufen uns dann an. Gerne prüfen wir die Verfügbarkeit und den Preis. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

3 Hunde oder mehr

Unser Tipp: Wenn Sie mit drei Hunden anreisen wollen, suchen Sie auch nach Häusern für zwei Hunde. Nennen Sie uns dann Ihr Wunschferienhaus und wir fragen die Mitnahme des dritten Hundes beim Vermieter für Sie an.

Weißer Sand in Kerneland und Skovmose

Der Wind kommt selten direkt vom Meer, das Wasser ist flach und die Luft mild. Etwa 220 schöne Ferienhäuser in Skovmose werden vermietet, für jeden Geschmack und Geldbeutel ist etwas dabei. Beachvolleyball, Spielgeräte und feiner Sand, zumindest im Westen der Bucht, garantieren einen fröhlichen Familienurlaub.

Im Osten, etwa ab dem Weg Birkemose wird der Strand recht steinig. Ein Spazierweg führt an der ganzen Bucht entlang bis hinter die markanten Windräder am südöstlichen Zipfel von Als.

In Skovmose entlang der Südküste stehen die meisten Ferienhäuser auf Als. Ein kleiner Laden öffnet im Sommer, er verleiht auch Fahrräder. Der Bäcker und ein kleiner Supermarkt in Skovby haben das ganze Jahr über geöffnet.

Der beliebteste Strand auf Als liegt zwischen Drejby und Skovmose: Kerneland Strand. Man erreicht ihn mit dem Auto oder Fahrrad über einen Abzweig am Kegnæsvej, kurz vor dem Campingplatz Drejby Strand. Zu Fuß kann man von Skovmose auch am Meer entlang laufen, westlich vom Skovmose Camping. Ferienhäuser stehen an diesem Strandabschnitt leider nicht.

Ein Bootesverleih und grüne Hänge in Mommark

In Mommark an der Ostküste ist der Strand neben dem Jachthafen besonders fein und sandig. Im Restaurant kann man gut und günstig speisen oder ein Eis kaufen - mit Blick auf die schönen Jachten, die hier ankern. Für den Strand empfiehlt sich ein Windschutz, denn was die Segler freut, kann am Strand ganz schön frisch sein.

Angler sind hier übrigens goldrichtig, denn bei Mommark Charterboot werden schnittige Motorboote für Angelausflüge vermietet. Wer noch Tipps für die besten Angelgründe benötigt, kann auch ein Guiding buchen.

Direkt vor dem Ferienhausgebiet von Mommark liegt ein weiterer, von hohen Bäumen gesäumter Strand mit einem Badesteg. Dieser Strandabschnitt ist sehr steinig und man muss einen etwas unbequemen Weg hinabklettern. Trotzdem ist er sehr idyllisch und durch das flache Wasser kinderfreundlich. Den Eimer für die vielen Muscheln und Steinfunde nicht vergessen!

Købingsmark

Ganz im Norden von Als stehen die Ferienhäuser von Købingsmark. Der Strand ist schmal und sandig, aber das Wasser wird schnell tief. Die Grundstücke der älteren Ferienhäuser sind sehr grün und zugewachsen, die neueren Aktivitätshäuser liegen nicht ganz so schön, sind dafür aber innen top ausgestattet für jede Wetterlage!

Nordborg ist eher unspektakulär, aber man bekommt, was man braucht. Die Landschaft drumherum ist idyllisch und sehenswert. Die Strände sind naturbelassen - ich fand's wunderbar. Viel schöne Landschaft.
Tipp von Hanna, Deister

Eine Insel mit zwei "Borgen"

Als hat etwa 50.000 Bewohner, von denen mehr als die Hälfte in Sønderborg lebt. Sønderborg ist eine wirklich malerische Stadt mit einem farbenfrohen Hafen und dem mächtigen Schloss Sønderburg, in dem das Museum Sønderjylland eine würdige Heimat gefunden hat. Besonders sehenswert ist die Schlosskapelle, die Königin Dorothea Mitte des 16. Jahrhunderts einrichten ließ. Es ist die älteste protestantische Kapelle und zudem der am besten erhaltene Raum aus der Renaissance in Dänemark.

Ein vielfältiger Veranstaltungskalender rund um das ganze Jahr belebt das Hafenareal heute. Berühmt sind die Ringreiterspiele, die alljährlich im Juli vor dem Schloss ausgetragen werden. Ähnliche Reiterspiele, wenn auch viel kleiner, gibt es in fast allen Orten auf Als und dem angrenzenden Südjütland.

Ein weiteres Schloss steht in Augustenborg am Ufer des gleichnamigen Fjordes, nur wenige Kilometer von Sønderborg entfernt. Schloss Augustenborg, in dem seit Kurzem zwei Regierungsbehörden untergebracht sind. Man wollte Dänemark nicht mehr nur von Kopenhagen aus verwalten und so wurden verschiedene Institutionen aus der Hauptstadt in andere Regionen verlagert. Und die königliche Familie kann ja auch nicht in jedem Schloss des Landes Urlaub machen! Im Schlosspark dürfen auch Besucher lustwandeln.

Der grüne Norden rund um Nordborg

Die zweite Stadt auf Als liegt im Norden und heißt darum folgerichtig Nordborg. Sie kann natürlich auch mit einem Schloss aufwarten. Nordborg hat mehrere Supermärkte und eine kleine Einkaufsstraße zwischen dem Schloss und einem alten Wasserturm.

Das Schloss Nordborg beherbergt ein Internat, darum kann man es nur von außen besichtigen. Um den schönen Schlossteich herum führt ein Märchenpfad mit Geschichten und Bildern, die Kindern sicher Freude machen. Wer weiter gehen möchte, folgt dem Weg bis auf den nächsten Hügel, wo sich ein herrlicher Blick über die Landschaft und den Kleinen Belt eröffnet.

Im Schwimmbad Nordborg kann man seinen Kindern Regentage versüßen und der Nord-Als Reitverein bietet Reitstunden und Leihponys auch für Nichtmitglieder an. Alljährlich im Juni belebt das Nord-Als Musikfestival die Gassen, jeden Montag von Mai bis September ist am Stationsvej Flohmarkt.

Nordals Naturoplevelse

Alle Veranstaltungen, Naturerlebnisse und Wanderwege findet man in den Prospekten des Nordals natur- og oplevelsepark. Für unterwegs gibt es alle Informationen auch auf Deutsch in einer App.

Eine besonders schöne Holländerwindmühle steht am südlichen Ortsrand auf dem Havnbjerg. Eigentlich ist der "bjerg" nur eine sanfte Welle in den Feldern, dennoch hat man von hier eine schöne Aussicht über die Landschaft und zur benachbarten, weißen Havnbjerg Kirke.

Abenteuer Forschung im Universe

Die Ferienhäuser in Lavensby stehen an einer etwas kahlen Küste zwischen Feldern und Viehweiden. Das verspricht viel Ruhe, könnte aber auch etwas langweilig werden mit Kindern! Wie gut, dass ein Freizeitpark nur wenige Kiloeter entfernt ist, denn man ruhig mehrmals im Urlaub besuchen kann, ohne das es langweilig wird.

Nordborg ist die Heimat der Danfoss A/S, einem weltweit führenden Unternehmen für Wärme- und Kältetechnik. Es hat hier nicht nur die meisten Arbeitsplätze geschaffen, sondern auch das spannende Universe.

Dieser Erlebnispark zum Staunen und Mitmachen rund um Naturwissenschaft und Technik ist ein Publikumsmagnet, für den man ruhig mehrere Besuche einplanen kann. Das Universe hat von Ostern bis Oktober geöffnet.

Schon auf dem Parkplatz muss man Kräfte - oder Köpfchen - einsetzen, um ein Auto mit einer Hand hochzuheben! Die Hauptattraktionen sind der Blå Kube mit einem 18 Meter hohen Geysir, eine Reise durch den menschlichen Körper oder die Segway-Bahn durch den Park.

Der Freizeit- und Erlebnispark Universe ist ein lohnendes Ausflugsziel für die ganze Familie, in dem sich sicher niemand langweilen wird!

Fyns Havn und der Nørreskov

Der größte Teil von Als ist landwirtschaftlich genutzt, weite Felder und Wiesen bedecken das Land und bilden eine schöne Kulisse für Radtouren. Der Norden der Insel ist ein typisches Überbleibsel der Eiszeit mit vielen Seen und sanften Hügeln. Nach Süden wird die Landschaft dann immer flacher.

Im Waldgebiet Nørreskov, einem herrlichen, etwa zehn Kilometer langen Buchenwald, gibt es einen Hundewald und mehrere beschilderte Wanderrouten wie die "Kulturroute" entlang der imposanten Steinzeitmonumente.

Der Wald gehört zu den längsten Küstenwäldern in Dänemark und ist durch die Lage zum Meer für Wanderungen besonders reizvoll und dabei nie überlaufen. Die Strände vor dem Wald sind sehr steinig, aber ein erfrischendes Bad ist natürlich trotzdem möglich.

Eine andere Wanderstrecke über die ganze Insel bietet der Alsstien. Er führt auf etwa 60 Kilometern Länge von Hardeshøj im Nordwesten durch den Nørreskov nach Fynshavn und von dort nach Mommark und Drejby kurz vor Kegnæs. Für jeden der drei Abschnitte gibt es ein Faltblatt mit einer Karte und vielen Informationen zu den Sehenswürdigkeiten am Weg.

Sollte es auf Als einmal langweilig werden, bieten sich die Fähren von Fynshavn auf die Nachbarinseln Fünen und Ærø für einen Ausflug an.

Idyll am Wasser im Nordwesten

Hoch im Norden von Als liegt Augustenhof, umgeben von Feldern und vereinzelten Höfen. Der kleine Leuchtturm ist ein schönes Ziel für Fahrradausflüge. Da er als privates Schulgebäuse genutz wird, kann man ihn leider nicht von innen besichtigen. Am Campingplatz nebenan können sich die Kinder mit einem Eis stärken und auf dem Spielplatz toben.

Zur hübschen Egen Kirche am Osrtsrand von Guderup gehört ein mächtiger, hölzerner Glockenturm und ein besonderes Fachwerkgebäude mit 34 Pferdeställen, in denen Kirchgänger im 19. Jahrhunderst ihre Pferde unterstellten, während sie am Gottesdienst teilnahmen.

Im Dorf Holm steht der imposante Jollemands Gaard, der im Sommer für Besucher geöffnet ist. Der Reetdachhof stammt aus dem 18. Jahrhundert und ist wegen seiner besonderen Form, die an einen Angelhaken erinnert, und dem gut erhaltenen Fachwerk schön anzusehen.

Nebenan gibt es einen Nachbau des Hjortspringbåden zu besichtigen. Das große Holzboot ist wohl in der Eisenzeit, etwa 350 v. Chr., entstanden. Die Überreste des Originals, die in den 1920er Jahren im Moor bei Holm gefunden wurden, stehen im Dänischen Nationalmuseum in Kopenhagen. Ein Förderverein hat das Boot auf Als nachgebaut und schippert damit im Sommer sogar über die Ostsee! Man kann die WErft besichtigen und erfährt einiges über die Bronzezeit, in der das Original entstandt.

Dybvig Havn

Segelboote in allen Größen schaukeln im kleinen Hafen Dyvig, zu dem auch eine Werft gehört. Der Dyvig Havnekiosk öffnet im Sommer und bietet preiswerte Kost und Getränke. Wesentlich vornehmer, aber umso schöner geht es im Dyvig Badehotel zu.

Vom Havnekiosk schaut man direkt auf den schmucken, rot-weißen Holzbau aus den 1930er Jahren des letzten Jahrhunderts. Hier hat vielleicht der Architekt der Ferienhäuser am Hafen von Bagenkop auf Langeland seine Inspiration geholt? Der gut gefüllte Weinkeller, die romantische, gehobene Atmosphäre und die Abgeschiedenheit machen dieses Haus zu einem Lieblingsort der Dänen.

Etwas bescheidener, aber ebenfalls recht malerisch ist der kleine Hafen im See bei Mejls. Der Mejls Sø wurde vor einigen Jahren renaturiert und bildet mit dem Oldenor und der Dyvig eine malerische Seenlandschaft im Nordwesten von Als. Wanderwege verbinden die Seen.

Am Færgevej bei Mejls Hafen steht ein immer geöffnetes Holzhäuschen am Ufer des Mejls Sø. Es ist ein Naturcenter mit Picknickplatz, von dessen Balkon man wettergeschützt die Wasservögel beobachten kann.

Das sagen unsere Gäste

    • September 2018
      Niels, Frankfurt — erster Urlaub in Dänemark
      Ich habe alles gefunden, was ich von Dänemark erwarte. Die Ostsee wie sie eben ist: mit Tang und Quallen, aber auch sanft und ruhig und kinderfreundlich. In einer guten Viertelstunde ist man in Sønderborg und erlebt eine lebhafte Kleinstadt mit sehr guten Einkaufsmöglichkeiten. Frischer Fisch war schwerer zu beschaffen als gedacht. In Mommark könnte man ihn direkt vom Kutter kaufen - derzeit der warmen Ostsee geschuldet, leider nicht. Wenn man neugierig ist, sollte man nicht zu lange bleiben - wir hätten unseren Radius deutlich ausweiten müssen um Neues zu entdecken.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Nr. Kettingskov: Der Ort liegt ruhig und waldnah abseits der Bundesstraße.
      Einkaufsmöglichkeiten sind nicht fußläufig erreichbar. Der Ort und seine Umgebung sind durch starke Steigungen gekennzeichnet (dänische Verhältnisse). Der Strand und der Einstig ins Wasser sind steinig, dafür ist wenig Betrieb und das Wasser ist sehr klar und sauber.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Nordborg liegt ca. 3 km vom Strand entfernt. Nordborg selber bietet eine Reihe von Einkaufsmöglichkeiten, die nur fußläufig zu erreichen sind. Um die Strände/ Küste zu erreichen, benötigt man allerdings ein Auto.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Familie Claaßen, Hannover — erster Urlaub in Dänemark
      Als ist eine wunderschöne Halbinsel 40 km hinter Flensburg. In Skovby gibt es mehrere Badestrände. Der schönste, aber auch vollste Strand ist Kærneland Strand. Sehr flaches Wasser und keine Steine, ist er für Kinder sehr gut geeignet. Ein schöner und kostenfreier Parkplatz ist auch vorhanden. Hunde dürfen dort nicht ins Wasser. Wer es etwas weniger voll mag und nix gegen Steine am Strand hat, sollte Richtung Kegnæs Fyr fahren. Dort, kurz vor dem Leuchtturm, befindet sich eine kleine Bucht auf der linken Seite. Hunde dürfen dort mit ins Wasser. Man sollte sich allerdings Wasserschuhe mitbringen, das macht den Gang ins Wasser wesentlich einfacher.
      In Skovby befindet sich ein Supermarkt, der alle Wünsche erfüllt, auch eine Tankstelle ist dort auf dem Parkplatz vorhanden.
      Ansonsten bietet Als viele Möglichkeiten für Angler und Menschen, die einfach die Natur lieben. Endlose Strände, Parks und Leuchttürme.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Mai 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Nr. Kettingskov: Ausflug nach Ærø sehr zu empfehlen. Badestrand Nähe Skovby sehr gut.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • April 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Nr. Kettingskov: Perfekt für einen Hundeurlaub, gerade auch durch den angrenzenden Wald. Der Strand ist für einen Badeurlaub nicht so geeignet.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Januar 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Sandvig: Klein, aber fein.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Januar 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Nordborg: Das kleine Dorf an sich ist eher unspektakulär, aber man bekommt, was man braucht. Die Landschaft drumherum ist wie überall in Dänemark idyllisch und sehenswert. Die Strände sind naturbelassen - teilweise Sand, teilweise grober Kies oder Steilhänge - ich fand's wunderbar. Viel schöne Landschaft.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • November 2017
      Familie Da Costa, Nordrhein-Westfalen — erster Urlaub in Dänemark
      Nr. Kettingskov: Der eigene Strand ist nicht zu empfehlen. Nicht einmal spazieren gehen ist möglich, in der Beschreibung aber nicht zu erkennen. Im Sommer wäre es eine große Enttäuschung.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Oktober 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Nr. Kettingskov: Eine schöne, ruhige Lage.
      Lädt ein zu langen Spaziergängen.
      Uns war es teilweise schon zu ruhig. Es war schwierig einfach mal ein Eis zu essen.
      Meine Tochter war etwas enttäuscht weil es nicht viele Shopping Möglichkeiten gab.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Oktober 2017
      Tanja, Weyhe — erster Urlaub in Dänemark
      Nr. Kettingskov ist ein sehr kleiner Ort mit einem Steinstrand, der gerne von Anglern genutzt wird. Es gibt hier direkt keine Einkaufsmöglichkeiten.
      In der Nähe gibt es einen Dagli Brugsen in Fynshav. Das ist etwa 5 km entfernt.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Nr. Kettingskov: Kleiner Ort an der Ostküste von Als, ausschließlich bestehend aus kleinen Häusern zwischen Hecken. Einkaufsmöglichkeit in Fynshav, ca. 5 km.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Nr. Kettingskov: Schönes, ruhiges Ferienhausgebiet mit landwirtschaftlichen Betrieben rundum. Fast überall Meerblick und Zugang zum steinigen Strand. Am Wanderweg gelegen mit Zugang zu einem kleinen Wäldchen mit Hünengräbern. Kleine Sandstrände in 7 km Entfernung, größerer Strand im Süden der Insel. Auto unbedingt empfohlen, da Gegend sehr hügelig. Radwege sind aber vorhanden, Busse fahren selten.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2017
      Reho, Norddeutschland — erster Urlaub in Dänemark
      Viel Natur, Felder, Höfe, Koppeln.
      Fahrräder mitnehmen!
      Reitmöglichkeiten in der Nähe, Badestrände nicht um die Ecke, aber mit PKW gut erreichbar und schön und sauber.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2017
      Gitti mit Familie, Nienburg/Weser — erster Urlaub in Dänemark
      Auf jeden Fall die Stadt Sønderborg besuchen!
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2017
      Nicole, Hannover — erster Urlaub in Dänemark
      Eine Insel auf der man die Ruhe und die Natur genießen kann. Nirgends ist es zu voll, die Leute sind nett und man findet alles, was man braucht. Geschäfte, Ausflugsziele, Wind und Strand.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Nr. Kettingskov: Wer einen ruhigen Strandurlaub mag, der ist hier sicher richtig.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2017
      Familie Klehm und Lüker, Stemwede — erster Urlaub in Dänemark
      Der Strand ist zum Spazierengehen oder Baden absolut nicht geeignet. Entsprechende Strände nur in einigen Kilometern Entfernung zu erreichen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Mai 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Wer steinige Strände mag, mit wildromantischen Abbruchkanten und vielen Hindernissen, wird sie dort finden, einschließlich Fossilien. Der Artenreichtum ist sicher auch ein Verdienst der Dänischen Krone, auf Glyphosat zu verzichten! Wenn es windstill ist, kann man beim Angeln im Mai das Konzert der Laubfrösche hören und hin und wieder Eulenrufe. Dem Schutz des schönen Laubwaldes gedankt. Deshalb sind auch Ringelnattern und viele verschiedene Insekten noch vorhanden. Wer Damwild sehen möchte, braucht nur ein paar 100 m am Strand bis zu einem direkt am Strand gezäunten Gelände laufen. Sonst ist es herrlich ruhig und so sollte es bleiben.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Oktober 2016
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Nr. Kettingskov: Zum Einkaufen sind wir fast immer zum Dagli'Brugsen nach Fynshav gefahren, das Angebot ist sehr gut. Das Gute ist, dass genau gegenüber der Einfahrt zum Dagli'Brugsen ein Grillimbiss ist, einfach genial.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      nicht bewertet
      Restaurants
      Einkaufen
    • Oktober 2016
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Nr. Kettingskov: Der Strand ist fußläufig zu erreichen. Große Steine, kein Sand, sehr schmal.
      Kleine Ferienhaussiedlung mit angrenzendem Wald, mit 5000 Jahre alten Steinkreisen und Gräbern. Wunderschöner Spazierweg im Buchenwald auf der Steilküste an der Ostsee.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Oktober 2016
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Nr. Kettingskov: Sehr schöne und ruhige Gegend.
      Ideal für Leute, die ausspannen wollen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2016
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Købingsmark: Ländlich und nette Bademöglichkeit. Ein Universe-Besuch lohnt sich.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2016
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Asserballeskov: Der Ort besteht aus ziemlich genau drei recht schmalen Straßen, mit teilweise feudal wirkenden Häusern, die sich zum Schluss vereinigen und als eine Sackgasse den Hügel hinab zum Wasser führen. Keine Einkaufsmöglichkeiten und auch keine Restaurants, am Ortseingang gibt es aber eine hervorragende und extrem hilfsbereite Autowerkstatt (Automester).
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • April 2016
      Hannes DK, Sachsen-Anhalt — erster Urlaub in Dänemark
      Nr. Kettingskov: Kurze Wege nach Sønderborg, Augustenborg und Nordborg. Die alte und neue Architektur im Einklang mit der Natur. Leider verschwinden die Verkaufstände an den einzelnen Gehöften, aber man kann noch das alte, ruhige Dänemark finden. Besonders das Schloss in Sønderborg und die Hafenpromenade sind sehenswert und strahlen den ganzen Scharm Dänemarks aus. Kommt man über die neue Brücke, könnte man auch denken, man ist in Italien am Mittelmeer. Im Sommer wird dieser Eindruck natürlich stärker, wenn all die Segler auf dem Wasser sind. Gehen sie durch die kleinen Gassen der genannten Orte und sehen sie auch mal in die Fenster. In denen sehen sie Dänemark wie es lebt.
      In Augustenborg liegt ein Langschiff im Hafen, so wie es die Wikinger gefahren haben. Eine Woche auf Als reicht nicht aus, man muss mehrfach kommen. Auch die deutsch-dänische Geschichte wurde hier geschrieben, sehr interessante Museen gibt es dazu in Sønderborg.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Wengert, Emden — erster Urlaub in Dänemark
      Skovmose: Sehr schöner und ruhiger Ort.
      Nur zu empfehlen!
      Ob mit Kind oder Hund.... passt!
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Skovmose ist eine reine Feriensiedlung, Einkaufsmöglichkeiten in Skovby, bzw. für Grundausstattung im Supermarkt am Campingplatz.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      Familie Weinert, Datteln — erster Urlaub in Dänemark
      Skovmose: Sehr ruhige Lage. Schöner, naturbelassener Strand. Schöne Gegend zum Wandern und Radfahren. Hunde waren leider am Stand nicht immer willkommen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Älteres Ehepaar aus Belgien — erster Urlaub in Dänemark
      Skovmose ist ein Ort zum Entspannen und Erholen. Von hier aus kann man ausgedehnte Spaziergänge und Fahrradtouren unternehmen. Vieles kann man jedoch nur erleben, wenn man mit dem Auto losfährt. Schade ist, dass es in der näheren Umgebung nur ein Restaurant gibt.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Familie P. aus Lippstadt — erster Urlaub in Dänemark
      Skovmose: Kleines Örtchen, Bäcker etwa 3 km entfernt. Supermarkt ca. 7 km. Der Supermarkt in Skovmose ist nicht wirklich ein Supermarkt, für den Notfall ok.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Familie Flick, Karlsruhe — erster Urlaub in Dänemark
      Skovmose: Das Ferienhausgebiet ist ziemlich groß, aber die Einzelgrundstücke sind es auch, sodass trotzdem ausreichend Abstand zu den Nachbarhäusern bleibt. Ruhig gelegen, sehr gut mit Kindern, da strandnah, kaum Autoverkehr. Der Strand ist nie überfüllt; mit feinem Sand, aber an etlichen Stellen große Steine. Will man die meiden, kann man über Stege ins Wasser gehen und kommt auf große Sandbänke - auch toll für kleine Kinder, da im vorderen Bereich sehr flach. Hinter Dünen und Deich gibt es eine barrierefreie Toilette am Strand (zwischen November und März geschlossen). Es kann sich lohnen Fahrräder mitzunehmen (oder zu leihen: beim Supermarkt direkt am Ortseingang Skovmose), so gelangt man bequem zur Pferdekoppel (Reitmöglichkeiten für alle Altersstufen), Helm nicht vergessen.
      Letzter Tipp, besonders für Städter: den Nachthimmel genießen, wenn es sternenklar ist. Hier gibt es keine (diesbezüglich) störende Straßenbeleuchtung.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Skovmose: Ein schöner Urlaubsort, der zur Erholung mit der Familie super geeignet ist. Die Strandnähe und die Entfernung zum Legoland waren perfekt. Fahrradtour mit geliehenen Rädern vom Verleih war auch super. Der Supermarkt bietet alles, was man benötigt und die Pizzeria dort war auch gut.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Familie Barkmann, Wuppertal — erster Urlaub in Dänemark
      Skovmose: Es handelt sich um eine Ferienhaussiedlung, überwiegend deutsche Mieter während unseres Aufenthaltes.
      Es gibt einen kleinen Laden, der das Nötigste hat, mit angeschlossenem Imbiss. Beides ist recht teuer und nicht sehr gut, hat aber sieben Tage die Woche von früh bis spät auf. Also prima für den "Notfall".
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Skovmose: Sehr ruhige Gegend, ideal um auszuspannen. Wandern, Fahrradfahren, natürlich baden, sehr kinderfreundlicher Strand.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Skovmose: Netter kleiner Ort mit Einkaufsmöglichkeit, Sand- und Steinstrand mit Badesteg.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      Jacqueline aus Altenburg — erster Urlaub in Dänemark
      Ganz kurz beschrieben ist Skovmose ein ruhiger Ferienort. Er bietet einen schönen sauberen Strand, der zum "Wandern" gut geeignet ist. Es besteht die Möglichkeit zum Einkauf (auch Bäcker) und er besitzt einen Fahrradverleih vor Ort! (Super)
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Skovmose: Es gibt im Ort davor eine Tankstelle, einen kleinen Supermarkt, Segway und einen Kro. Aber nicht in Skovmose!
      Da gibt es einen kleinen Købman und einen Grill/Bar.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Familie Augustin, Bremen — erster Urlaub in Dänemark
      Auch wenn Skovmose Strand auf der Karte sehr künstlich angelegt aussieht, so merkt man das vor Ort nicht. Die Grundstücke sind sehr groß und die Häuser sind gut hinter Hecken verborgen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Aileen Tomasik, Hameln — erster Urlaub in Dänemark
      Skovmose: Nah am Meer, Einkaufsmöglichkeiten sind ausreichend vorhanden, tolle Strände sowohl in Skovmose als auch umliegend.
      Großer Campingplatz, wer Ruhe sucht, sollte darauf achten, dass das Haus nicht direkt nebenan ist.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Marion R., Berlin — erster Urlaub in Dänemark
      Skovmose ist sehr schön, eben eine Ferienanlage. Ob es dort direkt Restaurants gibt, weiß ich nicht, haben selbst gekocht. Aber zum Nachbarort mit Supermarkt ist es mit Auto nicht weit. Es gibt einen Supermarkt vor Ort, der nicht so umfangreich ist und etwas teurer, aber Kleinigkeiten kaufen war ok. Was fehlt war eine Eisdiele, wo man mal mit den Kindern hin laufen kann.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Familie Korten, Bremerhaven — erster Urlaub in Dänemark
      Skovmose: Top Strand für den Besuch mit kleinen Kindern, da sehr flach abfallend. Ohne Steine allerdings nur im Bereich des Campingplatzes.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      nicht bewertet
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Familie M., Hannover — erster Urlaub in Dänemark
      Skovmose: Schöne Ferienhausregion mit gepflegten Grundstücken und Straßen. Etwas enttäuscht waren wir vom Strandabschnitt vor der Birkemose, den wir von unserem Urlaub vor sechs Jahren ganz anders in Erinnerung hatten. Am Strand konnte man sich nicht hinlegen, überall waren dicke Steine und auch sehr steinige Abschnitte am Wasser. Ein Steg erleichtert hier den Einstieg, so dass man direkt auf die vorgelagerte Sandbank gelangt.
      Wir sind aber lieber ein Stück weiter gegangen und haben uns an dem schönen Sandstrand vom Skovmose Campingplatz niedergelassen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Jan Holst, Hamburg — erster Urlaub in Dänemark
      Skovmose ist eine typische, schöne Feriengegend an der Ostsee, von Norddeutschland aus schnell zu erreichen und uns seit Jahren eine Reise wert. Die Landschaft ist schön, eine Vielzahl von Ferienhäusern bietet auch "last minute" eine Gelegenheit zur strandnahen Unterkunft, ein Supermarkt vor Ort sowie das benachbarte Dorf Skovby bieten Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Familie Schneider, Darmstadt — erster Urlaub in Dänemark
      Skovmose ist ein reiner Ferienhausort unweit von Skovby entfernt.
      In Skovmose gibt es am Campingplatz einen kleinen Einkaufsladen, wo man frische Brötchen und Dinge des täglichen Urlauber- bzw. Camperbedarfes kaufen kann. Ebenso ist dort eine kleine Pizzeria (Fast Food), wo zu erschwinglichen Preisen gegessen werden kann.

      In Skovby gibt es zudem ein richtiges Restaurant, den besten Bäcker bei dem wir bis jetzt waren und einen Dagli'Brugsen (kleiner Supermarkt) mit einem vielfältigen Angebot, jedoch aufgrund der Größe kann es auch mal sein, dass das gewünschte Produkt leer ist.
      Was jedoch super ist, alle vorgenannten Geschäfte haben von Montag bis Sonntag geöffnet, sodass man auch gut und gerne Spontaneinkäufe tätigen kann :-). Wem das nicht reicht, der kann auch überall in den Ortschaften an kleinen Verkaufsständen frisches Obst, Gemüse und Honig, etc. kaufen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juni 2018
      Martin, Nordrhein-Westfalen — erster Urlaub in Dänemark
      Skovmose: Ferienhausgebiet in einer schönen Lage. Strand zu Fuß erreichbar in nicht mal 5 min. Ab und an mal Gartenarbeit ab früh morgens.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
      nicht bewertet
    • Juni 2018
      Bianka und Benno, Kölln-Reisiek — erster Urlaub in Dänemark
      Skovmose Ort hat einen Supermarkt (Super Brugsen), Bäcker, Kro, Tankstelle. Beim Bäcker kann man sogar drinnen oder draußen sitzen und Kaffee (Cappucchino etc.) trinken. Skovmose Strand ist ein reines Ferienhausgebiet mit einem kleinen Supermarkt (morgens mit Brötchenverkauf) sowie einem Imbiss mit Pizza, Hotdog etc.. Außerdem kann man hier Fahrräder leihen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Skovmose: Ein ruhiger schöner Ort mit einer wunderbaren Bäckerei.
      Ein großer Vorteil ist, dass die Supermärkte und Bäckereien sehr gut Deutsch sprechen. Somit war eine Verständigung völlig problemlos.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juni 2018
      Moni aus Wittenberg — erster Urlaub in Dänemark
      Skovmose: Leider war der Laden am Ort nicht auf, man müsste zum Einkaufen weiter fahren. Auch gab er keinen Fischimbiss, auch sonst war der Imbiss und Eisverkauf am Damm Richtung Kegnæs leider nur am Wochenende auf.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juni 2018
      Anne Krug, Wilhermsdorf — erster Urlaub in Dänemark
      Skovmose liegt zwischen einem steinigen, kieseligen Strand im Norden und einem schönen Sandstrand im Süden. Einkaufsmöglichkeiten bestehen in Skovby aus einem Dagli'Brugsen. Im 10 min Autofahrt entfernten Høruphav gibt es aber auch einen günstigeren Rema 1000.
      Das Anschauen des Leuchtturms in Kegnæs lohnt sich wegen des Ausblicks, sonst gibt es außer viel Strand und Ruhe nichts in der Nähe.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juni 2018
      Nadja aus Pforzheim — erster Urlaub in Dänemark
      Skovmose ist ein sehr ruhiger und idyllischer Ort mit einem weitläufigen Strand, Landwirtschaft und Natur pur. Schön fanden wir den Badestrand beim Campingplatz mit einem direkten Parkplatz, flach abfallender Sandstrand beliebt bei Kindern und Kitesurfern. Leider hatte der Kiosk mit Eis und Hotdog geschlossen, aber die Toiletten waren offen und sauber.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Mai 2018
      Jens, Karlsruhe — erster Urlaub in Dänemark
      Lavensby ist ein sehr kleiner Ort, den man Hauptsächlich nur durchfahren wird, zum Einkaufen fährt man eher nach Nordborg, was aber kein Problem ist, da auf Als nichts wirklich weit entfernt ist.
      Der Lavensby Strand selber ist ein schöner, flacher Sandbadestrand, was zum Baden für Familien mit kleineren Kinder ideal ist, zum Angeln sollte man sich etwas weiter an die Nordspitze begeben oder weiter südlich der Küstenlinie folgen, in etwa bis zu dem Bereich, wo ein Wald fast bis an den Strand reicht. In beiden Richtungen findet man schön strukturierte Stellen, wo sich Meerforellen, Plattfische und wohl auch Dorsche fangen lassen.
      Insgesamt fanden wir Lavensby gut gelegen, da sich alles, was wir uns anschauen wollten sowie auch Einkaufsmöglichkeiten gut zu erreichen waren.
      Nach Sønderborg braucht man etwa 20 Minuten, der Hafen dort ist "klein, aber fein", das Eis dort sollte man sich nicht entgehen lassen. Zum Essengehen sind wir auch an den Hafen nach Sønderborg gefahren, da unserer Wahrnehmung nach ansonsten außer Pizzaläden und Imbissen nicht viel Möglichkeit im näheren Umfeld bestand.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • März 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Lavensby ist ein kleiner, ruhiger Ort umgeben von Feldern. Die Ferienhaussiedlung sowie ein Campingplatz befinden sich in ruhiger und naturschöner Lage in Strandnähe.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Oktober 2017
      Simone, Lemgo — erster Urlaub in Dänemark
      Lavensby: Feriensiedlung, sehr abgelegen und ruhig. Schmaler Naturstrand. Achtung, es gibt keinen kleinen Laden/Kiosk dort für Brötchen, Milch etc., per Auto aber kein Problem, ca. acht bis zehn Minuten Fahrt zum Supermarkt.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2017
      Jens, Hannover — erster Urlaub in Dänemark
      Lavensby: Schöne Gegend mit vielen Stränden. Allerdings mit starkem Seepflanzenbewuchs.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Als ist eine wunderschöne Insel mit vielen Sehenswürdigkeiten. Schöne Naturstrände, die nicht überfüllt sind, also Erholung pur.
      Für Wanderer, Radler und Reiter geeignet.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • April 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Lavensby: Für Naturliebhaber und Menschen, die auf der Suche nach Ruhe sind, geeignet. Ideal mit Hund!
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • April 2017
      Dietmar P., Großhansdorf — erster Urlaub in Dänemark
      Lavensby Strand zeichnet sich durch eine direkte Lage am Meer aus. Kein Haus ist weiter als 400 Meter vom Strand entfernt. Die Häuser stehen nach unserem Geschmack etwas zu dicht beisammen bzw. die Grundstücke sind sehr einsehbar. Nordborg mit seinen guten Einkaufsmöglichkeiten liegt nur wenige Minuten entfernt.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      nicht bewertet
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • März 2017
      Simone B., Witten — erster Urlaub in Dänemark
      Wer Ruhe und Erholung sucht, ist hier genau richtig. Man kann den lauten und stressigen Arbeitsalltag hinter sich lassen und einfach abschalten. Wer gern wandern, Rad fahren oder angeln geht, ist hier gut aufgehoben. Im Ort gibt es viel Infomaterial zu Rad- und Wanderrouten.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • November 2016
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Lavensby: Ruhiges, kleines Örtchen, schön ländlich gelegen, Supermärkte in der Nähe.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • November 2016
      Familie Schwarze, Ruhrgebiet — erster Urlaub in Dänemark
      In Lavensby liegt der Hund begraben! Das Feriendorf ist nur über eine 3 km lange, teilweise unbefestigte Straße erreichbar und liegt weit außerhalb des eigentlichen Ortes Lavensby. Der nächste Aldi und Facta sind ca 6 km entfernt. Einen Bäcker konnten wir nicht finden. Feuerholz haben wir im ca 15 km entfernen Baumarkt gekauft.
      Dafür ist die Ruhe im Ort unbeschreiblich.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      nicht bewertet
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Oktober 2016
      Nicola, Düsseldorf — erster Urlaub in Dänemark
      Lavensby: Überschaubares Ferienhausgebiet (reine Ferienhaussiedlung), nah an der Ostsee, mit angrenzendem Campingplatz und Minikaufmann für Brötchen und sonstige Sachen (ca. 10 Minuten Fußweg), der allerdings ab Oktober geschlossen hat. Naturstrand mit vielen steinigen, aber auch sandigen Abschnitten. Nächste größere Stadt: Nordborg (ca. 3 km entfernt), mit einem Netto, Fakta, einem großem Kvickly mit Bäcker, Fleisch- und Käsetheke und Café, Geldautomaten, Apotheke, Restaurants etc.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2016
      Mary Demuth, aus der Nähe von Kopenhagen — erster Urlaub in Dänemark
      Lavensby ist sehr klein und Sie müssen noch ein paar Kilometer weiterfahren, bevor Sie Einkaufsmöglichkeiten, Sehenswürdigkeiten oder Restaurants erreichen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juni 2016
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Lavensby ist ein kleiner Ort ohne Einkaufsmöglichkeiten. Beim Bauern kann man Erdbeeren( nach Saison), Eier und Brennholz kaufen. In unmittelbarer Nähe befindet sich Nordborg. Dort kann man einkaufen, tanken und eine kleine Schwimmhalle besuchen. Der Eintritt ist bei Vorzeigen des Schlüsselanhängers frei. Mit Kindern kann man einen Ausflug in den Danfoss Erlebnispark machen. Mit dem Auto ist alles in unmittelbarer Nähe.
      Der Strand ist sehr steinig aber man findet in der Nähe von Campingplätzen gute Bademöglichkeiten über einen Badesteg. Die Naturstrände sind für uns sehr anziehend, da der Hund dort Hund sein kann. Kinder können im Sand buddeln oder Steine sammeln. Das Wasser ist weitläufig flach.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • April 2016
      S. Sieberg, Dortmund — erster Urlaub in Dänemark
      Lavensby: Sehr ruhig. Die nächstgrößere Stadt ist in 22 km Entfernung - sehr schön.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Januar 2016
      Familie R., Lichtenau — erster Urlaub in Dänemark
      Lavensby: Die Einkaufsmöglichkeiten am Ort sind doch sehr beschränkt.
      Ein Tipp wäre, in die nächst größere Stadt, nach Sønderborg zu fahren.
      Sønderborg ist eine wunderschöne Stadt und immer einen Besuch wert.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2015
      Familie Reineboth mit Hund aus Thüringen — erster Urlaub in Dänemark
      Nordborg ist ein kleiner Ort mit guten Einkaufsmöglichkeiten. Richtung Sonderborg wäre ein Kleinod, eine tolle restaurierte Mühle zu bestaunen, ebenso die Erlebniswelt von Danfoss. Sonderborg bietet einen netten Hafen mit dem besten Eis Dänemarks. Die Hotdogs sind lecker. Weitere Tipps der Insel Als: Augustenhof und die langen Strände. Wer Ruhe und Erholung sucht - der ideale Ort.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2015
      Linda, Gensungen/Hessen — erster Urlaub in Dänemark
      Die Insel Als hat leider etwas wenig zu bieten und auch der Strand lädt nicht überall zum Liegen ein. Für junge Menschen die auch mal in einer Bar sitzen möchten, können wir diese Insel nicht weiterempfehlen. Auch für junge Familien ist es dort nichts. Es gibt nichts für schlechtes Wetter und auch die Dienstleister sind zum großen Teil sehr unfreundlich und lustlos. Macht keinen Spaß! Für Leute die gerne rum fahren um sich Museen oder Schlösser anzuschauen, ist die Insel schon eher was. Das Auto benötigt man immer.

      Fußballgolf war klasse! Nehmt euch Grillfleisch und was zum Trinken mit. Dieser Platz bietet viel für groß und klein (ab 2 Jahre perfekt ). Es gibt einen überdachten Grillplatz mit Zubehör. Auch der Spielplatz ist großartig! Das lohnt sich wirklich. Sonderbørg war auch sehr schön. Dort lohnt sich ein Tagesausflug hin, auch mit Badeklamotten. Shopping, Essen und am Hafen schlendern. Das geht dort richtig gut.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2015
      Familie Rieping, Warendorf — erster Urlaub in Dänemark
      Als - Lavensby: Die Insel Als bietet für jeden etwas. Kunst, Kultur, Shopping Wassersport, Angeln oder nur die Seele baumeln lassen. Immer wieder eine Reise wert! Lavensby selber ist ein verträumtes Städtchen, ohne Hektik und Tamtam. Es besteht nur aus Häusern und Bauernhöfen. Klein und urtypisch dänisch von den Gebäuden her.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2014
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Lavensby: Das Haus steht in einer Ferienhaussiedlung außerhalb von Nordborg, welches mit einem langen Fussmarsch oder per Auto erreichbar ist. Einkaufsmöglichkeiten sind viele vorhanden, sowie eine Schwimmhalle bei schlechtem Wetter und eine Minigolfanlage.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • April 2014
      Inga und Manfred, Nortorf — erster Urlaub in Dänemark
      Lavensby: Kleine, ruhige Ferienhaussiedlung mit Meerblick, der Strand ist mit Steinen durchwachsen, im Land kleine Wäldchen. Viele schöne Radfahr- oder Spazierwege.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2013
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Es gibt keinen wirklichen Ortskern, jedoch überall etwas zu entdecken. Sympathischen Spiel- und Schreibwarenladen hier, historische Mühle dort. Am anderen Ende des Ortes das Wasserschloss, stille Ecken am See, hervorragende, ehrliche Metzgerei (Grillfleisch in Rotwein eingelegt) und nicht zuletzt kompetente Ärzte für die schwierigen Zeiten des Urlaubs.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      nicht bewertet
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juni 2013
      Familie Niehaus, Hannover — erster Urlaub in Dänemark
      Prima Erholung! Absolut ruhige Lage. Abgelegen vom Trubel. Schöner, flacher Strand - ideal für Kinder. Als Erwachsener muss man ca. 1 km ins Wasser laufen um schwimmen zu können.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Januar 2013
      Rainer und Marianne, Attendorn — erster Urlaub in Dänemark
      Das Haus liegt in einer Ferienhaussiedlung direkt am Strand, der relativ steinig ist. Er erlaubt aber kilometerlange Strandspaziergänge.
      Der nächste Ort ist Nordborg, ein - im Winter - verschlafenes Städtchen. Die Einkaufsmöglichkeiten waren ok, aber es gab kaum Restaurants - Pizzerien waren ausreichend vorhanden.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2012
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Der Ort liegt relativ abgelegen, so dass die nächste Einkaufsmöglichkeit (abgesehen vom Kiosk auf dem naheliegenden Camping-Platz) nur mit dem Auto oder zur Not mit dem Fahrrad erreichbar ist. Die Landschaft ist sehr schön (Felder, Blumenwiesen, Hügel, Nordborg-See) und idyllisch.
      Der Strand ist enttäuschend: Ganz viele Algen und Steine im Wasser und am schmalen Strand. Sonnen, baden oder weite Spaziergänge am Strand bringen hier keinen Spaß. Scim-Boards können eingepackt bleiben.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Oktober 2011
      Familie Dogan, Langenhagen — erster Urlaub in Dänemark
      Lavensby Strand liegt ca. 3 km von Nordborg im Norden von Als.
      Die Umgebung ist Natur pur, Wiesen und Felder. Auf unbepflasterten
      Straßen fährt man zur Ferienhaussiedlung. Lavensby Strand ist ein ruhiger,
      kleiner, idyllischer Ort, mit guten Einkaufsmöglichkeiten in Nordborg.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2018
      Familie Bölke aus Gernsheim — erster Urlaub in Dänemark
      Mommark: Ruhige Lage und gute Anbindung zu den Städten und die Möglichkeit zu chillen in den Städten. Besonders gut sind die Radwege, man konnte die Insel gut erkunden. Kurze Wege zum Meer, die Möglichkeit zu baden bzw. am Meer spazieren zu gehen. Alles in allem eine schöne Gegend zur Erholung.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Libeks und Hömer aus Ankum — erster Urlaub in Dänemark
      Die Feriengegend Mommark ist sehr schön für Radfahrer. Im Hafen kann man gut Essen gehen. Man sollte aber beachten, dass es nur Samstags und Sonntags auch einen Mittagstisch gibt. Sonst hat das Lokal ab 17 Uhr geöffnet.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Mommark besteht vorwiegend aus Ferienhäusern und hat kein eigentliches Dorfzentrum. Es gibt einen kleinen Hafen mit Strand und "Hafenkneipe".
      Es gibt keine Einkaufmöglichkeiten im Ort.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Moni, Sven, Max, Lene und Hanna aus Nordrhein-Westfalen — erster Urlaub in Dänemark
      Mommark ist ein kleines Dorf mit schönen, zum Teil mit Meerblick gelegenen Ferienhäusern. Zudem hat Mommark einen kleinen Hafen und dort auch ein Restaurant.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Freunde aus Berlin und Aken — erster Urlaub in Dänemark
      Mommark: Mehrere Ferienhausanlagen, der Ort selbst ist relativ klein und hat direkt am Meer den Sandstrand, Campingplatz und Hafen mit Bootsverleih und Gastronomie.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Mommark: Kein schöner Ort, nichts besonderes. Viele Ferienhäuser.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Jens Eggers, Buchholz — erster Urlaub in Dänemark
      Mommark: Ein kleiner ruhiger Ort, guter Zugang zum Strand, schöne Location, kleine Karte,
      für Dänemark nicht teuer.
      Es fehlt ein Bäcker!
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      L. R., Eckernförde — erster Urlaub in Dänemark
      Mommark ist ein kleiner Segel-/ Fischerhafen mit einem Campingplatz und einem steinlosen Sandstrand, der recht gut besucht ist.
      Es gibt dort ein Bistro mit kleinem Essensangebot und Eis.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Mommark: Der Urlaubsort ist sehr gut zur Erholung und zum Baden geeignet. Herrliche Ruhe. Super schöner Badestrand in Finshav. Einkaufsmöglichkeiten ca. halbe Stunde entfernt (Supermarkt). Wenn man allerdings shoppen gehen möchte oder Restaurants besuchen, muss man etwas weiter fahren, ca. eine Stunde.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Mommark hat nicht viel zu bieten und ist sehr ruhig und erholsam. Es hat einen schönen kleinen Hafen mit einem Bistro, in dem man sehr gut Fisch essen kann.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2018
      Peter, Stuhr — erster Urlaub in Dänemark
      Mommark: Der Ort selbst besteht quasi nur aus einem Hafen. Einkaufsmöglichkeit im 6 km entfernten Skovby.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      nicht bewertet
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Mai 2018
      Sylvia und Christian, Bottrop — erster Urlaub in Dänemark
      Mommark ist ein kleiner, ruhiger Ort, wo man abschalten kann. Die Strände laden zum Angeln, Steine suchen und Spazieren gehen ein. Der Hafen ist urig und im Restaurant bekommt man die besten Hotdogs und das beste Eis weit und breit.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Mai 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Der Strand von Mommark ist sehr steinig und eignet sich nicht für Strandspaziergänge. Das macht Mommark für einen Strandurlaub ungeeignet. Insgesamt gibt es wenig Möglichkeiten für ausgedehnte Spaziergänge. Es gibt keine Einkaufsmöglichkeiten, die fußläufig zu erreichen sind.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Mai 2018
      Lena aus Segeberg — erster Urlaub in Dänemark
      In Mommark selber ist absolute Ruhe (um nicht zu sagen "tote Hose"). Wer Ruhe zum Lesen will, ist hier richtig. Wer gerne auch mal ein bisschen bummeln will, vielleicht nicht ganz.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Mai 2018
      Familie Köhn, Berlin — erster Urlaub in Dänemark
      Mommark: Strand weniger für Kinder geeignet; naturbelassen, steinig. Bademöglichkeiten über Stege. Sehr idyllisch, zum Ausspannen ideal, Anglerparadies. Am Mommark-Hafen kann man Boote mieten, Hafenrestaurant am Wochenende gut nutzbar, in der Woche erst ab 16 Uhr geöffnet.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • April 2018
      T. W., Frankfurt am Main — erster Urlaub in Dänemark
      Mommark ist sehr klein und es gibt neben dem kleinen Hafen nicht viel zu sehen. Beim Hafen gibt es einen Sandstrand, der nach Süden hin in einen Steinstrand übergeht. Unterhalb vom Ferienhaus ist der Strand schon steinig. Zum Einkaufen muss man nach Skovby oder Tandslet.
      Im Hafen kann man etwas essen, trinken und es gibt auch Eis.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      nicht bewertet
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • April 2018
      Familie Johannsen, Hamburg — erster Urlaub in Dänemark
      Mommark ist ein kleiner Fischerort, von dem früher die Fähre nach Ærø abgefahren ist. Nun ist am Fähranleger nur noch ein nettes Café. Eine andere Einkaufsmöglichkeit gibt es im Ort nicht.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • April 2018
      Dirk aus NRW — erster Urlaub in Dänemark
      Mommark besteht im Wesentlichen aus mehreren Ferienhaussiedlungen. Ein Geschäft gibt es vor Ort leider nicht. Es gibt aber einen schönen, langen Strand, ein Strandcafé am Hafen und einen kleinen Klettergarten im Wald.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • April 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Mommark ist ein kleines Dorf mit einigen Bauernhöfen und den Ferienhaussiedlungen und einem kleinen Hafen. Am Hafen ist ein kleines Strandcafé. Einkaufsmöglichkeiten gibt es in Mommark allerdings nicht.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • März 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Die Ferienhaussiedlung in Mommark ist übersichtlich. Sie liegt so, dass viele Häuser mit Meerblick vorhanden sind.
      Der Strand liegt unterhalb einer Steilküste und ist entweder über eine Treppe oder einen barrierefreien Abgang zu erreichen. Zudem ist in der Nähe noch Mommarks kleiner Hafen und Campingplatz mit einem kleinen Strandabschnitt.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Januar 2018
      Manfred Stiller, Nienhagen — erster Urlaub in Dänemark
      Mommark hat nur den Hafen, mehr nicht. Kein Kaufmann, gar nichts.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Januar 2018
      Sylvia und Christian, Bottrop — erster Urlaub in Dänemark
      Mommark ist ein Ort der Ruhe und Einsamkeit. Der Ort bietet Radfahrern, Anglern und Spaziergängern viele Möglichkeiten, um ihrem Hobby nachzugehen. Im fünf Kilometer entfernten Ort Skovby kann man gut einkaufen und frische Brötchen gibt es beim Bäcker gegenüber. Mommark Hafen mit seinem Campingplatz ist im Herbst / Winter zwar wie ausgestorben, doch ab dem Frühjahr bekommt man im Hafenrestaurant die leckersten Waffeln weit und breit.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Januar 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Mommark selbst bietet eigentlich nur wenig. Der kleine Hafen ist sehr übersichtlich und nicht so schön - das Restaurant hatte im Winter geschlossen. Ein Spaziergang am Strand ist sehr schön, mit Kinderwagen aber sehr schwierig.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • November 2017
      Kerstin und Wolfram aus Sigmaringen — erster Urlaub in Dänemark
      Mommark ist ein netter Urlaubsort im Dornröschenschlaf. Zum Einkaufen braucht man ein Auto oder Fahrrad.
      Wer aber Natur, Ruhe und Erholung möchte, ist hier genau richtig.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2017
      Erika und Holger, Potsdam — erster Urlaub in Dänemark
      Mommark: Wie in Dänemark üblich, liegt die Ferienhaussiedlung etwas abseits vom Ort, direkt an der Küste. Zum Strand (Steine) führen entweder Stufen oder Wege. In Richtung Hafen Mommark ist man in 5 Minuten zu Fuß am Strand, entlang an einem Sandstrand. Im Hafen kann man Angeltouren buchen oder in einem gepflegten Restaurant auch etwas zu sich nehmen.
      Der Ort Mommark selbst besteht aus wenigen Häusern, meist Bauernhöfe.
      Zum Einkaufen sind wir meist nach Skovby gefahren. Dort erhält man im Dagli'Brugsen so ziemlich alles, was man im Urlaub benötigt. Gegenüber befindet sich auch ein Bäcker.
      Wer im Urlaub Ruhe sucht, ist in Mommark richtig. Durch die Feuerwehrzufahrten ist in Verbindung mit den Wegen ein Paradies für Spaziergänge mit oder ohne Hund entstanden. Die meisten Ferienhäuser wirken sehr gepflegt, ebenso die Grundstücke. Die Fußwege waren immer gemäht.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2018
      Familie Sommer, Oldenburg — erster Urlaub in Dänemark
      Kegnæs: Sehr schön, man kann stundenlang den Strand entlang spazieren gehen,je nach Wetterlage verändert sich auch das Meer. Für Fahrradfahrer ein Paradies. Da es ein bisschen hügelig ist, hat man viele fantastische Panorama Ausblicke.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      Fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Kegnæs: Der Strand ist meiner Meinung nach nicht zum Baden geeignet, er ist sehr schmal und mit vielen Steinen. Zum Spazieren gehen aber sehr gut. In der näheren Umgebung, auf Als, gibt es mehrere Badestrände. Auf Kegnaes gibt es keine Einkaufsmöglichkeiten und auch keine Restaurants. Dafür muss man mindestens nach Skovby fahren. Ebenso für Ausflugsmöglichkeiten. Wir können Sonderburg inkl. Schloss empfehlen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Kegnæs ist eine vielseitige Halbinsel mit verschiedensten Ausflugsmöglichkeiten. Man kann zu Fuß, per Fahrrad oder auch mit dem Auto viel entdecken. Mein Mann ist begeisterter Geocacher und dadurch kommt man immer wieder in Ecken, wo wir in den letzten Jahrzehnten noch nicht waren, ob Wald, Strand, Wiesen oder Ortschaften...
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      Silke und Uwe, Hemmoor — erster Urlaub in Dänemark
      Kegnæs: Schöne Landschaft, Erholung pur.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Traumhaft! Sehr schöne Insel. Strand ist super. Der Leuchtturm der Insel kann besucht werden, von dort hat man einen schönen Blick über die Insel.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Kegnæs: Eine wunderschön gelegene und beschauliche Halbinsel, die von Deutschland aus schnell zu erreichen ist.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Kegnæs: Es handelt sich um eine Halbinsel am südlichen Ende der Insel Als. Die Gegend ist sehr ruhig und ländlich. Toll zum Radfahren und Abschalten vom städtischen Getriebe. Erholung pur.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Kegnæs: Man wohnt auf einer Insel, die hauptsächlich von Landwirtschaft geprägt ist.
      Ausnahme sind die Feriensiedlung und die Campingplätze. Auf dem Campingplatz ist ein kleiner Laden, da kann man Brötchen bestellen und auch das Notwendigste einkaufen.
      Ca. 8 bis 9 km über den Deich fährt man auf die Insel Als, da kann man gut einkaufen. Restaurants gibt es sehr wenig bis gar nicht, am besten man nimmt sich immer einen Imbiss mit. Wer Natur liebt und auch gerne spazieren geht, ist hier gut aufgehoben. Die Bewohner freuen sich über nette Urlauber, dann ist was los auf der Insel.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2018
      Familie Wessel, Unterwellenborn — erster Urlaub in Dänemark
      Kegnæs ist eine sehr ruhig und idyllisch gelegene Halbinsel. Wenn man Ruhe und Abgeschiedenheit sucht, ist man hier genau richtig. Wir waren nicht zum ersten und mit Sicherheit nicht zum letzten Mal dort. Ob alleine bei schönstem Wetter am Strand oder auch in der Ferienzeit alleine auf dem Leuchtturm, wer hier HalliGalli sucht, der sucht vergebens.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juni 2018
      Frauke, Hannover — erster Urlaub in Dänemark
      Kegnæs ist idyllisch und friedlich. Man hat das Gefühl, hier kann einem nichts Böses passieren.
      Zum Baden und Einkaufen muss man allerdings nach Als fahren.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Mai 2018
      Cordula und Thomas mit Kindern, Menden — erster Urlaub in Dänemark
      Kegnæs ist ein absolut ruhiger Ort südlich der Insel Als. Man kommt über einen kleinen Damm auf die Insel. Sønderby liegt am Ende der Insel und es gibt keinen Durchgengsverkehr.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Mai 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Kegnæs: Schön ruhig, tolle Landschaft. Der Strand ist schön, eignet sich aber nicht überall zum Baden.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      nicht bewertet
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Mai 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Kegnæs: Sehr ruhig, kleiner Kiosk am Campingplatz. Zum Erholen wunderbar.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Mai 2018
      Saskia, Hamburg — erster Urlaub in Dänemark
      Die Halbinsel Kegnæs ist mehr oder weniger ein reines Ferienhausgebiet. Natürlich gibt es auch einige Höfe und Wohnhäuser, aber Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants sucht man hier vergeblich. Es gib mehrere Campingplätze, die einen kleinen Kiosk haben. Ansonsten ist es viel Natur mit Strand in allen Variationen.
      Den kleinen Leuchtturm kann man kostenlos besteigen und man hat von oben eine schöne Aussicht. Am Damm zwischen Als und Kegnæs ist ein großes Kitesurfer-Gebiet.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • April 2018
      Torsten und Andrea H., Schenklengsfeld/Hessen — erster Urlaub in Dänemark
      Die Halbinsel Kegnæs ist perfekt für Erholungssuchende und Naturliebhaber. Ein Nachteil ist, dass die nächste Fischräucherei erst in Sønderborg zu finden ist, so dass man entweder bei der Anreise den Abstecher machen oder abgepackte Räucherfisch essen muss.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • März 2018
      Familie Baule, Tostedt — erster Urlaub in Dänemark
      Kegnæs: Wer die Ruhe mag, wird Kegnæs lieben. Tolle Strände und gaaanz viel Dänemark.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • März 2018
      Familie Sohl, Bückeburg — erster Urlaub in Dänemark
      Kegnæs: Eine sehr, sehr ruhige Insel. Zur Erholung top geeignet.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • März 2018
      Familie Schmidt, Friesland — erster Urlaub in Dänemark
      Kegnæs ist eine schnuckelige Halbinsel unterhalb von Als. Hier gibt es nichts, außer Strand, Felder und Ruhe. Die nächsten Einkaufsmöglichkeiten sind in Skovby auf der Insel Als. Der Weg nach Als führt über einen kleinen Damm.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Januar 2018
      C. K.. aus Buxtehude — erster Urlaub in Dänemark
      Sønderby ist eine ruhige Ecke, für Familien optimal.
      Man kann sich da gut entspannen!
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Januar 2018
      Carolin, Hamburg — erster Urlaub in Dänemark
      Kegnæs ist eine kleine Halbinsel, die perfekt für Ruhesuchende ist. Es gibt auf der Halbinsel selbst keinerlei Ausflugsziele, jedoch einige hübsche Kleinstädte in der Nähe. Die erste Einkaufsmöglichkeit ist ein Supermarkt in Skovby, der recht großzügige Öffnungszeiten (selbst im Winter) hat. Man ist jedoch aufs Auto angewiesen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Dezember 2017
      Familie Schauties, Halle (Westfalen) — erster Urlaub in Dänemark
      Kegnæs: Eine ruhige Gegend - zumindest im Winter. Gut geeignet zur Erholung, z.B. mit Spaziergängen am Strand.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • November 2017
      Familie Pape, Bremen — erster Urlaub in Dänemark
      Kegnæs: Ein sehr ruhiger, etwas abgelegener Zipfel von der Insel Als.
      Das Wasser ist immer sehr schnell zu erreichen und für Angler sind auch einige gute Stellen in der Nähe vorhanden.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Oktober 2017
      Andrea, Itzehoe — erster Urlaub in Dänemark
      Kegnæs: Strand zu Fuß in ca. zehn Minuten erreichbar. Baden nur mit Badeschuhen, da sehr viele Steine.
      Ein Badestrand ca. 12 km (von der Insel runter) entfernt.
      Einkaufen (wenn der "Campingplatzkiosk geschlossen hat) ca. zehn km.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Oktober 2017
      Zanini/Hennig, Hamburg — erster Urlaub in Dänemark
      Kegnæs: Südlichster Teil von der Insel Als, der sehr ruhig, dünn besiedelt und abgeschieden ist und v. a. landwirtschaftlich genutzt wird. Ideal für kleine Fahrradtouren oder Spaziergänge und zum Erholen. Der Sandstrand an der Südseite ist ausreichend breit. Mit dem Auto fährt man ca. zehn Minuten nach Skovby, wo sich Einkaufsmöglichkeiten (Supermarkt und super leckerer Bäcker "Migges Bageri") befinden, nach Sønderborg dauert es ca. 20 min.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Oktober 2017
      Tobias Mauer aus Drochtersen — erster Urlaub in Dänemark
      Kegnæs ist sehr klein, aber dafür sehr ruhig gelegen. Ein Urlaub sollte als reiner Erholungsurlaub mit dem Hintergrund "Ruhe zu finden" angesehen werden. Dann kommen die Gäste auf ihre Kosten.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Købingsmark: Ruhig, erholsam, idyllisch, Entspannung pur.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      Familie Mops, Hamburg — erster Urlaub in Dänemark
      Købingsmark: Der Urlaubsort eignet sich für Familien ebenso wie für Gäste, die Ruhe wünschen und entspannen wollen. Der nah gelegene Sandstrand ist nicht überfüllt und gut zu Fuß oder auch mit dem PKW erreichbar (Parkplätze vorhanden). Die Gegend wirkt sauber und aufgeräumt. Einkaufsmöglichkeiten sind vorhanden, wenige km entfernt gibt es auch diverse Discounter.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      nicht bewertet
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Randy, Niedersachsen — erster Urlaub in Dänemark
      Købingsmark: Ruhiger kleiner Ort, wer etwas Trubel mag, ist dort verkehrt. Supermarkt und Geschäfte sind zu Fuß nicht zu erreichen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Købingsmark: Wer Ruhe sucht, ist hier absolut richtig. Uns (vier Erwachsene + zwei Teenager) war es etwas zu ruhig. Viele Ausflugsmöglichkeiten haben wir nicht gefunden. Es gibt viele kleine Naturstrände, an denen man alleine ist. Zu empfehlen sind übrigens Wasserschuhe, da häufig Steine am Ufer und im Wasser liegen. Man kann viel Radfahren, jedoch häufig nicht direkt an der Küste. Die Beschilderung ist nicht ganz so gut, so dass oft die Wege einfach enden und man zurück fahren muss. Zu empfehlen für Familien mit kleineren Kindern (bis Grundschulalter).
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Katharina aus Dötlingen — erster Urlaub in Dänemark
      Købingsmark besteht größtenteils aus Ferienhäusern und Campingplatz.
      Einkaufsmöglichkeiten, Geschäfte und Gaststätten sind in zehn Autominuten in Nordborg.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Nicole und Thomas, Berlin — erster Urlaub in Dänemark
      Købingsmark ist ein ruhiger, sehr erholsamer Ort um im Urlaub von dem vielen Stress auch mal runterzukommen und die Seele bei Radausflügen oder am Strand baumeln zu lassen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2018
      Hanna, Köln — erster Urlaub in Dänemark
      Købingsmark: In der Vorsaison sehr ruhig. Wer das mag, ist dort goldrichtig.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      nicht bewertet
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Mai 2018
      Anja, Hameln — erster Urlaub in Dänemark
      Købingsmark ist ein kleiner Ort und daher für Urlauber, die Ruhe suchen, sehr gut geeignet!
      Halligalli findet man dort nicht. Der Strand hat auch sehr schöne Abschnitte, gerade für Familien mit kleinen Kindern, da er teilweise flach reingeht und auch nicht zu große Steine im Wasser sind. Für Schwimmer sind auch ausreichend Stege vorhanden, um direkt in tiefere Regionen zu kommen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Mai 2018
      Tobias Mauer aus Drochtersen — erster Urlaub in Dänemark
      Købingsmark: Ein sehr ruhiges Erholungsgebiet. Sehr empfehlenswert für Hundehalter und/oder Angler.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • März 2018
      P. Riecken, Bad Bramstedt — erster Urlaub in Dänemark
      Købingsmark ist ein Sommmerhausgebiet mit mehreren Campingplätzen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • März 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Købingsmark: Eine sehr ruhig gelegene Stadt, wo man sich wirklich erholen kann. Klein und Süß, nah am Meer und der Natur.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Oktober 2017
      Nanette Hammer, Bönningstedt — erster Urlaub in Dänemark
      Købingsmark ist ein kleines Dorf. Im Herbst ist es ziemlich ruhig und beschaulich. Im nahegelegenen Nordbørg gibt es ein paar Ausflugsmöglichkeiten, die in einer Woche alle besucht werden können. Um etwas mehr zu erleben, muss man nach Sønderborg.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2017
      Tägtmeier, Hamburg — erster Urlaub in Dänemark
      Købingsmark ist eine klassische Ferienhaussiedlung, wie man es viel in Dänemark kennt. Meistens ruhig, vom vielen Rasenmähen abgesehen und man kann ausgedehnte Spaziergänge am Strand unternehmen. Zum Baden gehen gibt es einen Steg, der an dem leicht steinigen Zugang zum Wasser, vorbeiführt. In dieser Siedlung gibt es einige sehr hilfsbereite Dänen, die dort wohnen und gern auch Obst, Honig und Holz für den Kamin anbieten. Im nächsten Ort kann man gut einkaufen und bekommt eigentlich alles, was man so braucht. Viel zu sehen gibt es hier allerdings nicht, dafür aber reichlich Erholung. Zum Seele baumeln lassen und entspannen sehr gut.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2017
      Sonni, Halle — erster Urlaub in Dänemark
      Købingsmark ist ein kleiner, verschlafener Ruhepol, wenn man aus dem Großstadttrubel kommt. Geeignet für Kulturfreunde, da es schöne Burgen und Schlösser gibt, welche nicht zu weit weg sind. Im Sommer nahe zum Strand, jedoch etwas steinig.
      Um das Land zu erkunden etwas abgelegen. Doch sehr gepflegte Umgebung.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2017
      Moni, Eislingen — erster Urlaub in Dänemark
      Købingsmark ist sehr abgelegen. Es gibt nur einen Strandkiosk.
      Zum Einkaufen benötigt man ein Auto. Da wir dies wussten, ist dies für uns kein Kritikpunkt!
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2017
      Rehders, Hamburg — erster Urlaub in Dänemark
      Købingsmark ist ein kleines, "verträumtes" Dorf.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Købingsmark: Schöner, ruhiger Küstenort. Nordborg mit guten Einkaufsmöglichkeiten per Fahrrad erreichbar.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2017
      Michael Arndt-Rosenau, Dormagen — erster Urlaub in Dänemark
      Købingsmark: Für Leute, die es gerne sehr ruhig haben.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2017
      Bernd und Ragna Firzlaff, Hamburg. — erster Urlaub in Dänemark
      Sehr schöne Halbinsel.
      Kein Massentourismus.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Købingsmark: Viel Ruhe, wenig Menschen, keine Restaurants. Auf dem Campingplatz gibt's frische Brötchen und Eis. Der nächste Supermarkt ist 3 km entfernt in Nordborg.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • März 2017
      Suzann, Hamburg — erster Urlaub in Dänemark
      Der Urlaubsort Købingsmark ist ein kleines Feriendomizil und besteht aus wenigen Ferienhäusern. Es liegt sehr abgeschieden, weitläufig und ist somit ohne Auto schlecht zu erreichen. Für Familien mit Kindern nicht so geeignet. Vor Ort gibt es 2 Campingplätze. Die nächste Einkaufsmöglichkeit ist mit dem Auto zu erreichen. Dort gibt es jedoch alles. Wir waren Ende März dort und leider hatten fast alle Geschäfte, bis auf ein oder zwei Bekleidungsgeschäfte, auch in den umliegenden Ortschaften, geschlossen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Februar 2017
      Familie Goike, Berlin — erster Urlaub in Dänemark
      Ruhiger Urlaubsort, bestehend aus Ferienhäusern und Campingplatz an der Ostsee mit schmalem Sandstrand. Sønderborg ca. 30 Autominuten. Wir waren im Januar dort, im Sommer ist die Gegend bestimmt reizvoller und man kann die Natur mehr genießen und schöne Radtouren unternehmen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Oktober 2016
      Hagen und Nadine, Königerode — erster Urlaub in Dänemark
      Købingsmark: Sehr ruhig, zumindest im Oktober. Erholung pur.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2016
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Kleiner, verschlafener Ort.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2016
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Købingsmark ist sehr ruhig, wenig Einheimische leben dort. Es ist ein reines Feriengebiet. Für Einkäufe muss man mit dem Auto nach Nordborg fahren. Dies liegt nur 10 Autominuten entfernt. Die nächstgrößere Stadt ist Sønderborg, dort kann man sich das Schloss ansehen, den Hafen oder bummeln. Leider ist die Stadt nicht besonders groß, daher reichen zwei Tage, um alles gesehen zu haben.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen

Das sagen unsere Gäste

    • September 2018
      Niels, Frankfurt — erster Urlaub in Dänemark
      Ich habe alles gefunden, was ich von Dänemark erwarte. Die Ostsee wie sie eben ist: mit Tang und Quallen, aber auch sanft und ruhig und kinderfreundlich. In einer guten Viertelstunde ist man in Sønderborg und erlebt eine lebhafte Kleinstadt mit sehr guten Einkaufsmöglichkeiten. Frischer Fisch war schwerer zu beschaffen als gedacht. In Mommark könnte man ihn direkt vom Kutter kaufen - derzeit der warmen Ostsee geschuldet, leider nicht. Wenn man neugierig ist, sollte man nicht zu lange bleiben - wir hätten unseren Radius deutlich ausweiten müssen um Neues zu entdecken.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Nr. Kettingskov: Der Ort liegt ruhig und waldnah abseits der Bundesstraße.
      Einkaufsmöglichkeiten sind nicht fußläufig erreichbar. Der Ort und seine Umgebung sind durch starke Steigungen gekennzeichnet (dänische Verhältnisse). Der Strand und der Einstig ins Wasser sind steinig, dafür ist wenig Betrieb und das Wasser ist sehr klar und sauber.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Nordborg liegt ca. 3 km vom Strand entfernt. Nordborg selber bietet eine Reihe von Einkaufsmöglichkeiten, die nur fußläufig zu erreichen sind. Um die Strände/ Küste zu erreichen, benötigt man allerdings ein Auto.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Familie Claaßen, Hannover — erster Urlaub in Dänemark
      Als ist eine wunderschöne Halbinsel 40 km hinter Flensburg. In Skovby gibt es mehrere Badestrände. Der schönste, aber auch vollste Strand ist Kærneland Strand. Sehr flaches Wasser und keine Steine, ist er für Kinder sehr gut geeignet. Ein schöner und kostenfreier Parkplatz ist auch vorhanden. Hunde dürfen dort nicht ins Wasser. Wer es etwas weniger voll mag und nix gegen Steine am Strand hat, sollte Richtung Kegnæs Fyr fahren. Dort, kurz vor dem Leuchtturm, befindet sich eine kleine Bucht auf der linken Seite. Hunde dürfen dort mit ins Wasser. Man sollte sich allerdings Wasserschuhe mitbringen, das macht den Gang ins Wasser wesentlich einfacher.
      In Skovby befindet sich ein Supermarkt, der alle Wünsche erfüllt, auch eine Tankstelle ist dort auf dem Parkplatz vorhanden.
      Ansonsten bietet Als viele Möglichkeiten für Angler und Menschen, die einfach die Natur lieben. Endlose Strände, Parks und Leuchttürme.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Mai 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Nr. Kettingskov: Ausflug nach Ærø sehr zu empfehlen. Badestrand Nähe Skovby sehr gut.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • April 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Nr. Kettingskov: Perfekt für einen Hundeurlaub, gerade auch durch den angrenzenden Wald. Der Strand ist für einen Badeurlaub nicht so geeignet.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Januar 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Sandvig: Klein, aber fein.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Januar 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Nordborg: Das kleine Dorf an sich ist eher unspektakulär, aber man bekommt, was man braucht. Die Landschaft drumherum ist wie überall in Dänemark idyllisch und sehenswert. Die Strände sind naturbelassen - teilweise Sand, teilweise grober Kies oder Steilhänge - ich fand's wunderbar. Viel schöne Landschaft.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • November 2017
      Familie Da Costa, Nordrhein-Westfalen — erster Urlaub in Dänemark
      Nr. Kettingskov: Der eigene Strand ist nicht zu empfehlen. Nicht einmal spazieren gehen ist möglich, in der Beschreibung aber nicht zu erkennen. Im Sommer wäre es eine große Enttäuschung.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Oktober 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Nr. Kettingskov: Eine schöne, ruhige Lage.
      Lädt ein zu langen Spaziergängen.
      Uns war es teilweise schon zu ruhig. Es war schwierig einfach mal ein Eis zu essen.
      Meine Tochter war etwas enttäuscht weil es nicht viele Shopping Möglichkeiten gab.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Oktober 2017
      Tanja, Weyhe — erster Urlaub in Dänemark
      Nr. Kettingskov ist ein sehr kleiner Ort mit einem Steinstrand, der gerne von Anglern genutzt wird. Es gibt hier direkt keine Einkaufsmöglichkeiten.
      In der Nähe gibt es einen Dagli Brugsen in Fynshav. Das ist etwa 5 km entfernt.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Nr. Kettingskov: Kleiner Ort an der Ostküste von Als, ausschließlich bestehend aus kleinen Häusern zwischen Hecken. Einkaufsmöglichkeit in Fynshav, ca. 5 km.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Nr. Kettingskov: Schönes, ruhiges Ferienhausgebiet mit landwirtschaftlichen Betrieben rundum. Fast überall Meerblick und Zugang zum steinigen Strand. Am Wanderweg gelegen mit Zugang zu einem kleinen Wäldchen mit Hünengräbern. Kleine Sandstrände in 7 km Entfernung, größerer Strand im Süden der Insel. Auto unbedingt empfohlen, da Gegend sehr hügelig. Radwege sind aber vorhanden, Busse fahren selten.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2017
      Reho, Norddeutschland — erster Urlaub in Dänemark
      Viel Natur, Felder, Höfe, Koppeln.
      Fahrräder mitnehmen!
      Reitmöglichkeiten in der Nähe, Badestrände nicht um die Ecke, aber mit PKW gut erreichbar und schön und sauber.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2017
      Gitti mit Familie, Nienburg/Weser — erster Urlaub in Dänemark
      Auf jeden Fall die Stadt Sønderborg besuchen!
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2017
      Nicole, Hannover — erster Urlaub in Dänemark
      Eine Insel auf der man die Ruhe und die Natur genießen kann. Nirgends ist es zu voll, die Leute sind nett und man findet alles, was man braucht. Geschäfte, Ausflugsziele, Wind und Strand.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Nr. Kettingskov: Wer einen ruhigen Strandurlaub mag, der ist hier sicher richtig.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2017
      Familie Klehm und Lüker, Stemwede — erster Urlaub in Dänemark
      Der Strand ist zum Spazierengehen oder Baden absolut nicht geeignet. Entsprechende Strände nur in einigen Kilometern Entfernung zu erreichen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Mai 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Wer steinige Strände mag, mit wildromantischen Abbruchkanten und vielen Hindernissen, wird sie dort finden, einschließlich Fossilien. Der Artenreichtum ist sicher auch ein Verdienst der Dänischen Krone, auf Glyphosat zu verzichten! Wenn es windstill ist, kann man beim Angeln im Mai das Konzert der Laubfrösche hören und hin und wieder Eulenrufe. Dem Schutz des schönen Laubwaldes gedankt. Deshalb sind auch Ringelnattern und viele verschiedene Insekten noch vorhanden. Wer Damwild sehen möchte, braucht nur ein paar 100 m am Strand bis zu einem direkt am Strand gezäunten Gelände laufen. Sonst ist es herrlich ruhig und so sollte es bleiben.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Oktober 2016
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Nr. Kettingskov: Zum Einkaufen sind wir fast immer zum Dagli'Brugsen nach Fynshav gefahren, das Angebot ist sehr gut. Das Gute ist, dass genau gegenüber der Einfahrt zum Dagli'Brugsen ein Grillimbiss ist, einfach genial.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      nicht bewertet
      Restaurants
      Einkaufen
    • Oktober 2016
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Nr. Kettingskov: Der Strand ist fußläufig zu erreichen. Große Steine, kein Sand, sehr schmal.
      Kleine Ferienhaussiedlung mit angrenzendem Wald, mit 5000 Jahre alten Steinkreisen und Gräbern. Wunderschöner Spazierweg im Buchenwald auf der Steilküste an der Ostsee.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Oktober 2016
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Nr. Kettingskov: Sehr schöne und ruhige Gegend.
      Ideal für Leute, die ausspannen wollen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2016
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Købingsmark: Ländlich und nette Bademöglichkeit. Ein Universe-Besuch lohnt sich.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2016
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Asserballeskov: Der Ort besteht aus ziemlich genau drei recht schmalen Straßen, mit teilweise feudal wirkenden Häusern, die sich zum Schluss vereinigen und als eine Sackgasse den Hügel hinab zum Wasser führen. Keine Einkaufsmöglichkeiten und auch keine Restaurants, am Ortseingang gibt es aber eine hervorragende und extrem hilfsbereite Autowerkstatt (Automester).
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • April 2016
      Hannes DK, Sachsen-Anhalt — erster Urlaub in Dänemark
      Nr. Kettingskov: Kurze Wege nach Sønderborg, Augustenborg und Nordborg. Die alte und neue Architektur im Einklang mit der Natur. Leider verschwinden die Verkaufstände an den einzelnen Gehöften, aber man kann noch das alte, ruhige Dänemark finden. Besonders das Schloss in Sønderborg und die Hafenpromenade sind sehenswert und strahlen den ganzen Scharm Dänemarks aus. Kommt man über die neue Brücke, könnte man auch denken, man ist in Italien am Mittelmeer. Im Sommer wird dieser Eindruck natürlich stärker, wenn all die Segler auf dem Wasser sind. Gehen sie durch die kleinen Gassen der genannten Orte und sehen sie auch mal in die Fenster. In denen sehen sie Dänemark wie es lebt.
      In Augustenborg liegt ein Langschiff im Hafen, so wie es die Wikinger gefahren haben. Eine Woche auf Als reicht nicht aus, man muss mehrfach kommen. Auch die deutsch-dänische Geschichte wurde hier geschrieben, sehr interessante Museen gibt es dazu in Sønderborg.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Wengert, Emden — erster Urlaub in Dänemark
      Skovmose: Sehr schöner und ruhiger Ort.
      Nur zu empfehlen!
      Ob mit Kind oder Hund.... passt!
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Skovmose ist eine reine Feriensiedlung, Einkaufsmöglichkeiten in Skovby, bzw. für Grundausstattung im Supermarkt am Campingplatz.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      Familie Weinert, Datteln — erster Urlaub in Dänemark
      Skovmose: Sehr ruhige Lage. Schöner, naturbelassener Strand. Schöne Gegend zum Wandern und Radfahren. Hunde waren leider am Stand nicht immer willkommen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Älteres Ehepaar aus Belgien — erster Urlaub in Dänemark
      Skovmose ist ein Ort zum Entspannen und Erholen. Von hier aus kann man ausgedehnte Spaziergänge und Fahrradtouren unternehmen. Vieles kann man jedoch nur erleben, wenn man mit dem Auto losfährt. Schade ist, dass es in der näheren Umgebung nur ein Restaurant gibt.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Familie P. aus Lippstadt — erster Urlaub in Dänemark
      Skovmose: Kleines Örtchen, Bäcker etwa 3 km entfernt. Supermarkt ca. 7 km. Der Supermarkt in Skovmose ist nicht wirklich ein Supermarkt, für den Notfall ok.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Familie Flick, Karlsruhe — erster Urlaub in Dänemark
      Skovmose: Das Ferienhausgebiet ist ziemlich groß, aber die Einzelgrundstücke sind es auch, sodass trotzdem ausreichend Abstand zu den Nachbarhäusern bleibt. Ruhig gelegen, sehr gut mit Kindern, da strandnah, kaum Autoverkehr. Der Strand ist nie überfüllt; mit feinem Sand, aber an etlichen Stellen große Steine. Will man die meiden, kann man über Stege ins Wasser gehen und kommt auf große Sandbänke - auch toll für kleine Kinder, da im vorderen Bereich sehr flach. Hinter Dünen und Deich gibt es eine barrierefreie Toilette am Strand (zwischen November und März geschlossen). Es kann sich lohnen Fahrräder mitzunehmen (oder zu leihen: beim Supermarkt direkt am Ortseingang Skovmose), so gelangt man bequem zur Pferdekoppel (Reitmöglichkeiten für alle Altersstufen), Helm nicht vergessen.
      Letzter Tipp, besonders für Städter: den Nachthimmel genießen, wenn es sternenklar ist. Hier gibt es keine (diesbezüglich) störende Straßenbeleuchtung.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Skovmose: Ein schöner Urlaubsort, der zur Erholung mit der Familie super geeignet ist. Die Strandnähe und die Entfernung zum Legoland waren perfekt. Fahrradtour mit geliehenen Rädern vom Verleih war auch super. Der Supermarkt bietet alles, was man benötigt und die Pizzeria dort war auch gut.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Familie Barkmann, Wuppertal — erster Urlaub in Dänemark
      Skovmose: Es handelt sich um eine Ferienhaussiedlung, überwiegend deutsche Mieter während unseres Aufenthaltes.
      Es gibt einen kleinen Laden, der das Nötigste hat, mit angeschlossenem Imbiss. Beides ist recht teuer und nicht sehr gut, hat aber sieben Tage die Woche von früh bis spät auf. Also prima für den "Notfall".
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Skovmose: Sehr ruhige Gegend, ideal um auszuspannen. Wandern, Fahrradfahren, natürlich baden, sehr kinderfreundlicher Strand.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Skovmose: Netter kleiner Ort mit Einkaufsmöglichkeit, Sand- und Steinstrand mit Badesteg.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      Jacqueline aus Altenburg — erster Urlaub in Dänemark
      Ganz kurz beschrieben ist Skovmose ein ruhiger Ferienort. Er bietet einen schönen sauberen Strand, der zum "Wandern" gut geeignet ist. Es besteht die Möglichkeit zum Einkauf (auch Bäcker) und er besitzt einen Fahrradverleih vor Ort! (Super)
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Skovmose: Es gibt im Ort davor eine Tankstelle, einen kleinen Supermarkt, Segway und einen Kro. Aber nicht in Skovmose!
      Da gibt es einen kleinen Købman und einen Grill/Bar.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Familie Augustin, Bremen — erster Urlaub in Dänemark
      Auch wenn Skovmose Strand auf der Karte sehr künstlich angelegt aussieht, so merkt man das vor Ort nicht. Die Grundstücke sind sehr groß und die Häuser sind gut hinter Hecken verborgen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Aileen Tomasik, Hameln — erster Urlaub in Dänemark
      Skovmose: Nah am Meer, Einkaufsmöglichkeiten sind ausreichend vorhanden, tolle Strände sowohl in Skovmose als auch umliegend.
      Großer Campingplatz, wer Ruhe sucht, sollte darauf achten, dass das Haus nicht direkt nebenan ist.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Marion R., Berlin — erster Urlaub in Dänemark
      Skovmose ist sehr schön, eben eine Ferienanlage. Ob es dort direkt Restaurants gibt, weiß ich nicht, haben selbst gekocht. Aber zum Nachbarort mit Supermarkt ist es mit Auto nicht weit. Es gibt einen Supermarkt vor Ort, der nicht so umfangreich ist und etwas teurer, aber Kleinigkeiten kaufen war ok. Was fehlt war eine Eisdiele, wo man mal mit den Kindern hin laufen kann.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Familie Korten, Bremerhaven — erster Urlaub in Dänemark
      Skovmose: Top Strand für den Besuch mit kleinen Kindern, da sehr flach abfallend. Ohne Steine allerdings nur im Bereich des Campingplatzes.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      nicht bewertet
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Familie M., Hannover — erster Urlaub in Dänemark
      Skovmose: Schöne Ferienhausregion mit gepflegten Grundstücken und Straßen. Etwas enttäuscht waren wir vom Strandabschnitt vor der Birkemose, den wir von unserem Urlaub vor sechs Jahren ganz anders in Erinnerung hatten. Am Strand konnte man sich nicht hinlegen, überall waren dicke Steine und auch sehr steinige Abschnitte am Wasser. Ein Steg erleichtert hier den Einstieg, so dass man direkt auf die vorgelagerte Sandbank gelangt.
      Wir sind aber lieber ein Stück weiter gegangen und haben uns an dem schönen Sandstrand vom Skovmose Campingplatz niedergelassen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Jan Holst, Hamburg — erster Urlaub in Dänemark
      Skovmose ist eine typische, schöne Feriengegend an der Ostsee, von Norddeutschland aus schnell zu erreichen und uns seit Jahren eine Reise wert. Die Landschaft ist schön, eine Vielzahl von Ferienhäusern bietet auch "last minute" eine Gelegenheit zur strandnahen Unterkunft, ein Supermarkt vor Ort sowie das benachbarte Dorf Skovby bieten Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Familie Schneider, Darmstadt — erster Urlaub in Dänemark
      Skovmose ist ein reiner Ferienhausort unweit von Skovby entfernt.
      In Skovmose gibt es am Campingplatz einen kleinen Einkaufsladen, wo man frische Brötchen und Dinge des täglichen Urlauber- bzw. Camperbedarfes kaufen kann. Ebenso ist dort eine kleine Pizzeria (Fast Food), wo zu erschwinglichen Preisen gegessen werden kann.

      In Skovby gibt es zudem ein richtiges Restaurant, den besten Bäcker bei dem wir bis jetzt waren und einen Dagli'Brugsen (kleiner Supermarkt) mit einem vielfältigen Angebot, jedoch aufgrund der Größe kann es auch mal sein, dass das gewünschte Produkt leer ist.
      Was jedoch super ist, alle vorgenannten Geschäfte haben von Montag bis Sonntag geöffnet, sodass man auch gut und gerne Spontaneinkäufe tätigen kann :-). Wem das nicht reicht, der kann auch überall in den Ortschaften an kleinen Verkaufsständen frisches Obst, Gemüse und Honig, etc. kaufen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juni 2018
      Martin, Nordrhein-Westfalen — erster Urlaub in Dänemark
      Skovmose: Ferienhausgebiet in einer schönen Lage. Strand zu Fuß erreichbar in nicht mal 5 min. Ab und an mal Gartenarbeit ab früh morgens.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
      nicht bewertet
    • Juni 2018
      Bianka und Benno, Kölln-Reisiek — erster Urlaub in Dänemark
      Skovmose Ort hat einen Supermarkt (Super Brugsen), Bäcker, Kro, Tankstelle. Beim Bäcker kann man sogar drinnen oder draußen sitzen und Kaffee (Cappucchino etc.) trinken. Skovmose Strand ist ein reines Ferienhausgebiet mit einem kleinen Supermarkt (morgens mit Brötchenverkauf) sowie einem Imbiss mit Pizza, Hotdog etc.. Außerdem kann man hier Fahrräder leihen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Skovmose: Ein ruhiger schöner Ort mit einer wunderbaren Bäckerei.
      Ein großer Vorteil ist, dass die Supermärkte und Bäckereien sehr gut Deutsch sprechen. Somit war eine Verständigung völlig problemlos.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juni 2018
      Moni aus Wittenberg — erster Urlaub in Dänemark
      Skovmose: Leider war der Laden am Ort nicht auf, man müsste zum Einkaufen weiter fahren. Auch gab er keinen Fischimbiss, auch sonst war der Imbiss und Eisverkauf am Damm Richtung Kegnæs leider nur am Wochenende auf.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juni 2018
      Anne Krug, Wilhermsdorf — erster Urlaub in Dänemark
      Skovmose liegt zwischen einem steinigen, kieseligen Strand im Norden und einem schönen Sandstrand im Süden. Einkaufsmöglichkeiten bestehen in Skovby aus einem Dagli'Brugsen. Im 10 min Autofahrt entfernten Høruphav gibt es aber auch einen günstigeren Rema 1000.
      Das Anschauen des Leuchtturms in Kegnæs lohnt sich wegen des Ausblicks, sonst gibt es außer viel Strand und Ruhe nichts in der Nähe.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juni 2018
      Nadja aus Pforzheim — erster Urlaub in Dänemark
      Skovmose ist ein sehr ruhiger und idyllischer Ort mit einem weitläufigen Strand, Landwirtschaft und Natur pur. Schön fanden wir den Badestrand beim Campingplatz mit einem direkten Parkplatz, flach abfallender Sandstrand beliebt bei Kindern und Kitesurfern. Leider hatte der Kiosk mit Eis und Hotdog geschlossen, aber die Toiletten waren offen und sauber.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Mai 2018
      Jens, Karlsruhe — erster Urlaub in Dänemark
      Lavensby ist ein sehr kleiner Ort, den man Hauptsächlich nur durchfahren wird, zum Einkaufen fährt man eher nach Nordborg, was aber kein Problem ist, da auf Als nichts wirklich weit entfernt ist.
      Der Lavensby Strand selber ist ein schöner, flacher Sandbadestrand, was zum Baden für Familien mit kleineren Kinder ideal ist, zum Angeln sollte man sich etwas weiter an die Nordspitze begeben oder weiter südlich der Küstenlinie folgen, in etwa bis zu dem Bereich, wo ein Wald fast bis an den Strand reicht. In beiden Richtungen findet man schön strukturierte Stellen, wo sich Meerforellen, Plattfische und wohl auch Dorsche fangen lassen.
      Insgesamt fanden wir Lavensby gut gelegen, da sich alles, was wir uns anschauen wollten sowie auch Einkaufsmöglichkeiten gut zu erreichen waren.
      Nach Sønderborg braucht man etwa 20 Minuten, der Hafen dort ist "klein, aber fein", das Eis dort sollte man sich nicht entgehen lassen. Zum Essengehen sind wir auch an den Hafen nach Sønderborg gefahren, da unserer Wahrnehmung nach ansonsten außer Pizzaläden und Imbissen nicht viel Möglichkeit im näheren Umfeld bestand.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • März 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Lavensby ist ein kleiner, ruhiger Ort umgeben von Feldern. Die Ferienhaussiedlung sowie ein Campingplatz befinden sich in ruhiger und naturschöner Lage in Strandnähe.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Oktober 2017
      Simone, Lemgo — erster Urlaub in Dänemark
      Lavensby: Feriensiedlung, sehr abgelegen und ruhig. Schmaler Naturstrand. Achtung, es gibt keinen kleinen Laden/Kiosk dort für Brötchen, Milch etc., per Auto aber kein Problem, ca. acht bis zehn Minuten Fahrt zum Supermarkt.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2017
      Jens, Hannover — erster Urlaub in Dänemark
      Lavensby: Schöne Gegend mit vielen Stränden. Allerdings mit starkem Seepflanzenbewuchs.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Als ist eine wunderschöne Insel mit vielen Sehenswürdigkeiten. Schöne Naturstrände, die nicht überfüllt sind, also Erholung pur.
      Für Wanderer, Radler und Reiter geeignet.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • April 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Lavensby: Für Naturliebhaber und Menschen, die auf der Suche nach Ruhe sind, geeignet. Ideal mit Hund!
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • April 2017
      Dietmar P., Großhansdorf — erster Urlaub in Dänemark
      Lavensby Strand zeichnet sich durch eine direkte Lage am Meer aus. Kein Haus ist weiter als 400 Meter vom Strand entfernt. Die Häuser stehen nach unserem Geschmack etwas zu dicht beisammen bzw. die Grundstücke sind sehr einsehbar. Nordborg mit seinen guten Einkaufsmöglichkeiten liegt nur wenige Minuten entfernt.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      nicht bewertet
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • März 2017
      Simone B., Witten — erster Urlaub in Dänemark
      Wer Ruhe und Erholung sucht, ist hier genau richtig. Man kann den lauten und stressigen Arbeitsalltag hinter sich lassen und einfach abschalten. Wer gern wandern, Rad fahren oder angeln geht, ist hier gut aufgehoben. Im Ort gibt es viel Infomaterial zu Rad- und Wanderrouten.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • November 2016
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Lavensby: Ruhiges, kleines Örtchen, schön ländlich gelegen, Supermärkte in der Nähe.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • November 2016
      Familie Schwarze, Ruhrgebiet — erster Urlaub in Dänemark
      In Lavensby liegt der Hund begraben! Das Feriendorf ist nur über eine 3 km lange, teilweise unbefestigte Straße erreichbar und liegt weit außerhalb des eigentlichen Ortes Lavensby. Der nächste Aldi und Facta sind ca 6 km entfernt. Einen Bäcker konnten wir nicht finden. Feuerholz haben wir im ca 15 km entfernen Baumarkt gekauft.
      Dafür ist die Ruhe im Ort unbeschreiblich.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      nicht bewertet
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Oktober 2016
      Nicola, Düsseldorf — erster Urlaub in Dänemark
      Lavensby: Überschaubares Ferienhausgebiet (reine Ferienhaussiedlung), nah an der Ostsee, mit angrenzendem Campingplatz und Minikaufmann für Brötchen und sonstige Sachen (ca. 10 Minuten Fußweg), der allerdings ab Oktober geschlossen hat. Naturstrand mit vielen steinigen, aber auch sandigen Abschnitten. Nächste größere Stadt: Nordborg (ca. 3 km entfernt), mit einem Netto, Fakta, einem großem Kvickly mit Bäcker, Fleisch- und Käsetheke und Café, Geldautomaten, Apotheke, Restaurants etc.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2016
      Mary Demuth, aus der Nähe von Kopenhagen — erster Urlaub in Dänemark
      Lavensby ist sehr klein und Sie müssen noch ein paar Kilometer weiterfahren, bevor Sie Einkaufsmöglichkeiten, Sehenswürdigkeiten oder Restaurants erreichen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juni 2016
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Lavensby ist ein kleiner Ort ohne Einkaufsmöglichkeiten. Beim Bauern kann man Erdbeeren( nach Saison), Eier und Brennholz kaufen. In unmittelbarer Nähe befindet sich Nordborg. Dort kann man einkaufen, tanken und eine kleine Schwimmhalle besuchen. Der Eintritt ist bei Vorzeigen des Schlüsselanhängers frei. Mit Kindern kann man einen Ausflug in den Danfoss Erlebnispark machen. Mit dem Auto ist alles in unmittelbarer Nähe.
      Der Strand ist sehr steinig aber man findet in der Nähe von Campingplätzen gute Bademöglichkeiten über einen Badesteg. Die Naturstrände sind für uns sehr anziehend, da der Hund dort Hund sein kann. Kinder können im Sand buddeln oder Steine sammeln. Das Wasser ist weitläufig flach.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • April 2016
      S. Sieberg, Dortmund — erster Urlaub in Dänemark
      Lavensby: Sehr ruhig. Die nächstgrößere Stadt ist in 22 km Entfernung - sehr schön.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Januar 2016
      Familie R., Lichtenau — erster Urlaub in Dänemark
      Lavensby: Die Einkaufsmöglichkeiten am Ort sind doch sehr beschränkt.
      Ein Tipp wäre, in die nächst größere Stadt, nach Sønderborg zu fahren.
      Sønderborg ist eine wunderschöne Stadt und immer einen Besuch wert.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2015
      Familie Reineboth mit Hund aus Thüringen — erster Urlaub in Dänemark
      Nordborg ist ein kleiner Ort mit guten Einkaufsmöglichkeiten. Richtung Sonderborg wäre ein Kleinod, eine tolle restaurierte Mühle zu bestaunen, ebenso die Erlebniswelt von Danfoss. Sonderborg bietet einen netten Hafen mit dem besten Eis Dänemarks. Die Hotdogs sind lecker. Weitere Tipps der Insel Als: Augustenhof und die langen Strände. Wer Ruhe und Erholung sucht - der ideale Ort.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2015
      Linda, Gensungen/Hessen — erster Urlaub in Dänemark
      Die Insel Als hat leider etwas wenig zu bieten und auch der Strand lädt nicht überall zum Liegen ein. Für junge Menschen die auch mal in einer Bar sitzen möchten, können wir diese Insel nicht weiterempfehlen. Auch für junge Familien ist es dort nichts. Es gibt nichts für schlechtes Wetter und auch die Dienstleister sind zum großen Teil sehr unfreundlich und lustlos. Macht keinen Spaß! Für Leute die gerne rum fahren um sich Museen oder Schlösser anzuschauen, ist die Insel schon eher was. Das Auto benötigt man immer.

      Fußballgolf war klasse! Nehmt euch Grillfleisch und was zum Trinken mit. Dieser Platz bietet viel für groß und klein (ab 2 Jahre perfekt ). Es gibt einen überdachten Grillplatz mit Zubehör. Auch der Spielplatz ist großartig! Das lohnt sich wirklich. Sonderbørg war auch sehr schön. Dort lohnt sich ein Tagesausflug hin, auch mit Badeklamotten. Shopping, Essen und am Hafen schlendern. Das geht dort richtig gut.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2015
      Familie Rieping, Warendorf — erster Urlaub in Dänemark
      Als - Lavensby: Die Insel Als bietet für jeden etwas. Kunst, Kultur, Shopping Wassersport, Angeln oder nur die Seele baumeln lassen. Immer wieder eine Reise wert! Lavensby selber ist ein verträumtes Städtchen, ohne Hektik und Tamtam. Es besteht nur aus Häusern und Bauernhöfen. Klein und urtypisch dänisch von den Gebäuden her.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2014
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Lavensby: Das Haus steht in einer Ferienhaussiedlung außerhalb von Nordborg, welches mit einem langen Fussmarsch oder per Auto erreichbar ist. Einkaufsmöglichkeiten sind viele vorhanden, sowie eine Schwimmhalle bei schlechtem Wetter und eine Minigolfanlage.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • April 2014
      Inga und Manfred, Nortorf — erster Urlaub in Dänemark
      Lavensby: Kleine, ruhige Ferienhaussiedlung mit Meerblick, der Strand ist mit Steinen durchwachsen, im Land kleine Wäldchen. Viele schöne Radfahr- oder Spazierwege.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2013
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Es gibt keinen wirklichen Ortskern, jedoch überall etwas zu entdecken. Sympathischen Spiel- und Schreibwarenladen hier, historische Mühle dort. Am anderen Ende des Ortes das Wasserschloss, stille Ecken am See, hervorragende, ehrliche Metzgerei (Grillfleisch in Rotwein eingelegt) und nicht zuletzt kompetente Ärzte für die schwierigen Zeiten des Urlaubs.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      nicht bewertet
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juni 2013
      Familie Niehaus, Hannover — erster Urlaub in Dänemark
      Prima Erholung! Absolut ruhige Lage. Abgelegen vom Trubel. Schöner, flacher Strand - ideal für Kinder. Als Erwachsener muss man ca. 1 km ins Wasser laufen um schwimmen zu können.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Januar 2013
      Rainer und Marianne, Attendorn — erster Urlaub in Dänemark
      Das Haus liegt in einer Ferienhaussiedlung direkt am Strand, der relativ steinig ist. Er erlaubt aber kilometerlange Strandspaziergänge.
      Der nächste Ort ist Nordborg, ein - im Winter - verschlafenes Städtchen. Die Einkaufsmöglichkeiten waren ok, aber es gab kaum Restaurants - Pizzerien waren ausreichend vorhanden.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2012
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Der Ort liegt relativ abgelegen, so dass die nächste Einkaufsmöglichkeit (abgesehen vom Kiosk auf dem naheliegenden Camping-Platz) nur mit dem Auto oder zur Not mit dem Fahrrad erreichbar ist. Die Landschaft ist sehr schön (Felder, Blumenwiesen, Hügel, Nordborg-See) und idyllisch.
      Der Strand ist enttäuschend: Ganz viele Algen und Steine im Wasser und am schmalen Strand. Sonnen, baden oder weite Spaziergänge am Strand bringen hier keinen Spaß. Scim-Boards können eingepackt bleiben.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Oktober 2011
      Familie Dogan, Langenhagen — erster Urlaub in Dänemark
      Lavensby Strand liegt ca. 3 km von Nordborg im Norden von Als.
      Die Umgebung ist Natur pur, Wiesen und Felder. Auf unbepflasterten
      Straßen fährt man zur Ferienhaussiedlung. Lavensby Strand ist ein ruhiger,
      kleiner, idyllischer Ort, mit guten Einkaufsmöglichkeiten in Nordborg.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2018
      Familie Bölke aus Gernsheim — erster Urlaub in Dänemark
      Mommark: Ruhige Lage und gute Anbindung zu den Städten und die Möglichkeit zu chillen in den Städten. Besonders gut sind die Radwege, man konnte die Insel gut erkunden. Kurze Wege zum Meer, die Möglichkeit zu baden bzw. am Meer spazieren zu gehen. Alles in allem eine schöne Gegend zur Erholung.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Libeks und Hömer aus Ankum — erster Urlaub in Dänemark
      Die Feriengegend Mommark ist sehr schön für Radfahrer. Im Hafen kann man gut Essen gehen. Man sollte aber beachten, dass es nur Samstags und Sonntags auch einen Mittagstisch gibt. Sonst hat das Lokal ab 17 Uhr geöffnet.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Mommark besteht vorwiegend aus Ferienhäusern und hat kein eigentliches Dorfzentrum. Es gibt einen kleinen Hafen mit Strand und "Hafenkneipe".
      Es gibt keine Einkaufmöglichkeiten im Ort.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Moni, Sven, Max, Lene und Hanna aus Nordrhein-Westfalen — erster Urlaub in Dänemark
      Mommark ist ein kleines Dorf mit schönen, zum Teil mit Meerblick gelegenen Ferienhäusern. Zudem hat Mommark einen kleinen Hafen und dort auch ein Restaurant.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Freunde aus Berlin und Aken — erster Urlaub in Dänemark
      Mommark: Mehrere Ferienhausanlagen, der Ort selbst ist relativ klein und hat direkt am Meer den Sandstrand, Campingplatz und Hafen mit Bootsverleih und Gastronomie.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Mommark: Kein schöner Ort, nichts besonderes. Viele Ferienhäuser.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Jens Eggers, Buchholz — erster Urlaub in Dänemark
      Mommark: Ein kleiner ruhiger Ort, guter Zugang zum Strand, schöne Location, kleine Karte,
      für Dänemark nicht teuer.
      Es fehlt ein Bäcker!
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      L. R., Eckernförde — erster Urlaub in Dänemark
      Mommark ist ein kleiner Segel-/ Fischerhafen mit einem Campingplatz und einem steinlosen Sandstrand, der recht gut besucht ist.
      Es gibt dort ein Bistro mit kleinem Essensangebot und Eis.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich