Bitte warten...
0211 – 5800 3060
Täglich 10 - 20 Uhr
Janina

Fragen Sie uns

Wir kennen jede Ecke in Dänemark und beraten Sie gerne persönlich, heute bis 20 Uhr.

0211 – 5800 3060

Kurze Frage – schnelle Antwort:

Schreiben Sie uns eine E-Mail

MyFejo

    Bjerregård: Meeresrauschen, Seeluft und Weite

    Bjerregård bedeutet "Hof in den Dünen". Wer hier seinen Urlaub verbringt, hat ganz sicher ein Ferienhaus in den Dünen mit kilometerlangem Sandstrand, Wellenrauschen und frischer Nordseebrise.

    Map
    Karte

    Das "Hyggelige" zwischen Fjord und Meer

    Wir fahren zum Holmsland Klit - juchhee! Mit diesem Gedanken werden sicher viele Stammgäste ihre Urlaubsreise in die Region beginnen. Wenn man dann gegen Ende seiner Anreise den Ort Nymindegab passiert haben, grüßt der Fjord mit einem malerischen Postkartenmotiv:

    Die kleinen Esehäuser am Fjord und ein himmelblaues, stillgelegtes Fischerboot stimmen die Gäste auf die einzigartige Idylle der beliebten Halbinsel ein.

    Dieser Eindruck von Bjerregård ist unvergesslich und schon beim ersten Urlaub spüren viele Gäste: Wir sind angekommen! Darum hat diese Region auch seit Jahren Stammgäste, die vielleicht sogar mehrmals im Jahr ein Ferienhaus am Holmsland Klit buchen.

    Ferienhäuser zwischen Sand und Heide

    Die mehr als 1.100 Ferienhäuser in Bjerregård stehen zwischen Skodsbjerg und dem Arvidvej. Rechts und links vom Weg kuscheln sich die Ferienhäuser in die Dünen, verstreut zwischen Heidekraut und Kiefernhecken.

    Die hohen Dünen halten den Wind etwas ab, müssen aber für jeden Strandbesuch erklommen werden. Parkplätze direkt am Dünenrand gibt es nur je einen am Nord- und Südrand der Siedlung.

    Unsere beliebtesten Ferienhäuser
    in Bjerregård

    • SH57
      • 5 Pers.
      • 76 m²
      • Meer 500 m
      ab 357 €
    • DG83
      • 5 Pers.
      • 84 m²
      • Meer 250 m
      ab 425 €
    • BB08
      • 6 Pers.
      • 80 m²
      • Meer 100 m
      ab 337 €
    • TM46
      • 4 Pers.
      • 62 m²
      • Meer 1.000 m
      ab 287 €
    • QG78
      • 6 Pers.
      • 80 m²
      • Meer 500 m
      ab 325 €
    • UV62
      • 8 Pers.
      • 96 m²
      • Meer 90 m
      ab 452 €
    Weitere Häuser in Bjerregård anzeigen

    Ferienhäuser in Bjerregård suchen

    Preis egal ab bis

    Mietpreis

    Ohne Nebenkosten für Ihren gesamten Urlaub.


    Entf. Meer egal ab bis m

    Entfernung zum Meer

    Luftlinie. Der Weg zum Strand kann länger sein.


    m

    Kurzurlaub

    Sie möchten außerhalb der Ferienzeiten einen Kurzurlaub buchen oder an einem anderen Tag anreisen? Dann kontaktieren Sie uns und wir finden die Angebote für Sie.

    2020 - Unser Tipp

    Auch für 2020 können Sie bereits jetzt Ihr Ferienhaus bei uns reservieren! Einfach mit dem Anreisedatum egal Ihr Wunschferienhaus suchen und dann bei uns melden. Die Mietpreise bleiben zumeist vergleichbar mit 2019.

    Wahlfreie Anreise

    Über Weihnachten und Silvester können fast alle Ferienhäuser zu Ihrem gewünschten Anreisetermin gebucht werden. Die Mindestmietdauer beträgt 7 Tage. Suchen Sie Ihr Haus mit "Anreisedatum egal" und rufen uns dann an. Gerne prüfen wir die Verfügbarkeit und den Preis. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

    3 Hunde oder mehr

    Unser Tipp: Wenn Sie mit drei Hunden anreisen wollen, suchen Sie auch nach Häusern für zwei Hunde. Nennen Sie uns dann Ihr Wunschferienhaus und wir fragen die Mitnahme des dritten Hundes beim Vermieter für Sie an.

    Einkaufen und genießen direkt vor Ort

    Der Bjerregård Campingplatz bietet in der Campingsaison im Sommerhalbjahr ebenfalls frische Brötchen und eine kleine Auswahl an Lebensmittel und Zeitungen an und auf dem Spielplatz sind alle Kinder willkommen.

    Surfspot am Campingplatz

    Von März bis August ist der Fjordstrand als Surfspot freigegeben. Wer nicht auf dem Campingplatz wohnt, kann eine Tageskarte für den Platz kaufen. Im Büro werden auch SUP-Boards, Kanus und Fahrräder vermietet.

    Nymindegab, das Tor zum Ringkøbing Fjord

    Einen weiteren Supermarkt und einen Bäcker gibt es in Nymindegab, einem kleinen Dorf vor Bjerregård. Wer ein Ferienhaus in Nymindegab bucht, hat den herrlichen Blick über den Fjord und die malerischen Esehäuser direkt vor der Haustür. Am Ortsrand gibt es einen umzäunten Hundewald.

    Am Strandzugang von Nymindegab liegt der größte Parkplatz der Region mit Toiletten, im Sommer öffnet dort einem kleinen Imbiss. Der Werg durch die Dünen ist aber auch hier nicht barrierfrei.

    Bjerregård ist sehr schön in die Dünenlandschaft integriert. Ein kleiner Supermarkt hält alles für den Aufenthalt im Ferienhaus bereit. Es gibt einen Imbiss und einen kleinen schönen Kinderspielplatz.
    Tipp von Familie Greggersen, Stockelsdorf

    Sand, Sand, Sand und mehr….

    Das Schönste an Bjerregård ist der kilometerlange Nordseestrand. Von Bjerregård kann man bis im Süden bis nach Henne laufen, im Norden reicht der Strand ohne Unterbrechnun gbis zum Hafen von Hvide Sande Hvide Sande.

    Hinter dem Strand liegt ein etwa 10 - 15 Meter hoher Dünengürtel, der den Wind abhält. Das gleichmäßige Rauschen des Meeres ist hört man bis zum Ringkøbing Fjord.

    Naturpark Vesterhavet

    Der Dünengürtel steht unter Naturschutz, Strandhafer hält den Sand zusammen und schützt das Hinterland. Auch wenn es kein Watt gibt, geht das Meer bei Ebbe zurück, bei Flut ist der Strand etwas schmaler.

    Allerlei Informationen, Wanderkarten und Veranstaltungstipps zur Umgebung bekommt man auf Naturpark Vesterhavet.

    Ein besonderes Fundstück im Nymindegab Museum

    Das Skelett eines zwölf Meter langen Pottwals, der 1990 am Strand gefunden wurde, ist im Walhaus in Nymindegab ausgestellt. Das Walhaus ist Teil des Nymindegab Museum, mit einer traditionellen Tischlerwerkstatt, Malerei und wechselnden Ausstellungen zur Geschichte der Region sowie einem kleinen Café ist es ein hübsches Ausflugziel.

    Sicher baden im Meer

    Natürlich kann man im Sommer in der Nordsee auch baden, allerdings ist das Wasser recht kühl und gerade Kinder dürfen nie ohne Aufsicht in die Brandung gehen. Bei starkem Wind schwappen schon im knietiefen Wasser die Wellen bis zum Hals!

    Die Hinweise zur Badesicherheit sind unbedingt zu beachten, denn die starken Strömungen, Riptides, können selbst geübten Schwimmern gefährlich werden. An der Brandungskante liegen oft Steine, mit etwas Geduld findet man aber immer einen sandigen Einstieg ins Meer.

    Strandnummer merken!

    Für ganz Dänemark gilt eine fortlaufende Nummerierung der Strandzugänge. Es empfiehlt sich, die Nummer zu merken, damit man zum Ferienhaus zurückfindet oder bei Notfällen den Standort genau beschreiben kann.

    Die Wasserqualität ist in Westjütland überall gut, viele Strände sind mit der Blauen Flagge ausgezeichnet. Toiletten, Duschen oder eine Strandbar gibt es im Gebiet von Bjerregård nicht.

    Kinder sollten am Strand immer eine Mütze und ein T-Shirt tragen, denn die Sonnenstrahlung ist in Dänemark auch bei bedecktem Himmel sehr intensiv.

    Freizeitangebote am Ringkøbing Fjord

    Wer angeln will, ist am Ringkøbing Fjord zu jeder Jahreszeit richtig. Meeresangler sollten sich in Hvide Sande einen Platz an der Mole sichern. Für Gelegenheitsangler, die einen sicheren Fang erhoffen, gibt es viele Put-and-Take-Teiche im ganzen Gebiet. Würmer bekommt man unter anderem neben dem Bjerregård Campingplatz. In Hvide Sande kann man Kühlfächer mieten.

    Der Ringkøbing Fjord ist ideal für Surfer und für die, die es werden wollen. Neun Surfspots liegen rund um den Fjord. Fortgeschrittene Wellenreiter können in Hvide Sande auch über den Spot an der Mole in der Nordsee surfen. Unterricht und Zubehör gibt es zum Beispiel bei Westwind.

    Radeln durch die Landschaft

    Wer lieber festen Boden und Pedalen unter den Füßen hat, mietet sich ein Fahrrad. Die gut ausgebauten Radwege durch die Dünen und entlang des Sønder Klitvejs sind beschildert und meistens auch für Kinder gefahrlos zu befahren. Nur der Gegenwind lässt sich nicht abschalten …

    Ein lustiges Unternehmen auf Rädern ist die Draisinenfahrt von Nørre Nebel nach Nymindegab. Mehr dazu und zu weiteren Ausflügen im Süden des Fjords steht im Artikel über Houstrup.

    Das sagen unsere Gäste

      • Juli 2018
        Mumme, Auetal — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
        Bjerregård ist und bleibt unser bevorzugtes Ferienziel. Die Strände rund um Hvide Sande sind die schönsten, die wir bisher in Dänemark entdeckt haben.

        Wir haben zwei kleine Kinder, ein Baby und einen Hund. Wie haben diverse lange Spaziergänge über die Fahrradwege und zurück über den Strand gemacht. Der Sand am Strand verhindert ein angenehmes Schieben des Kinderwagens, aber man kann den Wagen gut ziehen. Am Strand haben wir Steine und Muscheln gesammelt und auch Sandburgen und Löcher gebaut. Für die Kinder sehr schön!!
        Mit dem Baby waren wir nicht so flexibel, daher sind wir viel in Bjerregård geblieben. Sonst fahren wir vermehrt herum.
        Unser Hund war anfangs krank. Wir waren in der Tierklinik in Nr. Nebel und uns wurde sehr gut geholfen. Sie waren dort sehr kompetente und sprachen gut Deutsch.
        Wir hatten genug Babynahrung dabei, es gibt aber auch beim Kaufmann Babynahrung. Allerdings haben wir keine Pre Nahrung gesehen.

        Einkaufen kann man auch in Hvide Sande, dort gibt es bspw. einen modernisierten Aldi.
        Strand
        Kinderfreundlich
        Hundefreundlich
        nicht bewertet
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        Einkaufen
      • Juni 2018
        Familie Zok, Nordhessen — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
        Bjerregård Syd ist ein sehr ruhiges Gebiet, allerdings sollte man immer daran denken, dass die Straße 181 viel befahren ist. Das könnte störend sein. Einkauf ist in ca. zwei Kilometern möglich (kleiner Købmand, hat eigentlich alles, was man braucht). Das haben wir mit dem Fahrrad erledigt, für größere Einkäufe bietet sich Nørre Nebel oder Hvide Sande an.
        Der Strand ist mit Steinen und Kies mal mehr mal weniger durchsetzt, uns hat es gut gefallen. Trotz Badewetter fanden sich immer ruhige Abschnitte, besonders weiter südlich. Dort befindet sich ein großes Militärgebiet, während unseres Urlaubes fanden dort keine Manöver etc. statt. Der Nordseeradweg führt direkt vor den Dünen vorbei und lädt geradezu zum Radeln ein.
        Strand
        Kinderfreundlich
        nicht bewertet
        Hundefreundlich
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        nicht bewertet
        Einkaufen
      • Oktober 2017
        Familie Volbers, Groß Ippener — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
        Skodbjerge: Wer in diese Gegend kommt, sucht Ruhe oder hat Kinder. Die Einen ergehen sich in langen "Wanderungen", weil die fantastische Dünenlandschaft und die nahe Nordsee dazu einladen. Die Anderen wissen ihre Kinder am weitläufigen, gut gepflegten (jeder ist dazu aufgerufen!), scherben - und kippenfreien Strand sicher aufgehoben. Die Gesundheit profitiert vom stetigen Erklimmen der Dünen, die fantastische Meerluft stärkt die Lungen. Das Auge ruht auf dem unendlichen Rinkøbing Fjord mit seinen hunderten Schwänen in Reihen. Der Wind befreit den Kopf. Da ist das Wetter unbedeutend. Und all diese Annehmlichkeiten der Natur werden uns von den Dänen ohne Kurtaxe und erhobenem Zeigefinger (es gibt nur freundliche Bitten) zur Verfügung gestellt.
        Strand
        Kinderfreundlich
        nicht bewertet
        Hundefreundlich
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        nicht bewertet
        Einkaufen
      • September 2017
        fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
        Wer Ruhe liebt und lange Strandspaziergänge, ist hier sehr gut aufgehoben. Die Natur, die Weite des Meeres, die langen, geschwungenen Wege in der Dünenlandschaft sind fantastisch. Wer allerdings währenddessen gerne wo einkehren möchte, um ein Eis zu essen, einen Kaffee zu trinken etc. wird eher enttäuscht sein. Die Lage zwischen Nordsee und Fjord gibt der Landschaft etwas sehr reizvolles und ist für Wassersportler bestimmt auch klasse - doch es hat auch die Konsequenz, dass man bei Ausflügen nur zwei Richtungen hat und somit zwei Strecken, die man immer passiert. In dem kleinen Supermarkt bekommt man alles, was man für den alltäglichen Urlaub so braucht, v. a. gaaaanz leckere Brötchen für´s Frühstück, Eis gibt es auch und eine kleine Fischräucherei, doch man sitzt an der Landstraße. Auch größere Supermärkte sind in 15-20 Autominuten zu erreichen, doch auch hier geht es wieder rechts- oder linksherum, die altbekannte Strecke entlang. "Shopping" (Klamotten und so) auch nur da möglich. Die vorhandenen Spielplätze boten für unsere 10- und 12-jährigen Töchter nicht mehr sooo den Anreiz, sodass wir sehr froh waren über das tolle Wetter, was viele Strandgänge möglich machte.
        Strand
        Kinderfreundlich
        Hundefreundlich
        nicht bewertet
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        nicht bewertet
        Einkaufen
      • März 2017
        Familie Kämpfer, Norddeutschland — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
        Bjerregård ist ein ruhiges Urlaubsgebiet. Wir schätzen hier vor allem den Strand, den nahen Zugang zur Nordsee und die Möglichkeit, die Seele baumeln zu lassen. Die Lage zwischen Ringkøbing-Fjord und Nordsee ist immer wieder ein Erlebnis. Lange Spaziergänge am Strand hinterlassen ein nachhaltiges Gefühl von Urlaub und Erholung. Hvide Sande und Nørre Nebel sind binnen einer halben Stunde zu erreichen. Hier ist alles erhältlich, was man für einen erholsamen Urlaub braucht. Das Wetter spielt dabei keine Rolle. Wir hatten Sonnenschein, Sturm, Tage mit Regen – alles toll, wenn man sich die entsprechende Kleidung in den Koffer packt. Bjerregård ist ein Urlaubsgebiet, welches wir nicht missen möchten.
        Strand
        Kinderfreundlich
        nicht bewertet
        Hundefreundlich
        nicht bewertet
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        nicht bewertet
        Einkaufen
      • Oktober 2016
        Anja aus Niedersachsen — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
        Bjerregård ist ein Ausflugsziel für Naturliebhaber, die mit sich und der Welt im Reinen sind. Dünen und Heidelandschaften soweit das Auge reicht. Hinter einer Dünenlandschaft, die gut zu Fuß überwunden werden möchte, befindet sich ein besonders breiter Strand, der zu kilometerlangen Wanderungen geradezu einlädt. Viele Sommerhäuser, die zum Teil versteckt in der hügeligen Landschaft oder auf offenen Naturgrundstücken liegen. Ein kleiner Krämerladen verkauft alles, was der Selbstversorger so braucht, Holz und deutsche Zeitungen eingeschlossen. Wer einen Supermarkt, Bäcker und Shoppingmöglichkeiten zum Glücklichsein benötigt, muss eine ca. 20 minütige Autofahrt in den nächstgelegen, größeren Ort Hvide Sande in Kauf nehmen.
        Strand
        Kinderfreundlich
        Hundefreundlich
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        nicht bewertet
        Einkaufen
      • August 2016
        fejo-Kunde — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
        Die gesamte Gegend lädt durch seine Landschaft und seine Dünen sehr zum Spazierengehen oder auch Radfahren ein. Die Strände sind einfach nur toll durch die Größe. Man hat nie das Gefühl, dass die Strände zu voll sind, wie in anderen Urlaubsländern. Die Gezeiten sind nicht sehr stark zu merken. Durch die Seeluft ist das Klima super. Ganz toll sind auch die Sonnenuntergänge, die man von den Dünen aus sehr schön sehen und genießen kann. Für Kinder wird sehr viel angeboten, allerdings glaube ich, dass die Kinder doch noch am liebsten am Strand sind (Strandburgen bauen, usw. ).
        Strand
        Kinderfreundlich
        nicht bewertet
        Hundefreundlich
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        nicht bewertet
        Einkaufen
      • Juli 2016
        Fam. Gursinsky, Wedemark — zweiter Urlaub in Dänemark
        Bjerregard und der Strand sind eine herrliche Oase der Ruhe und Erholung. Die Häuser liegen eingebettet in eine tolle Dünenlandschaft. Da der Abstand zu den Nachbarn weitläufig ist, kann man sich ungestört erholen. Der Strand ist einigermaßen gut über die Dünen zu erreichen und ebenfalls herrlich weitläufig. Das Wasser ist sehr sauber (u. a. kein Seetang oder Quallen). Der Købmand vor Ort hat alles, was man im Urlaub braucht (z.B. klasse Brötchen und Brot). Zusätzlich gibt es eine leckere Fisk-Røgeri und einen Fahrradverleih. Man kann super Radfahren bis Hvide Sande, Søndervig, Ringkøbing, Nymindegab.Besonders Ringkøbing ist ein schönes Städtchen. In Ringkøbing kann man toll bummeln und shoppen. Ein Ausflugsziel ist dort unter anderem: Laubjergs Rosehave, ein traumhafter, liebevoll angelegter Rosenpark.
        Strand
        Kinderfreundlich
        nicht bewertet
        Hundefreundlich
        nicht bewertet
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        nicht bewertet
        Einkaufen
      • November 2015
        Hannah und Thorsten, Castrop-Rauxel — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
        In Bjerregård selbst kann man wirklich nur die Natur genießen und im Sommer Wassersport treiben, aber mit dem Auto kann man sich ja auch die Umgebung ansehen.
        Wir können Nr. Nebel (ca. 20 km südlich) empfehlen. Sehr süßes Dorf mit einer schönen Einkaufsstraße mit Mode, Accessoires, Lebensmitteln, Haushaltswaren. Es hat uns Spaß gemacht hier zu bummeln und wir haben auch einige Kronen da gelassen. Wir waren mit einem Hund da, dann kann man nicht in alle Läden gehen (oder einer wartet draußen), aber dafür haben wir Verständnis und das war schon okay. Es gibt hier auch noch ein Meeresmuseum, da waren wir nicht drinnen, aber es sah interessant aus. Der Bäcker hat ein großes Schaufenster voller süßer Sünden und der Florist bietet ausgefallene Arrangements an, die sich auch als Mitbringsel eignen.
        Auch zu empfehlen ist Hvide Sande (ca. 15 km nördlich), hier hat man ein herrliches Hafen-Feeling, es gibt fangfrischen und geräucherten Fisch, auch hier eine große Bäckerei, viele Boutiquen, viel Sport-und Outdoormode, Wohnaccessoires. Ein Bummel lohnt sich.
        Wir waren ja nun das erste Mal mit Hund hier und es hat unserer Kleinen großartig gefallen. Dank der Jahreszeit durfte sie am Strand frei laufen, was irre toll für sie war, alle Hundehalter waren rücksichtsvoll und es gab keine unangenehmen Begegnungen. Wir können Dänemark im Herbst allen Hundehaltern sehr ans Herz legen. Nach zwei Stunden Non-Stop Strandgerenne schlummert der Vierbeiner friedlich vorm Kamin.
        Strand
        Kinderfreundlich
        nicht bewertet
        Hundefreundlich
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        nicht bewertet
        Einkaufen
      • Oktober 2015
        Familie Werner, Seiffen — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
        Bjerregard ist ein reines Ferienhausgebiet, sehr schön in den Dünen gelegen. Zum Strand muss man eine hohe Düne hinauf und auf der anderen Seite wieder hinunter, dort ist dann ein herrlich breiter Sandstrand mit steinigen Abschnitten. Die Häuser sind so angelegt, dass man trotz vieler Urlauber einfach seine Ruhe hat. Es gibt in Bjerregard einen Kaufmann, bei dem man alles Nötige bekommt. Neben dem Kaufmann ist ein kleiner Spielplatz, der von den Kindern auch sehr gern genutzt wird. Außerdem ist dort noch eine Fischräucherei, da gibt es leckeren Fisch, der Lachs ist besonders zu empfehlen. Fahrradwege sind auch angelegt, und man kann dort auch sehr gut mit dem Fahrrad die Gegend erkunden oder in die nächsten Ortschaften fahren. Auf der anderen Seite von Bjerregard ist der Fjord, den man sehr schnell erreichen kann. Dort halten sich sehr gern Vogelschwärme auf. In Nymindegab, von Bjerregard ein kleines Stück landauswärts, stehen am Fjord kleine Hütten. Dort kann man in der Hütte, aber auch im Freien, ein Feuer machen, grillen, picknicken, feiern usw. Es gibt da sogar eine saubere Toilette. Dort ist es einfach wunderschön, wir haben am späten Abend ein Lagerfeuer gemacht und mit unseren Kindern und Bekannten eine richtig schöne Zeit verbracht.
        In dieser schönen Gegend ist es einfach ruhig, nichts für Leute, die Action haben möchten.
        Strand
        Kinderfreundlich
        Hundefreundlich
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        nicht bewertet
        Einkaufen
      • August 2015
        Familie Schnibbe, Marl — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
        Die Feriensiedlung hat den Vorteil, dass an der Einfahrt zur Siedlung ein kleiner Einkaufsladen (Min Köbmand) vorhanden ist, hier gibt es ein gut sortiertes Angebot, Grillutensilien, Röd Pölse, Grillpölser, Brot und Brötchen (tolle Rundstykker) und auch typisch dänischen Kuchen. Gleich nebenan ist eine kleine Räucherei, in der man natürlich fangfrischen Fisch und auch Pommes etc. bekommt, der etwas hohe Preis wird durch sehr große Portionen wieder relativiert. Also lieber etwas weniger Portionen bestellen (für eine 4-köpfige Familie reichen locker 3 Portionen).
        Auch ist hier ein Fahrradverleih vorhanden.
        Alle sprechen dort fließend deutsch. Eine Tankstelle ist ebenfalls vorhanden.
        Im Ort Hvide Sande, gibt es ein paar Outdoor-Bekleidungsläden, die Preise der gleichen Bekleidung ist allerdings in jedem Laden gleich (typische deutsche Outdoormarken und auch ein schwedisches Label ist in jedem Laden zu bekommen).
        In der Saison findet sonntags eine Fischauktion im Auktionshaus für Touristen statt, hier kann man sehr günstig hochwertigen und fangfrischen Fisch in familiengerechten Portionen ersteigern, der Auktionator hat drei sprachen gesprochen: Dänisch, Englisch und Deutsch.
        Es gibt auch mehrere Put and Take-Seen. Dänemarktypisch sind in der näheren Umgebung auch Kartoffeln und anderes Gemüse am Straßenrand zu erwerben.
        Strand
        Kinderfreundlich
        Hundefreundlich
        nicht bewertet
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        Einkaufen
      • Juli 2015
        Sonja Babin, Ahrensburg — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
        Der Ringköbing Fjord bei Bjerregård ist ein Erlebnis. Schon wenn man von Nymindegab in das Gebiet reinfährt, erfährt man ein AHA - Erlebnis wegen der Landschaft. Nr. Nebel bietet an Einkaufsmöglichkeiten alles, was das Herz begehrt. Der NETTO- Markt ist gut aufgestellt. Hvide Sande wirkt immer ein bisschen verschlafen, aber die Atmosphäre ist schon besonders. Besonders schön ist es, auf der Düne Richtung Nordsee zu sitzen und den Surfern zuzusehen. Der gesamte Nordseestrand lässt sich gut ablaufen. Muscheln gibt es nicht so viele, dafür wunderschöne Steine. 80 km nördlich von Bjerregard bei Ferring gibt es einen schönen kleinen Leuchtturm und man kommt über 236 Stufen an den Strand. Hier ist Steilküste und man wird mit einem tollen Blick belohnt. Wenn man nach Henne-Strand fährt, sollte man unbedingt bei dem Parkplatz anhalten, wo man auf den Filso blicken kann. Es ist ein künstlich gefluteter See mit viel Grün. Wir haben sogar eine Hirschkuh mit Kalb gesehen. Man sollte sich bei allem viel Zeit lassen. In Dänemark ticken die Uhren anders.
        Strand
        Kinderfreundlich
        Hundefreundlich
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        Einkaufen
      • April 2015
        Familie Müller, Niedersachsen — erster Urlaub in Dänemark
        Bjerregard ist ein naturbelassener Ferienort mit kleinen Ferienhaussiedlungen vor dem höheren Dünengürtel. Dazu rechts den Fjord und links die Nordsee, einfach Entspannung pur. Es gibt viele Wege vor den Dünen und dann ein unendlicher Sandstrand, ein Paradies für Erwachsene und auch Kinder. Es gibt sehr schön befestigte Dünenauf- und abgänge und auch gute Abstellmöglichkeiten für Autos (wenn man mit Kleinkindern an den Strand will und etwas entfernter wohnt). Eine Einkaufsmöglichkeit ist vorhanden. Tipp: Da Brötchen nicht ganz günstig sind, kann man auch gut Weißbrot kaufen. Ansonsten fährt man nach Hvide Sande, da gibt's besonders leckeren Fisch in allen Variationen und auch ALDI.
        Strand
        Kinderfreundlich
        Hundefreundlich
        nicht bewertet
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        nicht bewertet
        Einkaufen
      • September 2014
        Familie Syren, Gelsenkirchen — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
        Da wir schon sehr oft in diesem Bereich von Dänemark waren, kennen wir die nähere Umgebung schon sehr gut. Für Neulinge ist auf jeden Fall ein Besuch von Hvide Sande zu empfehlen, eine sehr schöne Kleinstadt, in welcher man gut Fisch essen und auch günstig einkaufen kann. Ein Ausflug zum Flohmarkt nach Tarm ist auch zu empfehlen. Dort kann man schon mal ein schönes Schnäppchen machen. Es befinden sich sehr viele Put-and-Take Teiche in der Nähe, also für Forellenangler ein Paradies. Angeln kann man auch an der Schleuse von Hvide Sande. Man sollte sich aber vorher schlau machen, ob es dort Heringe oder Makrelen gibt, sonst verbringt man viele Stunden ohne einen Erfolg.

        Wie haben uns dieses Jahr die Stadt Holstebro angeschaut (ca. 90 km von Hvide Sande entfernt). Eine sehr schöne, saubere Stadt, in welcher im Stadtkern überall Kunstobjekte zu bestaunen sind. Auf dem Weg dorthin sollte man auch der Stadt Skjern einen Besuch abstatten, wo man sehr gut einkaufen kann.
        Strand
        Kinderfreundlich
        nicht bewertet
        Hundefreundlich
        nicht bewertet
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        Einkaufen
      • Juli 2013
        fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
        Bjerregard ist ein reiner Urlaubsort mit einer großen Auswahl an verschiedensten Häusern.
        Man hat alle Einkaufsmöglichkeiten, das Service-Center und sogar eine Fischräucherei direkt vor Ort. Man braucht also das Auto nicht zu bewegen und kann sich wunderbar erholen.
        Die Shopping-Möglichkeiten sind in Hvide Sande, Nymindegab und Nörre Nebel (und etwas weiter weg Henne Strand) sind sehr dicht dabei (15 - 20 Minuten mit dem Auto), für diejenigen, die bummeln gehen wollen. Dabei ist die Fischauktion in Hvide Sande sehr zu empfehlen. Fischbrötchen oder Krabbenbrötchen im Hafen essen ist auch ein wichtiger Programmpunkt für den perfekten Dänemark-Urlaub in dieser Gegend.
        Der Strand ist sehr schön, der Zuweg (über "Holz-Leitern") ist sehr leicht zu gehen. Man kann wunderbar spazierengehen und baden (und schöne Muscheln und Steine sammeln).
        Strand
        Kinderfreundlich
        nicht bewertet
        Hundefreundlich
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        nicht bewertet
        Einkaufen
      • Juli 2012
        Familie Bevier, Berlin — erster Urlaub in Dänemark
        Bjerregard liegt auf dem Landstreifen namens "Holmsland Klit" zwischen dem Ringköbig Fjord und der Nordsee. Es ist kein richtiger Ort, sondern eine Ferienhaus-Siedlung. Ein urbanes Zentrum oder dergleichen gibt es nicht. Wer nach Bjerregard fährt sucht Ruhe - und wird sie hier finden. Es gibt Tage, wenn der Wind leicht vom Meer kommt, an denen man vor die Tür tritt und hört... Nichts! Keinen Straßenlärm, keine Bauarbeiten... Fantastisch! Rund um Bjerregard breitet sich eine grüne Dünenlandschaft aus, die man auf Wander- und Radwegen erkunden kann. Auch besondere Sehenswürdigkeiten gibt es nur in überschaubarer Zahl, der einen Sightseeing-Urlaub möchte, ist hier falsch. Ein Wikinger-Freilichtmuseum, den Leuchtturm Lyngvig Fyr und natürlich in etwa 30 km Entfernung das lauschige Ringköbing kann man sich anschauen, viel mehr gibt es nicht. Dafür fantastischen Strand, an dem - wie anderen Ortes in Dänemark - keine Autos fahren und auch keine Bunkeranlagen zu finden sind. Für Familien ist diese Gegend perfekt: Die Kinder können am Strand nach Herzenslust toben und fallen abends erschöpft in die Kissen. Die nächsten Orte sind Hvide Sande im Norden (ca. 18 km) und Norre Nebel im Süden (ca 12 km), das sehr kleine Nymindegab ist 4 km südlich, dort gibt es aber außer einem Wal-Skelett und einem Hotel mit Restaurant nicht viel.
        Strand
        Kinderfreundlich
        Hundefreundlich
        nicht bewertet
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        Einkaufen
      • April 2012
        Familie Heumüller, Rockenberg — erster Urlaub in Dänemark
        Die Orte in dem Abschnitt zwischen Nymindegab und Söndervig sind sich alle ähnlich. Es sind fast reine Ferienhaussiedlungen, zu denen meist eine kleine Einkaufsmöglichkeit gehört.
        Restaurants gibt es nicht so viele. Und wenn, dann gibt es in den meisten nur abends Buffet. Der Strand ist in diesem Abschnitt auch überall gleich. Hohe Dünen, dahinter Heidelandschaft, Gräser und Rosen...toll!
        Im Frühjahr ist der Strand fast leergefegt. Manchmal sieht man weit und breit keine Menschenseele. Ruhe pur.
        Allerdings befindet sich auch viel angeschwemmtes Treibgut am Strand (viel Plastikmüll), der nicht beseitigt wird. Angeschwemmte Bretter mit rostigen Nägeln stellen eine Gefahr beim Barfußlaufen da, gerade für kleine Kinder. Teilweise sind auch sehr viele Steine im Sand.
        Strand
        Kinderfreundlich
        Hundefreundlich
        nicht bewertet
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        Einkaufen
      • April 2012
        Martina und Silvio aus Chemnitz — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
        Strandbesuche (auch ohne Sonne und bei Wind möglich), Drachen steigen lassen, Sonnenuntergang von den Dünen aus, Leuchttürme in Blavand, Lyngvig Fyr und Bovbjerg sind unbedingt einen Ausflug wert. Der Strand von Blavand mit Bernstein und super Muschelfunden. Kleine Häfen in der Umgebung. Die Fischräucherei in Hvide Sande. Beobachten von Ebbe und Flut am Strand. Für Kinder (auch 11 Jährige!) reichen Matschhose und Gummistiefel und eine große Schaufel mit langem Stiel und sie sind mit dieser und Strandgutfunden lange Zeit zu beschäftigen.
        All solche Dinge kann man auch im Frühjahr (Osterferien) sehr gut erleben. Außerdem gibt es einige Schwimmbäder in der näheren Umgebung, wir konnten sie sogar kostenfrei nutzen.
        Strand
        Kinderfreundlich
        Hundefreundlich
        nicht bewertet
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        nicht bewertet
        Einkaufen
      • November 2011
        Fam. Fritsch, HH — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
        In Bjerregard lässt man die Seele baumeln, Highlife findet hier nicht statt,... und das ist gut so.
        Von einigen Freunden hören wir, dass man ja überall mit dem Auto hinfahren muss (Schwimmbad, Einkaufen, Reiten... ), aber das ist ja auch das Schöne:
        durch eine Bilderbuchlandschaft zu fahren, was kann besser sein. Da wird sogar das Autofahren zur Erholung. Wirklich.
        Eine traumhaft breiter Nordseestrand, imponierende Dünen und zur anderen Seite hin der Ringköbing Fjord mit den rastenden Wildgänsen, dem Sonnenaufgang und dem blauesten Blau an besonderen Tagen.
        Strand
        Kinderfreundlich
        Hundefreundlich
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        Einkaufen
      • September 2011
        Familie Derleder, Unterfranken — zweiter Urlaub in Dänemark
        Den Strand erreichten wir, nachdem wir eine "lange steile Düne" überwunden haben. Dann tat sich ein gigantisch großer sauberer Sandstrand auf.
        Ich war das erste Mal mit Kindern (3/9/12) in Dänemark. Ich hätte mir nicht vorstellen können, eine Woche lang nur Sandburgen zu bauen und Drachen fliegen zu lassen und mich dabei so zu entspannen.
        In Ringköbing besuchten wir das Museumsfest und in Vikingborg den Wikingerhof. Alles sehr kompakt, ein unterhaltsammer Nachmittagsausflug mit kurzen Anfahrten, eine schöne abrundende Bereicherung, bei der kein Stress aufkam. Das Hochseeangeln mit der Solea war darüberhinaus für meinen Sohn ein Erlebnis und blieb bezahlbar.
        Strand
        Kinderfreundlich
        Hundefreundlich
        nicht bewertet
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        nicht bewertet
        Einkaufen
      • August 2011
        Ulrike, Kleinmachnow — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
        Bjerregard ist eine Ferienhaussiedlung, die gewissermaßen aus zwei Ortsteilen besteht. Sie erstreckt sich bis unmittelbar an die letzte Dünenkette vor der Meeresküste und bietet mit seinen großzügig angelegten Grundstücken sehr viel Rückzugsraum. Das gesamte Gebiet von Holmsland Klit ist geprägt durch eine einzigartige und wunderbare, naturbelassene Dünen- und Heidelandschaft so weit das Auge blickt. Der blau und grün schimmernde Fjord ergänzt den farblichen Eindruck und vervollkommnet den besonderen Charakter dieses Landstrichs.
        Strand
        Kinderfreundlich
        Hundefreundlich
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        nicht bewertet
        Einkaufen
      • Juli 2011
        fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
        Bjerregård selbst ist eine reine Feriensiedlung, der nächste Ort ist Nymindegab. Vor Ort gibt es einen Supermarkt für den täglichen Bedarf (allerdings recht teuer) oder die Möglichkeit am Campingplatz einzukaufen (auch frische Brötchen und Kuchen!), beide Geschäfte haben in der Saison auch sonntags geöffnet. Es ist auch möglich, am Campingplatzt zu waschen!
        Nächstgrößerer Einkaufsmöglichkeiten vom Supermarkt über Kleidung, Haushaltswaren und Spielsachen gibt es in Nørre Nebel oder in Hvide Sande. Beide Städte haben ansonsten aber nicht viel touristischen Reiz. Sehr lohnend ist ein Ausflug nach Ringkøbing und Søndervig - besonders wenn in Søndervig Flohmarkt ist! Volksfestcharakter haben die Flohmarkttage in Tarm (im Sommer jeden Mittwoch).
        Sehr zu empfehlen ist ein Ausflug zum Wikingerhafen in Bork - viel zu sehen, zu entdecken und auszuprobieren, vom Bogenschießen über Schmuck gießen oder Schaukämpfe bewundern.
        Nicht weit entfernt gibt es die Möglichkeit, Strandritte oder Reitstunden zu buchen - für Anfänger gibt es Schrittgruppen, für Könner Galoppausritte.
        Auch ganz in der Nähe und zauberhaft: Abelines Gård, wo die Vergangenheit greifbar und lebendig wird.
        Strand
        Kinderfreundlich
        Hundefreundlich
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        nicht bewertet
        Einkaufen
      • Juli 2011
        fejo-Kunde — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
        Der Ort Bjerregard an sich besteht nur aus Ferienhäusern, wobei keine "Center Parcs-Atmosphäre" entsteht, da jedes Haus anders aussieht. Außerdem stehen die Häuser relativ weit voneinander entfernt und es wächst so viel grün wie möglich darum herum. Man kann weite Spaziergänge machen oder sich für eine kuze Runde entschließen. Es gibt einen großen Radweg der an den Dünen entlangführt. Der nächste Ort, in dem sich einige Geschäfte und ein Museum befinden ist Nymindegab. Dort bekommt man alles, was man braucht, ist aber auch schnell wieder draußen. Zum Bummeln fährt man am besten nach Hvide Sande, ca. 10 Autominuten von Bjerregard. Dort gibt es einige Geschäfte in denen die Touristen ihr Geld ausgeben können, Lebensmittelläden, Restaurants und viel Fisch.
        Strand
        Kinderfreundlich
        Hundefreundlich
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        nicht bewertet
        Einkaufen
      • Juni 2011
        Moreen Hoelzke, Hannover — erster Urlaub in Dänemark
        Der Strand von Bjerregard ist einmalig, sehr breit, hohe Dünen, feiner Sand. Man kann endlos spazieren gehen und nachts im Bett hört man das Meer rauschen. Einmalig ist die Lage am Ringköbing Fjord, zur einen Seite hat man die Nordsee, zur anderen den Fjord. Man kann lange Radtouren unternehmen oder ausgiebig spazieren gehen oder baden....Es war der erholsamste Urlaub, den wir je erlebt haben. Die Dänen sind sehr nett.
        Strand
        Kinderfreundlich
        Hundefreundlich
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        nicht bewertet
        Einkaufen
      • Mai 2011
        Ute, Berlin — zweiter Urlaub in Dänemark
        Skodbjerge - zwischen Nymindegab und Hvide Sande - am Ringköbing Fjord gelegen, kleine Ferienhaus-Siedlung mitten in den Dünen. Blick auf die wunderbaren, teilweise sehr hohen Sanddünen am Nordseestrand, erreichbar auf vielen kleinen Wege durch eine schöne Heidelandschaft, gute Lauf- und Fahrradwege, Möglichkeiten kilometerweit am Strand entlang zulaufen, aber auch an den Dünen lang. Auf der anderen Seite herrlicher Blick auf den Fjord. Einkaufsmöglichkeiten und Freizeitmöglichkeiten (Reiten, Surfen etc.) in relativer, nächster Nähe (ab 3 km).
        Strand
        Kinderfreundlich
        nicht bewertet
        Hundefreundlich
        nicht bewertet
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        Einkaufen

    Das sagen unsere Gäste

      • Juli 2018
        Mumme, Auetal — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
        Bjerregård ist und bleibt unser bevorzugtes Ferienziel. Die Strände rund um Hvide Sande sind die schönsten, die wir bisher in Dänemark entdeckt haben.

        Wir haben zwei kleine Kinder, ein Baby und einen Hund. Wie haben diverse lange Spaziergänge über die Fahrradwege und zurück über den Strand gemacht. Der Sand am Strand verhindert ein angenehmes Schieben des Kinderwagens, aber man kann den Wagen gut ziehen. Am Strand haben wir Steine und Muscheln gesammelt und auch Sandburgen und Löcher gebaut. Für die Kinder sehr schön!!
        Mit dem Baby waren wir nicht so flexibel, daher sind wir viel in Bjerregård geblieben. Sonst fahren wir vermehrt herum.
        Unser Hund war anfangs krank. Wir waren in der Tierklinik in Nr. Nebel und uns wurde sehr gut geholfen. Sie waren dort sehr kompetente und sprachen gut Deutsch.
        Wir hatten genug Babynahrung dabei, es gibt aber auch beim Kaufmann Babynahrung. Allerdings haben wir keine Pre Nahrung gesehen.

        Einkaufen kann man auch in Hvide Sande, dort gibt es bspw. einen modernisierten Aldi.
        Strand
        Kinderfreundlich
        Hundefreundlich
        nicht bewertet
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        Einkaufen
      • Juni 2018
        Familie Zok, Nordhessen — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
        Bjerregård Syd ist ein sehr ruhiges Gebiet, allerdings sollte man immer daran denken, dass die Straße 181 viel befahren ist. Das könnte störend sein. Einkauf ist in ca. zwei Kilometern möglich (kleiner Købmand, hat eigentlich alles, was man braucht). Das haben wir mit dem Fahrrad erledigt, für größere Einkäufe bietet sich Nørre Nebel oder Hvide Sande an.
        Der Strand ist mit Steinen und Kies mal mehr mal weniger durchsetzt, uns hat es gut gefallen. Trotz Badewetter fanden sich immer ruhige Abschnitte, besonders weiter südlich. Dort befindet sich ein großes Militärgebiet, während unseres Urlaubes fanden dort keine Manöver etc. statt. Der Nordseeradweg führt direkt vor den Dünen vorbei und lädt geradezu zum Radeln ein.
        Strand
        Kinderfreundlich
        nicht bewertet
        Hundefreundlich
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        nicht bewertet
        Einkaufen
      • Oktober 2017
        Familie Volbers, Groß Ippener — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
        Skodbjerge: Wer in diese Gegend kommt, sucht Ruhe oder hat Kinder. Die Einen ergehen sich in langen "Wanderungen", weil die fantastische Dünenlandschaft und die nahe Nordsee dazu einladen. Die Anderen wissen ihre Kinder am weitläufigen, gut gepflegten (jeder ist dazu aufgerufen!), scherben - und kippenfreien Strand sicher aufgehoben. Die Gesundheit profitiert vom stetigen Erklimmen der Dünen, die fantastische Meerluft stärkt die Lungen. Das Auge ruht auf dem unendlichen Rinkøbing Fjord mit seinen hunderten Schwänen in Reihen. Der Wind befreit den Kopf. Da ist das Wetter unbedeutend. Und all diese Annehmlichkeiten der Natur werden uns von den Dänen ohne Kurtaxe und erhobenem Zeigefinger (es gibt nur freundliche Bitten) zur Verfügung gestellt.
        Strand
        Kinderfreundlich
        nicht bewertet
        Hundefreundlich
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        nicht bewertet
        Einkaufen
      • September 2017
        fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
        Wer Ruhe liebt und lange Strandspaziergänge, ist hier sehr gut aufgehoben. Die Natur, die Weite des Meeres, die langen, geschwungenen Wege in der Dünenlandschaft sind fantastisch. Wer allerdings währenddessen gerne wo einkehren möchte, um ein Eis zu essen, einen Kaffee zu trinken etc. wird eher enttäuscht sein. Die Lage zwischen Nordsee und Fjord gibt der Landschaft etwas sehr reizvolles und ist für Wassersportler bestimmt auch klasse - doch es hat auch die Konsequenz, dass man bei Ausflügen nur zwei Richtungen hat und somit zwei Strecken, die man immer passiert. In dem kleinen Supermarkt bekommt man alles, was man für den alltäglichen Urlaub so braucht, v. a. gaaaanz leckere Brötchen für´s Frühstück, Eis gibt es auch und eine kleine Fischräucherei, doch man sitzt an der Landstraße. Auch größere Supermärkte sind in 15-20 Autominuten zu erreichen, doch auch hier geht es wieder rechts- oder linksherum, die altbekannte Strecke entlang. "Shopping" (Klamotten und so) auch nur da möglich. Die vorhandenen Spielplätze boten für unsere 10- und 12-jährigen Töchter nicht mehr sooo den Anreiz, sodass wir sehr froh waren über das tolle Wetter, was viele Strandgänge möglich machte.
        Strand
        Kinderfreundlich
        Hundefreundlich
        nicht bewertet
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        nicht bewertet
        Einkaufen
      • März 2017
        Familie Kämpfer, Norddeutschland — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
        Bjerregård ist ein ruhiges Urlaubsgebiet. Wir schätzen hier vor allem den Strand, den nahen Zugang zur Nordsee und die Möglichkeit, die Seele baumeln zu lassen. Die Lage zwischen Ringkøbing-Fjord und Nordsee ist immer wieder ein Erlebnis. Lange Spaziergänge am Strand hinterlassen ein nachhaltiges Gefühl von Urlaub und Erholung. Hvide Sande und Nørre Nebel sind binnen einer halben Stunde zu erreichen. Hier ist alles erhältlich, was man für einen erholsamen Urlaub braucht. Das Wetter spielt dabei keine Rolle. Wir hatten Sonnenschein, Sturm, Tage mit Regen – alles toll, wenn man sich die entsprechende Kleidung in den Koffer packt. Bjerregård ist ein Urlaubsgebiet, welches wir nicht missen möchten.
        Strand
        Kinderfreundlich
        nicht bewertet
        Hundefreundlich
        nicht bewertet
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        nicht bewertet
        Einkaufen
      • Oktober 2016
        Anja aus Niedersachsen — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
        Bjerregård ist ein Ausflugsziel für Naturliebhaber, die mit sich und der Welt im Reinen sind. Dünen und Heidelandschaften soweit das Auge reicht. Hinter einer Dünenlandschaft, die gut zu Fuß überwunden werden möchte, befindet sich ein besonders breiter Strand, der zu kilometerlangen Wanderungen geradezu einlädt. Viele Sommerhäuser, die zum Teil versteckt in der hügeligen Landschaft oder auf offenen Naturgrundstücken liegen. Ein kleiner Krämerladen verkauft alles, was der Selbstversorger so braucht, Holz und deutsche Zeitungen eingeschlossen. Wer einen Supermarkt, Bäcker und Shoppingmöglichkeiten zum Glücklichsein benötigt, muss eine ca. 20 minütige Autofahrt in den nächstgelegen, größeren Ort Hvide Sande in Kauf nehmen.
        Strand
        Kinderfreundlich
        Hundefreundlich
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        nicht bewertet
        Einkaufen
      • August 2016
        fejo-Kunde — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
        Die gesamte Gegend lädt durch seine Landschaft und seine Dünen sehr zum Spazierengehen oder auch Radfahren ein. Die Strände sind einfach nur toll durch die Größe. Man hat nie das Gefühl, dass die Strände zu voll sind, wie in anderen Urlaubsländern. Die Gezeiten sind nicht sehr stark zu merken. Durch die Seeluft ist das Klima super. Ganz toll sind auch die Sonnenuntergänge, die man von den Dünen aus sehr schön sehen und genießen kann. Für Kinder wird sehr viel angeboten, allerdings glaube ich, dass die Kinder doch noch am liebsten am Strand sind (Strandburgen bauen, usw. ).
        Strand
        Kinderfreundlich
        nicht bewertet
        Hundefreundlich
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        nicht bewertet
        Einkaufen
      • Juli 2016
        Fam. Gursinsky, Wedemark — zweiter Urlaub in Dänemark
        Bjerregard und der Strand sind eine herrliche Oase der Ruhe und Erholung. Die Häuser liegen eingebettet in eine tolle Dünenlandschaft. Da der Abstand zu den Nachbarn weitläufig ist, kann man sich ungestört erholen. Der Strand ist einigermaßen gut über die Dünen zu erreichen und ebenfalls herrlich weitläufig. Das Wasser ist sehr sauber (u. a. kein Seetang oder Quallen). Der Købmand vor Ort hat alles, was man im Urlaub braucht (z.B. klasse Brötchen und Brot). Zusätzlich gibt es eine leckere Fisk-Røgeri und einen Fahrradverleih. Man kann super Radfahren bis Hvide Sande, Søndervig, Ringkøbing, Nymindegab.Besonders Ringkøbing ist ein schönes Städtchen. In Ringkøbing kann man toll bummeln und shoppen. Ein Ausflugsziel ist dort unter anderem: Laubjergs Rosehave, ein traumhafter, liebevoll angelegter Rosenpark.
        Strand
        Kinderfreundlich
        nicht bewertet
        Hundefreundlich
        nicht bewertet
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        nicht bewertet
        Einkaufen
      • November 2015
        Hannah und Thorsten, Castrop-Rauxel — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
        In Bjerregård selbst kann man wirklich nur die Natur genießen und im Sommer Wassersport treiben, aber mit dem Auto kann man sich ja auch die Umgebung ansehen.
        Wir können Nr. Nebel (ca. 20 km südlich) empfehlen. Sehr süßes Dorf mit einer schönen Einkaufsstraße mit Mode, Accessoires, Lebensmitteln, Haushaltswaren. Es hat uns Spaß gemacht hier zu bummeln und wir haben auch einige Kronen da gelassen. Wir waren mit einem Hund da, dann kann man nicht in alle Läden gehen (oder einer wartet draußen), aber dafür haben wir Verständnis und das war schon okay. Es gibt hier auch noch ein Meeresmuseum, da waren wir nicht drinnen, aber es sah interessant aus. Der Bäcker hat ein großes Schaufenster voller süßer Sünden und der Florist bietet ausgefallene Arrangements an, die sich auch als Mitbringsel eignen.
        Auch zu empfehlen ist Hvide Sande (ca. 15 km nördlich), hier hat man ein herrliches Hafen-Feeling, es gibt fangfrischen und geräucherten Fisch, auch hier eine große Bäckerei, viele Boutiquen, viel Sport-und Outdoormode, Wohnaccessoires. Ein Bummel lohnt sich.
        Wir waren ja nun das erste Mal mit Hund hier und es hat unserer Kleinen großartig gefallen. Dank der Jahreszeit durfte sie am Strand frei laufen, was irre toll für sie war, alle Hundehalter waren rücksichtsvoll und es gab keine unangenehmen Begegnungen. Wir können Dänemark im Herbst allen Hundehaltern sehr ans Herz legen. Nach zwei Stunden Non-Stop Strandgerenne schlummert der Vierbeiner friedlich vorm Kamin.
        Strand
        Kinderfreundlich
        nicht bewertet
        Hundefreundlich
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        nicht bewertet
        Einkaufen
      • Oktober 2015
        Familie Werner, Seiffen — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
        Bjerregard ist ein reines Ferienhausgebiet, sehr schön in den Dünen gelegen. Zum Strand muss man eine hohe Düne hinauf und auf der anderen Seite wieder hinunter, dort ist dann ein herrlich breiter Sandstrand mit steinigen Abschnitten. Die Häuser sind so angelegt, dass man trotz vieler Urlauber einfach seine Ruhe hat. Es gibt in Bjerregard einen Kaufmann, bei dem man alles Nötige bekommt. Neben dem Kaufmann ist ein kleiner Spielplatz, der von den Kindern auch sehr gern genutzt wird. Außerdem ist dort noch eine Fischräucherei, da gibt es leckeren Fisch, der Lachs ist besonders zu empfehlen. Fahrradwege sind auch angelegt, und man kann dort auch sehr gut mit dem Fahrrad die Gegend erkunden oder in die nächsten Ortschaften fahren. Auf der anderen Seite von Bjerregard ist der Fjord, den man sehr schnell erreichen kann. Dort halten sich sehr gern Vogelschwärme auf. In Nymindegab, von Bjerregard ein kleines Stück landauswärts, stehen am Fjord kleine Hütten. Dort kann man in der Hütte, aber auch im Freien, ein Feuer machen, grillen, picknicken, feiern usw. Es gibt da sogar eine saubere Toilette. Dort ist es einfach wunderschön, wir haben am späten Abend ein Lagerfeuer gemacht und mit unseren Kindern und Bekannten eine richtig schöne Zeit verbracht.
        In dieser schönen Gegend ist es einfach ruhig, nichts für Leute, die Action haben möchten.
        Strand
        Kinderfreundlich
        Hundefreundlich
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        nicht bewertet
        Einkaufen
      • August 2015
        Familie Schnibbe, Marl — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
        Die Feriensiedlung hat den Vorteil, dass an der Einfahrt zur Siedlung ein kleiner Einkaufsladen (Min Köbmand) vorhanden ist, hier gibt es ein gut sortiertes Angebot, Grillutensilien, Röd Pölse, Grillpölser, Brot und Brötchen (tolle Rundstykker) und auch typisch dänischen Kuchen. Gleich nebenan ist eine kleine Räucherei, in der man natürlich fangfrischen Fisch und auch Pommes etc. bekommt, der etwas hohe Preis wird durch sehr große Portionen wieder relativiert. Also lieber etwas weniger Portionen bestellen (für eine 4-köpfige Familie reichen locker 3 Portionen).
        Auch ist hier ein Fahrradverleih vorhanden.
        Alle sprechen dort fließend deutsch. Eine Tankstelle ist ebenfalls vorhanden.
        Im Ort Hvide Sande, gibt es ein paar Outdoor-Bekleidungsläden, die Preise der gleichen Bekleidung ist allerdings in jedem Laden gleich (typische deutsche Outdoormarken und auch ein schwedisches Label ist in jedem Laden zu bekommen).
        In der Saison findet sonntags eine Fischauktion im Auktionshaus für Touristen statt, hier kann man sehr günstig hochwertigen und fangfrischen Fisch in familiengerechten Portionen ersteigern, der Auktionator hat drei sprachen gesprochen: Dänisch, Englisch und Deutsch.
        Es gibt auch mehrere Put and Take-Seen. Dänemarktypisch sind in der näheren Umgebung auch Kartoffeln und anderes Gemüse am Straßenrand zu erwerben.
        Strand
        Kinderfreundlich
        Hundefreundlich
        nicht bewertet
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        Einkaufen
      • Juli 2015
        Sonja Babin, Ahrensburg — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
        Der Ringköbing Fjord bei Bjerregård ist ein Erlebnis. Schon wenn man von Nymindegab in das Gebiet reinfährt, erfährt man ein AHA - Erlebnis wegen der Landschaft. Nr. Nebel bietet an Einkaufsmöglichkeiten alles, was das Herz begehrt. Der NETTO- Markt ist gut aufgestellt. Hvide Sande wirkt immer ein bisschen verschlafen, aber die Atmosphäre ist schon besonders. Besonders schön ist es, auf der Düne Richtung Nordsee zu sitzen und den Surfern zuzusehen. Der gesamte Nordseestrand lässt sich gut ablaufen. Muscheln gibt es nicht so viele, dafür wunderschöne Steine. 80 km nördlich von Bjerregard bei Ferring gibt es einen schönen kleinen Leuchtturm und man kommt über 236 Stufen an den Strand. Hier ist Steilküste und man wird mit einem tollen Blick belohnt. Wenn man nach Henne-Strand fährt, sollte man unbedingt bei dem Parkplatz anhalten, wo man auf den Filso blicken kann. Es ist ein künstlich gefluteter See mit viel Grün. Wir haben sogar eine Hirschkuh mit Kalb gesehen. Man sollte sich bei allem viel Zeit lassen. In Dänemark ticken die Uhren anders.
        Strand
        Kinderfreundlich
        Hundefreundlich
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        Einkaufen
      • April 2015
        Familie Müller, Niedersachsen — erster Urlaub in Dänemark
        Bjerregard ist ein naturbelassener Ferienort mit kleinen Ferienhaussiedlungen vor dem höheren Dünengürtel. Dazu rechts den Fjord und links die Nordsee, einfach Entspannung pur. Es gibt viele Wege vor den Dünen und dann ein unendlicher Sandstrand, ein Paradies für Erwachsene und auch Kinder. Es gibt sehr schön befestigte Dünenauf- und abgänge und auch gute Abstellmöglichkeiten für Autos (wenn man mit Kleinkindern an den Strand will und etwas entfernter wohnt). Eine Einkaufsmöglichkeit ist vorhanden. Tipp: Da Brötchen nicht ganz günstig sind, kann man auch gut Weißbrot kaufen. Ansonsten fährt man nach Hvide Sande, da gibt's besonders leckeren Fisch in allen Variationen und auch ALDI.
        Strand
        Kinderfreundlich
        Hundefreundlich
        nicht bewertet
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        nicht bewertet
        Einkaufen
      • September 2014
        Familie Syren, Gelsenkirchen — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
        Da wir schon sehr oft in diesem Bereich von Dänemark waren, kennen wir die nähere Umgebung schon sehr gut. Für Neulinge ist auf jeden Fall ein Besuch von Hvide Sande zu empfehlen, eine sehr schöne Kleinstadt, in welcher man gut Fisch essen und auch günstig einkaufen kann. Ein Ausflug zum Flohmarkt nach Tarm ist auch zu empfehlen. Dort kann man schon mal ein schönes Schnäppchen machen. Es befinden sich sehr viele Put-and-Take Teiche in der Nähe, also für Forellenangler ein Paradies. Angeln kann man auch an der Schleuse von Hvide Sande. Man sollte sich aber vorher schlau machen, ob es dort Heringe oder Makrelen gibt, sonst verbringt man viele Stunden ohne einen Erfolg.

        Wie haben uns dieses Jahr die Stadt Holstebro angeschaut (ca. 90 km von Hvide Sande entfernt). Eine sehr schöne, saubere Stadt, in welcher im Stadtkern überall Kunstobjekte zu bestaunen sind. Auf dem Weg dorthin sollte man auch der Stadt Skjern einen Besuch abstatten, wo man sehr gut einkaufen kann.
        Strand
        Kinderfreundlich
        nicht bewertet
        Hundefreundlich
        nicht bewertet
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        Einkaufen
      • Juli 2013
        fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
        Bjerregard ist ein reiner Urlaubsort mit einer großen Auswahl an verschiedensten Häusern.
        Man hat alle Einkaufsmöglichkeiten, das Service-Center und sogar eine Fischräucherei direkt vor Ort. Man braucht also das Auto nicht zu bewegen und kann sich wunderbar erholen.
        Die Shopping-Möglichkeiten sind in Hvide Sande, Nymindegab und Nörre Nebel (und etwas weiter weg Henne Strand) sind sehr dicht dabei (15 - 20 Minuten mit dem Auto), für diejenigen, die bummeln gehen wollen. Dabei ist die Fischauktion in Hvide Sande sehr zu empfehlen. Fischbrötchen oder Krabbenbrötchen im Hafen essen ist auch ein wichtiger Programmpunkt für den perfekten Dänemark-Urlaub in dieser Gegend.
        Der Strand ist sehr schön, der Zuweg (über "Holz-Leitern") ist sehr leicht zu gehen. Man kann wunderbar spazierengehen und baden (und schöne Muscheln und Steine sammeln).
        Strand
        Kinderfreundlich
        nicht bewertet
        Hundefreundlich
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        nicht bewertet
        Einkaufen
      • Juli 2012
        Familie Bevier, Berlin — erster Urlaub in Dänemark
        Bjerregard liegt auf dem Landstreifen namens "Holmsland Klit" zwischen dem Ringköbig Fjord und der Nordsee. Es ist kein richtiger Ort, sondern eine Ferienhaus-Siedlung. Ein urbanes Zentrum oder dergleichen gibt es nicht. Wer nach Bjerregard fährt sucht Ruhe - und wird sie hier finden. Es gibt Tage, wenn der Wind leicht vom Meer kommt, an denen man vor die Tür tritt und hört... Nichts! Keinen Straßenlärm, keine Bauarbeiten... Fantastisch! Rund um Bjerregard breitet sich eine grüne Dünenlandschaft aus, die man auf Wander- und Radwegen erkunden kann. Auch besondere Sehenswürdigkeiten gibt es nur in überschaubarer Zahl, der einen Sightseeing-Urlaub möchte, ist hier falsch. Ein Wikinger-Freilichtmuseum, den Leuchtturm Lyngvig Fyr und natürlich in etwa 30 km Entfernung das lauschige Ringköbing kann man sich anschauen, viel mehr gibt es nicht. Dafür fantastischen Strand, an dem - wie anderen Ortes in Dänemark - keine Autos fahren und auch keine Bunkeranlagen zu finden sind. Für Familien ist diese Gegend perfekt: Die Kinder können am Strand nach Herzenslust toben und fallen abends erschöpft in die Kissen. Die nächsten Orte sind Hvide Sande im Norden (ca. 18 km) und Norre Nebel im Süden (ca 12 km), das sehr kleine Nymindegab ist 4 km südlich, dort gibt es aber außer einem Wal-Skelett und einem Hotel mit Restaurant nicht viel.
        Strand
        Kinderfreundlich
        Hundefreundlich
        nicht bewertet
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        Einkaufen
      • April 2012
        Familie Heumüller, Rockenberg — erster Urlaub in Dänemark
        Die Orte in dem Abschnitt zwischen Nymindegab und Söndervig sind sich alle ähnlich. Es sind fast reine Ferienhaussiedlungen, zu denen meist eine kleine Einkaufsmöglichkeit gehört.
        Restaurants gibt es nicht so viele. Und wenn, dann gibt es in den meisten nur abends Buffet. Der Strand ist in diesem Abschnitt auch überall gleich. Hohe Dünen, dahinter Heidelandschaft, Gräser und Rosen...toll!
        Im Frühjahr ist der Strand fast leergefegt. Manchmal sieht man weit und breit keine Menschenseele. Ruhe pur.
        Allerdings befindet sich auch viel angeschwemmtes Treibgut am Strand (viel Plastikmüll), der nicht beseitigt wird. Angeschwemmte Bretter mit rostigen Nägeln stellen eine Gefahr beim Barfußlaufen da, gerade für kleine Kinder. Teilweise sind auch sehr viele Steine im Sand.
        Strand
        Kinderfreundlich
        Hundefreundlich
        nicht bewertet
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        Einkaufen
      • April 2012
        Martina und Silvio aus Chemnitz — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
        Strandbesuche (auch ohne Sonne und bei Wind möglich), Drachen steigen lassen, Sonnenuntergang von den Dünen aus, Leuchttürme in Blavand, Lyngvig Fyr und Bovbjerg sind unbedingt einen Ausflug wert. Der Strand von Blavand mit Bernstein und super Muschelfunden. Kleine Häfen in der Umgebung. Die Fischräucherei in Hvide Sande. Beobachten von Ebbe und Flut am Strand. Für Kinder (auch 11 Jährige!) reichen Matschhose und Gummistiefel und eine große Schaufel mit langem Stiel und sie sind mit dieser und Strandgutfunden lange Zeit zu beschäftigen.
        All solche Dinge kann man auch im Frühjahr (Osterferien) sehr gut erleben. Außerdem gibt es einige Schwimmbäder in der näheren Umgebung, wir konnten sie sogar kostenfrei nutzen.
        Strand
        Kinderfreundlich
        Hundefreundlich
        nicht bewertet
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        nicht bewertet
        Einkaufen
      • November 2011
        Fam. Fritsch, HH — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
        In Bjerregard lässt man die Seele baumeln, Highlife findet hier nicht statt,... und das ist gut so.
        Von einigen Freunden hören wir, dass man ja überall mit dem Auto hinfahren muss (Schwimmbad, Einkaufen, Reiten... ), aber das ist ja auch das Schöne:
        durch eine Bilderbuchlandschaft zu fahren, was kann besser sein. Da wird sogar das Autofahren zur Erholung. Wirklich.
        Eine traumhaft breiter Nordseestrand, imponierende Dünen und zur anderen Seite hin der Ringköbing Fjord mit den rastenden Wildgänsen, dem Sonnenaufgang und dem blauesten Blau an besonderen Tagen.
        Strand
        Kinderfreundlich
        Hundefreundlich
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        Einkaufen
      • September 2011
        Familie Derleder, Unterfranken — zweiter Urlaub in Dänemark
        Den Strand erreichten wir, nachdem wir eine "lange steile Düne" überwunden haben. Dann tat sich ein gigantisch großer sauberer Sandstrand auf.
        Ich war das erste Mal mit Kindern (3/9/12) in Dänemark. Ich hätte mir nicht vorstellen können, eine Woche lang nur Sandburgen zu bauen und Drachen fliegen zu lassen und mich dabei so zu entspannen.
        In Ringköbing besuchten wir das Museumsfest und in Vikingborg den Wikingerhof. Alles sehr kompakt, ein unterhaltsammer Nachmittagsausflug mit kurzen Anfahrten, eine schöne abrundende Bereicherung, bei der kein Stress aufkam. Das Hochseeangeln mit der Solea war darüberhinaus für meinen Sohn ein Erlebnis und blieb bezahlbar.
        Strand
        Kinderfreundlich
        Hundefreundlich
        nicht bewertet
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        nicht bewertet
        Einkaufen
      • August 2011
        Ulrike, Kleinmachnow — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
        Bjerregard ist eine Ferienhaussiedlung, die gewissermaßen aus zwei Ortsteilen besteht. Sie erstreckt sich bis unmittelbar an die letzte Dünenkette vor der Meeresküste und bietet mit seinen großzügig angelegten Grundstücken sehr viel Rückzugsraum. Das gesamte Gebiet von Holmsland Klit ist geprägt durch eine einzigartige und wunderbare, naturbelassene Dünen- und Heidelandschaft so weit das Auge blickt. Der blau und grün schimmernde Fjord ergänzt den farblichen Eindruck und vervollkommnet den besonderen Charakter dieses Landstrichs.
        Strand
        Kinderfreundlich
        Hundefreundlich
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        nicht bewertet
        Einkaufen
      • Juli 2011
        fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
        Bjerregård selbst ist eine reine Feriensiedlung, der nächste Ort ist Nymindegab. Vor Ort gibt es einen Supermarkt für den täglichen Bedarf (allerdings recht teuer) oder die Möglichkeit am Campingplatz einzukaufen (auch frische Brötchen und Kuchen!), beide Geschäfte haben in der Saison auch sonntags geöffnet. Es ist auch möglich, am Campingplatzt zu waschen!
        Nächstgrößerer Einkaufsmöglichkeiten vom Supermarkt über Kleidung, Haushaltswaren und Spielsachen gibt es in Nørre Nebel oder in Hvide Sande. Beide Städte haben ansonsten aber nicht viel touristischen Reiz. Sehr lohnend ist ein Ausflug nach Ringkøbing und Søndervig - besonders wenn in Søndervig Flohmarkt ist! Volksfestcharakter haben die Flohmarkttage in Tarm (im Sommer jeden Mittwoch).
        Sehr zu empfehlen ist ein Ausflug zum Wikingerhafen in Bork - viel zu sehen, zu entdecken und auszuprobieren, vom Bogenschießen über Schmuck gießen oder Schaukämpfe bewundern.
        Nicht weit entfernt gibt es die Möglichkeit, Strandritte oder Reitstunden zu buchen - für Anfänger gibt es Schrittgruppen, für Könner Galoppausritte.
        Auch ganz in der Nähe und zauberhaft: Abelines Gård, wo die Vergangenheit greifbar und lebendig wird.
        Strand
        Kinderfreundlich
        Hundefreundlich
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        nicht bewertet
        Einkaufen
      • Juli 2011
        fejo-Kunde — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
        Der Ort Bjerregard an sich besteht nur aus Ferienhäusern, wobei keine "Center Parcs-Atmosphäre" entsteht, da jedes Haus anders aussieht. Außerdem stehen die Häuser relativ weit voneinander entfernt und es wächst so viel grün wie möglich darum herum. Man kann weite Spaziergänge machen oder sich für eine kuze Runde entschließen. Es gibt einen großen Radweg der an den Dünen entlangführt. Der nächste Ort, in dem sich einige Geschäfte und ein Museum befinden ist Nymindegab. Dort bekommt man alles, was man braucht, ist aber auch schnell wieder draußen. Zum Bummeln fährt man am besten nach Hvide Sande, ca. 10 Autominuten von Bjerregard. Dort gibt es einige Geschäfte in denen die Touristen ihr Geld ausgeben können, Lebensmittelläden, Restaurants und viel Fisch.
        Strand
        Kinderfreundlich
        Hundefreundlich
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        nicht bewertet
        Einkaufen
      • Juni 2011
        Moreen Hoelzke, Hannover — erster Urlaub in Dänemark
        Der Strand von Bjerregard ist einmalig, sehr breit, hohe Dünen, feiner Sand. Man kann endlos spazieren gehen und nachts im Bett hört man das Meer rauschen. Einmalig ist die Lage am Ringköbing Fjord, zur einen Seite hat man die Nordsee, zur anderen den Fjord. Man kann lange Radtouren unternehmen oder ausgiebig spazieren gehen oder baden....Es war der erholsamste Urlaub, den wir je erlebt haben. Die Dänen sind sehr nett.
        Strand
        Kinderfreundlich
        Hundefreundlich
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        nicht bewertet
        Einkaufen
      • Mai 2011
        Ute, Berlin — zweiter Urlaub in Dänemark
        Skodbjerge - zwischen Nymindegab und Hvide Sande - am Ringköbing Fjord gelegen, kleine Ferienhaus-Siedlung mitten in den Dünen. Blick auf die wunderbaren, teilweise sehr hohen Sanddünen am Nordseestrand, erreichbar auf vielen kleinen Wege durch eine schöne Heidelandschaft, gute Lauf- und Fahrradwege, Möglichkeiten kilometerweit am Strand entlang zulaufen, aber auch an den Dünen lang. Auf der anderen Seite herrlicher Blick auf den Fjord. Einkaufsmöglichkeiten und Freizeitmöglichkeiten (Reiten, Surfen etc.) in relativer, nächster Nähe (ab 3 km).
        Strand
        Kinderfreundlich
        nicht bewertet
        Hundefreundlich
        nicht bewertet
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        Einkaufen
    • Gut Strandurlaub
    • Gut Kinderfreundlich
    • Schlecht Shopping
    • Gut Hundefreundlich
    • Mittel Sport & Spiel
    • Gut Fahrradverleih
    • Mittel Lokale Leckereien
    • Schlecht Kunsthandwerk
    • Gut Wandern

    Kathrin von Maltzahn
    Seit mehr als 40 Jahren liebe ich die dänische Gemütlichkeit, die wunderbare Natur und die herrlichen Küsten! In meinem Reiseführer Dänemark für Einsteiger verrate ich euch mehr über Bjerregård und die Erlebnisse in den benachbarten Regionen.