Bitte warten...
0211 – 5800 3060
Täglich 10 - 20 Uhr
Janina

Fragen Sie uns

Wir kennen jede Ecke in Dänemark und beraten Sie gerne persönlich, heute bis 20 Uhr.

0211 – 5800 3060

Kurze Frage – schnelle Antwort:

Schreiben Sie uns eine E-Mail

MyFejo

    Fjellerup – feiner Sandstrand in Nord Djursland

    Rund um Fjellerup laden Strände und herrliche Heidegebiete zum Baden, Wandern und Radeln ein. Am Bønnerup Hafen schaukeln Jachten und bunte Fischerboote. Zwischen Aarhus, Ebeltoft und Randers gibt es viele Ausflugsziele.

    Map
    Karte

    Gemütliche Ferienhäuser zwischen Gjerrild und Fjellerup

    Das Djursland ist eine große Halbinsel, die oberhalb von Århus in die Ostsee ragt. Wer sich die Landkarte von Dänemark anschaut, wird verstehen, warum das Gebiet auch die "Nase von Jütland" heißt. Vor allem im Norden findet man weitläufige Ferienhausgebiete mit Sandstrand und herrlichem Blick über das Blau des Kattegats.

    Fjellerup ist ein kleines, ganzjährig bewohntes Dorf mit einem Supermarkt, einigen Lokalen und einer großen Auswahl an Ferienhäusern. Der Strand zieht sich über mehrere Kilometer von der eher steinigen und teilweise steilen Küste an der Ferienhaussiedlung Skovgårde bis zum flachen Gjerrild Nordstrand. Fjellerup und Bønnerup liegen in der Mitte, hier ist der Strand flach und kinderfreundlich.

    Kinderfreundlicher Badestrand

    Am Fjellerup Strand gibt es frischen Fisch und ein Café namens Vaffelbageriet mit köstlichem Eis und im Sommer Livemusik. Viel mehr ist hier nicht los. Meer, Strand und kuschelige Ferienhäuser, der weite Blick und die milde Luft sind Grund genug, hierher zu fahren.

    Unsere beliebtesten Ferienhäuser
    in Fjellerup

    • DT72
      • 10 Pers.
      • 180 m²
      • Meer 600 m
      ab 339 €
    • AR70
      • 11 Pers.
      • 125 m²
      • Meer 500 m
      ab 529 €
    • NK51
      • 11 Pers.
      • 163 m²
      • Meer 250 m
      ab 529 €
    • DU23
      • 16 Pers.
      • 250 m²
      • Meer 800 m
      ab 1.080 €
    • TH71
      • 8 Pers.
      • 100 m²
      • Meer 600 m
      nicht bewertet
      ab 339 €
    • NI37
      • 10 Pers.
      • 136 m²
      • Meer 450 m
      ab 344 €
    Weitere Häuser in Fjellerup anzeigen

    Ferienhäuser in Fjellerup suchen

    Preis egal ab bis

    Mietpreis

    Ohne Nebenkosten für Ihren gesamten Urlaub.


    Entf. Meer egal ab bis m

    Entfernung zum Meer

    Luftlinie. Der Weg zum Strand kann länger sein.


    m

    Kurzurlaub

    Sie möchten außerhalb der Ferienzeiten einen Kurzurlaub buchen oder an einem anderen Tag anreisen? Dann kontaktieren Sie uns und wir finden die Angebote für Sie.

    2020 - Unser Tipp

    Auch für 2020 können Sie bereits jetzt Ihr Ferienhaus bei uns reservieren! Einfach mit dem Anreisedatum egal Ihr Wunschferienhaus suchen und dann bei uns melden. Die Mietpreise bleiben zumeist vergleichbar mit 2019.

    Wahlfreie Anreise

    Über Weihnachten und Silvester können fast alle Ferienhäuser zu Ihrem gewünschten Anreisetermin gebucht werden. Die Mindestmietdauer beträgt 7 Tage. Suchen Sie Ihr Haus mit "Anreisedatum egal" und rufen uns dann an. Gerne prüfen wir die Verfügbarkeit und den Preis. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

    3 Hunde oder mehr

    Unser Tipp: Wenn Sie mit drei Hunden anreisen wollen, suchen Sie auch nach Häusern für zwei Hunde. Nennen Sie uns dann Ihr Wunschferienhaus und wir fragen die Mitnahme des dritten Hundes beim Vermieter für Sie an.

    Bønnerup Strand und ein schöner Hafen

    Bønnerup ist der größte Ort der Region. Hier gibt es nicht nur Ferienhäuser, sondern auch einen aktiven Fischereihafen mit einem gepflegten Jachthafen. Wer Hafenatmosphäre liebt, könnte direkt in einem der Reihenhäuser am Hafen Urlaub machen.

    Im Sommer öffnen ein paar Geschäfte mit Mode, Sportbedarf und Dekoartikeln. Verschiedene Restaurants und ein Fischgeschäft scharen sich um den Hafen. Im Juli lädt Bønnerup ein zum fröhlichen Hafenfest.

    Die eigentliche Ferienhaussiedlung von Bønnerup ist schon etwas älter. Sie liegt östlich vom Hafen an einem Hang, der üppig mit Heckenrosen und Heidekraut begrünt ist. Viele der Ferienhäuser wurden in den letzten Jahren gemütlich renoviert und bieten nun allen Komfort.

    Baden an der Sandbank

    Die Ostsee ist hier nicht besonders tief und wird schnell warm. Bei Ebbe geht das Meer weit zurück und legt eine schöne Sandbank frei, bei Flut ist der Strand nur schmal und steinig. Ein Radweg führt durch Wald und Heide bis zu den Ferienhäusern in Gjerrild. Je weiter man nach Osten kommt, umso schöner wird der Strand.

    An unserem letzten Tag waren wir in Gammel Estrup, was für uns und unsere Kinder nochmal ein Highlight war. Das alte Herrenhaus ist toll und anschaulich hergerichtet, dazu gibt es Kuchen und Kaffee. Beim Schmied konnten die Kinder sogar mit anpacken und haben ein Werkstück mit nach Hause bekommen.
    Christine Wagner, Ludwigsburg

    Sehenswerte Ausflugsziele

    Fjellerup liegt zwar zentral zu vielen Attraktionen und Städten, aber man muss immer etwa 20 Kilometer Fahrtweg einplanen. Im Herrenhaus Gammel Estrup bekommt man gleich zwei Museen und einen schönen Park geboten.

    Das Schlossmuseum ist von März bis Oktober und zu Weihnachten für Besucher geöffnet. Die Räume sind komplett möbliert, selbst in der Schlossküche wird noch mit alter Tradition gebacken!

    Das Museum in den ehemaligen Stallungen heißt Det grønne Museum, ein Zusammenschluss von Ausstellungen zum Thema Jagd, Wald, Lebensmitteln und Landwirtschaft. Man sollte Zeit mitbringen, denn es gibt viel zu sehen, zu erleben und auszuprobieren. Auch hier ist von Ende März bis Oktober geöffnet.

    Randers und Grenaa

    Randers ist eine recht große Stadt am Flusslauf der Gudenå. Neben der Einkaufsstraße gibt es hier ein kleines Regenwaldhaus und ein Museum für Elvis-Fans: das Memphis Mansion.

    An der Ostküste liegt die Hafenstadt Grenaa, ein hübscher Ort mit einem breiten Strand, vielen Ferienhäusern und einem großen Aquarium. Mehr zu diesen Orten im Artikel zu Ostjütland

    Steiniges Abenteuer am Sangstrup Klint

    Östlich von Gjerrild beginnt eine imposante Steilküste, deren Uferbereich aus dicken, weißen Steinen besteht. Ein malerischer Flecken ist die kleine Fischerhütte am Sangstrup Klint. Gjerrild Klint und die Kalksteinküste von Karlby und Sangstrup Klint bestehen aus unterschiedlichem Material, in dem sich Versteinerungen und Belemniten (Donnerkeile) verstecken.

    Touristisch ist diese Küste bis zur Hafenstadt Grenaa wenig bis gar nicht erschlossen. Das Gehen auf den dicken Kieseln am Ufer ist etwas mühselig und es gibt keine Treppen, sondern dicke Taue zum Auf-oder Abseilen. Ein Abenteuer ist es allemal!

    Auch für die Schifffahrt ist diese Küste nicht ganz ohne, auf dem Kalkboden sind schon einige Schiffe festgelaufen.

    Køkkemøddinger

    Der prähistorische Muschelhaufen von Mejlgård im Nederskov ist einer der größten in Dänemark. Sichtbare Spuren der Siedlung sind weiße Muscheln, die unter den Laubbäumen hervorblitzen. Es sind Küchenabfälle der damaligen Bewohner. In der Kirche von Kolind steht ein weiteres Denkmal der Vorzeit: Ein Runenstein, der von den Beutezügen der Wikinger gen Osten berichtet.

    Der fruchtbare Kolindsund

    In der Jungsteinzeit wurde Djursland von dem Kolindsund geteilt, der im Laufe der Jahre durch die Landhebung nach der Eiszeit langsam austrocknete. Für landwirtschaftliche Nutzung versuchte man den Sund später komplett trockenzulegen, was aber nicht gelang.

    Das Land ist noch heute sehr sumpfig, daher versucht man nun, den Bereich der Kolindsund Feuchtgebiete zu renaturieren. In den Niederungen rasten alljährlich viele Zugvögel.

    Gartenvielfalt am Wegesrand

    Der frühere Sund hat dennoch zu einem fruchtbaren Ackerland geführt. Wenn man durch die kleinen Dörfer im nördlichen Djursland fährt, muss man eigentlich in jedem Ort anhalten, um das Angebot der Straßenstände zu studieren.

    Frisches Gemüse, süße Früchte, aromatische Kräuter, Eier oder hausgemachte Marmelade, manchmal sogar Säfte, Schnäpse und Obstwein. Natürlich alles, typisch dänisch, mit Selbstbedienung: Man steckt die Kronen in ein Marmeladenglas oder eine alte Blechdose und wünscht sich "Guten Appetit".

    Das sagen unsere Gäste

      • Juni 2018
        fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
        Fjellerup ist ein typisches kleines Örtchen in unmittelbarer Strandlage. Ideal für Ostseeenthusiasten. Einkaufsladen und Bäckerei sind im Ort vorhanden und vollkommen ausreichend; mehrere Shops mit frischem Fisch direkt am Strand. Ein Besuch in der Fjellerup Vaffelbageri ist Pflicht! Die selbstgemachten Waffeln und die Eisportionen sind gigantisch. Einfachere Gerichte kann man dort auch bekommen. Einige kleinere kulturelle Einrichtungen sind ebenfalls da. Ausgerichtet ist der Ort aber natürlich auf Strandurlaub an der Ostsee. Weitere Einkaufsmöglichkeiten sind innerhalb kürzester Zeit in Glesborg oder Grenaa erreichbar.
        Strand
        Kinderfreundlich
        nicht bewertet
        Hundefreundlich
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        Einkaufen
      • Oktober 2016
        Rike aus Hamburg — erster Urlaub in Dänemark
        Uns als Naturliebhaber hat die Abgeschiedenheit von Skovgarde sehr gut gefallen, hervorragend die Nähe zum Strand. Wenn man seinen Urlaub mit Lesen, Entspannen, Malen und Strandspaziergängen verbringen möchte, ist diese Umgebung optimal.
        Für Aktionen muss man allerdings immer einige Kilometer mit dem Auto fahren. Wir hatten unsere Fahrräder dabei, waren aber erschrocken, wie gefährlich es auf der Hauptstraße (547) am Seitenrand mit dem Fahrrad ist. Und diese musste für jegliches Fahrradziel, wenn auch nur streckenweise, benutzt werden.
        Schade, dass in Dänemark so ein schlechtes Fahrradnetz ist.
        Strand
        Kinderfreundlich
        nicht bewertet
        Hundefreundlich
        nicht bewertet
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        nicht bewertet
        Einkaufen

    Das sagen unsere Gäste

      • Juni 2018
        fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
        Fjellerup ist ein typisches kleines Örtchen in unmittelbarer Strandlage. Ideal für Ostseeenthusiasten. Einkaufsladen und Bäckerei sind im Ort vorhanden und vollkommen ausreichend; mehrere Shops mit frischem Fisch direkt am Strand. Ein Besuch in der Fjellerup Vaffelbageri ist Pflicht! Die selbstgemachten Waffeln und die Eisportionen sind gigantisch. Einfachere Gerichte kann man dort auch bekommen. Einige kleinere kulturelle Einrichtungen sind ebenfalls da. Ausgerichtet ist der Ort aber natürlich auf Strandurlaub an der Ostsee. Weitere Einkaufsmöglichkeiten sind innerhalb kürzester Zeit in Glesborg oder Grenaa erreichbar.
        Strand
        Kinderfreundlich
        nicht bewertet
        Hundefreundlich
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        Einkaufen
      • Oktober 2016
        Rike aus Hamburg — erster Urlaub in Dänemark
        Uns als Naturliebhaber hat die Abgeschiedenheit von Skovgarde sehr gut gefallen, hervorragend die Nähe zum Strand. Wenn man seinen Urlaub mit Lesen, Entspannen, Malen und Strandspaziergängen verbringen möchte, ist diese Umgebung optimal.
        Für Aktionen muss man allerdings immer einige Kilometer mit dem Auto fahren. Wir hatten unsere Fahrräder dabei, waren aber erschrocken, wie gefährlich es auf der Hauptstraße (547) am Seitenrand mit dem Fahrrad ist. Und diese musste für jegliches Fahrradziel, wenn auch nur streckenweise, benutzt werden.
        Schade, dass in Dänemark so ein schlechtes Fahrradnetz ist.
        Strand
        Kinderfreundlich
        nicht bewertet
        Hundefreundlich
        nicht bewertet
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        nicht bewertet
        Einkaufen
    • Gut Strandurlaub
    • Mittel Kinderfreundlich
    • Mittel Shopping
    • Gut Hundefreundlich
    • Schlecht Sport & Spiel
    • Schlecht Fahrradverleih
    • Gut Lokale Leckereien
    • Schlecht Kunsthandwerk
    • Mittel Wandern

    Kathrin von Maltzahn
    Seit mehr als 40 Jahren liebe ich die dänische Gemütlichkeit, die wunderbare Natur und die herrlichen Küsten! In meinem Reiseführer Dänemark für Kenner verrate ich euch mehr über Fjellerup und die Erlebnisse in den benachbarten Regionen.