Bitte warten...
0211 – 5800 3060
Täglich 10 - 20 Uhr
Janina

Fragen Sie uns

Wir kennen jede Ecke in Dänemark und beraten Sie gerne persönlich, heute bis 20 Uhr.

0211 – 5800 3060

Kurze Frage – schnelle Antwort:

Schreiben Sie uns eine E-Mail

Hvide Sande – Weißer Sand und frischer Fisch

In Hvide Sande öffnet sich der Ringkøbing Fjord zum Meer. Ferienhäuser stehen am Fjord oder in den Dünen, Windsurfer haben ihr Revier markiert und an der Mole wird geangelt. Der Südstrand ist barrierefrei und im Hafen dreht sich alles um den Fisch.

Map
Karte

Hafenstimmung zwischen Nordsee und Fjord

Im Hafenstädtchen Hvide Sande in der Mitte der Landzunge Holmsland Klit dreht sich fast alles um die Fischerei.

Die beiden Ortsteile von Hvide Sande sind durch eine mächtige Schleusenanlage zwischen dem Ringkøbing Fjord und der Nordsee verbunden. Bis zu Beginn des 20. Jahrhunderts war der Fjord nur bei Nymindegab durch einen natürlichen Kanal mit der offenen See verbunden.

Im Jahr 1908 begann man mit dem Bau der Schleuse, was der Region einen enormen, wirtschaftlichen Aufschwung bescherte.

Die Kammerschleuse

Eine 120 Meter lange Entwässerungsschleuse reguliert den Wasserstand zwischen Fjord und Nordsee. Die Kammerschleuse im Süden dient der Schifffahrt zwischen Meer und Fjord. Kleinere Schiffe können auch unter einer Klappbrücke passieren.

Der Fischereihafen

Das Hafenareal bildet das Zentrum der Stadt. Hier riecht es immer ein bisschen nach Nordsee, Fisch und Arbeit. Die Gebäude stammen aus den 70ern, daher ist es kein malerischer Flecken, doch als größter Hafen in der Region zieht Hvide Sande das ganze Jahr über die Besucher an.

Ein Ortszentrum mit vielen Möglichkeiten

Südlich der Schleuse liegt der alte Ortskern von Hvide Sande. Zwischen Stormgade und Auktionsgade reiht sich ein Geschäft an das nächste, dazwischen öffen das ganze Jahr über verschiedene Restaurants, Eiscafés und Imbissbuden.

Fischauktion auch für Touristen

Die Fischauktionshalle und mehrere Fischfabriken prägen den Fischereihafen. Bunte Krabbenkutter und alte Schoner liegen an der Kaimauer. Im Sommer werden auch Angeltouren und Rundfahrten für Touristen angeboten.

Von Juli bis Oktober ist die Fischauktionshalle sonntags von 11-12.30 Uhr für jedermann geöffnet. Die Auktionen finden in einer charmanten Mischung aus Dänisch und Deutsch statt und die Portionen sind genau richtig für ein leckeres Mittagessen im Ferienhaus.

Urlaub mit Fjordblick

Nördlich der Brücke erwarten den Urlauber Ferienhäuser mit Fjordblick, zum Beispiel die modernen Slusenhäuser oder die Hausboote. Der alte Tyskerhavn am Fjord wurde zu einem hübschen Ferienhausgebiet umgestaltet.

Auch das Fischereimuseum mit einem Meerwasseraquarium und die Touristeninformation findet man nördlich der Schleuse, ebenso wie drei großen Lebensmittelmärkte (Aldi, Fakta und Spar).

Unsere beliebtesten Ferienhäuser
in Hvide Sande

  • LO23
    • 6 Pers.
    • 103 m²
    • Meer 350 m
    ab 437 €
  • GO90
    • 8 Pers.
    • 116 m²
    • Meer 950 m
    ab 338 €
  • KA15
    • 6 Pers.
    • 89 m²
    • Meer 1.250 m
    ab 414 €
  • ME75
    • 5 Pers.
    • 60 m²
    • Meer 450 m
    ab 262 €
  • HE57
    • 7 Pers.
    • 95 m²
    • Meer 1.150 m
    ab 341 €
  • DN85
    • 4 Pers.
    • 75 m²
    • Meer 950 m
    ab 306 €
Weitere Häuser in Hvide Sande anzeigen

Ferienhäuser in Hvide Sande suchen

Preis egal ab bis

Mietpreis

Ohne Nebenkosten für Ihren gesamten Urlaub.


Entf. Meer egal ab bis m

Entfernung zum Meer

Luftlinie. Der Weg zum Strand kann länger sein.


m

Kurzurlaub

Sie möchten außerhalb der Ferienzeiten einen Kurzurlaub buchen oder an einem anderen Tag anreisen? Dann kontaktieren Sie uns und wir finden die Angebote für Sie.

2019 - Unser Tipp

Auch für 2019 können Sie bereits jetzt Ihr Ferienhaus bei uns reservieren! Einfach mit dem Anreisedatum egal Ihr Wunschferienhaus suchen und dann bei uns melden. Die Mietpreise bleiben zumeist vergleichbar mit 2018.

Wahlfreie Anreise

Über Weihnachten und Silvester können fast alle Ferienhäuser zu Ihrem gewünschten Anreisetermin gebucht werden. Die Mindestmietdauer beträgt 7 Tage. Suchen Sie Ihr Haus mit "Anreisedatum egal" und rufen uns dann an. Gerne prüfen wir die Verfügbarkeit und den Preis. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

3 Hunde oder mehr

Unser Tipp: Wenn Sie mit drei Hunden anreisen wollen, suchen Sie auch nach Häusern für zwei Hunde. Nennen Sie uns dann Ihr Wunschferienhaus und wir fragen die Mitnahme des dritten Hundes beim Vermieter für Sie an.

Ferienhäuser und Strandvergnügen in jeder Richtung

Ferienhäuser in Hvide Sande gibt es in allen Größen und Preisklassen, nicht nur am Fjordufer, sondern auch in den Dünen an der Nordsee. Auch von den benachbarten Ferienhausgebieten Årgab und Nr. Lyngvig ist es nur ein kurzer Weg in die Hafenstadt. Der Radweg ist gut ausgebaut und ein Linienbus fährt regelmäßig in beide Richtungen.

Der Südstrand ist barrierefrei zugänglich und bietet die besten Bedingungen für einen Badeurlaub. Während der dänischen Sommerferien wachen Rettungsschwimmer über die Badegäste. Im Sommerhalbjahr öffnet ein Surfercafé mit gemütlichen Liegestühlen unter dem Sonnendach. Bei Regen kann man in der Hvide Sande Hallerne baden gehen.

Der riesige Nordstrand

Am Nordstrand hinter dem Gewerbegebiet Nordhavnskaj fühlt man sich fast ein bisschen verloren. Drei gigantische Windräder drehen hier ihre Flügel, mit dem Ertrag werden die Kosten für den Hafenausbau finanziert. Die schützende Mole wurde vor einigen Jahren verlängert, was auch den Badegästen am Südstrand zugute kommt.

Der Nordstrand ist eher ein Ziel für Angler und alle, die Weite suchen. Gemütlicher ist es am Südstrand, dessen Zugang an der Vestergade barrierefrei ausgebaut ist. Der Sand ist weicher mit nur wenigen Steinen, es gibt ein Beachvolleyballfeld und einen langen, gepflasterten Badesteg.

Fisch und andere Köstlichkeiten

Frischen Fisch verkauft die Hvide Sande Røgeri nördlich der Schleuse und in der kleineren Filiale an der Stormgade.

Etwas ursprünglicher und mit viel schönerer Aussicht bekommt man Räucherfisch, Fischfrikadellen oder einen Fischburger in der Slusen's Røgeri am Beddingsvej, rechts vor der Schiffsschleuse. Selber angeln kann man hier auch, der Hvide Sande Put'n Take See liegt gleich dahinter.

Köstliches Gebäck

Wer lieber Süßes mag, sollte in der Hvide Sande Bageri das köstliche Angebot studieren. Sehr beliebt sind auch die Backwaren von Ejvinds Bageri, die gleich mehrmals in Hvide Sande und den benachbarten Orten vertreten ist.

Auch für eine Mahlzeit ohne Fisch bietet Hvide Sande eine große Auswahl an Restaurants und Cafés. Für einen Discoabend ist es nicht weit zum Nachbarort Søndervig, wo sich auch die Jugend der Region trifft.

Kunst und Keramik

Das Kunsthaus ART 56 ist eine kleine Galerie am Tyskerhavn. Von April bis Ende Oktober wohnen und arbeiten hier Künstler für mehrere Tage, zeigen ihre Werke und lassen sich bei der Arbeit über die Schulter schauen.

Keramik aus eigener Werkstatt und eine kleine Auswahl an Glaskunst, Schmuck und Malerei präsentiert die Werkstatt Kunst und Keramik am Fyrvej.

Ferienhäuser unterm Leuchtturm Nr. Lyngvig

Zwischen Hvide Sande und Klegod ragt der Leuchtturm Lyngvig Fyr aus den Dünen. Er ist ein beliebtes Fotomotiv, sowohl von unten als auch von oben könnte man hier ein schönes Bild nach dem anderen aufnehmen. Einen Vorgeschmack auf die Aussicht bietet die Webcam auf dem Leuchtturm.

Das kleine Museum informiert über die Geschichte des Turms und die Natur zu seinen Füßen. Im Museumshop bekommt man Kunsthandwerk, hübsche Kinderkleidung und Getränke. Die Ausstellung im hinteren Teil des Ladens erzählt von der touristischen Entwicklung der Region.

Wanderwege durch die Heide

Nr. Lyngvigs Ferienhäuser stehen östlich vom Naturschutzgebiet, zum Strand führen Fußwege durch die Dünen. Die Landschaft steht unter Naturschutz, wenn im Sommer die Heide duftet, ist das Urlaubsglück vollkommen! Der Strand ist breit und sandig mit einigen Kiesfeldern, dazwischen ragen Bunkerreste aus dem Sand.

Familienrestaurant Sandslottet

Der Platz um das Familienrestaurant Sandslottet bildet das Zentrum von Nr. Lyngvig. Die ungewöhnliche Bestuhlung auf der Terrasse des Restaurants ist an sich schon einen Besuch wert! Das Straßenschild "Schnitzelgasse" deutet auf die Küche hin, aber es gibt auch Fisch und Würstchen sowie Eis, Postkarten und Sandspielzeug.

Für uns ein Muss ist der Lynvig Fyr, der weiße Leuchtturm, von dem aus wir die Gegend jedes Mal von oben bestaunen, unten im Café Kuchen und Kakao verputzen, nach Kleinigkeiten stöbern oder einfach im Windschatten sitzen und den Kindern auf dem Spielplatz zuschauen.
Tipp von Yvonne mit Familie, Münster

Surfen mit Westwind

Aus einer kleinen Surfschule am Ringkøbing Fjord ist eine der größten Surfanlagen in Dänemark geworden: Westwind ist in Hvide Sande gleich zweimal vertreten. Der etwas familiärere Surfspot gehört zur Ferienhausregion Årgab. Nördlich der Schleuse von Hvide Sande liegt das große Wassersportzentrum mit einer Surfschule und einer Wakeboardanlage, die von Ostern bis zu den Herbstferien in Betrieb ist.

Jedes Jahr im September ist hier Festivaltime. Beim WaterZ messen sich internationale Surf- und Kitesportler mit verschiedenen Wettbewerben.

Spots für Anfänger und Fortgeschrittene

Die Surfschule und der Surfspot bieten ideale Bedingungen für alle Surfer, egal, ob sie schon meisterlich surfen können oder es erst lernen wollen. Im Sommer ist an beiden Spots der Bär los. Kiter müssen zusehen, dass sie auf der Wiese einen Platz für ihre Leinen finden und am Fjordstrand können kleine Kinder schon mal im Getümmel verloren gehen. Trotzdem ist die Stimmung dänisch hyggelig, wie ein großes Familientreffen.

Im Shop kann man die komplette Ausrüstung zum Kiten, Surfen oder für Stand up Paddling mieten. Auch an der Wakeboard-Anlage werden Boards und Neoprenanzüge verliehen. Mit einer Jahreskarte, die sich schon bei 14 Tagen Urlaub lohnt, kann man wohl nicht nur sportbegeisterte Teenager glücklich machen!

Joggen am Strand

Zum Baden ist natürlich die Nordsee am aufregendsten. Der schon erwähnte Südstrand bietet perfekte Bedingungen durch die schützende Mole und die gute Infrastruktur mit Parkplatz, Toiletten und dem barrierefreien Zugang. Am Strand kann man nicht nur entlangschlendern, sondern auch prima joggen im Urlaub.

Für ganz sportliche Läufer findet alljährlich im Juni der Strandmarathon statt. Gestartet wird am Surfspot, die Strecke verläuft mit wechselnden Start- und Zielpunkten zwischen dem Holmsland Klit und Henne Strand. Zur Auswahl stehen eine Marathondistanz, ein Halbmarathon oder auch eine Einsteigerrunde mit 8,5 oder 4,2 Kilometern. Anmelden kann man sich als Team oder Einzelläufer online.

Aufwärmen in der Sauna

Viele Kilometer ann Dänemarks schönstem Sandstrand zu laufen ist eine ziemliche Herausforderung für die Beinmuskulatur, aber auf einer ganz besonderen Strecke! Laut Veranstalter gilt dieser Lauf als der anstrengendste Marathonlauf überhaupt!

Zur Belohnung für die Mühe sollte man sich beizeiten ein Ferienhaus mit Sauna und Whirlpool buchen, um die verspannten Muskeln zu pflegen.

Selber angeln macht froh

Auch, wenn man in Hvide Sande frischen Fisch an jeder Ecke kaufen kann, geht natürlich nichts über ein selbstgefangenes Mahl. Die Hafenmauern rund um die Schleuse stehen den Anglern das ganze Jahr über zur Verfügung und auch die umliegenden Küsten bieten gute Fanggründe.

Alle erforderlichen Angelkarten, viele Informationen sowie Angelzubehör gibt es bei Kott Fritid, dem Angelladen in Hvide Sande. Das Hvide Sande Sportfiskercenter ist der erste Anlaufpunkt für alle Hobbyfischer.

Das Heringsfestival

Hier trifft man Gleichgesinnte, kann auch mal ein bisschen schnacken und darf mit der Zugangskarte auch die großen Filetierräume und das Kühlhaus nutzen. Richtig voll wird es im April, wenn Hvide Sande zum Heringsfestival ruft.

Wer lieber Forellen mag, kann aus der großen Auswahl an Put'n Take-Gewässern in der Umgebung wählen. Hier werden reglemäßig neue Fische eingesetzt.

Ein Ausflug mit Fischkutter

Die M/S Solea läuft im Sommer mehrmals wöchentlich zu Hochseeangeltouren aus. Eine passende Angelausrüstung wird auf Wunsch gestellt. Auch Nicht-Angler können die M/S Solea mieten, bis zu 36 Personen finden an Deck Platz. Wer unterwegs mehr als Kaffee und Würstchen verzehren möchte, kann sogar ein Catering bestellen.

Der Schoner Maja

Der Bramsegelschoner Maja ist ein echter Blickfang im Hafenbecken - ein prächtiges, fast 100 Jahre altes Holzsegelboot mit 43 Metern Länge. Man kann den Schoner aber nicht nur fotografieren, sondern eine zweistündige Bootsfahrt buchen und die Küste von der Nordsee aus bewundern oder auch den Ringkøbing Fjord besegeln.

Bis zu 70 Personen fasst das historische Schiff. Karten und Termine hält die Touristeninformation bereit, die Abfahrtszeiten stehen auch direkt am Anlegeplatz auf einem Hinweisschild.

Das sagen unsere Gäste

    • September 2018
      Fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Hvide Sande ist für uns ein untypischer Urlaubsort mit außergewöhnlicher Lage. Es ist alles da, aber manchmal auch zu viel. Es gibt Strände, den Fjord, aber eben auch den Hafen mit seinen Arbeitern und all den Troubel. Hvide Sande ist nicht mit Blåvand oder Søndervig zu vergleichen (dorthin sind wir gerne gefahren). Es gibt keine ruhige Flaniermeile, sondern eher einige Lokalitäten am Hafen. Diese sind aber wirklich gut. Die Natur ist natürlich einzigartig, der Strand lädt zum Spazierengehen ein.
      Fahrradtouren sind aus unserer Sicht nicht optimal zu fahren. Es geht nur in Richtung Süden oder Norden :-).
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2018
      Jo, Ruhrrevier — erster Urlaub in Dänemark
      Nr. Lyngvig: Ruhige Gegend, kleiner Hafen, schöner Leuchtturm, zu Fuß schnell am Strand, mehrere Strandaufgänge.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Familie Thole, Cloppenburg — erster Urlaub in Dänemark
      Nr. Lyngvig ist eher ein kleiner, ruhiger Ort, aber mit zentraler Lage zu den etwas größeren Urlaubsorten wie Søndervig. Diese sind auch prima mit Fahrrad zu erreichen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Ralf, Lengerich — erster Urlaub in Dänemark
      Nr. Lyngvig: Diese Gegend besteht aus vielen Ferienhäusern. Zum Einkaufen muss man schon mit Auto oder Fahrrad fahren, da es in dieser Wohnsiedlung keine Geschäfte gibt. Trotz Hauptstraße sehr ruhige Lage. Zum Fjord gibt es einen schönen Hafen, zu dem man einen schönen Spaziergang machen kann. Zur Seeseite gibt es ruhige Geh-/Fahrradwege um zum Strand, Hvide Sande oder Søndervig zu gehen/fahren.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Nr. Lyngvig: Kleine Siedlung aus Ferienhäusern in den Dünen. Sehr ruhig und idyllisch. Einkaufsmöglichkeiten in Hvide Sande oder Søndervig.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Manuela, Bayern — erster Urlaub in Dänemark
      Nr. Lyngvig: In der Gegend um Lyngvig gibt es einen großen Campingplatz. Vielleicht war das auch diesmal der Grund, warum auf den Wegen so viel Hundekot lag. Das hat mich dieses Jahr etwas enttäuscht. Letztes Jahr waren wir in der Gegend um Bjerregård, da war dieser Umstand kaum zu erleben.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Günter Brauer, Nordstemmen — erster Urlaub in Dänemark
      Nr. Lyngvig: Ein schönes kleines Ferienhaus in einer wundervoll ruhigen Siedlung. Die Umgebung ist geprägt von einer urigen Heidelandschaft, die zu langen Spaziergängen einlädt und auch die Möglichkeit bietet in Ruhe baden zu gehen. Es liegt zentral genug, um mal Abstecher nach Hvide Sande und Søndervig zu machen oder um das Nordufer des Fjords herum. Ringkøbing ist fast schon ein Muss. Gut ausgebaute Radwege laden ein auch mal größere Touren ohne Auto zu machen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Susanne, Eschwege — erster Urlaub in Dänemark
      Nr. Lyngvig: Viel Heide, ideal zum Fahrradfahren und spazieren gehen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Susanne aus Hamburg — erster Urlaub in Dänemark
      Nr. Lyngvig: Klein aber fein. Schön ruhig. Alles da, was man benötigt. Toll, der Leuchtturm!
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Unbedingt Rad mieten, haben wir gleich von zuhause aus für eine Woche organisiert. Zentrum mit Hafen, Strand und Sehenswürdigkeiten mit dem Rad sehr gut zu erreichen. Bäckerei für frische Brötchen am Morgen erreichbar mit dem Rad.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Nr. Lyngvig: Sehr ruhige Gegend, tolle Landschaft. Wirkt nicht touristisch. Sehr schöner Strand. Einkaufsmöglichkeiten und Ausflugsziele sind mit dem Auto gut erreichbar.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      Susanne Schmacka aus Lübeck — erster Urlaub in Dänemark
      Nr. Lyngvig: Dieser kleine Ort bietet Erholung pur. Der Strand war Richtung Leuchtturm gut zu Fuß zu erreichen, ca. 15 Min.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Familie B., Oldenburg — erster Urlaub in Dänemark
      Nr. Lyngvig als Ort ist zu vernachlässigen, die nächsten Orte sind Hvide Sande oder Søndervig. Beide recht touristisch (für dänische Verhältnisse), deshalb aber auch attraktionsreich und trotzdem noch sehr charmant.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      Bettina, Niedersachsen — erster Urlaub in Dänemark
      Uns hat Hvide Sande sehr gut gefallen. Einkaufsmöglichkeiten sehr gut. Der Strand war sehr schön. Alles schnell zu erreichen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Andre´und Bärbel Kirchhübel aus Gera — erster Urlaub in Dänemark
      Nr. Lyngvig: Ein schönes Dünengebiet mit wenigen auseinanderliegenden Ferienhäusern - Ruhe pur!!! Unendlich langer, breiter Sandstrand ideal zum Wandern, Sonnen und Baden.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Thomas, Berlin — erster Urlaub in Dänemark
      Nr. Lyngvig: Die Dünenlandschaft, der nahegelegene Schilfgürtel am Fjord und der Strand laden zu Spaziergängen ein. Wir haben den Strand in Hvide Sande an den Windkraftwerken bevorzugt. Er ist schnell mit dem Auto zu erreichen. Der Parkplatz ist relativ klein, also rechtzeitig da sein. Dafür hat man einen wunderschönen, naturbelassenen Strand mit einem kleinen Streifen Steine im Wasser, der aber nach ca. 1-2 m endet. Das Wasser ist besonders schön, wenn man sich in Richtung rechter Windkraftanlage begibt.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Mona, Grömitz — erster Urlaub in Dänemark
      Nr. Lyngvig: Weg zum Strand ist nur über hohe Dünen möglich (aber auch immer so angegeben). Einkaufsmöglichkeiten nur in Hvide Sande (sogar gut besuchter Aldi) und auch in Søndervig. Bäcker war aber in unmittelbarer Nähe ab 7:00 geöffnet.
      Traumhaft langer und breiter Strand mit sehr hohen Dünen. Leuchtturm in der Nähe, einen Ausflug wert!
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Großfamilie Wreden, Bad Fallingbostel — erster Urlaub in Dänemark
      Der Ort bietet viele Möglichkeiten für Erholung, Shopping, Sport und Ausflüge (Segelboot) und Freizeit (angeln).
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Hendrik König, Oyten — erster Urlaub in Dänemark
      Nr. Lyngvig: Lange wunderschöne Sandstrände. Der Weg zum Strand durch das Naturschutzgebiet hat uns viel Spaß gebracht. Eigentlich alles top.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Petra, Wangen — erster Urlaub in Dänemark
      Nr. Lyngvig: Unglaublich schöne Landschaft geprägt durch die weitläufigen Dünen und den Leuchtturm! Von diesem aus hat man einen sehr schönen Blick über die Dünen.
      Insgesamt ist es sehr schön ruhig und weitläufig. Man kann sich ein schönes ruhiges Plätzchen suchen, selbst am Strand.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Sehr schöne Stadt, gut zum Bummeln, Eis essen und angeln, wer Lust dazu hat.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Susanne und Ingo, Magdeburg — erster Urlaub in Dänemark
      Kleines Hafenstädtchen mit Geschäften, die zum Bummeln einladen und mit einem Badestrand für Kids. Wer den Naturstrand der Nordsee liebt, muss ein paar Kilometer laufen bzw. rausfahren.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Nr. Lyngvig hat eine super Lage. Mit dem Auto, mit dem Fahrrad oder auch zu Fuß erreicht man super die nächstgelegenen Ortschaften, Strände oder auch Aktivitäten. Das Wohngebiet ist ruhig gelegen, obwohl die Hauptstraße dort lang geht. Das hat uns aber überhaupt nicht gestört. Für ein gutes Frühstück hat man unmittelbar in der Nähe einen Bäcker. Der Ausblick auf den Fjord oder auf den Leuchtturm in Nr. Lyngvig ist wunderbar und bringt Dänemark ein Stück näher.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Nr. Lyngvig: Zwischen Søndervig und Hvide Sande. Direkt vor Ort kein Bäcker oder Einkaufsmöglichkeiten. Am Strand Eisladen uns Souvenirshop mit Café.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Tolle Wellen, schöner Strand. Klasse Surfrevier, auch für Familien.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen

Das sagen unsere Gäste

    • September 2018
      Fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Hvide Sande ist für uns ein untypischer Urlaubsort mit außergewöhnlicher Lage. Es ist alles da, aber manchmal auch zu viel. Es gibt Strände, den Fjord, aber eben auch den Hafen mit seinen Arbeitern und all den Troubel. Hvide Sande ist nicht mit Blåvand oder Søndervig zu vergleichen (dorthin sind wir gerne gefahren). Es gibt keine ruhige Flaniermeile, sondern eher einige Lokalitäten am Hafen. Diese sind aber wirklich gut. Die Natur ist natürlich einzigartig, der Strand lädt zum Spazierengehen ein.
      Fahrradtouren sind aus unserer Sicht nicht optimal zu fahren. Es geht nur in Richtung Süden oder Norden :-).
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2018
      Jo, Ruhrrevier — erster Urlaub in Dänemark
      Nr. Lyngvig: Ruhige Gegend, kleiner Hafen, schöner Leuchtturm, zu Fuß schnell am Strand, mehrere Strandaufgänge.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Familie Thole, Cloppenburg — erster Urlaub in Dänemark
      Nr. Lyngvig ist eher ein kleiner, ruhiger Ort, aber mit zentraler Lage zu den etwas größeren Urlaubsorten wie Søndervig. Diese sind auch prima mit Fahrrad zu erreichen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Ralf, Lengerich — erster Urlaub in Dänemark
      Nr. Lyngvig: Diese Gegend besteht aus vielen Ferienhäusern. Zum Einkaufen muss man schon mit Auto oder Fahrrad fahren, da es in dieser Wohnsiedlung keine Geschäfte gibt. Trotz Hauptstraße sehr ruhige Lage. Zum Fjord gibt es einen schönen Hafen, zu dem man einen schönen Spaziergang machen kann. Zur Seeseite gibt es ruhige Geh-/Fahrradwege um zum Strand, Hvide Sande oder Søndervig zu gehen/fahren.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Nr. Lyngvig: Kleine Siedlung aus Ferienhäusern in den Dünen. Sehr ruhig und idyllisch. Einkaufsmöglichkeiten in Hvide Sande oder Søndervig.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Manuela, Bayern — erster Urlaub in Dänemark
      Nr. Lyngvig: In der Gegend um Lyngvig gibt es einen großen Campingplatz. Vielleicht war das auch diesmal der Grund, warum auf den Wegen so viel Hundekot lag. Das hat mich dieses Jahr etwas enttäuscht. Letztes Jahr waren wir in der Gegend um Bjerregård, da war dieser Umstand kaum zu erleben.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Günter Brauer, Nordstemmen — erster Urlaub in Dänemark
      Nr. Lyngvig: Ein schönes kleines Ferienhaus in einer wundervoll ruhigen Siedlung. Die Umgebung ist geprägt von einer urigen Heidelandschaft, die zu langen Spaziergängen einlädt und auch die Möglichkeit bietet in Ruhe baden zu gehen. Es liegt zentral genug, um mal Abstecher nach Hvide Sande und Søndervig zu machen oder um das Nordufer des Fjords herum. Ringkøbing ist fast schon ein Muss. Gut ausgebaute Radwege laden ein auch mal größere Touren ohne Auto zu machen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Susanne, Eschwege — erster Urlaub in Dänemark
      Nr. Lyngvig: Viel Heide, ideal zum Fahrradfahren und spazieren gehen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Susanne aus Hamburg — erster Urlaub in Dänemark
      Nr. Lyngvig: Klein aber fein. Schön ruhig. Alles da, was man benötigt. Toll, der Leuchtturm!
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Unbedingt Rad mieten, haben wir gleich von zuhause aus für eine Woche organisiert. Zentrum mit Hafen, Strand und Sehenswürdigkeiten mit dem Rad sehr gut zu erreichen. Bäckerei für frische Brötchen am Morgen erreichbar mit dem Rad.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Nr. Lyngvig: Sehr ruhige Gegend, tolle Landschaft. Wirkt nicht touristisch. Sehr schöner Strand. Einkaufsmöglichkeiten und Ausflugsziele sind mit dem Auto gut erreichbar.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      Susanne Schmacka aus Lübeck — erster Urlaub in Dänemark
      Nr. Lyngvig: Dieser kleine Ort bietet Erholung pur. Der Strand war Richtung Leuchtturm gut zu Fuß zu erreichen, ca. 15 Min.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Familie B., Oldenburg — erster Urlaub in Dänemark
      Nr. Lyngvig als Ort ist zu vernachlässigen, die nächsten Orte sind Hvide Sande oder Søndervig. Beide recht touristisch (für dänische Verhältnisse), deshalb aber auch attraktionsreich und trotzdem noch sehr charmant.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      Bettina, Niedersachsen — erster Urlaub in Dänemark
      Uns hat Hvide Sande sehr gut gefallen. Einkaufsmöglichkeiten sehr gut. Der Strand war sehr schön. Alles schnell zu erreichen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Andre´und Bärbel Kirchhübel aus Gera — erster Urlaub in Dänemark
      Nr. Lyngvig: Ein schönes Dünengebiet mit wenigen auseinanderliegenden Ferienhäusern - Ruhe pur!!! Unendlich langer, breiter Sandstrand ideal zum Wandern, Sonnen und Baden.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Thomas, Berlin — erster Urlaub in Dänemark
      Nr. Lyngvig: Die Dünenlandschaft, der nahegelegene Schilfgürtel am Fjord und der Strand laden zu Spaziergängen ein. Wir haben den Strand in Hvide Sande an den Windkraftwerken bevorzugt. Er ist schnell mit dem Auto zu erreichen. Der Parkplatz ist relativ klein, also rechtzeitig da sein. Dafür hat man einen wunderschönen, naturbelassenen Strand mit einem kleinen Streifen Steine im Wasser, der aber nach ca. 1-2 m endet. Das Wasser ist besonders schön, wenn man sich in Richtung rechter Windkraftanlage begibt.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Mona, Grömitz — erster Urlaub in Dänemark
      Nr. Lyngvig: Weg zum Strand ist nur über hohe Dünen möglich (aber auch immer so angegeben). Einkaufsmöglichkeiten nur in Hvide Sande (sogar gut besuchter Aldi) und auch in Søndervig. Bäcker war aber in unmittelbarer Nähe ab 7:00 geöffnet.
      Traumhaft langer und breiter Strand mit sehr hohen Dünen. Leuchtturm in der Nähe, einen Ausflug wert!
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Großfamilie Wreden, Bad Fallingbostel — erster Urlaub in Dänemark
      Der Ort bietet viele Möglichkeiten für Erholung, Shopping, Sport und Ausflüge (Segelboot) und Freizeit (angeln).
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Hendrik König, Oyten — erster Urlaub in Dänemark
      Nr. Lyngvig: Lange wunderschöne Sandstrände. Der Weg zum Strand durch das Naturschutzgebiet hat uns viel Spaß gebracht. Eigentlich alles top.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Petra, Wangen — erster Urlaub in Dänemark
      Nr. Lyngvig: Unglaublich schöne Landschaft geprägt durch die weitläufigen Dünen und den Leuchtturm! Von diesem aus hat man einen sehr schönen Blick über die Dünen.
      Insgesamt ist es sehr schön ruhig und weitläufig. Man kann sich ein schönes ruhiges Plätzchen suchen, selbst am Strand.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Sehr schöne Stadt, gut zum Bummeln, Eis essen und angeln, wer Lust dazu hat.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Susanne und Ingo, Magdeburg — erster Urlaub in Dänemark
      Kleines Hafenstädtchen mit Geschäften, die zum Bummeln einladen und mit einem Badestrand für Kids. Wer den Naturstrand der Nordsee liebt, muss ein paar Kilometer laufen bzw. rausfahren.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Nr. Lyngvig hat eine super Lage. Mit dem Auto, mit dem Fahrrad oder auch zu Fuß erreicht man super die nächstgelegenen Ortschaften, Strände oder auch Aktivitäten. Das Wohngebiet ist ruhig gelegen, obwohl die Hauptstraße dort lang geht. Das hat uns aber überhaupt nicht gestört. Für ein gutes Frühstück hat man unmittelbar in der Nähe einen Bäcker. Der Ausblick auf den Fjord oder auf den Leuchtturm in Nr. Lyngvig ist wunderbar und bringt Dänemark ein Stück näher.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Nr. Lyngvig: Zwischen Søndervig und Hvide Sande. Direkt vor Ort kein Bäcker oder Einkaufsmöglichkeiten. Am Strand Eisladen uns Souvenirshop mit Café.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Tolle Wellen, schöner Strand. Klasse Surfrevier, auch für Familien.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
  • Gut Strandurlaub
  • Gut Kinderfreundlich
  • Gut Shopping
  • Mittel Hundefreundlich
  • Gut Sport & Spiel
  • Gut Fahrradverleih
  • Gut Lokale Leckereien
  • Mittel Kunsthandwerk
  • Mittel Wandern

Kathrin von Maltzahn
Seit mehr als 40 Jahren liebe ich die dänische Gemütlichkeit, die wunderbare Natur und die herrlichen Küsten! In meinem Reiseführer Dänemark für Einsteiger verrate ich euch mehr über Hvide Sande und die Erlebnisse in den benachbarten Regionen.