Bitte warten...
0211 – 5800 3060
Täglich 10 - 20 Uhr
Janina

Fragen Sie uns

Wir kennen jede Ecke in Dänemark und beraten Sie gerne persönlich, heute bis 20 Uhr.

0211 – 5800 3060

Kurze Frage – schnelle Antwort:

Schreiben Sie uns eine E-Mail

Lønstrup – eine Küste in ständigem Wandel

Dort, wo heute die Ferienhäuser von Lønstrup über die Nordsee blicken, war vor 5.000 Jahren noch Meeresgrund. Heute grenzt der hübsche Ort an eine imposante Steilküste mit langen Treppen zum Meer hinunter.

Map
Karte

Vom Fischerdorf zum Urlaubsort

Lønstrup war einst ein kleines Fischerdorf an der Jammerbucht, in dem heute nur noch wenige Boote nach dem Fang auf den Strand gezogen werden. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts löste hier, wie fast überall in Dänemark, der Tourismus die Fischerei ab.

Die malerische Hauptstraße schlängelt sich vorbei an gelb-weißen Häusern, die heute Galerien, Boutiquen, einen kleinen Supermarkt und viele Restaurants beherbergen. Das besondere Licht und die schöne Lage lockten viele Künstler nach Lønstrup, die hier nun ihre Werke ausstellen und anbieten.

Das alte Rettungshaus

Am Ende des Strandvejs wacht das alte Rettungshaus hoch über einem geschützten Stück Badestrand. Ein paar weiße Badehäuschen, Miniaturausgaben der Badehütten in Blokhus oder Løkken, stehen zwischen den bunten Fischerbooten auf dem Strand. Die Badebucht ist mit dicken Felsbrocken gesichert.

Das Wasser innerhalb der Schutzmauer ist flach und der Sand ideal zum Buddeln. Außerhalb der geschützten Fläche liegen viele Steine und Muscheln, nach einen kräftigen Sturm manchmal auch Bernstein.

Meerblick von der Steilküste

Im Norden, Richtung Skallerup Klit, endet der Strand nach einigen Metern und wird zu einem schönen Küstenwanderweg. Baden kann man dort nicht, zwischen Wanderweg und Meer stapeln sich die schützenden Granitbrocken.

Zu den Ferienhäusern führt ab und an eine Treppe. Nach Süden erstreckt sich der Badestrand von Lønstrup. Wenn Wind und Wellen es zulassen, kann man bis zur großen Düne Rubjerg Knude laufen.

Barriererfreier Strandzugang am Rettungshaus

Autofahren auf dem Strand ist von Lønstrup aus nicht mehr möglich. Die Steilküste hat in den letzten Jahren so viel Sand ans Meer verloren, dass die ehemalige Zufahrt am Rettungshaus mit grauschwarzem Granitgestein gesperrt wurde. Man kann hier auf dem großen Parkplatz sein Auto abstellen und barrierefrei zum Strand hinunter gehen.

Steilküste im Hinterland

Vor etwa 5.000 Jahren hob sich der Meeresboden im Westen von Dänemark und die ursprüngliche Strandfläche wurde zu Weideland und den Klitplantagen. Dadurch erhebt sich eine zweite Steilküste im Hinterland von Lønstrup. Es ist ein ungewöhnlicher Anblick, die Kühe an einem Hang oberhalb der Ferienhäuser weiden zu sehen.

Unsere beliebtesten Ferienhäuser
in Lønstrup

  • VC56
    • 8 Pers.
    • 120 m²
    • Meer 100 m
    ab 749 €
  • FU93
    • 6 Pers.
    • 74 m²
    • Meer 100 m
    ab 627 €
  • OP66
    • 7 Pers.
    • 120 m²
    • Meer 450 m
    nicht bewertet
    ab 547 €
  • CG49
    • 6 Pers.
    • 89 m²
    • Meer 950 m
    ab 498 €
  • VL66
    • 8 Pers.
    • 129 m²
    • Meer 950 m
    ab 515 €
  • KL02
    • 8 Pers.
    • 100 m²
    • Meer 100 m
    ab 532 €
Weitere Häuser in Lønstrup anzeigen

Ferienhäuser in Lønstrup suchen

Preis egal ab bis

Mietpreis

Ohne Nebenkosten für Ihren gesamten Urlaub.


Entf. Meer egal ab bis m

Entfernung zum Meer

Luftlinie. Der Weg zum Strand kann länger sein.


m

Kurzurlaub

Sie möchten außerhalb der Ferienzeiten einen Kurzurlaub buchen oder an einem anderen Tag anreisen? Dann kontaktieren Sie uns und wir finden die Angebote für Sie.

2019 - Unser Tipp

Auch für 2019 können Sie bereits jetzt Ihr Ferienhaus bei uns reservieren! Einfach mit dem Anreisedatum egal Ihr Wunschferienhaus suchen und dann bei uns melden. Die Mietpreise bleiben zumeist vergleichbar mit 2018.

Wahlfreie Anreise

Über Weihnachten und Silvester können fast alle Ferienhäuser zu Ihrem gewünschten Anreisetermin gebucht werden. Die Mindestmietdauer beträgt 7 Tage. Suchen Sie Ihr Haus mit "Anreisedatum egal" und rufen uns dann an. Gerne prüfen wir die Verfügbarkeit und den Preis. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

3 Hunde oder mehr

Unser Tipp: Wenn Sie mit drei Hunden anreisen wollen, suchen Sie auch nach Häusern für zwei Hunde. Nennen Sie uns dann Ihr Wunschferienhaus und wir fragen die Mitnahme des dritten Hundes beim Vermieter für Sie an.

Ferienhäuser in der Nachbarschaft

Weitere Ferienhaussiedlungen um Lønstrup sind die Ferienhäuser in Skallerup Klit und die Ferienhäuser in Nørlev weiter nördlich.

Beide Ferienhaussiedlungen stehen auf einer flachen Steilküste. Unten wartet ein Sandstrand, der stellenweise mit Granitbuhnen befestigt oder von Kies und Geröll bedeckt ist, je nach Wind und Strömung. In Nørlev darf man mit dem Auto auf den Strand fahren, auch der Strandzugang von Skallerup Klit ist barrierefrei.

Der Kaufmann in Nørlev öffnet während der Sommersaison, der Supermarkt am Skallerup Seaside Resort hat ganzjährig geöffnet und vermietet auch Fahrräder.

Urlaub mit Meerblick

Durch die erhöhte Lage oberhalb der Sandklippen bietet die Gegend um Lønstrup besonders viele Ferienhäuser mit Meerblick. Bei der Entfernung zum Meer muss man aber bedenken, dass es sich um Luftlinie handelt.

Wo keine Treppe zum Strand hinab und kein Weg durch die Dünen führt, kann die tatsächliche Entfernung zum Strand um einiges weiter sein.

Für Kinder die Pferde lieben und auch mal reiten möchten ist der Reiterhof Saga Heste am Ortsrand von Nørlev eine gute und unkomplizierte Adresse.
Tipp von B.M. Wedel, Stockholm

Badespaß im Feriencenter Skallerup Klit

Bei jedem Wetter bietet das tropische Badeland im Skallerup Seaside Resort Badevergnügen für Groß und Klein. Mehrere Wasserbecken, eine Gegenstromanlage, die lange Rutsche und viel Grün laden zum Baden mit der ganzen Familie ein.

Ein Imbiss sorgt fürs leibliche Wohl. Die Eintrittspreise sind besonders am Wochenende ziemlich hoch, aber es ist sehr sauber und nicht weit von den Ferienhäusern entfernt.

Baden wie die alten Römer

Das Thermalbad Romulus im hinteren Teil des Gebäudes ist auch preislich eher etwas für römische Wohlstandsbürger. Eintritt haben hier nur Gäste ab 16 Jahren. Die Atmosphäre ist wunderbar ruhig und der Einrichtungsstil konsequent römisch-antik.

Allerdings gibt es tatsächlich nur verschiedene Thermalbecken und zwei Dampfsaunen. Die winzig kleinen, finnischen Saunen sind nicht der Rede wert. Wer sich auf eine üppige Saunalandschaft freut, wird ein wenig enttäuscht sein; auch, weil alle Einrichtungen nur in Badebekleidung benutzt werden dürfen.

Steilküste im Wandel

Die bröckelnde Steilküste und der feine Treibsand sind für die Bewohner der Region eine Sorge, die viel Arbeit und noch mehr Geld kostet. Gleichzeitig verdanken sie ihnen aber einige ungewöhnliche und einmalige Ausflugsziele, für die viele Gäste jedes Jahr aufs Neue anreisen.

Die Wanderdüne Rubjerg Knude erhebt sich an der Steilküste zwischen Nr. Lyngby und Lønstrup bis zu 70 Meter über das Meer und ist schon von Weitem zu sehen.

Der versandete Leuchtturm

Aus der Mitte des Sandberges ragt ein verlassener Leuchtturm empor. Er ist aus jeder Himmelsrichtung ein beeindruckendes Fotomotiv. Mehr über den Leuchtturm und seine Geschichte ist im Artikel zu Løkken beschrieben.

Die Kommune überlegt, ob sie den Leuchtturm versetzen soll, damit er als Denkmal und Touristenattraktion erhalten bleibt, bevor er ins Meer stürzt. Endgültig entschieden ist das wohl noch nicht, aber es zeigt, wie wichtig dieser markante Ort für die Region ist

Die Steilküste ist einfach einmalig. Bei gutem Wetter kann man Paraglider beobachten.
Tipp von Familie Wolfrum, Bassum

Mårup Kirke

Ein dramatisches und wild-romantisches Fleckchen ist der ehemalige Friedhof um die inzwischen komplett abgetragene Mårup Kirke am südlichen Ortsrand von Lønstrup. Die Kirche stand schon immer so dicht an der Steilküste, dass sie bereits 1926 aufgegeben wurde. Seit 2007 hat man sie nach und nach abgebaut.

Die verwilderten Gräber und die letzten Grabsteine sind im Sommer von Blumen und Heckenrosen bewachsen. Das Besondere an diesem Ort ist die Erinnerung an die Vergänglichkeit und die Macht der Natur, gegen die der Mensch auch mit noch so gutem Willen machtlos ist.

Abendliche Sinfonie über der Nordsee

Die Jammerbucht ist bekannt für ihre traumhaften Sonnenuntergänge über dem Meer. Mit etwas Glück findet man auf den Bänken an der Mårup Kirke, am Rettungshaus von Lønstrup oder am Strandzugang von Skallerup Klit noch ein freies Plätzchen.

In Nr. Lyngby hat man sogar einen Sonnenuntergangsplatz mit einer Sonnenuhr in der Mitte angelegt. Spannenderweise klart auch bei fiesestem Wetter gegen Abend der Himmel auf und die letzten Sonnenstrahlen des Tages versinken mit einem mächtigen Farbenrausch in der Nordsee.

Hügeliges Hinterland

Das Hinterland von Nørlev und Skallerup Klit ist ein unbebautes Naturgebiet, perfekt zum Radfahren und Wandern.

Wandervorschläge und Karten zu den verschiedenen Wäldern liegen in der Touristeninformation und ab und an in den silbernen Kästen an den Parkplätzen aus. Auch online kann man eine Faltblatt zu den Skallerup Inlandsklitter abrufen.

Naturschule am Weg

Mitten zwischen Bäumen und Dünen steht die Slettingen Naturskole. Das Ungewöhnliche an dieser Naturschule ist eine "Drive-through"-Ausstellung. Der Radweg führt mitten durch die Halle, so dass man diese Ausstellung gar nicht verpassen kann.

Vennebjerg Kirke

Die höchst gelegene Kirche der Region ist die Vennebjerg Kirke, die zusammen mit dem Grabhügel Klanghøj auf einem etwa 70 Meter hohen Hügel über die Landschaft schaut. Der Hügel und die weiße Kirche aus dem 12. Jahrhundert dienten den Seeleuten als Orientierungshilfe.

Im Inneren ist die Kirche mit einem Votivschiff und einem modernen Altargemälde geschmückt und sehr sehenswert, ebenso wie die Aussicht vom Kirchhof über die Jammerbucht.

Das Café Møllehuset

Nicht ganz so hoch, aber mindestens so windig ist der Standort der Vennebjerg Mølle kurz vor Lønstrup. Sie steht ebenfalls auf der Anhöhe kurz vor Lønstrup und schaut über Wälder und Felder bis zum Meer. Ein Museumsverein verpasste der Mühle vor einigen Jahren neue Flügel, die sich ab und an im Wind drehen.

Im Hofgebäude hinter der Mühle ist das Café Møllehuset eingezogen. Das ganze Jahr über bekommt man in wahrhaft hyggeliger Atmosphäre Kaffee und Gebäck serviert, im Winter allerdings nur am Wochenende. Das schöne Keramikgeschirr wird ebenfalls verkauft.

Früher lebte hier der Maler Johannes Hofmeister, dessen Bilder in Hjørring im Vendsyssel Kunstmuseum hängen.

Hofläden am Weg

Frisches Obst und Gemüse bekommt man im Sommer am "Den Grønne Vogn", einem sehr gut sortierten Straßenstand am Weg zwischen Lønstrup und der Mühle. Dänisches Design für die Wohnstube verkauft der Holaden Art F gegenüber. Trödel und Antikes gibt es bei Gule Længe nebenan.

Einkaufsbummel und Kunstgenuss in Hjørring

Das Zentrum der Region Vendsyssel, zu der neben Lønstrup auch Løkken und Tornby gehören, ist die Stadt Hjørring.

Anfang der 90er Jahre feierte die Stadt ihr 750-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass wurde die historische Altstadt um die hübsche Sankt Catharinæ Kirke sowie die lange Einkaufsmeile aufwendig saniert.

In der Altstadt dominiert das Kopfsteinpflaster. Schmale Gassen führen an kleinen, bunten Bürgerhäusern vorbei, sehenswert ist auch das alte Rathaus und das Vendsyssel historiske Museum mit einem schönen Café.

Kunst und Kommerz

Vom Vendsyssel Kunstmuseum führt dann ein kunstverzierter Innenhof mit allerlei Skulpturen und Wasserspielen hinunter zur gemütlichen Fußgängerzone, der Østergade. Hier bekommt man wirklich alles, was das Herz begehrt, vom Bioladen über Bürstenmacher bis zu Blumen, Haushaltswaren oder Textilien für jeden Geschmack.

Wem das nicht reicht, der sollte das Einkaufscenter Metropol am Ende der Straße besuchen. Supermärkte, Tankstellen und Banken finden sich auch zu Genüge, ebenso wie ein Schwimmbad und eine Bibliothek mit freiem Internetzugang.

Das sagen unsere Gäste

    • September 2018
      Familie Eva Landefeld, Hagen — erster Urlaub in Dänemark
      Künstlerdorf mit viel Kunstgewerbe. Die Animation durch die Natur schöpferisch tätig zu werden ist wundervoll! Der Charme erinnert an eine Künstlerkolonie der 60er Jahre.
      Die wilde Natur ist einzigartig!
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2018
      Isabel und Jochen, Deutschland — erster Urlaub in Dänemark
      Sehr schöner, kleiner Ort mit viel Kunst. Es fehlt ein größerer Supermarkt.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      Bettina, Inken und Jürgen aus Leonberg — erster Urlaub in Dänemark
      Sehr angenehme Atmosphäre.. Kleiner Ort mit großer Ausstrahlung.. Und der Sonnenuntergang!
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Ansichtssache, aber uns hat Lønstrup sehr gut gefallen, viele kleine Handwerksläden, nette kleine Cafés und gute Restaurants mit einer exklusiven Lage an der schönen rauhen Nordseeküste.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Familie Wolter, Wolfsburg — erster Urlaub in Dänemark
      Nørlev selbst ist das Feriengebiet. Zum Einkaufen oder für Restaurantbesuche fährt man nach Lønstrup, Hjørring oder Hirtshals.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Schönes, gemütliches Örtchen zum Entspannen, gute Restaurants für jeden Geschmack und Einkaufsmöglichkeit in Fußnähe.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Ketzki, Wismar — erster Urlaub in Dänemark
      Skallerup Klit: Im nahe gelegene Resort kann man auch als Außer Haus Gast gegen Gebühr das Schwimmbad nutzen. Man kann auch dort einkaufen (falls man was vergessen hat). Der Strand ist wunderbar, um lange Spaziergänge zu machen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      Tim Braun, Siegerland — erster Urlaub in Dänemark
      Lønstrup ist ein sehr schönes, kleines, altes und verträumte Fischerdorf mit einer spannenden Geschichte.
      Es ist keine Metropole, trotzdem hat man alles, was man braucht.
      Die Einheimischen waren gegenüber den Touristen sehr freundlich.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Familie Schneider, Wiesengrund — erster Urlaub in Dänemark
      Ein richtig toller Ort. Es gibt viele Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. In der Nähe ist ein sehenswerter Leuchtturm. Zum Strand ist es auch nicht weit und der Weg lohnt sich.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Familie Aschwanden, Biel/Schweiz — erster Urlaub in Dänemark
      Nørlev ist ein ruhiger, schöner Ort, direkt an der Nordsee. Die Häuser stehen relativ nahe beieinander, sind aber so angeordnet, dass man von den Nachbarn nichts mitbekommt. Einkaufsmöglichkeiten gibt es im nahe gelegenen Hjørring. Der Strand ist sehr schön, kilometerlang und es hatte fast keine Leute am Strand (trotz der Hochsaison). Dank kleineren Sandbänken, konnte man mit den Kindern sehr weit ins Meer hinaus gehen. Der Strand und das Meer waren sauber.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      Familie Salomon, Nordrhein-Westfalen — erster Urlaub in Dänemark
      Netter kleiner Ort, ein Supermarkt, der wirklich lange Öffnungszeiten hat, viele Künstler, schöne Atmosphäre, kein Remmi-Demmi-Ort, trotz Touristenort fühlt es sich nicht touristisch an.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Lønstrup ist ein schöner kleiner Ort mit einem kleinen Ortszentrum. Leider führt der Verkehr dort durch und die Parksituation ist etwas chaotisch. Die Restaurants und Cafés sahen gut aus. Da dort Steilküste ist, ist der Zugang zum Strand nur an wenigen Stellen möglich, die nicht ausgeschildert sind.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Nørlev ist vor allem wegen des kilometerlangen Strands bis Hirtshals empfehlenswert, Strandläufe bis 26 km möglich.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Klaus und Renate, Winsen — erster Urlaub in Dänemark
      Lønstrup ist einfach toll. Das dänische St. Peter Ording oder Westerland.
      Nette, unaufgeregte Touristen und Künstlerstadt mit viel ursprünglichem Charme.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Lønstrup ist ein netter kleiner Küstenort, malerisch an der Jammerbucht gelegen. Im Ort sind viele Kunsthandwerker ansässig und entsprechend wartet das Dörfchen mit viel Charme auf. An der Steilküste kann man wunderbare Sonnenuntergänge bestaunen. Bademöglichkeiten gibt es im Ort nur begrenzt, aber dafür ein paar schöne Strände in der näheren Umgebung.
      Unbedingt ein Besuch wert ist die Wanderdüne Rubjerg Knude. Oben angekommen, hat man einen unvergleichbaren Blick. Von dort gibt es auch einen Wanderweg zum Dorf.
      Im Dorf gib es Restaurants, Cafés, eine hübsche Eisdiele sowie einige Geschäfte zum Shoppen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      In Nørlev gibt es nicht viel. In der Nähe des Ferienhauses nur ein kleiner Kiosk. Ca. zwei km entfernt ist im Ferienpark ein kleiner Supermarkt mit den wichtigsten Dingen. Besser man fährt bis Hørring. Dort gibt es alle möglichen Supermärkte und eine gute Auswahl. Bei schlechten Wetter kann man im Park auch das Schwimmbad und weitere Indoor-Aktivitäten nutzen, die wir aber nicht bewerten können. Anscheinend kann man in der Nähe gut Reitausflüge machen, denn die sieht man täglich.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2018
      Monika, Geestland — erster Urlaub in Dänemark
      Nørlev: Wunderbare Natur pur und sehr vielseitig. Sehr ruhig und gut zur Erholung gedacht. Von dort aus ist man auch schnell in Skagen und an der Ostsee. Es gibt dort vor Ort viele Ausflugsziele.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2018
      Vanessa und Frank, Wunsiedel — erster Urlaub in Dänemark
      Idyllischer, kleiner Ferienort, mit tollen Geschäften und Supermarkt.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2018
      Die Hannoveraner — erster Urlaub in Dänemark
      Der Ort ist sehr gepflegt und hat mit seinen Geschäften alles, was es braucht. Der Sparmarkt hat uns alle Einkaufswünsche erfüllen können, denn er war gut sortiert.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2018
      Carola und Ingo, Gifhorn — erster Urlaub in Dänemark
      Lønstrup ist ein sehr schöner kleiner Ort mit vielen Galerien, Kunstwerkstätten und auch Gastronomie. Ein kleiner gut sortierter Supermarkt ist auch vorhanden. Der Strand ist klein und für einen reinen Badeurlaub nicht unbedingt geeignet. Rund um Lønstrup herum gibt es aber viele sehr schöne Strandabschnitte, teilweise Autostrände und teilweise ohne Autos.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2018
      Barbara Oppermann, Hamburg — erster Urlaub in Dänemark
      Lønstrup ist ein netter, kleiner Ort mit schönen Cafés und Restaurants und einigen Läden sowie diversen Galerien. Es gibt nicht allzu viel Trubel, es ist beschaulich und richtig schön. Die Küste ist hier steil, es gibt einige Treppen vom Küstenweg hinunter. Der Strand ist eher schmal, aber man kann Kilometer weit laufen und es ist nicht sehr voll.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Kleiner, überschaubarer Ort, viel Kunstgewerbe, Steilküste, viele Wanderwege entlang der Küste.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juni 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Kleiner Ort mit italienischem Flair (ein wenig eng). Zum Bummeln und Shoppen sind ein paar interessante Geschäfte vorhanden. Der Strand bietet nicht die Weite, die wir sonst von der Nordsee kennen, aber das hat lebenswichtige Gründe für den Ort. Dafür war es auch mal schön oberhalb des Meeres zu wandern auf gut ausgebauten Wegen, das kannten wir noch nicht.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juni 2018
      Peter Ludwig, Reutlingen — erster Urlaub in Dänemark
      Superschöner Ferienort mit viel, viel Charme. Guter Supermarkt, viele Kunstwerkstätten, Cafés und Restaurants. Hier kann man die Seele baumeln lassen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2018
      Daniel Tuchscherer, Memmelsdorf — erster Urlaub in Dänemark
      Das kleine Örtchen bietet allerhand Restaurants und kleine Geschäfte. Der Strand ist wunderbar. In der Umgebung gibt es so viele Ausflugsziele und Aktivitäten, dass es für einen zweiten Urlaub reicht.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen

Das sagen unsere Gäste

    • September 2018
      Familie Eva Landefeld, Hagen — erster Urlaub in Dänemark
      Künstlerdorf mit viel Kunstgewerbe. Die Animation durch die Natur schöpferisch tätig zu werden ist wundervoll! Der Charme erinnert an eine Künstlerkolonie der 60er Jahre.
      Die wilde Natur ist einzigartig!
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2018
      Isabel und Jochen, Deutschland — erster Urlaub in Dänemark
      Sehr schöner, kleiner Ort mit viel Kunst. Es fehlt ein größerer Supermarkt.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      Bettina, Inken und Jürgen aus Leonberg — erster Urlaub in Dänemark
      Sehr angenehme Atmosphäre.. Kleiner Ort mit großer Ausstrahlung.. Und der Sonnenuntergang!
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Ansichtssache, aber uns hat Lønstrup sehr gut gefallen, viele kleine Handwerksläden, nette kleine Cafés und gute Restaurants mit einer exklusiven Lage an der schönen rauhen Nordseeküste.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Familie Wolter, Wolfsburg — erster Urlaub in Dänemark
      Nørlev selbst ist das Feriengebiet. Zum Einkaufen oder für Restaurantbesuche fährt man nach Lønstrup, Hjørring oder Hirtshals.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Schönes, gemütliches Örtchen zum Entspannen, gute Restaurants für jeden Geschmack und Einkaufsmöglichkeit in Fußnähe.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Ketzki, Wismar — erster Urlaub in Dänemark
      Skallerup Klit: Im nahe gelegene Resort kann man auch als Außer Haus Gast gegen Gebühr das Schwimmbad nutzen. Man kann auch dort einkaufen (falls man was vergessen hat). Der Strand ist wunderbar, um lange Spaziergänge zu machen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      Tim Braun, Siegerland — erster Urlaub in Dänemark
      Lønstrup ist ein sehr schönes, kleines, altes und verträumte Fischerdorf mit einer spannenden Geschichte.
      Es ist keine Metropole, trotzdem hat man alles, was man braucht.
      Die Einheimischen waren gegenüber den Touristen sehr freundlich.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Familie Schneider, Wiesengrund — erster Urlaub in Dänemark
      Ein richtig toller Ort. Es gibt viele Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. In der Nähe ist ein sehenswerter Leuchtturm. Zum Strand ist es auch nicht weit und der Weg lohnt sich.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Familie Aschwanden, Biel/Schweiz — erster Urlaub in Dänemark
      Nørlev ist ein ruhiger, schöner Ort, direkt an der Nordsee. Die Häuser stehen relativ nahe beieinander, sind aber so angeordnet, dass man von den Nachbarn nichts mitbekommt. Einkaufsmöglichkeiten gibt es im nahe gelegenen Hjørring. Der Strand ist sehr schön, kilometerlang und es hatte fast keine Leute am Strand (trotz der Hochsaison). Dank kleineren Sandbänken, konnte man mit den Kindern sehr weit ins Meer hinaus gehen. Der Strand und das Meer waren sauber.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      Familie Salomon, Nordrhein-Westfalen — erster Urlaub in Dänemark
      Netter kleiner Ort, ein Supermarkt, der wirklich lange Öffnungszeiten hat, viele Künstler, schöne Atmosphäre, kein Remmi-Demmi-Ort, trotz Touristenort fühlt es sich nicht touristisch an.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Lønstrup ist ein schöner kleiner Ort mit einem kleinen Ortszentrum. Leider führt der Verkehr dort durch und die Parksituation ist etwas chaotisch. Die Restaurants und Cafés sahen gut aus. Da dort Steilküste ist, ist der Zugang zum Strand nur an wenigen Stellen möglich, die nicht ausgeschildert sind.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Nørlev ist vor allem wegen des kilometerlangen Strands bis Hirtshals empfehlenswert, Strandläufe bis 26 km möglich.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Klaus und Renate, Winsen — erster Urlaub in Dänemark
      Lønstrup ist einfach toll. Das dänische St. Peter Ording oder Westerland.
      Nette, unaufgeregte Touristen und Künstlerstadt mit viel ursprünglichem Charme.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Lønstrup ist ein netter kleiner Küstenort, malerisch an der Jammerbucht gelegen. Im Ort sind viele Kunsthandwerker ansässig und entsprechend wartet das Dörfchen mit viel Charme auf. An der Steilküste kann man wunderbare Sonnenuntergänge bestaunen. Bademöglichkeiten gibt es im Ort nur begrenzt, aber dafür ein paar schöne Strände in der näheren Umgebung.
      Unbedingt ein Besuch wert ist die Wanderdüne Rubjerg Knude. Oben angekommen, hat man einen unvergleichbaren Blick. Von dort gibt es auch einen Wanderweg zum Dorf.
      Im Dorf gib es Restaurants, Cafés, eine hübsche Eisdiele sowie einige Geschäfte zum Shoppen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      In Nørlev gibt es nicht viel. In der Nähe des Ferienhauses nur ein kleiner Kiosk. Ca. zwei km entfernt ist im Ferienpark ein kleiner Supermarkt mit den wichtigsten Dingen. Besser man fährt bis Hørring. Dort gibt es alle möglichen Supermärkte und eine gute Auswahl. Bei schlechten Wetter kann man im Park auch das Schwimmbad und weitere Indoor-Aktivitäten nutzen, die wir aber nicht bewerten können. Anscheinend kann man in der Nähe gut Reitausflüge machen, denn die sieht man täglich.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2018
      Monika, Geestland — erster Urlaub in Dänemark
      Nørlev: Wunderbare Natur pur und sehr vielseitig. Sehr ruhig und gut zur Erholung gedacht. Von dort aus ist man auch schnell in Skagen und an der Ostsee. Es gibt dort vor Ort viele Ausflugsziele.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2018
      Vanessa und Frank, Wunsiedel — erster Urlaub in Dänemark
      Idyllischer, kleiner Ferienort, mit tollen Geschäften und Supermarkt.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2018
      Die Hannoveraner — erster Urlaub in Dänemark
      Der Ort ist sehr gepflegt und hat mit seinen Geschäften alles, was es braucht. Der Sparmarkt hat uns alle Einkaufswünsche erfüllen können, denn er war gut sortiert.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2018
      Carola und Ingo, Gifhorn — erster Urlaub in Dänemark
      Lønstrup ist ein sehr schöner kleiner Ort mit vielen Galerien, Kunstwerkstätten und auch Gastronomie. Ein kleiner gut sortierter Supermarkt ist auch vorhanden. Der Strand ist klein und für einen reinen Badeurlaub nicht unbedingt geeignet. Rund um Lønstrup herum gibt es aber viele sehr schöne Strandabschnitte, teilweise Autostrände und teilweise ohne Autos.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2018
      Barbara Oppermann, Hamburg — erster Urlaub in Dänemark
      Lønstrup ist ein netter, kleiner Ort mit schönen Cafés und Restaurants und einigen Läden sowie diversen Galerien. Es gibt nicht allzu viel Trubel, es ist beschaulich und richtig schön. Die Küste ist hier steil, es gibt einige Treppen vom Küstenweg hinunter. Der Strand ist eher schmal, aber man kann Kilometer weit laufen und es ist nicht sehr voll.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Kleiner, überschaubarer Ort, viel Kunstgewerbe, Steilküste, viele Wanderwege entlang der Küste.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juni 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Kleiner Ort mit italienischem Flair (ein wenig eng). Zum Bummeln und Shoppen sind ein paar interessante Geschäfte vorhanden. Der Strand bietet nicht die Weite, die wir sonst von der Nordsee kennen, aber das hat lebenswichtige Gründe für den Ort. Dafür war es auch mal schön oberhalb des Meeres zu wandern auf gut ausgebauten Wegen, das kannten wir noch nicht.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juni 2018
      Peter Ludwig, Reutlingen — erster Urlaub in Dänemark
      Superschöner Ferienort mit viel, viel Charme. Guter Supermarkt, viele Kunstwerkstätten, Cafés und Restaurants. Hier kann man die Seele baumeln lassen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2018
      Daniel Tuchscherer, Memmelsdorf — erster Urlaub in Dänemark
      Das kleine Örtchen bietet allerhand Restaurants und kleine Geschäfte. Der Strand ist wunderbar. In der Umgebung gibt es so viele Ausflugsziele und Aktivitäten, dass es für einen zweiten Urlaub reicht.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
  • Mittel Strandurlaub
  • Mittel Kinderfreundlich
  • Gut Shopping
  • Mittel Hundefreundlich
  • Mittel Sport & Spiel
  • Gut Fahrradverleih
  • Mittel Lokale Leckereien
  • Gut Kunsthandwerk
  • Mittel Wandern

Kathrin von Maltzahn
Seit mehr als 40 Jahren liebe ich die dänische Gemütlichkeit, die wunderbare Natur und die herrlichen Küsten! In meinem Reiseführer Dänemark für Einsteiger verrate ich euch mehr über Lønstrup und die Erlebnisse in den benachbarten Regionen.