Bitte warten...
0211 – 5800 3060
Täglich 10 - 20 Uhr
Janina

Fragen Sie uns

Wir kennen jede Ecke in Dänemark und beraten Sie gerne persönlich, heute von 10 - 20 Uhr.

0211 – 5800 3060

Schreiben Sie uns eine E-Mail

Langeland - Anglerglück und wilde Pferde

Langeland ist eine schmale, aber sehr vielseitige Insel in der Ostsee. Besonders Angeler schätzen die Region. Sandstrände, grüne Landschaften zum Radfahren und Wandern, idyllische Häfen und ein rotes Schloss sind nur einige der Vorzüge dieser ruhigen Insel.

Map
Karte

Hafenflair in Bagenkop

Wer nach Langeland reist, findet auf der Insel eine reiche Auswahl an Ferienhäusern. Direkt in den Dünen von Ristinge Klint, am Strand von Spodsbjerg oder in den neu gestalteten Jachthäfen Bagenkop und Lohals gibt es tolle Feriendomizile, schöne Badestellen und gute Einkaufsmöglichkeiten.

Für Angler ist Langeland eins der beliebtesten Ziele in Dänemark. Hier soll es die die fischreichsten Gewässer geben und dafür das passende Zubehör: anglergerechte Ferienhäuser, Angelgeschäfte und Bootscharter.

In Bagenkop an der Südenspitze von Langeland wurde der Fischereihafen durch einen Freizeithafen ergänzt. Hier herrscht lebendige Hafenatmosphäre! Die beliebten Ferienwohnungen blicken auf die Segeljachten und die langgezogene Sandbucht im Norden. Bei Langeland Touristik kann man verschiedene Motorboote für Angeltouren mieten.

Ein Supermarkt und ein Fischgeschäft sorgen ganzjährig für Verpflegung. Im Sommer öffnet eine Bäckerei auf der Mole und verschiedene Restaurants rund um den Hafenparkplatz. Im Juli und August finden dort auch Livekonzerte und Marktage statt.

Unsere beliebtesten Ferienhäuser
auf Langeland

  • Bagenkop - Langeland TV74
    • 4 Pers.
    • 85 m²
    • Meer 600 m
    ab 199 €
  • Ristinge - Langeland GT63
    • 6 Pers.
    • 72 m²
    • Meer 600 m
    ab 290 €
  • Bukkemose - Langeland PD08
    • 8 Pers.
    • 110 m²
    • Meer 350 m
    ab 291 €
  • Lohals - Langeland PL44
    • 14 Pers.
    • 203 m²
    • Meer 30 m
    ab 540 €
  • Ristinge - Langeland FU25
    • 6 Pers.
    • 78 m²
    • Meer 900 m
    ab 276 €
  • Bagenkop - Langeland OO41
    • 6 Pers.
    • 130 m²
    • Meer 10 m
    ab 439 €
Weitere Häuser auf Langeland anzeigen

Ferienhäuser auf Langeland suchen

Preis egal ab bis

Mietpreis

Ohne Nebenkosten für Ihren gesamten Urlaub.


Entf. Meer egal ab bis m

Entfernung zum Meer

Luftlinie. Der Weg zum Strand kann länger sein.


m

Kurzurlaub

Sie möchten außerhalb der Ferienzeiten einen Kurzurlaub buchen oder an einem anderen Tag anreisen? Dann kontaktieren Sie uns und wir finden die Angebote für Sie.

2019 - Unser Tipp

Auch für 2019 können Sie bereits jetzt Ihr Ferienhaus bei uns reservieren! Einfach mit dem Anreisedatum egal Ihr Wunschferienhaus suchen und dann bei uns melden. Die Mietpreise bleiben zumeist vergleichbar mit 2018.

Wahlfreie Anreise

Über Weihnachten und Silvester können fast alle Ferienhäuser zu Ihrem gewünschten Anreisetermin gebucht werden. Die Mindestmietdauer beträgt 7 Tage. Suchen Sie Ihr Haus mit "Anreisedatum egal" und rufen uns dann an. Gerne prüfen wir die Verfügbarkeit und den Preis. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

3 Hunde oder mehr

Unser Tipp: Wenn Sie mit drei Hunden anreisen wollen, suchen Sie auch nach Häusern für zwei Hunde. Nennen Sie uns dann Ihr Wunschferienhaus und wir fragen die Mitnahme des dritten Hundes beim Vermieter für Sie an.

Vielseitige Inselmitte: Spodsbjerg und Rudkøbing

Entscheidet man sich für Spodsbjerg in der Mitte der Insel, sind die Wege zur Nord- und Südspitze und damit zu allen Attraktionen von Langeland etwa gleich weit. Am recht einfachen, flachen Strand von Spodsbjerg werden fast einhundert strandnahen Ferienhäusern vermietet. Vom Strand kann man den Fährverkehr nach Lolland beobachten oder mit einem Kutter zum Angeln hinausfahren.

Am Hafen gibt es einen kleinen Lebensmittelmarkt, Anglerbedarf und einen Bootsverleih. Spodsbjerg liegt an der Ostküste, gegenüber an der Westküste lädt Rudkøbing zum gemütlichen Einkaufen ein. Mit knapp 5.000 Einwohnern ist es der größte Ort mit vielen Geschäften und Lokalen.

Am Jachthafen können sich Groß und Klein an den Spiel- und Sportgeräten austoben, für kleinere Kinder hat der Ort verschiedene Spielplätze im Angebot. Das Langeland Museum zeigt eine Sammlung archäologischer Fundstücke aus der Region. Alljährlich findet im Juli ein großes Musikfestival statt.

Auch Südfünen ist gut erreichbar, denn von Rudkøbing führt eine Brücke über die Insel Tåsinge direkt nach Svendborg auf Fünen. Die Fähren nach Ærø und Strynø legen ebenfalls in Rudkøbing ab.

Strand, Dünen und ein großes Klint

Für einen Strandurlaub mit Dünen und flachem Badewasser sollte man ein Ferienhaus auf der Halbinsel Ristinge buchen. Ristinge Strand gehört zu den schönsten Strandabschnitten dieser dänischen Ostseeinsel.

Der etwa zehn Kilometer lange, feine Sandstrand erstreckt sich vom Hesselbjerg Strand bis hinauf zum Ristinge Klint, wo er an der Steilküste endet. Vor Ristinge liegt ein Dünenstreifen mit Strandhafer und Heide, wie man es von den Ferienhäusern an der Nordsee kennt.

Sturmfest und imposant. Ristinge Klint

Oben auf der Klippe ist die Aussicht über das Südfünische Inselmeer bei jedem Wetter berauschend. Bei klarer Sicht erkennt man Ærø und Strynø, bei grauem Himmel beeindrucken die windzerfetzten Wolkenformationen über dem Meer.

In Ristinge stehen die meisten Ferienhäuser auf Langeland. Die schöne Lage garantiert, dass man immer ein Gefühl von Weite und Natur behält. Am Ristinge Hafe, einer kleine Bucht im Norden des Klints, gibt es frischen Fisch.

Ruhe und Abgeschiedenheit am Meer

Zwei Strände an der Westküste lohnen den Besuch: Emmerbølle Strand, wo es einen Campingplatz mit einem Restaurant gibt und Hesselbjerg Strand, der südlich von Ristinge liegt. Im Sommer öffnet hier ein Kiosk. Beide Strände sind sandig mit wenigen Steinen und haben einen schönen Badesteg. Ferienhäuser stehen nicht in unmittelbarer Nähe.

An der Westküste liegt die Marina von Dageløkke. Die Ferienhäuser in Dageløkke gehören zum Dageløkke Feriencenter mit gut ausgestatteten Reihenhäusern. Den Gästen stehen Fischreinigungsplätze, Spielmöglichkeiten und im Winter eine Indoorspielhalle kostenlos zur Verfügung.

Langeland Nordstrand

Am nördlichsten Punkt der Insel liegt Hou. Wenn man den dichten Laubwald durchquert hat, öffnet sich der Blick über die Nordspitze mit dem Hov Fyr und dem reizvollen Nordstrand. die kleine Hafenstadt Lohals liegt westlich von Hou. Am Hafen Lohals gibt es nette Restaurants mit Blick auf die Boote, eine Bäckerei und einen gut sortierten Gemüsestand namens Kartoffelhuset.

Der Lohals Strand beginnt nördlich vom Hafen und reicht bis zum Waldrand, es gibt einen Badesteg und eine Spiel- und Liegewiese. Ein weiterer Strandabschnitt gehört zu Stoense, südlich von Lohals. Dort stehen auch viele der Ferienhäuser von Lohals.

Ungewöhnliche Attraktionen aus früheren Zeiten

Wie überall in Dänemark werden auch auf Langeland die alten, backsteinroten Transformatorenhäuschen nicht mehr für die Stromversorgung benötigt. Da die Türme als Teil des Kulturerbes erhalten werden sollten, hat man sie zu Kunsttürmen umfunktioniert. Es gibt insgesamt zwölf Kunsttürme, zu erkennen an der blau-roten Fahne. Jedes Kunstwerk wurde von einem anderen Künstler gestaltet, alle Künstler haben eine Beziehung zu Langeland.

Im Süden von Langeland liegt das Langelandsfort, eine Militäranlage aus den 50er Jahren, die zu einem Museum über den Kalten Krieg umgestaltet wurde.

In der naturschönen und grünen Landschaft an der Südostküste, kurz vor Bagenkop, vergisst man schnell, welche Bedrohung einst von dem Säbelrasseln der Großmächte ausging! Neben einer beeindruckenden Sammlung von Seeminen (inkl. einem Seeminensuchboot), Kampfflugzeugen und U-Booten gibt es hier auch ein Dnekmal der deutschen Vergangenheit zu sehen: Der Berliner Senat schenkte dem Museum ein komplettes Segment der Berliner Mauer vom Potsdammer Platz.

Zigarren aus Langeland

Der Name Tobaksladen bezeichnet keine Zigarrenlounge für eine Herrenabend, sondern eine kleine, reetverkleidete Scheune, in der tatsächlich heimischer Tabak getrocknet und gerollt wurde. Im Zweiten Weltkrieg war Tabak ein knappes Gut und so bauten die Bauern auf ihren Feldern selbst Tabakpflanzen an. Die Tabakscheune am Stengadevej gehört heute zum Langeland Museum und ist von Ostern bis zu den Herbstferien frei zugänglich.

In der alten Sukkerfabrikken, die niemals Zucker produziert hat, öffnet im Sommer ein sehr hübsches Café für eine Kaffeepause. Ganzjährig geöffnet hat der historische Kro im Schloss Tranekær.

Besonders gerne machen wir Ausflüge in den Schlosspark TICKON und nach Rudkøbing (eine wunderschöne Altstadt mit vielen netten Lädchen und Restaurants). Hier möchten wir besonders das Vaffelhuset Rudkøbing erwähnen. Sehr köstliches Eis und eine unglaublich liebe Bedienung!!!
Bine und Nils, Stade

Schloss Tranekær

Das Schloss Tranekær im gleichnamigen Ort ist ein mächtiges, leuchtend rotes Schloss, das sich noch heute in Privatbesitz befindet und daher nicht besichtigt werden kann. Auf der gegenüberliegenden Straßenseite zeigt ein kleines Museum Exponate zum Schloss und seiner Geschichte.

Der Schlosspark wurde an die Stiftung Tickon übergeben, die im Park rund um den See eine Skulpturenausstellung im Stil der Land Art gestalten ließ. Mehr als 20 Künstler haben hier zum Teil sehr vergängliche und mit der Natur verschmelzende Skulpturen geschaffen. Sie sind frei zugänglich. Der 83 ha große Park ist ein beliebtes Ausflugsziel, ebenso wie der Medizinische Garten mit allerlei Heilkräutern.

Souvenier, Souvenier

In einem alten Theatergebäude hinter dem Schloss verbirgt sich das Souvenariet, ein Museum mit allerlei teilweise absurden Mitbringseln aus aller Welt. Besonders die älteren Besucher werden hier wahrscheinlich viele bekannte Kuriositäten entdecken, die Mitte des 20. Jahrhunderts die Regale weitgereister Touristen zierten. Kitschige Püppchen aus Mexiko, bemalte Teller aus Griechenland, blinkende Eifeltürme und was die Andenkenindustrie sonst noch hervorgebracht hat, lassen einen schmunzeln oder erschaudern!

Naturerlebnisse und Wanderwege

Wie eine mittelalterliche Trutzburg schiebt sich das 30 Meter hohe Sandriff Ristinge Klint in die Ostsee, ein imposanter Anblick am Ende des schönen Sandstrandes von Ristinge! Von oben haben Sie einen herrlichen Ausblick über die Marstal Bucht bis nach Ærø. Das Gebiet oberhalb der Steilküste ist von ausgeschilderten Wanderwegen durchzogen, auf denen man die besonderen Pflanzen und Insekten des Gebietes bestaunen kann.

Fährt man weiter nach Süden, passiert man das Vogelschutzgebiet am Norbølle Nor. Gemeinsam mit dem Tryggelev und dem Salme Nor ist es eins der vogelreichsten Feuchtgebiete in Dänemark. Hier legen Zugvögel gern eine Pause ein und viele Wasservögel nisten an den Ufern der Seen.

Rund um Tranekær sind die kleinen Waldgebiet immer wieder von sanft hügeligen Feldern unterbrochen. Besonders reizvoll sind auch die Küstenwälder am Stengade Strandvej und im Norden bei Lohals.

In Tullebølle zwischen Rudkøbing und Tranekær steht eine große Spielwiese mit Grillplatz, Boccia Bahn und Klettergerüsten für alle Gäste offen. Leckereien für das Picknick gibt es beim Bäcker Stæhr an der Hauptstraße.

Ein Spaziergang zur Oehlenschläger Buche, egal ob am Strand entlang oder durch den Wald in Stengade ist toll. Im Frühjahr ist es in den Wäldern ein Blumenmeer an Buschwindröschen zu sehen.
Silvia und Marc, Itzehoe

Wilde Pferde und schmucke Leuchttürme

Ganz im Süden liegt das Moor Gulstav Mose, hier weiden auch die Wildpferde. Eine Karte und nähere Informationen gibt es hier. Wenn man dem blauen Rundweg vom Parkplatz aus nur ein Stück über den Hügel folgt, kann man ziemlich sicher immer einige von ihnen beobachten. Die Pferde stammen ursprünglich aus Großbritannien.

Es sind Exmoorponys, die hier in einem umzäunten Areal sich selbst überlassen leben. Das Gulstav Moor selber kann man nicht betreten, es gehört dem Dänischen Vogelschutzbund, aber der Beobachtungsturm ist frei zugänglich. Die Zugvögelschwärme im Herbst und Frühjahr hat man hier besonders gut im Blick.

Weiß und einsam auf der Südostspitze trohnt der Leuchtturm Keldsnor Fyr zwischen Feldern und dem steinigen Ufer. Man kann ihn leider nicht besteigen, aber mit seinen 34 Metern Höhe ist der denkmalgeschützte Turm allemal ein schönes Fotomotiv!

Auch ganz im Norden steht ein schmucker Leuchtturm, Hou Fyr. Seine Arbeit als Leuchtfeuer hat mittlerweile ein höherer Radarturm übernommen, aber der Hingucker ist nach wie vor das rot-weiße Gebäude direkt am Meer.

Das sagen unsere Gäste

    • August 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Fodslette: Schön ist der Weg, teilweise durch einen kleinen Wald, zu einem Naturstrand, der wenig bevölkert ist. Baden, schwimmen, sonnen, Steine sammeln, Kormorane gucken. Vieles ist hier möglich. Die nächste Ortschaft mit Einkaufsmöglichkeiten ist wenige Kilometer entfernt.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Familie Fischer, Hermannsburg — erster Urlaub in Dänemark
      Dageløkke: Der Strand ist nicht ansprechend, wurde aber von den Bewohnern der Ferienanlage viel genutzt. Der beste typische Ostsee-Strand ist in Ristinge (ohne Steine am Ufersaum, eine halbe Stunde Autofahrt). Gute Insel für den Angelsport (nicht im Juni und Juli) mit gutem Angelladen in Spodsbjerg (geführt von einem nach Dänemark ausgewanderten Deutschen)! Der beste Bäcker ist in Lohals! Überall gibt es gute Einkaufsmöglichkeiten, allerdings nur per PKW erreichbar. Zur Anlage gehört nur ein kleines, aber gut sortiertes Lädchen. Langeland ist eine sehr schöne Insel mit abwechslungsreicher Landschaft.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Tranekær: Sehr waldreiche Gegend mit ständiger Strandnähe (Langeland eben :-)). Auf Tranekær Slot war immer was los und wurde gut besucht. Die Gegend ist für kleine Kinder perfekt, für größere (Tochter ist 12) eher nicht sooo interessant.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • April 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Dageløkke ist ein sehr kleiner Ort auf Langeland. Außerhalb der Saison ist es dort sehr ruhig und erholsam. Ob in der Hauptsaison mehr los ist, kann ich nicht beurteilen. Es gibt einen Market, allerdings auch nur in der Saison geöffnet. Der Steinstrand ist gut zugänglich und ist super für Hunde geeignet. Zum Einkaufen muss man allerdings nach Tranekær fahren oder besser nach Rudkøbing. Im letzteren gibt es aber alles, was man braucht und ist mit dem Auto in 20 min gut erreichbar.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • März 2018
      Bine und Nils, Stade — erster Urlaub in Dänemark
      Tranekær: Ein Ort mit Geschichte, liebevoll erhaltene, alte Häuser, die ein Blickfang sind. Ein wunderschöner, süßer Ort, in den sich ein Besuch absolut lohnt. Die Kirche und das Schloss runden das Ortsbild eindrucksvoll ab! Besonders erwähnenswert ist der Schlosspark TICKON, ein Park mit fantastischem, altem Baumbestand und vielen Kunstwerken, die zum Verweilen einladen. Immer wieder eindrucksvoll ist der Blick auf das Schloss von vielen Punkten aus!
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2017
      Familie (4 Personen) aus Bayern — erster Urlaub in Dänemark
      Dageløkke besteht hauptsächlich aus Strand, einer Marina und Ferienwohnungssiedlung. Der Strand ist eher klein, es lohnt sich, auch die anderen Strände auf Langeland zu erkunden.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2017
      Gabi + Alfred vom Harzrande — erster Urlaub in Dänemark
      Rudkøbing: Sehr vielfältige Landschaft. Steilküsten und Sandstrände gut erreichbar. Viele schöne Dorfkirchen. Reger Schiffsverkehr an der Ostküste zu beobachten. Sehenswerte große Stadt. Svendborg gut erreichbar. Gute Wanderwege (Öhavsstien).
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Mai 2017
      Norbert, Börnecke — erster Urlaub in Dänemark
      Dageløkke: Wer Ruhe, echte Natur und Freundlichkeit sucht, der ist hier bestens aufgehoben. Deutsch wird fast überall verstanden und auch gesprochen, Toleranz und Hilfsbereitschaft sowie Gästeorientierung wird groß geschrieben! Man kann verstehen, dass die Dänen eines der glücklichsten Völker sind. Wir danken jedenfalls für einen tollen Urlaub!!
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2016
      Die Drei aus Lübeck — erster Urlaub in Dänemark
      Dageløkke ist eine geschlossene, übersichtliche Anlage, sehr gepflegt und mit großem Spielplatz. Ideal Familien mit Kinder. Gute Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe. Alle Strände innerhalb von max. 30 Minuten zu erreichen, wer nicht in Dageløkke baden möchte.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2016
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Snøde ist ein kleiner und ruhiger Ort, der wie geschaffen ist, um abzuschalten. Die umliegenden Naturstrände sind meist kaum besucht und man kann das Meer in Ruhe genießen, wenn das Wetter mitspielt. Es lohnt sich Fahrräder auszuleihen, um die Insel zu erkunden oder einen der vielen Wanderwege zu benutzen. Für Hundebesitzer gibt es viele Möglichkeiten mit dem Hund unterwegs zu sein, auch am Strand, jedoch besteht meisten Leinenpflicht. Es gibt ein Spar Supermarkt für Einkäufe und ein Metzger.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2016
      Familie Müller-Mertens, Berlin — erster Urlaub in Dänemark
      Humble ist ein kleiner Ort, in dem nette Menschen leben. Vorhanden sind für das tägliche Leben zwei kleine Supermärkte, eine Apotheke, eine Pizzeria, ein Imbiss, Ärzte (auch ein freundlicher Tierarzt). Humble liegt im Süden der Insel Langeland. Sowohl die Ostküste als auch die Westküste der Insel sind mit dem PKW in ca. 10 bis 15 Minuten zu erreichen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Oktober 2015
      Seidel, Bremen — erster Urlaub in Dänemark
      Im Herbst scheinen die Langeländer die Bürgersteige hoch zu klappen. Wir haben bei keinem Ausflug ein geöffnetes Café gefunden. Alle Orte wirkten wie ausgestorben. Die Natur dagegen ist wunderschön und abwechslungsreich. Der Küstenwanderweg ist großartig.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2015
      Janin und Steffen mit Hund Tayco, Main-Spessart — erster Urlaub in Dänemark
      Spodsbjerg: Im Servicebüro bekamen wir gleich Broschüren mit den Sehenswürdigkeiten... Das war sehr gut, wir konnten ohne Probleme jeden Tag der Woche was anderes anschauen, teilweise auch mehrere Sachen an einem Tag :-) Langweilig wurde uns nicht. Auch dass unser Hund überall mit hin oder sogar mit rein durfte und an jeder Ecke Wasser für Hunde zur Verfügung stand fanden wir sehr freundlich.
      Einfach ein toller Urlaub und jederzeit gerne wieder!!! Sehr erholsam und entspannend!!
      Wer gerne angelt, sollte unbedingt eine oder auch 2 Angeln im Gepäck haben. Wir hatten direkt am Strand guten Erfolg. Vier Schollen sicherten das Abendessen :-)
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2015
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Humble: Wer etwas außerhalb Urlaub sucht und nicht den Trubel von großen Ferienorten sucht, ist hier genau richtig. Zwischen kleinen Weiler und Höfen findet man in dieser Ferienhaussiedlung an der Küste eine Oase für Ruhe und Erholung. Die Region eignet sich hervorragend für lange Spaziergänge mit dem Hund, und wer gern Geocaching macht, findet verstreut auf der Insel eine Vielzahl toller Caches.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2015
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Bagenkop (nächstes Städtchen) ist wunderschön, friedlich und sehr idyllisch. Ein bildschöner Yachthafen, in dem wirklich etwas los ist. Ein besonderes Erlebnis war gewiss die sehr freundliche und lustige Fischverkäuferin bei "Fiski", die mir mit einem Augenzwinkern noch etwas über dänische Kronen und (blinde) Touristen beigebracht hat... Sehr lustig!
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2015
      Skandinavienfans mit Hund — erster Urlaub in Dänemark
      Langeland - Sdr. Longelse: Nur für Leute, die sich in der "Pampa" wohlfühlen - für die ist es aber optimal. Weit und breit nichts als Felder und Wiesen, insofern ideal ruhig und wirklich "am Ende der Welt" - man kommt absolut zur Ruhe. Wer den Bäcker um die Ecke oder das Restaurant zum Mittagessen braucht, der möge woanders unterkommen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
      nicht bewertet
    • August 2015
      Matthias und Daniela aus Bayern — erster Urlaub in Dänemark
      Unsere schönsten zwei Urlaubstage waren ein Ausflug an die Südküste von Langeland, wo wir die Wildpferde beobachten konnten, sowie der Tag auf Schloss Egeskov.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2015
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Langeland ist eine sehr schöne Insel mit bestem dänischen Ostseeflair die man am besten auf kleinen Nebenstraßen entdeckt.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2015
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Tranekaer und Umgebung ist wunderschön, umgeben von Wäldern und Vogelreservaten. Im Ortskern gibt es schöne alte Fachwerkhäuser und das Schloß Tranekaer mit großem Schloßgarten und Apothekergarten.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • April 2015
      Hans-Peter und Frau, Schenefeld — erster Urlaub in Dänemark
      Die Ferienhäuser in Lokkeby liegen in kleinen Sackgassen, die über asphaltierte Wirtschaftswege ca. 4 km von der Hauptstraße (B 9) entfernt erreicht werden. Für Familien mit Jugendlichen vielleicht nicht so geeignet, aber viele Angelfreunde waren vor Ort.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
      nicht bewertet
    • März 2015
      Caroline, Berlin — erster Urlaub in Dänemark
      Sehr abgelegen in einer ruhigen (zumindest im März) Ferienhaussiedlung, umgeben von Feldern, Wiesen, Meer und Vogelschutzgebiet.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
      nicht bewertet
    • November 2014
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Zum Ortskern kann ich keine Angaben machen, das Haus liegt ja doch etwas entfernt vom nächsten Ort. Wir waren das dritte Mal auf Langeland und kommen gerne wieder. Zum Angeln und Ruhe genießen wirklich sehr schön und zum Shoppen ist es in Rudkøbing auch recht nett. Sehr gute, selbstgemachte Burger bekommt man im Hafen von Rudkøbing. Lebensmittelkauf ist ja in ganz DK kein Problem, die Märkte sind jeden Tag auf und haben ein sehr gutes Angebot!
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
      nicht bewertet
    • August 2014
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Dagelökke: Das Feriencenter bestand aus vielen Blockhütten und Ferienhäusern der 60er und 70er. Sehr ruhig gelegen, aber mit Fahrrad oder Auto gut zu erreichende Einkaufsmöglichkeiten in anderen Ortschaften. Center bietet zwar einen kleinen Minimarkt, der allerdings (zumindest zum Ende der Saison) eher schlecht als recht bestückt war. Dafür absoluter Erholungswert für Familien mit Kindern. Es gibt einen großen, wirklich sehr gut ausgestatteten und vor allem auch gepflegten Spielplatz, an dem es wirklich an nichts fehlt, was Kindern viel Freude machen kann. Zusätzlich hat man die Möglichkeit, Minigolf zu spielen und für ganz schlechtes Wetter gibt es auch eine Indoorhalle, in der es möglich ist, Tennis oder Badminton zu spielen (obwohl sie durch die Größe, den Hall der Stimmen und Bauart eine etwas gruselige Atmosphäre hat). Außerdem bietet die Anlage einen tollen Blick aufs Meer, auf die weitläufigere Westküste Langelands und zwei kleine Badestrände. Der eine davon mit Steinen, was wiederum auch zum Zeitvertreib der Kindern dienen kann (in Form von Steinen beschauen und ins Meer werfen). Erholungswert super für alle, die es etwas ruhiger lieben. Wir können uns gut vorstellen, wieder hierher zu kommen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2014
      Tommy aus Flensburg — erster Urlaub in Dänemark
      Spodsbjerg ist eine gemütliche kleine Hafenstadt, in der man sich sehr gut erholen kann. Besonders für bootsfahrende Urlauber wie wir. Im Hafen ist der Service rund ums Boot super und sympathisch. Allerdings denke ich, dass der Ort fast ausschließlich angelnde Urlauber begeistert. Besonders empfehlenswert ist der Fußballgolfplatz in der näheren Umgebung erwähnt. Ein Erlebnis für die ganze Familie, auch für nicht Fußballer. Uns fehlte allerdings ein richtiges Lokal direkt am Hafen. Sehr erholsame und ruhige Ferieninsel.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • April 2013
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Der Urlaubsort befindet sich im Südwesten von der Insel Langeland in einem sehr ruhigen Gebiet. Bis zum Ortskern von Humble sind es einige Kilometer. Für Einkäufe braucht man definitiv ein Auto. In der fußläufigen Nähe befindet sich ein Vogelschutzgebiet, wo man sehr gut Tiere beobachten kann. Bis zum Hafenstädtchen Bagenkop sind es rund 4 km, dort kann man frischen Fisch kaufen, ansonsten ist dort auch wenig los. An der Südspitze der Insel (Entfernung ca. 6 km) ist ein Wildpferdreservat. Ein Ausflug dorthin lohnt sich auf alle Fälle.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Oktober 2017
      Jana und Matthias, Freital — erster Urlaub in Dänemark
      Bagenkop ist ein sehr schöner Ort, für Menschen, die Ruhe und Erholung suchen. Die Natur ist einmalig schön und abwechslungsreich. Die Wanderungen rund um Bagenkop sind sehr gut beschildert und gut zu laufen. Außerdem sieht man Wildpferde, die hier im Gebiet leben. Man kann lange Strandspaziergänge unternehmen und dabei, auch im Herbst, tolle Sonnenuntergänge sehen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Oktober 2017
      Erny, Kirchhof — erster Urlaub in Dänemark
      Bagenkop ist ein sehr ruhiger, sauberer und aufgeräumter Ort. Zwar nur 1 Supermarkt, aber der hat, was man wirklich braucht. Das Fischbuffet im einzigen erwähnenswerten Restaurant des Ortes "Bagenkop Kro" dürfte auch den gehobenen Anspruch befriedigen. In Bagenkop findet man 3 Dinge: Ruhe, Ruhe und Ruhe! Für Tagesausflüge sollte man aber keine Scheu vor Kilometern haben, die aber wegen geringen Verkehrs nicht stressig werden. Innerhalb eines Radius von einer Stunde Fahrzeit liegen allerdings so viele Sehenswürdigkeiten, dass man auch 2 Wochen Urlaub dort recht abwechslungsreich gestalten kann. Aber ohne Auto geht nichts, außer Radfahren bis zum Umfallen. Für Segler sicher auch ein lohnender Stopp.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Oktober 2017
      Erny, Kirchhof — erster Urlaub in Dänemark
      Bagenkop ist ein sehr ruhiger, sauberer und aufgeräumter Ort. Zwar nur 1 Supermarkt, aber der hat, was man wirklich braucht. Das Fischbuffet im einzigen erwähnenswerten Restaurant des Ortes "Bagenkop Kro" dürfte auch den gehobenen Anspruch befriedigen. In Bagenkop findet man 3 Dinge: Ruhe, Ruhe und Ruhe! Für Tagesausflüge sollte man aber keine Scheu vor Kilometern haben, die aber wegen geringen Verkehrs nicht stressig werden. Innerhalb eines Radius von einer Stunde Fahrzeit liegen allerdings so viele Sehenswürdigkeiten, dass man auch 2 Wochen Urlaub dort recht abwechslungsreich gestalten kann Aber ohne Auto geht nichts außer Radfahren bis zum Umfallen. Für Segler sicher auch ein lohnender Stopp.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Bagenkop: Ein kleiner, ruhiger Hafenort. Kleiner Supermarkt und morgens direkt am Hafen ein kleiner Laden mit einer großen Auswahl frischer Brötchen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Mai 2017
      Birgit, Hude — erster Urlaub in Dänemark
      Da Bagenkop ganz im Süden der Insel liegt, muss man immer erst mindestens 24 km bis Rudkøbing fahren um Ausflugsziele anzufahren. Bagenkop selbst ist ein wirklich schöner Hafenort, wenn nicht sogar der schönste auf Langeland. Außerhalb der Saison ist aber leider noch wenig los dort / geöffnet.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • April 2017
      Rita und Wolfgang aus dem Lauenburgischen — erster Urlaub in Dänemark
      Bagenkop ist ein kleiner Fischerort, der hauptsächlich von seiner Marina und den Angeltouristen zu leben scheint. Für diese, und auch für Erholungssuchende, ist der Ort ideal. Allerdings sind die Wege zu touristischen Sehenswürdigkeiten immer recht lang, da die halbe Insel durchquert werden muss, bis man von Rudkøbing die Insel Fünen erreicht. Langeland hat hier nicht sehr viel zu bieten und ist in 2-3 Tagen "abgefahren".
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • März 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Kleiner Hafenort im Süden der Insel. Es gibt einen Supermarkt. Andere Geschäfte waren jetzt in der Nebensaison nicht geöffnet. Es gibt eine Tankstelle.
      Man kann in mehreren Richtungen zu wunderschönen Spaziergängen aufbrechen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2016
      Familie Wagner, Köln — erster Urlaub in Dänemark
      Bagenkop ist ein sehr ruhig gelegener kleiner Ort. Dementsprechend ist das Angebot an Einkaufsmöglichkeiten begrenzt. Ein Restaurant, ein Supermarkt, ein Café. Der Bäcker ist prima gelegen, direkt vor Ort im Hafen mit einem reichhaltigen Angebot. Die Kinder hatten genug Möglichkeiten Hafen und Strand zu entdecken.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2015
      Familie Bartmann, Niedersachsen — erster Urlaub in Dänemark
      Langeland - Bagenkop: Ein kleiner, ruhiger Ort. Der Hafen ist gut ausgebaut, mit Grillmöglichkeiten, Spielplatz etc. Einkaufsmöglichkeiten sind ausreichend vorhanden. Der Strand ist in Ordnung, an anderen Orten Langelands noch etwas einladender.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Oktober 2014
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Wer Ruhe und Wandermöglichkeiten sucht, für den ist Langeland empfehlenswert. Auch die Angelmöglichkeiten sind dort zahlreich und gut zu erreichen.
      Mit den Öffnungszeiten der Angelläden zum Kaufen von Ködern, muss man sich erst anfreunden. Zumindest ist es im Herbst jetzt so gewesen. Essen gehen ist schwierig, da nur ein Restaurant auf hatte und die nur Buffett angeboten haben. Der Imbiss machte auch erst um 16 Uhr auf und so konnte man auch nicht einmal zu Mittag eine Kleinigkeit essen.
      Es gibt sehr wenig Ausflugsmöglichkeiten auf Langeland. Für Kinder wird so gut wie gar nichts angeboten. Wie gesagt für Naturliebhaber und Ruhesuchende ideal.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Oktober 2013
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Bagenkop ist sehr klein, kaum Informationen für Touristen. Das Treiben im Hafen ist äußerst ruhig.
      Abgesehen von einem Supermarkt gibt es keine weiteren Einkaufsmöglichkeiten in Bagenkop. In Rudkobing (Hauptstadt von Langeland) kann man ein wenig mehr Einkaufsläden begutachten, insgesamt jedoch immer noch sehr wenig. Wenn man ausgedehnte Shopping-Spaziergänge machen möchte, muss man nach Svendborg fahren (Entfernung 35 km). Schöne Restaurants sucht man in der Nähe von Bagenkop leider auch vergeblich. Touristik-Angebote gibt es leider auch kaum. Wer aber Urlaub rein zur Entspannung, in aller Seelen Ruhe machen möchte, ist dort genau richtig,
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2013
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Wer die Natur liebt ist richtig. Wildpferde grasen zu sehen und in aller Ruhe das Meer beobachten. Mit seinem Hund Spaziergänge genießen wie auch im Restaurant oder Kaffee entspannen zu können. Einfach herrlich.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2012
      Markus & Manu, Diekholzen — erster Urlaub in Dänemark
      Bagenkop ist ein wunderbarer, kleiner (wirklich kleiner! ) Fischerort mit malerischem Hafen.
      Man kann hier herrlich am Strand spazieren gehen, oder wenn die Temperaturen es erlauben, am Sandstrand baden. Für Partygänger ist der Ort eher ungeeignet, im Umkreis von zwanzig Kilometer ist hier nichts (wirklich nichts!).
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Oktober 2011
      Jan und Andrea, Hannover — erster Urlaub in Dänemark
      Bagenkop ist ein kleiner, überschaubarer Ort, der vor allem zum Erholungsurlaub geeignet ist. Es gibt sehr schöne Wanderwege, saubere Strände (häufig sehr steinig) und schöne Steilküsten. Die Landschaft ist sehr schön, viel Wald, Wildpferde etc. Einkaufsmöglichkeiten sind im Ort relativ begrenzt. Man bekommt aber (hoher Preis) alles, was man benötigt.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2011
      Fam. Schade, Crivitz/Meckl. — erster Urlaub in Dänemark
      "Puppenstubenhafen" so wie man es sich wünscht. Den ganzen Tag Meeresrauschen, Hafenfeeling, fangfrischer Fisch, nette Menschen die einen immer wieder verblüffen mit ihren Deutschkenntnissen, toll!
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2010
      Familie Kulz, Celle — erster Urlaub in Dänemark
      Bagenkop ist ein ruhiger Fischerort mit einem wunderschönen Hafen. Die Natur und Umgebung bietet verschiedenste Möglichkeiten mit Hund spazieren zu gehen. Besonders gefallen haben uns die tollen Wanderwege direkt an der Küste. Auch Fahrradfahren ist sehr gut möglich, da man auf den sehr guten Straßen selten einem Auto begegnet. Außerdem ist Bagenkop ein sehr sauberer und gepflegter Ort. Man bekommt im Ort fast alles was man benötigt und ist nicht unbedingt gezwungen die 25 km nach Rudkøbing zu fahren.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2010
      Monika Knop, Hagen — erster Urlaub in Dänemark
      Großsegler legen in der Marina an. Es ist so ruhig, daß man die Menschen am Strand lachen hört. Abends flimmern die Lichter von der Insel Ærø über die Bucht. Im Hafen gibt es frischen Fisch. Wenn man Ruhe sucht und nicht viel Erlebnis braucht (Vergnügunspark, Luxusstadtbummel), genau richtig. Nachteil ist die weite Anreise über die Insel Fünen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Lohals ist ein kleiner, ruhiger Ort mit Segelhafen und Badestrand. Ein Kaufmannsladen, eine Bäckerei, eine Tankstelle und ein Imbiss am Hafen sowie viele kleine private Buden vor den Häusern bieten Möglichkeiten zur Versorgung. In der Nähe liegen ein Stand und ein kleines Wäldchen, in dem man auf die andere Seite der Insel spazieren kann.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Desiree Groß, Haßloch — erster Urlaub in Dänemark
      Lohals ist klein, ruhig, hat nen netten Hafen, einen tollen Spielplatz und die Bademöglichkeiten neben dem Hafen sind auch in Ordnung. Als Ausgangspunkt für Unternehmungen ist es ein bisschen ungünstig, weil es halt ganz im Norden liegt, wenn man viel sehen möchte, würde ich als Urlaubsort eher was in der Mitte der Insel empfehlen. Außerdem gibt es in Lohals keinen wunderschönen Sandstrand, wie es beispielsweise in Ristinge der Fall ist.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2017
      Elke, Ritterhude — erster Urlaub in Dänemark
      Stoense: Wer Ruhe und Entspannung sucht, ist an diesem Ferienort bestens aufgehoben.
      Kinder würden sich wahrscheinlich in einer belebteren Umgebung besser aufgehoben fühlen. Auch das Baden am steinigen Strand kann Schwierigkeiten
      machen. Die Entfernungen zur Metropole und anderen Attraktionen kann durch die nördliche Lage ca. 55 km betragen. Langeland macht seinem Namen alle Ehre.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • April 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Unsere Trauminsel ist Langeland. Wir fahren zumeist im April zur besten Meerforellenfangzeit. Aber auch an Tagen ohne Angeln ist es hier nur schön und erholsam. Die Menschen sind freundlich und hilfsbereit. Die Unterkünfte (wir waren bereit im Süden, Norden und in verschiedenen Bereichen in der Mitte) waren stets sauber und wohnlich.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Januar 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Wir konnten die Ruhe genießen und die Natur zu dieser Jahreszeit erleben, mit Spaziergängen auf der Insel. Der Norden ist wenig besiedelt, somit ideal für eine Flucht aus dem hektischen Stadtleben. Im Sommer bietet die Insel sicher mehr, touristisch gesehen.
      Strand
      nicht bewertet
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2016
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Hov: Super ruhige Lage, man hört tatsächlich nur das Rauschen des Meeres und der Blätter in den Bäumen. Klar es ist nicht so ein Badestrand wie in Ristinge, aber da war es uns auch zu hektisch und überfüllt. Einfach nur Ruhe, Ruhe, Ruhe. Der Badesteg hat es auch voll und ganz getan. Die Kinder fanden das Trampolin und Beachvolleyballfeld direkt am Strand super.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2016
      Doris aus Berlin — erster Urlaub in Dänemark
      Lohals: Der Yacht- und der alte Fischereihafen sind mit neuem Clubhaus, kleinen Restaurants und Cafés das Highlight des Ortes. Wir haben jeden Abend einen Spaziergang zum Sonnenuntergang dorthin unternommen, den Yachties zugeschaut, Lifemusik am Wochenende gehört oder noch ein Eis oder Hotdog gegessen. Die Atmosphäre ist gemütlich und beschaulich.
      Es gibt einen Bäcker für die täglichen frischen Brötchen, einen Dagli´Brugsen, kleine Stände an den Straßen und viele alte und schöne Häuser, an welligen Straßen. Alles ist gut fußläufig zu erreichen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2016
      Joachim Helmke, Neuenwalde — erster Urlaub in Dänemark
      Der Hafen von Lohals und die recht nahe gelegenen Einkaufsmöglichkeiten machen den Ort attraktiv. Selbst Musikveranstaltungen am Wochenende stören nicht, sondern laden zum Mitmachen ein. Wer gerne Städtetouren unternimmt, wird in dieser Region allerdings nicht auf seine Kosten kommen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2016
      Familie Jagemann aus Chemnitz — erster Urlaub in Dänemark
      Lohals ist ein kleines, ruhiges Städtchen, in dem man dennoch alles für den täglichen Bedarf besorgen kann (Supermarkt, sehr guter Bäcker, Kneipen, Imbiss etc.). Ein gut sortiertes, kleines Angel- und Souvenirgeschäft mit sehr freundlichen Inhabern gibt es auch. Desweiteren findet man natürlich ein Strand mit schönem, sauberem Wasser, allerdings etwas steinig, aber ein Steg bietet hier Abhilfe. Außerdem gibt es rundherum viele nette Strände zu entdecken.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Januar 2016
      Kristin, Hamburg — erster Urlaub in Dänemark
      Lohals ist ein ruhiger Ort zum Entspannen und ideal, um dem stressigen Arbeitsalltag zu entkommen. Schade ist, dass viele Häuser zum Verkauf stehen und der Ort daher ausgestorben wirkt. Restaurants oder Läden haben wir nicht entdecken können. Dafür sind die umgebende Natur sowie der Strand sehr schön, allerdings ist der Strand aufgrund von Steinen eher zum Spazieren gehen als zum Baden geeignet.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
      nicht bewertet
    • Oktober 2015
      Mattis und Co., Hamburg — erster Urlaub in Dänemark
      Stoense: Wir haben die Bademöglichkeit mit "schlecht" bewertet, weil jetzt, im Herbst, der gesamte Strand in Hausnähe mit einer dicken und stinkenden Schicht Algen bedeckt war. Das kann ja im Sommer besser sein... Wir haben aber gehört, dass dieses "Algenproblem" vielerorts an der Westküste Langelands zu finden ist. Lohals ist ein netter, kleiner Ort, der im Herbst aber bereits im Winterschlaf lag.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Oktober 2015
      Kottis, Münsterland — erster Urlaub in Dänemark
      Stoense: Der nächste Ort ist das kleine Dörfchen Lohals. Dort hat man eine Tankstelle, ein Lebensmittelgeschäft, einen Bäcker und einen wunderschönen kleinen Hafen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Oktober 2015
      Ingeborg Schmidt, Borgwedel — erster Urlaub in Dänemark
      Lohals ist ein Urlaubsort, in dem es kaum Geschäfte gibt. Die wenigen Geschäfte haben nur sporadisch und zu gediegenen Zeiten geöffnet. Es ist wenig Atmosphäre vorhanden, da dort nichts ist und man die Bewohner kaum trifft. Stoense ist fast noch einen Schritt weniger interessant.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2015
      Eheleute Hack aus dem Schwabenland — erster Urlaub in Dänemark
      Stoense: Wir waren in der Nachsaison (im September) da, da war es sehr, sehr ruhig. Wir erkundeten die Insel täglich, da wir einen Hund haben. Dadurch hat man kaum Kontakt mit viel Urlaubern. In den Waldgebieten, wo man ein Parkschild an der Straße erkennen kann, ist fast immer ein Wanderweg. Wenn man Glück hat, hängen dort Karten von den Gebieten an einer Auszieh-Box. Diese sind sehr hilfreich. Am schönsten fanden wir den Nordstrand, aber auch der Südstrand hat was. Auf den Wegen dorthin findet man auch immer wieder mal einen kleinen Einkaufsladen. Mit Lokalen, da sah es nicht so gut aus. Am besten man nimmt immer sein Vesper mit.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2013
      Thomas und Elke aus Eisenach — erster Urlaub in Dänemark
      Stoense ist ein kleiner ruhiger Ort, wer die Natur liebt, die Ruhe, Wind und Meer genießen will, der ist hier genau richtig - es ist keine Partymeile in der Nähe - zum Einkaufen nach Lohals zum Bäcker oder in den Supermarkt, zum Baden nach Snoede, da sind nicht ganz so viele Steine -
      wir haben viele Fasane gesehen und im Meer Wale, auf der Wiese hinter dem Haus stand morgens ein Reh und Hasen sowieso - also wirklich Natur pur.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2010
      Familie Pankow, Berlin — erster Urlaub in Dänemark
      Schöne, malerische, leicht hügelige Landschaft. Sehr schöne Orte mit vielen alten Gebäuden, kaum Bausünden. Großzügiges Ferienhausgelände mit sehr gepflegten Gärten. Kinderfreundlich und geeignet für Urlaub mit Hund. Ideal für lange Spaziergänge am Strand, aber auch über Felder und Wiesen. Und als Highlight die Ostsee mit herrlich sauberem Wasser und bestens geeignet auch für kleinere Kinder.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2010
      Annette Schultheiß, Gumbsheim — erster Urlaub in Dänemark
      Schöne Umgebung/Natur. Leider Strand mit vielen Steinen und wenig Tiefe. Wasser und Steg klasse.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      Familie Stoll, Berlin — erster Urlaub in Dänemark
      In Ristinge selbst gibt es bis auf einen Kiosk und einen kleinen Laden am Campingplatz eigentlich keine Einkaufsmöglichkeiten. Im ca. 4 km entfernten Humble gibt es zwei Lebensmittelläden und einen sehr guten Bäcker. Will man zum Discounter oder zu anderen Läden, muss man bis zum ca. 16 km entfernten Hauptort Rudkøbing fahren. Ungewöhnlich fanden wir, dass man zum Strand nicht durch das Ferienhausgebiet gelangen konnte, sondern immer ca. 700 m über die relativ befahrene Hauptstraße musste.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Die Steilküste Ristinge Klint ist sehr schön. Hier kann man schön spazieren gehen (nicht weit, aber man hat eine gute Aussicht). Am Campingplatz Ristinge befindet sich auch ein schöner Minigolfplatz bzw. ein kleiner Kiosk. Ein kleiner Kiosk mit Fahrradverleih befindet sich auch mitten in Ristinge. Am Hafen kann man sich mit frischen Fisch versorgen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      Marc L., Bargteheide — erster Urlaub in Dänemark
      Ristinge: Einkaufen kann man im benachbarten Humble oder man fährt mal nach Rudkøbing. Dort hat man einen Aldi und Netto direkt in der Innenstadt. Auch ist ein Besuch im Waffelhaus sehr zu empfehlen. Wir würden auch jedem den Besuch im Bagenkop Kro zum Fischbuffet essen empfehlen. Dieser befindet sich im Bagenkop, wo auch ein Petzi Schiff im Hafen liegt, an dem die Kinder mit Angeln nach Krebsen angeln können, welche anschließend wieder ein Wettrennen ins Freie starten können. Ristinge ist sehr zu empfehlen!
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Humble ist ein charmanter kleiner Ort. Alles für den täglichen Gebrauch kann man dort in zwei Supermärkten und einer Bäckerei kaufen. Eine Tankstelle und ein Sportgeschäft sind ebenfalls vorhanden. Für größere Einkäufe empfiehlt es sich nach Rudkøbing (14 km) zu fahren.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Ristinge: Seit meiner Kindheit ist Ristinge der Ort, an dem ich Ferien mache. Langeland ist landschaftlich schön, wer nicht nur am Strand liegen will, erkundet die Umgebung.
      Die Region selbst, und das ist nicht zu übersehen, hat mit Landflucht zu kämpfen. Es gibt zu wenige Jobs für die jungen Menschen, sie ziehen in die Städte. Viele Häuser stehen zum Verkauf.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Oktober 2016
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Ristinge ist die größte Ferienhaussiedlung auf Langeland. Im Gegensatz zu den Ferienhaussiedlungen an der Westküste ist sie dennoch sehr überschaubar - fast schon gemütlich. Der kleine Kiosk, weiter Richtung Hafen, hatte auch im Oktober noch auf und am Hafen kann man frischen Fisch kaufen. Langeland ist eine sehr schöne Insel. Auffällig ist, dass sehr viele Häuser zum Kauf angeboten werden.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2016
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Der kleine Ort Humble verfügt über einen SPAR-Markt, einen Dagli´Brugsen, eine Tankstelle, einen Buchladen und ein Sportgeschäft. Auch eine Tierarztpraxis gibt es (gut ausgeschildert, direkt an der Hauptstraße gelegen). Man findet also eigentlich alles, was man braucht, in der Nähe zum Ferienhaus. Die Öffnungszeiten sind völlig ausreichend. Der Ort ist gemütlich und sauber.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2015
      Regina, Pfalz — erster Urlaub in Dänemark
      Ristinge: Im September ist es sehr ruhig hier. Zum Einkaufen gibt es nur den Straßenverkauf von Kartoffeln, Gemüse, Honig und Eiern, sowie Brennholz beim Bauern. Ansonsten muss man ins ca. 4 km entfernte Humble fahren, allerdings gibt's dort Supermarkt, Apotheke, Bäckerei, Sportgeschäft, Restaurant, Tankstelle und mehr. Rudkøbing ist 15 km entfernt, ein hübsches Städtchen, welches zum Bummeln einlädt. Zum Radfahren, Spazierengehen, bei gutem Wetter Schwimmen oder zum Seele baumeln lassen ist Ristinge ideal.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2015
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Eine wunderschöne Insel. Wir haben uns dort sehr wohl gefühlt!!!
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2015
      Nelli Wiebe, Pfaffenhofen — erster Urlaub in Dänemark
      Auf Langeland sind die Wildpferde einen Besuch wert. Ein Spaziergang durch das ganze Gebiet ist ein Erlebnis für Fotographen, Kinder und Erwachsene.
      Angler können in Bagenkop auf ein Boot oder in Spotsbjerg alles in ca. 20 min zu erreichen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
      nicht bewertet
    • Mai 2015
      Canastaclub, Hamburg — erster Urlaub in Dänemark
      Da Langeland eine überschaubare kleine Insel ist und die Ortschaften nicht so groß sind, haben wir viele kleine Ausflüge gemacht und alles erkundschaftet. Wer Dänemark nicht so gut kennt, sollte auf jeden Fall die kleinen Geschäfte am Wegesrand besuchen, Obst, Gemüse, Eier, Honig und Holz am Straßenrand kaufen. Und sich die Loppemarkeder ansehen, die ähnlich wie kleine Flohmärkte mit tollen kleinen und großen Attraktionen sind. Die rollenden Steine an der Steilküste sind sehens- und hörenswert, der Put-and-take-See ist sehr schön gelegen und in Rudkøbing sind viele kleine Geschäfte zu entdecken...
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Januar 2015
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Ristinge ist eine Ferienwohnungssiedlung und ist vom nächsten Ort abgeschieden. Wer Abends häufiger gern in ein Restaurant geht, ist hier denke ich falsch. Wir haben kaum ein Restaurant gesehen. In den beiden großen Orten der Insel könnte es da vielleicht anders aussehen.
      Forellenteich (Put and Take Langeland) nur zu empfehlen! Wir haben ca. 30 kg Fisch in 4 Stunden gefangen. Ist aber sehr tagesabhängig. Angelausrüstung und Tips gibt es im Angelcenter Langeland!
      Im Winter sieht man kaum Menschen vor der Tür. Wer diese Idylle mag ist hier genau richtig. Eine Wanderung an der Steilküste ist sehr zu empfehlen!
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2014
      Regina, Rheinland-Pfalz — erster Urlaub in Dänemark
      Außerhalb der Hochsaison ist in Ristinge nichts los. Der Campingplatz mit Einkaufsmöglichkeit und Minigolf hat geschlossen. Das Mini-Lädchen im Ortskern nur stundenweise geöffnet. Zum Einkaufen muss man in das 3-4 km entfernte Humble. Dort ist allerdings alles erhältlich (zwei Supermärkte, Apotheke, Bäckerei, Buchladen, Sportgeschäft, Tankstelle) und auch ein Restaurant und Pizzaladen.
      Das Besondere an Ristinge ist das große Naturschutzgebiet, die Steilküste und natürlich nicht zu vergessen, der wirklich tolle Sandstrand.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2013
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Ristinge: Wer Ruhe und Abgeschiedenheit sucht ist hier genau richtig. Es kann durchaus mal vorkommen das Rehe den Weg über das Grundstück finden.
      Den Sandstrand hatten wir fast für uns alleine und das nur langsam ansteigende Meer ist auch gut für Kinder geeignet.
      Im Naturschutzgebiet lässt sich gut wandern und Vögel beobachten.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Mai 2013
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Eine ruhige und idyllische Umgebung mit guten Angelmöglichkeiten und hundefreundlich. Naturschutz wird groß geschrieben. Rehe und Fasane begrüßen einen am Morgen.
      Strand und Meer sind einfach herrlich.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2012
      Familie Vonderlind, Kreis Gotha — erster Urlaub in Dänemark
      Ristinge ist sehr klein und hat nur einen kleinen Laden wo es das Nötigste gibt. 3 km entfernt liegt aber ein Supermarkt. Der Strand ist feinsandig und lang genug damit man selbst in der Hauptsaison Ruhe haben kann. In den Dünen gibt es auch einige kuschelige Stellen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2011
      Benz, Köln — erster Urlaub in Dänemark
      Wenn man wirklich weitab der Zivilisation zur Ruhe kommen will, ist dieser Urlaubsort hervorragend. Als wir dort waren, hatten wir keine Nachbarn, und auch der gegenüberliegende Campingplatz war die Stille selbst.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Februar 2011
      Stefan und Simone, Berlin — erster Urlaub in Dänemark
      Wir waren im Januar 2011 für zwei Wochen in Ristinge. Um diese Jahreszeit war es sehr sehr ruhig, aber danach haben wir auch gesucht. Die restlichen Ferienhäuser waren wenn dann nur teils am Wochenende bewohnt. Wir haben Wanderung zum und am Strand vorgenommen und die Ferienhaussiedlungen durchwandert. Besonders schön war der Sonnenuntergang am Ende des Halevejen zu beobachten. Feuerholz für den Kaminofen gab es an diversen Stellen am Wegesrand zu kaufen, teilweise gab es auch andere Angebote, wie z.B. Honig, Gemüse und Obst.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2010
      Familie Wenner, Ostwestfalen-Lippe — erster Urlaub in Dänemark
      Uns hat ganz klar ein schöner Bäcker in der Nähe gefehlt. Wir mussten erst nach Humble (ca. 4,5 km) zum Einkaufen. Das war für die Kinder allein nicht zu erreichen. Das Fahrradfahren ist ein bisschen beschwerlich, da es etwas hügelig ist. Andererseits ist es so schön ruhig und friedlich dort, ohne Hektik. Den Strand hatten wir für uns ganz allein. Das haben wir sehr genossen. Man kann dort toll "Geocachen". Wir haben dadurch unheimlich viel erfahren und gesehen von der Insel. Für Ausflüge sollte man sich mit eigenem Proviant versorgen. Es gibt nicht viele Gelegenheiten, etwas unterwegs zu kaufen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Für uns war Spodsbjerg genau der richtige Ort für unseren Urlaub.
      Viel Natur, wenig Touristen, Ruhe. Der Strand ist sehr schmal. Für Familien mit Kindern ist es dort aber traumhaft zum Baden. Man kann hundert Meter ins Meer hinein laufen und das Wasser steht einem dennoch erst bis zu den Kniekehlen. Unsere Kinder haben es geliebt.
      Im Ort gibt es einen kleinen Supermarkt. Das Sortiment darin ist ausreichend.
      Am Zugang zum Strand gibt es einen kleinen Imbiss. Wer aber abends in einem Restaurant speisen möchte, muss dafür 15-20 Minuten mit dem Auto fahren.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Mai 2018
      H. Loske, Ostercappeln — erster Urlaub in Dänemark
      Spodsbjerg: Einkaufsmöglichkeit, Tankstelle, Imbiss, zentrale Lage auf Langeland. Ruhige Lange der Häuser, weitläufige Sandstrände, schöne, unter Naturschutz stehende Wälder. Guter Ausgangspunkt um Langeland zu erkunden.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      nicht bewertet
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Januar 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Spodsbjerg: Wer Ruhe sucht, der findet sie hier, aber auch für Familien ist der Ort geeignet, im Sommer gibt es Minigolf und einen Campingplatz. Der Strand ist nicht sehr breit, aber es sind zwei tolle Liegewiesen angelegt.
      Der Jachthafen ist wunderschön. Es gibt zwei Angelläden, sodass die Petriejünger auf ihren Geschmack kommen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Restaurants: Mehrere Restaurants in Rudkøbing erlaubten keinen Zugang in das Lokal mit Hund, wohl draußen. Ist bei herbstlichem Wetter aber nicht unbedingt angenehm.
      Das Hotel ins Spodsbjerg auf jeden Fall zu empfehlen, nicht nur weil auch hier der Hund mit hinein kann, sondern auch wegen den sehr leckeren Fischgerichten!
      Im Dagli'Brugsen (Spodsbjerg) gibt es alles zu kaufen, was man braucht, und das an 7 Tagen von 7 - 19 Uhr.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Langeland ist ein wunderbar ruhiger Ort, an dem man sich gut erholen und seinen Urlaub genießen kann. Die vielen flachen Sandstrände, besonders in Spodsbjerg, bieten für Kinder viel Freude und durch die Museen, alten Städtchen und Parks ist eigentlich für jeden etwas dabei.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Eine vielseitige, sehr interessante Insel. Es gibt viel zu entdecken. Landschaftlich sehr interessant und ansprechend. Tolle Fahrradwege. Nette Leute. Viele Sehenswürdigkeiten. Schöne Badestrände. Ideal zum Erholen, wer seine Ruhe haben will und angeln kann man auch.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Oktober 2016
      Zwei Famlien, Hamburg — erster Urlaub in Dänemark
      Spodsbjerg: Wer Ruhe und Erholung von einem hektischen Alltag braucht, ist in Spodsbjerg genau richtig. Auch für Angler, Hundebesitzer und ggf. Kiter (oder einfach nur zum Drachen steigen) ist es ein perfekter Ort.
      Ein Wanderweg führt am Strand entlang und lässt dem Hund viel Freude beim Toben in den Wellen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Mai 2016
      Ulf, Bernau bei Berlin — erster Urlaub in Dänemark
      Spodsbjerg: Kleiner Ort im Norden der Insel, idyllisch gelegen und sehr ruhig. Da wir nur zum Angeln dort waren, war es für uns ideal. Angelmöglichkeiten vom Boot aus gab es mehr als genug, wobei auch das Angeln vom Land aus gut funktionieren soll, haben wir aber nicht probiert. Ansonsten ist alles vorhanden, was man braucht: Bäcker, Supermarkt, Tankstelle.
      Strand
      nicht bewertet
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juni 2015
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Wir haben eine Woche geangelt. Dafür ist Spodsberg ideal. Sehr gute, fachkundige Angelgerätehändler und eine Tankstelle mit 24-Stunden-Service. Ein Highlight wäre allerdings den Hafenmeister lachen zu sehen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
      nicht bewertet
    • April 2015
      Familie Waldmann, Hessen — erster Urlaub in Dänemark
      Der Ort Spodsbjerg war zu unserer Urlaubszeit sehr ruhig, was wir aber sehr mögen und von daher positiv bewerten. In den benachbarten Häusern waren fast ausschließlich Angler zu Gast. Man kann gut spazieren gehen am Strand, wenn man baden will sollte man Schuhe anziehen, da es doch an vielen Stellen recht steinig ist.
      Was die Einkaufsmöglichkeiten angeht, ist der im Ort ansässige Einkaufsmarkt sehr zu empfehlen, man bekommt alles was man braucht.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      nicht bewertet
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juni 2014
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Für Angler zu empfehlen - aber das Wetter (Wind) spielt einem doch mal einen Streich. Auch für Ruhesuchende ein gutes Reiseziel.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      nicht bewertet
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juni 2013
      3 Angler aus Nrw — erster Urlaub in Dänemark
      Wir sind Angler, Angelgeschäft nur 200 m entfernt (Köderbeschaffen) Hafen mit Bootvermietung nur 3 Autominuten entfernt. Schönes Angeln und ruhig.
      Strand
      nicht bewertet
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      nicht bewertet
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Dezember 2012
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Auf Langeland gibt es sehr viele leicht erreichbare Strände, wo man auch noch seine Ruhe hat. In Spodsbjerg ist im Sommer sicher immer was los und Rudköbing ist auch nicht weit. Sehr zu empfehlen ist auch Svendborg.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Mai 2012
      S + H, Ochtrup — erster Urlaub in Dänemark
      Sehr einfach: 1 Supermarkt, 2 Angelgeschäfte, 1 Hotel. Schön ruhig. Genau, was wir für den Angelurlaub brauchen.
      Strand
      nicht bewertet
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      nicht bewertet
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2011
      Guenther Zellhuber, Ulm — erster Urlaub in Dänemark
      Spodsbjerg ist ein schöner sauberer Ferienort mit einem Hafen in dem man sehr komfortabel Boote mieten kann. Für Fischer egal ob Dorsch oder Plattfisch ein Paradies. Auch Put und Take Fischen ist in der Nähe möglich. Es gibt ein schönes Hallenbad dort und man kann sich am Hafen ein Mofa oder ein Fahrrad leihen und die schöne Landschaft erkunden.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Februar 2011
      Jens Gierth, Rostock — erster Urlaub in Dänemark
      Spodsbjerg ist ein kleiner beschaulicher Ort. Interessant ist der kleine Hafen, aber es gibt nicht viel zu sehen. In der Nähe liegt die Stadt Rudköbing und Svendborg. Hier gibt es viele Möglichkeiten, sich etwas anzuschauen. Wir haben viele Strände auf der gesamten Insel Langeland aufgesucht, haben aber im Winter kaum einen gefunden, der nicht von riesigen Algenteppichen übersät war. In kürzester Zeit hat man die gesamte Insel durchfahren. Trotzdem gibt es doch einige Sehenswürdigkeiten im Sommer zu bestaunen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2010
      Julia Paning, Düsseldorf — erster Urlaub in Dänemark
      Der Ort und ganz Langeland waren eine Katastrophe! Die Strände kurz, extrem schmal, voller Steine und Algen. Noch dazu lag überall toter Fisch, Fischköpfe oder Gräten als netter Gruß von den Anglern. Wir waren extrem enttäuscht! Die Strände, wenn man sie überhaupt so nennen kann, sind furchtbar. Wir waren auch in 2 Wochen nicht einmal irgendwo essen, obwohl wir das sehr gerne und oft tun. Auf Langeland gibt es einfach nichts! Noch nicht einmal ein Strandcafe, indem man einen Kaffee hätte trinken können. Lebensmittel kann man noch ganz gut einkaufen, aber das war es dann auch - Shopping unmöglich! Und hundefreundlich, klar kann man gut mit den Hunden Gassi gehen, aber in vielen Geschäften (keine Lebensmittelläden) waren Hunde auch nicht erlaubt. Freizeitmöglichkeiten ausser Angeln: null!
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2010
      Gisela und Günter, Wardenburg — erster Urlaub in Dänemark
      In Spodsbjerg gibt es eine gute Einkaufsmöglichkeit. Die Frühstücksbrötchen sollten aber 1 Tag vorher bestellt werden. Eine Tankstelle gibt es auch. Abends noch mal ein Getränk in einer Kneipe zu sich nehmen, das ist allerdings nicht möglich. Im Urlaubsort gibt es zwar ein sogen. Badehotel (alt und weniger einladend); dies war jedoch um 22 Uhr schon geschlossen. Es war unser erster Urlaub in Dänemark und haben also nur Langeland kennen gelernt. Die Insel können wir nicht empfehlen. Unterwegs mal einen Kaffee zu trinken, ist fast nicht möglich. Und außer der schönen Landschaft gibt es nicht allzu viel zu sehen. Mit Sicherheit gibt es schönere Regionen in Dänemark.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2010
      Zellhuber Günther, Ulm — erster Urlaub in Dänemark
      Spodsbjerg ist eine schöne gepflegte Hafenortschaft mit verschiedenen Möglichkeiten die Freizeit zu gestalten. Für Hochseefischen ideal, sei es mit Kutter oder mit dem vor Ort gemieteten Sportboot.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Bernd Wagner, Hessen — erster Urlaub in Dänemark
      Bukkemose: Ferienhausgebiet mit anliegenden Ort. Das Ferienhausgebiet ist aufgeräumt und ruhig. Leider gibt es keine Möglichkeit morgens direkt Brötchen zu holen oder abends mal den Kindern ein Eis zu kaufen. Dafür muss man fahren. Der Ort Humble ist fünf km entfernt, hat freundliche Menschen und zwei Supermärkte. Guter Bäcker. Private Loppemärkte laden zum Stöbern ein. Mittig der Insel gelegen, so ist man schnell auch mal an der anderen Seite.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2018
      Familie Götz aus der Oberpfalz — erster Urlaub in Dänemark
      Bukkemose: Leider kein Sandstrand, nur an wenigen Stellen.
      Aber herrlich für lange Spaziergänge und auch einige Möglichkeiten zum Baden.
      Bootsanlegestellen, für PKW mit Anhänger vorhanden.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2017
      Bodo Mroß, Kaltenkirchen — erster Urlaub in Dänemark
      Fredmose: Der Strand besteht nur aus Steinen; z. T. nicht begehbar. Es ist kein Sandstrand ohne Auto erreichbar. Es handelt sich um eine sehr abgeschiedene "Ecke von Langeland", in der man (wenn man will) Ruhe und Entspannung bei Spaziergängen oder beim Angeln finden kann. Leider ist nichts (Einkaufsmöglichkeit, Restaurant) ohne Auto erreichbar.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Bukkemose: Der Ort war insgesamt wenig touristisch, der Strand ein Steinstrand mit z. T. sandigen Abschnitten, für uns einer der schönsten Strände der Insel.
      Einkaufsmöglichkeiten nicht direkt im Ort, aber in 10 min. Entfernung.
      Was sehr schön war, waren die vielen alten und liebevoll hergerichteten Fachwerkhäuser.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Bukkemose: Die Angelmöglichkeiten auf Langeland sind wirklich gut. Wir haben Angelläden gefunden, wo auch deutsch gesprochen wurde. Es gibt überall schöne Gegenden wo man sich gut erholen kann und auch Ruhe hat. In der Gegend, wo wir waren, gab es eher einen steinigen, kleineren Strand, wo wir mit unserem Hund nicht so lange laufen konnten als sonst.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2017
      Freunde Leonhardt, Berlin — erster Urlaub in Dänemark
      Bukkemose: Wir haben Ruhe und Erholung gesucht, das findet man in einem Mix aus schöner Landschaft, Feldern, kleinen Dörfern, ein paar Häfen und viel Meeresküste. Mal steinig, mal sandig, mit dem Auto alles erreichbar. Da Kartenspielen für uns quasi so etwas wie Party machen ist, hat das perfekt gepasst. Wer Shopping mag und gerne flanieren geht, für den ist das nix.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2017
      Guido Sander, Delmenhorst — erster Urlaub in Dänemark
      Langeland ist eine an vielen Orten sehr ruhige Insel, die sehr stark von Anglern genutzt wird. Allerdings hat das Angeln im Meer Priorität. Freie Angelseen sind kaum vorhanden. Das Ausreiten in der Gruppe ist beim Gestüt Almindingen möglich und auch sehr schön. Auf der Südinsel findet man freilaufende Wildpferde am Gulstav Mose. Tranekær ist sehr schön mit dem Schloss und interessant mit den Medizinischen Gärten.
      Einen tollen Badestrand haben wir bei Ristinge gefunden. Hier fehlt aber ein wenig die Beköstigung, am besten den Picknickkorb mitnehmen. Der Hafen in Bagenkop ist sehr schön. Dort gibt es auch das Petzi-Schiff für die Kinder. Das Eis dort ist das Beste auf der Insel.
      Die größte Stadt auf Langeland ist Rudkøbing. Wenn man shoppen will, dann hier.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • März 2016
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Bagenkoper Hafen ist sehr schön und kinderfreundlich. Einkaufsmöglichkeiten hat man über die Inseln verteilt. Shoppingmöglichkeiten sind rar, dafür empfehlen wir einen Ausflug nach Svendborg. Wir kennen die Inseln seit vielen Jahren, leider haben wir das Gefühl, dass sie immer mehr einschläft. Im Vergleich zu vor 10 oder 15 Jahren ist tote Hose. Der Strand ist zum Baden an den meisten Stellen ungeeignet. Der schönste Badestrand ist in Ristinge. Wir waren zum Angeln auf der Insel, hierfür empfehlen wir das Gulstav Klit. Ausflüge haben wir nicht groß gemacht, aus früheren Urlauben empfehlen wir aber Tranekær (schloss) oder mir Kindern das Naturama in Svendborg.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2015
      Fam. Brasch, Niedersachsen — erster Urlaub in Dänemark
      Bukkemose: Wer die Ruhe und die Natur genießen möchte, ist hier genau richtig. Der Sandstrand ist nur 9 km entfernt, aber der "Stein"strand ist quasi direkt vor der Haustür. Wir werden auf jeden Fall wiederkommen...
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2015
      Paul Borsellini, Hannover — erster Urlaub in Dänemark
      Langeland ist uns bleibt eine meiner Lieblingsinseln in der Ostsee. Durch die geographischen Gegebenheit (geringer Breite) kann man leicht das kriegen was man möchte: Brandung oder Badestrand. Super Fahrradgebiet, tolles Erlebnis oder Trainingsgelände. Außerdem kann man super Angeln oder Schnorcheln.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • April 2013
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Langeland ist super zum Erholen und zum Angeln. Ganz in der Nähe, ist eine Slipanlage für die Boote zum Einlassen ins Wasser. Außerdem hat man die Möglichkeit, schöne Ausflüge mit einem gemieteten Fahrrad durch ganz Süd-Langeland zu führen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • April 2011
      Holger Lübbermann, Uelsen — erster Urlaub in Dänemark
      Wer Trubel und Animation sucht, ist in Bukkemose fehl am Platz. Zum Ausspannen, Radfahren, Wandern und Angeln ist die Umgebung wie geschaffen. Die leicht hügelige Insel Langeland bietet wunderschöne Landschaften, die durch die besonderen Lichtverhältnisse noch reizvoller erscheinen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen

Das sagen unsere Gäste

    • August 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Fodslette: Schön ist der Weg, teilweise durch einen kleinen Wald, zu einem Naturstrand, der wenig bevölkert ist. Baden, schwimmen, sonnen, Steine sammeln, Kormorane gucken. Vieles ist hier möglich. Die nächste Ortschaft mit Einkaufsmöglichkeiten ist wenige Kilometer entfernt.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Familie Fischer, Hermannsburg — erster Urlaub in Dänemark
      Dageløkke: Der Strand ist nicht ansprechend, wurde aber von den Bewohnern der Ferienanlage viel genutzt. Der beste typische Ostsee-Strand ist in Ristinge (ohne Steine am Ufersaum, eine halbe Stunde Autofahrt). Gute Insel für den Angelsport (nicht im Juni und Juli) mit gutem Angelladen in Spodsbjerg (geführt von einem nach Dänemark ausgewanderten Deutschen)! Der beste Bäcker ist in Lohals! Überall gibt es gute Einkaufsmöglichkeiten, allerdings nur per PKW erreichbar. Zur Anlage gehört nur ein kleines, aber gut sortiertes Lädchen. Langeland ist eine sehr schöne Insel mit abwechslungsreicher Landschaft.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Tranekær: Sehr waldreiche Gegend mit ständiger Strandnähe (Langeland eben :-)). Auf Tranekær Slot war immer was los und wurde gut besucht. Die Gegend ist für kleine Kinder perfekt, für größere (Tochter ist 12) eher nicht sooo interessant.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • April 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Dageløkke ist ein sehr kleiner Ort auf Langeland. Außerhalb der Saison ist es dort sehr ruhig und erholsam. Ob in der Hauptsaison mehr los ist, kann ich nicht beurteilen. Es gibt einen Market, allerdings auch nur in der Saison geöffnet. Der Steinstrand ist gut zugänglich und ist super für Hunde geeignet. Zum Einkaufen muss man allerdings nach Tranekær fahren oder besser nach Rudkøbing. Im letzteren gibt es aber alles, was man braucht und ist mit dem Auto in 20 min gut erreichbar.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • März 2018
      Bine und Nils, Stade — erster Urlaub in Dänemark
      Tranekær: Ein Ort mit Geschichte, liebevoll erhaltene, alte Häuser, die ein Blickfang sind. Ein wunderschöner, süßer Ort, in den sich ein Besuch absolut lohnt. Die Kirche und das Schloss runden das Ortsbild eindrucksvoll ab! Besonders erwähnenswert ist der Schlosspark TICKON, ein Park mit fantastischem, altem Baumbestand und vielen Kunstwerken, die zum Verweilen einladen. Immer wieder eindrucksvoll ist der Blick auf das Schloss von vielen Punkten aus!
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2017
      Familie (4 Personen) aus Bayern — erster Urlaub in Dänemark
      Dageløkke besteht hauptsächlich aus Strand, einer Marina und Ferienwohnungssiedlung. Der Strand ist eher klein, es lohnt sich, auch die anderen Strände auf Langeland zu erkunden.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2017
      Gabi + Alfred vom Harzrande — erster Urlaub in Dänemark
      Rudkøbing: Sehr vielfältige Landschaft. Steilküsten und Sandstrände gut erreichbar. Viele schöne Dorfkirchen. Reger Schiffsverkehr an der Ostküste zu beobachten. Sehenswerte große Stadt. Svendborg gut erreichbar. Gute Wanderwege (Öhavsstien).
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Mai 2017
      Norbert, Börnecke — erster Urlaub in Dänemark
      Dageløkke: Wer Ruhe, echte Natur und Freundlichkeit sucht, der ist hier bestens aufgehoben. Deutsch wird fast überall verstanden und auch gesprochen, Toleranz und Hilfsbereitschaft sowie Gästeorientierung wird groß geschrieben! Man kann verstehen, dass die Dänen eines der glücklichsten Völker sind. Wir danken jedenfalls für einen tollen Urlaub!!
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2016
      Die Drei aus Lübeck — erster Urlaub in Dänemark
      Dageløkke ist eine geschlossene, übersichtliche Anlage, sehr gepflegt und mit großem Spielplatz. Ideal Familien mit Kinder. Gute Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe. Alle Strände innerhalb von max. 30 Minuten zu erreichen, wer nicht in Dageløkke baden möchte.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2016
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Snøde ist ein kleiner und ruhiger Ort, der wie geschaffen ist, um abzuschalten. Die umliegenden Naturstrände sind meist kaum besucht und man kann das Meer in Ruhe genießen, wenn das Wetter mitspielt. Es lohnt sich Fahrräder auszuleihen, um die Insel zu erkunden oder einen der vielen Wanderwege zu benutzen. Für Hundebesitzer gibt es viele Möglichkeiten mit dem Hund unterwegs zu sein, auch am Strand, jedoch besteht meisten Leinenpflicht. Es gibt ein Spar Supermarkt für Einkäufe und ein Metzger.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2016
      Familie Müller-Mertens, Berlin — erster Urlaub in Dänemark
      Humble ist ein kleiner Ort, in dem nette Menschen leben. Vorhanden sind für das tägliche Leben zwei kleine Supermärkte, eine Apotheke, eine Pizzeria, ein Imbiss, Ärzte (auch ein freundlicher Tierarzt). Humble liegt im Süden der Insel Langeland. Sowohl die Ostküste als auch die Westküste der Insel sind mit dem PKW in ca. 10 bis 15 Minuten zu erreichen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Oktober 2015
      Seidel, Bremen — erster Urlaub in Dänemark
      Im Herbst scheinen die Langeländer die Bürgersteige hoch zu klappen. Wir haben bei keinem Ausflug ein geöffnetes Café gefunden. Alle Orte wirkten wie ausgestorben. Die Natur dagegen ist wunderschön und abwechslungsreich. Der Küstenwanderweg ist großartig.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2015
      Janin und Steffen mit Hund Tayco, Main-Spessart — erster Urlaub in Dänemark
      Spodsbjerg: Im Servicebüro bekamen wir gleich Broschüren mit den Sehenswürdigkeiten... Das war sehr gut, wir konnten ohne Probleme jeden Tag der Woche was anderes anschauen, teilweise auch mehrere Sachen an einem Tag :-) Langweilig wurde uns nicht. Auch dass unser Hund überall mit hin oder sogar mit rein durfte und an jeder Ecke Wasser für Hunde zur Verfügung stand fanden wir sehr freundlich.
      Einfach ein toller Urlaub und jederzeit gerne wieder!!! Sehr erholsam und entspannend!!
      Wer gerne angelt, sollte unbedingt eine oder auch 2 Angeln im Gepäck haben. Wir hatten direkt am Strand guten Erfolg. Vier Schollen sicherten das Abendessen :-)
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2015
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Humble: Wer etwas außerhalb Urlaub sucht und nicht den Trubel von großen Ferienorten sucht, ist hier genau richtig. Zwischen kleinen Weiler und Höfen findet man in dieser Ferienhaussiedlung an der Küste eine Oase für Ruhe und Erholung. Die Region eignet sich hervorragend für lange Spaziergänge mit dem Hund, und wer gern Geocaching macht, findet verstreut auf der Insel eine Vielzahl toller Caches.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2015
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Bagenkop (nächstes Städtchen) ist wunderschön, friedlich und sehr idyllisch. Ein bildschöner Yachthafen, in dem wirklich etwas los ist. Ein besonderes Erlebnis war gewiss die sehr freundliche und lustige Fischverkäuferin bei "Fiski", die mir mit einem Augenzwinkern noch etwas über dänische Kronen und (blinde) Touristen beigebracht hat... Sehr lustig!
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2015
      Skandinavienfans mit Hund — erster Urlaub in Dänemark
      Langeland - Sdr. Longelse: Nur für Leute, die sich in der "Pampa" wohlfühlen - für die ist es aber optimal. Weit und breit nichts als Felder und Wiesen, insofern ideal ruhig und wirklich "am Ende der Welt" - man kommt absolut zur Ruhe. Wer den Bäcker um die Ecke oder das Restaurant zum Mittagessen braucht, der möge woanders unterkommen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
      nicht bewertet
    • August 2015
      Matthias und Daniela aus Bayern — erster Urlaub in Dänemark
      Unsere schönsten zwei Urlaubstage waren ein Ausflug an die Südküste von Langeland, wo wir die Wildpferde beobachten konnten, sowie der Tag auf Schloss Egeskov.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2015
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Langeland ist eine sehr schöne Insel mit bestem dänischen Ostseeflair die man am besten auf kleinen Nebenstraßen entdeckt.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2015
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Tranekaer und Umgebung ist wunderschön, umgeben von Wäldern und Vogelreservaten. Im Ortskern gibt es schöne alte Fachwerkhäuser und das Schloß Tranekaer mit großem Schloßgarten und Apothekergarten.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • April 2015
      Hans-Peter und Frau, Schenefeld — erster Urlaub in Dänemark
      Die Ferienhäuser in Lokkeby liegen in kleinen Sackgassen, die über asphaltierte Wirtschaftswege ca. 4 km von der Hauptstraße (B 9) entfernt erreicht werden. Für Familien mit Jugendlichen vielleicht nicht so geeignet, aber viele Angelfreunde waren vor Ort.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
      nicht bewertet
    • März 2015
      Caroline, Berlin — erster Urlaub in Dänemark
      Sehr abgelegen in einer ruhigen (zumindest im März) Ferienhaussiedlung, umgeben von Feldern, Wiesen, Meer und Vogelschutzgebiet.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
      nicht bewertet
    • November 2014
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Zum Ortskern kann ich keine Angaben machen, das Haus liegt ja doch etwas entfernt vom nächsten Ort. Wir waren das dritte Mal auf Langeland und kommen gerne wieder. Zum Angeln und Ruhe genießen wirklich sehr schön und zum Shoppen ist es in Rudkøbing auch recht nett. Sehr gute, selbstgemachte Burger bekommt man im Hafen von Rudkøbing. Lebensmittelkauf ist ja in ganz DK kein Problem, die Märkte sind jeden Tag auf und haben ein sehr gutes Angebot!
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
      nicht bewertet
    • August 2014
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Dagelökke: Das Feriencenter bestand aus vielen Blockhütten und Ferienhäusern der 60er und 70er. Sehr ruhig gelegen, aber mit Fahrrad oder Auto gut zu erreichende Einkaufsmöglichkeiten in anderen Ortschaften. Center bietet zwar einen kleinen Minimarkt, der allerdings (zumindest zum Ende der Saison) eher schlecht als recht bestückt war. Dafür absoluter Erholungswert für Familien mit Kindern. Es gibt einen großen, wirklich sehr gut ausgestatteten und vor allem auch gepflegten Spielplatz, an dem es wirklich an nichts fehlt, was Kindern viel Freude machen kann. Zusätzlich hat man die Möglichkeit, Minigolf zu spielen und für ganz schlechtes Wetter gibt es auch eine Indoorhalle, in der es möglich ist, Tennis oder Badminton zu spielen (obwohl sie durch die Größe, den Hall der Stimmen und Bauart eine etwas gruselige Atmosphäre hat). Außerdem bietet die Anlage einen tollen Blick aufs Meer, auf die weitläufigere Westküste Langelands und zwei kleine Badestrände. Der eine davon mit Steinen, was wiederum auch zum Zeitvertreib der Kindern dienen kann (in Form von Steinen beschauen und ins Meer werfen). Erholungswert super für alle, die es etwas ruhiger lieben. Wir können uns gut vorstellen, wieder hierher zu kommen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2014
      Tommy aus Flensburg — erster Urlaub in Dänemark
      Spodsbjerg ist eine gemütliche kleine Hafenstadt, in der man sich sehr gut erholen kann. Besonders für bootsfahrende Urlauber wie wir. Im Hafen ist der Service rund ums Boot super und sympathisch. Allerdings denke ich, dass der Ort fast ausschließlich angelnde Urlauber begeistert. Besonders empfehlenswert ist der Fußballgolfplatz in der näheren Umgebung erwähnt. Ein Erlebnis für die ganze Familie, auch für nicht Fußballer. Uns fehlte allerdings ein richtiges Lokal direkt am Hafen. Sehr erholsame und ruhige Ferieninsel.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • April 2013
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Der Urlaubsort befindet sich im Südwesten von der Insel Langeland in einem sehr ruhigen Gebiet. Bis zum Ortskern von Humble sind es einige Kilometer. Für Einkäufe braucht man definitiv ein Auto. In der fußläufigen Nähe befindet sich ein Vogelschutzgebiet, wo man sehr gut Tiere beobachten kann. Bis zum Hafenstädtchen Bagenkop sind es rund 4 km, dort kann man frischen Fisch kaufen, ansonsten ist dort auch wenig los. An der Südspitze der Insel (Entfernung ca. 6 km) ist ein Wildpferdreservat. Ein Ausflug dorthin lohnt sich auf alle Fälle.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Oktober 2017
      Jana und Matthias, Freital — erster Urlaub in Dänemark
      Bagenkop ist ein sehr schöner Ort, für Menschen, die Ruhe und Erholung suchen. Die Natur ist einmalig schön und abwechslungsreich. Die Wanderungen rund um Bagenkop sind sehr gut beschildert und gut zu laufen. Außerdem sieht man Wildpferde, die hier im Gebiet leben. Man kann lange Strandspaziergänge unternehmen und dabei, auch im Herbst, tolle Sonnenuntergänge sehen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Oktober 2017
      Erny, Kirchhof — erster Urlaub in Dänemark
      Bagenkop ist ein sehr ruhiger, sauberer und aufgeräumter Ort. Zwar nur 1 Supermarkt, aber der hat, was man wirklich braucht. Das Fischbuffet im einzigen erwähnenswerten Restaurant des Ortes "Bagenkop Kro" dürfte auch den gehobenen Anspruch befriedigen. In Bagenkop findet man 3 Dinge: Ruhe, Ruhe und Ruhe! Für Tagesausflüge sollte man aber keine Scheu vor Kilometern haben, die aber wegen geringen Verkehrs nicht stressig werden. Innerhalb eines Radius von einer Stunde Fahrzeit liegen allerdings so viele Sehenswürdigkeiten, dass man auch 2 Wochen Urlaub dort recht abwechslungsreich gestalten kann. Aber ohne Auto geht nichts, außer Radfahren bis zum Umfallen. Für Segler sicher auch ein lohnender Stopp.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Oktober 2017
      Erny, Kirchhof — erster Urlaub in Dänemark
      Bagenkop ist ein sehr ruhiger, sauberer und aufgeräumter Ort. Zwar nur 1 Supermarkt, aber der hat, was man wirklich braucht. Das Fischbuffet im einzigen erwähnenswerten Restaurant des Ortes "Bagenkop Kro" dürfte auch den gehobenen Anspruch befriedigen. In Bagenkop findet man 3 Dinge: Ruhe, Ruhe und Ruhe! Für Tagesausflüge sollte man aber keine Scheu vor Kilometern haben, die aber wegen geringen Verkehrs nicht stressig werden. Innerhalb eines Radius von einer Stunde Fahrzeit liegen allerdings so viele Sehenswürdigkeiten, dass man auch 2 Wochen Urlaub dort recht abwechslungsreich gestalten kann Aber ohne Auto geht nichts außer Radfahren bis zum Umfallen. Für Segler sicher auch ein lohnender Stopp.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Bagenkop: Ein kleiner, ruhiger Hafenort. Kleiner Supermarkt und morgens direkt am Hafen ein kleiner Laden mit einer großen Auswahl frischer Brötchen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Mai 2017
      Birgit, Hude — erster Urlaub in Dänemark
      Da Bagenkop ganz im Süden der Insel liegt, muss man immer erst mindestens 24 km bis Rudkøbing fahren um Ausflugsziele anzufahren. Bagenkop selbst ist ein wirklich schöner Hafenort, wenn nicht sogar der schönste auf Langeland. Außerhalb der Saison ist aber leider noch wenig los dort / geöffnet.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • April 2017
      Rita und Wolfgang aus dem Lauenburgischen — erster Urlaub in Dänemark
      Bagenkop ist ein kleiner Fischerort, der hauptsächlich von seiner Marina und den Angeltouristen zu leben scheint. Für diese, und auch für Erholungssuchende, ist der Ort ideal. Allerdings sind die Wege zu touristischen Sehenswürdigkeiten immer recht lang, da die halbe Insel durchquert werden muss, bis man von Rudkøbing die Insel Fünen erreicht. Langeland hat hier nicht sehr viel zu bieten und ist in 2-3 Tagen "abgefahren".
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • März 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Kleiner Hafenort im Süden der Insel. Es gibt einen Supermarkt. Andere Geschäfte waren jetzt in der Nebensaison nicht geöffnet. Es gibt eine Tankstelle.
      Man kann in mehreren Richtungen zu wunderschönen Spaziergängen aufbrechen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2016
      Familie Wagner, Köln — erster Urlaub in Dänemark
      Bagenkop ist ein sehr ruhig gelegener kleiner Ort. Dementsprechend ist das Angebot an Einkaufsmöglichkeiten begrenzt. Ein Restaurant, ein Supermarkt, ein Café. Der Bäcker ist prima gelegen, direkt vor Ort im Hafen mit einem reichhaltigen Angebot. Die Kinder hatten genug Möglichkeiten Hafen und Strand zu entdecken.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2015
      Familie Bartmann, Niedersachsen — erster Urlaub in Dänemark
      Langeland - Bagenkop: Ein kleiner, ruhiger Ort. Der Hafen ist gut ausgebaut, mit Grillmöglichkeiten, Spielplatz etc. Einkaufsmöglichkeiten sind ausreichend vorhanden. Der Strand ist in Ordnung, an anderen Orten Langelands noch etwas einladender.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Oktober 2014
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Wer Ruhe und Wandermöglichkeiten sucht, für den ist Langeland empfehlenswert. Auch die Angelmöglichkeiten sind dort zahlreich und gut zu erreichen.
      Mit den Öffnungszeiten der Angelläden zum Kaufen von Ködern, muss man sich erst anfreunden. Zumindest ist es im Herbst jetzt so gewesen. Essen gehen ist schwierig, da nur ein Restaurant auf hatte und die nur Buffett angeboten haben. Der Imbiss machte auch erst um 16 Uhr auf und so konnte man auch nicht einmal zu Mittag eine Kleinigkeit essen.
      Es gibt sehr wenig Ausflugsmöglichkeiten auf Langeland. Für Kinder wird so gut wie gar nichts angeboten. Wie gesagt für Naturliebhaber und Ruhesuchende ideal.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Oktober 2013
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Bagenkop ist sehr klein, kaum Informationen für Touristen. Das Treiben im Hafen ist äußerst ruhig.
      Abgesehen von einem Supermarkt gibt es keine weiteren Einkaufsmöglichkeiten in Bagenkop. In Rudkobing (Hauptstadt von Langeland) kann man ein wenig mehr Einkaufsläden begutachten, insgesamt jedoch immer noch sehr wenig. Wenn man ausgedehnte Shopping-Spaziergänge machen möchte, muss man nach Svendborg fahren (Entfernung 35 km). Schöne Restaurants sucht man in der Nähe von Bagenkop leider auch vergeblich. Touristik-Angebote gibt es leider auch kaum. Wer aber Urlaub rein zur Entspannung, in aller Seelen Ruhe machen möchte, ist dort genau richtig,
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2013
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Wer die Natur liebt ist richtig. Wildpferde grasen zu sehen und in aller Ruhe das Meer beobachten. Mit seinem Hund Spaziergänge genießen wie auch im Restaurant oder Kaffee entspannen zu können. Einfach herrlich.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2012
      Markus & Manu, Diekholzen — erster Urlaub in Dänemark
      Bagenkop ist ein wunderbarer, kleiner (wirklich kleiner! ) Fischerort mit malerischem Hafen.
      Man kann hier herrlich am Strand spazieren gehen, oder wenn die Temperaturen es erlauben, am Sandstrand baden. Für Partygänger ist der Ort eher ungeeignet, im Umkreis von zwanzig Kilometer ist hier nichts (wirklich nichts!).
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Oktober 2011
      Jan und Andrea, Hannover — erster Urlaub in Dänemark
      Bagenkop ist ein kleiner, überschaubarer Ort, der vor allem zum Erholungsurlaub geeignet ist. Es gibt sehr schöne Wanderwege, saubere Strände (häufig sehr steinig) und schöne Steilküsten. Die Landschaft ist sehr schön, viel Wald, Wildpferde etc. Einkaufsmöglichkeiten sind im Ort relativ begrenzt. Man bekommt aber (hoher Preis) alles, was man benötigt.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2011
      Fam. Schade, Crivitz/Meckl. — erster Urlaub in Dänemark
      "Puppenstubenhafen" so wie man es sich wünscht. Den ganzen Tag Meeresrauschen, Hafenfeeling, fangfrischer Fisch, nette Menschen die einen immer wieder verblüffen mit ihren Deutschkenntnissen, toll!
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2010
      Familie Kulz, Celle — erster Urlaub in Dänemark
      Bagenkop ist ein ruhiger Fischerort mit einem wunderschönen Hafen. Die Natur und Umgebung bietet verschiedenste Möglichkeiten mit Hund spazieren zu gehen. Besonders gefallen haben uns die tollen Wanderwege direkt an der Küste. Auch Fahrradfahren ist sehr gut möglich, da man auf den sehr guten Straßen selten einem Auto begegnet. Außerdem ist Bagenkop ein sehr sauberer und gepflegter Ort. Man bekommt im Ort fast alles was man benötigt und ist nicht unbedingt gezwungen die 25 km nach Rudkøbing zu fahren.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2010
      Monika Knop, Hagen — erster Urlaub in Dänemark
      Großsegler legen in der Marina an. Es ist so ruhig, daß man die Menschen am Strand lachen hört. Abends flimmern die Lichter von der Insel Ærø über die Bucht. Im Hafen gibt es frischen Fisch. Wenn man Ruhe sucht und nicht viel Erlebnis braucht (Vergnügunspark, Luxusstadtbummel), genau richtig. Nachteil ist die weite Anreise über die Insel Fünen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Lohals ist ein kleiner, ruhiger Ort mit Segelhafen und Badestrand. Ein Kaufmannsladen, eine Bäckerei, eine Tankstelle und ein Imbiss am Hafen sowie viele kleine private Buden vor den Häusern bieten Möglichkeiten zur Versorgung. In der Nähe liegen ein Stand und ein kleines Wäldchen, in dem man auf die andere Seite der Insel spazieren kann.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Desiree Groß, Haßloch — erster Urlaub in Dänemark
      Lohals ist klein, ruhig, hat nen netten Hafen, einen tollen Spielplatz und die Bademöglichkeiten neben dem Hafen sind auch in Ordnung. Als Ausgangspunkt für Unternehmungen ist es ein bisschen ungünstig, weil es halt ganz im Norden liegt, wenn man viel sehen möchte, würde ich als Urlaubsort eher was in der Mitte der Insel empfehlen. Außerdem gibt es in Lohals keinen wunderschönen Sandstrand, wie es beispielsweise in Ristinge der Fall ist.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2017
      Elke, Ritterhude — erster Urlaub in Dänemark
      Stoense: Wer Ruhe und Entspannung sucht, ist an diesem Ferienort bestens aufgehoben.
      Kinder würden sich wahrscheinlich in einer belebteren Umgebung besser aufgehoben fühlen. Auch das Baden am steinigen Strand kann Schwierigkeiten
      machen. Die Entfernungen zur Metropole und anderen Attraktionen kann durch die nördliche Lage ca. 55 km betragen. Langeland macht seinem Namen alle Ehre.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • April 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Unsere Trauminsel ist Langeland. Wir fahren zumeist im April zur besten Meerforellenfangzeit. Aber auch an Tagen ohne Angeln ist es hier nur schön und erholsam. Die Menschen sind freundlich und hilfsbereit. Die Unterkünfte (wir waren bereit im Süden, Norden und in verschiedenen Bereichen in der Mitte) waren stets sauber und wohnlich.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Januar 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Wir konnten die Ruhe genießen und die Natur zu dieser Jahreszeit erleben, mit Spaziergängen auf der Insel. Der Norden ist wenig besiedelt, somit ideal für eine Flucht aus dem hektischen Stadtleben. Im Sommer bietet die Insel sicher mehr, touristisch gesehen.
      Strand
      nicht bewertet
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2016
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Hov: Super ruhige Lage, man hört tatsächlich nur das Rauschen des Meeres und der Blätter in den Bäumen. Klar es ist nicht so ein Badestrand wie in Ristinge, aber da war es uns auch zu hektisch und überfüllt. Einfach nur Ruhe, Ruhe, Ruhe. Der Badesteg hat es auch voll und ganz getan. Die Kinder fanden das Trampolin und Beachvolleyballfeld direkt am Strand super.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2016
      Doris aus Berlin — erster Urlaub in Dänemark
      Lohals: Der Yacht- und der alte Fischereihafen sind mit neuem Clubhaus, kleinen Restaurants und Cafés das Highlight des Ortes. Wir haben jeden Abend einen Spaziergang zum Sonnenuntergang dorthin unternommen, den Yachties zugeschaut, Lifemusik am Wochenende gehört oder noch ein Eis oder Hotdog gegessen. Die Atmosphäre ist gemütlich und beschaulich.
      Es gibt einen Bäcker für die täglichen frischen Brötchen, einen Dagli´Brugsen, kleine Stände an den Straßen und viele alte und schöne Häuser, an welligen Straßen. Alles ist gut fußläufig zu erreichen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2016
      Joachim Helmke, Neuenwalde — erster Urlaub in Dänemark
      Der Hafen von Lohals und die recht nahe gelegenen Einkaufsmöglichkeiten machen den Ort attraktiv. Selbst Musikveranstaltungen am Wochenende stören nicht, sondern laden zum Mitmachen ein. Wer gerne Städtetouren unternimmt, wird in dieser Region allerdings nicht auf seine Kosten kommen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2016
      Familie Jagemann aus Chemnitz — erster Urlaub in Dänemark
      Lohals ist ein kleines, ruhiges Städtchen, in dem man dennoch alles für den täglichen Bedarf besorgen kann (Supermarkt, sehr guter Bäcker, Kneipen, Imbiss etc.). Ein gut sortiertes, kleines Angel- und Souvenirgeschäft mit sehr freundlichen Inhabern gibt es auch. Desweiteren findet man natürlich ein Strand mit schönem, sauberem Wasser, allerdings etwas steinig, aber ein Steg bietet hier Abhilfe. Außerdem gibt es rundherum viele nette Strände zu entdecken.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Januar 2016
      Kristin, Hamburg — erster Urlaub in Dänemark
      Lohals ist ein ruhiger Ort zum Entspannen und ideal, um dem stressigen Arbeitsalltag zu entkommen. Schade ist, dass viele Häuser zum Verkauf stehen und der Ort daher ausgestorben wirkt. Restaurants oder Läden haben wir nicht entdecken können. Dafür sind die umgebende Natur sowie der Strand sehr schön, allerdings ist der Strand aufgrund von Steinen eher zum Spazieren gehen als zum Baden geeignet.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
      nicht bewertet
    • Oktober 2015
      Mattis und Co., Hamburg — erster Urlaub in Dänemark
      Stoense: Wir haben die Bademöglichkeit mit "schlecht" bewertet, weil jetzt, im Herbst, der gesamte Strand in Hausnähe mit einer dicken und stinkenden Schicht Algen bedeckt war. Das kann ja im Sommer besser sein... Wir haben aber gehört, dass dieses "Algenproblem" vielerorts an der Westküste Langelands zu finden ist. Lohals ist ein netter, kleiner Ort, der im Herbst aber bereits im Winterschlaf lag.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Oktober 2015
      Kottis, Münsterland — erster Urlaub in Dänemark
      Stoense: Der nächste Ort ist das kleine Dörfchen Lohals. Dort hat man eine Tankstelle, ein Lebensmittelgeschäft, einen Bäcker und einen wunderschönen kleinen Hafen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Oktober 2015
      Ingeborg Schmidt, Borgwedel — erster Urlaub in Dänemark
      Lohals ist ein Urlaubsort, in dem es kaum Geschäfte gibt. Die wenigen Geschäfte haben nur sporadisch und zu gediegenen Zeiten geöffnet. Es ist wenig Atmosphäre vorhanden, da dort nichts ist und man die Bewohner kaum trifft. Stoense ist fast noch einen Schritt weniger interessant.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2015
      Eheleute Hack aus dem Schwabenland — erster Urlaub in Dänemark
      Stoense: Wir waren in der Nachsaison (im September) da, da war es sehr, sehr ruhig. Wir erkundeten die Insel täglich, da wir einen Hund haben. Dadurch hat man kaum Kontakt mit viel Urlaubern. In den Waldgebieten, wo man ein Parkschild an der Straße erkennen kann, ist fast immer ein Wanderweg. Wenn man Glück hat, hängen dort Karten von den Gebieten an einer Auszieh-Box. Diese sind sehr hilfreich. Am schönsten fanden wir den Nordstrand, aber auch der Südstrand hat was. Auf den Wegen dorthin findet man auch immer wieder mal einen kleinen Einkaufsladen. Mit Lokalen, da sah es nicht so gut aus. Am besten man nimmt immer sein Vesper mit.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2013
      Thomas und Elke aus Eisenach — erster Urlaub in Dänemark
      Stoense ist ein kleiner ruhiger Ort, wer die Natur liebt, die Ruhe, Wind und Meer genießen will, der ist hier genau richtig - es ist keine Partymeile in der Nähe - zum Einkaufen nach Lohals zum Bäcker oder in den Supermarkt, zum Baden nach Snoede, da sind nicht ganz so viele Steine -
      wir haben viele Fasane gesehen und im Meer Wale, auf der Wiese hinter dem Haus stand morgens ein Reh und Hasen sowieso - also wirklich Natur pur.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2010
      Familie Pankow, Berlin — erster Urlaub in Dänemark
      Schöne, malerische, leicht hügelige Landschaft. Sehr schöne Orte mit vielen alten Gebäuden, kaum Bausünden. Großzügiges Ferienhausgelände mit sehr gepflegten Gärten. Kinderfreundlich und geeignet für Urlaub mit Hund. Ideal für lange Spaziergänge am Strand, aber auch über Felder und Wiesen. Und als Highlight die Ostsee mit herrlich sauberem Wasser und bestens geeignet auch für kleinere Kinder.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2010
      Annette Schultheiß, Gumbsheim — erster Urlaub in Dänemark
      Schöne Umgebung/Natur. Leider Strand mit vielen Steinen und wenig Tiefe. Wasser und Steg klasse.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      Familie Stoll, Berlin — erster Urlaub in Dänemark
      In Ristinge selbst gibt es bis auf einen Kiosk und einen kleinen Laden am Campingplatz eigentlich keine Einkaufsmöglichkeiten. Im ca. 4 km entfernten Humble gibt es zwei Lebensmittelläden und einen sehr guten Bäcker. Will man zum Discounter oder zu anderen Läden, muss man bis zum ca. 16 km entfernten Hauptort Rudkøbing fahren. Ungewöhnlich fanden wir, dass man zum Strand nicht durch das Ferienhausgebiet gelangen konnte, sondern immer ca. 700 m über die relativ befahrene Hauptstraße musste.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Die Steilküste Ristinge Klint ist sehr schön. Hier kann man schön spazieren gehen (nicht weit, aber man hat eine gute Aussicht). Am Campingplatz Ristinge befindet sich auch ein schöner Minigolfplatz bzw. ein kleiner Kiosk. Ein kleiner Kiosk mit Fahrradverleih befindet sich auch mitten in Ristinge. Am Hafen kann man sich mit frischen Fisch versorgen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      Marc L., Bargteheide — erster Urlaub in Dänemark
      Ristinge: Einkaufen kann man im benachbarten Humble oder man fährt mal nach Rudkøbing. Dort hat man einen Aldi und Netto direkt in der Innenstadt. Auch ist ein Besuch im Waffelhaus sehr zu empfehlen. Wir würden auch jedem den Besuch im Bagenkop Kro zum Fischbuffet essen empfehlen. Dieser befindet sich im Bagenkop, wo auch ein Petzi Schiff im Hafen liegt, an dem die Kinder mit Angeln nach Krebsen angeln können, welche anschließend wieder ein Wettrennen ins Freie starten können. Ristinge ist sehr zu empfehlen!
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Humble ist ein charmanter kleiner Ort. Alles für den täglichen Gebrauch kann man dort in zwei Supermärkten und einer Bäckerei kaufen. Eine Tankstelle und ein Sportgeschäft sind ebenfalls vorhanden. Für größere Einkäufe empfiehlt es sich nach Rudkøbing (14 km) zu fahren.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Ristinge: Seit meiner Kindheit ist Ristinge der Ort, an dem ich Ferien mache. Langeland ist landschaftlich schön, wer nicht nur am Strand liegen will, erkundet die Umgebung.
      Die Region selbst, und das ist nicht zu übersehen, hat mit Landflucht zu kämpfen. Es gibt zu wenige Jobs für die jungen Menschen, sie ziehen in die Städte. Viele Häuser stehen zum Verkauf.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Oktober 2016
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Ristinge ist die größte Ferienhaussiedlung auf Langeland. Im Gegensatz zu den Ferienhaussiedlungen an der Westküste ist sie dennoch sehr überschaubar - fast schon gemütlich. Der kleine Kiosk, weiter Richtung Hafen, hatte auch im Oktober noch auf und am Hafen kann man frischen Fisch kaufen. Langeland ist eine sehr schöne Insel. Auffällig ist, dass sehr viele Häuser zum Kauf angeboten werden.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2016
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Der kleine Ort Humble verfügt über einen SPAR-Markt, einen Dagli´Brugsen, eine Tankstelle, einen Buchladen und ein Sportgeschäft. Auch eine Tierarztpraxis gibt es (gut ausgeschildert, direkt an der Hauptstraße gelegen). Man findet also eigentlich alles, was man braucht, in der Nähe zum Ferienhaus. Die Öffnungszeiten sind völlig ausreichend. Der Ort ist gemütlich und sauber.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2015
      Regina, Pfalz — erster Urlaub in Dänemark
      Ristinge: Im September ist es sehr ruhig hier. Zum Einkaufen gibt es nur den Straßenverkauf von Kartoffeln, Gemüse, Honig und Eiern, sowie Brennholz beim Bauern. Ansonsten muss man ins ca. 4 km entfernte Humble fahren, allerdings gibt's dort Supermarkt, Apotheke, Bäckerei, Sportgeschäft, Restaurant, Tankstelle und mehr. Rudkøbing ist 15 km entfernt, ein hübsches Städtchen, welches zum Bummeln einlädt. Zum Radfahren, Spazierengehen, bei gutem Wetter Schwimmen oder zum Seele baumeln lassen ist Ristinge ideal.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2015
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Eine wunderschöne Insel. Wir haben uns dort sehr wohl gefühlt!!!
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2015
      Nelli Wiebe, Pfaffenhofen — erster Urlaub in Dänemark
      Auf Langeland sind die Wildpferde einen Besuch wert. Ein Spaziergang durch das ganze Gebiet ist ein Erlebnis für Fotographen, Kinder und Erwachsene.
      Angler können in Bagenkop auf ein Boot oder in Spotsbjerg alles in ca. 20 min zu erreichen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
      nicht bewertet
    • Mai 2015
      Canastaclub, Hamburg — erster Urlaub in Dänemark
      Da Langeland eine überschaubare kleine Insel ist und die Ortschaften nicht so groß sind, haben wir viele kleine Ausflüge gemacht und alles erkundschaftet. Wer Dänemark nicht so gut kennt, sollte auf jeden Fall die kleinen Geschäfte am Wegesrand besuchen, Obst, Gemüse, Eier, Honig und Holz am Straßenrand kaufen. Und sich die Loppemarkeder ansehen, die ähnlich wie kleine Flohmärkte mit tollen kleinen und großen Attraktionen sind. Die rollenden Steine an der Steilküste sind sehens- und hörenswert, der Put-and-take-See ist sehr schön gelegen und in Rudkøbing sind viele kleine Geschäfte zu entdecken...
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Januar 2015
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Ristinge ist eine Ferienwohnungssiedlung und ist vom nächsten Ort abgeschieden. Wer Abends häufiger gern in ein Restaurant geht, ist hier denke ich falsch. Wir haben kaum ein Restaurant gesehen. In den beiden großen Orten der Insel könnte es da vielleicht anders aussehen.
      Forellenteich (Put and Take Langeland) nur zu empfehlen! Wir haben ca. 30 kg Fisch in 4 Stunden gefangen. Ist aber sehr tagesabhängig. Angelausrüstung und Tips gibt es im Angelcenter Langeland!
      Im Winter sieht man kaum Menschen vor der Tür. Wer diese Idylle mag ist hier genau richtig. Eine Wanderung an der Steilküste ist sehr zu empfehlen!
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2014
      Regina, Rheinland-Pfalz — erster Urlaub in Dänemark
      Außerhalb der Hochsaison ist in Ristinge nichts los. Der Campingplatz mit Einkaufsmöglichkeit und Minigolf hat geschlossen. Das Mini-Lädchen im Ortskern nur stundenweise geöffnet. Zum Einkaufen muss man in das 3-4 km entfernte Humble. Dort ist allerdings alles erhältlich (zwei Supermärkte, Apotheke, Bäckerei, Buchladen, Sportgeschäft, Tankstelle) und auch ein Restaurant und Pizzaladen.
      Das Besondere an Ristinge ist das große Naturschutzgebiet, die Steilküste und natürlich nicht zu vergessen, der wirklich tolle Sandstrand.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2013
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Ristinge: Wer Ruhe und Abgeschiedenheit sucht ist hier genau richtig. Es kann durchaus mal vorkommen das Rehe den Weg über das Grundstück finden.
      Den Sandstrand hatten wir fast für uns alleine und das nur langsam ansteigende Meer ist auch gut für Kinder geeignet.
      Im Naturschutzgebiet lässt sich gut wandern und Vögel beobachten.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Mai 2013
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Eine ruhige und idyllische Umgebung mit guten Angelmöglichkeiten und hundefreundlich. Naturschutz wird groß geschrieben. Rehe und Fasane begrüßen einen am Morgen.
      Strand und Meer sind einfach herrlich.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2012
      Familie Vonderlind, Kreis Gotha — erster Urlaub in Dänemark
      Ristinge ist sehr klein und hat nur einen kleinen Laden wo es das Nötigste gibt. 3 km entfernt liegt aber ein Supermarkt. Der Strand ist feinsandig und lang genug damit man selbst in der Hauptsaison Ruhe haben kann. In den Dünen gibt es auch einige kuschelige Stellen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2011
      Benz, Köln — erster Urlaub in Dänemark
      Wenn man wirklich weitab der Zivilisation zur Ruhe kommen will, ist dieser Urlaubsort hervorragend. Als wir dort waren, hatten wir keine Nachbarn, und auch der gegenüberliegende Campingplatz war die Stille selbst.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Februar 2011
      Stefan und Simone, Berlin — erster Urlaub in Dänemark
      Wir waren im Januar 2011 für zwei Wochen in Ristinge. Um diese Jahreszeit war es sehr sehr ruhig, aber danach haben wir auch gesucht. Die restlichen Ferienhäuser waren wenn dann nur teils am Wochenende bewohnt. Wir haben Wanderung zum und am Strand vorgenommen und die Ferienhaussiedlungen durchwandert. Besonders schön war der Sonnenuntergang am Ende des Halevejen zu beobachten. Feuerholz für den Kaminofen gab es an diversen Stellen am Wegesrand zu kaufen, teilweise gab es auch andere Angebote, wie z.B. Honig, Gemüse und Obst.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2010
      Familie Wenner, Ostwestfalen-Lippe — erster Urlaub in Dänemark
      Uns hat ganz klar ein schöner Bäcker in der Nähe gefehlt. Wir mussten erst nach Humble (ca. 4,5 km) zum Einkaufen. Das war für die Kinder allein nicht zu erreichen. Das Fahrradfahren ist ein bisschen beschwerlich, da es etwas hügelig ist. Andererseits ist es so schön ruhig und friedlich dort, ohne Hektik. Den Strand hatten wir für uns ganz allein. Das haben wir sehr genossen. Man kann dort toll "Geocachen". Wir haben dadurch unheimlich viel erfahren und gesehen von der Insel. Für Ausflüge sollte man sich mit eigenem Proviant versorgen. Es gibt nicht viele Gelegenheiten, etwas unterwegs zu kaufen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Für uns war Spodsbjerg genau der richtige Ort für unseren Urlaub.
      Viel Natur, wenig Touristen, Ruhe. Der Strand ist sehr schmal. Für Familien mit Kindern ist es dort aber traumhaft zum Baden. Man kann hundert Meter ins Meer hinein laufen und das Wasser steht einem dennoch erst bis zu den Kniekehlen. Unsere Kinder haben es geliebt.
      Im Ort gibt es einen kleinen Supermarkt. Das Sortiment darin ist ausreichend.
      Am Zugang zum Strand gibt es einen kleinen Imbiss. Wer aber abends in einem Restaurant speisen möchte, muss dafür 15-20 Minuten mit dem Auto fahren.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Mai 2018
      H. Loske, Ostercappeln — erster Urlaub in Dänemark
      Spodsbjerg: Einkaufsmöglichkeit, Tankstelle, Imbiss, zentrale Lage auf Langeland. Ruhige Lange der Häuser, weitläufige Sandstrände, schöne, unter Naturschutz stehende Wälder. Guter Ausgangspunkt um Langeland zu erkunden.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      nicht bewertet
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Januar 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Spodsbjerg: Wer Ruhe sucht, der findet sie hier, aber auch für Familien ist der Ort geeignet, im Sommer gibt es Minigolf und einen Campingplatz. Der Strand ist nicht sehr breit, aber es sind zwei tolle Liegewiesen angelegt.
      Der Jachthafen ist wunderschön. Es gibt zwei Angelläden, sodass die Petriejünger auf ihren Geschmack kommen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Restaurants: Mehrere Restaurants in Rudkøbing erlaubten keinen Zugang in das Lokal mit Hund, wohl draußen. Ist bei herbstlichem Wetter aber nicht unbedingt angenehm.
      Das Hotel ins Spodsbjerg auf jeden Fall zu empfehlen, nicht nur weil auch hier der Hund mit hinein kann, sondern auch wegen den sehr leckeren Fischgerichten!
      Im Dagli'Brugsen (Spodsbjerg) gibt es alles zu kaufen, was man braucht, und das an 7 Tagen von 7 - 19 Uhr.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Langeland ist ein wunderbar ruhiger Ort, an dem man sich gut erholen und seinen Urlaub genießen kann. Die vielen flachen Sandstrände, besonders in Spodsbjerg, bieten für Kinder viel Freude und durch die Museen, alten Städtchen und Parks ist eigentlich für jeden etwas dabei.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Eine vielseitige, sehr interessante Insel. Es gibt viel zu entdecken. Landschaftlich sehr interessant und ansprechend. Tolle Fahrradwege. Nette Leute. Viele Sehenswürdigkeiten. Schöne Badestrände. Ideal zum Erholen, wer seine Ruhe haben will und angeln kann man auch.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Oktober 2016
      Zwei Famlien, Hamburg — erster Urlaub in Dänemark
      Spodsbjerg: Wer Ruhe und Erholung von einem hektischen Alltag braucht, ist in Spodsbjerg genau richtig. Auch für Angler, Hundebesitzer und ggf. Kiter (oder einfach nur zum Drachen steigen) ist es ein perfekter Ort.
      Ein Wanderweg führt am Strand entlang und lässt dem Hund viel Freude beim Toben in den Wellen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Mai 2016
      Ulf, Bernau bei Berlin — erster Urlaub in Dänemark
      Spodsbjerg: Kleiner Ort im Norden der Insel, idyllisch gelegen und sehr ruhig. Da wir nur zum Angeln dort waren, war es für uns ideal. Angelmöglichkeiten vom Boot aus gab es mehr als genug, wobei auch das Angeln vom Land aus gut funktionieren soll, haben wir aber nicht probiert. Ansonsten ist alles vorhanden, was man braucht: Bäcker, Supermarkt, Tankstelle.
      Strand
      nicht bewertet
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juni 2015
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Wir haben eine Woche geangelt. Dafür ist Spodsberg ideal. Sehr gute, fachkundige Angelgerätehändler und eine Tankstelle mit 24-Stunden-Service. Ein Highlight wäre allerdings den Hafenmeister lachen zu sehen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
      nicht bewertet
    • April 2015
      Familie Waldmann, Hessen — erster Urlaub in Dänemark
      Der Ort Spodsbjerg war zu unserer Urlaubszeit sehr ruhig, was wir aber sehr mögen und von daher positiv bewerten. In den benachbarten Häusern waren fast ausschließlich Angler zu Gast. Man kann gut spazieren gehen am Strand, wenn man baden will sollte man Schuhe anziehen, da es doch an vielen Stellen recht steinig ist.
      Was die Einkaufsmöglichkeiten angeht, ist der im Ort ansässige Einkaufsmarkt sehr zu empfehlen, man bekommt alles was man braucht.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      nicht bewertet
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juni 2014
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Für Angler zu empfehlen - aber das Wetter (Wind) spielt einem doch mal einen Streich. Auch für Ruhesuchende ein gutes Reiseziel.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      nicht bewertet
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juni 2013
      3 Angler aus Nrw — erster Urlaub in Dänemark
      Wir sind Angler, Angelgeschäft nur 200 m entfernt (Köderbeschaffen) Hafen mit Bootvermietung nur 3 Autominuten entfernt. Schönes Angeln und ruhig.
      Strand
      nicht bewertet
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      nicht bewertet
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Dezember 2012
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Auf Langeland gibt es sehr viele leicht erreichbare Strände, wo man auch noch seine Ruhe hat. In Spodsbjerg ist im Sommer sicher immer was los und Rudköbing ist auch nicht weit. Sehr zu empfehlen ist auch Svendborg.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Mai 2012
      S + H, Ochtrup — erster Urlaub in Dänemark
      Sehr einfach: 1 Supermarkt, 2 Angelgeschäfte, 1 Hotel. Schön ruhig. Genau, was wir für den Angelurlaub brauchen.
      Strand
      nicht bewertet
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      nicht bewertet
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2011
      Guenther Zellhuber, Ulm — erster Urlaub in Dänemark
      Spodsbjerg ist ein schöner sauberer Ferienort mit einem Hafen in dem man sehr komfortabel Boote mieten kann. Für Fischer egal ob Dorsch oder Plattfisch ein Paradies. Auch Put und Take Fischen ist in der Nähe möglich. Es gibt ein schönes Hallenbad dort und man kann sich am Hafen ein Mofa oder ein Fahrrad leihen und die schöne Landschaft erkunden.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Februar 2011
      Jens Gierth, Rostock — erster Urlaub in Dänemark
      Spodsbjerg ist ein kleiner beschaulicher Ort. Interessant ist der kleine Hafen, aber es gibt nicht viel zu sehen. In der Nähe liegt die Stadt Rudköbing und Svendborg. Hier gibt es viele Möglichkeiten, sich etwas anzuschauen. Wir haben viele Strände auf der gesamten Insel Langeland aufgesucht, haben aber im Winter kaum einen gefunden, der nicht von riesigen Algenteppichen übersät war. In kürzester Zeit hat man die gesamte Insel durchfahren. Trotzdem gibt es doch einige Sehenswürdigkeiten im Sommer zu bestaunen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2010
      Julia Paning, Düsseldorf — erster Urlaub in Dänemark
      Der Ort und ganz Langeland waren eine Katastrophe! Die Strände kurz, extrem schmal, voller Steine und Algen. Noch dazu lag überall toter Fisch, Fischköpfe oder Gräten als netter Gruß von den Anglern. Wir waren extrem enttäuscht! Die Strände, wenn man sie überhaupt so nennen kann, sind furchtbar. Wir waren auch in 2 Wochen nicht einmal irgendwo essen, obwohl wir das sehr gerne und oft tun. Auf Langeland gibt es einfach nichts! Noch nicht einmal ein Strandcafe, indem man einen Kaffee hätte trinken können. Lebensmittel kann man noch ganz gut einkaufen, aber das war es dann auch - Shopping unmöglich! Und hundefreundlich, klar kann man gut mit den Hunden Gassi gehen, aber in vielen Geschäften (keine Lebensmittelläden) waren Hunde auch nicht erlaubt. Freizeitmöglichkeiten ausser Angeln: null!
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2010
      Gisela und Günter, Wardenburg — erster Urlaub in Dänemark
      In Spodsbjerg gibt es eine gute Einkaufsmöglichkeit. Die Frühstücksbrötchen sollten aber 1 Tag vorher bestellt werden. Eine Tankstelle gibt es auch. Abends noch mal ein Getränk in einer Kneipe zu sich nehmen, das ist allerdings nicht möglich. Im Urlaubsort gibt es zwar ein sogen. Badehotel (alt und weniger einladend); dies war jedoch um 22 Uhr schon geschlossen. Es war unser erster Urlaub in Dänemark und haben also nur Langeland kennen gelernt. Die Insel können wir nicht empfehlen. Unterwegs mal einen Kaffee zu trinken, ist fast nicht möglich. Und außer der schönen Landschaft gibt es nicht allzu viel zu sehen. Mit Sicherheit gibt es schönere Regionen in Dänemark.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2010
      Zellhuber Günther, Ulm — erster Urlaub in Dänemark
      Spodsbjerg ist eine schöne gepflegte Hafenortschaft mit verschiedenen Möglichkeiten die Freizeit zu gestalten. Für Hochseefischen ideal, sei es mit Kutter oder mit dem vor Ort gemieteten Sportboot.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Bernd Wagner, Hessen — erster Urlaub in Dänemark
      Bukkemose: Ferienhausgebiet mit anliegenden Ort. Das Ferienhausgebiet ist aufgeräumt und ruhig. Leider gibt es keine Möglichkeit morgens direkt Brötchen zu holen oder abends mal den Kindern ein Eis zu kaufen. Dafür muss man fahren. Der Ort Humble ist fünf km entfernt, hat freundliche Menschen und zwei Supermärkte. Guter Bäcker. Private Loppemärkte laden zum Stöbern ein. Mittig der Insel gelegen, so ist man schnell auch mal an der anderen Seite.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2018
      Familie Götz aus der Oberpfalz — erster Urlaub in Dänemark
      Bukkemose: Leider kein Sandstrand, nur an wenigen Stellen.
      Aber herrlich für lange Spaziergänge und auch einige Möglichkeiten zum Baden.
      Bootsanlegestellen, für PKW mit Anhänger vorhanden.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2017
      Bodo Mroß, Kaltenkirchen — erster Urlaub in Dänemark
      Fredmose: Der Strand besteht nur aus Steinen; z. T. nicht begehbar. Es ist kein Sandstrand ohne Auto erreichbar. Es handelt sich um eine sehr abgeschiedene "Ecke von Langeland", in der man (wenn man will) Ruhe und Entspannung bei Spaziergängen oder beim Angeln finden kann. Leider ist nichts (Einkaufsmöglichkeit, Restaurant) ohne Auto erreichbar.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Bukkemose: Der Ort war insgesamt wenig touristisch, der Strand ein Steinstrand mit z. T. sandigen Abschnitten, für uns einer der schönsten Strände der Insel.
      Einkaufsmöglichkeiten nicht direkt im Ort, aber in 10 min. Entfernung.
      Was sehr schön war, waren die vielen alten und liebevoll hergerichteten Fachwerkhäuser.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Bukkemose: Die Angelmöglichkeiten auf Langeland sind wirklich gut. Wir haben Angelläden gefunden, wo auch deutsch gesprochen wurde. Es gibt überall schöne Gegenden wo man sich gut erholen kann und auch Ruhe hat. In der Gegend, wo wir waren, gab es eher einen steinigen, kleineren Strand, wo wir mit unserem Hund nicht so lange laufen konnten als sonst.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2017
      Freunde Leonhardt, Berlin — erster Urlaub in Dänemark
      Bukkemose: Wir haben Ruhe und Erholung gesucht, das findet man in einem Mix aus schöner Landschaft, Feldern, kleinen Dörfern, ein paar Häfen und viel Meeresküste. Mal steinig, mal sandig, mit dem Auto alles erreichbar. Da Kartenspielen für uns quasi so etwas wie Party machen ist, hat das perfekt gepasst. Wer Shopping mag und gerne flanieren geht, für den ist das nix.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2017
      Guido Sander, Delmenhorst — erster Urlaub in Dänemark
      Langeland ist eine an vielen Orten sehr ruhige Insel, die sehr stark von Anglern genutzt wird. Allerdings hat das Angeln im Meer Priorität. Freie Angelseen sind kaum vorhanden. Das Ausreiten in der Gruppe ist beim Gestüt Almindingen möglich und auch sehr schön. Auf der Südinsel findet man freilaufende Wildpferde am Gulstav Mose. Tranekær ist sehr schön mit dem Schloss und interessant mit den Medizinischen Gärten.
      Einen tollen Badestrand haben wir bei Ristinge gefunden. Hier fehlt aber ein wenig die Beköstigung, am besten den Picknickkorb mitnehmen. Der Hafen in Bagenkop ist sehr schön. Dort gibt es auch das Petzi-Schiff für die Kinder. Das Eis dort ist das Beste auf der Insel.
      Die größte Stadt auf Langeland ist Rudkøbing. Wenn man shoppen will, dann hier.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • März 2016
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Bagenkoper Hafen ist sehr schön und kinderfreundlich. Einkaufsmöglichkeiten hat man über die Inseln verteilt. Shoppingmöglichkeiten sind rar, dafür empfehlen wir einen Ausflug nach Svendborg. Wir kennen die Inseln seit vielen Jahren, leider haben wir das Gefühl, dass sie immer mehr einschläft. Im Vergleich zu vor 10 oder 15 Jahren ist tote Hose. Der Strand ist zum Baden an den meisten Stellen ungeeignet. Der schönste Badestrand ist in Ristinge. Wir waren zum Angeln auf der Insel, hierfür empfehlen wir das Gulstav Klit. Ausflüge haben wir nicht groß gemacht, aus früheren Urlauben empfehlen wir aber Tranekær (schloss) oder mir Kindern das Naturama in Svendborg.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2015
      Fam. Brasch, Niedersachsen — erster Urlaub in Dänemark
      Bukkemose: Wer die Ruhe und die Natur genießen möchte, ist hier genau richtig. Der Sandstrand ist nur 9 km entfernt, aber der "Stein"strand ist quasi direkt vor der Haustür. Wir werden auf jeden Fall wiederkommen...
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2015
      Paul Borsellini, Hannover — erster Urlaub in Dänemark
      Langeland ist uns bleibt eine meiner Lieblingsinseln in der Ostsee. Durch die geographischen Gegebenheit (geringer Breite) kann man leicht das kriegen was man möchte: Brandung oder Badestrand. Super Fahrradgebiet, tolles Erlebnis oder Trainingsgelände. Außerdem kann man super Angeln oder Schnorcheln.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • April 2013
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Langeland ist super zum Erholen und zum Angeln. Ganz in der Nähe, ist eine Slipanlage für die Boote zum Einlassen ins Wasser. Außerdem hat man die Möglichkeit, schöne Ausflüge mit einem gemieteten Fahrrad durch ganz Süd-Langeland zu führen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • April 2011
      Holger Lübbermann, Uelsen — erster Urlaub in Dänemark
      Wer Trubel und Animation sucht, ist in Bukkemose fehl am Platz. Zum Ausspannen, Radfahren, Wandern und Angeln ist die Umgebung wie geschaffen. Die leicht hügelige Insel Langeland bietet wunderschöne Landschaften, die durch die besonderen Lichtverhältnisse noch reizvoller erscheinen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
  • Mittel Strandurlaub
  • Mittel Kinderfreundlich
  • Mittel Shopping
  • Gut Hundefreundlich
  • Mittel Sport & Spiel
  • Gut Fahrradverleih
  • Mittel Lokale Leckereien
  • Mittel Kunsthandwerk
  • Gut Wandern

Kathrin von Maltzahn
Seit mehr als 40 Jahren liebe ich die dänische Gemütlichkeit, die wunderbare Natur und die herrlichen Küsten! In meinem Reiseführer Dänemark für Einsteiger verrate ich euch mehr über Langeland und die Erlebnisse in den benachbarten Regionen.