Bitte warten...
0211 – 5800 3060
Täglich 10 - 20 Uhr
Janina

Fragen Sie uns

Wir kennen jede Ecke in Dänemark und beraten Sie gerne persönlich, heute von 10 - 20 Uhr.

0211 – 5800 3060

Schreiben Sie uns eine E-Mail

Lolland - viel Strand und kleine Orte

Wenn man mit der Fähre von Fehmarn nach Rødby reist, erreicht man Dänemarks südlichste Ostseeinsel Lolland. Die Insel ist durch Brücken mit Falster, Møn und Seeland verbunden und bietet alles, was ein abwechslungsreicher Urlaub braucht.

Map
Karte

Die Südküste: Ferienhäuser am längsten Strandabschnitt

Die Ferienhäuser auf Lolland stehen vor allem an der Südküste der Insel. Gepflegte Gärten oder große, bewaldete Grundstücke umgeben die Ferienhäuser, abends kommen Rehe, Hasen oder Rebhühner zu Besuch. Ruhe und Erholung findet man hier das ganze Jahr über.

Die besten Strände gehören zu Bredfjed, Kramnitze und Hummingen. Auch Næsby Strand und die Landzunge Albuen (Ellenbogen) nahe der Hafenstadt Nakskov sind recht schön. Die übrige Südküste hat zwar auch Strand, aber nur sehr schmalen und noch ein bisschen steiniger, als diese Küste eh schon ist.

Auch östlich vom Fähranleger Rødby findet man eine kleine Sandbucht vor den Ferienhäusern von Hyldtofte. Ganz im Osten stehen die Ferienhäuser von Nysted. Es ist eine relativ neue Siedlung mit baugleichen, gut ausgestatteten Ferienhäusern am Ortsrand, umgeben von weitläufigen Wiesen.

Viel Sandstrand, mal mehr, mal weniger steinig

Der künstlich angelegte Strand vor den Häusern geht über in den beliebten Badestrand am Campingplatz, der mit Bäumen und gepflegten Spielwiesen viel Platz für jeden Strandbesucher bietet. Der Kiosk am Campingplatz verkauft im Sommer Brötchen, der Supermarkt in Nysted öffnet das ganze Jahr über.

Vor Bredfjed und bei günstigen Strömungsverhältnissen auch in Hummingen ist der Sand besonders fein. Zum Schwimmen und Sonnenbaden werden im Sommer Badestege aufgebaut. Am kleinen Fischerhafen in Kramnitze kommt man, ebenso wie am Strandparkplatz von Bredfjed, mit einem Kinderwagen oder Rollstuhl barrierefrei zum Strand. Je nach Wind und Wetterlage liegen auch mal Steine und Seegras am Ufer, besonders in der Nebensaison.

Der Deichweg vor den Ferienhäusern zwischen Rødby und Nakskov lädt auf 40 km Länge zu einer ausgiebingen Radtour mit Meerblick ein. Auf ganz Lolland sind die Radwege gut ausgeschildert, die vielen Nebenstrecken sind perfekt für lange Rundfahrten.

Unsere beliebtesten Ferienhäuser
auf Lolland

  • Bredfjed - Lolland CF39
    • 6 Pers.
    • 93 m²
    • Meer 400 m
    ab 385 €
  • Kramnitse - Lolland QG93
    • 6 Pers.
    • 75 m²
    • Meer 700 m
    ab 380 €
  • Dannemare - Lolland BJ20
    • 20 Pers.
    • 500 m²
    • Meer 200 m
    ab 1.032 €
  • Kramnitse - Lolland GA27
    • 6 Pers.
    • 108 m²
    • Meer 200 m
    ab 260 €
  • Kramnitse - Lolland GL52
    • 12 Pers.
    • 140 m²
    • Meer 850 m
    nicht bewertet
    ab 480 €
  • Kramnitse - Lolland VM09
    • 6 Pers.
    • 50 m²
    • Meer 400 m
    ab 276 €
Weitere Häuser auf Lolland anzeigen

Ferienhäuser auf Lolland suchen

Preis egal ab bis

Mietpreis

Ohne Nebenkosten für Ihren gesamten Urlaub.


Entf. Meer egal ab bis m

Entfernung zum Meer

Luftlinie. Der Weg zum Strand kann länger sein.


m

Kurzurlaub

Sie möchten außerhalb der Ferienzeiten einen Kurzurlaub buchen oder an einem anderen Tag anreisen? Dann kontaktieren Sie uns und wir finden die Angebote für Sie.

2019 - Unser Tipp

Auch für 2019 können Sie bereits jetzt Ihr Ferienhaus bei uns reservieren! Einfach mit dem Anreisedatum egal Ihr Wunschferienhaus suchen und dann bei uns melden. Die Mietpreise bleiben zumeist vergleichbar mit 2018.

Wahlfreie Anreise

Über Weihnachten und Silvester können fast alle Ferienhäuser zu Ihrem gewünschten Anreisetermin gebucht werden. Die Mindestmietdauer beträgt 7 Tage. Suchen Sie Ihr Haus mit "Anreisedatum egal" und rufen uns dann an. Gerne prüfen wir die Verfügbarkeit und den Preis. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

3 Hunde oder mehr

Unser Tipp: Wenn Sie mit drei Hunden anreisen wollen, suchen Sie auch nach Häusern für zwei Hunde. Nennen Sie uns dann Ihr Wunschferienhaus und wir fragen die Mitnahme des dritten Hundes beim Vermieter für Sie an.

Baden und Speisen von Nakskov bis Rødby

Auch Nakskov hat einen Badeplatz, den Hestehovedet Strand hinter dem Jachthafen. Hier soll es das wärmste Badewasser und den längsten Badesteg von ganz Dänemark geben. Der Strand ist bei den Anwohnern sehr beliebt. Die vielen Spielgeräte, Picknickbänke und die schöne Aussicht auf den Nakskov Fjord sind auf jeden Fall einen Ausflug wert.

In Hummingen bietet das schöne Restaurant Den gamle Digegaard gehobene, regionale Küche an. Im Winter hat es nur am Wochenende geöffnet, im Sommer kann man die ganze Woche über auch im gemütlichen Garten speisen. Am Campingplatz Albuen Strand verkauft der Kiosk Eis und süße Kleinigkeiten und im Feriecenter Lalandia zwischen Rødby und Hummingen kann man das ganze Jahr über in verschiedenen Familienrestaurants speisen.

Einkaufen in Dannemare

Einkaufen kann man an der Südküste von Lolland in Rødby, in Nakskov oder im Dorf Dannemare. In Hummingen am Campingplatz öffnet im Sommer ein Kiosk mit Brötchen, Getränken und einer Auswahl an Grundnahrungsmitteln. Fahrräder bekommt man in Kramnitze beim Servicebüro von Dancenter. Eine große Auswahl an Supermärkten und anderen Läden bietet auch Maribo.

Lolland ist herrlich für Radtouren auf dem Deich oder mit dem Rennrad, wenig Strassenverkehr. wunderschöne Ausflüge in die Natur, z.B. zum Albuen. Für schlechtes Wetter eigenent sich das Schwimmbad Lalandia-Schwimmbad, allerdings sehr teuer, besser Gutschein o.ä. besorgen.
Tipp von Familie F., Berlin

Lollands Nordwesten

Der sechs Kilometer lange Strand am Albuen gilt als der schönste Strand auf Lolland, weil er so abgeschieden und unbebaut in die Ostsee ragt. Der Albuen begrenzt den Naturpark Nakskov Fjord im Südwesten der Insel. Der Sand ist etwas steinig, aber das Panorama und die ungestörte Lage sind umso schöner. Am Ende der Landzunge kann man an einem alten Leuchtturm seine Wanderung beenden und die Stille genießen. Im vorderen Bereich des Albuen lädt im Sommer ein Badesteg zum Schwimmen ein.

In Tårs nahe Nakskov legt die Fähre nach Langeland ab. Nahe dem Fähranleger gibt es am kleinen Hafen einen schmalen Strand, der bei Hundebesitzern beliebt ist. Ferienhäuser stehen hier nicht, auch sonst ist dieser Teil von Lolland nur spärlich bebaut.

Geheimtipp für Angler: Onsevig Havn

Angler werden vielleicht den Onsevig Havn ganz im Nordosten kennen. Hier liegen gleich zwei Fischkutter, die man für Angeltouren mieten kann: die M/S Svend von Henning Sørensen und die M/S Hanne von Erik Johansen. Am Weg nach Onsevig liegt das Restaurant Den Fuldkomne Fisker mit einem romantischen Garten.

Recht ausgefallen sind auch die Holzfiguren, die in Vindeby an der Straße stehen. In der Figurgalleriet werden Tier, Pflanzen und Fantasiegestalten für den Garten geschnitzt. Einen täglich wechselnden Mittagstisch bekommt man bei Anni und Nillers in der Vindeby Cafeteria. Hier wird viel Essen für wenig Geld serviert!

Inselglück im Kleinen

Im Norden von Lolland stehen nur vereinzelt Ferienhäuser. Am bekanntesten ist Kragenæs als Urlaubsziel, da hier die Fähren auf die benachbarten Inseln Fejø und Femø ablegen. Die wenigen Ferienhäuser Kragenæs bieten alle Meerblick. Der Hafenimbiss bietet ebenfalls Meerblick und es gibt einen kleinen Lebensmittelmarkt.

Ein besonderes Highlight für Naturfreunde sind die drei Inseln nördlich von Lolland. Fejø und Femø erreicht man mit der Fährgesellschaft Lolland von Kragenæs, Askø von Bandholm aus. Die Inseln gelten als die Obstgärten des Königreichs und laden auch Tagesgäste zu einem unvergesslichen, entspannten Urlaubstag ein.

Wer länger verweilen möchte, dem bieten sich ein paar einfache Ferienhäuser auf Fejø an.

Nah dem Fähranleger Kragenæs wurden zwei große, luxuriöse Ferienhäuser gebaut, deren Ausblick zu den schönsten auf ganz Lolland zählt. Einen Strand sucht man vergeblich, Baden ist direkt vor den Häusern dennoch möglich.

Ganz abgeschieden und besonders gemütlich lebt man im Ferienhaus auf Askø. Einen ersten Eindruck geben die schönen Bilder zum Ferienhaus ER48. Askø ist wirklich sehr klein - wer die totale Entschleunigung sucht, ist hier goldrichtig.

Die Städte Nakskov und Maribo

Lolland ist in weiten Teilen von Landwirtschaft geprägt. Getreidefelder schmiegen sich an die sanft hügelige Eiszeitlandschaft, unterbrochen von Bauernhöfen, Kirchen und malerischen Orten. Das Hafenstädtchen Nakskov ist Lollands größte Stadt. Süße Geschichten erzählt Dänemarks Zuckermuseum, das beste Eis gibt es in einer kleinen Eisdiele an der Fußgängerzone.

Am Hafen startet das Postboot Vesta zu Ausflügen durch den malerischen Nakskov Fjord. Die Vesta wurde urprünglich als Fähre für die Inseln Fejø und Askø gebaut, aber dafür war sie schnell zu klein. Heute kann man "Postbåden" ganzjährig auch für Familienfeste oder Angeltouren buchen.

Maribo am Søndersø mit seiner 600-jährigen Geschichte und den schmalen, kopfsteingepflasterten Straßen ist ein hübscher kleiner Ort in der Inselmitte. Am Rathausplatz kann man bei einem Getränk in der Sonne sitzen, in der Einkaufsstraße bekommt man fast alles, was man so braucht. Die großen Supermärkte am Ortseingang haben auch sonntags geöffnet.

Naturpark Maribo

Die Domkirche direkt am Seeufer und auch das weiße Rathaus sind beliebte Fotomotive. Der See gehört zum Naturpark Maribo, im Sommer verkehrt das Ausflugschiff "Anemonen" dort. Fahrräder für eine Radtour am See vermietet Larsson Cykler.

Es lohnt der Ausflug nach Nysted, ein wunderbarer kleiner Ort mit schöner Altstadt und historischem Hafen.
Tipp von Familie F. aus Berlin

Liebe auf den zweiten Blick: Nysted

Nysted mit seinen bunten Häusern gehört zu Lollands malerischsten Orten. Am Hafen kann man gemütlich speisen oder sich über den riesigen Nysted Havmøllepark informieren, der vor der Küste Strom produziert.

An der Adelgade gibt es eine köstliche Räucherei mit hausgemachten Wurst- und Schinkenspezialitäten im Hinterhof. Sollte sie geschlossen sein, darf man Anker Nielsen anrufen, er kommt vorbei und zeigt auch gern seine Räucherkammer! Seit ein TV-Sender über seinen köstlichen Schinken berichtet hat, stehen die Urlauber im Sommer Schlange.

Der Blumenladen Heidi's Blomster hat nicht nur Blumen, sondern auch Wein und süße Delikatessen im Angebot. Natürlich findet man auch mehrere Secondhand-Boutiquen entlang der Straße.

Die Nysted Kirche aus dem 14. Jahrhundert ist der Mittelpunkt des Ortes. Das Aalhom Schloss in der Bucht sieht hübsch aus, ist aber nicht für Besucher geöffnet.

Fuglsand Kunstmuseum

Nördlich von Nysted steht das Kunstmuseums Fuglsang. Der schmucke Neubau auf dem Gelände des historischen Herrenhofes Fuglsang zeigt dänische Kunst vom 18. Jahrhundert bis heute und wechselnde Sonderausstellungen. Im benachbarten Kulturhaus Kumus finden Konterte statt.

Schöner Essen in Bandholm

Das Bandholm Hotel ist eines der besten Badehotels auf Lolland, ebenfalls mit einem schönen Restaurant und einem Eishäuschen. Der kleine Ort Bandholm ist sehr sauber und gepflegt, die gelben alten Häuser und der schmucke Bahnhof wirken wie aus einer anderen Zeit. Am Bahnof starten im Sommer ab und an die Museumsbahn nach Maribo.

Bandholms Strand wurde vor einigen Jahren mit Sand und Spielgeräten neu gestatet. Die himmelblaue Bandholm Badeanstalt am Ende der Hafenmole öffnet im Juli und August, hier führt eine Treppe direkt ins erfrischende Badewasser.

Wer seinen Picknickkorb mit ökologischen Produkten wie Käse, Lammwurst oder Geflügelpasteten füllen möchte, sollte einen Besuch im täglich geöffneten Hofladen von Gut Knuthenlund einplanen. Auf der Website findet man auch köstliche Rezepte, die man in der Ferienhausküche ausprobieren kann.

Essen mit schöner Aussicht serviert der Oreby Kro am Sakskøbing Fjord. Der Kro gehört zum Anwesen des Oreby Slot, dessen Turmspitzen durch die Bäume lugen. Besichtigen kann man das Schloss leider nicht.

Unsere beliebtesten Ferienhäuser
auf Lolland

  • Hyldtofte - Lolland GE13
    • 18 Pers.
    • 206 m²
    • Meer 300 m
    ab 936 €
  • Bredfjed - Lolland CF39
    • 6 Pers.
    • 93 m²
    • Meer 400 m
    ab 385 €
  • Kramnitse - Lolland KR36
    • 8 Pers.
    • 100 m²
    • Meer 250 m
    ab 334 €
  • Hummingen - Lolland BD92
    • 10 Pers.
    • 105 m²
    • Meer 150 m
    ab 416 €
  • Kramnitse - Lolland LC70
    • 4 Pers.
    • 53 m²
    • Meer 150 m
    nicht bewertet
    ab 313 €
  • Nysted - Lolland FK07
    • 6 Pers.
    • 94 m²
    • Meer 250 m
    ab 430 €
Weitere Häuser auf Lolland anzeigen

Ferienhäuser auf Lolland suchen

Preis egal ab bis

Mietpreis

Ohne Nebenkosten für Ihren gesamten Urlaub.


Entf. Meer egal ab bis m

Entfernung zum Meer

Luftlinie. Der Weg zum Strand kann länger sein.


m

Kurzurlaub

Sie möchten außerhalb der Ferienzeiten einen Kurzurlaub buchen oder an einem anderen Tag anreisen? Dann kontaktieren Sie uns und wir finden die Angebote für Sie.

2019 - Unser Tipp

Auch für 2019 können Sie bereits jetzt Ihr Ferienhaus bei uns reservieren! Einfach mit dem Anreisedatum egal Ihr Wunschferienhaus suchen und dann bei uns melden. Die Mietpreise bleiben zumeist vergleichbar mit 2018.

Wahlfreie Anreise

Über Weihnachten und Silvester können fast alle Ferienhäuser zu Ihrem gewünschten Anreisetermin gebucht werden. Die Mindestmietdauer beträgt 7 Tage. Suchen Sie Ihr Haus mit "Anreisedatum egal" und rufen uns dann an. Gerne prüfen wir die Verfügbarkeit und den Preis. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

3 Hunde oder mehr

Unser Tipp: Wenn Sie mit drei Hunden anreisen wollen, suchen Sie auch nach Häusern für zwei Hunde. Nennen Sie uns dann Ihr Wunschferienhaus und wir fragen die Mitnahme des dritten Hundes beim Vermieter für Sie an.

Spezialitäten, made in Lolland

Auf Lolland scheint das Wetter sehr gut zu sein, denn hier wird an mehreren Orten Wein angebaut. Der Vester Ulslev Vingaard liegt trotz des anderslautenden Namen in Øster Ulslev und ganz im Westen am Nakskov Fjord wird Wein im Højbakke Vingaard zu besonderen Tropfen verarbeitet.

Berühmt ist auch der Frederiksdal Kirsebærvin, ein Kirschwein, der auf einem Gut bei Tårs produziert und verkauft wird. Besucher sind herzliche willkommen, um den Wein zu probieren.

Im schönsten Schloss auf Lolland wird Bier gebraut. Die Krenkerup Bryggeri betreibt in dem herrlichen Gebäude auch eine Schankstube mit Bier und Tapas. Besichtigungen des Schlossgeländes sind nur in Verbindung mit einer geführten Brauereibesichtigung möglich.

Sakskøbing

Sakskøbing im Norden von Lolland beeindruckt Gourmets mit einem königlichen Kro: Das Hotel Saxkjøbing verführt seine Gäste in Anlehnung an das mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnete Restaurant Noma in Kopenhagen mit "Loma": Lollandsk mad, Essen aus der Region Lolland.

Nicht ganz so hochpreisig, aber ebenso lokal ist die Auswahl in der benachbarten Gårdbutik des Sakskøbing Madhus. Hier werden fast aussschließlich Produkte der dänischen Südseeinseln verkauft. Dazu bekommt man Kaffee und andere Getränke vor Ort serviert.

Tiger, Kunst und ein großes Schwimmbad

Die größte Attraktion für Familien auf Lolland ist gleichzeitig Nordeuropas größter Safaripark: Knuthenborg, ein herrlicher Landschaftspark mit wilden Tieren aus aller Welt. Seit über 100 Jahren weiden dort Giraffen, Antilopen oder Zebras, für Zooliebhaber und Familien mit Kindern ein Muss!

Das Reventlow Museum bei Horslunde hat nur im Sommerhalbjahr geöffnet. Im Herrenhaus Pederstrup, das dem Politiker Christian Ditlev Reventlow gehörte, ist Malerei, Mobiliar und Historisches aus dem Leben des Politikers ausgestellt. Der weitläufige Park dient als Kulisse für Kunstinstallationen. Der Park und eine interessante Ausstellung zur Geschichte von Lolland sind frei zugänglich.

Der Kong Svends Høj in der Nähe des Reventlow Museum ist ein malerischer Grabhügel aus der Jungsteinzeit. Eine Bank unter den Eichen lädt zum Picknick ein.

Nahe der Hafenstadt Rødby verspricht das große tropische Schwimmbad Lalandia ganzjährig gutes Urlaubswetter für Wasseratten.

Im Industriegebiet östlich vom Fährhafen liegt das Rødby Gokart Center, in dem sich große und kleine Jungs auf der 750m-Bahn schnelle Rennen liefern können.

Anreise nach Lolland

Die dänische Ostseeinsel Lolland liegt nur einen Katzensprung von Deutschland entfernt: Auf der “Vogelfluglinie” zwischen Puttgarden auf Fehmarn und Rødby auf dem rund 176 Quadratkilometer großen Lolland verkehren die Fähren jede halbe Stunde, rund um die Uhr. In Richtung Norden und Osten ist Lolland über Brücken mit den benachbarten Inseln Falster, Møn und Südseeland verbunden.

Fähre nach Dänemark- Fahrpläne und Preise

Das sagen unsere Gäste

    • Juli 2018
      Familie Schröder, Berlin — erster Urlaub in Dänemark
      Vesternæs: Etwas abgelegen, dafür ruhig. Fußweg zur Badestelle (Steg). Einen richtigen Strand gibt es nicht. Der Radwanderweg entlang der Küste ist lohnenswert, wenn auch etwas beschwerlich (nicht asphaltiert).
      Das richtige Haus für Leute, die Ruhe haben wollen und schon etwas größere Kinder haben, die vom Steg mit Leiter ins Wasser gehen können. Einkaufsmöglichkeiten sind rar, dafür hat man in Nakskov alles.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Mai 2018
      Rainer und Elke aus Berlin — erster Urlaub in Dänemark
      Langø: Nächste Einkaufsmöglichkeiten in Nakskov (15 km), dort alles erhältlich. Daran denken, dass viele Läden um 17 Uhr schließen. Gaststätten und gemütliche Cafés sind eher selten und wenn, dann erst ab 16 Uhr geöffnet.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2017
      Familie D., NRW — erster Urlaub in Dänemark
      Ydø liegt am Ende der Insel Lolland und gefühlt am Ende der Welt. Das hat uns sehr gut gefallen, ist aber nicht jedermanns Sache. Wenn man über den Strand (Albuen) mehr als einen Kilometer raus läuft, trifft man an den meisten Tagen keinen Menschen. Die nächste Stadt, wo man einkaufen kann (Nakskov) ist ca. 15 km entfernt. Dafür kann man Obst am Wegesrand ernten, vor allem Mirabellen und Pflaumen. Also ideal für alle, die Ruhe suchen, für die anderen eher nicht.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2017
      Familie Weißbach, Brunsbüttel — erster Urlaub in Dänemark
      Lolland und Falster sind zwei landschaftlich reizvolle Inseln. Die kleinen Orte laden zum Entdecken und Verweilen ein. Es gibt viele Ausflugsziele. Die Strände sind sauber und gut erreichbar. Möglichkeiten zum Shoppen gibt es in den größeren Städten. Die Verkehrsanbindungen sind gut ausgebaut. Parkmöglichkeiten sind überall ausreichend vorhanden und in den meisten Fällen kostenfrei.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Mai 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Kragenæs: Der Ort besteht aus einem kleinen Fährhafen und einem kleinen Kaufmannsladen.
      Zu Fuß kann man einen sehr schönen Weg entlang an der Küste und durch den Wald gehen.
      Es ist hier sehr ruhig und nichts für Menschen, die Leben um sich brauchen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Petra und Joachim aus Sondershausen — erster Urlaub in Dänemark
      Bredfjed ist ein kleines Feriendorf. Die Grundstücke sind großzügig angelegt, sodass die Privatsphäre gewahrt bleibt.
      Der Weg zum Strand ist wirklich nur 500 Meter, die man bequem laufen kann. Der Sandstrand ist sehr schön und das Meer lädt zum Baden ein.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Ricarda, Joachim und Florian, Dresden — erster Urlaub in Dänemark
      Bredfjed ist eine reine Sommerhaussiedlung. Es ist sehr ruhig und alles schön angelegt. Im Sommer gibt es einen Badesteg.
      Zum Einkaufen muss man ins 4 - 5 km entfernte Rødbyhavn fahren, wo es einen Rema1000 und einen Dagli Brugsen gibt.
      Restaurants gibt es in Hummingen, eine Pizzeria in Kramnitze und auch in Rødbyhavn.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2018
      Kerstin Reusch, Berlin — erster Urlaub in Dänemark
      Bredfjed: Wir waren sehr beeindruckt von dem Wildreichtum der Gegend. Fasane waren fast ständig zu sehen und liefen auch übers Grundstück. Rehe, Hasen, Tauben, Kuckuck, ein Eichhörnchen, kleine Vögel, alles ganz toll. Bademöglichkeit über den Badesteg, Weg zum Strand kann man gut zu Fuß bewältigen. Unbedingt Badeschuhe mitnehmen, wenn man im Wasser laufen möchte.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Lolland ist eine sehr ruhige, untouristisch wirkende Insel. Dennoch gibt es einige nette Ausflugsattraktionen, die sehr schön gestaltet sind. Z.B. Safaripark, Mittelaltermuseum. Die Insel eignet sich gut sowohl zum Radfahren als auch zum Wandern, u. a. durch diverse Naturschutzgebiete.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2017
      Mia, Jea, Ronny aus Jena — erster Urlaub in Dänemark
      Insel nur für Leute, die Ruhe suchen. Für Unternehmungen muss man weit fahren und viel Geld mitnehmen, wirklich günstig ist auf Lolland nix. Kindern wird es schnell langweilig, weil es nix gibt, nicht mal ein Spielplatz im Umkreis von 5 km.
      Das Freizeitland "Lalandia" ist zwar schön mit vielen Möglichkeiten, aber so unverschämt teuer. 1x mit 3 Leuten baden gehen und eine Kleinigkeit essen, mal eben fast 150 Euro ist dann schon unverschämt und das Geld nicht wert.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2017
      Ricarda und Joachim, Dresden — erster Urlaub in Dänemark
      Lolland ist eine sehr schöne, ruhige Insel. Rødbyhavn ist sehr schön angelegt, hatte aber schon bessere Tage. Viele Geschäfte sind zu. Gut gefallen hat uns dagegen, dass schnell zu erreichende Nakskov und auch Maribo.
      Wir fanden den auch mit dem Fahrrad zu befahrenden Deich toll. Es waren (wegen des Wetters?) wenige Leute unterwegs. Auch die anderen Fahradwege (z.B. von Rødbyhavn nach Maribo) ließen sich gut und fast ohne Gegenverkehr fahren.
      Die Einheimischen, mit denen wir zu tun hatten, waren ausnahmslos nett.
      Sehr hundefreundlich.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2016
      Familie aus Berlin — erster Urlaub in Dänemark
      Bredfjed: Sehr schöner, kinderfreundlicher Strand, als wir da waren aber leider viele (harmlose) Quallen und Algen.
      Trotz Hochsaison wenig Leute und wunderbar ruhig.
      Es gibt keine Einkaufsmöglichkeit (ehemalige Supermarkt ist wohl pleite).
      Es gibt eine Pizzeria, die auch andere Arten von Fastfood anbietet, die Kinder fanden es toll.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2016
      Familie W., Oldenburg — erster Urlaub in Dänemark
      Lolland ist eine schöne Insel, mit tollen Stränden für Menschen, die Ruhe suchen und sich erholen wollen. Mit Kindern sollte man vielleicht auf Falster Urlaub machen z.B. in Marielyst. Dort gibt es alles, eben auch viel für Kinder u.a. tolle Spielplätze, dies hat uns auf Lolland gefehlt. Da wir aber viel Glück mit dem Wetter hatten, konnten wir uns immer gut am Strand und in der Natur aufhalten und beschäftigen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2015
      Familie K., Berlin — erster Urlaub in Dänemark
      Bredfjed ist eine schöne Sommerhaußiedlung direkt an der Ostseeküste. Einkaufsmöglichkeiten gibt es dort keine, was aber nicht schlimm ist. Es ist ein wirklich sehr ruhiger Ort und sehr kinderfreundlich. Der Strand ist sehr schön. Der Weg ins Wasser wird am Ufer ein wenig steinig, aber das war vollkommen ok für uns. Schön ist der Weg auf dem Deich. Man kann kilometerweit spazieren gehen (gerade mit Kinderwagen sehr praktisch).
      Die nächste Einkaufsmöglichkeit ist ca. 5 Kilometer entfernt.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2015
      Die 10 Frankfurter — erster Urlaub in Dänemark
      Das Ferienhaus liegt in Bredfjed, ca 5 km entfernt von Rødby und damit relativ weit ab vom Schuss. Rundum gibt es nur Felder auf denen man Hasen, Rehe und Fasane beobachten kann. Von daher nicht geeignet für Gäste, die Unterhaltung suchen. Wir haben Ausflüge zum Mittelalterzentrum, Safaripark und nach Kopenhagen gemacht, die bei den Kindern gut angekommen sind. In Rødby gibt es die Badelandschaft Lalandia für Tage mit schlechtem Wetter.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2014
      Luisa und Michael, Mecklenburg — erster Urlaub in Dänemark
      Bredfjed: Kleine ruhige Ferienhaussiedlung mit Sand- und Kiesstrand. Perfekt mit kleinen Kindern, der Strand ist auch in der Hauptsaison nicht überfüllt, sodass man die Kinder auch mal spielen lassen kann und sich selbst am Strand entspannen kann. Für mehr Action oder bei schlechtem Wetter ist der nahe gelegene Ferienpark Lalandia ideal.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2012
      Familie Freitag, Jena — erster Urlaub in Dänemark
      Relativ unbesiedeltes, landwirtschaftlich geprägtes Umland, Strand eher schmal, teilweise mit Steinen. Gastronomisch wenig Möglichkeiten, allerdings sehr gute Einkaufsmöglichkeiten - damit keinerlei Probleme der Selbstversorgung, auch am Wochenende problemloses Einkaufen möglich. Ortschaften recht unbelebt, aber je nach Geschmack recht schön.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2010
      Forstner Ingo, Ahnsbeck — erster Urlaub in Dänemark
      Wir waren in einer hübschen Ferienhaussiedlung mit älteren Häusern und netten großen Gärten in Bredfjed, ca. 2 km enfernt von Rödby. Der Strand war von unserem Haus nur ca. 100 m entfernt und meistens fast leer. Es gab eine schöne, mehrere Kilometer lange Spazier- und Radfahrstrecke auf dem Deich bis Rödbyhavn. Die nächsten Einkaufsmöglichkeiten waren in Rödby oder Rödbyhavn.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Hummnigen besteht nur aus Ferienhäusern, Campingplatz einem Imbiss-Restaurant (bitte nicht mit deutschen vergleichen) und einer wirklich guten Pizzeria in Kramnitze. Zum Einkaufen müssen immer etliche Kilometer mit dem Auto gefahren werden. Es ist sehr ruhig und erholsam.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Bernhard, Berlin — erster Urlaub in Dänemark
      Hummingen: Reine Ferienanlage, große Grundstücke, der Einkaufsladen am Campingplatz war geschlossen. Bis auf die fliegenden Händler an verschiedenen Tagen, gab es unseres Erachtens keine weiteren Einkaufsmöglichkeiten. Dannemare als nächster Einkaufsort, natürlich auch bei den Bauern und am Hafen in Langø mit frischem Fisch.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Oktober 2017
      Katrin, Berlin — erster Urlaub in Dänemark
      Hummingen ist ein Ort der Erholung mit nichts außer Natur. Zum Einkaufen muss man bis nach Rødby oder Nakskov, was aber mit dem Auto kein Problem ist.
      Schöner Strand mit Deich, alles sehr gepflegt, auch die kleinen Wege und alle Grundstücke.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Oktober 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Im Oktober ist in Hummingen selber nichts los, aber man kann stundenlang alleine am Strand spazieren gehen. Der Minimarkt am Campingplatz hatte leider schon geschlossen, so dass die nächste Einkaufsmöglichkeit im 15 km entfernten Rødbyhavn war. Also keine Chance auf frische Brötchen jeden Morgen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2017
      Bianca aus Freiburg — erster Urlaub in Dänemark
      Hummingen: Sehr ruhig, wenig Möglichkeiten außer Spaziergänge und Strand.
      Das Meer ist ziemlich kalt und der Strand teils feiner Sand, teils steinig. Ideal für gemütliche Strandspaziergänge und um Sonnenuntergänge anzuschauen :)
      Es gibt sehr schöne Sachen zu erleben, wie der Safaripark Knuthenborg, teuer, sehr gepflegt auch die Tiere, Erlebnis mittel. Aber der Riesenspielplatz mit Kinderachterbahn war super toll! Und das Essen im Restaurant hervorragend! Schifffahrten wie das Postschiff in Nakskov (für Naturliebhaber) oder die Seehundsafari in Nysted (3 Stunden auf dem Meer ohne Landgang und Seehunde aus 1 km Entfernung durchs Fernglas) muss man im Vorfeld online buchen, unbedingt beachten, dass hier viele Angebote ab Nebensaison geschlossen sind.
      Auch sind die meisten Angebote nur bis Nachmittag geöffnet. Ab 16 Uhr schließen viele Dinge!
      Supermärkte haben dafür auch sonntags auf :).
      Was auch für schlechtes Wetter eine tolle Alternative ist: Lalandia in Rødby!
      Der Indoor-Spielplatz Monky Tonky ist super zum Austoben! Es gibt auch noch das Aquadom Bad und eine riesige Arkade mit Boutique, Supermarkt, Spielehalle, Restaurants, Eislaufhalle, Skibahn, Kegelbahn, a kann man locker 1-2 Tage verbringen. 2 Restaurants in Hummingen. Eins eher Imbissqualität für einen Happen zwischendurch mit toller Aussicht (da im 1. Stock), das andere gehoben für ein besonderes Abendessen mit super Qualität!
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Lolland ist sehr ruhig, wir hätten uns doch etwas mehr Ausflugsmöglichkeiten gewünscht. Leider sind die Bademöglichkeiten an der Südküste westlich von Rødby nicht wirklich schön zu nennen, teilweise sind es zwar schöne Sandstrände, der Einstieg ins Meer aber sehr steinig und steil und definitiv nicht kinderfreundlich wie beschrieben. Nächstes Mal lieber wieder Seeland oder Falster.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2017
      Familie Nitschke, Niedersachsen — erster Urlaub in Dänemark
      Eine Insel, die so gar keinen Vergleich zur dänischen Westküste zulässt. Man muss sich darauf einlassen können. Dafür sieht man endlich mal deutlich mehr dänische als deutsche Kennzeichen an den Autos. Die Insel selbst hat viele nette, kleine Städtchen und auch Kopenhagen ist nicht weit.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Oktober 2015
      Familie Mann, Brandenburg — erster Urlaub in Dänemark
      Hummingen: Abgelegene Bungalowsiedlung mit ruhiger Atmosphäre und kurzen Wegen zum Strand. Ideal zur Erholung. Wenn man Glück hat, kann man am kleinen Hafen Kramnitse frischen Fisch kaufen. Der nächste größere Ort ist Nakskov: Wer Großstadtflair wünscht, für den ist es nicht ganz ideal. Mittelgroße Stadt mit gemütlicher Innenstadt und gediegener Atmosphäre. Sehr schöner Hafen und Shopping-Möglichkeiten.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Oktober 2015
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Hummingen: In der Nebensaison darf man außer Ruhe und Strand nichts erwarten, aber wenn man dies sucht, ist man hier genau richtig. Die nächsten Orte sind wie ausgestorben, extrem viele Läden stehen leer. Die allgemeinen Ausflugsziele haben in der Nebensaison geschlossen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2015
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Hummingen: Wir haben pro Tag nicht mehr als 3-4 Menschen getroffen. Es gab keinen geöffneten Supermarkt o. ä. Zum Einkaufen muss man nach Rödby fahren. Da ist überhaupt nichts los.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2015
      Familie Gellert, Sachsen-Anhalt — erster Urlaub in Dänemark
      Lolland - Hummingen: Der Ort ist ausschließlich eine Ferienhaussiedlung. Die Einkaufsmöglichkeiten sind sehr beschränkt. Der Strand ist sehr schön (Naturstrand) und sehr ruhig. Wir waren fast jeden Tag am Strand für uns alleine (Augusturlaub mit Sonne). Leider mussten wir uns und unseren Kindern noch Badeschuhe kaufen, da der Strandabschnitt vorne sehr steinig war (nicht so ideal für kleine Kinder). Wer Erholung und Ruhe sucht, ist hier genau richtig.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2015
      Familie Sindermann, Oelde — erster Urlaub in Dänemark
      Hummingen: Der nächste größere Ort mit Einkaufsmöglichkeiten ist Rödby. Ein kleines Städtchen mit typisch dänischem Charme. In Hummingen gibt es nur einen kleinen Markt für die nötigsten Dinge des täglichen Lebens, der sich auf dem nah gelegenen Campingplatz befindet. Sehr komfortabel zu Fuß für die täglichen Brötchen am Morgen zu erreichen... Naskov, Maribo und Nysted und Nyköbing bieten schöne Ausflugsmöglichkeiten, um zu bummeln oder zu shoppen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Mai 2015
      Frank und Elke, Zahna-Elster — erster Urlaub in Dänemark
      Hummingen: Am Urlaubsort selbst keine Geschäfte. Nur mit dem Auto im nächst größeren Ort Netto, Aldi, Spar. Viele Geschäfte in Rødby sind geschlossen oder sehen sehr ungepflegt aus. Beim Wocheneinkauf hat uns Spar am besten gefallen. Sieht von außen nicht groß aus, ist innen aber gut sortiert und geräumig. Der Bäcker zwei Häuser davor ist auch zu empfehlen, Bedienung spricht und versteht ein wenig Deutsch.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Dezember 2014
      Peter Maschewski, Berlin — erster Urlaub in Dänemark
      Über die Weihnachtsfeiertage muss man sich bewusst sein, dass man sehr alleine auf der Insel ist und es wenig Möglichkeiten für Restaurantbesuche etc. gibt. Wer die Ruhe allerdings mag und sich nicht von Wind und Wetter abschrecken lässt, kann einen schönen Winterurlaub auf Lolland verbringen. Wir haben uns auf jeden Fall viel am Meer und an der frischen Luft aufgehalten und uns gut erholt.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2011
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Sehr ruhige Fereinhaussiedlung, die durch viel Platz und üppiges Grün besticht. Dass jede touristische Infrastruktur fehlt hat uns zunächst irritiert, kam der Erholung am Ort letztlich aber sehr zugute. Vor allem unsere drei Kinder sind damit super zurecht gekommen. Niemand quängelte nach Eis, Souveniers und sonstigem Kram. Auch eine Kinderbespaßung hat uns nicht gefehlt.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      Fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Hyldtofte ist ein kleines Örtchen bestehend aus einigen Häusern. Der nächste größere Ort ist Rødbyhavn. Hier findet man alles, was man braucht. Ein Rad wäre von Vorteil um schneller dort zu sein. Die Straßen führen um die großen Felder herum und man benötigt für kurze Entfernungen längere Zeit, weil man nicht auf direktem Weg dorthin fahren kann.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Hyldtofte: Der Ort ist ein Feriendomizil für Einheimische, man begegnet kaum Deutschen. Man lebt abgeschottet und hat seine Ruhe. Der Strand ist steinig und nicht sehr weitläufig. Man sollte wissen, dass es außer einem Kiosk keine weiteren Einkaufsmöglichkeiten hat. Für Ruhesuchende aber genau richtig.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Robert, Halle (Saale) — erster Urlaub in Dänemark
      Hyldtofte: Strand mit ca. zehn Buchten, in denen man immer ein ruhiges Plätzchen gibt. Naturstrand, aber gut zum Baden und Schwimmen geeignet, durch die Buchten auch für Kinder gut geeignet.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Mai 2018
      Familie Berhorn und Familie Füchtenhans, Nordrhein-Westfalen — erster Urlaub in Dänemark
      Hyldtofte: Zum Erholen ist es wirklich super! Man kann lange Spaziergänge machen, die Strände sind naturbelassen, viele Tiere können beobachtet werden und auch viele tolle Pflanzen, die Kinder haben es geliebt Steine, insbesondere Hühnergötter (Steine mit Loch), zu sammeln und zu finden.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2017
      Franziska, Dresden — erster Urlaub in Dänemark
      Lolland ist wunderbar ruhig, bestehend aus viel Natur und netten Menschen.
      Für Fahrradtouren bestens geeignet. Aber auch mit Auto sehr schön zu durchfahren.
      Besonders gefallen haben uns die privaten Verkaufstände vor den Häusern. Gurken, Erdbeeren, Blumen - Zahlung durch eine Kasse des Vertrauens.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2016
      Fischer, Saerbeck — erster Urlaub in Dänemark
      Hyldtofte: Die künstlich befestigte Küste, die Geruchsbelästigung und der etwa 50 m breite Saum aus abgestorbenem Tang im Wasser reduzieren die Bewertungen Erholungswert (etc.) auf "gut".
      Um den dänischen Naturstrand zu erreichen, muss
      man einige Kilometer mit dem Auto zurücklegen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2015
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Hyldtofte: Füchse, Hasen und Rehe sagen "Gute Nacht". Wo liegt der Ortskern?
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      nicht bewertet
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2015
      Franziska und Jens, Dresden — erster Urlaub in Dänemark
      Hyldtofte auf Lolland ist nicht direkt ein Dorf oder Städtchen. Es handelt sich um wäldliches Gebiet mit vielen Ferienhäusern. Somit kann man über einen Ortskern usw. nichts sagen. Die Anlage der Ferienhäuser ist sehr gepflegt. Und am Strand gibt es einen kleinen, feinen Kiosk. Es ist ein Sandstrand mit klarem Wasser und weitläufigen Dünen. Sehr romantisch! Umliegende Orte wie z.B. Nakskov und das idyllische Nysted sind sehr schön und ordentlich. Einen Ausflug auf jeden Fall wert. In Nakskov gibt es eine süße, kleine Eisdiele mit absolut fantastischem Eis. Muss man probiert haben!
      Zum Einkaufen sind wir ins nahegelegene Rødby gefahren. Unser Tipp, nicht vom Navi über die Autobahn schicken lassen, über Landstraße ist man schneller dort.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2014
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Der nächste Ort (Rødby u Rødbyhavn) ist 7 km entfernt und macht einen sehr verlassenen Eindruck, v. A. die Fußgängerzone in Rødby - hübsche Häuser, aber die Geschäfte fast alle leer.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2011
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Die nächsten Orte um Hyldetofte Østersøbad sind Rødby und Røbyhavn. Wir hatten bei unserem Aufenthalt den Eindruck, daß die Saison vorbei ist. Es war mehr als ruhig, kein malerischer Küstenort und unbelebt. Die Einkaufsmöglichkeiten liegen von der Feriensiedlung 7 km entfernt und wir haben nicht mal einen Laden mit frischem Fisch gefunden oder einen Imbissstand. Aldi und Netto sind vorhanden, keine landestypischen Läden.
      Ausflugsmöglichkeiten gibt es einige: Mittelaltercentrum, Wikingermuseum in Roskilde oder Kopenhagen. Der größte Ort auf Lolland ist Nakskov und liegt ca. 30 km entfernt.
      Der Strand bei der Feriensiedlung war kein typischer Badestrand. Ganz kleine Buchten und dann erst mal viel Tang. Auf dem Deich kann man jedoch gut spazieren laufen. Die Feriensiedlung selbst ist großzügig. Die Häuser stehen auf großen Grundstücken.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2011
      Fam. Hildebrandt, Porta Westfalica — erster Urlaub in Dänemark
      Hyldtofte: Eine sehr naturbelassene Ferienanlage ohne eigene Infrastruktur. Sie liegt direkt am schönen Sandstrand, der fußläufig bequem zu erreichen ist. Auf dem Deich können Hunde und Kinder ungehemmt toben und Erwachsene mit dem Rad fahren.
      Mit dem Auto erreicht man in 10- 15 Minuten den nächsten Ort mit Supermarkt, Apotheke, Banken, Bäcker etc.
      Empfehlenswert und innerhalb von max. 45 Minuten erreichbar sind der Safaripark, das Mittelalterzentrum, Lalandia, Radtour um den See in Maribo.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juni 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Kramnitse Strand ist relativ schmal. Möglich, dass es dadurch im Sommer, für dänische Verhältnisse, relativ voll wird. Im kleinen Hafen kann man, wenn man die Fischkutter abpasst, Fisch direkt vom Boot kaufen. Im Ort (besteht nur aus Ferienhäusern) selber gibt es keine Einkaufmöglichkeiten, der nächstgelegene Supermarkt ist in Rødby (ca. 15 min. mit dem Auto), für größere Einkäufe bietet sich Nakskov (ca. 25 min. mit dem Auto) an, wo es mehrere große Supermärkte gibt.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      nicht bewertet
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juni 2018
      Uta, Heidenheim — erster Urlaub in Dänemark
      Kramnitse: Auf den ersten Blick wirkt die Umgebung sehr natürlich und manchmal etwas verlassen. Viele leerstehende Häuser in der etwas weiteren Umgebung. Einkaufsmöglichkeiten in einigen Kilometern gut und ausreichend. Wirkt touristisch manchmal etwas unerschlossen, was aber auch einen gewissen Reiz hat. Wer Ruhe und Erholung sucht, ist hier genau richtig. Manches will einfach entdeckt werden.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Lolland ist sehr ruhig mit schmalen Sandstränden, die je nach Wetterlage auch schon Mal stärker mit Tang und Seegras bedeckt sind. Ideal für Radtouren, da sehr eben und mit umfangreichem Radwegenetz.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2016
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Kramnitse: Der, vom Haus in ca. 1 km entfernt liegende, aber auch zu Fuß sehr gut erreichbare Strand, war für uns der schönste, auch wenn er recht schmal ist. Er war sehr wenig besucht und bietet Ruhe und Erholung pur.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Mai 2016
      Familie Michna, Steinenbronn — erster Urlaub in Dänemark
      Kramnitse: Eine schön angelegte, naturnahe Ferienhaussiedlung; wildlebende Hasen, Fasane und Rehe – im Moment ohne Einkaufsmöglichkeiten in Kramnitse direkt. Ansonsten sind die nächsten Möglichkeiten einzukaufen in Rødby oder Nakskov. Da gibt es dann aber alles, von ALDI, bis SuperBrugsen. Dadurch, dass wir viel unterwegs waren, ist das nicht weiter aufgefallen, da wir sowieso daran vorbeigefahren sind.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2015
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Kramnitze ist der ideale Urlaubsort für Ruhesuchende. Wir waren mit einer befreundeten Familie in 100 m Reichweite gemeinsam hier, ansonsten wäre es sehr, sehr langweilig für unsere Tochter - 10 Jahre - geworden. Einen öffentlichen Spielplatz, sowie einen Übersichtsplan des Ortes hatten wir nicht gefunden. Der Laden hatte dicht gemacht. Dies war jedoch nicht weiter schlimm, in Rödby (9 km) gibt es einen supernetten, deutschsprachigen Aldi u. A. Der Strand war recht schmal mit schönem Sand, ab und an Quallen und Algen. Die gesamte Insel umspannt ein "Steineband", d. h. Badeschuhe sind unbedingt zu empfehlen. Die Insel bietet viele interessante Ausflugsmöglichkeiten, auch Kopenhagen erreicht man in 1,5 Stunden :-)
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2015
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Kramnitze ist selbst in der Hauptsaison ein sehr ruhiger, kleiner Touristenort. Der Kaufladen ist mittlerweile geschlossen, für Einkäufe muss man schon ein bisschen fahren. Wandern und Radfahren ist auf dem Deich sehr gut möglich. Abends und morgens spazieren Rehe durch den Garten. Vomm Strand Kramnitze war ich enttäuscht, scheints herrschte dieses Jahr eine fürchterliche stinkende Algenplage, die sich bis hinter Kramnitze Hafen erstreckte, Hummingen und auch die andere Richtung Bredfjed war in Ordnung, der Strand bei Naæby wunderschön.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2015
      Die Quecks aus Thüringen — erster Urlaub in Dänemark
      Kramnitse: Wer die Ruhe mag kann sie dort finden. Nächste Einkaufsmöglichkeit ist 10 km entfernt.
      Wir haben 2 Restaurants gefunden, aber sie entsprachen nicht unseren Vorstellung.
      Wir vermissten auf ganz Lolland den guten Ostseefisch - aber das war nicht so schlimm, wir hatten welchen mit :-) Wir werden nächstes Mal näher an der Westküste Lollands buchen, wo es etwas belebter ist und der schönste Strand der Insel vorzufinden war.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Mai 2015
      J. Philipp, Magdeburg — erster Urlaub in Dänemark
      Eine sehr ruhige Umgebung, alles sauber.
      Es gibt frischen Fisch direkt vom Fischerboot zu Superpreisen! Man muss nur hingehen und erfragen, wann genau. Es gibt keine festen Zeiten.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2014
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Kramnitze ist eineSommerhaußiedlung in einem ruhigen Waldstück. Es gibt viele Tiere (Rehe, Igel, Vögel... ) und zum ruhigen und nicht überlaufenen Strand ist es nicht weit. Der Strand ist sehr gut und nicht zu überlaufen. In Kramnitze gibt es sonst nicht viel - Einkaufsmöglichkeiten (Spar, Netto, Aldi) gibt es in Rødby, ca. 15 Minuten mit dem Auto entfernt. Vom Fährhafen in Rødby gibt es keine richtig regelmäßigen öffentlichen Verkehrsmittel nach Kramnitze. Ein Taxi kostet ca. 50 Euro.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2014
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Kramnitse: der Badestrand ist sehr schnell erreichbar, allerdings sehr steinig, so dass wir Schwimmschuhe empfehlen. Tolle Radsportmöglichkeiten auf dem Deich am Wasser entlang. Abends ist das traumhaft. Brötchen lieber beim ortsansässigen Supermarkt vorbestellen, dort können auch Fahrräder ausgeliehen werden.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2014
      Fam. Luxem, Lindlar — erster Urlaub in Dänemark
      Kramnitse ist ein reiner Ferienort. Er besteht nur aus Ferienhäusern.

      Für Ruhesuchende und junge Familien sehr schön. Ältere Kinder ab 15 haben dort eher Langeweile. Allerdings ist Lalandia nicht weit entfernt. Dort gibt es dann die Action die ansonsten fehlt. Leider nicht kostenlos.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2014
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Kramnitse ist eine reine Ferienhaussiedlung, sehr ruhig, grün und direkt am Meer gelegen. Wenn man Kultur- oder Shoppingmöglichkeiten erwartet, wird man allerdings direkt im Ort nicht fündig (bis auf einen kleinen, etwas heruntergekommenen Einkaufsmarkt und das Westerncamp). Zum entspannt Urlaub machen dennoch ein schönes Fleckchen, den man für Kultur, Shopping, Restaurants und Sightseeing allerdings verlassen muss.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • März 2014
      Sabine, Detlef und Hund Emmi aus Berlin — erster Urlaub in Dänemark
      Kramnitse ist sehr ruhig außerhalb der Saison und die Häuser verteilen sich auf dem Gebiet, sodass man etwas Abstand hat. Der Strand ist sehr schön und man kann in beide Richtungen lange Spaziergänge machen. Rehe, Fasane und Hasen fühlen sich in dieser Natur auch wohl. Erholung pur.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      nicht bewertet
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2012
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Kramnitse ist ein ruhiges, kleines Dorf mit einem kleinen Hafen. Kurzer Spaziergang zum schönen, sauberen Strand (Basaltsteine, aber auch kleine Sandbuchten zum Sonnen). Am Ferienhauspark befindet sich ein Supermarkt für kleinere Einkäufe mit Brötchenservice. Für größere Einkäufe fährt man ca. 15 km zum Discounter.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juni 2012
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Ein kleineres Feriendorf. Da wir außerhalb der Saison dort waren, war nicht viel los. Die Auswahl im einzige Lebensmittelladen war nicht sehr groß, aber wir fanden doch alles, das wir benötigten. Während der Saison ist das Angebot bestimmt besser. Leider hatte es am Strand sehr viele Algen, so dass wir nicht baden konnten. Das Wasser war auch sehr kalt, so dass dies nicht allzu schlimm war. Der Sandstrand ist aber sehr schön. Mit einem Auto ist es bestimmt ein guter Ausgangspunkt, um Ausflüge zu machen. Da wir mit dem Fahrrad unterwegs waren, blieben wir vor allem im selben Ort.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2011
      Andrea, Niedernhausen — erster Urlaub in Dänemark
      Ruhiger Ort, Nachbarn haben wir kaum bemerkt, da die Häuser recht weit auseinander liegen. Kleiner Supermarkt in der Nähe, ansonsten in wenigen Fahrminuten ein Aldi sowie in Maribo ein Lidl zu finden. Maribo ist einen Ausflug wert, genauso wie natürlich Kopenhagen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Mai 2011
      Angie + Marcy, Havelland — erster Urlaub in Dänemark
      Wer nach Lolland fährt, sollte sich auf eine ruhige und entspannte Zeit einstellen. Wir sind mit 2 Kindern (2+5 Jahre alt) und unserem Hund 2 Wochen dort gewesen, wir haben die Zeit sehr genossen. Es war sehr windig, die Insel ist ja sehr flach. Leider gibt es in manchen kleinen Städten viele leere Läden, was aber für uns selbst kein Problem war. Es gibt genügend Einkaufsmöglichkeiten. Wir waren mit unseren Kindern im Safari-Park, können wir nur empfehlen! In Lalandia gibt es einen Indoorspielplatz, den wir besucht haben. Schön war dort, dass man sowohl drinnen wie draußen spielen konnte.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2010
      Fam. Adolf, Ansbach — erster Urlaub in Dänemark
      Der Ort Kramitze besteht eigentlich nur aus Sommerhäuser. Da wir nicht in der Hauptzeit da waren, war der Ort wie ausgestorben. Wenn man Einkaufsmöglichkeiten oder Vergnügen vor Ort sucht ist man hier wirklich falsch. Allerdings hatten wir herrliche Ruhe. Den Strand fast für uns alleine und man konnte stundenlang am Strand sitzen und niemand kam vorbei.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2010
      Tilo Kühn, Butzbach — erster Urlaub in Dänemark
      Wer Erholung sucht ist in Kramnitse genau richtig aufgehoben. Ruhe, viel Platz zum spazieren und ein schöner Strand (die Kiesel am Wasser sind etwas lästig). Ausflugsziele auf Lolland, naja. Richtig viel gibt es nicht zu sehen. Restaurants gibt es kaum. Bedauerlich ist vor allem, das es in der Umgebung keinen vernünftigen frischen Fisch zu kaufen gibt, und das an der Küste!
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2017
      Familie aus Kiel — erster Urlaub in Dänemark
      Nysted: Ein wirklich schmuckes Idyll direkt am Wasser. Die neue Hafenanlage bietet Minigolf und kleinen Spielplatz, jede Menge Boote zu gucken, ein traumhaftes Restaurant und Eis+Würtchenbude. Was das Urlauberherz begehrt. Im Ort findet man viel Gelegenheit für Antik und Trödel und die Paradiesroute ist eine tolle Wanderstrecke. Das Schloss bietet immer ein tolles Panorama.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2017
      Fam. Vogel, Hildesheim — erster Urlaub in Dänemark
      Nysted: Ein sehr ruhiger Ferienort mit gemütlichem Hafenbereich zum Verweilen (kleiner Kinderspielplatz, vielfaches Angebot an Eis, Pommes etc.). Sehr guter Schlachter und Bäcker.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2017
      Rainer, Bremen — erster Urlaub in Dänemark
      Nysted ist primär für Personen, die Urlaub am Meer und Ruhe suchen. Der Ort bietet wenig Aufregendes, der Kieselstrand ist überschaubar groß. Es gibt deutlich schönere Strände in Dänemark.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Mai 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Ruhige Inseln, sehr gut geeignet für Urlaube mit sehr kleinen Kindern sowie für Radfahrer. Wenn man nicht gerade jeden Tag am Strand verbringen, sondern lieber Sehenswürdigkeiten besichtigen möchte, ist man auf Lolland selbst nach einer Woche mit allem Interessanten durch und muss auf die Nachbarinseln Falster, Møn und Seeland ausweichen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2016
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Nysted ist eine gemütliche Kleinstadt mit malerischem Ortsbild. Es gibt eine Hafenidylle im Segelyachthafen und einen kleinen, sehr gut gepflegten Strand.
      Schöne Spazierwege sind rund um Nysted und im Schlossgarten von Aalholm Slot.
      Gut ausgebaute Radwege. Gute Einkaufsmöglichkeiten gibt es im Ort für alles, was man so braucht.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Mai 2016
      Jutta W., Reinbek — erster Urlaub in Dänemark
      Nysted ist eine ganz alte Kleinstadt mit einer sehr schönen Innenstadt und einem gemütlichen, kleinen Hafen, der gerne vom Seglern besucht wird. Am Hafen gibt es Restaurants und Minigolf. Es gibt hier wunderschöne Spazierwege am Wasser entlang und große Rasenflächen, auf denen häufig Cricket gespielt wird. Beim Campingplatz gibt es einen Strandpavillon, der zu sehr angenehmen Preisen Speisen, Kuchen und Getränke verkauft. Die Tierwelt ist hier sehr vielfältig. Wir hatten sogar mehrere Maikäfer, Fasane, Hasen und Rehe.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2015
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Nysted: Schöne Fußwege am Meer entlang zum Hafen und ins Zentrum. Spazierengehen im Schlosspark Aalholm und auch im Park Fuglsang Herrenhaus (Kunstmuseum). "The Cottage" ist schön gelegen und hat eine gute, etwas gehobenere Karte.
      Ausflüge nach Nykøbing Falster und Sakskøbing zum Shoppen sind lohnenswert, Maribo eher nicht.
      Zoo in Nykøbing Falster ist klein und schön (schöner Kinderspielplatz).
      Die Kreidefelsen und der Park Liselund auf der Insel Møn sind schön zum Wandern und Spazierengehen. Stege hat eine schöne Einkaufsstraße mit kleinen Länden und Restaurants.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2015
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Einen schönen Tag hatten wir, als wir durch den Burgpark in Nysted gegangen sind (ein sehr langer Weg). Am Ende kamen wir an einen wirklich schönen Küstenabschnitt, wo man schön Steine suchen konnte und total für sich allein war.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2015
      Britta, Hannover — erster Urlaub in Dänemark
      Nysted ist mit der schönste Ort der Insel, wir haben uns viel angeschaut, aber Nysted hat uns am besten gefallen. Der kleine Hafen ist sehr malerisch, direkt daneben ist eine Art Park, man kann wunderbar spazieren gehen. Vom Ferienhaus zum Hafen kann man wunderbar zu Fuß gehen, dort kann man ein Eis essen oder auch mal ein Bier trinken gehen. Auch mit dem Fahrrad kann man tolle Touren unternehmen, es gibt schöne ausgeschilderte Wege. Im Haus findet man etliche Karten und Prospekte mit Vorschlägen. Es gibt einen Bäcker, einen Schlachter, einen Brugsen und einen Netto Markt sowie einige kleine Geschäfte. Man findet eigentlich alles. Sehr markant ist der Wasserturm und es gibt viele kleine pittoreske Fachwerkhäuser, ein sehr schöner Ort mit vielen Stockrosen vor den Türen!
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Mai 2015
      Bernd, Hamburg — erster Urlaub in Dänemark
      Nysted: Der Hafen mit vielen Segelbooten und etwas Gastronomie ist sehr schön. Der Ortskern von Nysted hat früher sicherlich bessere Zeiten erlebt, denn es wirkt recht verlassen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Dezember 2014
      Birthe & Jonathan, Bochum — erster Urlaub in Dänemark
      Nysted ist ein kleiner, uriger Ort mit vielen historischen Gebäuden und den typischen kleinen, dänischen Häuschen. Dank eines täglich geöffneten Supermarktes ist die Versorgung optimal, alle weiteren Geschäfte des täglichen Bedarfs sind ebenfalls vorhanden.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2014
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Nysted ist ein toller Urlaubsort für einen ruhigen Urlaub besonders mit kleinen Kindern. Im Sommer mit dem Hafenfest und einem Mittelaltermarkt auch schön was zu tun. Ansonsten gibt es im Örtchen alle notwendigen Geschäfte. Kleiner Supermarkt, Discounter, Bäcker, Metzger und am Hafen ein, zwei Restaurants, sowie den obligatorischen Grill und die Eisdiele. Alles gut mit dem Auto oder dem Fahrrad erreichbar.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2014
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Nysted ist eine süße kleine Hafenstadt an der Ostsee. Der Hafen ist auch das Zentrum des Ortes, dort ist am meisten los und es gibt 2 Restaurants und einen Imbiss, an den ein Eisladen angeschlossen ist. Daneben befindet sich eine Minigolfanlage und ein kleiner Spielplatz. Hier kann man sich auf Bänken oder an der Mole hinsetzen, ein Eis schlecken und die Boote anschauen.
      Im Ort gibt es mehrere kleine Geschäfte, am schönsten ist der Blumenladen und ein Geschäft mit antiken und alten Dingen. Aber Achtung: Die Öffnungszeiten sind deutlich kürzer als in Deutschland. Im Ort gibt noch 2 Supermärkte (Netto + Dagli Brugsen) sowie 2 Tankstellen und eine Art Baumarkt. Im Ort gibt es einige sehr schöne alte Häuser zu sehen und natürlich die Kirche, deren Turm man (zumindest von der Ostsee aus) schon von weither sehen kann.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • November 2012
      Doris, Berlin — erster Urlaub in Dänemark
      Nystedt ist im Herbst ein etwas verschlafener Ort. Touristen gibt es kaum - zum Glück! Es gibt noch viele, kleine, typische Holz-Steinhäuser und kleine Gassen, die an Bornholmer Orte am Berg erinnern. Der Hafenbereich und die Einfahrt zum Hafen sind toll angelegt. Ein für jeden nutzbarer und sehr gepflegter Park mit Krokett-Golf, Liegewiesen, guten Wegen und genügend Parkplätzen lassen im Herbst erahnen, wie schön es im Sommer hier ist.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2012
      Florian und Stephanie, Berlin — erster Urlaub in Dänemark
      Ruhiger, verschlafener, niedlicher Ort, an dem es sich gut erholen lässt. Für Spaziergänger ist der Strandweg optimal geeignet, allerdings besteht der Strand zu 99 % aus Geröll und Kies. Nur an einer Stelle am Hafen kann man den Sandstrand nutzen. Allerdings bieten einige Stege die Möglichkeit den Steinen aus dem Weg zu gehen und direkt ins tiefere Wasser zu gelangen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juni 2012
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Die Feriensiedlung liegt direkt am Meer, mit dem Auto sind schnell Einkaufsmöglichkeiten wie Netto, Aldi etc. zu erreichen. Auch größere Städte sind nicht weit entfernt. Letztendlich ist der Urlaub zur Erholung mit viel Ruhe gedacht.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2011
      Nathalie, Hamburg — erster Urlaub in Dänemark
      Nysted ist ein süßer kleiner Ort mit einem hübschen Hafen, an dem man leckeres Eis essen kann. Es gibt viele sehr schöne Häuser, die wunderbar umpflanzt sind. Die Einkaufsmöglichkeiten sind prima, in ca. 3 km Entfernung gibt es Aldi und den dänischen Dagli Brugsen, vergleichbar mit Edeka, der sehr gepflegt ist und wo man auch seine frisch aufgebackenen Brötchen morgens holen kann.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juni 2011
      Familie Luxenburger, Wallmerod — erster Urlaub in Dänemark
      Nysted ist zwar sehr schön, allerdings kann man im Ort selbst nicht viel machen. Die lokale Eisdiele mit Fahradverleih und Minigolfplatz hat dicht gemacht (eine weitere Minigolfmöglichkeit ist beim Campingplatz vorhanden, wurde aber nicht getestet). Es gibt drei Restaurants im Ort, das getestete am Hafen war miserabel. Der Bäcker ist ausgezeichnet, auch die Einkaufsmöglichkeiten mit Aldi, Netto und einem weiteren Geschäft sind gut.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • März 2011
      Dirk Mescher, Hamburg — erster Urlaub in Dänemark
      Nysted ist eine nette Kleinstadt. In der Vorsaison haben dort die allermeisten Restaurants allerdings noch geschlossen. Der Strand ist steinig, aber auch mit sandigen Abschnitten. Es handelt sich um einen schönen Südstrand. Ausflugsmöglichleiten gibt es ein paar, besonders erwähnenswert ist das großartige Kunstmuseum in Fuglsang und das große Schwimmbad Lalandia in der Nähe von Rödby.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2010
      Petra Krzeminski, Emtmannsberg — erster Urlaub in Dänemark
      Ein ruhiger, beschaulicher Ort. Fast schon etwas verträumt. Man bekommt alles, was man zum Leben braucht. Für größere Einkäufe und Unternehmungen muss man in nächst größere Orte fahren. Man kann toll am direkt am Strand spazieren gehen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2010
      Anja Jäger, Langenzenn — erster Urlaub in Dänemark
      Der Ort Nysted ist sehr ruhig gelegen und wunderbar idyllisch. Der Hafen mit Café, Restaurant und Bootsverleih und die kleinen Gassen sind von den Ferienhäusern aus gut zu Fuß zu erreichen und laden zu einem abendlichen Spaziergang ein. Am Strand gibt es einige Stege, von denen aus man bei gutem Wetter problemlos ins Wasser gelangt, außerdem ist ein Beachvolleyballfeld vorhanden. Dank mehrerer Supermärkte, die auch sonntags geöffnet sind, braucht man sich um ausreichende Versorgung keinerlei Sorgen machen und muss nicht immer in die nächstgrößere Stadt fahren, um einzukaufen. Für eine Familie mit Kindern ist der Ort Nysted ideal. Der Strand ist quasi vor der Haustür und alle Attraktionen der Insel sind in kurzer Zeit mit dem Auto zu erreichen. Für eine Jugendgruppe würde ich beim nächsten Urlaub aber wohl eher ein Haus in Marielyst auswählen, da dort aus touristischer Sicht "mehr geboten ist" als im ruhigen Nysted.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2010
      Sven Manzke, Rosenheim — erster Urlaub in Dänemark
      Sehr ruhig. Leider kaum Informationen über den Ort oder über Nachbarorte. Gut geeignet für Senioren. Weniger für Kinder,weil das Angebot für Kinder fast gegen null geht. Sehr gut geeignet für Menschen die Erhohlung pur suchen. Ich für meinen Teil hatte endlich Zeit und Ruhe zu lesen. Meine Hunde fanden den Ort sehr gut. Tolle Möglichkeiten zum Spazieren gehen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2010
      Matthias Geissler, Berlin — erster Urlaub in Dänemark
      Eine Siedlung mit ca. 50 Holzhäusern des gleichen Typs, angenehm und nah zum Wasser. Strand nicht weit, Kiosk ebenfalls nicht. Ruhe (bis auf Rasenmäher), angenehme Nachbarn, offene Atmosphäre. Keine Zäune, sondern niedrige Dünen zwischen den Häusern. Eine Menge Lieblingsstellen am Wasser. Wenig Verkehr und sonstige Störungen; Strand mehrmals für uns alleine (Ende Mai/Anfang Juni). Nysted ist ein hübsches Örtchen, in dem nichts passiert. 3 Supermärkte. Hasen, Rehe, Fasane.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      nicht bewertet
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Oktober 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Næsby ist ein kleines Dorf ohne jegliche Einkaufsmöglichkeit. Die ganze Gegend ist sehr ländlich geprägt und bietet von ein paar Supermärkten abgesehen absolut nichts. Lediglich der nächstgrößere Ort Nakskov hat eine Fußgängerzone mit einigen Geschäften.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Januar 2016
      Familie Oltmanns, Oldenburg — erster Urlaub in Dänemark
      Næsby: Großer Ferienpark mit vielen individuellen Ferienhäusern. Im Winter schön ruhig. In der Nähe war nicht so viel los. Wer Ruhe sucht, ist hier richtig. Circa 30 Minuten vom Fährhafen entfernt. Zu empfehlen ist der Biohof Knuthenlund!
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2015
      Familie Schulz, Panketal — erster Urlaub in Dänemark
      Næsby: Für jemanden der die absolute Ruhe sucht, ist diese Gegend genau das Richtige. Am besten man nimmt ein Fahrrad mit. Zu Fuß ist keine Einkaufsmöglichkeit erreichbar.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2014
      Familie Günther, Berlin — erster Urlaub in Dänemark
      Nakskov ist die nächste größere Stadt. Dort gibt es eine schöne Einkaufsstraße mit vielen kleinen und größeren Geschäften. Leider findet man keine schönen Restaurants. Es gibt auch ein Zuckermuseeum, einen Hafen und eine Kirche zu besichtigen. In unserem Ferienort Naesby Strand war leider keine einzige Einkaufsmöglichkeit, z.B. Bäcker und auch kein Restaurant.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2014
      Familie aus Ratingen bei Düsseldorf — erster Urlaub in Dänemark
      Naesby-Strand ist eine sehr gepflegte Ferienhausanlage, die kaum bewohnt ist - völlige Ruhe, keine Musik, keine lärmenden Menschen, dafür Vogelgezwitscher und viele Rehe im Vorgarten. Sehr individuelles Wohnen. Man muss aber auch bereit sein, viel mit dem Auto herumzufahren.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2013
      Familie Olschewski, Naundorf — erster Urlaub in Dänemark
      Gemütlicher Ferienkomplex in ruhiger Lage. Das Gebiet ist sehr sauber und befindet sich gleich unmittelbar am Strand. Dieser ist schön und hat sehr sauberes Wasser. Wir hatten dazu noch den ganzen Urlaub perfektes Wetter mit 30°C Lufttemperatur und 22°C Wassertemperatur.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2010
      Jan Förster, Dresden — erster Urlaub in Dänemark
      Lolland bietet viele wünderschöne einsame Badestrände. Das Land ist sehr weitläufig und vor allem durch Felder und Landwirtschaft gekennzeichnet. In kleinen Siedlungen in unmittelbarer Strandnähe kann man es sich in wunderschönen Ferienhäuser richtig gut gehen lassen. Nachts kann man das Meer rauschen hören. Nakskov und Maribo sowie Knuthenborg sind sehr schöne Ausflügsziele für die ganze Familie.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen

Das sagen unsere Gäste

    • Juli 2018
      Familie Schröder, Berlin — erster Urlaub in Dänemark
      Vesternæs: Etwas abgelegen, dafür ruhig. Fußweg zur Badestelle (Steg). Einen richtigen Strand gibt es nicht. Der Radwanderweg entlang der Küste ist lohnenswert, wenn auch etwas beschwerlich (nicht asphaltiert).
      Das richtige Haus für Leute, die Ruhe haben wollen und schon etwas größere Kinder haben, die vom Steg mit Leiter ins Wasser gehen können. Einkaufsmöglichkeiten sind rar, dafür hat man in Nakskov alles.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Mai 2018
      Rainer und Elke aus Berlin — erster Urlaub in Dänemark
      Langø: Nächste Einkaufsmöglichkeiten in Nakskov (15 km), dort alles erhältlich. Daran denken, dass viele Läden um 17 Uhr schließen. Gaststätten und gemütliche Cafés sind eher selten und wenn, dann erst ab 16 Uhr geöffnet.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2017
      Familie D., NRW — erster Urlaub in Dänemark
      Ydø liegt am Ende der Insel Lolland und gefühlt am Ende der Welt. Das hat uns sehr gut gefallen, ist aber nicht jedermanns Sache. Wenn man über den Strand (Albuen) mehr als einen Kilometer raus läuft, trifft man an den meisten Tagen keinen Menschen. Die nächste Stadt, wo man einkaufen kann (Nakskov) ist ca. 15 km entfernt. Dafür kann man Obst am Wegesrand ernten, vor allem Mirabellen und Pflaumen. Also ideal für alle, die Ruhe suchen, für die anderen eher nicht.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2017
      Familie Weißbach, Brunsbüttel — erster Urlaub in Dänemark
      Lolland und Falster sind zwei landschaftlich reizvolle Inseln. Die kleinen Orte laden zum Entdecken und Verweilen ein. Es gibt viele Ausflugsziele. Die Strände sind sauber und gut erreichbar. Möglichkeiten zum Shoppen gibt es in den größeren Städten. Die Verkehrsanbindungen sind gut ausgebaut. Parkmöglichkeiten sind überall ausreichend vorhanden und in den meisten Fällen kostenfrei.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Mai 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Kragenæs: Der Ort besteht aus einem kleinen Fährhafen und einem kleinen Kaufmannsladen.
      Zu Fuß kann man einen sehr schönen Weg entlang an der Küste und durch den Wald gehen.
      Es ist hier sehr ruhig und nichts für Menschen, die Leben um sich brauchen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Petra und Joachim aus Sondershausen — erster Urlaub in Dänemark
      Bredfjed ist ein kleines Feriendorf. Die Grundstücke sind großzügig angelegt, sodass die Privatsphäre gewahrt bleibt.
      Der Weg zum Strand ist wirklich nur 500 Meter, die man bequem laufen kann. Der Sandstrand ist sehr schön und das Meer lädt zum Baden ein.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Ricarda, Joachim und Florian, Dresden — erster Urlaub in Dänemark
      Bredfjed ist eine reine Sommerhaussiedlung. Es ist sehr ruhig und alles schön angelegt. Im Sommer gibt es einen Badesteg.
      Zum Einkaufen muss man ins 4 - 5 km entfernte Rødbyhavn fahren, wo es einen Rema1000 und einen Dagli Brugsen gibt.
      Restaurants gibt es in Hummingen, eine Pizzeria in Kramnitze und auch in Rødbyhavn.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2018
      Kerstin Reusch, Berlin — erster Urlaub in Dänemark
      Bredfjed: Wir waren sehr beeindruckt von dem Wildreichtum der Gegend. Fasane waren fast ständig zu sehen und liefen auch übers Grundstück. Rehe, Hasen, Tauben, Kuckuck, ein Eichhörnchen, kleine Vögel, alles ganz toll. Bademöglichkeit über den Badesteg, Weg zum Strand kann man gut zu Fuß bewältigen. Unbedingt Badeschuhe mitnehmen, wenn man im Wasser laufen möchte.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Lolland ist eine sehr ruhige, untouristisch wirkende Insel. Dennoch gibt es einige nette Ausflugsattraktionen, die sehr schön gestaltet sind. Z.B. Safaripark, Mittelaltermuseum. Die Insel eignet sich gut sowohl zum Radfahren als auch zum Wandern, u. a. durch diverse Naturschutzgebiete.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2017
      Mia, Jea, Ronny aus Jena — erster Urlaub in Dänemark
      Insel nur für Leute, die Ruhe suchen. Für Unternehmungen muss man weit fahren und viel Geld mitnehmen, wirklich günstig ist auf Lolland nix. Kindern wird es schnell langweilig, weil es nix gibt, nicht mal ein Spielplatz im Umkreis von 5 km.
      Das Freizeitland "Lalandia" ist zwar schön mit vielen Möglichkeiten, aber so unverschämt teuer. 1x mit 3 Leuten baden gehen und eine Kleinigkeit essen, mal eben fast 150 Euro ist dann schon unverschämt und das Geld nicht wert.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2017
      Ricarda und Joachim, Dresden — erster Urlaub in Dänemark
      Lolland ist eine sehr schöne, ruhige Insel. Rødbyhavn ist sehr schön angelegt, hatte aber schon bessere Tage. Viele Geschäfte sind zu. Gut gefallen hat uns dagegen, dass schnell zu erreichende Nakskov und auch Maribo.
      Wir fanden den auch mit dem Fahrrad zu befahrenden Deich toll. Es waren (wegen des Wetters?) wenige Leute unterwegs. Auch die anderen Fahradwege (z.B. von Rødbyhavn nach Maribo) ließen sich gut und fast ohne Gegenverkehr fahren.
      Die Einheimischen, mit denen wir zu tun hatten, waren ausnahmslos nett.
      Sehr hundefreundlich.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2016
      Familie aus Berlin — erster Urlaub in Dänemark
      Bredfjed: Sehr schöner, kinderfreundlicher Strand, als wir da waren aber leider viele (harmlose) Quallen und Algen.
      Trotz Hochsaison wenig Leute und wunderbar ruhig.
      Es gibt keine Einkaufsmöglichkeit (ehemalige Supermarkt ist wohl pleite).
      Es gibt eine Pizzeria, die auch andere Arten von Fastfood anbietet, die Kinder fanden es toll.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2016
      Familie W., Oldenburg — erster Urlaub in Dänemark
      Lolland ist eine schöne Insel, mit tollen Stränden für Menschen, die Ruhe suchen und sich erholen wollen. Mit Kindern sollte man vielleicht auf Falster Urlaub machen z.B. in Marielyst. Dort gibt es alles, eben auch viel für Kinder u.a. tolle Spielplätze, dies hat uns auf Lolland gefehlt. Da wir aber viel Glück mit dem Wetter hatten, konnten wir uns immer gut am Strand und in der Natur aufhalten und beschäftigen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2015
      Familie K., Berlin — erster Urlaub in Dänemark
      Bredfjed ist eine schöne Sommerhaußiedlung direkt an der Ostseeküste. Einkaufsmöglichkeiten gibt es dort keine, was aber nicht schlimm ist. Es ist ein wirklich sehr ruhiger Ort und sehr kinderfreundlich. Der Strand ist sehr schön. Der Weg ins Wasser wird am Ufer ein wenig steinig, aber das war vollkommen ok für uns. Schön ist der Weg auf dem Deich. Man kann kilometerweit spazieren gehen (gerade mit Kinderwagen sehr praktisch).
      Die nächste Einkaufsmöglichkeit ist ca. 5 Kilometer entfernt.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2015
      Die 10 Frankfurter — erster Urlaub in Dänemark
      Das Ferienhaus liegt in Bredfjed, ca 5 km entfernt von Rødby und damit relativ weit ab vom Schuss. Rundum gibt es nur Felder auf denen man Hasen, Rehe und Fasane beobachten kann. Von daher nicht geeignet für Gäste, die Unterhaltung suchen. Wir haben Ausflüge zum Mittelalterzentrum, Safaripark und nach Kopenhagen gemacht, die bei den Kindern gut angekommen sind. In Rødby gibt es die Badelandschaft Lalandia für Tage mit schlechtem Wetter.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2014
      Luisa und Michael, Mecklenburg — erster Urlaub in Dänemark
      Bredfjed: Kleine ruhige Ferienhaussiedlung mit Sand- und Kiesstrand. Perfekt mit kleinen Kindern, der Strand ist auch in der Hauptsaison nicht überfüllt, sodass man die Kinder auch mal spielen lassen kann und sich selbst am Strand entspannen kann. Für mehr Action oder bei schlechtem Wetter ist der nahe gelegene Ferienpark Lalandia ideal.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2012
      Familie Freitag, Jena — erster Urlaub in Dänemark
      Relativ unbesiedeltes, landwirtschaftlich geprägtes Umland, Strand eher schmal, teilweise mit Steinen. Gastronomisch wenig Möglichkeiten, allerdings sehr gute Einkaufsmöglichkeiten - damit keinerlei Probleme der Selbstversorgung, auch am Wochenende problemloses Einkaufen möglich. Ortschaften recht unbelebt, aber je nach Geschmack recht schön.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2010
      Forstner Ingo, Ahnsbeck — erster Urlaub in Dänemark
      Wir waren in einer hübschen Ferienhaussiedlung mit älteren Häusern und netten großen Gärten in Bredfjed, ca. 2 km enfernt von Rödby. Der Strand war von unserem Haus nur ca. 100 m entfernt und meistens fast leer. Es gab eine schöne, mehrere Kilometer lange Spazier- und Radfahrstrecke auf dem Deich bis Rödbyhavn. Die nächsten Einkaufsmöglichkeiten waren in Rödby oder Rödbyhavn.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Hummnigen besteht nur aus Ferienhäusern, Campingplatz einem Imbiss-Restaurant (bitte nicht mit deutschen vergleichen) und einer wirklich guten Pizzeria in Kramnitze. Zum Einkaufen müssen immer etliche Kilometer mit dem Auto gefahren werden. Es ist sehr ruhig und erholsam.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Bernhard, Berlin — erster Urlaub in Dänemark
      Hummingen: Reine Ferienanlage, große Grundstücke, der Einkaufsladen am Campingplatz war geschlossen. Bis auf die fliegenden Händler an verschiedenen Tagen, gab es unseres Erachtens keine weiteren Einkaufsmöglichkeiten. Dannemare als nächster Einkaufsort, natürlich auch bei den Bauern und am Hafen in Langø mit frischem Fisch.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Oktober 2017
      Katrin, Berlin — erster Urlaub in Dänemark
      Hummingen ist ein Ort der Erholung mit nichts außer Natur. Zum Einkaufen muss man bis nach Rødby oder Nakskov, was aber mit dem Auto kein Problem ist.
      Schöner Strand mit Deich, alles sehr gepflegt, auch die kleinen Wege und alle Grundstücke.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Oktober 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Im Oktober ist in Hummingen selber nichts los, aber man kann stundenlang alleine am Strand spazieren gehen. Der Minimarkt am Campingplatz hatte leider schon geschlossen, so dass die nächste Einkaufsmöglichkeit im 15 km entfernten Rødbyhavn war. Also keine Chance auf frische Brötchen jeden Morgen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2017
      Bianca aus Freiburg — erster Urlaub in Dänemark
      Hummingen: Sehr ruhig, wenig Möglichkeiten außer Spaziergänge und Strand.
      Das Meer ist ziemlich kalt und der Strand teils feiner Sand, teils steinig. Ideal für gemütliche Strandspaziergänge und um Sonnenuntergänge anzuschauen :)
      Es gibt sehr schöne Sachen zu erleben, wie der Safaripark Knuthenborg, teuer, sehr gepflegt auch die Tiere, Erlebnis mittel. Aber der Riesenspielplatz mit Kinderachterbahn war super toll! Und das Essen im Restaurant hervorragend! Schifffahrten wie das Postschiff in Nakskov (für Naturliebhaber) oder die Seehundsafari in Nysted (3 Stunden auf dem Meer ohne Landgang und Seehunde aus 1 km Entfernung durchs Fernglas) muss man im Vorfeld online buchen, unbedingt beachten, dass hier viele Angebote ab Nebensaison geschlossen sind.
      Auch sind die meisten Angebote nur bis Nachmittag geöffnet. Ab 16 Uhr schließen viele Dinge!
      Supermärkte haben dafür auch sonntags auf :).
      Was auch für schlechtes Wetter eine tolle Alternative ist: Lalandia in Rødby!
      Der Indoor-Spielplatz Monky Tonky ist super zum Austoben! Es gibt auch noch das Aquadom Bad und eine riesige Arkade mit Boutique, Supermarkt, Spielehalle, Restaurants, Eislaufhalle, Skibahn, Kegelbahn, a kann man locker 1-2 Tage verbringen. 2 Restaurants in Hummingen. Eins eher Imbissqualität für einen Happen zwischendurch mit toller Aussicht (da im 1. Stock), das andere gehoben für ein besonderes Abendessen mit super Qualität!
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Lolland ist sehr ruhig, wir hätten uns doch etwas mehr Ausflugsmöglichkeiten gewünscht. Leider sind die Bademöglichkeiten an der Südküste westlich von Rødby nicht wirklich schön zu nennen, teilweise sind es zwar schöne Sandstrände, der Einstieg ins Meer aber sehr steinig und steil und definitiv nicht kinderfreundlich wie beschrieben. Nächstes Mal lieber wieder Seeland oder Falster.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2017
      Familie Nitschke, Niedersachsen — erster Urlaub in Dänemark
      Eine Insel, die so gar keinen Vergleich zur dänischen Westküste zulässt. Man muss sich darauf einlassen können. Dafür sieht man endlich mal deutlich mehr dänische als deutsche Kennzeichen an den Autos. Die Insel selbst hat viele nette, kleine Städtchen und auch Kopenhagen ist nicht weit.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Oktober 2015
      Familie Mann, Brandenburg — erster Urlaub in Dänemark
      Hummingen: Abgelegene Bungalowsiedlung mit ruhiger Atmosphäre und kurzen Wegen zum Strand. Ideal zur Erholung. Wenn man Glück hat, kann man am kleinen Hafen Kramnitse frischen Fisch kaufen. Der nächste größere Ort ist Nakskov: Wer Großstadtflair wünscht, für den ist es nicht ganz ideal. Mittelgroße Stadt mit gemütlicher Innenstadt und gediegener Atmosphäre. Sehr schöner Hafen und Shopping-Möglichkeiten.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Oktober 2015
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Hummingen: In der Nebensaison darf man außer Ruhe und Strand nichts erwarten, aber wenn man dies sucht, ist man hier genau richtig. Die nächsten Orte sind wie ausgestorben, extrem viele Läden stehen leer. Die allgemeinen Ausflugsziele haben in der Nebensaison geschlossen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2015
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Hummingen: Wir haben pro Tag nicht mehr als 3-4 Menschen getroffen. Es gab keinen geöffneten Supermarkt o. ä. Zum Einkaufen muss man nach Rödby fahren. Da ist überhaupt nichts los.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2015
      Familie Gellert, Sachsen-Anhalt — erster Urlaub in Dänemark
      Lolland - Hummingen: Der Ort ist ausschließlich eine Ferienhaussiedlung. Die Einkaufsmöglichkeiten sind sehr beschränkt. Der Strand ist sehr schön (Naturstrand) und sehr ruhig. Wir waren fast jeden Tag am Strand für uns alleine (Augusturlaub mit Sonne). Leider mussten wir uns und unseren Kindern noch Badeschuhe kaufen, da der Strandabschnitt vorne sehr steinig war (nicht so ideal für kleine Kinder). Wer Erholung und Ruhe sucht, ist hier genau richtig.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2015
      Familie Sindermann, Oelde — erster Urlaub in Dänemark
      Hummingen: Der nächste größere Ort mit Einkaufsmöglichkeiten ist Rödby. Ein kleines Städtchen mit typisch dänischem Charme. In Hummingen gibt es nur einen kleinen Markt für die nötigsten Dinge des täglichen Lebens, der sich auf dem nah gelegenen Campingplatz befindet. Sehr komfortabel zu Fuß für die täglichen Brötchen am Morgen zu erreichen... Naskov, Maribo und Nysted und Nyköbing bieten schöne Ausflugsmöglichkeiten, um zu bummeln oder zu shoppen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Mai 2015
      Frank und Elke, Zahna-Elster — erster Urlaub in Dänemark
      Hummingen: Am Urlaubsort selbst keine Geschäfte. Nur mit dem Auto im nächst größeren Ort Netto, Aldi, Spar. Viele Geschäfte in Rødby sind geschlossen oder sehen sehr ungepflegt aus. Beim Wocheneinkauf hat uns Spar am besten gefallen. Sieht von außen nicht groß aus, ist innen aber gut sortiert und geräumig. Der Bäcker zwei Häuser davor ist auch zu empfehlen, Bedienung spricht und versteht ein wenig Deutsch.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Dezember 2014
      Peter Maschewski, Berlin — erster Urlaub in Dänemark
      Über die Weihnachtsfeiertage muss man sich bewusst sein, dass man sehr alleine auf der Insel ist und es wenig Möglichkeiten für Restaurantbesuche etc. gibt. Wer die Ruhe allerdings mag und sich nicht von Wind und Wetter abschrecken lässt, kann einen schönen Winterurlaub auf Lolland verbringen. Wir haben uns auf jeden Fall viel am Meer und an der frischen Luft aufgehalten und uns gut erholt.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2011
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Sehr ruhige Fereinhaussiedlung, die durch viel Platz und üppiges Grün besticht. Dass jede touristische Infrastruktur fehlt hat uns zunächst irritiert, kam der Erholung am Ort letztlich aber sehr zugute. Vor allem unsere drei Kinder sind damit super zurecht gekommen. Niemand quängelte nach Eis, Souveniers und sonstigem Kram. Auch eine Kinderbespaßung hat uns nicht gefehlt.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      Fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Hyldtofte ist ein kleines Örtchen bestehend aus einigen Häusern. Der nächste größere Ort ist Rødbyhavn. Hier findet man alles, was man braucht. Ein Rad wäre von Vorteil um schneller dort zu sein. Die Straßen führen um die großen Felder herum und man benötigt für kurze Entfernungen längere Zeit, weil man nicht auf direktem Weg dorthin fahren kann.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Hyldtofte: Der Ort ist ein Feriendomizil für Einheimische, man begegnet kaum Deutschen. Man lebt abgeschottet und hat seine Ruhe. Der Strand ist steinig und nicht sehr weitläufig. Man sollte wissen, dass es außer einem Kiosk keine weiteren Einkaufsmöglichkeiten hat. Für Ruhesuchende aber genau richtig.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Robert, Halle (Saale) — erster Urlaub in Dänemark
      Hyldtofte: Strand mit ca. zehn Buchten, in denen man immer ein ruhiges Plätzchen gibt. Naturstrand, aber gut zum Baden und Schwimmen geeignet, durch die Buchten auch für Kinder gut geeignet.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Mai 2018
      Familie Berhorn und Familie Füchtenhans, Nordrhein-Westfalen — erster Urlaub in Dänemark
      Hyldtofte: Zum Erholen ist es wirklich super! Man kann lange Spaziergänge machen, die Strände sind naturbelassen, viele Tiere können beobachtet werden und auch viele tolle Pflanzen, die Kinder haben es geliebt Steine, insbesondere Hühnergötter (Steine mit Loch), zu sammeln und zu finden.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2017
      Franziska, Dresden — erster Urlaub in Dänemark
      Lolland ist wunderbar ruhig, bestehend aus viel Natur und netten Menschen.
      Für Fahrradtouren bestens geeignet. Aber auch mit Auto sehr schön zu durchfahren.
      Besonders gefallen haben uns die privaten Verkaufstände vor den Häusern. Gurken, Erdbeeren, Blumen - Zahlung durch eine Kasse des Vertrauens.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2016
      Fischer, Saerbeck — erster Urlaub in Dänemark
      Hyldtofte: Die künstlich befestigte Küste, die Geruchsbelästigung und der etwa 50 m breite Saum aus abgestorbenem Tang im Wasser reduzieren die Bewertungen Erholungswert (etc.) auf "gut".
      Um den dänischen Naturstrand zu erreichen, muss
      man einige Kilometer mit dem Auto zurücklegen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2015
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Hyldtofte: Füchse, Hasen und Rehe sagen "Gute Nacht". Wo liegt der Ortskern?
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      nicht bewertet
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2015
      Franziska und Jens, Dresden — erster Urlaub in Dänemark
      Hyldtofte auf Lolland ist nicht direkt ein Dorf oder Städtchen. Es handelt sich um wäldliches Gebiet mit vielen Ferienhäusern. Somit kann man über einen Ortskern usw. nichts sagen. Die Anlage der Ferienhäuser ist sehr gepflegt. Und am Strand gibt es einen kleinen, feinen Kiosk. Es ist ein Sandstrand mit klarem Wasser und weitläufigen Dünen. Sehr romantisch! Umliegende Orte wie z.B. Nakskov und das idyllische Nysted sind sehr schön und ordentlich. Einen Ausflug auf jeden Fall wert. In Nakskov gibt es eine süße, kleine Eisdiele mit absolut fantastischem Eis. Muss man probiert haben!
      Zum Einkaufen sind wir ins nahegelegene Rødby gefahren. Unser Tipp, nicht vom Navi über die Autobahn schicken lassen, über Landstraße ist man schneller dort.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2014
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Der nächste Ort (Rødby u Rødbyhavn) ist 7 km entfernt und macht einen sehr verlassenen Eindruck, v. A. die Fußgängerzone in Rødby - hübsche Häuser, aber die Geschäfte fast alle leer.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2011
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Die nächsten Orte um Hyldetofte Østersøbad sind Rødby und Røbyhavn. Wir hatten bei unserem Aufenthalt den Eindruck, daß die Saison vorbei ist. Es war mehr als ruhig, kein malerischer Küstenort und unbelebt. Die Einkaufsmöglichkeiten liegen von der Feriensiedlung 7 km entfernt und wir haben nicht mal einen Laden mit frischem Fisch gefunden oder einen Imbissstand. Aldi und Netto sind vorhanden, keine landestypischen Läden.
      Ausflugsmöglichkeiten gibt es einige: Mittelaltercentrum, Wikingermuseum in Roskilde oder Kopenhagen. Der größte Ort auf Lolland ist Nakskov und liegt ca. 30 km entfernt.
      Der Strand bei der Feriensiedlung war kein typischer Badestrand. Ganz kleine Buchten und dann erst mal viel Tang. Auf dem Deich kann man jedoch gut spazieren laufen. Die Feriensiedlung selbst ist großzügig. Die Häuser stehen auf großen Grundstücken.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2011
      Fam. Hildebrandt, Porta Westfalica — erster Urlaub in Dänemark
      Hyldtofte: Eine sehr naturbelassene Ferienanlage ohne eigene Infrastruktur. Sie liegt direkt am schönen Sandstrand, der fußläufig bequem zu erreichen ist. Auf dem Deich können Hunde und Kinder ungehemmt toben und Erwachsene mit dem Rad fahren.
      Mit dem Auto erreicht man in 10- 15 Minuten den nächsten Ort mit Supermarkt, Apotheke, Banken, Bäcker etc.
      Empfehlenswert und innerhalb von max. 45 Minuten erreichbar sind der Safaripark, das Mittelalterzentrum, Lalandia, Radtour um den See in Maribo.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juni 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Kramnitse Strand ist relativ schmal. Möglich, dass es dadurch im Sommer, für dänische Verhältnisse, relativ voll wird. Im kleinen Hafen kann man, wenn man die Fischkutter abpasst, Fisch direkt vom Boot kaufen. Im Ort (besteht nur aus Ferienhäusern) selber gibt es keine Einkaufmöglichkeiten, der nächstgelegene Supermarkt ist in Rødby (ca. 15 min. mit dem Auto), für größere Einkäufe bietet sich Nakskov (ca. 25 min. mit dem Auto) an, wo es mehrere große Supermärkte gibt.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      nicht bewertet
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juni 2018
      Uta, Heidenheim — erster Urlaub in Dänemark
      Kramnitse: Auf den ersten Blick wirkt die Umgebung sehr natürlich und manchmal etwas verlassen. Viele leerstehende Häuser in der etwas weiteren Umgebung. Einkaufsmöglichkeiten in einigen Kilometern gut und ausreichend. Wirkt touristisch manchmal etwas unerschlossen, was aber auch einen gewissen Reiz hat. Wer Ruhe und Erholung sucht, ist hier genau richtig. Manches will einfach entdeckt werden.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Lolland ist sehr ruhig mit schmalen Sandstränden, die je nach Wetterlage auch schon Mal stärker mit Tang und Seegras bedeckt sind. Ideal für Radtouren, da sehr eben und mit umfangreichem Radwegenetz.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2016
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Kramnitse: Der, vom Haus in ca. 1 km entfernt liegende, aber auch zu Fuß sehr gut erreichbare Strand, war für uns der schönste, auch wenn er recht schmal ist. Er war sehr wenig besucht und bietet Ruhe und Erholung pur.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Mai 2016
      Familie Michna, Steinenbronn — erster Urlaub in Dänemark
      Kramnitse: Eine schön angelegte, naturnahe Ferienhaussiedlung; wildlebende Hasen, Fasane und Rehe – im Moment ohne Einkaufsmöglichkeiten in Kramnitse direkt. Ansonsten sind die nächsten Möglichkeiten einzukaufen in Rødby oder Nakskov. Da gibt es dann aber alles, von ALDI, bis SuperBrugsen. Dadurch, dass wir viel unterwegs waren, ist das nicht weiter aufgefallen, da wir sowieso daran vorbeigefahren sind.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2015
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Kramnitze ist der ideale Urlaubsort für Ruhesuchende. Wir waren mit einer befreundeten Familie in 100 m Reichweite gemeinsam hier, ansonsten wäre es sehr, sehr langweilig für unsere Tochter - 10 Jahre - geworden. Einen öffentlichen Spielplatz, sowie einen Übersichtsplan des Ortes hatten wir nicht gefunden. Der Laden hatte dicht gemacht. Dies war jedoch nicht weiter schlimm, in Rödby (9 km) gibt es einen supernetten, deutschsprachigen Aldi u. A. Der Strand war recht schmal mit schönem Sand, ab und an Quallen und Algen. Die gesamte Insel umspannt ein "Steineband", d. h. Badeschuhe sind unbedingt zu empfehlen. Die Insel bietet viele interessante Ausflugsmöglichkeiten, auch Kopenhagen erreicht man in 1,5 Stunden :-)
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2015
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Kramnitze ist selbst in der Hauptsaison ein sehr ruhiger, kleiner Touristenort. Der Kaufladen ist mittlerweile geschlossen, für Einkäufe muss man schon ein bisschen fahren. Wandern und Radfahren ist auf dem Deich sehr gut möglich. Abends und morgens spazieren Rehe durch den Garten. Vomm Strand Kramnitze war ich enttäuscht, scheints herrschte dieses Jahr eine fürchterliche stinkende Algenplage, die sich bis hinter Kramnitze Hafen erstreckte, Hummingen und auch die andere Richtung Bredfjed war in Ordnung, der Strand bei Naæby wunderschön.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2015
      Die Quecks aus Thüringen — erster Urlaub in Dänemark
      Kramnitse: Wer die Ruhe mag kann sie dort finden. Nächste Einkaufsmöglichkeit ist 10 km entfernt.
      Wir haben 2 Restaurants gefunden, aber sie entsprachen nicht unseren Vorstellung.
      Wir vermissten auf ganz Lolland den guten Ostseefisch - aber das war nicht so schlimm, wir hatten welchen mit :-) Wir werden nächstes Mal näher an der Westküste Lollands buchen, wo es etwas belebter ist und der schönste Strand der Insel vorzufinden war.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Mai 2015
      J. Philipp, Magdeburg — erster Urlaub in Dänemark
      Eine sehr ruhige Umgebung, alles sauber.
      Es gibt frischen Fisch direkt vom Fischerboot zu Superpreisen! Man muss nur hingehen und erfragen, wann genau. Es gibt keine festen Zeiten.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2014
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Kramnitze ist eineSommerhaußiedlung in einem ruhigen Waldstück. Es gibt viele Tiere (Rehe, Igel, Vögel... ) und zum ruhigen und nicht überlaufenen Strand ist es nicht weit. Der Strand ist sehr gut und nicht zu überlaufen. In Kramnitze gibt es sonst nicht viel - Einkaufsmöglichkeiten (Spar, Netto, Aldi) gibt es in Rødby, ca. 15 Minuten mit dem Auto entfernt. Vom Fährhafen in Rødby gibt es keine richtig regelmäßigen öffentlichen Verkehrsmittel nach Kramnitze. Ein Taxi kostet ca. 50 Euro.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2014
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Kramnitse: der Badestrand ist sehr schnell erreichbar, allerdings sehr steinig, so dass wir Schwimmschuhe empfehlen. Tolle Radsportmöglichkeiten auf dem Deich am Wasser entlang. Abends ist das traumhaft. Brötchen lieber beim ortsansässigen Supermarkt vorbestellen, dort können auch Fahrräder ausgeliehen werden.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2014
      Fam. Luxem, Lindlar — erster Urlaub in Dänemark
      Kramnitse ist ein reiner Ferienort. Er besteht nur aus Ferienhäusern.

      Für Ruhesuchende und junge Familien sehr schön. Ältere Kinder ab 15 haben dort eher Langeweile. Allerdings ist Lalandia nicht weit entfernt. Dort gibt es dann die Action die ansonsten fehlt. Leider nicht kostenlos.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2014
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Kramnitse ist eine reine Ferienhaussiedlung, sehr ruhig, grün und direkt am Meer gelegen. Wenn man Kultur- oder Shoppingmöglichkeiten erwartet, wird man allerdings direkt im Ort nicht fündig (bis auf einen kleinen, etwas heruntergekommenen Einkaufsmarkt und das Westerncamp). Zum entspannt Urlaub machen dennoch ein schönes Fleckchen, den man für Kultur, Shopping, Restaurants und Sightseeing allerdings verlassen muss.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • März 2014
      Sabine, Detlef und Hund Emmi aus Berlin — erster Urlaub in Dänemark
      Kramnitse ist sehr ruhig außerhalb der Saison und die Häuser verteilen sich auf dem Gebiet, sodass man etwas Abstand hat. Der Strand ist sehr schön und man kann in beide Richtungen lange Spaziergänge machen. Rehe, Fasane und Hasen fühlen sich in dieser Natur auch wohl. Erholung pur.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      nicht bewertet
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2012
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Kramnitse ist ein ruhiges, kleines Dorf mit einem kleinen Hafen. Kurzer Spaziergang zum schönen, sauberen Strand (Basaltsteine, aber auch kleine Sandbuchten zum Sonnen). Am Ferienhauspark befindet sich ein Supermarkt für kleinere Einkäufe mit Brötchenservice. Für größere Einkäufe fährt man ca. 15 km zum Discounter.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juni 2012
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Ein kleineres Feriendorf. Da wir außerhalb der Saison dort waren, war nicht viel los. Die Auswahl im einzige Lebensmittelladen war nicht sehr groß, aber wir fanden doch alles, das wir benötigten. Während der Saison ist das Angebot bestimmt besser. Leider hatte es am Strand sehr viele Algen, so dass wir nicht baden konnten. Das Wasser war auch sehr kalt, so dass dies nicht allzu schlimm war. Der Sandstrand ist aber sehr schön. Mit einem Auto ist es bestimmt ein guter Ausgangspunkt, um Ausflüge zu machen. Da wir mit dem Fahrrad unterwegs waren, blieben wir vor allem im selben Ort.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2011
      Andrea, Niedernhausen — erster Urlaub in Dänemark
      Ruhiger Ort, Nachbarn haben wir kaum bemerkt, da die Häuser recht weit auseinander liegen. Kleiner Supermarkt in der Nähe, ansonsten in wenigen Fahrminuten ein Aldi sowie in Maribo ein Lidl zu finden. Maribo ist einen Ausflug wert, genauso wie natürlich Kopenhagen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Mai 2011
      Angie + Marcy, Havelland — erster Urlaub in Dänemark
      Wer nach Lolland fährt, sollte sich auf eine ruhige und entspannte Zeit einstellen. Wir sind mit 2 Kindern (2+5 Jahre alt) und unserem Hund 2 Wochen dort gewesen, wir haben die Zeit sehr genossen. Es war sehr windig, die Insel ist ja sehr flach. Leider gibt es in manchen kleinen Städten viele leere Läden, was aber für uns selbst kein Problem war. Es gibt genügend Einkaufsmöglichkeiten. Wir waren mit unseren Kindern im Safari-Park, können wir nur empfehlen! In Lalandia gibt es einen Indoorspielplatz, den wir besucht haben. Schön war dort, dass man sowohl drinnen wie draußen spielen konnte.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2010
      Fam. Adolf, Ansbach — erster Urlaub in Dänemark
      Der Ort Kramitze besteht eigentlich nur aus Sommerhäuser. Da wir nicht in der Hauptzeit da waren, war der Ort wie ausgestorben. Wenn man Einkaufsmöglichkeiten oder Vergnügen vor Ort sucht ist man hier wirklich falsch. Allerdings hatten wir herrliche Ruhe. Den Strand fast für uns alleine und man konnte stundenlang am Strand sitzen und niemand kam vorbei.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2010
      Tilo Kühn, Butzbach — erster Urlaub in Dänemark
      Wer Erholung sucht ist in Kramnitse genau richtig aufgehoben. Ruhe, viel Platz zum spazieren und ein schöner Strand (die Kiesel am Wasser sind etwas lästig). Ausflugsziele auf Lolland, naja. Richtig viel gibt es nicht zu sehen. Restaurants gibt es kaum. Bedauerlich ist vor allem, das es in der Umgebung keinen vernünftigen frischen Fisch zu kaufen gibt, und das an der Küste!
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2017
      Familie aus Kiel — erster Urlaub in Dänemark
      Nysted: Ein wirklich schmuckes Idyll direkt am Wasser. Die neue Hafenanlage bietet Minigolf und kleinen Spielplatz, jede Menge Boote zu gucken, ein traumhaftes Restaurant und Eis+Würtchenbude. Was das Urlauberherz begehrt. Im Ort findet man viel Gelegenheit für Antik und Trödel und die Paradiesroute ist eine tolle Wanderstrecke. Das Schloss bietet immer ein tolles Panorama.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2017
      Fam. Vogel, Hildesheim — erster Urlaub in Dänemark
      Nysted: Ein sehr ruhiger Ferienort mit gemütlichem Hafenbereich zum Verweilen (kleiner Kinderspielplatz, vielfaches Angebot an Eis, Pommes etc.). Sehr guter Schlachter und Bäcker.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2017
      Rainer, Bremen — erster Urlaub in Dänemark
      Nysted ist primär für Personen, die Urlaub am Meer und Ruhe suchen. Der Ort bietet wenig Aufregendes, der Kieselstrand ist überschaubar groß. Es gibt deutlich schönere Strände in Dänemark.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Mai 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Ruhige Inseln, sehr gut geeignet für Urlaube mit sehr kleinen Kindern sowie für Radfahrer. Wenn man nicht gerade jeden Tag am Strand verbringen, sondern lieber Sehenswürdigkeiten besichtigen möchte, ist man auf Lolland selbst nach einer Woche mit allem Interessanten durch und muss auf die Nachbarinseln Falster, Møn und Seeland ausweichen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2016
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Nysted ist eine gemütliche Kleinstadt mit malerischem Ortsbild. Es gibt eine Hafenidylle im Segelyachthafen und einen kleinen, sehr gut gepflegten Strand.
      Schöne Spazierwege sind rund um Nysted und im Schlossgarten von Aalholm Slot.
      Gut ausgebaute Radwege. Gute Einkaufsmöglichkeiten gibt es im Ort für alles, was man so braucht.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Mai 2016
      Jutta W., Reinbek — erster Urlaub in Dänemark
      Nysted ist eine ganz alte Kleinstadt mit einer sehr schönen Innenstadt und einem gemütlichen, kleinen Hafen, der gerne vom Seglern besucht wird. Am Hafen gibt es Restaurants und Minigolf. Es gibt hier wunderschöne Spazierwege am Wasser entlang und große Rasenflächen, auf denen häufig Cricket gespielt wird. Beim Campingplatz gibt es einen Strandpavillon, der zu sehr angenehmen Preisen Speisen, Kuchen und Getränke verkauft. Die Tierwelt ist hier sehr vielfältig. Wir hatten sogar mehrere Maikäfer, Fasane, Hasen und Rehe.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2015
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Nysted: Schöne Fußwege am Meer entlang zum Hafen und ins Zentrum. Spazierengehen im Schlosspark Aalholm und auch im Park Fuglsang Herrenhaus (Kunstmuseum). "The Cottage" ist schön gelegen und hat eine gute, etwas gehobenere Karte.
      Ausflüge nach Nykøbing Falster und Sakskøbing zum Shoppen sind lohnenswert, Maribo eher nicht.
      Zoo in Nykøbing Falster ist klein und schön (schöner Kinderspielplatz).
      Die Kreidefelsen und der Park Liselund auf der Insel Møn sind schön zum Wandern und Spazierengehen. Stege hat eine schöne Einkaufsstraße mit kleinen Länden und Restaurants.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2015
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Einen schönen Tag hatten wir, als wir durch den Burgpark in Nysted gegangen sind (ein sehr langer Weg). Am Ende kamen wir an einen wirklich schönen Küstenabschnitt, wo man schön Steine suchen konnte und total für sich allein war.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2015
      Britta, Hannover — erster Urlaub in Dänemark
      Nysted ist mit der schönste Ort der Insel, wir haben uns viel angeschaut, aber Nysted hat uns am besten gefallen. Der kleine Hafen ist sehr malerisch, direkt daneben ist eine Art Park, man kann wunderbar spazieren gehen. Vom Ferienhaus zum Hafen kann man wunderbar zu Fuß gehen, dort kann man ein Eis essen oder auch mal ein Bier trinken gehen. Auch mit dem Fahrrad kann man tolle Touren unternehmen, es gibt schöne ausgeschilderte Wege. Im Haus findet man etliche Karten und Prospekte mit Vorschlägen. Es gibt einen Bäcker, einen Schlachter, einen Brugsen und einen Netto Markt sowie einige kleine Geschäfte. Man findet eigentlich alles. Sehr markant ist der Wasserturm und es gibt viele kleine pittoreske Fachwerkhäuser, ein sehr schöner Ort mit vielen Stockrosen vor den Türen!
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Mai 2015
      Bernd, Hamburg — erster Urlaub in Dänemark
      Nysted: Der Hafen mit vielen Segelbooten und etwas Gastronomie ist sehr schön. Der Ortskern von Nysted hat früher sicherlich bessere Zeiten erlebt, denn es wirkt recht verlassen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Dezember 2014
      Birthe & Jonathan, Bochum — erster Urlaub in Dänemark
      Nysted ist ein kleiner, uriger Ort mit vielen historischen Gebäuden und den typischen kleinen, dänischen Häuschen. Dank eines täglich geöffneten Supermarktes ist die Versorgung optimal, alle weiteren Geschäfte des täglichen Bedarfs sind ebenfalls vorhanden.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2014
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Nysted ist ein toller Urlaubsort für einen ruhigen Urlaub besonders mit kleinen Kindern. Im Sommer mit dem Hafenfest und einem Mittelaltermarkt auch schön was zu tun. Ansonsten gibt es im Örtchen alle notwendigen Geschäfte. Kleiner Supermarkt, Discounter, Bäcker, Metzger und am Hafen ein, zwei Restaurants, sowie den obligatorischen Grill und die Eisdiele. Alles gut mit dem Auto oder dem Fahrrad erreichbar.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2014
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Nysted ist eine süße kleine Hafenstadt an der Ostsee. Der Hafen ist auch das Zentrum des Ortes, dort ist am meisten los und es gibt 2 Restaurants und einen Imbiss, an den ein Eisladen angeschlossen ist. Daneben befindet sich eine Minigolfanlage und ein kleiner Spielplatz. Hier kann man sich auf Bänken oder an der Mole hinsetzen, ein Eis schlecken und die Boote anschauen.
      Im Ort gibt es mehrere kleine Geschäfte, am schönsten ist der Blumenladen und ein Geschäft mit antiken und alten Dingen. Aber Achtung: Die Öffnungszeiten sind deutlich kürzer als in Deutschland. Im Ort gibt noch 2 Supermärkte (Netto + Dagli Brugsen) sowie 2 Tankstellen und eine Art Baumarkt. Im Ort gibt es einige sehr schöne alte Häuser zu sehen und natürlich die Kirche, deren Turm man (zumindest von der Ostsee aus) schon von weither sehen kann.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • November 2012
      Doris, Berlin — erster Urlaub in Dänemark
      Nystedt ist im Herbst ein etwas verschlafener Ort. Touristen gibt es kaum - zum Glück! Es gibt noch viele, kleine, typische Holz-Steinhäuser und kleine Gassen, die an Bornholmer Orte am Berg erinnern. Der Hafenbereich und die Einfahrt zum Hafen sind toll angelegt. Ein für jeden nutzbarer und sehr gepflegter Park mit Krokett-Golf, Liegewiesen, guten Wegen und genügend Parkplätzen lassen im Herbst erahnen, wie schön es im Sommer hier ist.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2012
      Florian und Stephanie, Berlin — erster Urlaub in Dänemark
      Ruhiger, verschlafener, niedlicher Ort, an dem es sich gut erholen lässt. Für Spaziergänger ist der Strandweg optimal geeignet, allerdings besteht der Strand zu 99 % aus Geröll und Kies. Nur an einer Stelle am Hafen kann man den Sandstrand nutzen. Allerdings bieten einige Stege die Möglichkeit den Steinen aus dem Weg zu gehen und direkt ins tiefere Wasser zu gelangen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juni 2012
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Die Feriensiedlung liegt direkt am Meer, mit dem Auto sind schnell Einkaufsmöglichkeiten wie Netto, Aldi etc. zu erreichen. Auch größere Städte sind nicht weit entfernt. Letztendlich ist der Urlaub zur Erholung mit viel Ruhe gedacht.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2011
      Nathalie, Hamburg — erster Urlaub in Dänemark
      Nysted ist ein süßer kleiner Ort mit einem hübschen Hafen, an dem man leckeres Eis essen kann. Es gibt viele sehr schöne Häuser, die wunderbar umpflanzt sind. Die Einkaufsmöglichkeiten sind prima, in ca. 3 km Entfernung gibt es Aldi und den dänischen Dagli Brugsen, vergleichbar mit Edeka, der sehr gepflegt ist und wo man auch seine frisch aufgebackenen Brötchen morgens holen kann.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juni 2011
      Familie Luxenburger, Wallmerod — erster Urlaub in Dänemark
      Nysted ist zwar sehr schön, allerdings kann man im Ort selbst nicht viel machen. Die lokale Eisdiele mit Fahradverleih und Minigolfplatz hat dicht gemacht (eine weitere Minigolfmöglichkeit ist beim Campingplatz vorhanden, wurde aber nicht getestet). Es gibt drei Restaurants im Ort, das getestete am Hafen war miserabel. Der Bäcker ist ausgezeichnet, auch die Einkaufsmöglichkeiten mit Aldi, Netto und einem weiteren Geschäft sind gut.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • März 2011
      Dirk Mescher, Hamburg — erster Urlaub in Dänemark
      Nysted ist eine nette Kleinstadt. In der Vorsaison haben dort die allermeisten Restaurants allerdings noch geschlossen. Der Strand ist steinig, aber auch mit sandigen Abschnitten. Es handelt sich um einen schönen Südstrand. Ausflugsmöglichleiten gibt es ein paar, besonders erwähnenswert ist das großartige Kunstmuseum in Fuglsang und das große Schwimmbad Lalandia in der Nähe von Rödby.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2010
      Petra Krzeminski, Emtmannsberg — erster Urlaub in Dänemark
      Ein ruhiger, beschaulicher Ort. Fast schon etwas verträumt. Man bekommt alles, was man zum Leben braucht. Für größere Einkäufe und Unternehmungen muss man in nächst größere Orte fahren. Man kann toll am direkt am Strand spazieren gehen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2010
      Anja Jäger, Langenzenn — erster Urlaub in Dänemark
      Der Ort Nysted ist sehr ruhig gelegen und wunderbar idyllisch. Der Hafen mit Café, Restaurant und Bootsverleih und die kleinen Gassen sind von den Ferienhäusern aus gut zu Fuß zu erreichen und laden zu einem abendlichen Spaziergang ein. Am Strand gibt es einige Stege, von denen aus man bei gutem Wetter problemlos ins Wasser gelangt, außerdem ist ein Beachvolleyballfeld vorhanden. Dank mehrerer Supermärkte, die auch sonntags geöffnet sind, braucht man sich um ausreichende Versorgung keinerlei Sorgen machen und muss nicht immer in die nächstgrößere Stadt fahren, um einzukaufen. Für eine Familie mit Kindern ist der Ort Nysted ideal. Der Strand ist quasi vor der Haustür und alle Attraktionen der Insel sind in kurzer Zeit mit dem Auto zu erreichen. Für eine Jugendgruppe würde ich beim nächsten Urlaub aber wohl eher ein Haus in Marielyst auswählen, da dort aus touristischer Sicht "mehr geboten ist" als im ruhigen Nysted.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2010
      Sven Manzke, Rosenheim — erster Urlaub in Dänemark
      Sehr ruhig. Leider kaum Informationen über den Ort oder über Nachbarorte. Gut geeignet für Senioren. Weniger für Kinder,weil das Angebot für Kinder fast gegen null geht. Sehr gut geeignet für Menschen die Erhohlung pur suchen. Ich für meinen Teil hatte endlich Zeit und Ruhe zu lesen. Meine Hunde fanden den Ort sehr gut. Tolle Möglichkeiten zum Spazieren gehen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2010
      Matthias Geissler, Berlin — erster Urlaub in Dänemark
      Eine Siedlung mit ca. 50 Holzhäusern des gleichen Typs, angenehm und nah zum Wasser. Strand nicht weit, Kiosk ebenfalls nicht. Ruhe (bis auf Rasenmäher), angenehme Nachbarn, offene Atmosphäre. Keine Zäune, sondern niedrige Dünen zwischen den Häusern. Eine Menge Lieblingsstellen am Wasser. Wenig Verkehr und sonstige Störungen; Strand mehrmals für uns alleine (Ende Mai/Anfang Juni). Nysted ist ein hübsches Örtchen, in dem nichts passiert. 3 Supermärkte. Hasen, Rehe, Fasane.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      nicht bewertet
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Oktober 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Næsby ist ein kleines Dorf ohne jegliche Einkaufsmöglichkeit. Die ganze Gegend ist sehr ländlich geprägt und bietet von ein paar Supermärkten abgesehen absolut nichts. Lediglich der nächstgrößere Ort Nakskov hat eine Fußgängerzone mit einigen Geschäften.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Januar 2016
      Familie Oltmanns, Oldenburg — erster Urlaub in Dänemark
      Næsby: Großer Ferienpark mit vielen individuellen Ferienhäusern. Im Winter schön ruhig. In der Nähe war nicht so viel los. Wer Ruhe sucht, ist hier richtig. Circa 30 Minuten vom Fährhafen entfernt. Zu empfehlen ist der Biohof Knuthenlund!
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2015
      Familie Schulz, Panketal — erster Urlaub in Dänemark
      Næsby: Für jemanden der die absolute Ruhe sucht, ist diese Gegend genau das Richtige. Am besten man nimmt ein Fahrrad mit. Zu Fuß ist keine Einkaufsmöglichkeit erreichbar.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2014
      Familie Günther, Berlin — erster Urlaub in Dänemark
      Nakskov ist die nächste größere Stadt. Dort gibt es eine schöne Einkaufsstraße mit vielen kleinen und größeren Geschäften. Leider findet man keine schönen Restaurants. Es gibt auch ein Zuckermuseeum, einen Hafen und eine Kirche zu besichtigen. In unserem Ferienort Naesby Strand war leider keine einzige Einkaufsmöglichkeit, z.B. Bäcker und auch kein Restaurant.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2014
      Familie aus Ratingen bei Düsseldorf — erster Urlaub in Dänemark
      Naesby-Strand ist eine sehr gepflegte Ferienhausanlage, die kaum bewohnt ist - völlige Ruhe, keine Musik, keine lärmenden Menschen, dafür Vogelgezwitscher und viele Rehe im Vorgarten. Sehr individuelles Wohnen. Man muss aber auch bereit sein, viel mit dem Auto herumzufahren.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2013
      Familie Olschewski, Naundorf — erster Urlaub in Dänemark
      Gemütlicher Ferienkomplex in ruhiger Lage. Das Gebiet ist sehr sauber und befindet sich gleich unmittelbar am Strand. Dieser ist schön und hat sehr sauberes Wasser. Wir hatten dazu noch den ganzen Urlaub perfektes Wetter mit 30°C Lufttemperatur und 22°C Wassertemperatur.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2010
      Jan Förster, Dresden — erster Urlaub in Dänemark
      Lolland bietet viele wünderschöne einsame Badestrände. Das Land ist sehr weitläufig und vor allem durch Felder und Landwirtschaft gekennzeichnet. In kleinen Siedlungen in unmittelbarer Strandnähe kann man es sich in wunderschönen Ferienhäuser richtig gut gehen lassen. Nachts kann man das Meer rauschen hören. Nakskov und Maribo sowie Knuthenborg sind sehr schöne Ausflügsziele für die ganze Familie.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
  • Mittel Strandurlaub
  • Mittel Kinderfreundlich
  • Mittel Shopping
  • Gut Hundefreundlich
  • Gut Sport & Spiel
  • Gut Fahrradverleih
  • Mittel Lokale Leckereien
  • Schlecht Kunsthandwerk
  • Mittel Wandern

Kathrin von Maltzahn
Seit mehr als 40 Jahren liebe ich die dänische Gemütlichkeit, die wunderbare Natur und die herrlichen Küsten! In meinem Reiseführer Dänemark für Einsteiger verrate ich euch mehr über Lolland und die Erlebnisse in den benachbarten Regionen.