Bitte warten...
0211 – 5800 3060
Täglich 10 - 20 Uhr
Janina

Fragen Sie uns

Wir kennen jede Ecke in Dänemark und beraten Sie gerne persönlich, heute bis 20 Uhr.

0211 – 5800 3060

Kurze Frage – schnelle Antwort:

Schreiben Sie uns eine E-Mail

Lyngså – Paradies für Muschelsucher

Am Strand von Lyngså liegen die schönsten Muscheln, aber kaum Steine! Über mehrere Kilometer zieht sich der feine Sandstrand nach Norden bis zum Hafen von Sæby. Im Süden liegt Voerså mit Strandwiesen und dem kleinen Fluss Voer Å.

Map
Karte

Lang und weiß: der Lyngså Strand

Lyngså ist ein kleiner Ort an der Küstenstraße in Nordjütland Ost, umgeben von Feldern und Weiden. Das Dorf ist recht unspektakulär, es gibt nur ein paar Wohnhäuser, eine Thai Butik mit asiatischen Dekoartikeln und einen Spielplatz am Ortsrand.

Doch etwa zwei Kilometer östlich liegt ein wunderbarer Sandstrand an der Ostsee, der über zehn Kilometer bis zum Hafen der hübschen Stadt Sæby reicht.

Muscheln und andere Schätze am Strand

Auf dem weichen Sand am Lyngså Strand findet man ausgesprochen viele Muscheln, große Schnecken, Schwämme und Krebse. Auf einer Infotafel kann man nachlesen, wie die verschiedenen Kalkgebilde und ihre früheren Bewohner heißen.

Für Frühaufsteher mit guten Augen verstecken sich nach einem kräftigen Sturm Bernsteine auf den vorgelagerten Sandbänken. Diese erreicht man nur bei Ebbe, also heißt es dann früh aufstehen, bevor die Flut alles wieder wegspült!

Ferienhäuser in sehr ruhiger Lage

Die Ferienhäuser von Lyngså stehen etwa zwei Kilometer vom Ort entfernt. Der Strand ist überall barrierefrei erreichbar, am Sønder Klitvej gibt es einen Parkplatz mit Toiletten.

Eine sehr grüne und üppige Landschaft mit Viehweiden und Schilfgürtel umgibt den Ort, ganz anders als die in Dänemark sonst üblichen Heidewiesen. Die Ruhe wird nur unterbrochen vom leisen Plätschern der Wellen und dem Zwitschern der Vögel.

Frische Brötchen vor Ort, vielleicht

Im Zentrum der Ferienhaussiedlung bekommt man vielleicht im Sommer frische Brötchen und Lebensmittel, der Laden ist allerdings derzeit auf der Suche nach einem neuen Pächter, ebenso wie der Imbiss und die Minigolfbahn. Die Spielburg mit Rutsche und Schaukel steht den kleinen Gästen nach wie vor zur Verfügung.

Ab September muss man zum Einkaufen auf jeden Fall nach Sæby fahren, denn dann wird alles winterfest verschlossen, auch der Münzwaschautomat.

Unsere beliebtesten Ferienhäuser
in Lyngså

  • WR27
    • 6 Pers.
    • 72 m²
    • Meer 250 m
    ab 254 €
  • MH27
    • 6 Pers.
    • 103 m²
    • Meer 1.200 m
    ab 306 €
  • DW34
    • 6 Pers.
    • 115 m²
    • Meer 450 m
    ab 322 €
  • EW00
    • 6 Pers.
    • 60 m²
    • Meer 150 m
    ab 271 €
  • MF21
    • 5 Pers.
    • 45 m²
    • Meer 150 m
    nicht bewertet
    ab 234 €
  • HR03
    • 8 Pers.
    • 123 m²
    • Meer 150 m
    ab 532 €
Weitere Häuser in Lyngså anzeigen

Ferienhäuser in Lyngså suchen

Preis egal ab bis

Mietpreis

Ohne Nebenkosten für Ihren gesamten Urlaub.


Entf. Meer egal ab bis m

Entfernung zum Meer

Luftlinie. Der Weg zum Strand kann länger sein.


m

Kurzurlaub

Sie möchten außerhalb der Ferienzeiten einen Kurzurlaub buchen oder an einem anderen Tag anreisen? Dann kontaktieren Sie uns und wir finden die Angebote für Sie.

2019 - Unser Tipp

Auch für 2019 können Sie bereits jetzt Ihr Ferienhaus bei uns reservieren! Einfach mit dem Anreisedatum egal Ihr Wunschferienhaus suchen und dann bei uns melden. Die Mietpreise bleiben zumeist vergleichbar mit 2018.

Wahlfreie Anreise

Über Weihnachten und Silvester können fast alle Ferienhäuser zu Ihrem gewünschten Anreisetermin gebucht werden. Die Mindestmietdauer beträgt 7 Tage. Suchen Sie Ihr Haus mit "Anreisedatum egal" und rufen uns dann an. Gerne prüfen wir die Verfügbarkeit und den Preis. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

3 Hunde oder mehr

Unser Tipp: Wenn Sie mit drei Hunden anreisen wollen, suchen Sie auch nach Häusern für zwei Hunde. Nennen Sie uns dann Ihr Wunschferienhaus und wir fragen die Mitnahme des dritten Hundes beim Vermieter für Sie an.

Naturschöne Nachbarschaft

Nördlich vom Dorf Lyngså gibt es zwei weitere Strandzufahrten, die einen Besuch wert sind. Ferienhäuser stehen hier keine, nur ein paar kleine Fischerhäuser, die sogenannten Solbækshytten. Der gleichnamige Strandabschnitt am Flakvej ist relativ wenig besucht, ideal für einsame Wanderungen.

Kräuter sammeln für den Bjesk

Das Waldstück Professorens Plantage ist ein kleines, ganz entzückendes Heidegebiet mit Wachholderbüschen, Besenheide und Blumen, eingerahmt von einem üppigem Mischwald und dem Strand. Es gibt einen Parkplatz im Wald, zum Strand muss man durch die Plantage laufen.

Mit den Kräutern aus dieser Plantage wird Bjesk gewürzt, ein aromatischer Heideschnaps. Hier findet man ein Rezept zum Selbermachen.

Zur Sommerzeit reifen Himbeeren und Blaubeeren am Waldrand, im Herbst findet man ein paar Pilze. Auf der Lichtung steht eine Schlafhütte auf Pfählen, wenn sie nicht gerade belegt ist, kann man von oben die Tiere in der Dämmerung beobachten.

Naturbeobachtung am grünen Ufer

Folgt man dem Strand von Lyngså nach Süden, schiebt sich eine Lagune zwischen Strand und Ferienhäuser. Die Feuchtwiesen Stensnæs rund um das Hafenstädtchen Voersaa stehen unter Naturschutz, sie sind Brut- und Futterplätze für viele Vogelarten. Neben dem Hafen steht ein wind- und wetterfester Beobachtungsturm mit einem herrlichen Blick über die Wiesen, den kleinen Jachthafen und die Ostsee.

Paddeln auf der Voer Å

Am Hafen von Voersaa fließt der Bach Voer Å in die Ostsee. Im Ort werden Kanus, Ruderboote und Tretboote vermietet. Ein Kiosk mit einer Gastterrasse am Fluss öffnet in den Sommermonaten. Die Paddeltour den Fluss hinauf ist friedlich und naturschön! Unter Anglern ist das Flüsschen bekannt für Forellen und Aale.

Picknick mit Schlafhütte

Einen Grillplatz und Picknickbänke gibt es hier natürlich auch, man könnte sogar in den kostenlosen Schlafhütten nächtigen. Das ist zwar nicht so komfortabel wie im Ferienhaus, aber sicher eine spannendes Urlaubserlebnis für Kinder. Nur die Verpflegung muss man mitbringen, zu kaufen gibt es hier nichts.

Hinter dem neu angelegten, sehr schmucken Jachthafen mit Toiletten ist ein kleiner Sandstrand zum Baden geeignet. Er ist mit der Blauen Flagge ausgezeichnet, aber für einen richtigen Strandtag gibt es schönere Ecken. Bei der Wahl des Hauses sollte man daher einen Blick auf die Satellitenansicht werfen um zu schauen ob die Küste am Ferienhaus grün oder sandig ist.

Sæby - kleine Hafenperle in der Ostsee

Am Hafen von Sæby fließt die Sæby Å in die Ostsee. Sie ist ein sehr beliebtes Angelgewässer und ein malerischer Blickfang, der das Ortszentrum mit dem Jachthafen verbindet.

Der Hafen wurde vor einigen Jahren ausgebaut und gehört mit seinen Restaurants, dem Einkaufszentrum und einem Kulturhaus zu den größten und abwechslungsreichsten Jachthäfen an der nördlichen Ostsee.

Ferienhäuser am Meer

Nördlich des Hafens stehen die Ferienhäuser von Sæby am feinen Sandstrand.

Das Wahrzeichen der Stadt ist die fünf Meter hohe "Frau vom Meer", Fruen fra Havet. Die weiße Statue wurde von der Künstlerin Marit Benthe Norheim zusammen mit Kindern aus Sæby geschaffen und wacht über dem Hafen.

Ein Bummel durch die alten Gassen

Die Fischer- und Kaufmannshäuser in der Altstadt von Sæby beherbergen heute kleine Galerien, die Touristeninformation und ein Bernsteinmuseum mit einer beeindruckenden Schmuck- und Bernsteinsammlung.

Für trübe Nachmittage bieten sich ein Besuch im großen Wellness und Spa im Hotel Viking an oder ein Ausflug zur Bowlingbahn mit der ganzen Familie, hier kann man auch Billard spielen und einen Imbiss bekommen.

Shoppen, wandern und ein Apfelgarten

Um alle schönen Flecken in Sæby aufzuzählen, ist man länger beschäftigt. Die Stadt bietet einen sehr gelungenen Mix aus historischer Altstadt, modernem Jachthafen und lebendiger Einkaufsstadt. Dabei ist alles klein und gemütlich.

Zwischen Hafen und Zentrum liegt ein liebevoll gepflegter Park, der früher zu einem noblen Badehotel gehörte. Heute befindet sich im alten Hotelgebäude das Stadtmuseum. Wenn man durch den Park zum neuen Zentrum der Stadt schlendert, findet man rund um den Marktplatz Cafés, Restaurants und ein paar hübsche Geschäfte. Das Fahrradgeschäft Cykelgården vermietet Fahrräder.

Im Hinterland von Sæby geht es bergauf. Der lichte, hügelige Buchenwald ist seit jeher ein beliebtes Naherholungsgebiet für Städter und Urlauber. Im Wald gibt es unter anderem eine ausgeschilderte Mountainbikestrecke, verschlungene Flussläufe und einen hohen Aussichtspunkt am Gedebjerget.

Nellemans Have

Am Waldrand liegt der Apfelgarten Nellemanns Garten. Der Begründer hat etwa 200 verschiedene Wildapfelbäume in einer parkähnlichen Landschaft zusammengetragen. Wenn sie blühen, versteht man, warum die Bäume hier Paradiesapfel heißen. Eine Stiftung kümmert sich seit kurzem um die Anlage und hat einen Spielplatz mit Picknickbänken und einen Schulgarten angelegt.

Das steinerne Erbe der katholischen Kirche

Die Sæby Domkirche erinnert an die Zeit, als die katholische Kirche Eigentümer großer Ländereien war. Die Kirche ist innen reich verziert mit Deckengemälden, Holzschnitzereien und aufwendigen Chorstühlen aus dem 16. und 17. Jahrhundert, als die Kirche noch Klosterkirche war.

Als Nordjütland protestantisch wurde, fielen die Besitztümer an das Dänische Königshaus und Orte wie Saeby verloren an Bedeutung.

Heute erinnern nur noch die schönen Bauwerke an die katholische Zeit. Die malerische Wassermühle an der Sæby Å gehörte zum Herrenhaus Sæbygård das, wie auch die Kirche, zum Besitz des Kloster Børglum bei Løkken gehörte. Der letzte Bischof war Stygge Krumpen. Er sorgte unter anderem dafür, dass Sæby 1524 die Stadtrechte erhielt.

Geschichte im Sæbygaard

Der Sæbygaard ist ein malerisches Backsteingebäude am Golplatz von Sæby. Er ist ein Teil des Sæby Museums, zu dem auch das Stadtarchiv und das besonders für Kinder interessante Stadtmuseum an der Algade gehören.

Kleine und große Bauwerke

Fast wie ein Kinderspielzeug wirkt das Sæby Minibyen am südlichen Ortseingang. Es ist eine Miniaturausgabe der Altstadt, in der der Däumeling von Hans Christian Andersen sich bestimmt wohl gefühlt hätte.

Das prächtigste Gebäude aus dem ehemaligen Klosterbesitz ist sicher das Renaissanceschloss Voergaard westlich von Lngså, das heute noch in voller Schönheit besichtigt werden kann. Je nach Jahreszeit variieren die Öffnungszeiten für die Innenräume, aber ein Blick von außen auf das rote Backsteinschloss, umgeben von einem breiten Wassergraben, ist immer möglich.

Feste feiern im Voergaard Slot

Im Sommer finden im Voergaard Ritterspiele statt, im Winter öffnet das Schloss für einen Weihnachtsmarkt. Dann duftet im Hof der Glühwein und das Schloss ist mit üppigem Weihnachtsschmuck dekoriert, der von einer Gärtnerei speziell für diese Räume angefertigt wird. An den vielen kleinen Ständen werden weihnachtliche Kleinigkeiten für daheim verkauft.

Das sagen unsere Gäste

    • August 2018
      Fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Ruhige Gegend. Man trifft nicht viele Leute und das hat uns gut gefallen. Die Strände sind gut geeignet zum Baden oder Spazierengehen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      Willms, HSK — erster Urlaub in Dänemark
      Das Restaurant Highway69 in Sæby ist einsame Spitze. Wir haben ein paar Lokalitäten ausprobiert und es war so lala. Aber hier war es dann richtig gut!
      Ausflüge zu Bunkern in der Umgebung waren sehr spannend, Skagen und Hirtshals sind auf jeden Fall eine Reise wert und Fußballgolfen ist eine tolle Freizeitaktivität. Geocaching ist bei schlechterem Wetter ebenfalls sehr schön in Nordjütland.
      WiFi gibt es an jeder Touristinfo bzw. Bücherei. Aalborg ist zum Shoppen sehr gut geeignet und Richtung IKEA sind sehr viele Einkaufsmöglichkeiten mit kostenlosem Parken.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Es gibt nichts zu beschreiben, da es nichts gibt in Lyngså.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Benedikt Weber, Ottrau — erster Urlaub in Dänemark
      Vorab ist zu sagen, dass wir den Ortskern von Lyngsa nicht kennen gelernt haben. Wir haben uns hauptsächlich in der Gegend um unser Ferienhaus aufgehalten. Die Umgebung ist sehr empfehlenswert für Menschen, die Ruhe in der Natur suchen. Sowohl Strand als auch Wald sind zu Fuß schnell erreichbar und eignen sich für ausgedehnte Spaziergänge, auch mit Hunden!
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      nicht bewertet
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
      nicht bewertet
    • August 2018
      Familie Kransen, Mannheim — erster Urlaub in Dänemark
      Schöner kinderfreundlicher Strand. Weite Wege zum Einkaufen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      Fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Lygså ist ein kleines Dorf, die Ferienhäuser stehen aber alle in verschiedene Gebiete aufgeteilt zwischen Dorf und Meer. Die Gegend ist landwirtschaftlich geprägt.
      Es geht ruhig zu, keine hektischen Touristen weit und breit.
      Es gibt mehrere Strandabschnitte. Überall viele tolle Muscheln. Die nördlichen Abschnitte bei der Professorens Plantage haben besonders viele Muscheln. Das Baden ist dort jedoch nicht empfohlen, teilweise als „verboten" ausgeschildert, weil die Wasserqualität nicht durchgängig gut ist. Die südlichen Abschnitte sind wunderbar zum Baden geeignet und dort hängt auch die blaue Flagge.
      Der Strand war auch in der Hauptsaison wenig besucht. Ein Traum für alle, die es eher einsam mögen. Wir fanden es herrlich.
      Es lohnt sich ein Abstecher insbesondere nach Rubjerg Knude und Skagen.

      Man kann gut Fahrrad fahren, aber man kann nicht sagen, dass es eine ausgeschilderte Infrastruktur dafür gäbe. Der Radweg endet kurz hinter Sæby und der Küstenradwanderweg verläuft einfach auf der Landstraße. Aber mit ein wenig Mühe und der Hilfe einer Radfahr-App findet man wunderbare Wege durch Wald und über Felder. In der weiteren Umgebung gibt es auch viele Wandermöglichkeiten (ausgeschilderte). Die Professorens Plantage ist jedoch eine typisch skandinavische Übertreibung. Ja, es ist schön dort, aber es ist eigentlich nur eine Gruppe Bäume und kein Wald, mit Mühe hat man 2 km Wanderweg untergebracht. Trotzdem schön, weil es Wald, Düne und Stand gibt.

      In Voerså unbedingt eine Kanu- oder Tretbootfahrt machen.

      Es existieren keine mehr, aber in Sæby ist alles zu haben. Zu Empfehlen als Supermarkt ist Meny, der Bäcker Handverbackeren, Fischer Klostergydens am Hafen und der Fleischer Tranholm. Auch der Cyklegarden ist zu empfehlen, günstige Leihräder. Eis gibt es am Hafen, der sehr schön ist, insbesondere morgens vor 11 Uhr, bevor alle Touristen kommen. Sehenswert auch die Kirche.

      Unangenehm fiel die Videoüberwachung der Straßen in einigen Ferienhausgebieten auf.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Voersaa: Schöner Strand hinter Dünen, aber man muss noch mobil sein, relativ steil geht es die Dünen hinauf. Ca. 180 Ferienhäuser, trotzdem ist der Strand fast leer (ca. zehn Menschen auf 150 m bei gutem Wetter). Einkaufsmöglichkeit in Sæby: SuperBrugsen in der Stadtmitte, Meny, Aldi, Lidl und Fakta am Stadtrand, gute Fischrestaurants in Sæby. Neben Brugsen ist auch ein Geldautomat, der funktioniert bestens.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Müller, Braunschweig — erster Urlaub in Dänemark
      Ruhiger Ort ohne viel Tourismus.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      Familie Donath, Schkopau — erster Urlaub in Dänemark
      Lyngså Strand ist eine reine Ferienhaussiedlung ohne direkte Einkaufsmöglichkeit. Aber mit dem Auto ist man in zehn Minuten in der nächstgelegenen Stadt Sæby, dort ist alles notwendige zu bekommen. Der Strand von Lyngså ist feinsandig, nicht so breit und die Ostsee sehr seicht.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Famile Manthey aus Lüneburg — erster Urlaub in Dänemark
      Voersaa: Der Strand ist wirklich traumhaft. Naturbelassen, malerische Dünen und trotz der Hochsaison nicht zu voll. Das Wasser wird nur langsam tief und ist selbst für Nichtschwimmer ein toller Ort zum Planschen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Familie Meyer, Hamburg — erster Urlaub in Dänemark
      Lyngså ist ein erholsamer, beschaulicher Ort mit vielen einheimischen Touristen und Ferienhausliebhabern. Ein perfekter kilometerlanger Sandstrand für die ganze Familie, ein kleiner Fußballplatz mit Picknick Möglichkeiten und Schaukeln für die kleinen Gäste ganz nah am Meer. Zum Einkaufen ist es nur wenige km entfernt in den kleinen schönen Ort Sæby. Hier kann man den ganzen Tag verbringen und Attraktionen vom Hafen bis zur Innenstadt, alles erkunden.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Lyngså ist ein kleiner Ort, ca. 10 Min südlich von Sæby. In Lyngså selber gibt es keine Einkaufsmöglichkeiten. In Sæby jedoch eine große Auswahl an Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      H.-J. Buhrow, Neuenrade — erster Urlaub in Dänemark
      In Lyngså direkt gibt es keine Einkaufsmöglichkeit mehr. Man muss bis Sæby fahren, um die Einkäufe zu tätigen. Ist aber mit dem Auto nur ca. 10 Min. entfernt und alles an Supermärkten vorhanden, was man sich denken kann. Sogar sonntags kann man von morgens bis spät abends einkaufen, wenn es dann sein muss.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Familie Ulrich, Ludwigsburg — erster Urlaub in Dänemark
      Lyngså: In der Feriensiedlung gibt es keine sonstige Infrastruktur, Einkäufe und Gaststätten findet man im nahegelegenen Sæby (10 km). Dort gibt es neben diversen Supermärkten (Aldi, Lidl, Meny, Fakta) eine kleine Fußgängerzone mit Boutiquen und eine Apotheke. Auch ein Baumarkt ist vorhanden. Am Hafen gibt es eine weitere Boutique, eine Eisdiele und ein Fischrestaurant. Am Strand gibt es viele Muscheln aber auch Quallen. Möglichkeit langer Strandspaziergänge zum Erholen und Abschalten.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Familie Linke, Hildesheim — erster Urlaub in Dänemark
      Lyngså ist idyllisch und einfach traumhaft. Zum Einkaufen muss man mit dem Auto in den nächsten Ort fahren, aber das stört nicht, weil die Landschaft und Natur so schön ist.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Lyngså: Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants gibt es in Lyngså (leider) nicht mehr. Man muss dafür nach Sæby (ca. 12 km entfernt) fahren.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2018
      Familie Welp, Bad Zwischenahn — erster Urlaub in Dänemark
      Lyngså ist lediglich eine Ferienhaussiedlung. Der Købmand nebenan steht zum Verkauf und ist geschlossen. Einkäufe daher in Sæby erledigen. Strand ist recht schmal, aber sehr sauber, keine Steine, geht flach rein und ist für Kinder sehr gut geeignet.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2018
      Sabine und Jérôme, NRW — erster Urlaub in Dänemark
      Lyngså ist ein gemütlicher und ruhiger, kleiner Badeort. Es gibt kein wirkliches "Stadtzentrum", sondern hauptsächlich Sommerhäuser, die auch von vielen Dänen selbst genutzt werden. Der Strand ist feinsandig mit tollen Muscheln und Schneckenhäusern, fällt sanft und flach ins Wasser ab, also wunderbar auch mit kleinen Kindern geeignet. Zum Einkaufen sind wir nach Sæby gefahren, dort ist man bestens mit allem versorgt.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
      nicht bewertet
    • Juni 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Um den Ort Lyngså Strand hat der Kaufmann wohl schon länger geschlossen und steht zum Verkauf, der angeschlossene Spielplatz ist demnach auch nicht wirklich gut in Schuss. In Lyngså auch keine Einkaufsmöglichkeiten.
      Lyngså Strand ist ein Gebiet mit Ferienhäusern, wovon viele nicht zur Vermietung zu stehen scheinen, daher sehr ruhig und gemütlich. Hoher Erholungsfaktor.
      In Sæby dagegen gute bis sehr gute Möglichkeiten zum Einkaufen!
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • April 2018
      Hermann Martens, Henstedt-Ulzburg — erster Urlaub in Dänemark
      Der Ort Lyngså, um die Frage korrekt zu beantworten, ist tot! Dadurch kommt diese Bewertung zustande. Sobald die Fragestellung auf den nächstgelegenen richtigen Ort Sæby geändert wird, sieht es sehr viel besser aus. Supermärkte en masse, einkaufen, bummeln - alles top. Restaurants gehen so.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • März 2018
      Silke, Aurich — erster Urlaub in Dänemark
      Lyngså ist wunderschön. Leider gibt es keinen Kaufmann mehr, der hat bereits 2016 dicht gemacht. Sehr ruhig und ein toller Strand.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • November 2017
      Kinderheimgruppe und Pädagoginnen, Kempen — erster Urlaub in Dänemark
      Skagen fanden wir alle prima.
      Der Leuchtturm in Hirtshals hat allen ebenfalls gefallen.
      Der Strand in Tversted hat uns auch allen gut gefallen. Enttäuscht waren wir, da das blaue Häuschen nicht, wie im Reiseführer beschrieben, ganzjährig geöffnet hat.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Oktober 2017
      Monika und Mike Sztenc, Schleswig-Holstein — erster Urlaub in Dänemark
      Lyngså: Wir waren Ende Oktober dort, außerhalb der Saison. Es war nichts los!
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      nicht bewertet
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Oktober 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Der Strand ist insbesondere bei Flut sehr schmal, dafür aber sehr lang. In Lyngå selbst gibt es nichts - für Einkaufen, Brötchen etc. muss man nach Sæby. Sehr geärgert hat uns, dass wir den Hund weder in ein Café noch in ein Restaurant mitnehmen konnten.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Lyngså-Nørreklit ist ein reines Ferienhausgebiet. Wer Ruhe und Erholung sucht, ist hier richtig. Der fast menschenleere, wunderschöne Sandstrand lädt zu langen Spaziergängen ein und ist ein Paradies für Muschelsammler. Leider gibt es in der Nähe keine Einkaufsmöglichkeit. Zum Einkaufen bleibt nur die Fahrt in das ca. 8 km entfernte Sæby.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen

Das sagen unsere Gäste

    • August 2018
      Fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Ruhige Gegend. Man trifft nicht viele Leute und das hat uns gut gefallen. Die Strände sind gut geeignet zum Baden oder Spazierengehen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      Willms, HSK — erster Urlaub in Dänemark
      Das Restaurant Highway69 in Sæby ist einsame Spitze. Wir haben ein paar Lokalitäten ausprobiert und es war so lala. Aber hier war es dann richtig gut!
      Ausflüge zu Bunkern in der Umgebung waren sehr spannend, Skagen und Hirtshals sind auf jeden Fall eine Reise wert und Fußballgolfen ist eine tolle Freizeitaktivität. Geocaching ist bei schlechterem Wetter ebenfalls sehr schön in Nordjütland.
      WiFi gibt es an jeder Touristinfo bzw. Bücherei. Aalborg ist zum Shoppen sehr gut geeignet und Richtung IKEA sind sehr viele Einkaufsmöglichkeiten mit kostenlosem Parken.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Es gibt nichts zu beschreiben, da es nichts gibt in Lyngså.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Benedikt Weber, Ottrau — erster Urlaub in Dänemark
      Vorab ist zu sagen, dass wir den Ortskern von Lyngsa nicht kennen gelernt haben. Wir haben uns hauptsächlich in der Gegend um unser Ferienhaus aufgehalten. Die Umgebung ist sehr empfehlenswert für Menschen, die Ruhe in der Natur suchen. Sowohl Strand als auch Wald sind zu Fuß schnell erreichbar und eignen sich für ausgedehnte Spaziergänge, auch mit Hunden!
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      nicht bewertet
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
      nicht bewertet
    • August 2018
      Familie Kransen, Mannheim — erster Urlaub in Dänemark
      Schöner kinderfreundlicher Strand. Weite Wege zum Einkaufen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      Fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Lygså ist ein kleines Dorf, die Ferienhäuser stehen aber alle in verschiedene Gebiete aufgeteilt zwischen Dorf und Meer. Die Gegend ist landwirtschaftlich geprägt.
      Es geht ruhig zu, keine hektischen Touristen weit und breit.
      Es gibt mehrere Strandabschnitte. Überall viele tolle Muscheln. Die nördlichen Abschnitte bei der Professorens Plantage haben besonders viele Muscheln. Das Baden ist dort jedoch nicht empfohlen, teilweise als „verboten" ausgeschildert, weil die Wasserqualität nicht durchgängig gut ist. Die südlichen Abschnitte sind wunderbar zum Baden geeignet und dort hängt auch die blaue Flagge.
      Der Strand war auch in der Hauptsaison wenig besucht. Ein Traum für alle, die es eher einsam mögen. Wir fanden es herrlich.
      Es lohnt sich ein Abstecher insbesondere nach Rubjerg Knude und Skagen.

      Man kann gut Fahrrad fahren, aber man kann nicht sagen, dass es eine ausgeschilderte Infrastruktur dafür gäbe. Der Radweg endet kurz hinter Sæby und der Küstenradwanderweg verläuft einfach auf der Landstraße. Aber mit ein wenig Mühe und der Hilfe einer Radfahr-App findet man wunderbare Wege durch Wald und über Felder. In der weiteren Umgebung gibt es auch viele Wandermöglichkeiten (ausgeschilderte). Die Professorens Plantage ist jedoch eine typisch skandinavische Übertreibung. Ja, es ist schön dort, aber es ist eigentlich nur eine Gruppe Bäume und kein Wald, mit Mühe hat man 2 km Wanderweg untergebracht. Trotzdem schön, weil es Wald, Düne und Stand gibt.

      In Voerså unbedingt eine Kanu- oder Tretbootfahrt machen.

      Es existieren keine mehr, aber in Sæby ist alles zu haben. Zu Empfehlen als Supermarkt ist Meny, der Bäcker Handverbackeren, Fischer Klostergydens am Hafen und der Fleischer Tranholm. Auch der Cyklegarden ist zu empfehlen, günstige Leihräder. Eis gibt es am Hafen, der sehr schön ist, insbesondere morgens vor 11 Uhr, bevor alle Touristen kommen. Sehenswert auch die Kirche.

      Unangenehm fiel die Videoüberwachung der Straßen in einigen Ferienhausgebieten auf.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Voersaa: Schöner Strand hinter Dünen, aber man muss noch mobil sein, relativ steil geht es die Dünen hinauf. Ca. 180 Ferienhäuser, trotzdem ist der Strand fast leer (ca. zehn Menschen auf 150 m bei gutem Wetter). Einkaufsmöglichkeit in Sæby: SuperBrugsen in der Stadtmitte, Meny, Aldi, Lidl und Fakta am Stadtrand, gute Fischrestaurants in Sæby. Neben Brugsen ist auch ein Geldautomat, der funktioniert bestens.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Müller, Braunschweig — erster Urlaub in Dänemark
      Ruhiger Ort ohne viel Tourismus.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      Familie Donath, Schkopau — erster Urlaub in Dänemark
      Lyngså Strand ist eine reine Ferienhaussiedlung ohne direkte Einkaufsmöglichkeit. Aber mit dem Auto ist man in zehn Minuten in der nächstgelegenen Stadt Sæby, dort ist alles notwendige zu bekommen. Der Strand von Lyngså ist feinsandig, nicht so breit und die Ostsee sehr seicht.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Famile Manthey aus Lüneburg — erster Urlaub in Dänemark
      Voersaa: Der Strand ist wirklich traumhaft. Naturbelassen, malerische Dünen und trotz der Hochsaison nicht zu voll. Das Wasser wird nur langsam tief und ist selbst für Nichtschwimmer ein toller Ort zum Planschen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Familie Meyer, Hamburg — erster Urlaub in Dänemark
      Lyngså ist ein erholsamer, beschaulicher Ort mit vielen einheimischen Touristen und Ferienhausliebhabern. Ein perfekter kilometerlanger Sandstrand für die ganze Familie, ein kleiner Fußballplatz mit Picknick Möglichkeiten und Schaukeln für die kleinen Gäste ganz nah am Meer. Zum Einkaufen ist es nur wenige km entfernt in den kleinen schönen Ort Sæby. Hier kann man den ganzen Tag verbringen und Attraktionen vom Hafen bis zur Innenstadt, alles erkunden.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Lyngså ist ein kleiner Ort, ca. 10 Min südlich von Sæby. In Lyngså selber gibt es keine Einkaufsmöglichkeiten. In Sæby jedoch eine große Auswahl an Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      H.-J. Buhrow, Neuenrade — erster Urlaub in Dänemark
      In Lyngså direkt gibt es keine Einkaufsmöglichkeit mehr. Man muss bis Sæby fahren, um die Einkäufe zu tätigen. Ist aber mit dem Auto nur ca. 10 Min. entfernt und alles an Supermärkten vorhanden, was man sich denken kann. Sogar sonntags kann man von morgens bis spät abends einkaufen, wenn es dann sein muss.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Familie Ulrich, Ludwigsburg — erster Urlaub in Dänemark
      Lyngså: In der Feriensiedlung gibt es keine sonstige Infrastruktur, Einkäufe und Gaststätten findet man im nahegelegenen Sæby (10 km). Dort gibt es neben diversen Supermärkten (Aldi, Lidl, Meny, Fakta) eine kleine Fußgängerzone mit Boutiquen und eine Apotheke. Auch ein Baumarkt ist vorhanden. Am Hafen gibt es eine weitere Boutique, eine Eisdiele und ein Fischrestaurant. Am Strand gibt es viele Muscheln aber auch Quallen. Möglichkeit langer Strandspaziergänge zum Erholen und Abschalten.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Familie Linke, Hildesheim — erster Urlaub in Dänemark
      Lyngså ist idyllisch und einfach traumhaft. Zum Einkaufen muss man mit dem Auto in den nächsten Ort fahren, aber das stört nicht, weil die Landschaft und Natur so schön ist.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Lyngså: Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants gibt es in Lyngså (leider) nicht mehr. Man muss dafür nach Sæby (ca. 12 km entfernt) fahren.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2018
      Familie Welp, Bad Zwischenahn — erster Urlaub in Dänemark
      Lyngså ist lediglich eine Ferienhaussiedlung. Der Købmand nebenan steht zum Verkauf und ist geschlossen. Einkäufe daher in Sæby erledigen. Strand ist recht schmal, aber sehr sauber, keine Steine, geht flach rein und ist für Kinder sehr gut geeignet.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2018
      Sabine und Jérôme, NRW — erster Urlaub in Dänemark
      Lyngså ist ein gemütlicher und ruhiger, kleiner Badeort. Es gibt kein wirkliches "Stadtzentrum", sondern hauptsächlich Sommerhäuser, die auch von vielen Dänen selbst genutzt werden. Der Strand ist feinsandig mit tollen Muscheln und Schneckenhäusern, fällt sanft und flach ins Wasser ab, also wunderbar auch mit kleinen Kindern geeignet. Zum Einkaufen sind wir nach Sæby gefahren, dort ist man bestens mit allem versorgt.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
      nicht bewertet
    • Juni 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Um den Ort Lyngså Strand hat der Kaufmann wohl schon länger geschlossen und steht zum Verkauf, der angeschlossene Spielplatz ist demnach auch nicht wirklich gut in Schuss. In Lyngså auch keine Einkaufsmöglichkeiten.
      Lyngså Strand ist ein Gebiet mit Ferienhäusern, wovon viele nicht zur Vermietung zu stehen scheinen, daher sehr ruhig und gemütlich. Hoher Erholungsfaktor.
      In Sæby dagegen gute bis sehr gute Möglichkeiten zum Einkaufen!
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • April 2018
      Hermann Martens, Henstedt-Ulzburg — erster Urlaub in Dänemark
      Der Ort Lyngså, um die Frage korrekt zu beantworten, ist tot! Dadurch kommt diese Bewertung zustande. Sobald die Fragestellung auf den nächstgelegenen richtigen Ort Sæby geändert wird, sieht es sehr viel besser aus. Supermärkte en masse, einkaufen, bummeln - alles top. Restaurants gehen so.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • März 2018
      Silke, Aurich — erster Urlaub in Dänemark
      Lyngså ist wunderschön. Leider gibt es keinen Kaufmann mehr, der hat bereits 2016 dicht gemacht. Sehr ruhig und ein toller Strand.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • November 2017
      Kinderheimgruppe und Pädagoginnen, Kempen — erster Urlaub in Dänemark
      Skagen fanden wir alle prima.
      Der Leuchtturm in Hirtshals hat allen ebenfalls gefallen.
      Der Strand in Tversted hat uns auch allen gut gefallen. Enttäuscht waren wir, da das blaue Häuschen nicht, wie im Reiseführer beschrieben, ganzjährig geöffnet hat.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Oktober 2017
      Monika und Mike Sztenc, Schleswig-Holstein — erster Urlaub in Dänemark
      Lyngså: Wir waren Ende Oktober dort, außerhalb der Saison. Es war nichts los!
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      nicht bewertet
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Oktober 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Der Strand ist insbesondere bei Flut sehr schmal, dafür aber sehr lang. In Lyngå selbst gibt es nichts - für Einkaufen, Brötchen etc. muss man nach Sæby. Sehr geärgert hat uns, dass wir den Hund weder in ein Café noch in ein Restaurant mitnehmen konnten.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Lyngså-Nørreklit ist ein reines Ferienhausgebiet. Wer Ruhe und Erholung sucht, ist hier richtig. Der fast menschenleere, wunderschöne Sandstrand lädt zu langen Spaziergängen ein und ist ein Paradies für Muschelsammler. Leider gibt es in der Nähe keine Einkaufsmöglichkeit. Zum Einkaufen bleibt nur die Fahrt in das ca. 8 km entfernte Sæby.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
  • Gut Strandurlaub
  • Gut Kinderfreundlich
  • Mittel Shopping
  • Gut Hundefreundlich
  • Mittel Sport & Spiel
  • Gut Fahrradverleih
  • Mittel Lokale Leckereien
  • Schlecht Kunsthandwerk
  • Mittel Wandern

Kathrin von Maltzahn
Seit mehr als 40 Jahren liebe ich die dänische Gemütlichkeit, die wunderbare Natur und die herrlichen Küsten! In meinem Reiseführer Dänemark für Kenner verrate ich euch mehr über Lyngså und die Erlebnisse in den benachbarten Regionen.