Bitte warten...
0211 – 5800 3060
Täglich 10 - 20 Uhr
Janina

Fragen Sie uns

Wir kennen jede Ecke in Dänemark und beraten Sie gerne persönlich, heute bis 20 Uhr.

0211 – 5800 3060

Kurze Frage – schnelle Antwort:

Schreiben Sie uns eine E-Mail

Nordfünen, das maritime Zentrum Dänemarks

Im Norden der Insel Fünen gibt es alles, was zum maritimen Urlaubsspaß gehört: Weiße Sandstrände, gemütliche Ferienhäuser am Wasser, mehrere Jachthäfen und gute Angelgebiete. Das Aquarium in Kerteminde zeigt die Unterwasserwelt hautnah und in Odense dreht sich alles um Hans Christian Andersen.

Map
Karte

Große Auswahl in Hasmark

Die bekanntesten und ältesten Ferienhaussiedlungen auf Fünen sind Hasmark, Jørgensø und Tørresø Strand. Der Sandstrand erstreckt sich über mehrere Kilometer von einem Ort zum nächsten. Die blaue Ostsee und die ungewöhnlichen Ferienhäuser mit direktem Strandzugang lassen die Gäste ins Schwärmen geraten.

Unterhalb des Deiches erstreckt sich ein Ferienhausgelände mit einer Vielzahl an Ferienhäusern, die allen erdenklichen Luxus bieten. Mehrere Imbissbuden, Eisdielen und Spielplätze säumen den Strand. Am Hasmark Strand Camping gibt es neben einem Schwimmbad, das auch von fremden Gästen genutzt werden kann, einen Fahrradverleih und eine Pizzeria.

Einen Ort im eigentlichen Sinne gibt es hier nicht, nur einige Dörfer im Hinterland. Einkaufsmöglichkeiten gibt es in Ottrup.

Meerblick am Deich

Auf dem Deich zwischen Strand und Ferienhäusern verläuft ein schmaler Weg, auf dem man in der Aussicht schwelgen kann.

Hasmarks Ferienhäuser in der ersten Reihe haben diesen tollen Meerblick, weil sie direkt an den Deich gebaut sind. Und da am Deich nicht so viel Platz ist, sind diese Ferienhäuser recht klein. Jeder, der am Deich spazieren geht, kann direkt ins Haus und auf die Veranda schauen, das sollte man bedenken.

Unsere beliebtesten Ferienhäuser
auf Nordfünen

  • TD00
    • 8 Pers.
    • 120 m²
    • Meer 100 m
    ab 592 €
  • SJ61
    • 6 Pers.
    • 50 m²
    • Meer 20 m
    ab 426 €
  • HD00
    • 6 Pers.
    • 95 m²
    • Meer 80 m
    ab 365 €
  • OJ05
    • 10 Pers.
    • 98 m²
    • Meer 100 m
    ab 349 €
  • DA01
    • 8 Pers.
    • 110 m²
    • Meer 40 m
    ab 539 €
  • GN92
    • 8 Pers.
    • 144 m²
    • Meer 20 m
    ab 550 €
Weitere Häuser auf Nordfünen anzeigen

Ferienhäuser auf Nordfünen suchen

Preis egal ab bis

Mietpreis

Ohne Nebenkosten für Ihren gesamten Urlaub.


Entf. Meer egal ab bis m

Entfernung zum Meer

Luftlinie. Der Weg zum Strand kann länger sein.


m

Kurzurlaub

Sie möchten außerhalb der Ferienzeiten einen Kurzurlaub buchen oder an einem anderen Tag anreisen? Dann kontaktieren Sie uns und wir finden die Angebote für Sie.

2019 - Unser Tipp

Auch für 2019 können Sie bereits jetzt Ihr Ferienhaus bei uns reservieren! Einfach mit dem Anreisedatum egal Ihr Wunschferienhaus suchen und dann bei uns melden. Die Mietpreise bleiben zumeist vergleichbar mit 2018.

Wahlfreie Anreise

Über Weihnachten und Silvester können fast alle Ferienhäuser zu Ihrem gewünschten Anreisetermin gebucht werden. Die Mindestmietdauer beträgt 7 Tage. Suchen Sie Ihr Haus mit "Anreisedatum egal" und rufen uns dann an. Gerne prüfen wir die Verfügbarkeit und den Preis. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

3 Hunde oder mehr

Unser Tipp: Wenn Sie mit drei Hunden anreisen wollen, suchen Sie auch nach Häusern für zwei Hunde. Nennen Sie uns dann Ihr Wunschferienhaus und wir fragen die Mitnahme des dritten Hundes beim Vermieter für Sie an.

Von Tørresø nach Bogense

In dem benachbarten Ferienhausgebiet Tørresø bestimmt die Natur das Ambiente. Der Strand ist schmaler, aber auch sandig. Nach Westen endet der Strand im einzigen Dünengebiet auf Fünen, dem Flyvesandet.

Für den Urlaub mit Hund gibt es hier einen umzäunten Hundewald in der Nähe des Campingplatzes.

Hafenstimmung in Bogense

Die Ferienhäuser in Bogense stehen in der Nähe des Jachthafens. Am Hafen ist immer was los. Verschiedene Lokale laden abends zum Getränk ein. Die gemütliche Innenstadt von Bogense bietet alles, was man für den täglichen Bedarf braucht.

Der Strand am Hafen ist künstlich angelegt und sehr kinderfreundlich. Vor den Reihenhäusern im Osten der Stadt liegt ein schmaler Naturstrand.

Westlich von Bogense liegt das Ferienhausgebiet Skåstrup Strand, hier gibt es wieder einen natürlichen, feinsandigen Ostseestrand.

Die weitläufige Bucht Båring Vig

Weiter in Richtung Bro Strand und dem kleinen Hafen in Varbjerg, wo die östlichsten Häuser der Ferienhaussiedlung Båring Vig stehen, erhebt sich das Ufer zu einer Steilküste. Dort muss man über Treppen zum steinigen Ufer hinab gehen. Ab dem Campingplatz Bårings Skov wird das Ufer schön flach und sandig.

Vejlby Fed liegt ganz im Westen der Båring Vig. Es hat den schönsten Strandabschnitt der Bucht. Die Orte liegen alle dicht beieinander, so kann man schnell mal von einem Strand zum anderen wechseln.

Angeln an der Strib Odde

Ganz im Nordwesten begrenzt das Städtchen Strib die Nordhälfte von Fünen. Als Urlaubsort ist Strib nicht unbedingt die beste Wahl, denn man schaut auf den Industriehafen von Fredericia. Der breite Strandabschnitt an der Strib Odde nah dem Leuchtturm ist etwas schmuddelig, rund um den Leuchtturm soll es aber gute Angelreviere geben.

Vor den Ferienhäusern in Strib weiter östlich ist der Strand schmaler und sauberer. Folgt man dem Strand noch einige hundert Meter, erreicht man den Küstenwald Røjleskov.

Kerteminde ist einen Ausflug wert. Dort im Vaffelhuset Softeis essen! Mit dem Fahrrad von Hasmark zum Leuchtturm auf die Halbinsel Enebærrode fahren, dort haben wir fast eine Stunde lang Schweinswale beobachtet.
Tipp von Marco, Ostfildern

Kerteminde und die Landzunge Fyns Hoved

Nordöstlich von Odense, der Inselhauptstadt, trennt der Odense Fjord die Landschaft. Die Ferienhäuser Munkebo stehen am Ufer des Kerteminde Fjords.

In Munkebo laden viele Stege zum Schwimmen oder Angeln ein. Strand gibt es am Odense Fjord nicht. In der malerischen Hafenstadt Kerteminde wartet dann ein schöner Ostseestrand und gute Einkaufsmöglichkeiten.

Die Ferienhäuser in Kerteminde bieten sich an, wenn man einen Badeurlaub in Dänemark mit vielen Ausflügen verbinden will.

Steinige Schönheit Fyns Hoved

Vom Odense Fjord erstreckt sich die markante Landzunge Hindsholm bis zur Nordspitze Fünens, dem Fyns Hoved. Die Landschaft ist hier wesentlich interessanter als das flache Land am Båring Vig.

Die Fjorde und die sich ständig verändernde Steilküste bieten dem Auge viel Abwechslung. Auch wenn die Strände sehr steinig sind – die Abgeschiedenheit und der Blick über die Ostsee sind ein guter Grund für ein Ferienhaus auf Fyns Hoved!

Unsere beliebtesten Ferienhäuser
auf Nordfünen

  • AA79
    • 8 Pers.
    • 126 m²
    • Meer 10 m
    ab 813 €
  • GN92
    • 8 Pers.
    • 144 m²
    • Meer 20 m
    ab 550 €
  • SQ87
    • 8 Pers.
    • 125 m²
    • Meer 150 m
    ab 581 €
  • UC53
    • 4 Pers.
    • 63 m²
    • Meer 50 m
    ab 370 €
  • OJ05
    • 10 Pers.
    • 98 m²
    • Meer 100 m
    ab 349 €
  • DA01
    • 8 Pers.
    • 110 m²
    • Meer 40 m
    ab 539 €
Weitere Häuser auf Nordfünen anzeigen

Ferienhäuser auf Nordfünen suchen

Preis egal ab bis

Mietpreis

Ohne Nebenkosten für Ihren gesamten Urlaub.


Entf. Meer egal ab bis m

Entfernung zum Meer

Luftlinie. Der Weg zum Strand kann länger sein.


m

Kurzurlaub

Sie möchten außerhalb der Ferienzeiten einen Kurzurlaub buchen oder an einem anderen Tag anreisen? Dann kontaktieren Sie uns und wir finden die Angebote für Sie.

2019 - Unser Tipp

Auch für 2019 können Sie bereits jetzt Ihr Ferienhaus bei uns reservieren! Einfach mit dem Anreisedatum egal Ihr Wunschferienhaus suchen und dann bei uns melden. Die Mietpreise bleiben zumeist vergleichbar mit 2018.

Wahlfreie Anreise

Über Weihnachten und Silvester können fast alle Ferienhäuser zu Ihrem gewünschten Anreisetermin gebucht werden. Die Mindestmietdauer beträgt 7 Tage. Suchen Sie Ihr Haus mit "Anreisedatum egal" und rufen uns dann an. Gerne prüfen wir die Verfügbarkeit und den Preis. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

3 Hunde oder mehr

Unser Tipp: Wenn Sie mit drei Hunden anreisen wollen, suchen Sie auch nach Häusern für zwei Hunde. Nennen Sie uns dann Ihr Wunschferienhaus und wir fragen die Mitnahme des dritten Hundes beim Vermieter für Sie an.

Die Inselhauptstadt Odense

Die Stadt Odense ist die viertgrößte Stadt Dänemarks und natürlich die größte und auch interessanteste Stadt auf Fünen. Berühmt wurde Odense als Heimat des Märchendichters Hans-Christian Andersen.

Bei einem Rundgang durch Odense sieht man immer wieder Skulpturen, die an seine Märchen erinnern, was die Stadt besonders für Familien zu einem lohnenswerten Ausflugsziel macht.

Die Stadt lässt gerade ein neues Andersen-Museum bauen, entworfen vom japanischen Architekten Kengo Kuma. 2020 soll es fertig sein.

Hans Christian Andersen für Kinder

Bis dahin ist in der Nyborg Scheune am Møntergården Museum eine Ausstellung für Kinder geöffnet, benannt nach dem Märchen Elverhøj (Elfenhügel).

In Deutschland ist die Kleine Meerjungfrau viel bekannter, vermutlich ist es weltweit das bekannteste Werk des Dichters..

Inspiration zu Peer Gynt

Elverhøj gehört zu den ersten Märchen des Dichters und handelt von nordischen Fabelwesen. Der Stoff inspirierte Ibsen Ibsen zum Gedicht Peer Gynt.

Das Fünen-Museum im Møntergården

Ein anderer Ort für Kinder, zudem kostenlos, ist die schmale Gasse neben dem Møntergården. Der Møntergården zählt zu den prächtigsten Häusern in der Altstadt.

Die alten Wohnhäuser rund um den Møntergården wurden so eingerichtet, wie es vor 200 Jahren üblich war. Einige Wohnungen wurden damals von einer Witwe gestiftet, die armen, aber fleißigen Bürgern ein ordentliches Leben ermöglichen wollte. In den Werkstätten dürfen Kinder heute spielen und bei der Arbeit helfen.

Ein prächtiges Stück Stadtgeschichte

Der rote Møntergården aus dem 17. Jahrhundert war das Stadthaus einer adeligen Familie. Hier wurden unter anderem Münzen geprägt. Nachdem er in den folgenden Jahrhunderten mehrfach umgebaut und verändert wurde, kaufte die Stadt Odense das Anwesen in den 1930er Jahren und ließ es in den Originalzustand zurückbauen.

Das gleichnamige Museum zur Inselgeschichte im benachbarten Neubau zeigt eine multimediale Ausstellung zur Geschichte der Insel Fünen. Auf den ersten Blick verwirrend dicht und laut, aber für ältere Kinder und Erwachsene eine sehr kurzweilige Ausstellung mit unglaublich vielen Informationen, Filmausschnitten, Fundstücken und Modellen über das alte Fünen und das Leben der Dänen in komprimierter Form.

Sehenswürdigkeiten für Groß und Klein

Kunst, gemütliche Restaurants und Bars und ein paar besondere Geschäfte sind in das weitläufige Gelände der Kleiderfabrik Brandt eingezogen. Das Kunstmuseum Brandts zeigt vor allem moderne Kunst und Fotografien, im Studenterhus finden Konzerte, Lesungen und Partys statt. Für einen Drink oder ein gemütliches Essen am Abend ist dieses Viertel sehr beliebt.

Die historische Altstadt

Das Zentrum von Odense rund um die Torvegade wird derzeit neu gestaltet, weshalb man mit dem Auto unbedingt eines der Parkhäuser am Rand der Innenstadt ansteuern sollte.

Auch zu Fuß kommt man vom Dom nur über den Park an der Odense Å in die historische Altstadt mit dem Hans Christian Andersen Haus.

Die schmalen, historischen Gassen liegen zwischen den Straßen Ramsherred und Rosengade. Im Restaurant Under Lindetræt wird feinste Küche in einem der alten Häuschen serviert. Samstags findet auf dem Sortebrødre Torv ein gemütlicher Bauernmarkt statt.

Mit dem Boot zum Zoo

Der Odense Zoo ist das ganze Jahr über geöffnet. Im Sommer kann man den Zoobesuch mit einer Bootsfahrt auf der romantischen Odense Å verbinden. Die Endstation des Ausflugsbootes ist das Fynske Landsby, ein Freilichtmuseum mit historischen Gebäuden und Bauernhöfen aus ganz Dänemark.

Anschließend kann man den Tag mit einem Spaziergang im Hunderupskov ausklingen lassen oder mit einem der kostenlosen Cityräder vom Museum durch die wunderbare Parkanlage an der Odense Å zurück in die Stadt radeln.

Die Spielplatzroute

Im Park entlang der Odense Å gibt es verschiedene Spiel- und Sportplätze für alle Altersstufen. Für die Kleinsten ist der Däumeling-Platz am Munkemose sehr schön, mit Wechselkleidung ist man auch für den Wasserspielplatz gerüstet. Am benachbarten Steg kann man die Pflanzen und Tiere im Wasser beobachten.

Klettern im Funky Monkey Park

Westlich von Odense zwischen Tommerup und Bellinge versteckt sich der Funky Monkey Park. Über wackelnde Hängebrücken, Seilbahnen und viele schwankende Seile hangelt man sich hier von Ast zu Ast. Selbstverständlich ist man dabei professionell gesichert und bekommt eine aufmunternde Begleitung, falls einem in der Höhe doch mal mulmig wird.

Die Ostküste: Nyborg und Kerteminde

In Nyborg beginnt die beeindruckende Große Belt Brücke, die Fünen und Westseeland miteinander verbindet. Die Passage ist kostenpflichtig, aber sie verkürzt den Weg in die Hauptstadt Kopenhagen ungemein.

Das restaurierte Nyborger Schloss beherbergt eine umfangreiche Ausstellung zur Geschichte des königlichen Dänemarks.

Sehenswürdigkeiten in Kerteminde

Das Forschungs- und Erlebniscenter Fjord und Belt in Kerteminde liegt direkt am Hafen. Im Unterwassertunnel kann man Schweinswale beobachten und in mehr als 20 Aquarien allerlei original dänische Meeresbewohner kennenlernen.

Das Wikingermuseum Ladeby am Kerteminde Fjord widmet sich einem Wikingergrab aus dem Mittelalter, in dem der Stammesfürst zusammen mit seinem Schiff beigesetzt wurde. Überreste seiner Grabbeigaben sind noch heute in der Landschaft zu sehen.

Dänische Kunst am Møllebakken

Das Johannes Larsen Museum ist ein Kunstmuseum im Wohnhaus des Malers Johannes Larsen, der zur Künstlergruppe der Fünenmaler gehörte. Das Museum und der Garten sind ganzjährig geöffnet.

Middelfart am Fænø Sund

Die Hafenstadt Middelfart ist der erste Ort hinter der Autobahnbrücke zwischen Südjütland und Fünen.

Ein Bummel durch die gemütlichen Gassen, ein Besuch in Middelfarts ältestem Haus mit Holms Restaurant oder in Clays Keramikmuseum lohnt auch für Tagesgäste. Wer länger bleiben mag, bucht ein Ferienhaus in Middelfart.

Am Hafen lädt das Café Razz an der Strandpromenade zur Kaffeepause mit Meerblick ein. Hier steht auch die sogenannte Kulturøen (Kulturinsel), ein schicker Neubau mit der Touristeninformation, einer Bibliothek und Restaurants.

Die alte Lillebæltsbroen

Historisch interessant wird die Anfahrt, wenn man die alte Lillebæltsbroen benutzt. Diese Metallbrücke von 1935 ist auf dem dänischen 100-Kronen-Schein verewigt.

Oben auf der Brücke wird das sogenannte Bridgewalking angeboten. Nichts für schwache Nerven, aber es garantiert einen grandiosen Ausblick über die Stadt und den Kleinen Belt mit der grünen Insel Fænø, die südlich der Stadt im Kleine Belt liegt.

Spazieren an der Hafenpromenade

Selbstverständlich hat Middelfart einen Fischimbiss am Jachthafen, mit Blick auf die alte Brücke. An der Hafenmauer wird auch fleißig geangelt. Architekturliebhabern wird das preisgekrönte Gebäude der Sparkasse Middelfart sofort ins Auge fallen, es bildet den Übergang von der Hafenpromenade zur Fußgängerzone.

Hindsgavl Schloss und Tierpark

Romantisch ist der Ausblick vom Hindsgavl Schloss im Wald hinter der Brücke. Schon Hans-Christian Andersen erfreute sich am herrlichen, frei zugänglichen Schlosspark.

Die Preise im vornehmen Restaurant des Schlosshotels sind wahrhaft fürstlich, doch ein Getränk auf der sonnigen Terrasse hat sich vielleicht auch der nicht sehr wohlhabende Märchendichter gegönnt!

Rehwild am Weg

Die Landzunge mit dem Schlosshotel ist ein großer Tierpark mit viel Wild, das man aus nächster Nähe bewundern kann. Das Aktivitäts- und Naturcenter mit Spielgeräten und vielen Informationen ist von Januar bis Oktober geöffnet.

Angelplatz am Sund

Viele Meerforellen soll es an der Ostküste von Middelfart geben, dort, wo man auf den malerischen Fænøsund blickt. Hinweisschilder zeigen den Weg zu einer Angelstellen am Oddenvej, vor dem Ferienhotel Fænø Park,

Von den toll gelegenen Restaurants Fænøsund und Hotel Sixtus kann man den Ausblick bei einem guten Essen genießen.

Das sagen unsere Gäste

    • August 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Strib ist ein kleiner ruhiger Ort.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Nyborg: Sehr schöne Stadt.
      Ganz toller, gepflegter Hafen mit tollen, neuen Häusern. Eine kleine, nette Fußgängerzone zum Bummeln.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Agernæs selbst hat recht wenig zu bieten, in 10-15 Minuten ist man aber mit dem Auto in Otterup. Hier gibt es gute Einkaufsmöglichkeiten und das bessere Angebot gastronomischer Einrichtungen.
      In ca. 25 Minuten ist man in Odense. Hier gibt es zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten und Freizeitangebote.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Familie Borges, Ballenstedt — erster Urlaub in Dänemark
      Bovense ist ein schöner kleiner Ort, welcher viel Ruhe und Entspannung bietet. Sollte man etwas mehr "Action" wünschen, ist Kerteminde und Odense in kurzer Zeit mit dem Auto erreichbar.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Kai und Tanja Ralfs, Schleswig-Holstein — erster Urlaub in Dänemark
      Bogense: Gemütliche und idyllische kleine Hafenstadt. Typisch dänisch. Hyggelig, wie die Dänen sagen würden. Überall freundliche Gesichter, die auch versuchten mit uns zu kommunizieren. Nette kleine Einkaufsstraße mit kleinen Geschäften, Restaurants und Cafés. Einkaufsmöglichkeiten und Tankstelle gut zu finden und völlig ausreichend für den täglichen Bedarf.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Jochen, Eckental-Bayern — erster Urlaub in Dänemark
      Nyborg ist eine kleine, nette Stadt mit schönen Geschäften, freundlichen Menschen. Burganlage mit Wassergräben, kleine Seen, nette Wanderwege. Der Hafen und Kirche sind sehenswert. Stadt ist sehenswerter als Kerteminde. Man kann Radtouren unternehmen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Mai 2018
      Familie Schwarz, Rostock — erster Urlaub in Dänemark
      Nyborg: Alles mit dem Auto schnell und gut erreichbar, Strand natürlich auch fußläufig.
      Ausflugsmöglichkeiten vielfältig. In den 14 Tagen haben wir alles gar nicht sehen können, weil wir gerne auch mal Faulenzertage eingelegt haben.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • April 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Nyborg: Angler kommen auf ihre Kosten.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • März 2018
      Familie Ollmann, Schleswig-Holstein — erster Urlaub in Dänemark
      Nordenhuse ist ein kleiner, sehr ruhiger Ort. Durch die langen Sandbänke und die tieferen Wannen eignet sich der Abschnitt sehr gut für Meerforellenangler.
      Ansonsten ist Nordenhuse der perfekte Ausgangsort für viele verschiedene Ausflüge.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • November 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Nyborg: Eine nette, kleine Stadt mit allem, was man braucht, einen Hafen, eine Festung.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2017
      Sven und Silke, Dresden — erster Urlaub in Dänemark
      Nyborg: Supergemütliche Stadt mit herrlicher Marina. Schloss und Parkanlagen auch schön, hier sind auch gerade Rekonstruktionsmaßnahmen geplant. Shoppingmöglichkeiten ausreichend in Fyns Hoved.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juni 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Strib: Die Lage am Kleinen Belt ist sehr speziell durch die starke Strömung.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juni 2017
      Nimbus, Hessen — erster Urlaub in Dänemark
      Bovense ist ein verschlafenes Nest zwischen Kerteminde und Nyborg. In diesen beiden sehr schönen Städten wird jeder Wunsch erfüllt. Odense und Svendborg sind ebenfalls gut zu erreichen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Dezember 2016
      D. E. aus Mölln — erster Urlaub in Dänemark
      Nyborg: Man bekommt alles, was das Herz begehrt, Supermärkte, Baumärkte, eine tolle Einkaufszone, viele schöne Geschäfte.
      Nyborg ist eine schöne Stadt.
      Man ist schnell in Odense und das war auch der Sinn unseres Besuches, wir wollten den Weihnachtsmarkt besuchen, es sollte der in Odense sein. Es lohnt sich auf jeden Fall, weil Odense auch eine sehr große Einkaufszone hat.
      Allerdings hatten wir auch großes Glück, zeitgleich fand in Nyborg ein ganz bezaubernder, kleinerer Markt statt und der gefiel mir persönlich noch etwas besser.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Oktober 2016
      Familie M, Schleswig-Holstein — erster Urlaub in Dänemark
      Strib: Hübscher, eher beschaulicher Ort, mit Marina und guter Einkaufsinfrastruktur, mehrere Supermärkte/Discounter sowie ein Schlachter vor Ort, weitere Einkaufs-und Shoppingmöglichkeiten im nahegelegenen Middelfart.
      Reizvolle Umgebung.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2016
      Olaf & Heike, Nordrhein-Westfalen — erster Urlaub in Dänemark
      Sehenswert in Nyborg ist sicher das Schloss und die Marina. Es gibt auch eine kleine Fußgängerzone, die zum Bummeln einlädt.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2016
      Petra und Klaus aus Münster — erster Urlaub in Dänemark
      Middelfart ist eine sympathische Stadt am kleinen Belt.
      Es gibt viele Einkaufsmöglichkeiten für jeden Geldbeutel.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2016
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Nyborg ist ein kleines, gemütliches Städtchen mit hübschen Geschäften.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2016
      Angela Sch., Duisburg — erster Urlaub in Dänemark
      Fünen ist eine ruhige und beschauliche Insel mit vielen Ausflugsmöglichkeiten.
      Typisch dänisch halt, viele Felder und Wiesen, unterbrochen von Wald und Seen und natürlich die tolle Ostsee.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juni 2016
      Gaby und Ludwig, Hessen — erster Urlaub in Dänemark
      Bovense ist ein kleines, verschlafenes Dorf, an der Nord-Süd-Verbindung der Ostseite Fünens. Kerteminde, Nyborg und Svendborg sowie die wunderschönen Häfen in Lundeborg, Dammestenen und Hesselagergård sind gut zu erreichen. Von Fyns Hoved bis Lohals auf Langeland bieten viele, mit der Margerite ausgeschilderte Straßen, atemberaubende Landschaft. Die berühmten fünischen Herrenhäuser und natürlich Schloss Egeskov (Eintritt teuer!) bieten alles für Herz und Seele, um zu entschleunigen und sich wohl zu fühlen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Mai 2016
      P. Schnitger, Reinach. — erster Urlaub in Dänemark
      Bovense: 10 km von Kerteminde entfernt: ein kleiner, in den Ferienzeiten gut gefüllter, jedoch nie überlaufener Ferienort, mit einigen guten Möglichkeiten.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2015
      N. und C. aus dem Sauerland — erster Urlaub in Dänemark
      Nyborg: Langer Strand. Sehr gute und nahe Lage an der Storebælt-Brücke. Die Innenstadt von Nyborg ist gut erreichbar und alles auffindbar (Supermarkt, Bank etc.). Gute Lage nahe der Autobahn für Reisen bzw. Urlaubsziele.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2015
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Die Lage im Dreieck Nyborg, Kerteminde, Odense, verbunden mit dem schönen Meerblick bietet Urlaubsmöglichkeiten für alle Familienmitglieder am Strand, auf dem Fahrrad, zu Fuss. Unsere Tipps: Egeskov, Odense-Zoo und die Parks Julesgaard und Sanderumgaard (Picknickkorb mitnehmen! ) und Ladbyskibet. Man kann auch sehr viel Zeit mit Schiffe gucken verbringen und die große Brücke ist bei Nacht besonders sehenswert.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2015
      Familie Polte, Wilhelmshaven — erster Urlaub in Dänemark
      Strib ist ein ruhiger Ort der nicht unbedingt für Familien mit kleineren Kindern geeignet ist. Grund sind fehlende Spielplätze etc. Die Einkaufsmöglichkeiten sind für die Ortsgröße ausreichend. Wer mehr Einkaufsmöglichkeiten möchte sollte nach Middelfart fahren. Die Strände sind bis auf den in der direkten Hausnähe gut zu erreichen. Der Blick auf den Hafen von Fredericia ist jedoch für einige Urlauber gewöhnungsbedürftig aber nicht störend. Für Hundebesitzer ist es sehr angenehm, da man seinen Vierbeiner auch mal ungestört ohne Leine am Strand laufen lassen kann. Die Dänen tun es nämlich auch!
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2015
      Karin und Horst, Thüringen — erster Urlaub in Dänemark
      Bogense ist eine beschauliche Kleinstadt mit sehr gut ausgeschilderten Wandermöglichkeiten. Es gibt verschiedene Ausflugsziele in der näheren Umgebung.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Familie Noll aus Carlsberg — erster Urlaub in Dänemark
      Bogense ist ein netter Ort mit netten Leuten.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • April 2018
      Gerhard Lühning, Seevetal — erster Urlaub in Dänemark
      Bogense ist eine schöne kleine Stadt, die wir schon mehrfach besucht haben.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • November 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Bogense ist ein ziemlich beschauliches Städtchen. Es waren schon viele Restaurants geschlossen. Aber gute Einkaufsmöglichkeiten im Supermarkt.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2017
      T. Russy, Niedersachsen — erster Urlaub in Dänemark
      Skåstrup: Das Ferienhausgebiet liegt sehr abgelegen und es dauert eine Weile bis man zur nächsten Möglichkeit wie Supermarkt/Bäckerei kommt. Ohne Auto ist dieses wirklich schwierig. Fahrzeit nach Brenderup vielleicht 8-10 Minuten. Sehr kurzer Weg zum Meer, allerdings natürlich an der Ostsee gelegen und daher kein riesiger Strandbereich mit Dünen vorhanden. Dies ist aber bei der Reise bekannt.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2017
      Imke, Ostfriesland — erster Urlaub in Dänemark
      Der Ort Bogense war sehr schön, gute Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe. Hundefreundlich.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Bogense ist ein ausgesprochen schönes, kleines Städtchen mit vielen interessanten Sehenswürdigkeiten, z.B. Rathaus, Kirche, Kaufmannshof, einem netten Museum im alten Bahnhof, einem Jachthafen und schönen Wanderwegen entlang der Küste bzw. am Strand.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Wir waren Juli/August dort und erstaunt, dass es, obwohl eigentlich noch Hauptsaison, keinerlei Trubel und Hektik gab. Wunderbar zum Entspannen, Bummeln, Baden.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Bogense: Zu wenig kulturelles Angebot. Teuer (Bogense ist ein Städtchen für gut Betuchte). Strand ist voll und relativ schlecht zugänglich. Wir würden Nordfyn nicht wieder als Urlaubsziel mit Kindern wählen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juni 2017
      Kai Wienhöfer, Nordrhein-Westfalen — erster Urlaub in Dänemark
      Bogense ist ein netter, kleiner Ort mit einem, auch kleinem Hafen.
      An der Marina gibt es für Kinder gute Spielmöglichkeiten.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Mai 2017
      Michael Ludwig, Hope — erster Urlaub in Dänemark
      Die Ostsee samt Strand sind ein krasses Kontrastprogramm zur Nordsee (man muss es mögen). Bogense: unbeschwerte Erreichbarkeit des Meeres (3 Fußminuten und keine Dünenkletterei), steiniger Meeressaum (sticht auch bei unempfindlichen Fußsohlen), umliegende Orte sind sehr sauber und gepflegt!
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • März 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Bogense: Hier war im März nichts los, sehr ruhiges, kleines Städtchen. Es sind wohl eher selten deutsche Urlauber hier, im Supermarkt blieben die Leute stehen und beäugten uns ;-).
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2016
      Chrissy, Berlin — erster Urlaub in Dänemark
      Bogense ist ein niedlicher, kleiner Ort mit einer hübschen Kirche, kleinen Boutiquen, guten Restaurants und Bars/Kneipen. Von allem ist nicht so viel vorhanden, aber völlig ausreichend. Man kann dort auch wunderbar links und rechts entlang vom Hafen direkt am Meer spazieren.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2016
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Bogense: Netter kleiner Ort mit ursprünglichem Ortskern, guten Einkaufsmöglichkeiten und vielen alten, schönen Häusern.
      Das Gastronomieangebot im Ort ist etwas mager.
      Toller Hafen und wunderbarer Strand direkt neben dem Hafen.
      Phantastisch gelegener Campingplatz.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2016
      Familie Naumann, Bitterfeld-Wolfen — erster Urlaub in Dänemark
      Die Bucht in Bogense ist für Kitesurfer (Wassersportler) ideal. Auch für Familien mit kleineren Kindern ist der Strand und das Meer optimal, denn durch die vielen Sandbänke ist es auch möglich, dass kleinere Kinder weiter reingehen können. Der Sand ist auch für schöne Sandburgen sehr geeignet. Bogense lädt auch zum Bummel in der Stadt und am Hafen ein. Die Geschichte von Bogense ist sehr präsent und für alle verständlich hinterlegt. Auch für Fahrradbegeisterte Familien ist Bogense immer eine Reise wert, da viele ausgewiesene Radwanderwege vorhanden sind.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2011
      Birte, Berlin — erster Urlaub in Dänemark
      Bogense ist ein recht beschauliches Städtchen direkt am Meer. Man kann alles zu Fuß bequem erreichen. Supermärkte sind reichlich vorhanden, im Zentrum gibt es zudem hübsche Fachwerkhäuser mit zahlreichen Geschäften. Bogense ist auch Ausgangspunkt sehr gut ausgeschilderter Fußwege, die kilometerweit am Strand entlang führen. Zahlreiche Ausflugsziele Fünens sind innerhalb einer halben Stunde gut zu erreichen, z. B. Odense oder der Badeort Hasmark. In gut einer Stunde erreicht man die Storebælt-Brücke.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • April 2011
      Susanne John, Ahlerstedt — erster Urlaub in Dänemark
      Alles sehr gut erreichbar, Strand (uns als nicht Hundebesitzer waren es zu viele Hunde), Jachthafen sehr schön, Spielplätze auch sehr gut. Wenig deutsche Gäste.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2010
      Wibke Pieper, Bruz — erster Urlaub in Dänemark
      Bogense ist eine kleine, touristisch ausgerichtete Stadt mit hübschem, historischen Stadtkern. Der Yachthafen, die sogenannte Marina, ist eine der Hauptattraktionen der Stadt.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      Timo Schliewack, Schleswig-Holstein — erster Urlaub in Dänemark
      Hasmark ist ein schönes und ruhiges Dörfchen. Viel Auswahl ist nicht da, aber das Nötigste. Dank des Campingplatzes gibt es eine Schwimmhalle, einen Einkaufsladen, einen sehr schönen Spielplatz (zehn Kronen pro Kind) und der Strand ist auch sehr schön zum Spazierengehen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Hasmark hat einen sehr schönen Strand. Es gibt Muscheln und viele Steine. Wer es mag, für den genau richtig. Zum Leuchtturm im Naturschutzgebiet gibt es einen schönen langen Wanderweg, den man zu Fuß oder lieber mit dem Fahrrad bewältigen sollte. Der Campingplatz in der Nähe bietet viele Möglichkeiten.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Hasmark: Naja, da gibt es nicht viel, außer den Ferienhäusern und dem Campingplatz mit Badeland.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juni 2018
      Ingrid und Peter Bestmann, Ammersbek — erster Urlaub in Dänemark
      Hasmark: Wir haben bereits 2005 in Hasmark Urlaub gemacht und sind auch von anderen Urlaubsorten auf Fyn immer wieder nach Hasmark gefahren. Da uns Hasmark so gut gefallen hat, sind wir dieses Jahr endlich wieder dort hingefahren. Der Strand und die Umgebung sind einfach toll.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2018
      Bernhard, Osterholz-Scharmbeck — erster Urlaub in Dänemark
      Hasmark: Wir waren nur zum Einkaufen in der Stadt. Haben aber eine Fußgängerzone gesehen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      nicht bewertet
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juni 2018
      Inga König, Nordrhein-Westfalen — erster Urlaub in Dänemark
      Der Hasmarkstrand ist sehr ruhig und sauber. Ideal für Familien mit Kindern, da das Wasser sehr ruhig ist. Hunde sind überall willkommen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juni 2018
      Cornelia und Bernd, Bremen — erster Urlaub in Dänemark
      Der Ort Hasmark Strand besteht aus einem Campingplatz (mit Touristeninformation und einem kleinen Supermarkt) und Ferienhäusern, die an einem sehr schönen Sand-/Kiesstrand liegen. Vor Ort gibt es einen Minigolfplatz und eine Eisbude.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Mai 2018
      Familie Richter, Salzatal — erster Urlaub in Dänemark
      Wer Ruhe sucht, der bekommt sie auch hier. Der Strand ist nicht überlaufen. Die Menschen sind sehr freundlich und hilfsbereit.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Mai 2018
      S. G., Schleswig-Holstein — erster Urlaub in Dänemark
      Hasmark erinnert schon ein wenig an eine deutsche Ferienhaussiedlung - sehr ungewöhnlich für Dänemark, aber mit einem besonderen Charme. Die Häuser stehen sehr dicht, besonders in Strandnähe. Der Campingplatz bietet ausreichende Einkaufsmöglichkeit - für den größeren Einkauf sollte man aber nach Otterup fahren.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Mai 2018
      Sabine L., Bremerhaven — erster Urlaub in Dänemark
      Hasmark: Ungewöhnlich dicht und eng bebaut, auch direkt am Strand steht Haus an Haus. Und doch war es sehr gemütlich und urig dort. Uns hat es sehr gefallen, der Strand ist sehr lang und gut zu laufen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Januar 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Hasmark ist eher ein Sommertouristenort. Im Winter ist es einerseits schön ruhig und fast menschenleer, dafür haben aber viele Attraktionen und Restaurants geschlossen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • November 2017
      Corinna Braun, Hamburg — erster Urlaub in Dänemark
      Hasmark: Die Einkaufsmöglichkeiten sind in Otterup sehr gut, da es verschiedene Supermärkte gibt. Da die Museen nur bis Oktober geöffnet sind, hatten wir keine Möglichkeit diese zu besuchen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Oktober 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Hasmark ist gut für Familien geeignet. Der Strand bietet viele Möglichkeiten. Ebenso kann man einige Ziele bequem mit dem Fahrrad erreichen (z.B. Otterup) und schöne Radtouren unternehmen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Oktober 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Hasmark: Im Oktober sind die Zelte dort abgebaut, dafür ist es Entspannung pur. Wer einen hektischen Alltag hat, wird dort total entschleunigt und kann gut herunterfahren. Für die Kommunikation mit den dänischen Bürgern sollte man ein paar Worte Englisch sprechen, das hilft in vielen Fällen weiter.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Oktober 2017
      Anke aus Bremen — erster Urlaub in Dänemark
      Hasmark: Sehr schöne Gegend. Man ist schnell in Odense. Hasmarkcamping hat einen tollen Spielplatz. Dort gibt es auch Minigolf.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Oktober 2017
      Anke aus Bremen — erster Urlaub in Dänemark
      Hasmark: Beim Hasmarkcamping gibt es einen kleinen Laden, bis Ende September geöffnet. Dort kann man schön draußen sitzen. Für Kinder gibt es dort einen tollen Spielplatz.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Oktober 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Hasmark: Traumhaft schöner Strand und herrliche Wanderwege auf der Landzunge gen Osten entführen einen schlichtweg in eine paradiesische Landschaft. Mit kurzen Ortswechseln erlebt man allerschönste Natur. Die erste Hausreihe am Strand ist leider sehr dicht bebaut. Im Herbst ist es ruhig -
      im Sommer tobt hier sicherlich der Bär. Seichte Strände laden Kind und Hund zum Baden ein. Herrlich! Wir kommen wieder.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2017
      Renate aus Jersbek — erster Urlaub in Dänemark
      Hasmark ist ein gewachsenes Ferienhausgebiet, das sich entlang des sehr langen, kinderfreundlichen Strandes von Jørgensø bis zur Halbinsel von Enebærode erstreckt. Hier kann man schöne Touren mit dem Fahrrad machen durch die wunderbare Natur z.B. bis zum Leuchtturm von Enebærode oder zum Hof Hofmansgave und weiter am Odense Fjord entlang.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2017
      Familie Nossek, Graben-Neudorf — erster Urlaub in Dänemark
      Lediglich eine Ferienhaussiedlung, keine Restaurants, außer Hasmark Minigolf/Grill (ideal beim Strandbesuch).
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Hasmark: Wunderschöner Strand mit hohem Erholungswert. Im 7 km entfernten Otterup bekommt man alles, was man braucht. Radfahren ist auf ausgebauten Wegen sehr gut. Der Ort ist sehr gepflegt, die Menschen sind freundlich und hilfsbereit. Die nächst größere Stadt ist in ca 20 km schnell zu erreichen und bietet sehr viele Einkaufsmöglichkeiten.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Nordfünen ist das perfekte Reiseziel für alle Dänemark-Fans, die mal etwas abseits der ausgetretenen Pfade das Land kennenlernen möchten. Auch Nordfünen ist auf Tourismus eingestellt, jedoch hört man nicht an jeder Ecke Deutsch (was meines Erachtens einen Gewinn darstellt).
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2017
      Eine Familie aus Oldenburg — erster Urlaub in Dänemark
      Die Gegend um Hasmark-Strand ist vor allem durch den schönen Strand interessant und durch den nahegelegenen Odense-Fjord und die Halbinsel Enebærode sehr abwechslungsreich. Gut zum Fahrradfahren. Den Kinder hat aber vor allem das Schnorcheln im klaren Ostseewasser gefallen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2017
      Familie Wiegmann, Hannover — erster Urlaub in Dänemark
      Hasmark: Landschaftlich wirklich toll. Für lange Spaziergänge am Strand sehr gut geeignet.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juni 2017
      Andreas Weinl, Machern — erster Urlaub in Dänemark
      In Fünen gibt es wunderschöne, kleine Hafenstädte mit gemütlichen kleinen Einkaufsstraßen für einen kleinen Bummel. Odense, die drittgrößte Stadt Dänemarks, ist bestimmt auch sehr sehenswert, aber zur Zeit eine große Dauerbaustelle. Schade.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Hasmark: Gute Erholung und Ausflugsmöglichkeiten in Natur und Landschaft. Zum Einkaufen und Essen gehen muss man grundsätzlich fahren. Das Restaurant „Freja" vor Ort ist durchaus empfehlenswert. Die Stadt Odense mit vielen kulturellen und kulinarischen Möglichkeiten ist in der Nähe.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Familie Ehlers, Hamburg — erster Urlaub in Dänemark
      Midskov ist ein kleiner, feiner Ort mit Kirche, Café, Kaufmann und freundlichen Menschen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Familie S. aus Hamburg — erster Urlaub in Dänemark
      Fyns Hoved: Schönes klares Wasser. Leider sehr steinig, aber immer ein Steg zu finden, durch den man ins Wasser kommt.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juni 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Fyns Hoved ist ein schönes, kleines Naturschutzgebiet. Man sollte sich aber bewusst sein, dass es wirklich abseits liegt und man immer einige Kilometer fahren muss (bis Kerteminde ca. 20 km).
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Mai 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Langø ist eine Halbinsel, die in einer langen Landzunge zur Ostsee hin ausläuft. Am Ende befindet sich ein Naturschutzgebiet. Der Strand besteht z. T. aus Kies, z. T. aus Sand, man findet immer wieder gute Einstiegsstellen zum Schwimmen, wo sich nur Sand im Wasser befindet. Die Küste wird gerne von Anglern aufgesucht. Wir sind mit dem Kajak eine Woche unterwegs gewesen und haben sowohl die Nordspitze Fyns Hoved, als auch den Odense-Fjord besucht. Die Paddelbedingungen waren sehr gut. Wir haben auf unseren Expeditionen etliche Schweinswale und diverse Vögel beobachten können. Auch für Wanderungen gibt es hier gute Möglichkeiten.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Januar 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Fyns Hoved: Ein wunderschöner Naturhafen. Tolle Landschaft.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Januar 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Langø ist ein kleiner Ort auf der Nordostspitze von Fünen. Wer hier Urlaub macht, bekommt absolute Ruhe und viel Natur.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Januar 2018
      Babett, Wolfsburg — erster Urlaub in Dänemark
      Kerteminde: Eine kleine, gemütliche Stadt, mit schönen Möglichkeiten zum Bummeln. Wir waren im Winter dort, da hatten wir den Strand fast für uns alleine.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2017
      Die Hoffmänner, Schleswig-Holstein — erster Urlaub in Dänemark
      Fyns Hoved: Wer Natur und Ruhe mag, wird es genießen. Wer mehr will, muss woanders hin.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2017
      Familie Wilde, Lübeck — erster Urlaub in Dänemark
      Direkt an der Dalby Bucht gelegen kann man den Strand genießen oder die verschiedensten Sehenswürdigkeiten im Umland erkunden.
      Die an der Nordküste Fünens gelegenen Ziele sind alle gut mit dem PKW erreichbar. Die Fahrzeit beträgt dabei maximal 30-40 Minuten.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Kerteminde: Fünen ist eher etwas für Ruhe- und Erholungssuchende.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Kerteminde: Das Richtige, wenn man sich nicht so richtig zwischen entspanntem Natururlaub und Kultur entscheiden kann. Auf der Halbinsel nördlich von Kerteminde ist viel schöne Natur, besonders ganz oben am Nordzipfel. In Kerteminde lockt das Johannes-Larsen-Museum (unbedingt ansehen!), in Odense der Märchendichter Hans Christian Andersen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2017
      Helga und Axel, Weserbergland — erster Urlaub in Dänemark
      Nordfünen ist ländlich, die Straßen schlängeln sich auf und ab. Fyns Hoved ist wunderschön - von überall kann man das Wasser sehen. Die größeren Orte Odense und Kerteminde liefern jede Menge Kultur. Überall findet man Spuren von Hans Christian Andersen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • April 2017
      Hoffmann, Preetz — erster Urlaub in Dänemark
      Kerteminde: Eine traumhafte Natur mit vielen Entdeckungsmöglichkeiten (Pflanzen, Schweinswale, Seehunde, Kreuzottern etc.), viel Ruhe und Gelassenheit.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Oktober 2016
      Christian S., Hagen — erster Urlaub in Dänemark
      Fyns Hoved: Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants sind schlecht, aber bekannt, weil einsam.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2016
      Familie Kraatz, Meldorf — erster Urlaub in Dänemark
      Kerteminde ist ein gemütlicher Urlaubsort mit allen Einkaufsmöglichkeiten und guten Restaurants.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2016
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Kerteminde ist einen Besuch wert und es gibt gute Einkaufsmöglichkeiten.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2016
      Reto Fahrni, Schweiz — erster Urlaub in Dänemark
      Kerteminde ist ein schönes Städtchen mit guten Einkaufsmöglichkeiten für Lebensmittel. Es ist alles da, was man braucht. Die Eisdielen sind super, die Restaurants sehr teuer. Es gibt einen schönen Yachtclub und tolle Radwege.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2016
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Der Strand in Kerteminde entspricht dem Standard für Fünen. Es ist nichts besonderes und auf keinen Fall mit Nordseestrand vergleichbar, aber unser Ziel war Sightseeing. Die Ausflugsmöglichkeiten (Landschaft, Wandern, Radfahren) sind gut. Parks, Schlösser usw. sind meist privat, hier muss man meist horrende Preise zahlen. Ausflüge nach Odense, Nyborg und Svendborg sind per Auto machbar, nach Kopenhagen nimmt man besser die Bahn.
      Einkaufen ist gut möglich, es gibt alles, was man zum täglichen Leben benötigt (Aldi und Netto im Ort).
      Restaurants gibt es auch einige, die wir jedoch nicht getestet haben.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • April 2016
      Steffi, Nordrhein-Westfalen — erster Urlaub in Dänemark
      Fyns Hoved ist ein Naturparadies, sehr weit "ab vom Schuss". Der nächstgrößere Ort, Kerteminde, hat uns besonders gut gefallen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Oktober 2015
      Yvonne, Linea und Andreas, Rheinland-Pfalz — erster Urlaub in Dänemark
      Munkebo ist herrlich ruhig. Gleichzeitig gibt es eine gute Anbindung zum Ort Odense und dem schönen Ausflugsort Kerteminde.
      Strand
      nicht bewertet
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2015
      Dirk und Petra, Schleswig-Holstein — erster Urlaub in Dänemark
      Kerteminde hat einen ganz tollen Hafen, besonders die vielen Rastplätze fanden wir gut! Unbedingt ins Vaffelhus gehen zum Eis essen, wir haben nie besseres Eis gegessen! Man kann in der Umgebung sehr viel unternehmen und viele Ausflüge machen. Nyborg mit dem Schloß und dem Kaufmannshof ist ein toller Ausflug!
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2015
      Familei Poppe, Delmenhorst — erster Urlaub in Dänemark
      Kertminde ist klein und überschaubar mit sehr schönem Yachthafen und Fischereihafen, links und rechts langläufige Badestrände mit Stegen ins Wasser. Einkaufsmöglichkeiten sehr gut, Shopping begrenzt möglich. Fischkauf im Hafen und bei Brugsen möglich. Restaurants vielfach vertreten. Am schönsten sind die Naturparks z.B. Fyns Hoved, auch für kleine Kinder geeignet und viele Angelmöglichkeiten.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2015
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Kerteminde ist ein schöner beschaulicher Ort mit nettem Hafen, wenig Touristen, ausreichend Einkaufsmöglichkeiten und allem was man sonst so braucht.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2015
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Hindsholm: Viel Natur, kleine Straßen - gut zum Radfahren. Kleine Dörfer mit Einkaufsmöglichkeiten sind in der Nähe.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2014
      Frau G. aus Hamburg — erster Urlaub in Dänemark
      Ein gepflegter kleiner Ort, der einige Besuche durchaus wert ist:
      Es gibt neben einigen Lebensmittelhändlern auch noch individuelle Butiken mit Bekleidung und Dekoartikeln; besonders ist in Kerteminde der Hökerladen, die Galerien, dazu muss man auch mal in eine Seitenstraße gehen. Das hjemmelave, hausgemachte Eis muss man probiert haben. Ich kann auch die Dänischen Genbrugläden empfehlen. Für kleines Geld und einen guten Zweck kann man hier schöne Sachen erwerben.
      Der Hafen von Kerteminde sollte nicht außer Acht gelassen werden. Besonders Maler werden hier viele Motive finden. Viele schöne nahe liegende Ausflugsziele bieten sich an: Fyns Hoved, Odense, Nyborg, die Umgebung ist mit ihrer Hügeln und typisch dänischen Häusern wunderschön.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2018
      Fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Vejlby Fed ist ein ruhiges, gepflegtes Ferienhausgebiet.
      Schmaler Strand, an dem man gut weit laufen kann.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      Ingo, Lübeck — erster Urlaub in Dänemark
      Vejlby Fed ist als Ortsteil von Middelfart außerhalb gelegen, so dass man nicht direkt im Stadttrubel ist, sondern sich wirklich zurückziehen kann. Das Haus liegt in einer Ferienhaussiedlung, die sehr grün und nett angelegt ist, es gibt genug Platz und ist überhaupt nicht überfüllt. Ringsherum sind kleine Straßen und Felder, immer mal wieder auch ein Waldstück. In der Ferne sieht man die Brücke über den Lillebælt.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      Familie Schmidt, Hamburg — erster Urlaub in Dänemark
      Vejlby Fed: Die 400 Meter zum Strand kann man zu Fuß gehen oder auch mit dem Auto fahren.
      Der Stand ist sehr schön. Auch kann man durch einen Steg direkt ins Wasser und man braucht nicht über die Steine gehen.
      Leider fehlt ein Lokal, wo man sich auch mal hinsetzen kann und etwas trinken kann.
      Einkaufen muss man immer mit dem Auto, aber die Entfernung geht noch.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Vejlby Fed befindet sich zwischen gelben Weizenfeldern und dem Meer. Außerdem gibt es viele Grünflächen. Zentrum scheint der Campingplatz zu sein. Für die Versorgung sind wir immer nach Middelfart gefahren, was ca. 5 km entfernt liegt. Der Erholungsfaktor ist groß. Der Strand war meistens relativ leer, trotz Hochsaison.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Vejlby Fed: Sehr ruhig gelegen, Selbstversorgung ist hier grundsätzlich besser, da die Restaurants nur mit Auto erreichbar sind.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2018
      Sabine, Hamburg — erster Urlaub in Dänemark
      Vejlby Fed: Der Weg zum Strand ist kurz, in der Vorsaison nur an schönen Wochenenden belebt. Außer in Höhe des Campingplatzes (blaue Flagge, einer von drei Badestegen und einziger Aufstellort von Müllbehältern an diesem Strandabschnitt) liegt überall viel Tang. Auf dem Parkplatz dort findet man auch die Container für Plastik usw. Diverse Einkaufsmöglichkeiten sind in 10-15 Minuten mit dem Auto zu erreichen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Mai 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Vejlby Fed ist ein netter, ruhiger Badeort. Der kleine Strandabschnitt ist sehr schön und sauber und ist besonders für Familien zu empfehlen. Das Wasser ist relativ flach und an manchen Tagen kann man sogar durchs Watt wandern - und das an der Ostsee.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • April 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Vejlby Fed: Es ist eine kleine Ferienhaussiedlung mit einem tollen Strand in einer großen Bucht gelegen. Sehr zu empfehlen für Familien mit Kindern, da bei Ebbe ausgiebig getobt und gebadet werden kann. Wir sind das dritte und nicht das letzte Mal dort gewesen, weil im Frühjahr und Herbst wenig Besucher vor Ort sind und die Ruhe ein Traum ist. Wer etwas Abwechslung benötigt, ist in zehn Minuten mit dem Auto in Middelfart. Dort gibt es gute Einkaufsmöglichkeiten und ein kleiner Stadtbummel lohnt sich immer. Die Region ist zum Wasser hin etwas hügelig und sehr schön.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Oktober 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Vejlby Fed: Eine nette, kleine Siedlung, in der man sich wunderbar erholen kann.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2017
      David und Melanie, Trittau — erster Urlaub in Dänemark
      In Vejlby Fed ist nicht viel zu tun. Am 10.09. schloss dann auch der Campingplatz, so dass man für Einkäufe mindestens nach Strib fahren musste. Der Strand war ohne die Gäste vom Campingplatz sehr leer. Im Sommer wird es sicher voll sein.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2017
      Familie J. aus Ahrensburg — erster Urlaub in Dänemark
      In Vejlby Fed gibt es nur Ferienhäuser, wenige Bauern und einen Campingplatz. Auf dem Campingplatz hat man zumindest die Möglichkeit (in der Saison) Kleinigkeiten, wie Brötchen, einzukaufen. Der Strand ist schön, klares Wasser, eine seichte Ostsee. Im Wasser ist viel zu entdecken!
      Auch für kleine Kinder ist der Aufenthalt am Strand bequem möglich. Das Wasser ist sehr flach. Als Erwachsener muss man schon sehr weit ins Wasser gehen, bis es die Gürtellinie überschreitet.
      Straßenverkehr o. ä. ist nicht wahrzunehmen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Von Vejlby Fed aus ist Middelfart gut mit dem Auto zu erreichen, dort sind alle Einkaufmöglichkeiten und alle notwendige Infrastruktur vorhanden. Middelfart selbst hat eine schöne Promenade am Hafen mit schönem Blick auf die beiden Brücken über den kleinen Belt und eine kleine, schöne Einkaufsstraße. Die Landschaft der Umgegend ist sehr abwechslungsreich, ziemlich hügelig und bewaldet oder auch durch Landwirtschaft geprägt. Das Angebot von Freizeitaktivitäten ist ziemlich umfangreich, von Natur über Kultur bis zum Aktivurlaub ist für jeden etwas dabei.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Nordfünen ist sehr naturbelassen, hat eine leicht hügelige und geschwungene Landschaft. Es gibt meist kleine, ins Wasser flach abfallende Strände, welche nie überfüllt sind. Middelfart ist eine netter Ort zum Bummeln, Essen gehen, für Sport und etwas Kultur.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Vejlby Fed: Es gibt einige Ausflugsmöglichkeiten wie Schlösser und Städte in der näheren Umgebung.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Die Velby Fed/Ferienhaussiedlung/Middelfart am Strand ist absolut klasse. Sehr ruhig, strandnah. Der Strand hier ist ein Traum! Vor allem für Kinder sehr vielfältig. Muscheln etc. in Hülle und Fülle. Schön ist es in Bogense, Odense, Middelfart. Viele Ausflugsziele die man, egal wie das Wetter ist, mischen kann.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2017
      Familie Schrimpf, Fürth — erster Urlaub in Dänemark
      Es gibt viele Strände und tolle Ausflugsmöglichkeiten, z.B. nach Middelfart (mit Bootstouren, Bridgewalking, etc.) oder nach Fredericia (alte Militärstadt).
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • April 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Wunderschöne Landschaft mit ruhiger Küste. Ideal für Familien und Erholungssuchende.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Oktober 2016
      Hannes Grube, Ballenstedt — erster Urlaub in Dänemark
      Vejlby Fed: Ein ruhiges Ferienhausgebiet, mit einem Campingplatz, der leider schon geschlossen war. Ein schöner Sandstrand mit flachem Wasser (gut für Kinder). Parkplatz direkt am Strand. Angeln kann man links von der Bucht sehr gut. Kiten ist sehr gut. Leider bei starkem Nord-Ost- oder Nord-Winden viel Seegras und lehmiges Wasser.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2016
      Familie Wiegru, Münster — erster Urlaub in Dänemark
      Vejlby Fed: Der Strand war gut. Er ist sehr kinderfreundlich und flach abfallend. Im übrigen ist im Ort nicht viel los. Der Kiosk am nahen Campingplatz ist relativ schlecht sortiert und leider sind auch nicht alle Angestellten dort kundenorientiert. Die morgendlichen Brötchen kann man dort allerdings problemlos erstehen. Im übrigen muss man zum Einkaufen und für Freizeitaktivitäten nach Strib oder Middelfart fahren. Leider haben wir bei der Walsafari nur sehr spärlich Wale beobachten können und das Bowlingcenter hatte wegen Sommerferien geschlossen. Der ausgewiesene Fahrradweg führt direkt über die Küstenstraße und ist daher für Kinder nur bedingt geeignet.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2016
      Karin Opitz, Berlin — erster Urlaub in Dänemark
      Middelfart ist ein kleiner, netter Ort, mit einer Fußgängerzone, in der man gut einkaufen kann. Es gibt einige Supermärkte in der Stadt, die teilweise das gleiche Angebot haben, wie in Deutschland. Positiv ist uns aufgefallen, dass fast alle Leute, mit denen wir Kontakt hatten, Deutsch konnten.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2016
      Familie Wider, Schweiz — erster Urlaub in Dänemark
      Vejlby Fed ist eine Ferienhaussiedlung, schön ruhig und direkt am Meer gelegen! Leider ist es auch mit dem Fahrrad nicht möglich (mit kleinen Kindern) in das nächste Dorf zu fahren. So braucht man immer das Auto und der Erholungsfaktor ist daher nicht so groß.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2016
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Lage: Sie befinden sich hier in einer ruhigen Urbanisation der Insel Fünen. Die gesamte Wohnanlage ist sehr ruhig und für einen entspannenden Urlaub nur zu empfehlen. Wir waren bereits das zweite mal in Vejlby Fed und kommen auch ganz sicher wieder. Der Strand ist für dänische Verhältnisse erstklassig. Da wir uns hier auf der Ostseite befinden, ist es am Strand fast immer windstill und die Ostsee ist ruhig. Nur ganz selten gibt es minimalen Wellengang. Selbst in der Hauptsaison ist man "fast" allein am Strand.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2016
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Vejlby Fred: Ein schöner, naturbelassener Strand und das flache Gewässer der Bucht ist schön für kleine Kinder. Die Siedlung liegt gut und die Häuser haben große Grundstücke, auf denen Kinder toben können.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2016
      Familie R., Ostfriesland — erster Urlaub in Dänemark
      Vejlby Fed ist ein ruhiger Ferienort, außer einem recht teuren Kiosk gibt es keine Einkaufsmöglichkeiten. Der Strand ist schön und das flache Wasser ideal für Kinder.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2016
      Familie Verwold, Bremen — erster Urlaub in Dänemark
      Vejlby Fed ist ein ruhiger Ort und man kann sich dort gut entspannen.
      Toll ist Middelfart für kleinere Ausflüge zum Eis essen.
      Shoppen kann man sehr gut in Kolding in den großen Einkaufscenter!
      Odense ist ebenfalls einen Tagesausflug wert.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2018
      Fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Tørresø ist sehr schön ländlich, der Strand ist sehr schön und man kann auf dem Damm sehr schöne Spaziergänge zu zweit machen! Wer die Ruhe und die Einsamkeit sucht ist da genau richtig!
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Wir haben Tørresø nur einmal zum Einkaufen aufgesucht und da machte es einen niedlichen Eindruck. Den Rest der Zeit haben wir die Ruhe am Wasser genossen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      nicht bewertet
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      Henry & Familie, Hamburg — erster Urlaub in Dänemark
      Tørresø: Das Wasser war sehr klar und in der Augustwoche hatten wir keine unangenehmen Quallen. Schwimmen und Baden herrlich. Der Strand ist, wie in Dänemark üblich, ein Naturstrand mit Sand, Steinen und wenig Seetang. Zum Bäcker/Markt ist es ca. 3 km (Bårdesø).
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      P. aus Magdeburg — erster Urlaub in Dänemark
      Tørresø liegt direkt an der nördlichen Ostseeküste. Im Ort selbst gibt es keine Einkaufsmöglichkeiten. Der nächste größere Ort ist Otterup, ca. 10 km entfernt. Hier gibt es: Servicebüro, mehrere Supermärkte und Tankstellen, Touristeninformation und kleine Geschäfte.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Tørresø ist ein kleines verschlafenes dänisches Dorf mit einer Ferienhaussiedlung am Strand. Sehr ruhig und idyllisch. Es gibt einen Dagli'Brugsen. Die nächste Bank bzw. größere Supermarkt ist erst in Otterup, ca. 10 km.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Tørresø: Die Strände sind schön, mit flachem Wasser und unser Meinung nach besser für Kinder geeignet, als die Nordseestrände.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      nicht bewertet
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juni 2018
      Mirko Kölzsch, Bad Hersfeld — erster Urlaub in Dänemark
      Tørresø: Ein kleiner beschaulicher Ort, mit einem sehr guten, kleinen Dorfladen. Tankstelle ist auch vorhanden. Wer mehr braucht, fährt nach Otterup. Die Hofläden überall am Straßenrand sind das Beste, man bekommt das Hartgeld los, gern auch mehr. Die Menschen sind sehr freundlich. Es wird immer geholfen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      In Bårdesø gibt es eine Tankstelle und einen Supermarkt.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juni 2018
      Riccardo D., Mihla — erster Urlaub in Dänemark
      Tørresø: Nächster größerer Ort ist Otterup mit einigen Einkaufsmöglichkeiten.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Tørresø: Sehr ruhig und übersichtlich.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Mai 2018
      Uwe und Susanne, Bremen — erster Urlaub in Dänemark
      Tørresø: Sehr ruhiger Ort mit wenig Feriengästen. Es gibt kurze Wege zum Strand. Ein kleiner Brugsen zum Einkaufen, wo man auch die Schlüssel für das Haus bekam. In Otterup gibt es mehr Einkaufsmöglichkeiten. Am Strand gibt es auch keine Möglichkeit ein Eis oder einen Hotdog zu bekommen, wie in Hasmark. Es gab auch kein Fischgeschäft.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Mai 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Tørresø bietet einen tollen Strand und einen super Blick auf die Ostsee. Ich kenne diesen Strandabschnitt seit mehr als 30 Jahren. Wunderbare Aussicht, Buddel- und Spielmöglichkeiten.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • März 2018
      Sieben Glückliche Urlauber, Bremen — erster Urlaub in Dänemark
      Tørresø ist ein nettes Dorf. Beim Dagli'Brugsen gibt es alles für den täglichen Gebrauch. Auch leckere Brötchen. Ab 7:00 Uhr hat er geöffnet. Nebenan gibt es auch eine Tankstelle. Der Campingplatz Hasmark Strand ist ca. 20 min per Auto entfernt. Mit tollen Freizeitmöglichkeiten für Kinder. Bis nach Odense sind es ca. 40 min. Dort gibt es alles, was das Herz begehrt. Einkauf, Shopping-Straße, Bowling, Kartfahren und, und, und. Besonders zu empfehlen sind die extrem leckeren Burger der „Burger Anarchy" direkt in Odense Zentrum. Für Kinder bis 10 Jahre gibt es Mini-Burger mit Pommes und Getränk für kleines Geld.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • März 2018
      Familie Müller, Dömitz — erster Urlaub in Dänemark
      Tørresø: Netter, kleiner und ruhiger Ort mit Laden und Tankstelle. Angebote auch auf einigen Höfen (Holz, Obst, Eier, Kartoffeln, Honig). Zu dem Zeitpunkt, als wir da waren, war nicht viel los. Besonders gut auch für den Hund.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Oktober 2017
      Familie Wolf, Groß Vollstedt — erster Urlaub in Dänemark
      Tørresø: Wenn man viel spazieren gehen möchte, ist man hier genau richtig. Der Strand war jeden Tag von neuem ein Traum.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2017
      Lars Thiel, Kritzmow — erster Urlaub in Dänemark
      Scheinbar handelt es ich bei Tørresø eher um eine Gegend mit privaten Ferienhäusern. Die meisten wurden zu dieser Jahreszeit nur am Wochenende genutzt, d. h. dass in der Woche kaum andere Urlauber zu sehen sind. Wunderbarer, langer, aber schmaler Sandstrand, traumhaftes blaugrünes Wasser.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2017
      J. R., Wuppertal — erster Urlaub in Dänemark
      Tørresø ist nur ein kleines Dörfchen mit einem kleinen Supermarkt, aber auch hier findet man überall die Wagen an der Seite mit frischen Waren von den Bauern. Die nächste kleine Stadt ist Otterup (ca. 7 km) mit größeren Supermärkten und einer kleinen Altstadt.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Tørresø: Im Urlaubsort gibt es viele Stände mit Gemüse und Obst von den Einwohnern zu kaufen. Beim Bauern gibt es frische Eier.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Tørresø: Ein ruhiger Ort mit vielen Ferienhäusern, in nur 2,5 Kilometer Entfernung gibt es einen Dagli'Brugsen, in dem man eigentlich alles bekommt, was man an Lebensmitteln braucht.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Tørresø: Ende August eine sehr ruhige Ferienhaussiedlung. Nächste Einkaufsmöglichkeiten mit zahlreichen Supermärkten in Otterup. Der Sand-Kies-Strand ist flach abfallend.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2017
      Daniela und Familie, Potsdam — erster Urlaub in Dänemark
      Tørresø: Im Ort gibt es einen Supermarkt, der ausreichend ist für den täglichen Bedarf. Größere Supermärkte sind etwas weiter weg. Mehr hat der Ort nicht zu bieten, außer Strand und Ruhe. Uns hat das gefallen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Tørresø ist ein Ort, wo nur Ruhe gegeben ist. Der Strand ist sehr steinig. Einkaufsmöglichkeit ist ein Supermarkt und es gibt eine Kartentankstelle. Um einen schönen Hafen zu sehen muss man jedes Mal 25 km und mehr fahren! Nordfünen ist nicht so schön, waren in Südfünen, was etwas besser aussah und mehr geboten hat!
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Tørresø: Wer Ruhe sucht, ist in Nordfünen gut aufgehoben. Auch in der Hauptsaison ist es dort nicht überlaufen und man findet immer ein schönes Plätzchen am Strand. Für ältere Kinder könnte es etwas langweilig werden. Da muss man doch schon mal Ausflüge machen oder auch nach Kopenhagen fahren. Odense ist auch sehr schön.
      Für den Hund ist es perfekt. Er darf praktisch überall mit hin (natürlich an der Leine). Man kann wunderschöne Spaziergänge machen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2017
      Familie Jenkner, Limbach-Oberfrohna — erster Urlaub in Dänemark
      Nordfünen ist selbst zur Ferienzeit nicht überlaufen. Das touristische Highlight der Insel ist das Schloss Egeskov, aber auch Naturliebhaber kommen auf ihre Kosten. Von Tørresø erreicht man alle Ausflugsziel in max. 1 Stunde. Der typische Badeurlauber, der lange Sandstrände sucht, sollte woanders hinfahren. Unbedingt sollte man eine Wanderung zur Insel Æbelø unternehmen, die man nur durchs Wasser (1,5 km, nur bei Ebbe begehbar) erreicht.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juni 2017
      Familie Steinfeldt, Neuss — erster Urlaub in Dänemark
      Nordfünen ist ein traumhaft schöner Teil einer Insel, die den Namen "Märcheninsel" wirklich verdient. Es gibt sehr viel Natur zu entdecken und unzählige Ausflugsmöglichkeiten. Die Strände sind herrlich und das flache Wasser optimal für Kinder.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      Fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Båring Vig: Es ist kein echter Ort, sondern eine lose Ferienhaussiedlung. Fußläufig gibt es so gut wie keine Einkaufsmöglichkeiten oder Restaurants, lediglich einen nahen Campingplatz mit gutem Bäckerangebot und ein Fischhaus.
      Mit dem Auto sind alle Möglichkeiten in 15 Minuten Fahrt gut zu erreichen.
      Båring Vig bietet Ruhe und Nähe zum Meer.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Norbert Gbur, Rangsdorf — erster Urlaub in Dänemark
      Båring Vig: Gute saubere Strände, gute Strandeinrichtungen, sehr schöne Sonnenuntergänge, wer Ruhe und Erholung sucht, findet sie dort.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Båring Vig: Mehrere kleine Ferienhaussiedlungen, die von den Dörfern/Hauptorten aus erreicht werden. Viele Obst- und Gemüsestände an den Straßen. Hügelige Landschaft.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Båring Vig: Mitten in der Natur gelegen, zwischen Feldern, Strand und der wunderschönen Ostsee.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juni 2018
      Familie Richter, Rostock — erster Urlaub in Dänemark
      Båring Vig: Eine Reifenpanne wurde sehr kompetent und freundlich in kürzester Zeit und mit einem super Preis-Leistungs-Verhältnis erledigt.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juni 2018
      Familie Schmutzler, Mayen — erster Urlaub in Dänemark
      Båring Vig: Die Landschaft hat uns besser gefallen als weiter nördlich rund um Odder. Es ist erstaunlich hügelig und bewaldet.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2018
      Michael Krzyzek, Berlin — erster Urlaub in Dänemark
      Båring Vig: Schöne lange Bucht, mit vielen Stellen, wo man für sich ist. Leider sehr viel Algen und Steine am Strand. Badeschuhe sind generell zu empfehlen. Wir waren im Juni 2018 leider etwas zu früh vor Ort, da einige Aktivitäten noch nicht oder nur eingeschränkt möglich waren.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juni 2018
      Thomas u. Kerstin, Erfurt — erster Urlaub in Dänemark
      Båring Vig: Ein schöner Strandabschnitt, der zum Spaziergang einlädt, Muscheln sammeln, Tiere beobachten und natürlich zum Baden.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • April 2018
      Martina, Chemnitz — erster Urlaub in Dänemark
      Båring Vig : Wer hier einen pulsierenden Urlaubsort sucht, der ist fehl am Platz. Zumindest im Frühjahr. Wer aber Natur liebt und Ruhe sucht, der ist hier genau richtig. Schöne Wege zum Spazierengehen, eine ruhige Ausstrahlung. Idylle.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Januar 2018
      D. Liebig, Schlagsdorf — erster Urlaub in Dänemark
      Båring Vig: Der Strand ist ziemlich schmal, ich hatte auf mehr Dünen gehofft. Die Küste durch viele kleine, mit Felsen überlagerte Buchten gekennzeichnet. Bei starkem Wind vom Meer verschwindet der Strand gerne ganz im Meer.
      Die Wohnanlage aus über 40 identischen Häusern ist sauber und gepflegt. Viele Häuser stehen jedoch zum Verkauf.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      nicht bewertet
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Januar 2018
      Anki, Jan-Eike, Johannes und Daniela, Schleswig-Holstein — erster Urlaub in Dänemark
      Båring Vig: Wir waren nur am Strand, der war okay.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Dezember 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Båring Vig: Im Dezember haben wir bei jedem Wetter schöne Spaziergänge am Strand gemacht und das milde Klima genossen. Für unsere erwachsenen Kinder war es zu ruhig. Sie wären abends gerne ausgegangen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Oktober 2017
      Ehepaar M. aus Schleswig-Holstein — erster Urlaub in Dänemark
      Båring Vig: Kleineres Ferienhausgebiet in Nordwestfünen. Sandstrand. Die Nähe zu Middelfart mit seinen vielen Einkaufsmöglichkeiten ist perfekt, aber auch Odense mit seinen vielen Sehenswürdigkeiten ist schnell erreichbar.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Båring Vig: Sehr ruhig, wenig Tourismus. Der Strand war für längere Spaziergänge nur bedingt geeignet. Er war sehr schmal, steinig und mit vielen Muscheln bedeckt.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Der Ferienhausanlage ist am Wasser gelegen mit zwei Spieplätzen und einem Boule-Platz. Die Teiche und das viele Grün lockern die Umgebung auf. Auf den Zufahrten finden sich einige Holzkästen in denen die Bauern ihre Ernte z.B. Himbeeren, Brombeeren oder frische Kartoffeln zu guten Preisen anbieten.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Båring Vig ist eine ruhige Ferienhaussiedlung. Man kann schön an der Küste spazieren gehen, allerdings geht es teilweise steil zum Meer hin und der Sandstrand ist eher schmal. Zwischendurch gibt es Plätze zum Boule spielen oder einen Kinderspielplatz. Ebenso gibt es schöne Sitzgelegenheiten und Picknickplätze.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2017
      Familie Seethaler, Weil der Stadt — erster Urlaub in Dänemark
      Båring Vig: Viele, kleinere Strände mit separaten Zugängen und teilweise Badestegen westlich von Bro Strand, dann ein längerer Strand - immer mit Sand und mit Steinen.
      Sehr naturnahe Gegend mit viel Landwirtschaft, daher sehr ruhig und vielerlei kleine Verkaufsstände am Straßenrand. Überall konnten Obst, Gemüse, Feuerholz u. a. erworben werden. In Brenderup (etwa fünf Minuten zu fahren) waren gleich zwei Supermärkte und eine Tankstelle nebeneinander. Und eine Bäckerei mit leckerem und günstigem Softeis gab es dort auch.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2017
      F. Lehmann, Hagen — erster Urlaub in Dänemark
      Båring Vig: Die Ferienhausanlage ist toll. Der Strand ist klein. Für einen ganzen Tag am Strand nicht so geeignet. Man muss fast immer fahren. Spaziergänge zum kleinen Hafen sind schön. Dort gibt es auch einen größeren Strandabschnitt.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Båring Vig: Ein kleiner Ort mit Tankstelle und allen nötigen Einkaufsmöglichkeiten, auch Geld kann problemlos an einem Automaten abgeholt werden und der ortseigene Bäcker hat schon sehr früh offen, was unseren Frühaufstehern sehr zugute kam. Dort war man auch sehr freundlich und sprach sogar auch gutes Deutsch. Es gibt dort in der Nähe auch eine Möglichkeit zum Kerzen ziehen. Eine kleine aber feine Möglichkeit zum Entspannen. Die Kinder ziehen Kerzen und die Eltern können Kaffee trinken.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2017
      Familie Bauer aus Nürnberg — erster Urlaub in Dänemark
      Båring Vig: Es gibt keine Einkaufsmöglichkeiten in Gehweite, auch kein Lokal oder Café. Die Strände in Nordfünen haben uns enttäuscht, sie sind schmal und nicht gepflegt. Viele Steine und Bewuchs sind vorhanden. Wer Ruhe will, ist bestens aufgehoben. Wir waren in der Hauptsaison dort und es waren nur wenige Menschen anzutreffen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2017
      Steffi, Frankfurt — erster Urlaub in Dänemark
      Båring Vig: schöner Badestrand. Odense und Middelfart sind einen Ausflug wert, ebenso das Belt Center (Schweinswale und Robben). Schöne Insel, auf der man sich gut erholen kann, aber auch etwas erleben kann.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juni 2017
      Bärbel und Bernd Hohendorf, Berlin — erster Urlaub in Dänemark
      Nordfünen bedeutet frische Seeluft, schöne Städte mit tollen, alten Häusern, Natur ohne Ende, liebe Menschen und Hans Christian Andersen! Nicht zu vergessen: das leckere dänische Softeis!
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juni 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Grün, windig, ruhig, tolle Naturküste und Strände / naturbelassen. Wer will findet ein schönes Plätzchen für sich ganz alleine. Nix für Sonnenanbeter und Liegen-mit-Handtuch-Beleger. Schöne Küstenörtchen, für Radfahrer ideal, auch an bewölkten Tagen Programm für Kinder möglich. Lebenshaltunsgkosten wie überall in Dänemark recht teuer, ebenso viele Eintritte. Die Entfernungen sind machbar. Im Umkreis von 1 - 1,5 Stunden haben wir von Ribe bis Svendborg, von Kerteminde bis zum Legoland schöne Ausflüge gemacht.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Januar 2017
      Lasse, Kiel — erster Urlaub in Dänemark
      Båring Vig: Sehr steiniger, aber schöner Strand.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • November 2016
      Corinna Braun, Hamburg — erster Urlaub in Dänemark
      Båring Vig: Es ist ruhig gelegen und im November haben viele Einrichtungen geschlossen. Im Møllers Fiskehus haben wir leckeren Fisch gekauft.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      Fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Skåstrup Strand ist eine reine Ferienhaussiedlung. Dennoch war weder der Strand überlaufen noch fühlt man sich eingeengt. Für Einkäufe und um Essen zu gehen muss man ins nahegelegene Bogense oder andere Orte der Umgebung. Ausflugsziele auf Fünen (speziell im Norden) lassen sich gut erreichen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Familie Bannas, Norddeutschland — erster Urlaub in Dänemark
      Skåstrup ist ferienhausgeprägt, sehr ruhig mit langem, etwas steinigem Strand.
      Gute Wassereinstiegsmöglichkeiten durch die Stege, die ins Wasser führen. Optimal zum Fahrradfahren und Spazierengehen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Januar 2018
      Bianka und Benno, Kölln-Reisiek — erster Urlaub in Dänemark
      Skåstrup ist ein sehr ruhiger Ort, bestehend aus einem alten Ortskern und einem Ferienhausgebiet, in dem in einem Teil (dichter am Meer) Ferienhäuser sind, die überwiegend nur von den Dänen selbst genutzt werden und einen anderen Teil (etwas weiter entfernt vom Meer), in dem es viele neue Luxus-Häuser mit Pool, Spielgeräten etc. gibt. Hier wird auch noch gebaut. Man ist aufs Auto angewiesen, wenn man mal etwas erleben bzw. ansehen möchte.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2017
      Familie Keppler, Bischofferode — erster Urlaub in Dänemark
      Skåstrup: Langer Strand mit Bade- und Angelmöglichkeiten und ein angrenzender Wald, in dem man lange Spaziergänge machen kann!
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • April 2017
      Familie Sander, Nordrhein-Westfalen — erster Urlaub in Dänemark
      Nordfünen ist eine sehr ländliche Gegend. Man ist immer auf ein Auto angewiesen, um die weitverbreiteten Sehenswürdigkeiten zu erkunden.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Februar 2017
      Jürgen Reimers, Lübeck — erster Urlaub in Dänemark
      Skåstrup: Es sieht dort aus wie in einem Kleingartengebiet. Skåstrup selber ist zu vernachlässigen. Ansonsten, jetzt im Winter, hervorragend zur Entspannung geeignet.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2016
      Jörn aus Bayern — erster Urlaub in Dänemark
      Skåstrup: Schöner Sandstrand, der etwas schmal ist. Ist aber sehr schön gelegen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2016
      Günther Drechsel, Hemer — erster Urlaub in Dänemark
      Skåstrup ist sehr ruhig, zum Erholen echt super. Mit dem Auto kann man aber die größeren Städte (Bogense, Middelfart, etc.) gut erreichen und hier kann man dann auch einkaufen. Der Strand ist auch sehr schön, eine Empfehlung meinerseits sind ein paar Strandschuhe, mit denen man über die Steine ins Wasser kommt. Die Gegend um Skåstrup eignet sich auch hervorragend zum Fahrradfahren. Ich bin jeden Morgen mit dem Fahrrad nach Bogense zum Brötchen holen gefahren, hin über die Straße und zurück am Wasser entlang, dies macht in etwa eine Gesamtstrecke von 18 km. Auch zum Wandern ist die Gegend hervorragend geeignet.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2016
      Familie Worthmann, Niedersachsen — erster Urlaub in Dänemark
      Skåstrup ist ein kleiner verschlafener Ort, wo man viel Entspannung hat, da hier auch nicht viel ist. Der Strand ist steinig mit etwas Sand, aber naturbelassen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2016
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Skåstrup ist eine nette Ferienhaussiedlung, der Strand und ein kleiner Supermarkt sind zu Fuß zu erreichen; der nächste Ort ist Bogense (10 min mit dem Auto) mit Supermärkten mit Cafés und einem Hafen- auch sehr nett.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Mai 2016
      Heike und Peter aus Siek — erster Urlaub in Dänemark
      In Skåstrup gibt es einen kleinen Kaufmann mit ausreichendem Sortiment und freundlicher Bedienung, man kann für morgens Brot oder Brötchen bestellen was die Wartezeit verkürzt. Sonst nichts.
      Der nächste Ort ist Bogense, eine kleine, typisch dänisch gemütliche und einen Besuch werte Kleinstadt mit vielen Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten (mehrere Supermärkte).
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • April 2016
      Bernd und Heike, Wolfsburg — erster Urlaub in Dänemark
      Skåstrup ist ein sehr kleiner Ort, in dem es außer einigen Wohnhäusern nur einen kleinen Supermarkt gibt. Dieser ist allerdings sehr nett und man findet alles Wichtige hier.
      Möchte man in ein Restaurant, wäre Bogense (etwa 8 Kilometer entfernt) zu empfehlen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Januar 2016
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Skåstrup: Im Ort selber kann man nicht viel unternehmen, nur das Meer ist super nah gelegen. Mit dem Auto ist man aber schnell im nächsten Ort, wo es auch einen sehr schönen Yachthafen gibt.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Januar 2016
      Christian, Gera — erster Urlaub in Dänemark
      Skåstrup ist nur ein kleines Dorf. Die nächsten Städte sind circa 8 Kilometer entfernt mit guter Infrastruktur. Odense ist als nächst größere Stadt circa 45 Minuten weit weg und mit guter Anbindung. Wenn man ein paar Kilometer fährt, sieht man auch mal eine Steilküste. Abseits der Hauptstraßen gibt es viele schöne und alte versteckte Häuser.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Oktober 2015
      Taube, Osterholz-Scharmbeck — erster Urlaub in Dänemark
      Skåstrup: Ist selber ruhig gelegen, kaum Verkehr. Es gibt einen kleinen Laden, in dem man das nötigste bekommt mehr aber dann auch nicht. Der Strand ist schmal aber sauber.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2015
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Nordfünen - Skåstrup: Der nächste größere Ort ist Bogense. Der Ort selber ist sehr nett, es gibt aber weder einen Bäcker noch einen Metzger. Lebensmittel müssen im Supermarkt gekauft werden. Dieser ist gut sortiert. Restaurants haben wir nicht besucht, einzig ein Café am Hafen, was sehr nett war. Andere Geschäfte gibt es auch. In der Nähe gibt es allerdings einen hervorragenden Bäcker (Brenderup Bageri) und vor fast jedem Haus steht ein Stand, bei dem man Gemüse und Obst kaufen kann.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2014
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Skastrup ist ein typisch Dänisches Dorf, sauber niedlich und freundliche Menschen, besonders gut haben uns die kleinen Stände vor den Häusern mit regionalen Produkten wie Obst und Gemüse gefallen, war alles sehr lecker.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2014
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Skåstrup Strand ist ein reines Ferienhausgebiet. In Skåstrup selber gibt es einen Kaufmannsladen für den täglichen Bedarf. Für alles andere muss man nach Bogense fahren. Dies ist ein nettes kleines Städtchen mit Hafen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2014
      Familie Anders, Jena — erster Urlaub in Dänemark
      Skåstrup: Der Ort bestand nur aus dem Ferienpark und ein paar Häusern und einen kleinem Konsum.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2014
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Unser Ferienhaus liegt in Skastrup Strand. Dort gibt es lediglich einige Häuser/Ferienhäuser, das Meer und ganz viel Ruhe und Erholung. In Bogense Stadt gibt es nicht weit vom Hafen entfernt eine hübsche, kleine Fußgängerzone, wo es ab und an auch Aufführungen gibt. Wir waren Anfang August dort, als es das Rosenfest als Regionalereignis gab. Zahlreiche aus Rosen gefertigte Objekte in Übergröße zierten den Weg, hinzu kamen Info- und (regionale) Verkaufsstände. Sehr viele Leute wohnten dem Rosenfest bei und man sollte schon früh dort sein, um dem Gedrängel zu entgehen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2014
      Familie mit Baby, Frankfurt — erster Urlaub in Dänemark
      Skastrup (ist von Skastrup Strand in 15-20 Minuten zu Fuß zu erreichen) hat nur einen kleinen Supermarkt, der aber auch frische Brötchen hat. Vier große Supermärkte gibt es in Bogense (8 km entfernt). Bogense hat eine sehr hübsche Fußgängerzone und Seglerhafen mit einigen Restaurants (All-you-can-eat-Buffet im Fiskhuset wirklich sehr lecker und relativ günstig).
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2014
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Von Skastrup gelangt man mit dem Fahrrad schnell nach Bogense, einer sehr schöne Kleinstadt mit einigen Sehenswürdigkeiten (Kirche, Museum), guten Einkaufsmöglichkeiten und einem guten Badestrand. Im Hafen finden im Sommer an den Wochenenden Jazzveranstaltungen statt. Die Stadt wird zum Rosenfestival Anfang August sehr schön geschmückt.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2013
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Kleiner Ort mit kleinem Ferienhausgebiet. Wenig urlauberorientiert.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2013
      Karsten Marx, Auerbach — erster Urlaub in Dänemark
      Skastrup ist ein kleines, idyllisches, verschlafenes Dorf. Den Tante Emma Laden haben wir leider erst am letzten Tag entdeckt. Gasthäuser haben wir leider völlig vermisst. Für sämtliche Einkäufe sind wir stets nach Bogense gefahren.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2013
      Jörn Koch, Heiligenstedten — erster Urlaub in Dänemark
      Die Ferienhaussiedlung liegt dicht an der Küste mit einem guten Zugang zum Schmalen Naturstrand. Die Bademöglichkeiten sind typisch für die Ostesseküste nur eingeschränkt vorhanden. Es gibt viele Steine, Seegras und Quallen im Wasser. Baden war nur durch ein Steg, der weiter hinaus führt, möglich.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen

Das sagen unsere Gäste

    • August 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Strib ist ein kleiner ruhiger Ort.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Nyborg: Sehr schöne Stadt.
      Ganz toller, gepflegter Hafen mit tollen, neuen Häusern. Eine kleine, nette Fußgängerzone zum Bummeln.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Agernæs selbst hat recht wenig zu bieten, in 10-15 Minuten ist man aber mit dem Auto in Otterup. Hier gibt es gute Einkaufsmöglichkeiten und das bessere Angebot gastronomischer Einrichtungen.
      In ca. 25 Minuten ist man in Odense. Hier gibt es zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten und Freizeitangebote.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Familie Borges, Ballenstedt — erster Urlaub in Dänemark
      Bovense ist ein schöner kleiner Ort, welcher viel Ruhe und Entspannung bietet. Sollte man etwas mehr "Action" wünschen, ist Kerteminde und Odense in kurzer Zeit mit dem Auto erreichbar.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Kai und Tanja Ralfs, Schleswig-Holstein — erster Urlaub in Dänemark
      Bogense: Gemütliche und idyllische kleine Hafenstadt. Typisch dänisch. Hyggelig, wie die Dänen sagen würden. Überall freundliche Gesichter, die auch versuchten mit uns zu kommunizieren. Nette kleine Einkaufsstraße mit kleinen Geschäften, Restaurants und Cafés. Einkaufsmöglichkeiten und Tankstelle gut zu finden und völlig ausreichend für den täglichen Bedarf.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Jochen, Eckental-Bayern — erster Urlaub in Dänemark
      Nyborg ist eine kleine, nette Stadt mit schönen Geschäften, freundlichen Menschen. Burganlage mit Wassergräben, kleine Seen, nette Wanderwege. Der Hafen und Kirche sind sehenswert. Stadt ist sehenswerter als Kerteminde. Man kann Radtouren unternehmen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Mai 2018
      Familie Schwarz, Rostock — erster Urlaub in Dänemark
      Nyborg: Alles mit dem Auto schnell und gut erreichbar, Strand natürlich auch fußläufig.
      Ausflugsmöglichkeiten vielfältig. In den 14 Tagen haben wir alles gar nicht sehen können, weil wir gerne auch mal Faulenzertage eingelegt haben.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • April 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Nyborg: Angler kommen auf ihre Kosten.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • März 2018
      Familie Ollmann, Schleswig-Holstein — erster Urlaub in Dänemark
      Nordenhuse ist ein kleiner, sehr ruhiger Ort. Durch die langen Sandbänke und die tieferen Wannen eignet sich der Abschnitt sehr gut für Meerforellenangler.
      Ansonsten ist Nordenhuse der perfekte Ausgangsort für viele verschiedene Ausflüge.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • November 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Nyborg: Eine nette, kleine Stadt mit allem, was man braucht, einen Hafen, eine Festung.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2017
      Sven und Silke, Dresden — erster Urlaub in Dänemark
      Nyborg: Supergemütliche Stadt mit herrlicher Marina. Schloss und Parkanlagen auch schön, hier sind auch gerade Rekonstruktionsmaßnahmen geplant. Shoppingmöglichkeiten ausreichend in Fyns Hoved.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juni 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Strib: Die Lage am Kleinen Belt ist sehr speziell durch die starke Strömung.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juni 2017
      Nimbus, Hessen — erster Urlaub in Dänemark
      Bovense ist ein verschlafenes Nest zwischen Kerteminde und Nyborg. In diesen beiden sehr schönen Städten wird jeder Wunsch erfüllt. Odense und Svendborg sind ebenfalls gut zu erreichen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Dezember 2016
      D. E. aus Mölln — erster Urlaub in Dänemark
      Nyborg: Man bekommt alles, was das Herz begehrt, Supermärkte, Baumärkte, eine tolle Einkaufszone, viele schöne Geschäfte.
      Nyborg ist eine schöne Stadt.
      Man ist schnell in Odense und das war auch der Sinn unseres Besuches, wir wollten den Weihnachtsmarkt besuchen, es sollte der in Odense sein. Es lohnt sich auf jeden Fall, weil Odense auch eine sehr große Einkaufszone hat.
      Allerdings hatten wir auch großes Glück, zeitgleich fand in Nyborg ein ganz bezaubernder, kleinerer Markt statt und der gefiel mir persönlich noch etwas besser.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Oktober 2016
      Familie M, Schleswig-Holstein — erster Urlaub in Dänemark
      Strib: Hübscher, eher beschaulicher Ort, mit Marina und guter Einkaufsinfrastruktur, mehrere Supermärkte/Discounter sowie ein Schlachter vor Ort, weitere Einkaufs-und Shoppingmöglichkeiten im nahegelegenen Middelfart.
      Reizvolle Umgebung.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2016
      Olaf & Heike, Nordrhein-Westfalen — erster Urlaub in Dänemark
      Sehenswert in Nyborg ist sicher das Schloss und die Marina. Es gibt auch eine kleine Fußgängerzone, die zum Bummeln einlädt.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2016
      Petra und Klaus aus Münster — erster Urlaub in Dänemark
      Middelfart ist eine sympathische Stadt am kleinen Belt.
      Es gibt viele Einkaufsmöglichkeiten für jeden Geldbeutel.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2016
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Nyborg ist ein kleines, gemütliches Städtchen mit hübschen Geschäften.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2016
      Angela Sch., Duisburg — erster Urlaub in Dänemark
      Fünen ist eine ruhige und beschauliche Insel mit vielen Ausflugsmöglichkeiten.
      Typisch dänisch halt, viele Felder und Wiesen, unterbrochen von Wald und Seen und natürlich die tolle Ostsee.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juni 2016
      Gaby und Ludwig, Hessen — erster Urlaub in Dänemark
      Bovense ist ein kleines, verschlafenes Dorf, an der Nord-Süd-Verbindung der Ostseite Fünens. Kerteminde, Nyborg und Svendborg sowie die wunderschönen Häfen in Lundeborg, Dammestenen und Hesselagergård sind gut zu erreichen. Von Fyns Hoved bis Lohals auf Langeland bieten viele, mit der Margerite ausgeschilderte Straßen, atemberaubende Landschaft. Die berühmten fünischen Herrenhäuser und natürlich Schloss Egeskov (Eintritt teuer!) bieten alles für Herz und Seele, um zu entschleunigen und sich wohl zu fühlen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Mai 2016
      P. Schnitger, Reinach. — erster Urlaub in Dänemark
      Bovense: 10 km von Kerteminde entfernt: ein kleiner, in den Ferienzeiten gut gefüllter, jedoch nie überlaufener Ferienort, mit einigen guten Möglichkeiten.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2015
      N. und C. aus dem Sauerland — erster Urlaub in Dänemark
      Nyborg: Langer Strand. Sehr gute und nahe Lage an der Storebælt-Brücke. Die Innenstadt von Nyborg ist gut erreichbar und alles auffindbar (Supermarkt, Bank etc.). Gute Lage nahe der Autobahn für Reisen bzw. Urlaubsziele.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2015
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Die Lage im Dreieck Nyborg, Kerteminde, Odense, verbunden mit dem schönen Meerblick bietet Urlaubsmöglichkeiten für alle Familienmitglieder am Strand, auf dem Fahrrad, zu Fuss. Unsere Tipps: Egeskov, Odense-Zoo und die Parks Julesgaard und Sanderumgaard (Picknickkorb mitnehmen! ) und Ladbyskibet. Man kann auch sehr viel Zeit mit Schiffe gucken verbringen und die große Brücke ist bei Nacht besonders sehenswert.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2015
      Familie Polte, Wilhelmshaven — erster Urlaub in Dänemark
      Strib ist ein ruhiger Ort der nicht unbedingt für Familien mit kleineren Kindern geeignet ist. Grund sind fehlende Spielplätze etc. Die Einkaufsmöglichkeiten sind für die Ortsgröße ausreichend. Wer mehr Einkaufsmöglichkeiten möchte sollte nach Middelfart fahren. Die Strände sind bis auf den in der direkten Hausnähe gut zu erreichen. Der Blick auf den Hafen von Fredericia ist jedoch für einige Urlauber gewöhnungsbedürftig aber nicht störend. Für Hundebesitzer ist es sehr angenehm, da man seinen Vierbeiner auch mal ungestört ohne Leine am Strand laufen lassen kann. Die Dänen tun es nämlich auch!
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2015
      Karin und Horst, Thüringen — erster Urlaub in Dänemark
      Bogense ist eine beschauliche Kleinstadt mit sehr gut ausgeschilderten Wandermöglichkeiten. Es gibt verschiedene Ausflugsziele in der näheren Umgebung.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Familie Noll aus Carlsberg — erster Urlaub in Dänemark
      Bogense ist ein netter Ort mit netten Leuten.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • April 2018
      Gerhard Lühning, Seevetal — erster Urlaub in Dänemark
      Bogense ist eine schöne kleine Stadt, die wir schon mehrfach besucht haben.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • November 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Bogense ist ein ziemlich beschauliches Städtchen. Es waren schon viele Restaurants geschlossen. Aber gute Einkaufsmöglichkeiten im Supermarkt.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2017
      T. Russy, Niedersachsen — erster Urlaub in Dänemark
      Skåstrup: Das Ferienhausgebiet liegt sehr abgelegen und es dauert eine Weile bis man zur nächsten Möglichkeit wie Supermarkt/Bäckerei kommt. Ohne Auto ist dieses wirklich schwierig. Fahrzeit nach Brenderup vielleicht 8-10 Minuten. Sehr kurzer Weg zum Meer, allerdings natürlich an der Ostsee gelegen und daher kein riesiger Strandbereich mit Dünen vorhanden. Dies ist aber bei der Reise bekannt.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2017
      Imke, Ostfriesland — erster Urlaub in Dänemark
      Der Ort Bogense war sehr schön, gute Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe. Hundefreundlich.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Bogense ist ein ausgesprochen schönes, kleines Städtchen mit vielen interessanten Sehenswürdigkeiten, z.B. Rathaus, Kirche, Kaufmannshof, einem netten Museum im alten Bahnhof, einem Jachthafen und schönen Wanderwegen entlang der Küste bzw. am Strand.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Wir waren Juli/August dort und erstaunt, dass es, obwohl eigentlich noch Hauptsaison, keinerlei Trubel und Hektik gab. Wunderbar zum Entspannen, Bummeln, Baden.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Bogense: Zu wenig kulturelles Angebot. Teuer (Bogense ist ein Städtchen für gut Betuchte). Strand ist voll und relativ schlecht zugänglich. Wir würden Nordfyn nicht wieder als Urlaubsziel mit Kindern wählen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juni 2017
      Kai Wienhöfer, Nordrhein-Westfalen — erster Urlaub in Dänemark
      Bogense ist ein netter, kleiner Ort mit einem, auch kleinem Hafen.
      An der Marina gibt es für Kinder gute Spielmöglichkeiten.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Mai 2017
      Michael Ludwig, Hope — erster Urlaub in Dänemark
      Die Ostsee samt Strand sind ein krasses Kontrastprogramm zur Nordsee (man muss es mögen). Bogense: unbeschwerte Erreichbarkeit des Meeres (3 Fußminuten und keine Dünenkletterei), steiniger Meeressaum (sticht auch bei unempfindlichen Fußsohlen), umliegende Orte sind sehr sauber und gepflegt!
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • März 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Bogense: Hier war im März nichts los, sehr ruhiges, kleines Städtchen. Es sind wohl eher selten deutsche Urlauber hier, im Supermarkt blieben die Leute stehen und beäugten uns ;-).
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2016
      Chrissy, Berlin — erster Urlaub in Dänemark
      Bogense ist ein niedlicher, kleiner Ort mit einer hübschen Kirche, kleinen Boutiquen, guten Restaurants und Bars/Kneipen. Von allem ist nicht so viel vorhanden, aber völlig ausreichend. Man kann dort auch wunderbar links und rechts entlang vom Hafen direkt am Meer spazieren.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2016
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Bogense: Netter kleiner Ort mit ursprünglichem Ortskern, guten Einkaufsmöglichkeiten und vielen alten, schönen Häusern.
      Das Gastronomieangebot im Ort ist etwas mager.
      Toller Hafen und wunderbarer Strand direkt neben dem Hafen.
      Phantastisch gelegener Campingplatz.