Bitte warten...
0211 – 5800 3060
Täglich 9-13 Uhr, 15-19 Uhr
Janina

Fragen Sie uns

Wir kennen jede Ecke in Dänemark und beraten Sie gerne persönlich. Täglich 9-13 Uhr, 15-19 Uhr.

0211 – 5800 3060

Kurze Frage – schnelle Antwort:

Schreiben Sie uns eine E-Mail

MyFejo

    Nordjütland - Land zwischen den Meeren

    Blick von den flachen, grünen Dünen auf einen sehr langen Sandstrand von Kjul

    Hoch im Norden wird Jütland wird das Land zwischen Nord- und Ostsee immer schmaler, das allgegenwärtige Meer reflektiert das Licht und gibt dieser Region den schönen Namen "Land des Lichts". Auch zwischen den bekannten Urlaubszentrn gibt es kleine, sehenswerte Orte.

    Map
    Karte

    Ferienhausurlaub an der Jammerbucht

    Der schönste Strandabschnitt der Nordsee und damit eine der beliebtesten Urlaubsregionen in Dänemark ist die Jammerbucht. Der Name verrät, dass die Bewohner dieser Küste in früheren Jahren ein eher leidgeprüftes Leben führten. Die Strömung und die heimtückischen Sandbänke der Nordsee haben viele Seeleute das Leben gekostet.

    Fischerei am Landingsplads

    Noch heute werden allerorts die Fischerboote abends "angelandet" und mit Seilwinden auf den Strand gezogen. Darum heißen die Häfen hier auch Landingsplads, in fast allen Orten der region liegen Boote auf dem Strand.

    Der einzige, richtige Nordseehafen in dieser Region ist der große Fähr- und Fischereihafen Hirtshals im Norden der Bucht.

    Feinster Sand auf vielen Kilometern

    Das Besondere an der Jammerbucht ist die unendliche Weite des Strandes. Oft mehrere hundert Meter breit und kilometerlang erstreckt sich weicher, weißer Sand vor den Nordseewellen. Über viele Kilometer ist dieser Sandstrand mit dem Auto befahrbar, an den Zufahrten gibt es sogar Verkehrschilder mit Entfernugnsnagaben zu den nächsten Auffahrten.

    Die bekanntesten Orte an dieser Küste, sind Blokhus, Løkken und Lønstrup, die wir in einem eigenen Artikel beschreiben.

    Beliebte Häuser Unsere beliebtesten Ferienhäuser in Nordjütland

    • JG75
      • 4 Pers.
      • 69 m²
      • Meer 400 m
      nicht bewertet
      ab 276 €
    • ME35
      • 6 Pers.
      • 56 m²
      • Meer 150 m
      ab 297 €
    • TO13
      • 8 Pers.
      • 150 m²
      • Meer 250 m
      ab 506 €
    • QV74
      • 6 Pers.
      • 60 m²
      • Meer 200 m
      ab 289 €
    • JL23
      • 6 Pers.
      • 95 m²
      • Meer 650 m
      ab 416 €
    • AT39
      • 14 Pers.
      • 235 m²
      • Meer 550 m
      ab 950 €
    Weitere Häuser in Nordjütland anzeigen

    Ferienhäuser in Nordjütland suchen

    Preis egal ab bis

    Mietpreis

    Ohne Nebenkosten für Ihren gesamten Urlaub.


    Entf. Meer egal ab bis m

    Entfernung zum Meer

    Luftlinie. Der Weg zum Strand kann länger sein.


    m

    Kurzurlaub

    Sie möchten außerhalb der Ferienzeiten einen Kurzurlaub buchen oder an einem anderen Tag anreisen? Dann kontaktieren Sie uns und wir finden die Angebote für Sie.

    2020 - Unser Tipp

    Jetzt schon für 2020 reservieren! Einfach mit Anreisedatum egal das Lieblingsferienhaus aussuchen und dann bei uns melden. Die Mietpreise bleiben zumeist vergleichbar mit 2019.

    Wahlfreie Anreise

    Über Weihnachten und Silvester können fast alle Ferienhäuser zu Ihrem gewünschten Anreisetermin gebucht werden. Die Mindestmietdauer beträgt 7 Tage. Suchen Sie Ihr Haus mit "Anreisedatum egal" und rufen uns dann an. Gerne prüfen wir die Verfügbarkeit und den Preis. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

    3 Hunde oder mehr

    Unser Tipp: Wenn Sie mit drei Hunden anreisen wollen, suchen Sie auch nach Häusern für zwei Hunde. Nennen Sie uns dann Ihr Wunschferienhaus und wir fragen die Mitnahme des dritten Hundes beim Vermieter für Sie an.

    Von Hirtshals nach Skagen

    Das Ferienhausgebiet Tornby grenzt an Hirtshals. Oberhalb des Hafens beginnt die Tannisbucht, die zwar nicht so bekannt ist wie die Jammerbucht, aber ebenso schöne Strandbedingungen bietet. Das Gebiet um Tversted ist für Urlauber, die gern in der Weite der Natur wohnen und nicht so viel Trubel suchen, die beste Wahl. Was man in Tversted erwarten darf, beschreiben wir hier.

    Der Strand vonn Kjul liegt zwischen Hirtshals und Tversted. Die Ferienhaussiedlung Kjul ist klein und überschaubar, zum Strand ist es nie sehr weit. Früher konnte man mit dem Auto auf den Strand fahren, die Zufahrt wurde aber inzwischen versperrt. Wer feinen Sand ohne Autos mag, wird das zu schätzen wissen.

    Surfspot Kjul

    Die guten Wind- und Wellenverhältnisse in Kjul sind bei Surfern und Kitern beliebt. Auch die vorgelagerten Sandbänken sorgen für optimale Surfverhältnisse. Die Strand endet direkt auf dem Sand, so dass man sein Equipment nicht weit zum Wasser tragen muss.

    Urlaub in Skagen

    Der große Hafen von Skagen, der nördlichsten Stadt in Jütland, ist ein Ostseehafen, aber ein Großteil der Ferienhäuser von Skagen steht an der Nordsee. Mehr zu Skagen und Umgebung verraten wir hier.

    Einsam und weitläufig: die südliche Jammerbucht

    Der südliche Abschnitt von Nordjütland grenzt an die Region Thy / Limfjord. Zwischen der Hafenstadt Hastholm und dem Kalkfelsen Bulbjerg liegt die Vigsø Bucht, eine fast unbebaute, weitläufige Küste mit viel Wald, Dünen und steinigen Stränden.

    Der Bulbjerg ist ein fast 50 Meter hohes Kalkriff, das über dem Strand aufragt und eine große Vogelkolonie beheimatet. Von seinem höchsten Punkt, der früher militärisch genutzt wurde, eröffnet sich ein traumhafter Blick auf die einsame Dünenlandschaft.

    Nördlich vom Bulbjerg beginnt die Jammerbucht, zunächst mit einem langen, recht steinigen Strand, der auch nicht mit dem Auto befahren werden kann.

    Das Urlaubszentrum dieser Küste sind Slettestrand und das Fischerdorf Thorup, wo noch heute aktive Fischerei am Landingsplads betrieben wird.

    Ferienhausurlaub in der Kollerup Plantage

    Die größte Stadt in dieser Region ist Fjerritslev. Nördlich der Stadt stehen die Ferienhäuser von Kollerup am Rand der Kollerup Plantage, einem großen Waldgebiet.

    Für den Urlaub in Däneemark mit Hund gibt es in der Plantage einen Hundeald. Am oft menschenleeren Strand werden sich Hunde ebenfalls sehr wohl fühlen.

    Bummeln und Genießen in Fjerritslev

    Fjerritslev ist ein beschauliches Städtchen, in dem man sich am Wochenende auf der Einkaufsstraße trifft, um zu klönen, Einkäufe zu erledigen oder bei René's Vin og Grønttorv einen Wein zu trinken und Feinkost zu schnabulieren.

    Das Fjerritslev Museum im Bryggergaarden ist nicht nur für Biertrinker interessant. Das ehemalige Brauhaus der Kjelgaard Bryggeriet steht direkt an der Einkaufsstraße. Es beheimatet Exponate aus der Geschichte der Brauerei und ist gleichzeitig ein kleines Heimatmuseum zum Ort.

    Ein Planetenpfad zum Strand

    An der weißen Fjerritslev Kirche markiert eine goldene Kugel, Stellvertreter für die Sonne, den Beginn des Planetenpfades nach Kollerup Strand. Die Beschriftung des Pfades ist dänisch, aber eine Vorstellung von der Größe unseres Sonnensystems bekommt man allein durch die Entfernungen der einzelnen Planetenmodelle zueinander.

    Flohmarktliebhaber sollten unbedingt bei Brix Mix vorbeischauen. Hier gibt es neben einer großer Auswahl an gebrauchtem Geschirr und Nippes auch selbstgebaute Kleinmöbel für Haus und Garten aus schmalen Planken.

    Der Golfplatz in Fjerritslev am Rand der Kollerup Plantage steht auch Gästen offen.

    Herrenhäuser und Restaurants am Fjord

    Die Landschaft am Nordufer des Limfjords zwischen der Aggersundbroen nach Løgstør in Thy /Limfjord und der Stadt Aalborg ist relativ unspektakulär und sehr flach. Am Jachthafen Attrup öffnet im Sommerhalbjahr ein Café mit Fjordblick, am Hafen von Gjøl steht der altehrwürdige Gjøl Kro und im Naturcafeen von Gjøl können Kinder im Sommer Krabben fangen und allerlei über die Tier- und Pflanzenwelt des Limfjords lernen.

    Am Limfjord bei Gjøl treffen sich Surfer am Kitespot und noch weiter westlich führt ein Damm für Radfahrer und Fußgänger über das Vogelschutzgebiet Ulvedybet. Am Ufer der flachen Bucht stehen regenfeste Aussichtstürme.

    Die Zaubertrolle aus Gjøl

    In Gjøl wurde 1959 der erste Zaubertroll geschnitzt. Wer seine Kindheit zwischen 1970 und 1990 verlebt hat, wird die kleinen, haarigen Trollfiguren sicher kennen. Auch die jüngere Generation kennt Zaubertrolle, denn 2016 kam ein Spielfilm namens Trolls in die Kinos.

    Der Holzschnitzer Dam aus Gjøl schnitzte die kleine Figur für seine Tochter zu Weihnachten und löste damit eine weltweite Trollbegeisterung aus. Seit den 1970 Jahren werden die Figuren aus Kunststoff gefertigt und sind heute auch als Sammelobjekte begehrt.

    Am Limfjord stehen auch einige Ferienhäuser in Gjøl.

    Brovst und die Wikingerfestung Aggersborg

    Die Aggersborg am Limfjord war einst Dänemarks größte Wikingerburg. Heute kann man die Größe der Anlage vom Aussichtstreppchen aus nur noch erahnen, denn bis auf den kreisrunden Wall ist von der Burg nichts erhalten.

    Die Lage mit Blick auf den Aggersund lohnt dennoch einen Besuch. In der Ausstellung an der Aggersborg Kirche ist auch für Kinder anschaulich erklärt, wie man vor 1.000 Jahren wohl eine Wikingerfestung plante und baute.

    Einkaufen in Brovst

    In Brovst gibt es mehrere Supermärkte, Banken, Tankstellen und auch einen Tierarzt. Der Herregården Bratskov am Ortsrand ist ein imposanter Gutshof mit einem kleinen Schulmuseum.

    Weitere Herrenhäuser in der Umgebung sind das Kokkedal Slot mit einem komfortablen Hotelrestaurant und das weiße Oxholm Slot, das zusammen mit der Oxholm Kirke ein bildschönes Ensemble vor grünem Wald bildet.

    Die Oxholm Mølle

    In der Nähe steht die Oxholm Windmühle mit einem windgeschützten Picknickplatz. Sie stammt aus dem 19. Jahrhundert und versorgte bis 1904 die Region mit Mehl. Nach einem Brand 2004 hat die Gemeinde Brovst sich für den Wiederaufbau dieser schönen Mühle eingesetzt. Im Juli und August kann das Innere der Mühle besichtigt werden.

    Das sagen unsere Gäste

      • Juli 2018
        Sabine und Thomas, Schwerte — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
        Kollerup: Ein ruhiges Ferienhausgebiet. Direkter Zugang zum Waldgebiet und zu vielen Radwegen. Es wäre durchaus möglich als guter Wanderer und auf jeden Fall auch als mittelmäßiger Fahrradfahrer nach Svinkløv, Slettestrand oder Thorup Strand zu wandern/zu fahren. Der nächste Strand ist ca. 4,5 km entfernt. Wenn man mit dem Auto dorthin fährt, gibt es mehrere Parkmöglichkeiten und nach einem kurzen Weg durch die Dünen ist man am Strand.
        Nach Fjerritslev sind es in die entgegengesetzte Richtung ebenfalls ca. 4 km. In Fjerritslev gibt es ausreichend Einkaufsmöglichkeiten (Aldi, Meny, Brugsen) und viele kleine Geschäfte. Es gibt auch Restaurants, die wir aber noch nie ausprobiert haben. In der Saison ist samstags in der Fußgängerzone von 10 - 14 Uhr Flohmarkt.
        In Vester Torup gibt es ein sehr gutes Fischgeschäft - von Fjerritslev Richtung Thorup fahren und dort dem Schild Røgeri nach.
        Strand
        Kinderfreundlich
        nicht bewertet
        Hundefreundlich
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        nicht bewertet
        Einkaufen
      • April 2017
        Kirsten und Kai, Berne — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
        Südliche Jammerbucht:
        Ein wahres Erlebnis ist die Strandfischerei in Thorup. Die Kutter werden auf den Strand gezogen. Guter Zeitpunkt zwischen 11 Uhr und 15 Uhr.
        Strandwanderung Bulbjerg. Ein ca. 65. 000. 000 Jahre altes Riff, was 47m hoch am Strand aufragt. Super Ausblick bis zur Rubjerg Knude, tolle Motive. Kurzweilige Ausstellung in einem Bunker des 2. Weltkriegs auf dem Bulbjerg.
        Größte Festung des 2. Weltkriegs Nordeuropas in Hanstholm mit Museum: alte Fotos, Augenzeugenberichte, Geschichte kurz und gut verpackt, alte Waffen, eine Bunkeranlage (top und umfangreich restauriert). Für ein intensives Erlebnis sind vier Stunden einzuplanen. In unmittelbarer Nähe ist der Egons Bunker: Die Olsenbande suchte hier den Schatz! Dieser Bunker ist unrenoviert. Man kann ihn mit der Taschenlampe erkunden - etwas gruselig, aber ein super Erlebnis. In unmittelbarer Nähe sind weitere Drehorte: Vigsø Batterie und Mads Madsen Haus. Während das Haus recht unspektakulär als Privatbesitz von der Straße beobachtet werden kann (einen Schrottplatz hat es hier tatsächlich nie gegeben), ist das Beobachten des Wassers, das Brechen der Wellen und das Emporsteigen der Gischt an den alten, hässlichen Bunkern ein unglaublicher Anblick. Geologie: Kalkgebirge, die sich von hier quer durch Dänemark via Stevns Klint bis Møns Klint ziehen. Beschreibungen über die Änderungen der Küstenlinie. Teilweise starke Erhöhungen vor der Küste. Feuersteine, Fossilien im alten Kalkbruch dazu als angenehm kurzweilige Ausstellung Klim Kalkovn (30 min). Wanderung bei Svinekloeve ist ein Erlebnis: Felsen direkt am Meer mit Strand davor. Dort hat Frederik VI festgestellt: hier sei der schönste Platz seines Reiches.
        Zwischen Nr. Vorupør und Blokhus wenig Deutsche und kaum Souvenir-, Kerzen- oder Klamottenläden, im Vordergrund stehen hier Natur und Ruhe. Es gibt hingegen einige Galerien.
        Strand
        Kinderfreundlich
        nicht bewertet
        Hundefreundlich
        nicht bewertet
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        Einkaufen
      • Juli 2015
        Skandinavienliebhaber aus Schwerte — zweiter Urlaub in Dänemark
        Hirtshals ist kein Touristenzentrum und das ist auch gut so! Für die Kinder wäre ein größeres Spielwarenangebot toll. Für mich gab es zwei Wolleläden. Schade, dass es dort so viele Leerstände gibt, sodass man eigentlich außerhalb der Fußgängerzone und der Haupteinkaufsstraße nicht entlanggehen mag. Es erscheint sehr unattraktiv. Ich weiß ja nicht, inwieweit man in Dänemark Wert auf die Begrünung der Städte legt, aber mit so einer Maßnahme könnte man das Stadtbild deutlich aufwerten! Die meisten Urlauber dort scheinen auf der Durchreise zu sein. Was uns gut gefallen hat, waren die vielen Skandinavier - bedingt durch den Fährverkehr. Ein absolutes Muss ist das Ozeanarium! Wir sind länger als fünf Stunden drin gewesen. Das Vogelreservat hingegen können wir gar nicht empfehlen! Die Tiere sind vor der Show nicht zu sehen - nur auf Bildern und Bildschirmen. Die Preise im Shop sind absolut überteuert! Die Show selber wird fast ausschließlich auf dänisch gesprochen, die wenigen Englischeinlagen sind nicht ausreichend (zum Glück sind unsere Kinder sehr naturinteressiert und konnten mir Fragen beantworten). Der Eintrittspreis ist absolut gar nicht gerechtfertigt! Weitere Ausflüge in die Umgebung lohnen sich. Grenen, Rudberg Knude, Bolcherie usw. sind einen Tagesausflug wert. Wem Urlaubsorte wie das sommerliche Sylt gefallen, sollte nach Blokhus und Skagen fahren. Dort haben wir es keine Stunde ausgehalten!
        Strand
        Kinderfreundlich
        Hundefreundlich
        nicht bewertet
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        nicht bewertet
        Einkaufen

    Das sagen unsere Gäste

      • Juli 2018
        Sabine und Thomas, Schwerte — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
        Kollerup: Ein ruhiges Ferienhausgebiet. Direkter Zugang zum Waldgebiet und zu vielen Radwegen. Es wäre durchaus möglich als guter Wanderer und auf jeden Fall auch als mittelmäßiger Fahrradfahrer nach Svinkløv, Slettestrand oder Thorup Strand zu wandern/zu fahren. Der nächste Strand ist ca. 4,5 km entfernt. Wenn man mit dem Auto dorthin fährt, gibt es mehrere Parkmöglichkeiten und nach einem kurzen Weg durch die Dünen ist man am Strand.
        Nach Fjerritslev sind es in die entgegengesetzte Richtung ebenfalls ca. 4 km. In Fjerritslev gibt es ausreichend Einkaufsmöglichkeiten (Aldi, Meny, Brugsen) und viele kleine Geschäfte. Es gibt auch Restaurants, die wir aber noch nie ausprobiert haben. In der Saison ist samstags in der Fußgängerzone von 10 - 14 Uhr Flohmarkt.
        In Vester Torup gibt es ein sehr gutes Fischgeschäft - von Fjerritslev Richtung Thorup fahren und dort dem Schild Røgeri nach.
        Strand
        Kinderfreundlich
        nicht bewertet
        Hundefreundlich
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        nicht bewertet
        Einkaufen
      • April 2017
        Kirsten und Kai, Berne — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
        Südliche Jammerbucht:
        Ein wahres Erlebnis ist die Strandfischerei in Thorup. Die Kutter werden auf den Strand gezogen. Guter Zeitpunkt zwischen 11 Uhr und 15 Uhr.
        Strandwanderung Bulbjerg. Ein ca. 65. 000. 000 Jahre altes Riff, was 47m hoch am Strand aufragt. Super Ausblick bis zur Rubjerg Knude, tolle Motive. Kurzweilige Ausstellung in einem Bunker des 2. Weltkriegs auf dem Bulbjerg.
        Größte Festung des 2. Weltkriegs Nordeuropas in Hanstholm mit Museum: alte Fotos, Augenzeugenberichte, Geschichte kurz und gut verpackt, alte Waffen, eine Bunkeranlage (top und umfangreich restauriert). Für ein intensives Erlebnis sind vier Stunden einzuplanen. In unmittelbarer Nähe ist der Egons Bunker: Die Olsenbande suchte hier den Schatz! Dieser Bunker ist unrenoviert. Man kann ihn mit der Taschenlampe erkunden - etwas gruselig, aber ein super Erlebnis. In unmittelbarer Nähe sind weitere Drehorte: Vigsø Batterie und Mads Madsen Haus. Während das Haus recht unspektakulär als Privatbesitz von der Straße beobachtet werden kann (einen Schrottplatz hat es hier tatsächlich nie gegeben), ist das Beobachten des Wassers, das Brechen der Wellen und das Emporsteigen der Gischt an den alten, hässlichen Bunkern ein unglaublicher Anblick. Geologie: Kalkgebirge, die sich von hier quer durch Dänemark via Stevns Klint bis Møns Klint ziehen. Beschreibungen über die Änderungen der Küstenlinie. Teilweise starke Erhöhungen vor der Küste. Feuersteine, Fossilien im alten Kalkbruch dazu als angenehm kurzweilige Ausstellung Klim Kalkovn (30 min). Wanderung bei Svinekloeve ist ein Erlebnis: Felsen direkt am Meer mit Strand davor. Dort hat Frederik VI festgestellt: hier sei der schönste Platz seines Reiches.
        Zwischen Nr. Vorupør und Blokhus wenig Deutsche und kaum Souvenir-, Kerzen- oder Klamottenläden, im Vordergrund stehen hier Natur und Ruhe. Es gibt hingegen einige Galerien.
        Strand
        Kinderfreundlich
        nicht bewertet
        Hundefreundlich
        nicht bewertet
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        Einkaufen
      • Juli 2015
        Skandinavienliebhaber aus Schwerte — zweiter Urlaub in Dänemark
        Hirtshals ist kein Touristenzentrum und das ist auch gut so! Für die Kinder wäre ein größeres Spielwarenangebot toll. Für mich gab es zwei Wolleläden. Schade, dass es dort so viele Leerstände gibt, sodass man eigentlich außerhalb der Fußgängerzone und der Haupteinkaufsstraße nicht entlanggehen mag. Es erscheint sehr unattraktiv. Ich weiß ja nicht, inwieweit man in Dänemark Wert auf die Begrünung der Städte legt, aber mit so einer Maßnahme könnte man das Stadtbild deutlich aufwerten! Die meisten Urlauber dort scheinen auf der Durchreise zu sein. Was uns gut gefallen hat, waren die vielen Skandinavier - bedingt durch den Fährverkehr. Ein absolutes Muss ist das Ozeanarium! Wir sind länger als fünf Stunden drin gewesen. Das Vogelreservat hingegen können wir gar nicht empfehlen! Die Tiere sind vor der Show nicht zu sehen - nur auf Bildern und Bildschirmen. Die Preise im Shop sind absolut überteuert! Die Show selber wird fast ausschließlich auf dänisch gesprochen, die wenigen Englischeinlagen sind nicht ausreichend (zum Glück sind unsere Kinder sehr naturinteressiert und konnten mir Fragen beantworten). Der Eintrittspreis ist absolut gar nicht gerechtfertigt! Weitere Ausflüge in die Umgebung lohnen sich. Grenen, Rudberg Knude, Bolcherie usw. sind einen Tagesausflug wert. Wem Urlaubsorte wie das sommerliche Sylt gefallen, sollte nach Blokhus und Skagen fahren. Dort haben wir es keine Stunde ausgehalten!
        Strand
        Kinderfreundlich
        Hundefreundlich
        nicht bewertet
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        nicht bewertet
        Einkaufen
    • Gut Strandurlaub
    • Gut Kinderfreundlich
    • Gut Shopping
    • Gut Hundefreundlich
    • Gut Sport & Spiel
    • Gut Fahrradverleih
    • Gut Lokale Leckereien
    • Gut Kunsthandwerk
    • Gut Wandern

    Kathrin von Maltzahn
    Seit mehr als 40 Jahren liebe ich die dänische Gemütlichkeit, die wunderbare Natur und die herrlichen Küsten! In meinem Reiseführer Dänemark für Einsteiger verrate ich euch mehr über Nordjütland und die Erlebnisse in den benachbarten Regionen.

    Kundenmeinung zu Nordjütland: 4,5/5 (4.781 Bewertungen)

    Lieber Dänemark-Fan,

    du wolltest gerade nach einem Ferienhaus auf fejo.dk schauen, entweder mit dem Internet Explorer oder auf deinem iPad.

    Leider wirst du feststellen, das unsere Seite nicht richtig dargestellt wird. Immer weniger Internetnutzer verwenden die alten iPads oder den Internet Explorer, der schon 2015 von Microsoft in Rente geschickt wurde. Deshalb habe ich mich dafür entschieden habe, diese nicht weiterhin zu unterstützen.

    Unsere Seite funktioniert in den neusten Versionen von Firefox, Chrome, Safari und Microsoft Edge perfekt, also bitte zu einem dieser Browser wechseln.

    Falls dir das nicht möglich ist oder du Hilfe benötigst, schick mir bitte eine Mail: [email protected]. Oder kontaktiere unsere Kundenbetreuung direkt unter 0211 – 5800 3060.

    Gemeinsam können wir sicherlich eine Lösung finden.

    Henrik Ranch
    Geschäftsführer
    fejo.dk