Bitte warten...
0211 – 5800 3060
Täglich 10 - 20 Uhr
Janina

Fragen Sie uns

Wir kennen jede Ecke in Dänemark und beraten Sie gerne persönlich, heute bis 20 Uhr.

0211 – 5800 3060

Kurze Frage – schnelle Antwort:

Schreiben Sie uns eine E-Mail

Nordjütlands Ostseeküste – fast ein Geheimtipp

Spaziergängerin auf einer weitläufigen Wanderdüne

Die Ostküste von Nordjütland ist ein Traum für Familien, Strandläufer und Muschelsucher. Das Meer ist immer etwas wärmer als die Nordsee und Ferienhäuser gibt es jede Menge. Die Region ist reich an ungewöhnlichen Naturerlebnissen.

Map
Karte

Ferienhäuser am weißen Ostseestrand

Zwischen dem idyllischen Mariager Fjord und Ålbæk reiht sich ein Sandstrand an den nächsten. Zu fast jedem der vielen Ferienhausgebiete gehört ein entzückender, kleiner Hafen mit bunten Fischerhütten, weißen Segelbooten und Fischern, die ihren Fang direkt am Hafen anbieten.

Die große Wanderdüne Råbjerg Mile bei Ålbæk wandert Jahr für Jahr einige Meter von der Nordsee in Richtung Ostsee und ist wohl das größte Naturschauspiel in dieser Region. Der feine Sand, der den Anwohnern das Leben schwer machte, erfreut heute die Urlauber. Oben auf der bis zu 100 Meter hohen Düne fühlt man sich wie in der Sahara!

Die Sandstrände vor Øster Hurup, Hou und Hals, Lyngså, Bratten und Ålbæk sind alle autofrei und dennoch barrierefrei zugänglich. Jeden dieser Orte beschreiben wir in einem eigenen Artikel.

Auch dazwischen liegen Ferienhausgebiet, die sehenswert sind. Die Ferienhäuser in Sæby locken mit gutem Badestrand und einem lebhaften Hafen, die Ferienhäuser rund um Frederikshavn haben sogar einen künstlich angelegten Palmenstrand in der Nähe.

Unsere beliebtesten Ferienhäuser
in Nordjütland Ost

  • Helberskov - Nordjütland Ost UN91
    • 10 Pers.
    • 172 m²
    • Meer 700 m
    ab 541 €
  • Helberskov - Nordjütland Ost BO03
    • 6 Pers.
    • 65 m²
    • Meer 250 m
    ab 220 €
  • Øster Hurup - Nordjütland Ost OL16
    • 6 Pers.
    • 80 m²
    • Meer 150 m
    ab 300 €
  • Bisnap - Hals - Nordjütland Ost OW02
    • 6 Pers.
    • 62 m²
    • Meer 950 m
    ab 264 €
  • Lyngså - Nordjütland Ost WP95
    • 5 Pers.
    • 66 m²
    • Meer 150 m
    ab 334 €
  • Lyngså - Nordjütland Ost WR27
    • 6 Pers.
    • 72 m²
    • Meer 250 m
    ab 254 €
Weitere Häuser in Nordjütland Ost anzeigen

Ferienhäuser in Nordjütland Ost suchen

Preis egal ab bis

Mietpreis

Ohne Nebenkosten für Ihren gesamten Urlaub.


Entf. Meer egal ab bis m

Entfernung zum Meer

Luftlinie. Der Weg zum Strand kann länger sein.


m

Kurzurlaub

Sie möchten außerhalb der Ferienzeiten einen Kurzurlaub buchen oder an einem anderen Tag anreisen? Dann kontaktieren Sie uns und wir finden die Angebote für Sie.

2019 - Unser Tipp

Auch für 2019 können Sie bereits jetzt Ihr Ferienhaus bei uns reservieren! Einfach mit dem Anreisedatum egal Ihr Wunschferienhaus suchen und dann bei uns melden. Die Mietpreise bleiben zumeist vergleichbar mit 2018.

Wahlfreie Anreise

Über Weihnachten und Silvester können fast alle Ferienhäuser zu Ihrem gewünschten Anreisetermin gebucht werden. Die Mindestmietdauer beträgt 7 Tage. Suchen Sie Ihr Haus mit "Anreisedatum egal" und rufen uns dann an. Gerne prüfen wir die Verfügbarkeit und den Preis. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

3 Hunde oder mehr

Unser Tipp: Wenn Sie mit drei Hunden anreisen wollen, suchen Sie auch nach Häusern für zwei Hunde. Nennen Sie uns dann Ihr Wunschferienhaus und wir fragen die Mitnahme des dritten Hundes beim Vermieter für Sie an.

Ferienhäuser abseits der Touristenzentren

Ganz anders sind die Bedingungen an den Ferienhäusern in Nordjütland Ost, die keinen Strand, aber malerische Lagunen oder Feuchtwiesen vor der Tür haben.

Grüne Küste mit nur wenig Strand findet man vor den Ferienhäusern in Egense und und vor den Ferienhäusern in Helberskov ganz im Süden von Nordjütland Ost. Beide Orte beschreiben wir ausführlich hier.

Die Ferienhäuser in Melholt und die Ferienhäuser in Gerå grenzen an ein Naturschutzgebiete mit artenreichen Uferwiesen. Am Hafen von Voersaa gibt es einen wind- und wetterfesten Vogelbeobachtungsturm, Picknickplätze und eine Feuerstelle für Lagerfeuerromantik am Abend! Am Flusslauf der Voerså werden im Sommer Kanus und Tretboote vermietet.

Das blaue Band des Limfjords

Der Limfjord ist die größte Förde Dänemarks. Ursprünglich war er nur zur Ostsee hin offen, seit einem mächtigen Sturm Ende des 19. Jahrhunderts gibt es einen Durchbruch zur Nordsee und die Schiffe können von Hals über Aalborg bis nach Thyborøn in Westjütland ein gutes Stück Weg zwischen den Meeren abkürzen.

Täglich zwischen 6.00 und 23.00 Uhr setzt eine Fähre über den Limfjord. Die nächste Brücke ist in Aalborg. Am Fähranleger Egense kann man im Færgegrillen ein Hot Dog essen und die Aussicht genießen.

Egense und Mou am Ufer des Limfjords

An der Mündung des Limfjords in die Ostsee stehen die Ferienhäuser von Egense, etwas landeinwärts am Fjordufer liegt das Ferienhausgebiet Mou. Sowohl in Egense als auch in Mou gibt es einen ganzjährig geöffneten Supermarkt und im Mou Hotel kann man gemütlich Essen gehen.

Das Ferienhausgebiet von Mou liegt eigentlich in Skellet. Es zieht sich über mehrere Kilometer am Fjord entlang. Der Limfjord hat nur eine grüne Küste, an der man zwar von vielen Bänken den Ausblick genießen kann, aber zum Baden ist es nicht ideal. Die himmlische Ruhe und die sehr günstigen Mieten sind vielleicht ein kleiner Trost. Am Campingplatz Frydenstrand bekommt man im Sommer Getränke und Eis.

In Egense stehen einige Ferienhäuser auch direkt am Kystvej. Als Zufahrt zum Fähranleger ist diese Straße sicher nicht die beste Wahl für ruhige Urlaubstage, doch die meisten Ferienhäuser stehen abseits dieser Straße. Am Egense Jachtclub gibt es einen künstlich angelegten Sandstrand.

Für Kinder stehen dort kostenlos Angeln, Kescher, Kettcars und viele Spielgeräte bereit. Auch die Grillplätze und die Waschautomaten stehen allen Besuchern zur Verfügung. Im Wasser gibt es einen Schnorchelpfad: An einem Seil hangelt man sich durchs Wasser, um die Tier- und Pflanzenwelt unter der Wasseroberfläche zu erkunden.

Gute Fischgründe für Angler

Das Anglerglück wartet in Nordjütland Ost in vielfältiger Form. Die flache Ostsee eignet sich gut zum Brandungsangeln und auch an den Hafenmolen und Flüssen sind die Fischbestände sehr gut. Am Hafen von Sæby sind die Mohle und die Flussmündung der Sæby Å beliebte Angelplätze.

Mit einer Wathose ist man an der flachen Ostseeküste zwischen Øster Hurup und dem Limfjord bestens ausgestattet. Dieser Küstenabschnitt hat keine Strände, daher stört kaum ein Badegast die Ruhe. Ertragreiche Angelplätze am Limfjord findet man eher im Westen der Förde.

Für dicke Regenbogenforellen bieten sich Put-and-Take-Teiche an, von denen es einige in der Region gibt. Die besten Angelplätze für Forellen im Mariager Fjord findet man auf Seatrout Mariagerfjord. Geführte Touren mit Angeltipps kann man bei fiskekurser.dk buchen.

Barrierefrei angeln an der Gudenå

Zwischen der Gudenå-Brücke am Århusvej in Randers und dem Frisenvold Laksegård auf etwa fünf Kilometer Luftlinie ist das Angeln in Dänemarks längstem Fluss kostenlos und vor allem barrierefrei möglich. Mehr Informationen dazu (auf Dänisch) gibt es hier. Auf der Strecke wurden fünf hölzerne Angelstege und viele Picknickplätze angelegt.

Der Mariager Fjord

Der Mariager Fjord gilt zu Recht als die schönste Förde in Dänemark. Über 38 Kilometer schlängelt er sich von der Mündung in Helberskov bis zur Hafenstadt Hobro, nie mehr als 4,5 Kilometer breit, oft nur wenige hundert Meter schmal.

Die malerische Uferlinie des Mariager Fjords mit üppigem Bewuchs, sanften Hügeln und kleinen Ortschaften lässt sich am besten vom Wasser aus bewundern. Verschiedene Veranstalter bieten in der Sommersaison geführte Kanutouren an. Natürlich kann man die Tour mit dem Kajak oder Kanu auch auf eigene Faust genießen.

Falls man sich lieber fahren lässt, bietet sich der Raddampfer an: Zwischen Mariager und Hobro verkehrt das Ausflugsschiff Svanen von Mai bis September. Auf einer Rundtour mit dem Auto sollte man unbedingt am Bramslev Bakker die Aussicht genießen.

Badeplatz am Bramslev Bakker

Vom Parkplatz am Restaurants Bramslev Bakker hat man eine grandiose Aussicht über den Fjord und die abfallenden Wiesen bis hinunter zum Bramslev Bakker Strand. Im Sommer herrscht hier Freibadatmosphäre. Im Hinterland führen Wanderwege durch die hügelige Landschaft.

Weiter in Richtung Ostsee liegt noch ein idyllisches Fleckchen, in dem es im Sommer manchmal frisch geräucherten Fisch gibt: Der verträumte Fischerort Stinesminde Havn.

Die Stadt der Rosen: Mariager

Mariager ist ein mittelalterliches Handelsstädtchen mit etwa 2.500 Einwohnern, das mit seinen hyggeligen Häusern in den Kopfsteinpflastergassen romantisches Flair verbreitet. Im Restaurant Postgården wird traditionelle, dänische Küche in einem historischem Ambiente serviert.

Am oberen Ortsrand steht die Mariager Klosterkirche am Hang. Sie ist nicht nur von außen weiß, auch die Innendekoration ist weiß gehalten, was die farblosen, hohen Fenster noch unterstreichen.

Hinter dem Kirchhof geht es weiter bergauf im Munkeholmen, einem hügeligen Buchenwald, der früher zum Klostergarten gehörte. Schöne Spazierwege, viel Wasser, ein Eremitenhäuschen und ein alter Ausflugspavillon auf dem Hügel bilden das Panorama für einen idyllischen Spaziergang.

Rosen, Rosen, Rosen

Im Rosengarten am Ortsrand blühen im Sommer 400 verschiedene Rosenarten! Kinder können sich auf dem benachbarten Waldspielplatz austoben. Wer Lust auf neue Pflanzen und Dekorationen im eigenen Garten bekommt, findet im Blumenladen ander Kirche viele Inspirationen.

Salz, Dampf und der Hohøj

Im Salzerlebniscenter am Hafen erfährt man Geschichten über Salz und seine Gewinnung. Im Wellnessbad kann man sich im Solebecken treiben lassen. Das verwendetet Steinsalz wird in der Nähe von Hobro aus dem Boden gefördert.

Vom benachbarten Bahnhof hört man ab und an lautes Schnaufen und Pfeifen: Die Mariager-Handest Veteranjernbane ist eine restaurierte Dampflok. Sie startet ab und an zu einer gemütlichen Fahrt durch die Landschaft. Der "Speisewagen" steht als Picknickplatz das ganze Jahr über offen. In den beiden Grillbars direkt am Hafen kann man sich auch bedienen lassen.

Das Mariager Museum in einem alten Fachwerkhof erzählt vom Leben in den vergangenen zwei Jahrhunderten. Die Museumsbutik verkauft Weihnachtschmuck und Spielzeug aus der guten, alten Zeiten.

Das Touristenbüro im Museum verleiht Rucksäcke für eine Naturexpedition am Fjord, mit dem man die Pflanzen, Insekten und ander Uferbewohner erforschen kann.

Auch die Vielzahl von Grabhügeln in der Region sind eine Erkundung wert. Mit 110 Metern Höhe ist der Hohøj sogar der höchste Grabhügel Dänemarks.

Wir haben einen Ausflug nach Mariager gemacht. Eine sehr schöne kleine Stadt direkt am Fjord mit vielen alten, kleinen Häusern. Auch den Hobro Minizoo können wir empfehlen. Dort waren wir während der zwei Wochen zwei Mal. Der Zoo ist überschaubar mit Streichelzoo und großem Spielplatz. Und dazu bezahlbar!!
Tipp von Nicole und Thomas, Preetz

Hobro und die Wikinger

Die Hafenstadt Hobro am Ende des Fjords ist der größte Ort am Mariager Fjord mit einem schicken Jachthafen, mehreren Galerien und einigen Museen, zum Beispiel dem Gasmuseum.

Das dänische Jachtmuseum und das Hobro Museum gehören zum Zusammenschluss Nordjütländischer Museen. Der kindgerechte Hobro Mini Zoo ist von April bis Oktober geöffnet.

Die Wikingerburg Fyrkat ist ein Freiluftmuseum in einer idyllischen Seen- und Flusslandschaft bei Hobro. Die kreisrunden Wallanlagen war einst eine politisch bedeutsame Festung des Wikingerkönigs König Blauzahn. Das nachgebaute Wikingerdorf am See wird im Sommer bewohnt und bietet viele Aktivitäten zum Mitmachen an.

Einkaufen in Hadsund

In Hadsund steht die einzige Brücke, die den Mariager Fjord quert. Mit einer Fußgängerzone, mehreren Supermärkten, Cafés und einem italienischen Restaurant am Fjord bietet es zwar keine großen Attraktionen, aber etwas Abwechslung zum Ferienhaus-Alltag. Für Frachter und große Segeljachten auf dem Weg nach Hobro wird die Klappbrücke geöffnet - ein Anblick, der sicher den technisch interessierten Nachwuchs erfreut!

Wandern im Hinterland: Rold Skov und Rebild Bakker

Zwischen dem Mariager Fjord und dem Limfjord liegt Dänemarks zweitgrößtes, zusammenhängendes Waldgebiet, der Rold Skov. Mächtige Laubbäume, plätschernde Quellen und das Heidegebiet Rebild Bakker prägen den Wald. Rebild Bakker ist ein Zeichen dänisch-amerikanischer Verbindung, denn er wurde Anfang des 20. Jahrhundert von einem dänischen Auswanderer gekauft und dem Dänischen Staat als Geschenk überreicht.

Alljährlich wird an hier eine dänische Version des Amerikanischen Unabhängigkeitstages gefeiert. Zum Rebildfesten kommen nicht nur die Bewohner der Region, sondern auch Gäste aus Amerika, die einst aus Dänemark ausgewandert sind. Vom Tophuset, einem historischen Ausflugslokal, hat man den besten Blick über die Heide.

Treffpunkt Pebild Porten

Das Informationszentrum Rebild Porten hat das ganze Jahr über geöffnet und kennt die besten Wanderwege durch den weitläufigen Rold Skov. Man bekommt kostenlose Wanderkarten und kann sich eine kleine Ausstellung über den hügeligen Wald und seine Bewohner anschauen. Im Sommer öffnen nebenan das Jagd- und Spielmannsmuseum und einige Restaurants und Cafés.

Um den Wald zu erkunden, sollte man zu Fuß oder mit dem Rad unterwegs sein. Fahrräder kann man in Skørping mieten. Übers Jahr finden verschiedenen Lauf - Radsportveranstaltungen im Rold Skov statt.

Badeseen und Waldspielplätze

An den beiden großen Seen Store Okssø und Madum Sø gibt es Badeplätze mit ausgeschilderte Parkplätze. Am Parkplatz Store Okssø steht der Mosskov Pavillonen, ein hübsches Gasthaus, in dem es typisch dänisches Mittagessen und Kuchen gibt. Kinder können derweil auf dem Waldspielplatz neben dem Lokal spielen.

Einen noch größeren Waldspielplatz mit einer überdachten Picknickhütte gibt es in Arden am Mejereivej. Gegenüber im Arden Dyrepark lebt sehr zutrauliches Rehwild, das man von einer Aussichtsplattform mitten im Gehege beobachten kann.

Lustig geht es im Zirkusmuseum in Rold zu. Rold ist ein Dorf nahe Arden, das mit dem Modegeschäft Skott, dem Stoffladen Stofstedet und einem Kro noch mehr als Zirkus zu bieten hat.

Kunst in der Kalkgrube

In der Thingbæk Kalkminer, einer früheren Kalkgrube am Nordrand des Rold Skov, leben heute Fledermäuse. Sie teilen sich die Grube mit dem Bundgaard Museum. Es zeigt Gipsplastiken dänischer Künstler, deren fertige Objekte viele Städte in Dänemark zieren. Ein ungewöhnlicher und geheimnisvoller Ausstellungsort!

Lille Vildmose

Das große Hochmoor Lille Vildmose mit reicher Tierwelt prägt die Küste südlich vom Limfjord. Der Weg zum Besucherzentrum ist ausgeschilder. Es öffnet von April bis Oktober. Die Innenausstellung richtet sich besonders an Kinder, denen die Bewohner der Heide- und Moorlandschaft näher gebracht werden. Im Café bekommt man Getränke und Souveniers rund um ds Naturerlebnis.

Das Außengelände ist ebenso wie der hohe Aussichtsturm das ganze Jahr über frei zugänglich. Wildschweine, Rehwild, Schwäne und sogar Elche leben hier. Das Naturschutzgebiet hat eine große, fotografierende Fangemeinde, die ihre tollen Bilder auf Facebook zeigen. Ein Blick auf Vils med Lille Vildmose zeigt, wie viele Tierarten es zu entdecken gibt!

Im Sommer fährt die ruckelige Torfbahn ein paar Meter am Moor entlang. Früher brachte sie den Torf aus dem Moor zur weiteren Verarbeitung, heute ist es ein kleiner Spaß für Kinder. Mit dem eigenen Auto kann man eine geführte Tour durch das weitläufige Gelände buchen, über Funk ist man dabei mit Guide verbunden. Normalerweise sind die Touren auf Dänisch, bei ausreichend Interesse werden aber auch englische oder gar deutsche Touren angeboten. Die Fahrt dauert etwa 1,5 - 2 Stunden.

Unsere beliebtesten Ferienhäuser
in Nordjütland Ost

  • Lyngså - Nordjütland Ost HR03
    • 8 Pers.
    • 123 m²
    • Meer 150 m
    ab 532 €
  • Lyngså - Nordjütland Ost WP95
    • 5 Pers.
    • 66 m²
    • Meer 150 m
    ab 334 €
  • Ålbæk - Nordjütland Ost GC89
    • 4 Pers.
    • 70 m²
    • Meer 150 m
    ab 401 €
  • Øster Hurup - Nordjütland Ost OL16
    • 6 Pers.
    • 80 m²
    • Meer 150 m
    ab 300 €
  • Bratten - Nordjütland Ost AE96
    • 5 Pers.
    • 58 m²
    • Meer 40 m
    ab 849 €
  • Lyngså - Nordjütland Ost WQ77
    • 8 Pers.
    • 116 m²
    • Meer 300 m
    ab 385 €
Weitere Häuser in Nordjütland Ost anzeigen

Ferienhäuser in Nordjütland Ost suchen

Preis egal ab bis

Mietpreis

Ohne Nebenkosten für Ihren gesamten Urlaub.


Entf. Meer egal ab bis m

Entfernung zum Meer

Luftlinie. Der Weg zum Strand kann länger sein.


m

Kurzurlaub

Sie möchten außerhalb der Ferienzeiten einen Kurzurlaub buchen oder an einem anderen Tag anreisen? Dann kontaktieren Sie uns und wir finden die Angebote für Sie.

2019 - Unser Tipp

Auch für 2019 können Sie bereits jetzt Ihr Ferienhaus bei uns reservieren! Einfach mit dem Anreisedatum egal Ihr Wunschferienhaus suchen und dann bei uns melden. Die Mietpreise bleiben zumeist vergleichbar mit 2018.

Wahlfreie Anreise

Über Weihnachten und Silvester können fast alle Ferienhäuser zu Ihrem gewünschten Anreisetermin gebucht werden. Die Mindestmietdauer beträgt 7 Tage. Suchen Sie Ihr Haus mit "Anreisedatum egal" und rufen uns dann an. Gerne prüfen wir die Verfügbarkeit und den Preis. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

3 Hunde oder mehr

Unser Tipp: Wenn Sie mit drei Hunden anreisen wollen, suchen Sie auch nach Häusern für zwei Hunde. Nennen Sie uns dann Ihr Wunschferienhaus und wir fragen die Mitnahme des dritten Hundes beim Vermieter für Sie an.

Die Mulbjerge in Dokkedal

Die knapp 50 Meter hohen Mulbjerge schützen das Dorf vor dem Wind vom Meer. Es sind die einzigen, weithin sichtbaren Erhebungen an der flachen Ostseeküste. Früher wurden hier fleißig Heringe geangelt und gesalzen.

Heute werden die weißen Fischerhütten am Stejlgabet nur noch von Hobbyfischern genutzt. Eine Infotafel erzählt über die Zeit, als der Hering noch in Hülle und Fülle gefangen wurde.

Die lange Mole wurde mit einem stabilen Badesteg verlängert, der fast 150 Meter weit in die Ostsee reicht und einen wunderbaren Blick auf die Hügel ermöglicht. Schwimmen darf man hier natürlich auch oder sein Kajak ins Wasser lassen.

In Dokkedal öffnet dienstags die alte Schmiede Remisen, in der die kleine Torfbahn gewartet wird, die im Lille Vildmose Naturcenter durch das Moor zuckelt. Kulinarisch versorgt wird man im Mulbjerg Kro.

Frisches Gemüse im Hofladen Vildmoselam

Gemüse, frische Eier und Obst aus eigener Produktion und Wolle von eigenen Schafen bekommt man bei Vildmoselam am Ortsrand von Dokkedal. Der große Verkaufsstand vor dem Hof ist nicht zu übersehen. Im urigen Hofladen gibt es nicht nur schöne Wolle, sondern auch gestrickte Pullover oder Socken. Wer mag, bekommt erst einmal eine Tasse Kaffee.

Die Wolle stammt von eigenen Schafen, ebenso wie die Eier von den glücklichen Hühnern stammen, die gern mal am Straßenrand spazieren gehen. Sollte die Tür geschlossen sein, darf man gern anrufen, Gert oder seine Frau sprechen Deutsch. Sind sie daheim oder hinten im Garten, kommen sie gern zum Tor!

Schafe aus König Blaubarts Zeiten

Die Schafe verbingen den Sommer am Wikingermuseum Fyrkat bei Hobro als Teil des lebendigen Museums. Sie gehören zu einer alten Rasse, die schon die Wikinger mit warmen Decken versorgten.

Sollte die Tür geschlossen sein, darf man gern anrufen, Gert oder seine Frau sind bestimmt hinten im Garten und kommen zum Tor!

Die Badehäuschen am Hafen von Asaa

Das Ostseeufer zwischen Hals und Lyngså nördlich vom Limfjord ist stellenweise grün bewachsen und eher ein Naturparadies für Vögel als ein Strandidyll.

Zwischen der Gerå und Voersaa gibt es überdachte Beobachtungsplätze am Ufer, um die reiche Vogelwelt betrachten oder auch fotografieren zu können. Bucht man ein Ferienhaus in Gerå, Melholt oder direkt in Asaa, sollte man nicht zuviel Sand vor der Tür erwarten. Den einzigen, wirklich schönen Strand verdankt der kleine Hafen von Asaa den Launen der See.

Vor etwa 80 Jahren wurde der Fischerhafen neu angelegt, weil das alte Hafenbecken komplett versandet war. Ein findiger Kaufmann baute neue Hütten, die er an die armen Fischern verpachtete. So entstand ein malerisches Ensemble aus roten Holzbaracken, in denen noch heute reges Treiben herrscht. Am Wochenende öffnet ein kleines Fischereimuseum, im August feiert man alljährlich ein Hafenfest und in den Sommerferien donnerstags lädt das Museum Kinder zum Krabbenfischen ein.

Badespaß auf der Sandbank

Durch den angeschwemmten Sand ist eine vorgelagerter Badestrand entstanden, auf dem sich die Anwohner farbenfrohe Badehäuschen bauten. Sie machen den Ort zu einem kleinen Schmuckstück! Leider kann man so eine Hütte nicht mieten, aber der Strand ist öffentlich. Toiletten und ein großer Parkplatz stehen allen Gästen zur Verfügung.

Wir haben eine Fahrt mit dem Katamaran von Hirtshals nach Norwegen und eine Fahrt von Frederikshavn nach Göteborg in Schweden unternommen. Das ist auf jeden Fall ein Erlebnis! Die Fahrt mit dem Katamaran ist der Hammer!! Unvergesslich…
Tipp von Familie Giffey, Celle

Die Hafenstadt Frederikshavn

Frederikshavn ist die größte Hafenstadt an der Ostsee mit einem imposanten Hafengebiet und einer Fußgängerzone zum ausgiebigen Shoppen. Am Hafen gibt es mehrere Werften, außerdem starten hier die Fähren nach Norwegen, Schweden und auf die schöne, dänische Insel Læsø. Sowohl Læso als auch Göteborg in Schweden sind beliebte Ziele für einen Ausflug ab Frederikshav.

Frederikshavn selber ist nicht besonders sehenswert, aber den Strand am Jachthafen sollte man gesehen haben!

Palmen am Ostseestrand

Der Palmenstrand von Frederikshavn ist nicht nur in Dänemark einmalig. Er bietet genau das, was man sich unter dem Namen vorstellt: Weißen Sand, Sonnenliegen unter Palmen, Beachvolleyball, Eiscreme und eine Strandbar mit Grillplätzen. Wenn man auf dem Strandweg daran vorbei fährt, ist man doch erst einmal irritiert über Palmwedel, die über die Dünen schauen!

Alle Angebote sind kostenlos, allerdings muss man die Strandbar und den Grillrost selber füllen. An der Straße gibt es einen kleinen Imbiss mit Eis und Getränken.

Kulturzentrum Bangsbo

Das Kultur- und Freizeitzentrum Bangsbo umfasst ein großes Areal am südlichen Ortseingang von Frederikshavn. Sowohl der Strand vor dem Jachthafen, das Fort aus dem zweiten Weltkrieg und ein Museum im Waldgebiet Fylleled Skov heißen Bangsbo. Rund um das Fort und das Museum gibt es verschiedene Sehenswürdigkeiten und Spielangebote.

Ein Schwerpunkt der Ausstellungen ist die jütländische Widerstandsbewegung gegen die deutschen Besatzer im Zweiten Weltkrieg. Außerdem gibt es einen Botanischen Garten mit duftenden Rosen, einen Naturlehrpfad an der Steilküste Pikkerbakken und einen Tierpark mit heimischem Wild in herrlicher Umgebung - ein lohnenswertes Ziel für jede Altersgruppe.

Das schöne Gelände wird auch für Märkte genutzt. Im Mai lockt ein großer Blumenmarkt Gartenfreunde aus dem ganzen Land, zu Weihnachten öffnet eine Julestue mit einer Ausstellung über die Geschichte der Nisse, wie die kleinen roten Weihnachtswichtel in Dänemark genannt werden.

Idylle am Ostseestrand: Sæby

Sehenswert ist das Städtchen Sæby, südlich von Frederikshavn. Der historische Ortskern mit einer alten Domkirche, die kleine Innenstadt mit Geschäften und Restaurants sowie der große Jachthafen sind umgeben von grünen Hügeln. Mehr zu Sæby steht in unserem Artikel zu Lyngså.

Das sagen unsere Gäste

    • April 2018
      Jörg K., Westerwald — erster Urlaub in Dänemark
      Aså: Absolute Ruhe zu Ostern und da es keine Ferienhaussiedlung ist, kein Verkehr.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Oktober 2017
      P. Heitmann, Hamburg — erster Urlaub in Dänemark
      Havndal : Verschlafende Gegend, zwei Supermärkte in der Nähe.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Oktober 2017
      Familie Stamm, Kiel — erster Urlaub in Dänemark
      Wir haben nicht viel Zeit im Ort selber verbracht. Allerdings wirkt es dort sehr idyllisch und außerdem unglaublich ruhig.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2017
      Patricia & Karsten Behnke, Pinneberg — erster Urlaub in Dänemark
      Bisnap: Nette Wälder zum Pilze sammeln.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Hou, ein sehr schöner Hafen mit gemütlicher Stimmung.
      In Hou finden Sie den Kinderspielplatz, das Eis-Haus und den Jachthafen. Wir genossen gerne ein Eis am Hafen und spazierten die schönen weißen Strände entlang. Einfach ein charmantes Fischerdorf mit authentischer dänischer Gemütlichkeit.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2017
      Reto Fahrni, Schweiz — erster Urlaub in Dänemark
      Frederikshavn, Skagen, Saeby, Hirsthals, Strandby - alles tolle Orte im Norden Jütlands. Ideal ist auch, dass man auch Tagesausflüge nach Göteburg (Schweden) mit der Stenaline-Fähre unternehmen kann.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2017
      Familie Kühn aus Pößneck/Thüringen — erster Urlaub in Dänemark
      Von Frederikshavn an der Ostsee ist man innerhalb einer Stunde an der Nordsee.
      Das Gleiche gilt für Grenen, die Nordspitze. Wir haben viel Wald gesehen, aber auch sandige Ödnis. Vor Skagen sieht es aus wie eine andere Welt.
      Nun und die Nordsee ist rau und schön. Bei Wind auch heftiger, ein Erlebnis.
      Bei uns vor allem auch in Løkken.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2016
      Inken, Quarnstedt — erster Urlaub in Dänemark
      Aså ist ein kleiner Fischerort. Im nahegelegenen Spar bekommt man alles für den täglichen Bedarf. Der Strand ist nicht ganz so schön wie ins Lyngså oder Hou, aber um kurz in die Ostsee zu springen vollkommen okay. Im Hafen kann man gut spazieren gehen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Januar 2016
      Lena Trembacz, Kiel — erster Urlaub in Dänemark
      Hørby ist ein relativ kleiner Ort, das Ferienhaus liegt etwas außerhalb. Man muss schon in den nächstgrößeren Ort Sæby fahren, um etwas machen zu können (größere Einkäufe, Strand, unterschiedliche Restaurants). In Hørby direkt gibt es einen kleinen Dagli'Brugsen, zwei Zapfsäulen für Benzin und Diesel und einen Kro.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2015
      Familie Menzel, Langenhagen — erster Urlaub in Dänemark
      Sæby ist ein kleiner, beschaulicher und gut zu Fuß erkundbarer Ort. Er hat eine Hafenpromenade, einen gut erreichbaren Strandabschnitt und einen pittoresken Ortskern. Es gibt trotz der Größe diverse Lebensmittelmärkte vom Discounter bis zum SuperBrugsen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2015
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Das Meer ist mit dem Auto oder per Fahrrad schnell zu erreichen und die unmittelbaren Strände super schön. Es gibt tolle Badestrände mit Dünen und für einen Spaziergang lohnen sich die Waldstücke in der Umgebung. Einkaufsmöglichkeiten und einen sehr idyllischen Hafen gibt es in Hou. Für größere Einkäufe ist man schnell in Hals, wo ein kleiner Stadtbummel sehr empfehlenswert ist. Und bei schlechtem Wetter lohnt es sich nach Aalborg zu fahren.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2015
      Familie Veit, Hamburg — erster Urlaub in Dänemark
      Palmestranden - Kæret: Nicht weit entfernt liegt Frederikshavn, es gibt viele Ausflugsmöglichkeiten auch gerade mit Kindern (Bangsbo Festung Bunker Besichtigung, Bangsbo ist generell sehr zu empfehlen, sehr schön angelegter "Park" mit Steingarten, kleiner Flusslauf etc.). Sehr schön ist der Palmenstrand, ideal zum Baden etc. Auch nicht weit ist ein Ausflug nach Skagen/Grenen oder nach Hirtshals ins Nordseeaquarium sowie zum Hirtshals Fyr.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Januar 2015
      Sylvia und Johannes aus Berlin — erster Urlaub in Dänemark
      Hørby ist ein kleines Städtchen mit einem winzigen Ortskern, schöner Hafen, malerische Umgebung, sehr gute Lage (für Auto- und Fahrradfahrer), Anbindung Richtung Aalborg, Frederikshavn, Skagen etc.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Mai 2013
      Fam. Steinbauer, Escheburg — erster Urlaub in Dänemark
      Waren nur spazieren und haben den übrigen Urlaub im Haus bzw. im Garten verbracht. Zum Spazierengehen ist die Umgebung wirklich optimal.
      Strand
      nicht bewertet
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2011
      Christoph Schwiddessen, Buxtehude — erster Urlaub in Dänemark
      Hou: Der Strand ist hinter einem Waldgebiet verborgen, der ein wenig an einen verwunschenen Märchenwald erinnert. Ein Eldorado für Pilzsammler, Pilze soweit das Auge reicht in allen Formen und Farben. Der teilweise schmale Strand aber auch die gesamte Umgebung ist wunderschön und lädt zum Verweilen ein. Einen Ort weiter im SuperBest ist alles viel günstiger als im DagliBrugsen ;)
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Thomas Schlüter, Hagen — erster Urlaub in Dänemark
      Egense ist ein kleiner Ort, der am Fjord gegenüber von Hals und Hou liegt. In Egense gibt es einen kleinen, aufgeschütteten Strand, der für kleine Kinder sicher ausreicht. Die Fähre fährt bis nachts alle 10 Minuten. Mit dem Fahrrad kostet die Überfahrt 2018 20 Kronen hin und zurück, mit dem Auto natürlich mehr. In Hals gibt es mehrere Supermärkte, Kneipen, Wochenmarkt etc. Außerdem fängt in Hals ein kilometerlanger Strand Richtung Norden an und dort war es selbst an den Wochenenden nie voll. In Egense gibt es auch einen kleinen Supermarkt, der im Sommer sieben Tage in der Woche geöffnet hat.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Oktober 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Egense ist sehr ruhig, es hat einen kleinen, künstlich angelegten Strand mit vielen Spielmöglichkeiten für Kinder, ein Spazierweg (Nordseeküstenweg) führt am Ufer entlang. Die Landschaft ist eher öde, flache Wiesen und Felder. Dokkedal mit den Hügeln Mulbjerge in der Nähe ist ein schönes Ausflugsziel, auch die Fähre nach Hals zum schönen Strand und Aalborg sorgen für Abwechslung. Die Moorlandschaft kann man im Lille Vildmose erkunden. Im Ferienhausgebiet gibt es einen kleinen Sparmarkt, der ganzjährig geöffnet ist, den nächste Brugsen und Tankstellen findet man in Mou. Dort gibt es auch ein Restaurant, ebenso wie in Dokkedal. Am Fährhafen öffnet im Sommer ein kleiner Imbiss. Zu Fuß ist man mit der Fähre schnell und günstig in Hals, dort gibt es eine große Auswahl an Restaurants und Läden. Mit dem Auto geht es natürlich auch, zum Bummeln in Hals benötigt man aber kein Auto, die Fähre legt direkt im Zentrum an.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Oktober 2012
      Madita, H-U — erster Urlaub in Dänemark
      Der Ort war regelrecht menschenleer, ausgestorben. Wir fanden es klasse, weil wir unsere Ruhe haben wollten. Wer Action sucht, ist hier ganz, ganz falsch. Zumindest zu dieser Jahreszeit, da auch keine Cafe´s etc. mehr geöffnet waren. Man kann dort super joggen oder spazieren gehen, weil man lediglich die Straße überqueren musste (sehr ruhig) um zum Strand zu gelangen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2012
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Ein gewachsenes Ferienhausgebiet, man hat das Gefühl, unter Nachbarn zu wohnen. Trotz guter Infrastruktur, absolut ruhig gelegen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • April 2012
      Bettina und Roland, Köln — erster Urlaub in Dänemark
      Zu dieser Zeit Anfang April sehr ruhig, keine Restaurants vor Ort, in dem Ort selbst gibt es nichts.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2011
      Marc Schnaubelt, Mörfelden-Walldorf — erster Urlaub in Dänemark
      Egense ist ein kleines Dörfchen in sehr ruhiger Lage. Zum eigentlichen Strand sind es 2 km, zum Zulauf des Limfjordes sind es 100 m. Der Strand ist künstlich angelegt und auch sehr klein, also nicht vergleichbar mit der Nordsee. Größerer Strand ist 20 km entfernt.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2011
      Leonie und Niklas, Braunschweig — erster Urlaub in Dänemark
      Der Ort ist relativ klein. Restaurants gibt es keine, dafür einen Supermarkt, der klein, aber gut ausgestattet war (dort gab es u.a. frische Backwaren).
      Der Ort liegt direkt an der Mündung zur Kattegatbucht.
      Mit der Fähre (Kosten: 12 Kronen pro Person sowie 50 Kronen für das Auto) kommt man schnell (ohne lange Wartezeiten) in den Nachbarort Hals. Dort gibt es verschiedene Restaurants und einen hübschen Hafen.
      Nach Aalborg dauert es ca. 30 Min. mit dem Auto, bis in den nördlichsten Teil Dänemarks ca. 1,5 Std.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2011
      Johannes Wahl, Breisach — erster Urlaub in Dänemark
      Engese bietet vor allem viel Natur. Es gibt einen Hafen und ein nettes kleines Cafe im Ort. Der Spar hat frische Backwaren, auch am Sonntag.
      Zum Einkaufen / Shoppen sollte man dann aber nach Aalborg oder Frederikshaven oder Skagen fahren.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2011
      Hans, Peter Gimborn, Köln — erster Urlaub in Dänemark
      Nur 1 Supermarkt in der Nähe, ansonsten im Umkreis von ca. 25 km alles vorhanden.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2011
      Fam. Sellmann, Ventschow — erster Urlaub in Dänemark
      Es ist ein sehr schöner Erholungsort mit viel, viel Wasser. Man kann schöne und sehr lange Spaziergänge machen.
      Strand
      nicht bewertet
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2011
      Doreen, Glienicke — erster Urlaub in Dänemark
      Egense liegt ca 5 Minuten Fußweg vom Limfjord entfent. Es ist sehr idyllisch. Man hat himmlische Ruhe, nur die Vögel sind zu hören. In Mou (3 km entfernt) ist Bäcker und Supermarkt. In Öster Hurup sind Restaurants, Bäcker und kleine Boutiquen. Sehr zu empfehlen Lille Vildmosen, Rhododendron-Park, Hobro mit dem kleinen Wikinger Dorf, Skagen, Hanstholm, Kattegat-Center, Aalborger Zoo und die Aalboger Altstadt. Wir waren Ende Mai bis Anfang Juni dort und uns ist aufgefallen, dass an einem Samstag die Geschäfte in Aalborg um 15 Uhr schließen. An einem Regentag war das zu wenig Zeit für diese super Läden.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Oktober 2010
      Familie Born, Hamburg — erster Urlaub in Dänemark
      Egense ist mehr oder wenigerer eine Ferienhaussiedlung. Ostsee und Limfjord zu Fuß zu erreichen. Einkaufsmöglichkeit (Sparmarkt) in 800 m. Offene Ferienhaussiedlung ohne Grundstücksbegrenzung.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      fejo-Kunde — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Helberskov ist der richtige Ferienort für alle, die im Urlaub Ruhe schätzen und für sich sein wollen. Es gibt in unmittelbarer Nähe keine Ausflugsmöglichkeiten oder Attraktionen für kleine Kinder, außer den Ostseestrand. Da sollte man wissen, dass die Wassertiefe etwa 900 m hinein ins Meer bei 20 - 50 cm liegt. Also richtig Baden gehen kann man nicht, außer, man läuft einen Kilometer bis zu einer Sandbank.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      fejo-Kunde — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Helberskov ist ein sehr ruhiger Ort am "Ende der Welt".
      In der Umgebung (Als, Hadsund, Øster Hurup) gibt es Einkaufsmöglichkeiten und Gastronomie.
      Für die Attraktionen der Region (Mariager, Hobro) ist ein Auto (oder Boot) zu empfehlen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Christine und Matthias, Panschwitz-Kuckau — erster Urlaub in Dänemark
      In Helberskov selber gab es unseres Wissens keinen Supermarkt oder ein Restaurant. Lediglich die Bewohner des Dorfes (am Bauernhof) boten frisches und gutes Gemüse feil, welches offenbar aus eigenem Anbau stammte. In Form von Selbstbedienung mit einer Kasse des Vertrauens. Tolles Prinzip! In Dänemark weit verbreitet und üblich.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Jessica Janßen, Norden — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Helberskov ist ein kleiner ruhiger Ferienort mit einem herrlichen Waldgebiet und Wiesen zum Spazierengehen direkt an der Ostsee. Für Hunde ist es hier ideal zum Spazierengehen in oder an der Ostsee. Kinder kommen hier auch total auf Ihren Spaßfaktor, ob plantschen in der flachen Ostsee oder Muscheln sammeln bei Ebbe. Restaurants findet man etwas außerhalb wie z.B das Jægerhuset in Als Odde oder das Vaffelhuset in Øster Hurup. Wer ein bisschen Touristen-flair braucht und eine Shopping-Bummel-tour machen möchte, dann bietet sich Øster Hurup, Randers oder auch Aalborg an.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Oktober 2017
      Familie Bokelmann, Sandbostel — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Von Helberskov bis zur nächsten Einkaufsgelegenheit nach Als ist nicht weit oder Hadsund ist angemessen. Im Oktober haben aber schon viele Geschäfte, wegen der Abnahme von Gästen, nur selten auf. Man hat viele Möglichkeiten zum Spazierengehen in freier Natur. Zum Tanken ist es auch nicht weit ca. 2 km.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2017
      Familie Schönert, Rottweil — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Als Odde ist ein kleiner, beschaulicher Küstenort mit ruhigen Abschnitten und einer wunderschönen Natur. Wer auf Betrieb und viele Geschäfte zum Flanieren hofft, ist hier falsch. Ruhesuchende Menschen, die Spaziergänge in einer schönen ruhigen Umgebung suchen, werden hier fündig.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2017
      fejo-Kunde — zweiter Urlaub in Dänemark
      Helberskov hat leider keinen Strand. Jedoch ist es ein ruhiger Ort. Für Leute, die einfach die Ruhe genießen wollen, aber perfekt. Im Nachbarort Als gibt es einen gut ausgestatteten Supermarkt mit Geldautomat und einer Tankstelle. Sehr zu empfehlen ist Øster Hurup. Dort gibt es kinderfreundliche Sandstrände, mehrere Restaurants, einen Supermarkt, kleine Läden.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2017
      Michael Dargatz, Berlin — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Der Ort Helberskov ist ein idyllisches, kleines Dorf. In der Nähe befinden sich diverse Supermärkte und Einkaufsmöglichkeiten. Es gibt keinen Sandstrand, erst ein paar Kilometer weiter in Øster Hurup.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2017
      Marco Jeromin, Mohrkirch — zweiter Urlaub in Dänemark
      Als Odde ist eine schöne Gegend. Die meisten Aktivitäten, die wir unternommen haben, waren ca. 1 Std Fahrzeit entfernt. Es gibt in den umliegenden Orten eine sehr schöne Eisdiele und in der Nähe auch einen sehr tollen Strand.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2017
      Ulrike und Georg, Goslar — zweiter Urlaub in Dänemark
      Helberskov: Wäre das Wetter in dieser Gegend beständig und warm, könnte man es sich nicht besser vorstellen. Es ist alles vorhanden, was man gerne hätte. Strände, Wiesen, Radwege, Restaurants, Supermärkte etc. Dabei ist das Gebiet sehr ruhig und man trifft bei einem Strandspaziergang selten andere Menschen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2017
      fejo-Kunde — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Als Odde: Durch die Nähe nach Oster Hurup und Als gelangt man sehr schnell an brauchbare Sandstrände. Die Ostsee ist in diesem Bereich sehr flach, daher erwärmt sie sich entsprechend schnell und ist somit auch für kleinere Kinder gut geeignet.
      Die Angelmöglichkeiten auf Dorsch und Plattfisch sind nicht gut, im Fjord kann man Meerforellen, Regenbogenforellen und ggf. saisonal auch Hornhecht erbeuten.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juni 2017
      fejo-Kunde — zweiter Urlaub in Dänemark
      Als Odde: Es ist eine herrliche Landschaft und wunderbar zum Radfahren oder Spazieren gehen. Der nächst größere Ort Øster Hurup bietet alles, was der Urlauber sucht, inklusive kleinem Yachthafen und langem Sandstrand. Andere Orte und Ausflugsziele sind leicht zu erreichen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Mai 2017
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Lange Strände, Ruhe und Erholung, Schöner Mariager Fjord, Diverse Ausflugsmöglichkeiten, wie Sandstrand in Øster Hurup, Mariager, Gasmuseum in Hobro, Aalborg als Shoppingtipp, Wikingermuseum, Lille Vildmose usw.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Oktober 2016
      Kirsten, Hamburg — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Helberskov ist ein zauberhafter, verwunschener Ferienort im Wald, am Wasser, am Mariagerfjord. Eine Ferienhausansammlung mitten im Wald, der jetzt zur Herbstzeit in allen Farben leuchtete. Strand gibt es hier keinen, das Wasser grenzt direkt an eine kleine Kante der Salzwiesen, welche sich zwischen Meer und Ferienhäusern ausbreiten. Gemähte Wege durchziehen die Wiesen, hier sind wunderbare, einsame Spaziergänge möglich. Ein paar Hundert Meter vom Ufer entfernt befinden sich lange, ausgedehnte Sandbänke. Zwischen Salzwiesen und Sandbänken ist das Wasser ganz flach, bei Ebbe zieht es sich komplett zurück. Dann sind endlose Spaziergänge auf dem Meeresboden möglich, bis zu den Sandbänken kann man hinauswandern. Die Ostseewellen brechen sich an der seewärtsgerichteten Seite der Sandbänke, dadurch entsteht dieses seltene Uferbiotop voller Muscheln, Sandwürmer und anderem Seegetier.
      Helberskov ist die etwas andere Art, Urlaub in Dänemark zu machen. Es ist still hier, etwas einsam. Ruhig. Die Wellen der See nur von weitem zu hören, dabei ist das Meer doch so nah. Wir haben es genossen und würden immer wieder hierher fahren. Gerne auch mal in der warmen Jahreszeit, um barfuß endlose Spaziergänge auf dem sandigen Meeresboden zu machen und uns auf den Sandbänken zu sonnen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Oktober 2016
      Paar bei Bonn — zweiter Urlaub in Dänemark
      Als Odde: Schöner kleiner Ort, wer kein Tamtam erwartet genau richtig.
      Ruhige Häuser Anlage, schön versteckt im Wald. Meisten Häuser mit toller Privatsphäre, da einzeln von Wald umgeben.
      Wahrscheinlich im Sommer problematisch wegen den Mücken. Im Oktober jedoch perfekt und eine himmlische Ruhe.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2016
      Nicole und Thomas, Preetz — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Wir selbst haben Helberskov nicht genutzt, denn hier haben wir keinen Einkaufsmarkt gefunden. In Als (3 Kilometer) gibt es einen großen Meny-Einkaufsmarkt. Da bekommt man alles für den täglichen Bedarf. Ansonsten sind wir nach Hadsund gefahren (ca. 15 Minuten). Das ist ein schönes, kleines Städtchen, wo man wirklich alles bekommt. Es lohnt sich auch, dort mal spazieren zu gehen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2016
      fejo-Kunde — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Helberskov ist eine sehr ruhige und abgelegene Ferienhaussiedlung. Der nächste Bäcker sowie Einkaufsmöglichkeiten gibt es ca. fünf Autominuten entfernt. Entlang der Salzwiesen kann man hervorragend spazieren gehen. Wer Sandstrand sucht, sollte nach Øster Hurup fahren, da gibt es einen traumhaften, mit Muscheln übersäten Strand. Für Kinder perfekt.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2016
      Familie Lenzner, Mittelfranken — erster Urlaub in Dänemark
      Odde: Beschauliches, kleine Ferienhaussiedlung in großem Waldgebiet. Einkaufen ist bei Bauernhöfen möglich.
      Die nächste Einkaufsmöglichkeit ist in Als (wenige Kilometer) per Fahrrad oder Auto.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2016
      fejo-Kunde — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Helberskov ist ein idealer Urlaubsort mit Kindern.
      Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants sind leider nicht vorhanden, so dass man
      immer mit dem Auto in den nächstgelegenen Ort fahren muss, Als oder Øster Hurup.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2016
      fejo-Kunde — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Helberskov ist ein sehr ruhiger Ort, für Ruhesuchende ideal. Einkaufsmöglichkeiten gibt es in Als, mit dem Auto in wenigen Minuten zu erreichen. Vom Haus aus kann man am Wasser entlang zur Kirche von Als spazieren. Es lohnt sich, hinaufzugehen und die Aussicht zu genießen.
      In Øster Hurup gibt es eine sehr gute Eisdiele (Vafel huset) und der Sandstrand dort ist wunderschön. Man kann weit ins Wasser hinein gehen und Muscheln sammeln oder kleine Krabben beobachten.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • März 2016
      fejo-Kunde — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Helberskov: Das Ferienhaus liegt inmitten einer großen und gepflegten Ansammlung mehrerer Ferienhäuser, eine von vielen kleinen Siedlungen. Der Weg zum Wasser beträgt circa 200 Meter. Einkaufsmöglichkeiten des täglichen Bedarfs gibt es mit dem Auto erreichbar in 5 Minuten und Shopping in circa 15 Minuten.
      Der nächste Sandstrand und Touristenhochburg ist in Øster Hurup und circa 15 Minuten entfernt. Das Haus besticht durch seine Austattung, Lage und den Preis. Tagesausflüge nach Aalborg (circa 1 Stunde 15 Minuten) und Skagen (circa 2 Stunden) sind sehr empfehlenswert und gemütlich zu erfahren.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Januar 2016
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Vom Ferienhaus aus haben wir drei Urlaubsorte besucht:
      Hadsund - kleines, hübsches Städtchen mit guten Einkaufsmöglichkeiten.
      Öster Hurup - toller Strand, gut sortierter Brugsen.
      Aalborg - Großstadt mit sehr guten Shoppingmöglichkeiten und toller Architektur am Hafen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2015
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Das Wandern am Küstenstreifen entlang ist sehr schön, ein Abstecher zur Kirche lohnt sich immer. Super Blick auf's Meer. Unser Ausflug nach Randers ins Regnskov war absolut sehenswert. Vielleicht ein paar Prospekt mehr auslegen. Auch die Ausflüge an die schönen Sandstrände oberhalb von Øster Hurup sind immer eine Empfehlung wert.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2015
      Familie M. aus Hannover — erster Urlaub in Dänemark
      Helberskov: Man kann alles gut mit dem Auto erreichen.. Wenn es mal regnet gibt es im Feriencenter in Øster Hurup, 7 km entfernt, ein süßes Schwimmbad/Spassbad. Einkaufsmöglichkeiten wie Aldi gibt es auch. Was man dort unbedingt probieren muss ist Softeis und dänische Hot Dogs, einfach lecker. Man findet dort sehr viel Ruhe. Das Meer ist einfach toll. Für Kinder ist es dort einfach perfekt.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2015
      Familie Grasselt, Waldheim — zweiter Urlaub in Dänemark
      Helberskov: Das Ferienhaus liegt ca. 6 km von Öster Hurup (Touristenort) und 2 km von Als (kleines Örtchen - hat aber alles was gebraucht wird) entfernt. Gleich im Ort ist ein großer Einkaufsmarkt. Zwischen Als und Öster Hurup ist ein großer Kunsthandwerkermarkt (umgebauter Bauernhof) mit Schmuck-, Glas-, Filzwaren und vielen mehr.
      Strand
      nicht bewertet
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      Fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Ruhige Gegend. Man trifft nicht viele Leute und das hat uns gut gefallen. Die Strände sind gut geeignet zum Baden oder Spazierengehen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      Willms, HSK — erster Urlaub in Dänemark
      Das Restaurant Highway69 in Sæby ist einsame Spitze. Wir haben ein paar Lokalitäten ausprobiert und es war so lala. Aber hier war es dann richtig gut!
      Ausflüge zu Bunkern in der Umgebung waren sehr spannend, Skagen und Hirtshals sind auf jeden Fall eine Reise wert und Fußballgolfen ist eine tolle Freizeitaktivität. Geocaching ist bei schlechterem Wetter ebenfalls sehr schön in Nordjütland.
      WiFi gibt es an jeder Touristinfo bzw. Bücherei. Aalborg ist zum Shoppen sehr gut geeignet und Richtung IKEA sind sehr viele Einkaufsmöglichkeiten mit kostenlosem Parken.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Es gibt nichts zu beschreiben, da es nichts gibt in Lyngså.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Benedikt Weber, Ottrau — erster Urlaub in Dänemark
      Vorab ist zu sagen, dass wir den Ortskern von Lyngsa nicht kennen gelernt haben. Wir haben uns hauptsächlich in der Gegend um unser Ferienhaus aufgehalten. Die Umgebung ist sehr empfehlenswert für Menschen, die Ruhe in der Natur suchen. Sowohl Strand als auch Wald sind zu Fuß schnell erreichbar und eignen sich für ausgedehnte Spaziergänge, auch mit Hunden!
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      nicht bewertet
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
      nicht bewertet
    • August 2018
      Familie Kransen, Mannheim — erster Urlaub in Dänemark
      Schöner kinderfreundlicher Strand. Weite Wege zum Einkaufen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      Fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Lygså ist ein kleines Dorf, die Ferienhäuser stehen aber alle in verschiedene Gebiete aufgeteilt zwischen Dorf und Meer. Die Gegend ist landwirtschaftlich geprägt.
      Es geht ruhig zu, keine hektischen Touristen weit und breit.
      Es gibt mehrere Strandabschnitte. Überall viele tolle Muscheln. Die nördlichen Abschnitte bei der Professorens Plantage haben besonders viele Muscheln. Das Baden ist dort jedoch nicht empfohlen, teilweise als „verboten" ausgeschildert, weil die Wasserqualität nicht durchgängig gut ist. Die südlichen Abschnitte sind wunderbar zum Baden geeignet und dort hängt auch die blaue Flagge.
      Der Strand war auch in der Hauptsaison wenig besucht. Ein Traum für alle, die es eher einsam mögen. Wir fanden es herrlich.
      Es lohnt sich ein Abstecher insbesondere nach Rubjerg Knude und Skagen.

      Man kann gut Fahrrad fahren, aber man kann nicht sagen, dass es eine ausgeschilderte Infrastruktur dafür gäbe. Der Radweg endet kurz hinter Sæby und der Küstenradwanderweg verläuft einfach auf der Landstraße. Aber mit ein wenig Mühe und der Hilfe einer Radfahr-App findet man wunderbare Wege durch Wald und über Felder. In der weiteren Umgebung gibt es auch viele Wandermöglichkeiten (ausgeschilderte). Die Professorens Plantage ist jedoch eine typisch skandinavische Übertreibung. Ja, es ist schön dort, aber es ist eigentlich nur eine Gruppe Bäume und kein Wald, mit Mühe hat man 2 km Wanderweg untergebracht. Trotzdem schön, weil es Wald, Düne und Stand gibt.

      In Voerså unbedingt eine Kanu- oder Tretbootfahrt machen.

      Es existieren keine mehr, aber in Sæby ist alles zu haben. Zu Empfehlen als Supermarkt ist Meny, der Bäcker Handverbackeren, Fischer Klostergydens am Hafen und der Fleischer Tranholm. Auch der Cyklegarden ist zu empfehlen, günstige Leihräder. Eis gibt es am Hafen, der sehr schön ist, insbesondere morgens vor 11 Uhr, bevor alle Touristen kommen. Sehenswert auch die Kirche.

      Unangenehm fiel die Videoüberwachung der Straßen in einigen Ferienhausgebieten auf.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Voersaa: Schöner Strand hinter Dünen, aber man muss noch mobil sein, relativ steil geht es die Dünen hinauf. Ca. 180 Ferienhäuser, trotzdem ist der Strand fast leer (ca. zehn Menschen auf 150 m bei gutem Wetter). Einkaufsmöglichkeit in Sæby: SuperBrugsen in der Stadtmitte, Meny, Aldi, Lidl und Fakta am Stadtrand, gute Fischrestaurants in Sæby. Neben Brugsen ist auch ein Geldautomat, der funktioniert bestens.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Müller, Braunschweig — erster Urlaub in Dänemark
      Ruhiger Ort ohne viel Tourismus.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      Familie Donath, Schkopau — erster Urlaub in Dänemark
      Lyngså Strand ist eine reine Ferienhaussiedlung ohne direkte Einkaufsmöglichkeit. Aber mit dem Auto ist man in zehn Minuten in der nächstgelegenen Stadt Sæby, dort ist alles notwendige zu bekommen. Der Strand von Lyngså ist feinsandig, nicht so breit und die Ostsee sehr seicht.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Famile Manthey aus Lüneburg — erster Urlaub in Dänemark
      Voersaa: Der Strand ist wirklich traumhaft. Naturbelassen, malerische Dünen und trotz der Hochsaison nicht zu voll. Das Wasser wird nur langsam tief und ist selbst für Nichtschwimmer ein toller Ort zum Planschen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Familie Meyer, Hamburg — erster Urlaub in Dänemark
      Lyngså ist ein erholsamer, beschaulicher Ort mit vielen einheimischen Touristen und Ferienhausliebhabern. Ein perfekter kilometerlanger Sandstrand für die ganze Familie, ein kleiner Fußballplatz mit Picknick Möglichkeiten und Schaukeln für die kleinen Gäste ganz nah am Meer. Zum Einkaufen ist es nur wenige km entfernt in den kleinen schönen Ort Sæby. Hier kann man den ganzen Tag verbringen und Attraktionen vom Hafen bis zur Innenstadt, alles erkunden.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Lyngså ist ein kleiner Ort, ca. 10 Min südlich von Sæby. In Lyngså selber gibt es keine Einkaufsmöglichkeiten. In Sæby jedoch eine große Auswahl an Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      H.-J. Buhrow, Neuenrade — erster Urlaub in Dänemark
      In Lyngså direkt gibt es keine Einkaufsmöglichkeit mehr. Man muss bis Sæby fahren, um die Einkäufe zu tätigen. Ist aber mit dem Auto nur ca. 10 Min. entfernt und alles an Supermärkten vorhanden, was man sich denken kann. Sogar sonntags kann man von morgens bis spät abends einkaufen, wenn es dann sein muss.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Familie Ulrich, Ludwigsburg — erster Urlaub in Dänemark
      Lyngså: In der Feriensiedlung gibt es keine sonstige Infrastruktur, Einkäufe und Gaststätten findet man im nahegelegenen Sæby (10 km). Dort gibt es neben diversen Supermärkten (Aldi, Lidl, Meny, Fakta) eine kleine Fußgängerzone mit Boutiquen und eine Apotheke. Auch ein Baumarkt ist vorhanden. Am Hafen gibt es eine weitere Boutique, eine Eisdiele und ein Fischrestaurant. Am Strand gibt es viele Muscheln aber auch Quallen. Möglichkeit langer Strandspaziergänge zum Erholen und Abschalten.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Familie Linke, Hildesheim — erster Urlaub in Dänemark
      Lyngså ist idyllisch und einfach traumhaft. Zum Einkaufen muss man mit dem Auto in den nächsten Ort fahren, aber das stört nicht, weil die Landschaft und Natur so schön ist.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Lyngså: Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants gibt es in Lyngså (leider) nicht mehr. Man muss dafür nach Sæby (ca. 12 km entfernt) fahren.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2018
      Familie Welp, Bad Zwischenahn — erster Urlaub in Dänemark
      Lyngså ist lediglich eine Ferienhaussiedlung. Der Købmand nebenan steht zum Verkauf und ist geschlossen. Einkäufe daher in Sæby erledigen. Strand ist recht schmal, aber sehr sauber, keine Steine, geht flach rein und ist für Kinder sehr gut geeignet.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2018
      Sabine und Jérôme, NRW — erster Urlaub in Dänemark
      Lyngså ist ein gemütlicher und ruhiger, kleiner Badeort. Es gibt kein wirkliches "Stadtzentrum", sondern hauptsächlich Sommerhäuser, die auch von vielen Dänen selbst genutzt werden. Der Strand ist feinsandig mit tollen Muscheln und Schneckenhäusern, fällt sanft und flach ins Wasser ab, also wunderbar auch mit kleinen Kindern geeignet. Zum Einkaufen sind wir nach Sæby gefahren, dort ist man bestens mit allem versorgt.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
      nicht bewertet
    • Juni 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Um den Ort Lyngså Strand hat der Kaufmann wohl schon länger geschlossen und steht zum Verkauf, der angeschlossene Spielplatz ist demnach auch nicht wirklich gut in Schuss. In Lyngså auch keine Einkaufsmöglichkeiten.
      Lyngså Strand ist ein Gebiet mit Ferienhäusern, wovon viele nicht zur Vermietung zu stehen scheinen, daher sehr ruhig und gemütlich. Hoher Erholungsfaktor.
      In Sæby dagegen gute bis sehr gute Möglichkeiten zum Einkaufen!
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • April 2018
      Hermann Martens, Henstedt-Ulzburg — erster Urlaub in Dänemark
      Der Ort Lyngså, um die Frage korrekt zu beantworten, ist tot! Dadurch kommt diese Bewertung zustande. Sobald die Fragestellung auf den nächstgelegenen richtigen Ort Sæby geändert wird, sieht es sehr viel besser aus. Supermärkte en masse, einkaufen, bummeln - alles top. Restaurants gehen so.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • März 2018
      Silke, Aurich — erster Urlaub in Dänemark
      Lyngså ist wunderschön. Leider gibt es keinen Kaufmann mehr, der hat bereits 2016 dicht gemacht. Sehr ruhig und ein toller Strand.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • November 2017
      Kinderheimgruppe und Pädagoginnen, Kempen — erster Urlaub in Dänemark
      Skagen fanden wir alle prima.
      Der Leuchtturm in Hirtshals hat allen ebenfalls gefallen.
      Der Strand in Tversted hat uns auch allen gut gefallen. Enttäuscht waren wir, da das blaue Häuschen nicht, wie im Reiseführer beschrieben, ganzjährig geöffnet hat.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Oktober 2017
      Monika und Mike Sztenc, Schleswig-Holstein — erster Urlaub in Dänemark
      Lyngså: Wir waren Ende Oktober dort, außerhalb der Saison. Es war nichts los!
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      nicht bewertet
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Oktober 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Der Strand ist insbesondere bei Flut sehr schmal, dafür aber sehr lang. In Lyngå selbst gibt es nichts - für Einkaufen, Brötchen etc. muss man nach Sæby. Sehr geärgert hat uns, dass wir den Hund weder in ein Café noch in ein Restaurant mitnehmen konnten.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Lyngså-Nørreklit ist ein reines Ferienhausgebiet. Wer Ruhe und Erholung sucht, ist hier richtig. Der fast menschenleere, wunderschöne Sandstrand lädt zu langen Spaziergängen ein und ist ein Paradies für Muschelsammler. Leider gibt es in der Nähe keine Einkaufsmöglichkeit. Zum Einkaufen bleibt nur die Fahrt in das ca. 8 km entfernte Sæby.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2018
      Fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Der Strand in 200 m Entfernung ist nur Naturstrand und stinkt häufig. Die Restaurants sind nur auf Tourismus eingestellt, es gibt kaum Dänische Küche, außer am Hafen. Der Fischladen mit Backfisch usw. alles andere hat Schnellimbisscharakter. Die besseren Restaurants hatten geschlossen oder nur am Wochenende geöffnet. Dann gibt es nur Steak oder Pizza, der Bäcker ist gut, hat aber ab der 35. KW komplett geschlossen. Der Bäcker in Als ist klein, aber fein, uns hat er sogar besser gefallen. Der öffentliche Strand etwas außerhalb von Or. Hurup Richtung Dokkedal/Eggense ist sehr gut. Hier ist feiner Sandstrand, das Wasser sehr flach und für Kinder gut geeignet.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Heike und Berndi, Bayern — erster Urlaub in Dänemark
      Viele Einkaufsmöglichkeiten, gute Restaurants, sehr liebe Leute.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Familie Schulze, Nauen — erster Urlaub in Dänemark
      Øster Hurup ist ein kleiner Ort mit eigenem Hafen! Besonders zu empfehlen ist das Waffelhaus! Super Eis aus selbst produzierten Waffeln mit kleinem Spielplatz und ein paar kleinen Ziegen! Besonders toll sind die überall sehr, sehr freundlichen Bedienungen!
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Øster Hurup ist ein kleinerer Ort mit sehr vielen Möglichkeiten sich die Zeit zu vertreiben. Es gibt einige Restaurants, Eisdiele, Geschäfte. Nicht zu vergessen den Hafen mit Fischläden und Angelmöglichkeiten.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Øster Hurup ist ein kleiner Ferienort, Nahversorgung ist gegeben. Zwei Tankstellen, mehrere Restaurants, zwei Supermärkte, Bäcker und andere kleine Geschäfte, selbst eine Bowlingbahn gibt es.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Øster Hurup ist ein kleiner freundlicher Ferienort mit einigen netten Cafés, Restaurants und Bars, zwei tollen Eisdielen und einigen Geschäften. Der Strand ist sehr schön weiß, weit und flach und für Kinder prima geeignet. Auch Hunde werden überall freundlich willkommen geheißen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Sehr touristisch, sehr überlaufen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      nicht bewertet
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juni 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Øster Hurup ist ein kleiner, liebenswerter Ort, der besonders am Wochenende zum Leben erwacht.
      Es gibt einige Restaurants (Steakhaus, Pizza, Döner) und Cafés.
      Es gibt einen Supermarkt und einen Bäcker, bei dem es auch sehr leckeren Kuchen gibt.
      Der bessere Supermarkt (weil größer) ist allerdings in Als, wo es auch eine Tankstelle gibt.
      Der wahre Star und Anziehungspunkt ist jedoch das Ishuset, wo man grandioses Eis essen kann, so wie man es in Dänemark isst.
      Ohne viel Tamtam, aber umso leckerer!
      Wir sind immer im Juni in Dänemark und zu dieser Zeit gibt es in Øster Hurup nur sehr wenige deutsche Touristen. Jedoch sprechen viele Dänen Deutsch und fast alle sprechen gut Englisch.
      Der Strand ist wunderbar. Schöner Sand und das Wasser flacht so langsam ab, dass er weniger zum Schwimmen, als zu einem Spaziergang im Wasser einlädt. Für Familien mit Kindern ist er sicher ideal. Das Wasser der Ostsee ist zudem auch deutlich wärmer als das der Nordsee.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juni 2018
      Birgit v. d. Velde, Burgwedel — erster Urlaub in Dänemark
      Ein wirklich schöner kleiner Ort mit genug Einkaufsmöglichkeiten, schönem kleinen Hafen, Bars, Cafés, abwechslungsreich für Essen und Trinken, Shops zum Stöbern! Außerhalb der Saison in der Woche nicht alles geöffnet. Ein wirklich schöner Sandstrand. Am Hafen kann man auch angeln und mit Glück auch Fische fangen. Wir waren jetzt schon bestimmt fünfmal hier und kommen gerne wieder!
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • April 2018
      Martin und Anne, Wahlstorf — erster Urlaub in Dänemark
      Ein kleiner, gemütliche Ort, der besonders für Familien sehr gut geeignet ist. Leider gibt es keine Fischer mehr im Ort, so dass die frühere Atmosphäre etwas verloren gegangen ist. Sehr schöner Fahrradweg auf einer ehemaligen Bahntrasse zwischen Hadsund und Aalborg.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Dezember 2017
      Melanie, Büdelsdorf — erster Urlaub in Dänemark
      Wir haben nicht viel vom Ort gesehen, da das Wetter sehr schlecht war. Es war auf jeden Fall sehr ruhig dort.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
      nicht bewertet
    • Dezember 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Ruhiger Ort, über Weihnachten sehr wenig los, viele Restaurants haben geschlossen.
      Man ist zügig am Wasser, Strand in Richtung Meer links vom Hafen.
      Freundliche Einwohner.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Oktober 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      In den Herbstferien keine Restaurants offen. Ebenso ist die Eisdiele zu. Es haben wirklich nur der Bäcker und der Lebensmittelmarkt auf. Im Ort Øster Hurup sind nur das Schwimmbad und Ville Lillemos auf. Zu den anderen Ausflugszielen fährt man ca. eineinhalb Stunden.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Oktober 2017
      Birgit van der Velde, Burgwedel — erster Urlaub in Dänemark
      Øster Hurup ist ein kleines, feines Juwel, sehr überschaubar, aber alles da: kleine Läden, Supermärkte, Kleidung und Strandbedarf, sehr lecker Eis! Auch das Angebot im Nachtleben ist vorhanden!
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Schöner Ort mit allem, was man möchte. Supermarkt, Bäcker, Tankstelle, Restaurants und eine super Eisdiele.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2017
      Familie Riege, Hamburg — erster Urlaub in Dänemark
      Øster Hurup ist ein sehr schöner, ruhiger Ort. Alles, was man im Urlaub braucht, bekommt man. Gute Fahrradwege, auch für kleine Kinder in Ordnung.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2017
      Werner und Petra aus Niedersachsen — erster Urlaub in Dänemark
      Zum Fahrradfahren eine schöne Gegend. Sehr viel Landwirtschaft. Der Strand war leider sehr verdreckt. Es gefiel mir sehr gut, dass ich, mit nur wenigen Ausnahmen, nur Dänen und Norweger angetroffen habe. Ein Highlight für viele war sicher das US Car-Treffen, was für uns leider nur störend war wegen der Lautstärke.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2017
      Familie Reuß, Dachau — erster Urlaub in Dänemark
      Der Ort ist sehr touristisch geprägt und ähnelt eher italienischen Touristenstädten. Dies bietet jedoch auch Vorteile, was Einkaufen und Restaurants angeht. Das Meer ist sehr flach, also gut für Kinder, jedoch besteht der Strand weniger aus Sand und viel mehr aus Muscheln.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2017
      Familie Arndt, Märkisch-Oderland — erster Urlaub in Dänemark
      Øster Hurup ist ein kleiner Ort, der außerhalb der Saison viel Ruhe und Entspannung bietet. Für das leibliche Wohl sorgen mehrere Restaurants, wobei diese aber ihr Augenmerk auf Fastfood legen. Zu empfehlen ist das „Vaffelhuset", hier kann man gutes selbstgemachtes Eis genießen. Im Hafen kann man täglich frischen Fisch kaufen. Der Strand hat sicherlich nicht Topniveau, für Kinder und Vierbeiner aber gut geeignet. Zum Einkaufen der täglichen Lebensmittel ist der Nachbarort Als zu empfehlen, hier ist ein ordentlich sortierter Supermarkt, ein guter Bäcker und ein Metzger angesiedelt.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Der Ort an sich hat alles, was benötigt wird, für einen Urlaub, ohne das Auto zu nutzen. Schmaler, teilweise Sandstrand. Ausflugsziele in 10 - 50 Min. & länger entfernt. Bad im Ort leider sehr teuer 1 Kind & 1 Erwachsener 26€. Kaufladen umfangreiches Sortiment.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2017
      Vobi, Radevormwald — erster Urlaub in Dänemark
      Wunderbare Landschaft mit einem riesigen Naturpark (Lille Vildmose) und wenn man mit Kindern unterwegs ist, muss man einfach erwähnen, dass alle Attraktionen immer etwas spezielles für die Kleinen bereithalten. Einfach toll.
      Geschichte und Natur sind hier viel vertreten und überall hat man das Gefühl willkommen zu sein.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Mai 2017
      Birgit van der Velde, Burgwedel — erster Urlaub in Dänemark
      Wir waren meist am Mariager Fjord zum Angeln, dieses Jahr leider mit mäßigem Erfolg. Øster Hurup ist ein gut besuchtes, kleines Idyll - sehr freundlich und wenn nicht gerade Urlaubszeit ist, sehr ruhig und entspannt.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Oktober 2016
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      In der Nebensaison gut zum Spazierengehen, Ausflüge mit dem Auto zu anderen Sehenswürdigkeiten einplanen (Aalborg, Randers, Grenaa, Nordjütland, Mariager Fjord). Gute Fahrradwege vorhanden, tolle Landschaft. Einige
      Ausflugstipps sind in der Nebensaison geschlossen, die Touristinfo Aalborg hat sehr viel
      Infomaterial.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2016
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Der Ort ist sehr still, ideal zum Entspannen. Zum Essen gehen oder zum Shoppen wären Ausflüge nach Aalborg, Randers oder Aarhus zu empfehlen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2016
      Familie Dohmann, Flensburg — erster Urlaub in Dänemark
      Früher ein Fischerdorf, ist es im Wandel der Zeit zu einem Sommerhaus-Ort geworden, wo man sich gut erholen kann. Superflacher Strand, gut für Kleinkinder.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Köhler, Iserlohn — erster Urlaub in Dänemark
      Hou ist ein kleines, friedliches Dörfchen mit wenig Einwohnern. In den letzten beiden Sommerferienwochen ist dort wenig los. Man hat den Strand fast für sich alleine. Vieles hat schon zu. Es gibt aber einen Supermarkt und einen leckeren Hou Grill Imbiss, den man bestens empfehlen kann. Der Strand in Hou ist schön, besonders für Muschelsammler und Kinder. Hals ist der nächstgrößere Ort mit mehreren Geschäften und Restaurants.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Familie Ehrigsen, Hamburg — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Hou - wunderschöner kleiner und ruhiger Urlaubsort in dem es alles gibt, das man braucht. Dagli Brugsen, Tankstelle, Eishaus, Fischmann, schöner und steinfreier Strand, Hafen, Spielplätze.

      Hals - mehrere Einkaufsmöglichkeiten, toll zum Angeln, schöner Hafen. Leider kein Badestrand.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Simone Röddel, Windeck — erster Urlaub in Dänemark
      Hals: Eine schöne Ecke für einen Urlaub.
      Der Strand in Hou Nord ist einfach ein Traum gewesen. Den Dünen entlang zum schönsten Strand, den ich je gesehen habe, wie ich zugeben muss. Der berühmte Bisnapstrand war dagegen leider ziemlich enttäuschend.
      Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants/Eisdiele, alles in der Nähe.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Mark-Oliver Weiß, Herford — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Bisnap ist eine Gegend, wo viele Dänen oder Norweger, Schweden auch ihren Urlaub verbringen. Hat einen tollen Strand. Mit vielen Zugängen. Vielen kleineren Häfen, die aber alles haben, was ein Hafen so haben sollte. In der Hauptsaison ist jedes Wochenende irgendwo etwas los. Gute ausgebaute Fahrradwege.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Alexander, Hannover — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Hou hat einen sehr schönen Strand, der zum Spazierengehen einlädt und man kann sich hinterher im Waffel-Haus stärken. Hals bezaubert, wie auch Hou, mit der Ruhe, Gelassenheit und Freundlichkeit der Leute. Am Hafen von Hals kann man wunderbar in den Cafés entspannen oder am Hafen angeln (Angelkarte nicht vergessen). Auch für genügend Einkaufsmöglichkeiten ist gesorgt. In Hals ist Mittwoch Flohmarkt, den wir so toll noch nicht gesehen hatten, die ganze Stadt war ein kleiner Flohmarkt. Weiterhin können wir den Eismann am Hafen nur wärmstens empfehlen, der richtig klasse ist.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Nicole, Obrigheim — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Bisnap: Wir sind zum Einkaufen immer nach Hals gefahren. Dort gibt es mehrere Supermärkte, unter anderem einen Aldi. Außerdem waren wir in unserer Zeit zweimal auf dem Markt in Hals, der wunderschön ist. Auch zu empfehlen ist das Waffelhus in Hou. Die Waffeln mit Softeis sind wirklich sehr lecker.
      Der Strand sieht aus, wie auf einem Postkartenmotiv: weißer Sand, flaches Wasser mit ein paar Sandbänken, ein paar Holzboote, die im Wasser liegen... wunderschön. Allerdings hatten wir das Pech, dass bei unserer Ankunft wirklich Qualle an Qualle im Wasser schwamm, leider auch Feuerquallen. Das muss wohl an ungünstigen Strömungen gelegen haben. Etwas weiter nördlich war nichts von den Quallen zu sehen. Glücklicherweise war der Spuk nach einer Woche dann auch vorbei. Aber auch mit Quallen haben wir die Zeit mit stundenlangen Spaziergängen am Strand sehr genossen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juni 2018
      Familie Mahnken, Buchholz — erster Urlaub in Dänemark
      Koldkær ist ein ruhiges Feriengebiet mit einem wirklich traumhaften Strand, insbesondere für kleine Wasserratten ohne Schwimmerfahrung. Unsere Jungs (4 und 6 Jahre) konnten ohne Probleme bis 250 m ins Meer laufen und standen bis zum Bauchnabel im Wasser. Schöner, breiter Strand mit vielen, vielen Muscheln. Als wir vor Ort waren, war sogar ein Schwanenpaar mit Küken in einem Teich, direkt am Weg ans Meer. Die umliegenden Orte Hou und Hals sind eher ruhig. Einkaufsmöglichkeiten gibt es dennoch genug.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2018
      fejo-Kunde — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Hou, ein kleiner Ort, der vor allem von Dänen am Wochenende besucht wird (viele Ferienhäuser sind vermutlich die Wochenendhäuser von den Besitzern). In Hou gibt es einen Dagli Brugsen, der alle erforderlichen Artikel anbietet.

      Hals ist deutlich größer, hier sind wir immer zum Meny oder zu Aldi zum Einkaufen gefahren. Des Weiteren gibt es einen "großen" Hafen, wo am Abend viele Einheimische sowie Touristen die Zeit verbringen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Mai 2018
      Familie aus Schleswig-Holstein — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Bisnap ist ein im Mai ruhiges Ferienhausgebiet. Ideal für Kinder, da das Wasser sehr flach ist. Im Mai aber noch zu kalt. Die nächstgelegenen Örtchen sollte man unbedingt besuchen, haben sie doch alle einen Hafen mit Flair.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • November 2017
      Familie G., Rommerskirchen — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Aalborg und Frederikshavn sind gut erreichbar. Aber auch die kleineren Häfen in Hals, Asaa und Hou sind mehr als nur einen Besuch wert. Es sind drei Supermärkte in Hals: Meny, SuperBrugsen und Aldi. In Hou gibt es ebenfalls einen SuperBrugsen. Für Liebhaber von frischem Fisch steht mittwochs Peter's Fisk mit einem Wagen auf dem Meny Parkplatz oder man fährt nach Hou zu "Tom's Fiskebud" (Achtung: Nur von Mi - Sa geöffnet). Sehr empfehlenswert ist Mejdahls Bageri in Hals, sehr gute Backwaren, ein angeschlossenes Café und nette Bedienung.
      Strand
      nicht bewertet
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • November 2017
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Der Ort an sich selbst hat leider aus meiner Sicht nicht viel zu bieten - außer einen kleinen Supermarkt. Ein Aldi ist mit dem Auto in gut 15 Minuten zu erreichen. Weiter gab es, der Jahreszeit geschuldet, kein schönes Restaurant und keine Lokalitäten, die geöffnet hatten und ansprechend waren. Der Strand ist leider kein Strand. Dort befinden sich kleinere Hügel, Dünen ähnelnd, auf denen man gehen kann. Einen Strand, an dem man schöne Spaziergänge machen kann, gab es somit leider nicht. Weiter gab es im Ort noch eine Art kleinere Aussichtsplattform - etwas größer als ein Jägerhochsitz. Alles in allem gibt's schönere und sehenswertere Orte.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Oktober 2017
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Hals ist ein kleiner Ort mit Hafen und den wichtigsten Dingen zum Leben (drei Supermärkte, Bäcker, Eisladen, Waffelladen, Pölser-Bude, Tankstelle, Bäcker, Kirche, 2-3 Restaurants). Ganz nett, man ist aber schnell durch.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2017
      Werner und Claudia, Oelde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Der kleine Ort Hou ist wirklich nur für gestresste Menschen, die einfach nur Ruhe möchten. In dem kleinen Supermarkt bekommt man alles, was man braucht. Gegenüber vom Supermarkt in einer Nebenstraße bekommt man superfrischen Frischfisch oder auch geräuchert.
      Wer es etwas lebhafter mag, fährt ca. 8 km weiter nach Hals, wo man
      Restaurants, Supermarkt, Aldi und das leckere Waffelhaus findet.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2017
      Heiko, Berlin — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Hou ist ein sehr kleiner Ort, mit einer guten Einkaufsmöglichkeit. In der Hauptsaison ist wahrscheinlich auch mehr los, in Bezug auf Eisladen o. ä.
      Sehr empfehlenswert ist der Fischfachverkauf in der kleinen Seitenstraße. An die Öffnungszeiten muss man sich gewöhnen. Einiger Fisch davon wird dann aber auch im Brugsen verkauft.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2017
      Familie N. aus Hamburg — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Koldkær: Einkaufen kann man sehr gut im nahegelegenen Hals. Hier sind alle Einkaufsmöglichkeiten vorhanden.

      Im kleinen verschlafenen Hafen von Hals kann man den Tag sehr schön bei einem Eis ausklingen lassen und den Sportbootfahrern zusehen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2017
      Kerstin und Stefan, Dortmund — zweiter Urlaub in Dänemark
      Hou bietet alles, was man zum Leben braucht. Ein Spielplatz und dat Waffelhuus am kleinen Hafen laden zum Verweilen ein. Einkaufsmöglichkeiten und Tanken kann man wenige Meter vom Hafen entfernt. Ein Geheimtipp ist Fisherman Tom Neustrup. Dort sollte man wenigstens einmal vorbeischauen.
      Wem das an Geschäften nicht reicht, muss die ca 10 km nach Hals in Kauf nehmen. Dort am Hafen findet man einen Meny, Aldi und mehrere Geschäfte mit unterschiedlichen Angeboten. Auch für das leibliche Wohl ist dort gesorgt. Sehr lecker ist das Softeis mit Lakritzstreussel.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Es sind sehr schöne, kleine Orte. Der Hafen in Hals ist wunderschön. Hier gibt es kleine, gemütliche Restaurants, gute Einkaufsmöglichkeiten und leckeres Eis. Auch sonst ist hier alles von Tankstelle bis Bank vorhanden.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2017
      Marita und Frank, Troisdorf — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Kleine Hafenstädte mit guten Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf. Trödelmarkt Juli bis Anfang August wöchentlich mit überschaubarem Angebot. Einige Restaurants, Grills, Eisdielen. Strand sehr flach, besonders für kleine Kinder geeignet.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2017
      fejo-Kunde — zweiter Urlaub in Dänemark
      Bisnap: Das Wasser ist sehr gut für Kinder geeignet, weit und flach, für Hunde ideal. Bei Ebbe gibt es viel zu entdecken. Schnell ist man im Wald und für Pilzsammler zur geeigneten Zeit ein Paradies.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2017
      fejo-Kunde — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Der Urlaubsort ist klein. Es gibt einen Supermarkt. In der Nähe gibt es aber noch andere Orte mit mehr Einkaufsmöglichkeiten. Der Strand war sehr schön. Nicht so überlaufen, schöner feiner Sand.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2017
      Familie Siekmann, Blomberg — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Hals ist ein sehr schöner, ruhiger Ort. Man hat mehrere Einkaufsmöglichkeiten, auch ein Aldi ist vertreten, außerdem eine Bank und kleinere Läden zum Stöbern.
      Der Bäcker gegenüber der Kirche ist sehr zu empfehlen. Der Strand ist für kleinere Kinder sehr geeignet. Für Hundefreunde lohnt sich ein Spaziergang im Hundewald, dort kann man die Tiere ohne Leine laufen lassen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2017
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      In Hals gibt es mehrere Supermärkte und Gaststätten. Für das leibliche Wohl ist ausreichend gesorgt. Zudem kann man am Hafen sehr gut spazieren gehen und sich gemütlich in Cafés setzen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2017
      Fam. Biedermann & Fam. Metz, Unterfranken — erster Urlaub in Dänemark
      Schöne Sandstrände, aber viele Muscheln im Sand.
      Für Kinder ideal, da man weit ins Wasser gehen kann.
      Auch bei Außentemperaturen von 20°-22° C kann man es gut im Meer aushalten.
      Geschwindigkeitsbegrenzung von 80 km/h (bzw. 60 km/h im Feriengebiet) sorgt für relaxtes, entspannendes Vorankommen.
      Ab Mitte August leider hier schon Nebensaison, deshalb schon einige Gaststätten/Märkte geschlossen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2017
      Petra Lücking, Niederkassel — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Neben den Aufenthalten an den Stränden gibt es lohnenswerte Ausflugsziele, die jedem Geschmack etwas bieten. Skagen, Hirtshalts, Sæby, der Küstenabschnitt von Lønstrup bis Løkken oder Aalborg sind sehenswert.
      Es gibt genügend Infomaterial vor Ort,die auf Naturschutzgebiete, besondere Dünenlandschaften, Leuchttürme, Häfen oder Museen hinweisen. Es wird einiges geboten, kommt unaufgeregt daher und kann entspannt angefahren werden. Die lockere Atmosphäre im Streetfoodmarket im Aalborger Hafengebiet hat uns gut gefallen. Das Essen war lecker und die Preise- sagen wir mal- durchaus akzeptabel!
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2017
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Wir waren in Hou, wo es einen feinsandigen, schönen Strand mit anfangs sehr flachem Wasser gibt. Sehr gut für kleine Kinder, Flachwasserforscher (wir haben sogar einen Einsiedlerkrebs entdeckt) und Muschel- und Schneckensammler. Erwachsene Schwimmer müssen lange laufen und auf die Flut warten. Ruhige Gegend, kleine Fischer- und Yachthäfen, Aalborg als größere Stadt mit z.B. Zoo.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Mai 2018
      Peter und Siggi, Markt Einersheim — erster Urlaub in Dänemark
      Sæby ist für uns der schönste Urlaubsort in Dänemark. Man kann von hier schöne Ausflüge machen, natürlich auch mit dem Fahrrad, sogar einen Tagesausflug nach Schweden. Wir waren schon an den verschiedensten Orten in Dänemark, was die Sonnenstunden und die Wetterbeständigkeit angeht, ist das hier der Wahnsinn - kein Wunder, liegt ja auch ganz oben in Dänemark. Man braucht sogar keine Kronen wechseln, da man in den größeren Märkten in Euro bezahlen kann. Das Wechselgeld bekommt man dann als dänische Kronen zurück.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Oktober 2017
      Gilde-Family, Kiel — erster Urlaub in Dänemark
      Sæby: Freundlicher, kleiner Ferienort mit idyllischem Hafen samt ordentlicher Gastronomie. Besonders ein extra toller Fischhandel samt Imbissmöglichkeit direkt am Hafen ist herauszuheben: „Klostergydens Fisk"!
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2017
      Petra und Familie, Hamburg — erster Urlaub in Dänemark
      Sæby ist ein sehr hübscher, kleiner Ort mit niedlichen, alten Häusern und einer erstaunlich guten Infrastruktur. Es gibt mehrere Supermärkte und am Hafen kann man gemütlich ein Eis oder Hotdog essen, ein øl oder einen Kaffee trinken. Hyggelig!
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2017
      Gesine und Martin, Hannover — erster Urlaub in Dänemark
      Sæby ist ein zum Bummeln einladendes, romantisches Städtchen in einer interessanten Umgebung. Die Infrastruktur mit Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants aller Geschmacksrichtungen ist ausgesprochen gut. Details zu Ausflügen und Aktivitäten in der Umgebung liegen in den Ferienhäusern aus und sind im Touristbüro erhältlich.
      Fazit: Ein schöner Ferienort mit vielen Möglichkeiten, nicht nur bei schönem Wetter.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Sæby: Netter, kleiner Fischerort. Guter Fischladen am Hafen. Kleines Stadtzentrum mit den wichtigsten Geschäften. Etwas entfernt auch guter Bäcker. Segelhafen mit mehreren Fischrestaurants. Nahe Frederikshavn mit Möglichkeit für Tagesausflüge nach Göteborg in Schweden (sehr empfehlenswert. Ticket vor Abfahrt kaufen, ist günstiger als Vorbestellung im Internet).
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2017
      Die 3 Berliner — erster Urlaub in Dänemark
      Sulbæk ist sehr erholsam, wenn man die Ruhe sucht und trotzdem mal mit dem Fahrrad nen Kaffee trinken oder essen gehen möchte.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2017
      Ralf Schulze, Wandlitz — erster Urlaub in Dänemark
      Sulbæk: Der Strand besteht aus Muscheln und Sand. Strömungen können Seetang, der stark geruchsbelästigend ist, anspülen. Da der Strand mindestens 7 Kilometer lang ist, findet man immer eine schöne Badestelle. Der Strand ist schmal. Man kann einen Spaziergang von Sæby Havn bis Frederikshavn machen. Sæby ist eine kleine Stadt mit einem kleinen Jachthafen, wo man Abends gut Fisch essen gehen kann. Außerdem kann man auch leckeres Eis bis 22. 00 Uhr bekommen. Einkaufen kann man in Sæby oder Frederikshavn. Es gibt alle deutschen Supermärkte.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2016
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Sæby ist ein netter, idyllischer Ferienort mit toller Fischräuchrei und guten Einkaufsmöglichkeiten, Cafés etc.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Januar 2016
      Annika F., Hamburg — erster Urlaub in Dänemark
      Sæby ist ein schöner, kleiner Ort, den man vom Haus aus in einem gemütlichen Spaziergang am Strand entlang erreichen kann. Die kleinen, gelben Häuser machen den Ort selbst im grauen Winter sehr charmant. Die Einkaufszone ist überschaubar, was aber nicht negativ ist. Wer etwas mehr Shopping-Möglichkeiten sucht, kann ins nahe gelegene Frederikshavn fahren. Die Möglichkeiten, Lebensmittel einzukaufen, sind vielfältig. Zum einen gibt es direkt im Ort einen großen Supermarkt (SuperBrugsen) und zum anderen gibt es ein recht großes Gelände mit mehreren Supermärkten, Tankstellen und einer Schwimmhalle. Zudem gibt es im Ort und an den Hauptstraßen relativ viele Restaurants - hauptsächlich Pizza, aber auch einige andere.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2015
      Familie Fischer aus Syke — erster Urlaub in Dänemark
      Sæby: Es ist auf jeden Fall sehr ruhig. Die Einheimischen sind sehr nett, insbesondere zu Kindern, was uns sehr gefallen hat.
      Man kann auch mit kleinen Kindern den Hafen oder die Innenstadt sehr zu Fuß erreichen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2015
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Nach unserem Eindruck ist Sæby mit der Hafenanlage, dem gebotenen Programm und dem Charme einer Kleinstadt der attraktivere Anzugspunkt. Der Weg am Strand entlang ist gut mit dem Fahrrad zu bewältigen und lohnenswert. Auch am Ende der Saison wurde in Sæby noch viel geboten - Musik und mehr.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2014
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Der Ort Sulbæk bei Saeby ist für ruhigere Ansprüche sehr schön. Das Restaurantangebot ist nicht so umfänglich und liegt nicht über dem in Dänemark üblichen Niveau. Die Ostsee ist in diesem Bereich eher ruhig. Von hier aus lassen sich attraktive Ausflugsziele (wie z. B. Skagen oder die Nordseeseite) sehr gut erreichen. Für Naturliebhaber sehr zu empfehlen. Für erlebnishungrige Urlauber eher nicht.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Mai 2010
      Familie Heischmann, Schmachtenberg — erster Urlaub in Dänemark
      Der kleine Ort Saeby ist sehr süß, mit einem schönen Hafen und einer gepflegten Parkanlage. Wenn man durch die Straßen läuft, kommt man sich vor, als wäre man in einer anderen Welt. Sehr schön.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Lodskovvad liegt genau in der Mitte zwischen Skagen, Frederikshavn und Hirtshals. Auch die verschiedenartigen Strände (Autostrand, Badestrand, Nordseestrand, Ostseestrand) sind in kürzester Zeit erreichbar. Sollte man ein Fahrrad dabei haben, kann man vermutlich überall auch mit dem Fahrrad hinradeln.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      Fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Lodskovad selber ist lediglich eine Ferienhaussiedlung, aber in der Nähe liegt Aalbæk, wo man seine Einkäufe erledigen kann.
      Die Lage ist toll, da man in wenigen Autofahrminuten sowohl einen Nord- als auch einen Ostseestrand erreichen kann. Wer lieber mit dem Auto auf den Strand fährt wählt die Nordsee.
      Auch größere Städte wie Hirtshals, Skagen, Frederikshavn und Hjørring sind in 30-40 Minuten zu erreichen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Napstjært: Die Siedlung ist sehr ruhig, hier kann man entspannen. Der Strand ist schön, viele Muscheln. Man ist nicht gedrängt am Strand, auch in der Hauptsaison oft fast allein. Das Wasser ist perfekt für kleine Kinder.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Britta Schneider, Elmshorn — erster Urlaub in Dänemark
      Bunken: Ein ruhiger Ort. Hier kann zu 100% entspannt werden. Von hier aus sind viele gute Besichtigungspunkte zu erreichen. Sehr empfehlenswert.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Jens und Cathrin aus Dresen — erster Urlaub in Dänemark
      Die Ferienhausanlage ist relativ klein entlang der nördlichsten Ostseeküste mit einem kilometerlangen, flachen Sandstrand. Dadurch sind kaum "auswärtige" Badegäste hier. Selbst in der Haupturlaubszeit Juli waren dieses Jahr sehr wenige am Strand bei 26°C Wasser und 28°C Luft. Die Grundstücke liegen im Waldgebiet, so dass je nach Wunsch es sonnige und schattige Plätze gibt.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Nächstgrößerer Ort ist Ålbæk. Zu Fuß ein bisschen weit, mit dem Kinderwagen sehr schlecht zu erreichen aufgrund der Schotterpiste. Kleiner, beschaulicher Ort mit übersichtlichem Angebot an Supermärkten, Restaurants und Geschäften.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2018
      Familie Buse aus Dresden — erster Urlaub in Dänemark
      Napstjært: Am Ende der Feriensiedlung ist es sehr ruhig und die Pferdeweiden ergänzen das Gefühl, fast allein in der Natur zu sein.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Lodskovvad: Wer Ruhe sucht, ist hier gut aufgehoben.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juni 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Napstjært: Einkaufsmöglichkeiten sind ab zwei km möglich. Die Gegend war ruhig und übersichtlich. Der nächste stadtähnliche Ort ist knapp 40 Minuten entfernt. Nicht unwichtig, falls das Wetter anhaltend schlecht sein sollte.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Napstjært: Ruhige Kleinstadt. Gute Versorgungsmöglichkeiten. Skagen und Frederikshavn sind schnell zu erreichen. Sehr gute Möglichkeiten mit Hund am Wasser und in den Waldgebieten.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2018
      Stefan u. Nicole, Hamburg — erster Urlaub in Dänemark
      Napstjært ist ein kleineres, ruhiges Ferienhausgebiet. Viele Dänen haben dort ihre Ferienhäuser. Einkaufsmöglichkeiten und auch Restaurants in Ålbæk, gut drei Kilometer entfernt. Als Strandspaziergang zu empfehlen. Ein leckeres Eis am Hafen kaufen und entspannt zurück am Strand.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
      nicht bewertet
    • Juni 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Napstjært: Natürlicher und nicht überlaufener Strand, ursprüngliche Natur mit Rehen, Fasanen und vielen Vögeln. Verschiedene Ausflugsziele, z.B. Skagen, sind schnell erreichbar.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Mai 2018
      Jens Gunnar Cordes, Dortmund — erster Urlaub in Dänemark
      Ålbæk ist ein kleines, süßes Örtchen mit schönem Hafen und tollem Strand. Einkaufen kann man, wir tun dies jedoch immer in Verbindung mit Fahrten nach Skagen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • April 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Lodskovvad liegt sehr schön zwischen Nord- und Ostsee.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Oktober 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Im nächsten Dorf Ålbæk ist der Spar zum Einkaufen. Holz gibt's am Straßenrand sowie gutes, frisches Gemüse.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Oktober 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Bunken ist ein kleines Ferienhausgebiet in direkter Nachbarschaft der Råbjerg Mile, der großen Wanderdüne. Das Ferienhausgebiet ist ruhig gelegen und ohne Durchgangsverkehr. Die Ausläufer der Råbjeg Mile und die Bunken Klitplantage laden zu ausgiebigen Spaziergängen in Wald- und Heidelandschaft ein. Zum Strand sind es 3 min mit dem Auto zur Ostsee und 10 min zur Nordsee. Ålbæk mit Läden für den täglichen Bedarf und schnuckeligem Fischerhafen ist schnell zu erreichen. Für alles weitere ist man schnell in Skagen, wo es alles gibt, was man benötigen könnte.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Oktober 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Netter Ort, wir haben dort beim Spar eingekauft, der hat auch schon um 7:00 Uhr geöffnet, da haben wir alles bekommen, was wir benötigten. Der Hafen ist sehr nett, leider war der Kiosk dort zu, dort wollten wir etwas essen. Die Glasbläserei war nett, auch wenn wir nichts nach unserem Geschmack gefunden haben.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Bunken: Die Lage zwischen Nordsee und Ostsee ist vielseitig und sehr schön.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Napstjært: Das Ufer ist sehr flach, es gab viele Algen (Rotalgen?), wir sind nach Bratten Strand gefahren, Natur pur, keine Action, sehr ruhig. Schöne Strandspaziergänge und viele Ausflugsmöglichkeiten.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2017
      D. Markgraf, Bernburg — erster Urlaub in Dänemark
      Schönes, kleines Städtchen mit einem schönen Hafen, wäre schön, wenn man da auch ein kleines Restaurant hätte.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Ålbæk: Eine kleine, beschauliche Stadt mit einem niedlichen, kleinen Hafen. Viel Ruhe und Gemütlichkeit. Diese Stadt hat Charme.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Ålbæk hat einen kleinen Hafen, den man über den Strand gut zu Fuß erreichen kann. Dort gibt es frischen Fisch und einen Strandkiosk, in dem es super Burger gibt und Eis. Im Ort gibt es einen Supermarkt, Fleischer, Spezialitätenladen/Café, einige schöne Restaurants.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Napstjært: Region, Landschaft und Lage machen den Urlaubsort zu einem der besten Dänemarks. Dazu gehören die Nähe zu Nord-und Ostsee, die Dünenlandschaft, gemütliche Häfen mit Restaurants, gute Strände, die man fast für sich allein genießen kann. Entspannung pur!
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Napstjært: Man findet hier Ruhe und Erholung, man kann an einem Tag in der Ostsee und in der Nordsee baden, der nahegelegene, kleine Hafen ist ein schönes Ziel für einen langen Strandspaziergang, das wechselhafte Wetter in Nordjütland bietet alle Wetterlagen an einem Tag. Das helle Licht ist ein besonderes Erlebnis.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2017
      Hubert und Monika, Österreich — erster Urlaub in Dänemark
      Der Urlaubsort war sehr gemütlich, Hafen, Fischgeschäft, Einkaufen, alles da, was man so braucht. Guter Ausgangspunkt für Ausflüge nach Skagen (tolle Einkaufsstadt),
      an die Westküsste und andere Orte. Sehr schöne Fahrrad- und Wanderwege. Möglichkeit auch mit dem Zug das Fahrrad mitzunehmen, gute Verbindung z.B nach Skagen!
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      Fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Strandby: Idylisches Fischerdörfchen mit Charme. Schöne, alte Fischerhäuser im typischen Gelb. Alle wichtigen Geschäfte sowie Arzt/Tierarzt in der Nähe. Schöner Hundewald. Möglichkeiten Fisch direkt vom Kutter oder Krabben direkt aus der Produktion zu kaufen. Normales, dänisches Alltagsleben, weil keine Ferienhaussiedlung.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Claudia, Lippstadt — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Der Strand ist sehr sauber, für Kinder angenehm flach. Besonders attraktiv ist der Steg, der ins Wasser führt und die Schwimminsel. Der nächstgelegene Ort Strandby ist sehr überschaubar. Fredrikshavn ist nur ca. sieben Kilometer entfernt. Dort bieten sich nicht nur Einkaufmöglichkeiten in vielfältiger Auswahl, auch befinden sich neben dem Hafen weitere zahlreiche und lohnenswerte Ausflugsziele, eine schön gemachte Einkaufsstraße mit vielen Lokalen und ein attraktives Schwimmbad.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      fejo-Kunde — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Sehr schöner Strand und Brücke zum Sitzen und übers Wasser schauen. Schwimmen wegen flachem Wasser erst weit vom Ufer möglich. Im Sommer gut gefüllter Strand, grad mit Kindern dann wenig sanitäre Einrichtungen in der Nähe, dafür aber schöner Spielplatz.
      Ausgang von Radtouren und Einkaufen von Kleinigkeiten vor Ort ist positiv. Man braucht insgesamt aber ein Auto. Ziele in der Umgebung sind interessant, Fahrzeit aber durch Verkehr in der Saison oft länger als geplant.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Bratten Strand ist eine ruhige Ferienhausgegend. Man ist schnell am Strand. In wenigen Minuten erreicht man mit dem Auto den nächsten Supermarkt. Als Ausgangsort zu Ausflügen liegt Bratten Strand auch sehr gut. Auch mit dem Fahrrad lässt sich gut die Umgebung erforschen. Für Hundespaziergänge gibt es auch schöne Wege.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juni 2018
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Wir hatten super Wetter. Durch die sehr ruhige Lage einen tollen Erholungswert, es gibt keinen Durchgangsverkehr und nette Nachbarn. Durch die recht frühe Jahreszeit hatte der Kaufmann in der Region sehr unterschiedliche Öffnungszeiten, somit ist man zum Einkaufen auf jeden Fall auf ein Auto angewiesen. Sehr schöner Strand, nie überlaufen. Der groß ausgeschilderte Minigolfplatz hatte nie offen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Mai 2018
      fejo-Kunde — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Bratten Strand hat einen kleinen Kaufmann, sonst gibt es mit dem Auto oder Fahrrad erreichbare Supermärkte. Ausflugsmöglichkeiten sind nach Skagen, Frederikshavn oder auch Alborg sehr gut. Man kann sich sogar überlegen mit der Fähre nach Göteburg zu fahren. Oder ganz einfach gar nicht wegfahren und am Strand bleiben. Einfach traumhaft.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • März 2018
      Kerstin, Salzgitter — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Bratten ist ein Ferienhausgebiet, strandnah und sehr ruhig.
      Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe (mit dem Auto fünf Minuten), Angebot breit gefächert. Zudem gibt es einen kleinen Laden mit Bäcker vor Ort. Gut erreichbar sind die umliegenden Städte: Frederikshavn, Skagen, ebenso die Nordsee (ca. 45 Min. Fahrzeit) mit vielen Ausflugsmöglichkeiten:
      Ozeaneum Hirtshals, Bunkermuseen etc.
      Für kleinere Kinder gibt es einige Spielplätze, zudem ist ein kleiner Freizeitpark in der Nähe, Wildgehege, Minigolfplätze.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • November 2017
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Bratten hat einen tollen, feinen Sandstrand mit einem barrierefreien Zugang. Neben dem Kaufmann, der in der Saison geöffnet hat, ist ein großer Spielplatz. Die Häuser liegen gut verteilt auf großen Grundstücken - es ist ein langsam gewachsenes Gebiet. Außerhalb der Saison kann man im 2 km entfernten Strandby alles für den täglichen Bedarf kaufen und sich am Hafen einen guten Fisch schmecken lassen. Neun Kilometer entfernt gibt es eine schöne Fußgängerzone in Frederikshavn, außerhalb verschiedene Supermärkte. Ein schönes Ziel dort ist auch Bangsbo mit der Festungsanlage, dem Møllehuset, dem Tierpark und botanischen Garten. In einer Entfernung von ca. 30 Kilometern liegt das sehenswerte Skagen mit Grenen und auch die Nordsee ist nicht weit entfernt. So lohnt eine Fahrt nach Tversted zum Sonnenuntergang mit einem leckeren Eis vom blauen Kiosk. Bratten ist ein perfekter Ausgangsort, um die Spitze Dänemarks zu erkunden!
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Oktober 2017
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Bratten: Schöner Sandstrand mit behindertengerechten Zugang.
      Leider ist der Einkaufsladen nur in der Hauptsaison geöffnet, schade.
      Einkaufsmöglichkeiten in ca. sechs km Entfernung. Sehr schöne Umgebung mit tollen Ausflugszielen z.B. nach Skagen oder Hirtshals (Nordseeaquarium).
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Oktober 2017
      Familie L., Hildesheim — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Sehr ruhiges Ferienhausgebiet, mit guten, dänemarktypischen Einkaufsmöglichkeiten am Straßenrand, schöner Spielplatz (das erste Mal, dass wir eine Schaukel für Rollstuhlfahrer gesehen haben), behinderten- und kinderwagentauglich, in der Hauptsaison mit Einkaufsmöglichkeit und Imbiss.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2017
      fejo-Kunde — zweiter Urlaub in Dänemark
      Schöne Ferienhaussiedlung mit großen Grundstücken, einem Kaufladen, der jeden Tag frisches Brot und Kuchen verkauft und einem kleinen Imbiss mit Hotdogs, Hamburgern etc. Außerdem gibt es einen tollen neuen Spielplatz. Der Strand ist schön mit weichem Sand und flachem Meer. Es gibt einen Steg, der ins Wasser führt.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2017
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Strandby: Man kann neben sehr langen Spaziergängen am Strand oder Sonnenbaden einiges unternehmen:
      Besuch der Orte Strandby, Frederikshavn, Aalborg, Albæk, Skagen, Hjørring, Hirthals.
      Besuch der verschiedenen Strände an der Ostsee bis hoch nach Skagen und an der Nordsee von Tversted bis Lønstrup. Alle Strände haben bei uns unterschiedliche Eindrücke hinterlassen: z.B. an der Ostsee der Brattenstrand, dort führt ein langer Steg über das Wasser, von dem man aus ins Wasser gehen kann oder auf dem man gemütlich sitzen kann (es sind zwei Tische mit Bänke vorhanden) und für die Nordsee der Lønstrupstrand, an dem sich riesige Felsen mi Buchten befinden.
      Besuch des Hallenbades, des Spielelandes und des Palmenstrands in Frederikshavn.
      Besuch der Farm Fun bei Albæk.
      Besuch des Jumpingangebotes in Jerup.
      Fahrt /Spaziergang nach Greenen, dort haben wir auch Robben gesehen.
      Besuch der riesigen Wanderdüne Råbjerg Mile.
      Besuch der Bernsteinwerkstatt und der Glaswerkstatt in Mygdal.
      Besuch von Farup Sommerland und anschließend einen Abstecher nach Blokhus und natürlich des Strandes.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juni 2017
      Antje Wenzel, Bayern — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      An Pfingsten menschenleere Strände, Sand so weit das Auge reicht.
      Die Restaurants und Innenstädte sind aber nicht mehr wintermäßig ausgestorben, sondern das Meiste hat geöffnet.
      Ein traumhafter Ort der Welt, um dort Urlaub zu machen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2016
      fejo-Kunde — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Aus unserer Sicht ist Bratten eine ruhige Feriensiedlung, mit schönem Strand, kleinem Kiosk und tollem Kinderspielplatz. Mit dem Auto ist man in kürzester Zeit im schönen Fischerhafen Strandby (Fischladen, Supermarkt usw.). In etwa 5-10 km Entfernung sind mit dem Auto mehrere Supermärkte erreichbar. Wir haben alles mit dem Auto gemacht, aber es gibt wohl in der Nähe auch eine Bahnlinie.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2016
      Ute, NRW — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Eine wunderschöne, naturbelassene Gegend. Tolle Ausflugsziele, nette Stätdchen und gute Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe. Erholung pur.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Mai 2016
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Ein zauberhafter, kleiner Ort. Sehr sehenswert ist der kleine Hafen, insbesondere mit dem kleinen Fischgeschäft. Ob frischer Fisch oder geräucherter Fisch, für Fisch-Fans ist immer etwas Leckeres zu finden. Waren des täglichen Bedarfs können im nahegelegenen, kleinen Supermarkt schnell besorgt werden.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • April 2016
      fejo-Kunde — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Im Ferienhausgebiet Bratten Strand kommen Naturliebhaber voll auf ihre Kosten. Fasane, Rehe, Hasen und viele andere Tiere spazieren durch die herrliche Natur. Rundherum sind Koppeln voller Pferde, bei Mette Risgaard (Richtung Kandestederne) kann man herrliche Ausritte buchen. Auch in die größeren Städte Frederikshavn, Skagen oder Hirtshals ist es nicht weit. So kommt jeder auf seine Kosten ;-). Und wenn man Badewetter hat, kann man an einem Tag in Nord- und Ostsee baden! Man fährt ja nur eine gute halbe Stunde z.B. nach Kandestederne.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2015
      Familie Haase, Hamburg — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
      Der nächste größere Ort ist Frederikshavn. Ein wirklich schönes Städtchen mit vielen Einkaufsmöglichkeiten, langen Fußgängerzonen und freundlichen Einwohnern. Eine große Marina mit tollem Ausblick, ein für dänische Verhältnisse großer Berg (von dem man sehr weit gucken kann und auf dem die Festungen aus dem 2. Weltkrieg besichtigt werden können) und ein sehr großer, eingezäunter Hundeauslauf in der Nähe (der schönste, mir bekannte, in mehreren Ländern) sind vorhanden.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2015
      Peter, Köln — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Strandby ist ein sehr schöner Ort mit Hafen, den man bequem zu Fuß oder per Fahrrad von Bratten Strand aus erreicht. Zusammen bieten damit beide Orte alles, was man für schöne Tage benötigt (ohne immer das Auto zu verwenden). Für Kinder empfehle ich das Angeln von Krebsen in der Hafenmole. Kleine Angeln gibt es in den Supermärkten. Die Krebse aber bitte wieder zurück ins Wasser werfen...
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2015
      Familie Reuter, Hamburg — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Einen richtigen Ortskern gibt es ja nicht wirklich. Aber die Dörfer nebenan sind sehr beschaulich
      Auch die kleinen Fischereihäfen haben ihre eigene Atmosphäre. Frederikshaven und Skagen sind zum Bummeln interessant. In Hjørring gibt es ein schönes Einkaufszentrum.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2015
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Sehr lobenswert ist die allgemeine Freundlichkeit und Sauberkeit, egal ob in Ortslagen, Restaurants oder Geschäften. Die von uns besuchten Geschäfte und Restaurants sind alle empfehlenswert! Wer hier Urlaub macht, wird sicher wissen, dass man für große Shoppingtouren einige Kilometer fahren muss. Dafür sind aber Informationen und Beschilderungen sehr übersichtlich aufgestellt vorhanden.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2015
      Familie Makowski, Lünen — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Wenn man viel Ruhe haben will, ist dieser Ort ideal. In der Nähe ist auch ein Hüpfburgenplatz, wo die Kinder sich den ganzen Tag auspowern können. 35 km entfernt ist Skagen, wo man wirklich schön schoppen gehen kann. Auch der Strand in Skagen ist toll, dieser ist aber auch besser besucht, als im Ferienort Bratten. 5 km weiter ist Grenen, wo die Nordsee auf die Ostsee trifft. Dies ist wirklich ein Erlebnis wert. Zum Lebensmitteleinkauf muss man ins 8 km entfernte Fredrikshavn fahren, wo es Aldi und Fakta gibt. Ansonsten gibt es noch ein Dagli Brugsen im 2 km entfernten Strandby.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • April 2015
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Eine Region im Aufbau. Die wunderschöne Küste und Landschaft wartet auf Entdeckung. Eine sehr interessante und abwechslungsreiche Gegend mit der herzlichen Freundlichkeit der Dänen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • März 2015
      fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
      Bratten hat einen schönen Strand. Auch im Februar ist dieser sehr gepflegt. Einkaufsmöglichkeiten sind vorhanden. Am Hafen gibt es frischen Fisch zu kaufen. Ein ruhiger Ort wo man sich gut erholen kann. Gute Ausflugsziele in der Umgebung.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen

Das sagen unsere Gäste

    • April 2018
      Jörg K., Westerwald — erster Urlaub in Dänemark
      Aså: Absolute Ruhe zu Ostern und da es keine Ferienhaussiedlung ist, kein Verkehr.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Oktober 2017
      P. Heitmann, Hamburg — erster Urlaub in Dänemark
      Havndal : Verschlafende Gegend, zwei Supermärkte in der Nähe.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Oktober 2017
      Familie Stamm, Kiel — erster Urlaub in Dänemark
      Wir haben nicht viel Zeit im Ort selber verbracht. Allerdings wirkt es dort sehr idyllisch und außerdem unglaublich ruhig.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2017
      Patricia & Karsten Behnke, Pinneberg — erster Urlaub in Dänemark
      Bisnap: Nette Wälder zum Pilze sammeln.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Hou, ein sehr schöner Hafen mit gemütlicher Stimmung.
      In Hou finden Sie den Kinderspielplatz, das Eis-Haus und den Jachthafen. Wir genossen gerne ein Eis am Hafen und spazierten die schönen weißen Strände entlang. Einfach ein charmantes Fischerdorf mit authentischer dänischer Gemütlichkeit.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2017
      Reto Fahrni, Schweiz — erster Urlaub in Dänemark
      Frederikshavn, Skagen, Saeby, Hirsthals, Strandby - alles tolle Orte im Norden Jütlands. Ideal ist auch, dass man auch Tagesausflüge nach Göteburg (Schweden) mit der Stenaline-Fähre unternehmen kann.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2017
      Familie Kühn aus Pößneck/Thüringen — erster Urlaub in Dänemark
      Von Frederikshavn an der Ostsee ist man innerhalb einer Stunde an der Nordsee.
      Das Gleiche gilt für Grenen, die Nordspitze. Wir haben viel Wald gesehen, aber auch sandige Ödnis. Vor Skagen sieht es aus wie eine andere Welt.
      Nun und die Nordsee ist rau und schön. Bei Wind auch heftiger, ein Erlebnis.
      Bei uns vor allem auch in Løkken.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2016
      Inken, Quarnstedt — erster Urlaub in Dänemark
      Aså ist ein kleiner Fischerort. Im nahegelegenen Spar bekommt man alles für den täglichen Bedarf. Der Strand ist nicht ganz so schön wie ins Lyngså oder Hou, aber um kurz in die Ostsee zu springen vollkommen okay. Im Hafen kann man gut spazieren gehen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Januar 2016
      Lena Trembacz, Kiel — erster Urlaub in Dänemark
      Hørby ist ein relativ kleiner Ort, das Ferienhaus liegt etwas außerhalb. Man muss schon in den nächstgrößeren Ort Sæby fahren, um etwas machen zu können (größere Einkäufe, Strand, unterschiedliche Restaurants). In Hørby direkt gibt es einen kleinen Dagli'Brugsen, zwei Zapfsäulen für Benzin und Diesel und einen Kro.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2015
      Familie Menzel, Langenhagen — erster Urlaub in Dänemark
      Sæby ist ein kleiner, beschaulicher und gut zu Fuß erkundbarer Ort. Er hat eine Hafenpromenade, einen gut erreichbaren Strandabschnitt und einen pittoresken Ortskern. Es gibt trotz der Größe diverse Lebensmittelmärkte vom Discounter bis zum SuperBrugsen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2015
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Das Meer ist mit dem Auto oder per Fahrrad schnell zu erreichen und die unmittelbaren Strände super schön. Es gibt tolle Badestrände mit Dünen und für einen Spaziergang lohnen sich die Waldstücke in der Umgebung. Einkaufsmöglichkeiten und einen sehr idyllischen Hafen gibt es in Hou. Für größere Einkäufe ist man schnell in Hals, wo ein kleiner Stadtbummel sehr empfehlenswert ist. Und bei schlechtem Wetter lohnt es sich nach Aalborg zu fahren.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2015
      Familie Veit, Hamburg — erster Urlaub in Dänemark
      Palmestranden - Kæret: Nicht weit entfernt liegt Frederikshavn, es gibt viele Ausflugsmöglichkeiten auch gerade mit Kindern (Bangsbo Festung Bunker Besichtigung, Bangsbo ist generell sehr zu empfehlen, sehr schön angelegter "Park" mit Steingarten, kleiner Flusslauf etc.). Sehr schön ist der Palmenstrand, ideal zum Baden etc. Auch nicht weit ist ein Ausflug nach Skagen/Grenen oder nach Hirtshals ins Nordseeaquarium sowie zum Hirtshals Fyr.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Januar 2015
      Sylvia und Johannes aus Berlin — erster Urlaub in Dänemark
      Hørby ist ein kleines Städtchen mit einem winzigen Ortskern, schöner Hafen, malerische Umgebung, sehr gute Lage (für Auto- und Fahrradfahrer), Anbindung Richtung Aalborg, Frederikshavn, Skagen etc.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Mai 2013
      Fam. Steinbauer, Escheburg — erster Urlaub in Dänemark
      Waren nur spazieren und haben den übrigen Urlaub im Haus bzw. im Garten verbracht. Zum Spazierengehen ist die Umgebung wirklich optimal.
      Strand
      nicht bewertet
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2011
      Christoph Schwiddessen, Buxtehude — erster Urlaub in Dänemark
      Hou: Der Strand ist hinter einem Waldgebiet verborgen, der ein wenig an einen verwunschenen Märchenwald erinnert. Ein Eldorado für Pilzsammler, Pilze soweit das Auge reicht in allen Formen und Farben. Der teilweise schmale Strand aber auch die gesamte Umgebung ist wunderschön und lädt zum Verweilen ein. Einen Ort weiter im SuperBest ist alles viel günstiger als im DagliBrugsen ;)
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Thomas Schlüter, Hagen — erster Urlaub in Dänemark
      Egense ist ein kleiner Ort, der am Fjord gegenüber von Hals und Hou liegt. In Egense gibt es einen kleinen, aufgeschütteten Strand, der für kleine Kinder sicher ausreicht. Die Fähre fährt bis nachts alle 10 Minuten. Mit dem Fahrrad kostet die Überfahrt 2018 20 Kronen hin und zurück, mit dem Auto natürlich mehr. In Hals gibt es mehrere Supermärkte, Kneipen, Wochenmarkt etc. Außerdem fängt in Hals ein kilometerlanger Strand Richtung Norden an und dort war es selbst an den Wochenenden nie voll. In Egense gibt es auch einen kleinen Supermarkt, der im Sommer sieben Tage in der Woche geöffnet hat.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Oktober 2017
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Egense ist sehr ruhig, es hat einen kleinen, künstlich angelegten Strand mit vielen Spielmöglichkeiten für Kinder, ein Spazierweg (Nordseeküstenweg) führt am Ufer entlang. Die Landschaft ist eher öde, flache Wiesen und Felder. Dokkedal mit den Hügeln Mulbjerge in der Nähe ist ein schönes Ausflugsziel, auch die Fähre nach Hals zum schönen Strand und Aalborg sorgen für Abwechslung. Die Moorlandschaft kann man im Lille Vildmose erkunden. Im Ferienhausgebiet gibt es einen kleinen Sparmarkt, der ganzjährig geöffnet ist, den nächste Brugsen und Tankstellen findet man in Mou. Dort gibt es auch ein Restaurant, ebenso wie in Dokkedal. Am Fährhafen öffnet im Sommer ein kleiner Imbiss. Zu Fuß ist man mit der Fähre schnell und günstig in Hals, dort gibt es eine große Auswahl an Restaurants und Läden. Mit dem Auto geht es natürlich auch, zum Bummeln in Hals benötigt man aber kein Auto, die Fähre legt direkt im Zentrum an.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Oktober 2012
      Madita, H-U — erster Urlaub in Dänemark
      Der Ort war regelrecht menschenleer, ausgestorben. Wir fanden es klasse, weil wir unsere Ruhe haben wollten. Wer Action sucht, ist hier ganz, ganz falsch. Zumindest zu dieser Jahreszeit, da auch keine Cafe´s etc. mehr geöffnet waren. Man kann dort super joggen oder spazieren gehen, weil man lediglich die Straße überqueren musste (sehr ruhig) um zum Strand zu gelangen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2012
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Ein gewachsenes Ferienhausgebiet, man hat das Gefühl, unter Nachbarn zu wohnen. Trotz guter Infrastruktur, absolut ruhig gelegen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • April 2012
      Bettina und Roland, Köln — erster Urlaub in Dänemark
      Zu dieser Zeit Anfang April sehr ruhig, keine Restaurants vor Ort, in dem Ort selbst gibt es nichts.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2011
      Marc Schnaubelt, Mörfelden-Walldorf — erster Urlaub in Dänemark
      Egense ist ein kleines Dörfchen in sehr ruhiger Lage. Zum eigentlichen Strand sind es 2 km, zum Zulauf des Limfjordes sind es 100 m. Der Strand ist künstlich angelegt und auch sehr klein, also nicht vergleichbar mit der Nordsee. Größerer Strand ist 20 km entfernt.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2011
      Leonie und Niklas, Braunschweig — erster Urlaub in Dänemark
      Der Ort ist relativ klein. Restaurants gibt es keine, dafür einen Supermarkt, der klein, aber gut ausgestattet war (dort gab es u.a. frische Backwaren).
      Der Ort liegt direkt an der Mündung zur Kattegatbucht.
      Mit der Fähre (Kosten: 12 Kronen pro Person sowie 50 Kronen für das Auto) kommt man schnell (ohne lange Wartezeiten) in den Nachbarort Hals. Dort gibt es verschiedene Restaurants und einen hübschen Hafen.
      Nach Aalborg dauert es ca. 30 Min. mit dem Auto, bis in den nördlichsten Teil Dänemarks ca. 1,5 Std.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2011
      Johannes Wahl, Breisach — erster Urlaub in Dänemark
      Engese bietet vor allem viel Natur. Es gibt einen Hafen und ein nettes kleines Cafe im Ort. Der Spar hat frische Backwaren, auch am Sonntag.
      Zum Einkaufen / Shoppen sollte man dann aber nach Aalborg oder Frederikshaven oder Skagen fahren.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • September 2011
      Hans, Peter Gimborn, Köln — erster Urlaub in Dänemark
      Nur 1 Supermarkt in der Nähe, ansonsten im Umkreis von ca. 25 km alles vorhanden.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2011
      Fam. Sellmann, Ventschow — erster Urlaub in Dänemark
      Es ist ein sehr schöner Erholungsort mit viel, viel Wasser. Man kann schöne und sehr lange Spaziergänge machen.
      Strand
      nicht bewertet
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juni 2011
      Doreen, Glienicke — erster Urlaub in Dänemark
      Egense liegt ca 5 Minuten Fußweg vom Limfjord entfent. Es ist sehr idyllisch. Man hat himmlische Ruhe, nur die Vögel sind zu hören. In Mou (3 km entfernt) ist Bäcker und Supermarkt. In Öster Hurup sind Restaurants, Bäcker und kleine Boutiquen. Sehr zu empfehlen Lille Vildmosen, Rhododendron-Park, Hobro mit dem kleinen Wikinger Dorf, Skagen, Hanstholm, Kattegat-Center, Aalborger Zoo und die Aalboger Altstadt. Wir waren Ende Mai bis Anfang Juni dort und uns ist aufgefallen, dass an einem Samstag die Geschäfte in Aalborg um 15 Uhr schließen. An einem Regentag war das zu wenig Zeit für diese super Läden.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Oktober 2010
      Familie Born, Hamburg — erster Urlaub in Dänemark
      Egense ist mehr oder wenigerer eine Ferienhaussiedlung. Ostsee und Limfjord zu Fuß zu erreichen. Einkaufsmöglichkeit (Sparmarkt) in 800 m. Offene Ferienhaussiedlung ohne Grundstücksbegrenzung.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      fejo-Kunde — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Helberskov ist der richtige Ferienort für alle, die im Urlaub Ruhe schätzen und für sich sein wollen. Es gibt in unmittelbarer Nähe keine Ausflugsmöglichkeiten oder Attraktionen für kleine Kinder, außer den Ostseestrand. Da sollte man wissen, dass die Wassertiefe etwa 900 m hinein ins Meer bei 20 - 50 cm liegt. Also richtig Baden gehen kann man nicht, außer, man läuft einen Kilometer bis zu einer Sandbank.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      fejo-Kunde — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
      Helberskov ist ein sehr ruhiger Ort am "Ende der Welt".
      In der Umgebung (Als, Hadsund, Øster Hurup) gibt es Einkaufsmöglichkeiten und Gastronomie.
      Für die Attraktionen der Region (Mariager, Hobro) ist ein Auto (oder Boot) zu empfehlen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • Juli 2018
      Christine und Matthias, Panschwitz-Kuckau — erster Urlaub in Dänemark
      In Helberskov selber gab es unseres Wissens keinen Supermarkt oder ein Restaurant. Lediglich die Bewohner des Dorfes (am Bauernhof) boten frisches und gutes Gemüse feil, welches offenbar aus eigenem Anbau stammte. In Form von Selbstbedienung mit einer Kasse des Vertrauens. Tolles Prinzip! In Dänemark weit verbreitet und üblich.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele