Bitte warten...
0211 – 5800 3060
Täglich 10 - 20 Uhr
Janina

Fragen Sie uns

Wir kennen jede Ecke in Dänemark und beraten Sie gerne persönlich, heute bis 20 Uhr.

0211 – 5800 3060

Kurze Frage – schnelle Antwort:

Schreiben Sie uns eine E-Mail

MyFejo

    Ostjütland – Sandstrand, Hügel und blaue Seen

    Weißer Sandstrand in Saksild mit vielen Badegästen

    Ostjütland hat eine abwechslungsreiche Landschaft: Herrliche Sandstrände, blaue Seen und die höchsten Hügel Dänemarks. Die Ferienhäuser stehen an der Ostsee und im weitläufigen Seenhochland. Aarhus und Ebeltoft sind beliebte Ausflugsziele.

    Map
    Karte

    Ferienhäuser zwischen Juelsminde und Fjellerup

    Die Ostseeküste in der Mitte von Jütland trägt noch heute Spuren der eiszeitlichen Gletscherwanderungen. Die höchsten Hügel Dänemarks und eine weitläufige Seenplatte sind das malerische Erbe der letzten Eiszeit. Mehr zu den schönen Stränden entlang der beliebten Küste vor Odder steht hier. Das Seenhochland westlich von Odder mit der Stadt Silkeborg und den ferienhäusern an den Seen ist weiter unten um Text beschrieben.

    Die hügelige Landschaft, die imposanten, blitzsauberen Gutshöfe und die vielen guten Restaurants deuten darauf hin, dass man hier in einer wohlhabenden Gegend von Dänemark weilt, zumal Dänemarks zweitgrößte Stadt Aarhus in der Nähe liegt. Alles Wissenswert dazu beschreiben wir hier.

    Juelsminde

    Juelsminde ist der südlichste Urlaubsort der Region, ausführlich beschreiben wir diesen Urlaubsort hier. Juelsminde liegt zwischen dem Horsens und dem Vejle Fjord auf einer Art Halbinsel und bietet durch das flache Umland viele Möglichkeiten zum Radfahren, auch mit Kindern. Die schöne Stadt Vejle, westlich von Juelminde, beschreiben wir weiter unten im Text.

    Urlaub im Djursland

    Drei Urlaubsregion gibt es im Djursland, die wir ausführlich in einem eigenen Artikel vorstellen: Mols Bjerge, Ebeltoft und Fjellerup.

    Unsere beliebtesten Ferienhäuser
    in Ostjütland

    • QR01
      • 6 Pers.
      • 123 m²
      • Meer 150 m
      ab 672 €
    • VH70
      • 4 Pers.
      • 79 m²
      • Meer 40 m
      ab 580 €
    • KL84
      • 8 Pers.
      • 110 m²
      • Meer 250 m
      ab 428 €
    • IQ49
      • 4 Pers.
      • 81 m²
      • Meer 200 m
      ab 320 €
    • JG86
      • 5 Pers.
      • 72 m²
      • Meer 50 m
      ab 450 €
    • FC14
      • 6 Pers.
      • 65 m²
      • Meer 50 m
      ab 449 €
    Weitere Häuser in Ostjütland anzeigen

    Ferienhäuser in Ostjütland suchen

    Preis egal ab bis

    Mietpreis

    Ohne Nebenkosten für Ihren gesamten Urlaub.


    Entf. Meer egal ab bis m

    Entfernung zum Meer

    Luftlinie. Der Weg zum Strand kann länger sein.


    m

    Kurzurlaub

    Sie möchten außerhalb der Ferienzeiten einen Kurzurlaub buchen oder an einem anderen Tag anreisen? Dann kontaktieren Sie uns und wir finden die Angebote für Sie.

    2020 - Unser Tipp

    Auch für 2020 können Sie bereits jetzt Ihr Ferienhaus bei uns reservieren! Einfach mit dem Anreisedatum egal Ihr Wunschferienhaus suchen und dann bei uns melden. Die Mietpreise bleiben zumeist vergleichbar mit 2019.

    Wahlfreie Anreise

    Über Weihnachten und Silvester können fast alle Ferienhäuser zu Ihrem gewünschten Anreisetermin gebucht werden. Die Mindestmietdauer beträgt 7 Tage. Suchen Sie Ihr Haus mit "Anreisedatum egal" und rufen uns dann an. Gerne prüfen wir die Verfügbarkeit und den Preis. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

    3 Hunde oder mehr

    Unser Tipp: Wenn Sie mit drei Hunden anreisen wollen, suchen Sie auch nach Häusern für zwei Hunde. Nennen Sie uns dann Ihr Wunschferienhaus und wir fragen die Mitnahme des dritten Hundes beim Vermieter für Sie an.

    Hvidbjerg Strand am Vejle Fjord

    Nahe der Stadt Vejle stehen die Ferienhäuser von Hvidbjerg am Südlichen Ufer des Vejle Fjords. Der Vejle Fjord hat viele Badeplätze, die von den Bedingungen her typisch für ein Binnengewässer sind.

    Attraktion und Namensgeber von Hvidbjerg (weißer Berg) ist eine 30 Meter hohe Sanddüne. Zur Straße hin ist sie leicht zu übersehen, erst wenn man einen schmalen Pfad durch den Wald passiert hat, öffnet sich ein großer Sandkasten zum Fjord hinunter. Hier haben nicht nur Kinder ihren Spaß! Die Düne ist die einzige ihrer Art an Jütlands Ostseeküste.

    In Hvidbjerg sind die Grundstücke von viel Grün umgeben. Der Strandabseits der Düne ist eher schmal und steinig und nicht barrierefrei zu erreichen. Badestege führen ins tiefere Wasser, wo man gut schwimmen kann.

    Ostseewellen in Høl

    Ein Strand mit richtigen Ostseewellen und breitem, barrierefreien Sand gibt es in Høl, südlich der Düne. Bei der Auswahl eines Ferienhauses in Hvidbjerg kann man auf der Karte erkennen, ob es ein Haus in Høl am flachen Ostseestrand oder ob es im recht dicht bebauten Gebiet am Hvidbjerg steht. In Høl öffenen im Sommer ein kleine Lebbensmittelladen und ein Imbiss.

    Ferienhäuser in Andkær Vig

    Ein weiteres Ferienhausgebiet am Vejle Fjord ist das friedliche Andkær Vig. Mit einem Spielplatz und großen Wiesen zum Ballspiel und Toben zwischen den Ferienhäusern ist es ein schönes Fleckchen für Familien, aber auch natur- und ruheliebende Gäste werden die Lage genießen.

    Zum Schwimmen gibt es einen Badesteg, das Ufer ist recht steinig und am Ende des Sommer dicht bewachsen. Die Ferienhäuser sind umgeben von einem recht hügeligen Laubwald, dem Strandskov. Auf der kleinen Landzunge Holtser Hage im Osten des Waldes gibt es auch ein wenig Sandstrand, ebenso wie südlich davon am Sellerup Strand. Man kann am steinigen Ufer bis zur Holtser Hage laufen oder auch in den Berg hinauf kraxeln und im schattigen Laubwald wandern. Mit dem Auto fährt man um den Wald herum zum Parkplatz am Lodsvej.

    Gastronomie am Fjordufer

    Einen leckeren Pfannkuchen und Eis bekommt man im Sommer Vaffel- og Pandekagehus am Sellerup Strandvej.

    Am schicke Jachthafen Brejning wird in den Sommermonaten im Restaurant Galionen gekocht, die Restaurantterrasse ist in den Bootssteg integriert. Näher am Wasser kann man nicht sitzen! Vor dem Hafen steht das imposantes Badehotel Kellers Park. Das luxuriose Restaurant ist ganzjährig geöffnet. In einem Neengebäude kann man eine klein Aussstelung zur Geschichte des Hauses besuchen.

    Die Kalø Vig

    Zwischen Aarhus und Mols liegt einen flache Bucht, die Kalø Vig. An ihrem Ufer stehen die Ferienhäuser von Skærring. Durch die Nähe zu Aarhus bietet sich der Ort an, wenn man die Stadt erkunden möchte. Am flachen Strand sind Kitesurfer unterwegs. Eine Buslinie fährt von hier direkt ins Zentrum von Aarhus.

    Gl. Løgten und Følle Strand

    Im Zentrum der Bucht stehen die Ferienhäuser von Gl. Løgten. Dort ist das Ufer grün und etwas sumpfig. Der nächste Sandstrand, an dem man auch Schwimmen kann, liegt in der Mitte der nächsten Ferienhaussiedlung Følle.

    Im Osten von Følle ragt eine kleine Bucht ins Land, die bei Ebbe komplett trocken fällt. In den Abendstunden sammeln sich hier Wasservögel. Von den Bänken am Ufer kann man die freidliche Stimmung genießen.

    In Rønde gibt es einen Supermarkt, Geldautomaten und ein paar andere Geschäfte für den täglichen Einkauf.

    Die Kalø Slotsruin

    Das Zentrum der Bucht bildet die Insel Kalø mit einer Burgruine aus dem 14. Jahrhundert. Die Insel und auch die Ruine sind schön anzusehen, aber klein und recht unspektakulär. Das besondere daran ist der Kopfsteinpflasterdamm über die Bucht zur Burg. Es ist die älteste, noch im Original erhaltene Straße Dänemarks.

    Speisen im Kalø Kro

    Vom Gasthaus Kalø Slotskro hat man eine herrliche Aussicht auf die Insel. Ein kleines Stückchen Sandstrand und ein Wanderweg durch den angrenzenden Wald mit großen, alten Laubbäumen machen den Ort zu einem beliebten Ausflugszie zu jeder Jahreszeit.

    Einige Meter weiter lädt noch ein Stran dzum Baden ein am Jachthafen Nappedam. Im weiteren Verlauf der Küstenstraße beginnt dann die Ferienhausregion Mols.

    Die Hafenstadt Grenaa

    Die Hafenstadt Grenaa liegt am östlichsten Punkt der Halbinsel Djursland. Als größte Stadt der Region bietet sie die meisten Supermärkte, ein hyggelige Einkaufsstraße sucht man leider vergeblich.

    Mit der Fähre nach Anholt oder Schweden

    Im Sommer kann man mit Stena Line von Grenaa nach Varbjerg in Schweden übersetzen oder einen Ausflug auf die Insel Anholt unternehmen. Da die Fähre nach Anholt nur ein - zwei Mal am Tag fährt und etwa drei Stunden braucht, muss man eine Übernachtung auf Anholt einplanen.

    Am Fährhafen steht das Kattegat Center, ein große Meeresaquarium, in dem sogar ein Hai seine Runden dreht.

    Weißer Sand in Kantholm Strand

    Südlich vom Hafen wurde eine Marina gebaut mit einem Ring aus Ferienhäusern am Steg. Dort beginnt auch der herrliche Sandstrand, der sich über viele hundert Meter nach Süden erstreckt. Hinter den flachen Dünen und einer Heidefläche stehen die meisten der Ferienhäuser in Grenå.

    Gjerrild Nordstrand

    An der Nordküste des Djursllands liegt noch ein breiter, feiner Sandstrand vor dem Ferienhausgebiet Gjerrild. Mehr dazu steht im Artikel über Fjellerup. Auch die steinig Küste zwischen Grenaa und Gjerrild mit dem Kalkriff Sangstrup Klint ist dort beschreiben.

    Unsere beliebtesten Ferienhäuser
    in Ostjütland

    • JG01
      • 4 Pers.
      • 65 m²
      • Meer 70 m
      ab 340 €
    • OS60
      • 4 Pers.
      • 51 m²
      • Meer 60 m
      ab 462 €
    • QR01
      • 6 Pers.
      • 123 m²
      • Meer 150 m
      ab 672 €
    • JG86
      • 5 Pers.
      • 72 m²
      • Meer 50 m
      ab 450 €
    • NM08
      • 6 Pers.
      • 115 m²
      • Meer 800 m
      ab 319 €
    • DC20
      • 7 Pers.
      • 80 m²
      • Meer 400 m
      ab 330 €
    Weitere Häuser in Ostjütland anzeigen

    Ferienhäuser in Ostjütland suchen

    Preis egal ab bis

    Mietpreis

    Ohne Nebenkosten für Ihren gesamten Urlaub.


    Entf. Meer egal ab bis m

    Entfernung zum Meer

    Luftlinie. Der Weg zum Strand kann länger sein.


    m

    Kurzurlaub

    Sie möchten außerhalb der Ferienzeiten einen Kurzurlaub buchen oder an einem anderen Tag anreisen? Dann kontaktieren Sie uns und wir finden die Angebote für Sie.

    2020 - Unser Tipp

    Auch für 2020 können Sie bereits jetzt Ihr Ferienhaus bei uns reservieren! Einfach mit dem Anreisedatum egal Ihr Wunschferienhaus suchen und dann bei uns melden. Die Mietpreise bleiben zumeist vergleichbar mit 2019.

    Wahlfreie Anreise

    Über Weihnachten und Silvester können fast alle Ferienhäuser zu Ihrem gewünschten Anreisetermin gebucht werden. Die Mindestmietdauer beträgt 7 Tage. Suchen Sie Ihr Haus mit "Anreisedatum egal" und rufen uns dann an. Gerne prüfen wir die Verfügbarkeit und den Preis. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

    3 Hunde oder mehr

    Unser Tipp: Wenn Sie mit drei Hunden anreisen wollen, suchen Sie auch nach Häusern für zwei Hunde. Nennen Sie uns dann Ihr Wunschferienhaus und wir fragen die Mitnahme des dritten Hundes beim Vermieter für Sie an.

    Randers

    Am Ende einer langen, schamlen Förde nordwestlich vom Djursland liegt die Stadt Randers. Vom Hügel mit der Sct Mortens Kirke schaut man über das Tal der Gudenå, die in den Randers Fjord mündet.

    Angeln in der Gudenå

    Die Gudenå ist Dänemarks längster Fluss. Vor den Toren von Randers ist das Flussufer mit mehreren, barrierfreien Stegen sehr gut zum Angeln und Wandern ausgebaut. Das Angeln ist hier kostenlos, man benötigten keine Fiskekort, die sonst für Binnegewässer gekauft werden muss.

    Der Randers Regnskov ist ein Tierpark unter Kuppeln, der sich ausschließlich der Artenvielfalt des tropischen Regenwaldes widmet. Man sollte von diesem Park aber nicht zu viel erwarten, auch wenn er als eine der dänischen Topattraktionen beworben wird.

    Ein Memorium für Elvis Presley

    Ein Muss für Rock'n'Roll-Fans ist das Memphis Mansion in Randers, eine perfekte Kopie von Elvis Presleys Wohnhaus Graceland. Es ist Museum, Konzerthalle und Restaurant zugleich.

    Das Seenhochland, Dänemarks höchstes "Gebirge"

    Das Seenhochland ist eine wald- und wasserreiche Landschaft mit den höchsten Hügeln Dänemarks. Einen wunderbaren Rundblick über das Gebiet bietet der Aussichtsturm Himmelbjerget, der in fast 150 Metern Höhe über dem Julsee steht.

    Der Turm wurde in Gedenken an den dänischen König Frederik VII gegen Ende des 19. Jahrhunderts errichtet und entwickelte sich schnell zum beliebten Ausflugsziel.

    Eine Rundfahrt auf dem Julsø

    Bei guter Sicht sieht man sogar die Ostsee, aber das Besondere am Ausblick liegt direkt unterhalb des Turms: Weite Hügelketten, blaue Seen und dichte Wälder, wie man sie eher in einem deutschen Mittelgebirge erwartet. Ein Weg führt hinab zum Anleger des Ausflugsdampfers Hjejlen am Julsø.

    Oben auf dem Himmelberg gibt es ein Ausflugslokal im Hotel Julsø, natürlich mit einer Aussichtsterrasse. In den Ferien finden rund um das Hotel und den Turm allerlei Angebote für Kinder statt. Der höchsten Hügel Dänemarks sind der Møllehøj und der Ejer Bavnehøj mit etwa 170 Metern

    Angeln am See

    Perfekt zum Angeln in Dänemark sind die Die Ferienhäuser bei Silkeborg oder die Ferienhäuser in Truust nördlich der Seenplatte. Die Gudenå fließt durch einige der Seen und macht sie dadurch zu beliebten Angelgewässern.

    Silkeborg

    Silkeborg liegt am Ufer des Brassø. Das Papiermuseum oder die wechselnden Ausstellungen im Kulturzentrum Silkeborg Bad sind Ausflugsziele für kulturinteressierte Urlauber.

    Das Silkeborg Museum zeigt im ältesten Gebäude der Stadt eine kulturhistosche Sammlung, unter anderem eine gut erhaltene Moorleich.

    Biber & Co

    Das Aquarium AQUA Akvarium + Dyrepark ist ein Spaß für die ganze Familie. Hie rleben Bieber, Otter, Waschbären und auch größere Tier wie die asiatischen Muntjaks, eine Hirschart.

    Gegenüber vom Kulturzentrum kann man ein Kajak mieten oder die Rundfahrt mit dem Ausflugsdampfer Hjejlen beginnen.

    Vejle, die Stadt zwischen Fluss und Förde

    Vejle ist eine lebhafte Kleinstadt zwischem dem grünen Flusstal der Vejle Å und dem weitläufigen Vejle Fjords. Man erkennt die Stadt schon von der Autbahnbrücke aus an dem markanten, wellenförmigen Gebäudekomplex Bølgen.

    Die sehr hübsche Fußgängerzone zieht sich vom Einkaufscenter Bryggen bis zum Nørretorv durch das Stadtzentrum. Rund um den Nørretorv findet man Lokale für jeden Geschmack. Die knallbunten Regenschirme über den Gassen zeigen an, wo abends was los ist.

    Kunst und Kulturgeschichte

    Ein Kunstmuseum und ein kulturhistorisches Museum in einer alten Baumwollspinnerei gehören zum Verbund der Vejle Museen. Die Fabrikhalle wurde vom Architekturbüro Schmidt Hammer Lassen umgestaltet, von ihnen stammte auch der Entwurf für das Bølgen.

    Strandleben am Nørretorv

    Auf dem Nørretorv herrscht im Sommer Strandatmosphäre, wenn vor dem Restaurants Bone's Liegestühle im Sand aufgestellt werden und die Kinder im Brunnen plantschen.

    Das vielfach preisgekrönte Gebäude Bølgen (die Welle) soll das teuerste Wohngebäude auf Jütland sei. Zumindest ist es das ungewöhnlichte Wohnhaus mit der besten Aussicht auf die Stadt und den Nørreskov.

    Grüne Hänge an Fluss und Fjord

    Am Nordufer des Vejle Fjords liegt der hügelige Nørreskov, ein herrlicher Laubwald mit Damwild direkt am Weg. Der Kletterpark, eine Mountainbike-Route und Wanderwege machen den Wald zu einem beliebten Naherholungsgebiet. Unten am Ufer des Fjords liegen der Skyttehave, ein Park mit dem Restaurant Skyttehuset.

    Zwei Strandbäder am Vejle Fjord mit feinem Sand, Sport- und Spielmöglichkeiten und einem Strandkiosk öffnet von Mai bis in den Herbst.

    Mountainbiken am Himmelpinden

    Wer sein MTB dabei hat, kann auch am Himmelpind wilde Runden drehen. Der Himmelpind ist ein Gedenkstein im Westen von Vejle. Früher gab es hier mal einen kleinen Zoo, von dem nur noch einige Treppenstufen und der Gedenkstein im Wald übrig sind. Zum Himmelpind Bikepark geht man noch einige Meter weiter in den Wald hinein.

    Es ist ein mehr oder weniger privates Gelände, das aber frei genutzt werden kann. Parken kann man in der Umgebung leider nicht, der Vardevej unterhalb des Waldes ist eine schmale Straße ohne Parknischen. Am besten, man kommt gleich mit dem Rad!

    Der alte Bindeballe Købmandsgård

    Im Landesinneren schlängelt sich die Vejle Å durch die Wiesen und Hügel.Zwischen Vejle und Billund liegt das Randbøldalmuseum im Gebäude einer ehemaligen Papierfabrik. Sie wurde 1732 als Dänemarks erste Fabrik gegründet und mit Hilfe von Wasserkraft der Vejle Å betrieben.

    In Bindeballe kann man anschließend im Bindeballe Købmandsgaard einkaufen wie vor 100 Jahren – oder auch nur staunen über die vielen Schätze, die hier zusammengetragen wurden. Ein Café gibt es ebenfalls. Gegenüber an der ehemaligen Bindeballe Station stehen Picknickbänke zwischen den alten Wagons, mit Kindern vielleicht praktischer für eine Kaffeepause als das Café im Købmandsgård.

    Glaskunst am Egholm Slot

    Etwas nördlich am Egholm Sø steht das hübsche Egholm Slot. In der benachbarten Glasbläserei werden filigrane Kunstwerken gefertigt.

    Die Landschaft ist mit Heide und Hügeln, ihren vielen Seen und Wasserläufen sehr abwechslungsreich. Es lohnt sich, den Strandurlaub zu unterbrechen und im Dreieck der Städte Billund, Jelling und Vejle Zeit zu verbringen. Mehr zu Jelling und Horsens steht im Artikel zu Juelsminde, mehr zum Legoland und dem neuen Lego House in Billund gibt es hier.

    Das sagen unsere Gäste

      • Januar 2019
        Lisa, Bochum — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
        St. Sjørup ist ein kleiner Ort. Für jeden Einkauf oder jede Besorgung benötigt man das Auto. Der nächste Supermarkt (Spar) ist fünf Kilometer entfernt, bis zum ALDI sind es zehn Kilometer. Wenn man schöne Spaziergänge machen möchte oder etwas sehen möchte, braucht man schon regelmäßig das Auto.
        Strand
        Kinderfreundlich
        nicht bewertet
        Hundefreundlich
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        nicht bewertet
        Einkaufen
      • September 2018
        Petra aus Hamburg — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
        Fornæs: Tolle Strände für Steinesucher, herrliche Ruhe, Pilzwälder, Leuchtturm und die Stadt Grenå sorgen für Entspannung und trotzdem nie Langeweile. Dies ist kein Ort für die typischen Blåvand-Urlauber sondern für die, die das ruhige und ursprüngliche, nicht so touristische Dänemark lieben. Ostseestrände sind eben auch mal steinig, haben aber sehr viel zu bieten, wenn man richtig hinguckt. Und tolle Sandstrände gibt es in der Nähe auch, muss aber ein Stück fahren.
        Strand
        Kinderfreundlich
        nicht bewertet
        Hundefreundlich
        nicht bewertet
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        nicht bewertet
        Einkaufen
      • August 2018
        Familie Haas, Siegen — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
        Andkær Vig ist ein sehr schönes, ruhiges Fleckchen. Ausflugsziele direkt vor Ort haben wir nicht ausgemacht. Man muss sich darauf einstellen, viel mit dem Auto unterwegs zu sein, da direkt vor Ort wenig bis gar nichts zu Fuß erreichbar ist. Allein vom Haus bis zur Hauptstraße sind es über 5 km. Der nächstgrößere Ort, Vejle, hat uns sehr gut gefallen. Tolle Fußgängerzone.
        Strand
        Kinderfreundlich
        Hundefreundlich
        nicht bewertet
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        Einkaufen
      • Juni 2018
        Mirja, Berlin — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
        St. Sjørup: Die nächsten Orte sind einige Kilometer entfernt. Abgelegene Sommerhaussiedlung. Zum Einkaufen kann man gut nach Ørsted und Auning (15-20 Minuten) fahren und in Randers, ca. eine halbe Stunde mit dem Auto entfernt, bekommt man sonst auch alles. Militärisches Übungsgelände in der Nähe, in der Woche sind tagsüber Schießübungen zu hören.
        Strand
        Kinderfreundlich
        nicht bewertet
        Hundefreundlich
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        nicht bewertet
        Einkaufen
      • September 2017
        Johanna, Hamburg — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
        Ulbækhus: Schöner Strand, Wanderweg, kleines Wäldchen, schöne Natur. Zum Einkaufen, für Museen oder andere Ausflüge muss das Auto genutzt werden.
        Strand
        Kinderfreundlich
        nicht bewertet
        Hundefreundlich
        nicht bewertet
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        nicht bewertet
        Einkaufen
      • Juli 2017
        Petra und Uwe Madsen, Xanten — zweiter Urlaub in Dänemark
        Djursland wird durch viel Feld und Wald dominiert, aber das weiß man als Dänemarkurlauber. Sehr schön und gut hat uns Ebeltoft gefallen, ein Besuch auf der Fregatte Jylland lohnt sich, auch Grenna oder Fjellerup sind einen Ausflug wert. Wer nach Fjellerup fährt, sollte auf jeden Fall die Vaffelbgarij besuchen.
        Strand
        Kinderfreundlich
        nicht bewertet
        Hundefreundlich
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        nicht bewertet
        Einkaufen
      • April 2017
        C. und T. Schmitt, Thüringen — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
        Gjerrild: Wir sind sonst immer an der Nordseeseite (Fjord) gewesen, diese Seite ist milder, wunderschöne, kleine Gärten, liebevoll gepflegt, selbst in der Ferienanlage, Naturschutzgebiete hervorragend zum Wandern, in Grenå haben wir hilfreiche Tipps im Touristenbüro bekommen. Ebeltoft ist eine wunderschöne Altstadt und Aarhus macht seinem Namen als europäische Kulturstadt alle Ehre. Eine junge, lebendige Studentenstadt!
        Strand
        Kinderfreundlich
        nicht bewertet
        Hundefreundlich
        nicht bewertet
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        nicht bewertet
        Einkaufen
      • August 2016
        Ostthüringer aus Pößneck — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
        St. Sjørup hat, was man zum Leben braucht: einen Supermarkt und einen kleineren Laden (Schlüsselübergabe). Eine Kro-Gaststätte, eine sehr schöne Kirche und,
        für Urlauber wichtig, eine Tankstelle zur Selbstbedinung (Bezahlung per Karte oder mit Geldscheinen möglich). Sehenswertes: Gammel Estrup, Randers Regnskov, Den Gamle By und Grenaa (Fregatte, Glasmuseum Stadt) sowie Kalø Slotsruin.
        Strand
        Kinderfreundlich
        nicht bewertet
        Hundefreundlich
        nicht bewertet
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        nicht bewertet
        Einkaufen
      • Oktober 2015
        Claudia, Jonathan und Stefan, Hildesheim — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
        St. Sjørup ist ein reines Ferienhausgebiet in Allee-Form. Besonders gut hat uns die Mischvegetation mit den verschiedenen Laubbäumen gefallen. Gerade im Herbst ist es hier sehr bunt und farbenfroh. Die nächste Einkaufsmöglichkeit mit einem Super-Brugsen und einem tollen Bäcker ist im 4 Kilometer entfernten Ørsted vorhanden. Hier gibt es außerdem 2 Banken und eine Tankstelle.
        Strand
        Kinderfreundlich
        Hundefreundlich
        nicht bewertet
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        nicht bewertet
        Einkaufen
      • August 2015
        Famillie Pasewaldt, Eckernförde — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
        Gjerrild: Der Wald, die Heidelandschaft und das Meer sind ein großartiges Beispiel der Natur. Zugleich kam dazu die Ruhe, die wir genießen konnten. Der Badestrand war fast vor der Haustür. Und das Kattegatcenter in Greena war faszinierend. Auch der Fischteich in Kolind und Randers waren schön, da wir die dänische Landschaft genießen konnten. Einziger Wermutstropfen; Leider hat am Fischteich kein Fisch angebissen.
        Strand
        Kinderfreundlich
        Hundefreundlich
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        Einkaufen
      • August 2015
        Dietmar, Hörstel — erster Urlaub in Dänemark
        Selkær Mølle: Verschiedene Stränden liegen ca. 10 bis 15 km entfernt, sodass man eine "Strandauswahl" hat.
        Jedoch sind die meisten Strände sehr steinig. Am Gjerrild Nordstrand und Grenaa Strand hat man noch einen passablen Sandstrand.
        Bei kaltem Wetter (17 Grad und windig) war die Ostsee 15-16 Grad warm. Das fühlt sich schon sehr kalt an, für ein bisschen Schnorcheln bei sehr klarem Wasser reicht das so gerade. Glesborg scheint ein verlassenes Schifferdörfchen zu sein. Dementsprechend sind die Häuser überwiegend in älterem Zustand. Im Dorfkern bestehen ein Lebensmittel und ein größerer Markt nebeneinander, wo man alles an Lebensmitteln und anderen Gebrauchsgütern erhält. Die Freizeitangebote abends sind sehr beschränkt. Die Gastronomie in der nächstgrößeren Stadt beschränkte sich auf ein paar Restaurants, die mit Hunden nicht betreten werden dürfen. Nette Sitzbereiche im Außenbereich, wie man sie in anderen Urlaubsgebieten kennt, waren nicht vorhanden. Essen gehen kann man noch am besten am Strand in Fjellerup (Fjellerup Vaffelbageri), allerdings wird hier um 22 Uhr geschlossen. Hier bekommt man auch Handfestes wie Burger, Pommes, Schnitzel etc.
        Strand
        Kinderfreundlich
        Hundefreundlich
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        Einkaufen
      • September 2013
        fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
        St. Sjörup ist ein kleines Dorf ohne Geschäfte. Etwas außerhalb des Ortes liegt eine Art Ferienhaussiedlung. Mehrere Straßen führen direkt ans Meer und an diesen stehen die Häuser. Man hat aber sehr viel Platz, sodass man nicht direkt den Nachbarn sieht. Das nächste kleine Örtchen ist Orsted mit einer super Bäckerei (absolut zu empfehlen) und eine Pizzeria, die wir nicht getestet haben (sah eher wie ein Lieferdienst aus). Die nächsten größeren Orte sind etwas entfernt. Ein Auto sollte man schon dabei haben. Dort kann man dann aber gut einkaufen, wobei die Preise für Lebensmittel etwas teurer als bei uns sind. Ausflüge kann man zu den nächsten größeren Städten Ebeltoft, Randers und Grenaa machen. Auch die Besichtigung des alten Landsitzes "Gammel Estrup" lohnt sich.
        Strand
        Kinderfreundlich
        nicht bewertet
        Hundefreundlich
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        Einkaufen
      • Oktober 2012
        fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
        Wahrscheinlich eher nicht geeignet für Strandurlaub, eher für Naturliebhaber, gute Ausflugsmöglichkeiten nach Aarhus, Randers, Ebeltoft....
        Strand
        Kinderfreundlich
        nicht bewertet
        Hundefreundlich
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        nicht bewertet
        Einkaufen
      • August 2012
        fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
        Der Urlaubsort befindet sich auf einer Insel, die morgens und nachmittags eine Fährverbindung hat. Es gibt einen Kaufladen und ein Kiosk in dem man das Nötigste an Lebensmitteln kaufen kann. Ein Restaurant (Kro) sowie ein "Cafe" gibt es auch. Die vorhandenen Strände sind ausschließlich Kiesstrände (grober Kies). Deutsche oder niederländische Gäste sind seltener auf der Insel anzutreffen. Englisch von Vorteil. Mit dem Rad kann man schöne Touren auf der Insel machen.
        Strand
        Kinderfreundlich
        nicht bewertet
        Hundefreundlich
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        Einkaufen
      • Juni 2012
        fejo-Kunde — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
        Zum Einkaufen muss man ca. 6, 5 km nach Grenå fahren; für Selbstversorger gibt es dort alles. Frisches Obst und Gemüse jedoch gab es direkt beim Erzeuger neben Katholm. Kein Touristengebiet!
        Strand
        Kinderfreundlich
        nicht bewertet
        Hundefreundlich
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        Einkaufen
      • Juni 2011
        fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
        Neben dem abwechslungsreichen Strand hat uns der Küstenwanderweg, der sich über insgesamt 23 Kilometer erstreckt und von Juelsminde bis Snaptun führt, sehr gut gefallen. Im Spar-Markt vor Ort sind die Produkte für das tägliche Leben erhältlich. Zum Besuch von Restaurants oder Museen ist ein Auto oder wenigstens ein Fahrrad erforderlich.
        Strand
        Kinderfreundlich
        nicht bewertet
        Hundefreundlich
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        Einkaufen
      • November 2010
        Fam. Pausch, Wiesbaden — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
        Thorsager selbst ist ein netter kleiner Ort, in dem man sich relativ gut versorgen kann (Einkaufsmöglichkeit). Als Highlight haben wir die Rundkirche besichtigt. Der Jahreszeit entsprechend konnten wir natürlich keinen Badeurlaub machen.Wir haben unseren Schwerpunkt auf Wandern und Ortsbesichtigungen gelegt. So haben wir die komplette Nase Jütlands erkundet. Wie immer kann ich nur sagen, Dänemark ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert.
        Strand
        Kinderfreundlich
        nicht bewertet
        Hundefreundlich
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        Einkaufen
        nicht bewertet
      • Juli 2010
        Fam. Maneke, Seelze — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
        Kleine Feriensiedlung im Wald , Nachbarhäuser z.T. noch im Bau (Baulärm z.T. ab 7.30 Uhr!). Nichts für Leute,die vor Ort Restaurants , Sportangebote etc. suchen ! Nächster Ort mit Einkaufsmöglichkeit ca. 6 km entfernt. Schöner Sandstrand ca. 18 km entfernt (Greena), sonst nur kleinere Kieselstrände. Nahe gelegen: Skandinavischer Tierpark (weltgrößtes Eis-und Braunbärengehege!); Randers mit sehr sehenswertem Tropen-Zoo; Greena mit Kattegat-Center; Ebeltoft mit Stadtbild, Fregatte Jütland und Safaripark; Arhus mit weltältestem Freilichtmuseum und Domkirche.
        Strand
        Kinderfreundlich
        Hundefreundlich
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        Einkaufen

    Das sagen unsere Gäste

      • Januar 2019
        Lisa, Bochum — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
        St. Sjørup ist ein kleiner Ort. Für jeden Einkauf oder jede Besorgung benötigt man das Auto. Der nächste Supermarkt (Spar) ist fünf Kilometer entfernt, bis zum ALDI sind es zehn Kilometer. Wenn man schöne Spaziergänge machen möchte oder etwas sehen möchte, braucht man schon regelmäßig das Auto.
        Strand
        Kinderfreundlich
        nicht bewertet
        Hundefreundlich
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        nicht bewertet
        Einkaufen
      • September 2018
        Petra aus Hamburg — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
        Fornæs: Tolle Strände für Steinesucher, herrliche Ruhe, Pilzwälder, Leuchtturm und die Stadt Grenå sorgen für Entspannung und trotzdem nie Langeweile. Dies ist kein Ort für die typischen Blåvand-Urlauber sondern für die, die das ruhige und ursprüngliche, nicht so touristische Dänemark lieben. Ostseestrände sind eben auch mal steinig, haben aber sehr viel zu bieten, wenn man richtig hinguckt. Und tolle Sandstrände gibt es in der Nähe auch, muss aber ein Stück fahren.
        Strand
        Kinderfreundlich
        nicht bewertet
        Hundefreundlich
        nicht bewertet
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        nicht bewertet
        Einkaufen
      • August 2018
        Familie Haas, Siegen — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
        Andkær Vig ist ein sehr schönes, ruhiges Fleckchen. Ausflugsziele direkt vor Ort haben wir nicht ausgemacht. Man muss sich darauf einstellen, viel mit dem Auto unterwegs zu sein, da direkt vor Ort wenig bis gar nichts zu Fuß erreichbar ist. Allein vom Haus bis zur Hauptstraße sind es über 5 km. Der nächstgrößere Ort, Vejle, hat uns sehr gut gefallen. Tolle Fußgängerzone.
        Strand
        Kinderfreundlich
        Hundefreundlich
        nicht bewertet
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        Einkaufen
      • Juni 2018
        Mirja, Berlin — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
        St. Sjørup: Die nächsten Orte sind einige Kilometer entfernt. Abgelegene Sommerhaussiedlung. Zum Einkaufen kann man gut nach Ørsted und Auning (15-20 Minuten) fahren und in Randers, ca. eine halbe Stunde mit dem Auto entfernt, bekommt man sonst auch alles. Militärisches Übungsgelände in der Nähe, in der Woche sind tagsüber Schießübungen zu hören.
        Strand
        Kinderfreundlich
        nicht bewertet
        Hundefreundlich
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        nicht bewertet
        Einkaufen
      • September 2017
        Johanna, Hamburg — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
        Ulbækhus: Schöner Strand, Wanderweg, kleines Wäldchen, schöne Natur. Zum Einkaufen, für Museen oder andere Ausflüge muss das Auto genutzt werden.
        Strand
        Kinderfreundlich
        nicht bewertet
        Hundefreundlich
        nicht bewertet
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        nicht bewertet
        Einkaufen
      • Juli 2017
        Petra und Uwe Madsen, Xanten — zweiter Urlaub in Dänemark
        Djursland wird durch viel Feld und Wald dominiert, aber das weiß man als Dänemarkurlauber. Sehr schön und gut hat uns Ebeltoft gefallen, ein Besuch auf der Fregatte Jylland lohnt sich, auch Grenna oder Fjellerup sind einen Ausflug wert. Wer nach Fjellerup fährt, sollte auf jeden Fall die Vaffelbgarij besuchen.
        Strand
        Kinderfreundlich
        nicht bewertet
        Hundefreundlich
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        nicht bewertet
        Einkaufen
      • April 2017
        C. und T. Schmitt, Thüringen — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
        Gjerrild: Wir sind sonst immer an der Nordseeseite (Fjord) gewesen, diese Seite ist milder, wunderschöne, kleine Gärten, liebevoll gepflegt, selbst in der Ferienanlage, Naturschutzgebiete hervorragend zum Wandern, in Grenå haben wir hilfreiche Tipps im Touristenbüro bekommen. Ebeltoft ist eine wunderschöne Altstadt und Aarhus macht seinem Namen als europäische Kulturstadt alle Ehre. Eine junge, lebendige Studentenstadt!
        Strand
        Kinderfreundlich
        nicht bewertet
        Hundefreundlich
        nicht bewertet
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        nicht bewertet
        Einkaufen
      • August 2016
        Ostthüringer aus Pößneck — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
        St. Sjørup hat, was man zum Leben braucht: einen Supermarkt und einen kleineren Laden (Schlüsselübergabe). Eine Kro-Gaststätte, eine sehr schöne Kirche und,
        für Urlauber wichtig, eine Tankstelle zur Selbstbedinung (Bezahlung per Karte oder mit Geldscheinen möglich). Sehenswertes: Gammel Estrup, Randers Regnskov, Den Gamle By und Grenaa (Fregatte, Glasmuseum Stadt) sowie Kalø Slotsruin.
        Strand
        Kinderfreundlich
        nicht bewertet
        Hundefreundlich
        nicht bewertet
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        nicht bewertet
        Einkaufen
      • Oktober 2015
        Claudia, Jonathan und Stefan, Hildesheim — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
        St. Sjørup ist ein reines Ferienhausgebiet in Allee-Form. Besonders gut hat uns die Mischvegetation mit den verschiedenen Laubbäumen gefallen. Gerade im Herbst ist es hier sehr bunt und farbenfroh. Die nächste Einkaufsmöglichkeit mit einem Super-Brugsen und einem tollen Bäcker ist im 4 Kilometer entfernten Ørsted vorhanden. Hier gibt es außerdem 2 Banken und eine Tankstelle.
        Strand
        Kinderfreundlich
        Hundefreundlich
        nicht bewertet
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        nicht bewertet
        Einkaufen
      • August 2015
        Famillie Pasewaldt, Eckernförde — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
        Gjerrild: Der Wald, die Heidelandschaft und das Meer sind ein großartiges Beispiel der Natur. Zugleich kam dazu die Ruhe, die wir genießen konnten. Der Badestrand war fast vor der Haustür. Und das Kattegatcenter in Greena war faszinierend. Auch der Fischteich in Kolind und Randers waren schön, da wir die dänische Landschaft genießen konnten. Einziger Wermutstropfen; Leider hat am Fischteich kein Fisch angebissen.
        Strand
        Kinderfreundlich
        Hundefreundlich
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        Einkaufen
      • August 2015
        Dietmar, Hörstel — erster Urlaub in Dänemark
        Selkær Mølle: Verschiedene Stränden liegen ca. 10 bis 15 km entfernt, sodass man eine "Strandauswahl" hat.
        Jedoch sind die meisten Strände sehr steinig. Am Gjerrild Nordstrand und Grenaa Strand hat man noch einen passablen Sandstrand.
        Bei kaltem Wetter (17 Grad und windig) war die Ostsee 15-16 Grad warm. Das fühlt sich schon sehr kalt an, für ein bisschen Schnorcheln bei sehr klarem Wasser reicht das so gerade. Glesborg scheint ein verlassenes Schifferdörfchen zu sein. Dementsprechend sind die Häuser überwiegend in älterem Zustand. Im Dorfkern bestehen ein Lebensmittel und ein größerer Markt nebeneinander, wo man alles an Lebensmitteln und anderen Gebrauchsgütern erhält. Die Freizeitangebote abends sind sehr beschränkt. Die Gastronomie in der nächstgrößeren Stadt beschränkte sich auf ein paar Restaurants, die mit Hunden nicht betreten werden dürfen. Nette Sitzbereiche im Außenbereich, wie man sie in anderen Urlaubsgebieten kennt, waren nicht vorhanden. Essen gehen kann man noch am besten am Strand in Fjellerup (Fjellerup Vaffelbageri), allerdings wird hier um 22 Uhr geschlossen. Hier bekommt man auch Handfestes wie Burger, Pommes, Schnitzel etc.
        Strand
        Kinderfreundlich
        Hundefreundlich
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        Einkaufen
      • September 2013
        fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
        St. Sjörup ist ein kleines Dorf ohne Geschäfte. Etwas außerhalb des Ortes liegt eine Art Ferienhaussiedlung. Mehrere Straßen führen direkt ans Meer und an diesen stehen die Häuser. Man hat aber sehr viel Platz, sodass man nicht direkt den Nachbarn sieht. Das nächste kleine Örtchen ist Orsted mit einer super Bäckerei (absolut zu empfehlen) und eine Pizzeria, die wir nicht getestet haben (sah eher wie ein Lieferdienst aus). Die nächsten größeren Orte sind etwas entfernt. Ein Auto sollte man schon dabei haben. Dort kann man dann aber gut einkaufen, wobei die Preise für Lebensmittel etwas teurer als bei uns sind. Ausflüge kann man zu den nächsten größeren Städten Ebeltoft, Randers und Grenaa machen. Auch die Besichtigung des alten Landsitzes "Gammel Estrup" lohnt sich.
        Strand
        Kinderfreundlich
        nicht bewertet
        Hundefreundlich
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        Einkaufen
      • Oktober 2012
        fejo-Kunde — mehr als 10 Urlaube in Dänemark
        Wahrscheinlich eher nicht geeignet für Strandurlaub, eher für Naturliebhaber, gute Ausflugsmöglichkeiten nach Aarhus, Randers, Ebeltoft....
        Strand
        Kinderfreundlich
        nicht bewertet
        Hundefreundlich
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        nicht bewertet
        Einkaufen
      • August 2012
        fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
        Der Urlaubsort befindet sich auf einer Insel, die morgens und nachmittags eine Fährverbindung hat. Es gibt einen Kaufladen und ein Kiosk in dem man das Nötigste an Lebensmitteln kaufen kann. Ein Restaurant (Kro) sowie ein "Cafe" gibt es auch. Die vorhandenen Strände sind ausschließlich Kiesstrände (grober Kies). Deutsche oder niederländische Gäste sind seltener auf der Insel anzutreffen. Englisch von Vorteil. Mit dem Rad kann man schöne Touren auf der Insel machen.
        Strand
        Kinderfreundlich
        nicht bewertet
        Hundefreundlich
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        Einkaufen
      • Juni 2012
        fejo-Kunde — mehr als 3 Urlaube in Dänemark
        Zum Einkaufen muss man ca. 6, 5 km nach Grenå fahren; für Selbstversorger gibt es dort alles. Frisches Obst und Gemüse jedoch gab es direkt beim Erzeuger neben Katholm. Kein Touristengebiet!
        Strand
        Kinderfreundlich
        nicht bewertet
        Hundefreundlich
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        Einkaufen
      • Juni 2011
        fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
        Neben dem abwechslungsreichen Strand hat uns der Küstenwanderweg, der sich über insgesamt 23 Kilometer erstreckt und von Juelsminde bis Snaptun führt, sehr gut gefallen. Im Spar-Markt vor Ort sind die Produkte für das tägliche Leben erhältlich. Zum Besuch von Restaurants oder Museen ist ein Auto oder wenigstens ein Fahrrad erforderlich.
        Strand
        Kinderfreundlich
        nicht bewertet
        Hundefreundlich
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        Einkaufen
      • November 2010
        Fam. Pausch, Wiesbaden — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
        Thorsager selbst ist ein netter kleiner Ort, in dem man sich relativ gut versorgen kann (Einkaufsmöglichkeit). Als Highlight haben wir die Rundkirche besichtigt. Der Jahreszeit entsprechend konnten wir natürlich keinen Badeurlaub machen.Wir haben unseren Schwerpunkt auf Wandern und Ortsbesichtigungen gelegt. So haben wir die komplette Nase Jütlands erkundet. Wie immer kann ich nur sagen, Dänemark ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert.
        Strand
        Kinderfreundlich
        nicht bewertet
        Hundefreundlich
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        Einkaufen
        nicht bewertet
      • Juli 2010
        Fam. Maneke, Seelze — mehr als 6 Urlaube in Dänemark
        Kleine Feriensiedlung im Wald , Nachbarhäuser z.T. noch im Bau (Baulärm z.T. ab 7.30 Uhr!). Nichts für Leute,die vor Ort Restaurants , Sportangebote etc. suchen ! Nächster Ort mit Einkaufsmöglichkeit ca. 6 km entfernt. Schöner Sandstrand ca. 18 km entfernt (Greena), sonst nur kleinere Kieselstrände. Nahe gelegen: Skandinavischer Tierpark (weltgrößtes Eis-und Braunbärengehege!); Randers mit sehr sehenswertem Tropen-Zoo; Greena mit Kattegat-Center; Ebeltoft mit Stadtbild, Fregatte Jütland und Safaripark; Arhus mit weltältestem Freilichtmuseum und Domkirche.
        Strand
        Kinderfreundlich
        Hundefreundlich
        Ausflugsziele
        Erholungswert
        Restaurants
        Einkaufen
    • Mittel Strandurlaub
    • Gut Kinderfreundlich
    • Gut Shopping
    • Mittel Hundefreundlich
    • Gut Sport & Spiel
    • Mittel Fahrradverleih
    • Mittel Lokale Leckereien
    • Mittel Kunsthandwerk
    • Gut Wandern

    Kathrin von Maltzahn
    Seit mehr als 40 Jahren liebe ich die dänische Gemütlichkeit, die wunderbare Natur und die herrlichen Küsten! In meinem Reiseführer Dänemark für Kenner verrate ich euch mehr über Ostjütland und die Erlebnisse in den benachbarten Regionen.