Bitte warten...
0211 – 5800 3060
Täglich 10 - 20 Uhr
Janina

Fragen Sie uns

Wir kennen jede Ecke in Dänemark und beraten Sie gerne persönlich, heute bis 20 Uhr.

0211 – 5800 3060

Kurze Frage – schnelle Antwort:

Schreiben Sie uns eine E-Mail

Vester Husby – Reetdachidylle in den Dünen

Vester Husby ist ein besonderes Ferienhausgebiet: Hier dürfen nur reetgedeckte Ferienhäuser auf großen Grundstücken gebaut werden. Am Nordseestrand ist nie Gedränge und eine grüne Klitplantage umgibt das schöne Ferienhausgebiet.

Map
Karte

Reetdachhäuser in weitläufiger Landschaft

Die Ferienhausregion Vester Husby, die sich nördlich von den kleinen Orten Vedersø Klit und Husby zwischen Wald und Dünen erstreckt, ist ein ganz besonderes Urlaubsland. Die Ferienhäuser von Vester Husby und Vedersø Klit sind aus Stein gemauert, mit Reet gedeckt und von einem großzügigen Grundstück umgeben, so dass sich ein sehr harmonisches Bild ergibt, das an die großen Höfe erinnert, welche einst die Gegend prägten.

Viele der Ferienhäuser mit neuerem Baujahr stehen östlich der Küstenstraße 181, außerhalb der bewaldeten Plantage. Die Bauweise ist identisch, denn sie ist per Bauordnung vorgeschrieben. Das Bauland war früher ein Feld und bietet noch nicht so viel Sichtschutz wie die Dünengrundstücke.

Vester Husby oder Vedersø Klit?

Die üppige Husby Klitplantage bietet viel Privatsphäre auf blickgeschützten Grundstücken. Der Weg zum Strand über die Dünen ist etwas weiter, aber es gibt drei Parkplätze am Meer. Von dort ist der Fußweg nicht so anstrengend. Wo die Plantage beginnt, heißt der Ort Vester Husby. Im Süden, rund um die Servicebüros, liegt Vedersø Klit. Hier sind die Dünen nur mit Heide und Strandhafer bewachsen.

Unsere beliebtesten Ferienhäuser
in Vester Husby

  • Vester Husby - Westjütland QV30
    • 6 Pers.
    • 88 m²
    • Meer 900 m
    ab 322 €
  • Vester Husby - Westjütland QB36
    • 6 Pers.
    • 81 m²
    • Meer 250 m
    ab 350 €
  • Vester Husby - Westjütland LU81
    • 4 Pers.
    • 75 m²
    • Meer 500 m
    ab 357 €
  • Vester Husby - Westjütland FU24
    • 8 Pers.
    • 120 m²
    • Meer 300 m
    ab 550 €
  • Vester Husby - Westjütland MM63
    • 4 Pers.
    • 123 m²
    • Meer 150 m
    ab 447 €
  • Vester Husby - Westjütland GI65
    • 10 Pers.
    • 192 m²
    • Meer 1.500 m
    ab 571 €
Weitere Häuser in Vester Husby anzeigen

Ferienhäuser in Vester Husby suchen

Preis egal ab bis

Mietpreis

Ohne Nebenkosten für Ihren gesamten Urlaub.


Entf. Meer egal ab bis m

Entfernung zum Meer

Luftlinie. Der Weg zum Strand kann länger sein.


m

Kurzurlaub

Sie möchten außerhalb der Ferienzeiten einen Kurzurlaub buchen oder an einem anderen Tag anreisen? Dann kontaktieren Sie uns und wir finden die Angebote für Sie.

2019 - Unser Tipp

Auch für 2019 können Sie bereits jetzt Ihr Ferienhaus bei uns reservieren! Einfach mit dem Anreisedatum egal Ihr Wunschferienhaus suchen und dann bei uns melden. Die Mietpreise bleiben zumeist vergleichbar mit 2018.

Wahlfreie Anreise

Über Weihnachten und Silvester können fast alle Ferienhäuser zu Ihrem gewünschten Anreisetermin gebucht werden. Die Mindestmietdauer beträgt 7 Tage. Suchen Sie Ihr Haus mit "Anreisedatum egal" und rufen uns dann an. Gerne prüfen wir die Verfügbarkeit und den Preis. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

3 Hunde oder mehr

Unser Tipp: Wenn Sie mit drei Hunden anreisen wollen, suchen Sie auch nach Häusern für zwei Hunde. Nennen Sie uns dann Ihr Wunschferienhaus und wir fragen die Mitnahme des dritten Hundes beim Vermieter für Sie an.

Ein Wald für Groß und Klein: die Husby Klitplantage

Das Waldgebiet eignet sich auch wunderbar zum Radfahren und Wandern. Manche Wege sind für Autos gesperrt und man kann ungestört durch Dünen, Wald und Heide radeln! Ein ausgeschilderter Wanderweg nennt sich ganz unbescheiden "Premiumweg". Er führt auf einer Strecke von 16 Kilometern durch die Natur.

Wer einen Urlaub mit Hund plant, darf seinen gut erzogenen Vierbeiner im ausgeschilderten Hundewald das ganze Jahr über ohne Leine laufen lassen. Die Einfahrt zu dem umzäunten Gebiet liegt am südlichen Rand der Klitplantage.

Am Ende des Græmvejs, der mitten durch den Plantagenwald verläuft, liegt ein kleiner Waldsee mit schmalem Strand, der besonders für Kinder eine gute Alternative zur Nordsee darstellt. Hier ist es windgeschützt, die Bäume bieten Schatten und ein Toilettenhäuschen gibt es ebenfalls.

Seit Kurzem lockt ein Waldspielplatz auch Waldmuffel in die Plantage. Schaukeln, Klettertürme, Wälle und Tunnel zum Toben und Versteckenspielen sind eine schöne Abwechslung für die ganze Familie.

Alte Bunker im Sand

Der Strand zwischen Houvig und Vester Husby ist nicht bewacht und, besonders bei starkem Wind, oft mit Treibgut übersäht. Auf dem Sand liegen immer mal Steine, je nach Wind und Strömung. Unübersehbar sind die großen Betonbunker, die im Zweiten Weltkrieg von den deutschen Besatzern für den Atlantikwall an den Strand gepflanzt wurden.

Wer sich für die Herkunft der Bunkeranlagen interessiert, kann sich im Vorfeld mit dem Buch Der Atlantikwall bei Ringkøbing aus unserem Dänemark Shop über die Geschichte der Bunker informieren.

Kulinarisch gut versorgt

Gegenüber der Touristeninformation am Havvej steht das Vedersø Klit Badehotel mit einer Brasserie, hier kann man an Sommerabenden typisch dänische Küche genießen. Nachmittags werden Kaffee und Kuchen serviert. Dänische Hausmannskost steht auch beim Restaurant Havtorn am Campingplatz auf der Karte.

Der Supermarkt am Campingplatz hat von März bis zu den Herbstferien geöffnet. Für den größeren Einkauf und auch zum Bummeln bieten sich das Städtchen Ulfborg oder auch Søndervig an.

Natur, Kunst und Handwerk

Eine andere Art, die weitläufige Dünenlandschaft und den üppigen Wald zu erforschen, ist eine Radtour. Im Sommer vermietet der Vedersø Klit Campingplatz Fahrräder. Ausflüge mit dem Traktorbus durch die Husby Plantage organisiert das Jyllands Akvariet in Thyborøn. Karten und Termine findet man auf der Website des Aquariums unter dem Stichwort "Husby Natursafari".

Wer im Spätsommer oder im goldenen Herbst nach Vester Husby reist, kann im Wald Pilze und Beeren sammeln. Vielleicht verrät ein netter Däne, wo die besten Plätze zu finden sind, doch die süßen Beeren sind auch ohne Anleitung nicht zu übersehen.

Kunst und Keramik

Mitten im Ferienhausgebiet steht die Græmhus Kunstgalleri. In der besonderen Atmosphäre eines alten Hofes gibt es Kunst und Kunsthandwerk von dänischen Künstlern zu bestaunen und auch zu kaufen. Ebenfalls in der Siedlung versteckt liegt die Keramikwerkstatt von Eva Herrmann, die sich für ihre Objekte von der Natur inspirieren lässt.

Sehr ruhig, gerade in der Nebensaison sind wenig Leute hier, man hat den Strand auch mal ganz für sich allein. Der Isländerhof in der Nähe nimmt auch Anfänger mit auf Tour, sodass man die Landschaft vom Pferderücken aus erkunden kann.
Fam. Hail, Gießen

Naturschutzgebiet Stadil Fjord

Rund um den Stadil und den West Stadil Fjord sammeln sich im Herbst und Frühjahr tausende Enten und Gänse auf der Durchreise. Das Gebiet steht unter Naturschutz und es gibt einen Radweg, von dem man das Schauspiel beobachten kann. Die kleine Insel Hindø im Fjord ist privat, Wanderer und Radler dürfen den Flecken aber besuchen. Eine Holzbrücke führt von Agersbæk auf das Eiland.

Auch rund um den Nissum Fjord nördlich der Klitplantage ist die Landschaft zum Vogelschutzgebiet erklärt worden. Wer direkt am Fjord wohnen möchte, findet sicher ein schönes Ferienhaus in der benachbarten Region Fjand.

Das Glück dieser Erde …

Das Vedersø Ridecenter organisiert tolle Wanderritte durch die Dünenwälder oder am Strand entlang. Auf den Islandpferden können Kinder ab neun Jahren mitreiten. Jüngere Kinder dürfen von ihren Eltern auf der Bahn am Hof geführt werden. Wer mag, kann sein eigenes Putzzeug mitbringen, denn zum Reiten gehört natürlich auch das Aufsatteln und das Putzen der Tiere.

Museen in der Umgebung

In Dänemark hat fast jedes Dorf eine eigene kleine Kirche, die sich immer anzuschauen lohnt. Auch rund um die Husby Klitplantage stehen mehrere dieser typischen, weißen Gotteshäuser im romanischen Stil. Eine besondere Gedenktafel steht auf dem Kirchhof der Sdr. Nissum Kirche, hier wird den Opfern der Schiffskatastrophe von 1811 gedacht. Über dieses Unglück berichtet ausführlich das Seefahrtsmuseum Strandingsmuseum St. Georg in Thorsminde. Mehr dazu in unserem Artikel zur Ferienhausregion Fjand.

Im Ringkøbing Museum ist die Einrichtung eines Bunkers ausgestellt, die von einem Sturm im Frühjahr 2008 südlich von Vedersø freigelegt wurde. Der Fund war eine kleine Sensation, denn eigentlich wurden die Bunker alle von den deutschen Besatzern leergeräumt. Im Sommer finden gelegentlich Führungen in der Bunkeranlage in Houvig statt, Termine bekommt man in der Touristeninformation.

Geschichten unterm Reetdach

Zu diesem Museum gehört auch der Kaj Munks Præstegård, Pfarrhof von Vedersø. Der Pastor und Schriftsteller Kai Munk war ein Kritiker der Nazis, die ihn 1944 verhafteten und erschossen. Das Pfarrhaus mit einem schönen Garten steht am Nørresee. Eine Ausstellung dokumentiert das Leben von Kai Munk und seinem Heimatort. Auch der Strandgaarden am Husby Klitvej ist ein Museum über die Arbeit der Bauern und Fischer in dieser Gegend.

Ulfborg und die Nørre Vosborg

Der einzige, heute noch erhaltene Herrensitz in Westjütland ist das Gut Nørre Vosborg zwischen Vemb und Ulfborg. Im Sommer finden hier verschiedene Kulturveranstaltungen statt und das Gut kann auch besichtigt werden. Das Restaurant serviert gehobene Küche und einen Sonntagsbrunch, auf Wunsch mit Führung durch den Hof (auf Dänisch).

Ulfborg ist ein kleines Städtchen mit einigen Geschäften und einem Schwimmbad. Wer es größer mag, kann in die lebendige Regionshauptstadt Holstebro fahren. Die Buslinie 270 verkehrt sogar kostenlos zwischen Thorsminde und Holstebro mit Halt in Fjand und Vedersø Klit.

Ein interessantes Freilichtmuseum für die ganze Familie ist das Museumsdorf Hjerl Hede bei Viborg in der Klosterhede Plantage. Mehr dazu und zu weiteren Ausflugszielen rund um den Limfjord gibt es im Artikel zur Region Limfjord / Thy.

Das sagen unsere Gäste

    • September 2018
      Hartmut und Birgit — erster Urlaub in Dänemark
      Eine tolle Lage im Wald, mal was anderes. In der Nähe war ein Badesee der sehr gut für Kinder geeignet ist, und Hunde.
      Dort gab es sogar eine Baderampe für Rollstuhlfahrer. Der Strand war super zu der Zeit wo wir dort waren. Keine Steine/Kiesel nur Sand. Man sollte allerdings mobil mit dem Auto sein. Der Weg dorthin etwas über 3 Kilometer. 5 min entfernt mit dem Auto ein großer Hundewald.
      Beste Einkaufsmöglichkeit Ulfborg ca. 9 km. Toller Bäcker an der Hauptstraße und 2 Supermärkte.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2018
      Bernd und Brigitte, Freiburg — erster Urlaub in Dänemark
      Im Gegensatz zu vielen anderen Ferienhausgebieten liegen die meisten Häuser mit respektvollem Abstand, meist windgeschützt in großem Waldgebiet nahe der Dünenküste. Man kann immer Strandabschnitte finden, die viel individuellen Raum bieten. Relativ wenige Menschen pro Fläche. Deshalb nur ein Laden in direkter Nähe.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2018
      P. Becker, Tönisvorst — erster Urlaub in Dänemark
      Tolles Ferienhausgebiet mit viel Natur. Wald und Dünen und Meer. Strandaufgänge teilweise sehr steil.
      Am Strand sehr sauber. Allerdings außer kleinem Grillkiosk und kleinem Supermarkt keine weitere Infrastruktur vorhanden.
      Sehr schön ruhig und nichts für Leute, die Trubel mögen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Markus, Lüdenscheid — erster Urlaub in Dänemark
      Ein Laden zum Einkaufen beim Camping, der recht teuer ist. Der Hot Dog-/Eisdielestand war super und lecker, das Personal klasse.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Familie Kolb, Herzogenaurach — erster Urlaub in Dänemark
      Tolle Dünenlandschaft mit schönem Strand, sehr gut geeignet für lange Spaziergänge mit dem Hund. Wer Ruhe sucht, ist hier richtig.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Sehr schön und ruhig gelegen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Netter, ruhiger Ort zum Entspannen und Erholen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      Familie Opitz aus Pegau — erster Urlaub in Dänemark
      Sehr ruhiges Ferienhausgebiet mitten im Nadelwald und und recht kurzem Weg zum Strand. Die Grundstücke sind sehr groß und dadurch hat man genug Abstand zum Nachbarn, den man eher selten sieht. Erholung pur und Ideal für Familien mit Hund.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Fam. Schmidt, Nordrhein-Westfalen — erster Urlaub in Dänemark
      Wir waren schon häufiger in der Region und waren uns der Tatsache bewusst, dass man immer ein wenig fahren muss. Wenn man "nur" in Vester Husby bleiben möchte, geht dies theoretisch auch, da sich am Vedersø Klit Camping auch ein kleiner Supermarkt befindet - aber wer will das schon, wenn eine Region so viel zu bieten hat!
      Der Ort ist nichts für Menschen, die Trubel und Partyzone suchen - allerdings ist mit Søndervig ein belebtes Küstenörtchen ganz in der Nähe.
      Man kann hier wunderbar ruhige Urlaube verbringen.
      Wichtig bei der Wahl des Hauses ist die Lage zur tagsüber durchaus vielbefahrenen Landstraße 181 - westlich der Straße ist man fast überall "auf der sicheren Seite", da die vorherrschende Windrichtung Westwind ist. Auf der östliche Seite sollte man entweder genügend Abstand zur Straße haben oder ein schon gut eingewachsenes Grundstück wählen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      Michael H. aus Neudenau — erster Urlaub in Dänemark
      Vester Husby ist ein sehr ruhiger Ort.
      Wer nicht viel Wert auf Restaurants und Nachtleben legt ist hier bestens aufgehoben.
      Es gibt unzählige Möglichkeiten spazieren zu gehen, zu joggen und mit seinem Vierbeiner zu laufen.
      Egal ob am Strand, an den Dünen, über Felder oder in der Klitplantage - für Hunde ein Traum.
      Nur eins muss trotzdem gesagt sein: An all die Hundebesitzer, die meinen, dass sie ihr Tierchen am Strand trotz Leinenpflicht frei laufen lassen müssen, haltet euch an die Leinenpflicht. Denn sonst kann es irgendwann mal sein, dass der Zugang für alle Hunde verboten wird.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      Familie Geiger, Kiel — erster Urlaub in Dänemark
      Kleiner netter Ort mit vielen Reetdachhäusern direkt am Meer.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Natalie H., Hille — erster Urlaub in Dänemark
      Sehr ruhiger Ort mit viel Platz und Raum zur Erholung. Ein kleiner Einkaufsladen am Campingplatz ist fußläufig zu erreichen. Auf dem Weg zum Strand gibt es einen Imbiss, an dem man Eis und auch Snacks bekommen kann. Am Strand gibt es die Möglichkeit auf Toilette zu gehen. Der Strand ist sehr schön und gepflegt. Mit Auto ist es nicht weit nach Søndervig und anderen Städten. Einfach ein toller Ort für Entspannung. Ein kleiner Spielplatz für Kinder wäre noch schön.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Familie Thiel, Oberhausen — erster Urlaub in Dänemark
      Vester Husby ist ein kleiner Ferienort. Es besteht die Möglichkeit, beim Kaufmann am Campingplatz Kleinigkeiten einzukaufen. Für größere Einkäufe (Aldi, Lidl, Netto) muss man in das etwa 20 bis 25 Minuten entfernte Ringkøbing fahren. Auch Eis oder einen kleinen Snack kann man in der Nähe des Strandparkplatzes kaufen. Wer Action sucht, ist hier jedoch nicht gut aufgehoben. Ein Ort für Natur- und Ruhe-Suchende.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      Werner, Neukirchen-Vluyn — erster Urlaub in Dänemark
      Der Strand ist nah, es gibt unmittelbar keine Muschelbänke, so dass man auch bei stärkeren Wellen noch gut barfuß baden kann. Bei starker Brandung sind aber Badeschuhe empfehlenswert, um die dann freiliegenden Kiesbänke standsicher zu überwinden.
      Beim nahen Campingplatz gibt es ein gut sortiertetes Lebensmittelgeschäft.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Familie Holzberger/Spickermann, Fürth — erster Urlaub in Dänemark
      Nette, ruhige Feriensiedlung, in der man sehr gut für sich sein kann. Der endlose Strand ist in wenigen Minuten zu Fuß zu erreichen. Abgesehen vom Supermarkt am Campingplatz befinden sich größere Einkaufsmöglichkeiten in ca. zehn Kilometer Entfernung.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      Patricia und Markus, Stuttgart — erster Urlaub in Dänemark
      Ein Ort, an dem man zur Ruhe kommen und auftanken kann. Der lange Sandstrand lädt zu Spaziergängen ein oder man unternimmt eine schöne Dünenwanderung.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Das Heidegebiet und der Wald sind sehr ausgedehnt und laden zu langen Spaziergängen ein. Mit dem Rad kann man auf dem Cyclevej strandnah die ganze Küste abfahren. Von anderen Urlaubern hört und sieht man meist nichts, oder nur wenig. Wind, Wellen, Meer, Sonne und auch mal Regen, der Geruch von Heide und Meer. Das ist für mich Vester Husby.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      Familie Baasch, Schleswig-Holstein — erster Urlaub in Dänemark
      Tolles Feriengebiet! Viele Ausflugsmöglichkeiten in der Nähe, wunderschöne Häuser, Einkaufsmöglichkeit direkt gegenüber mit nettem Freibad, schöner Minigolfanlage. Die meisten Dänen sprechen sehr gut Deutsch. Man findet hier Ruhe und Erholung, kann aber auch viel unternehmen. Fahrräder können direkt am Campingplatz oder an der Schlüsselübergabe gemietet werden. Der breite Strand ist sehr schön, allerdings auch oft steinig. Der Strand ist nicht durch Rettungsschwimmer bewacht. Durch die oft starke Brandung nicht immer zum Schwimmen geeignet. Es ist eben die Nordsee.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      M. Tietz, Hamburg — erster Urlaub in Dänemark
      Schön ruhiges Örtchen. Lädt zum Wandern in den Dünen und am Strand ein. Um etwas mehr Leben zu haben, muss man etwa 20 min Auto fahren, was vollkommen in Ordnung ist. Schöner Ort zum Ausspannen!
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      Familie Fuhrberg, Wunstorf — erster Urlaub in Dänemark
      Kleiner Ferienort, welcher überwiegend aus Ferienhäusern besteht. Ein kleiner Supermarkt beim Campingplatz ermöglicht kleinere Einkäufe, dazu finden sich im Ort kleinere Imbisse sowie zwei Restaurants.

      Das besondere sind die Ruhe und die tolle Dünenlandschaft und das Highlight ist der kilometerlange, breite Sandstrand.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Familie Haasler, Hamburg — erster Urlaub in Dänemark
      Schön abgelegen, so dass man seine Ruhe hat.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Eine wunderschöne - offenbar schon ältere - Ferienhaussiedlung im besten Sinne des Wortes: nur Reetdächer, riesige Grundstücke, keine enge Bebauung und ein gewachsener Bestand. Das Wasser wird schnell tief, auch für kleine Kinder somit nur bedingt geeignet. Wer aber große Kinder hat, der findet hier wirklich ein Strand- und Urlaubsparadies der Extraklasse - und trotz der Hochsaison überhaupt nicht überlaufen!
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      Familie Wehrmeister, Bremen — erster Urlaub in Dänemark
      Ruhiger und idyllischer Ferienort, sauber und übersichtlich.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      Kirsten, Iserlohn — erster Urlaub in Dänemark
      Hier gibt es einen weitläufigen Strand, welcher selbst in der Hauptsaison mit kaum Menschen gefüllt ist.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      Björn, Flensburg — erster Urlaub in Dänemark
      Ruhiges Örtchen ohne viel drum herum.
      Wer Ruhe haben möchte, ist dort goldrichtig.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen

Das sagen unsere Gäste

    • September 2018
      Hartmut und Birgit — erster Urlaub in Dänemark
      Eine tolle Lage im Wald, mal was anderes. In der Nähe war ein Badesee der sehr gut für Kinder geeignet ist, und Hunde.
      Dort gab es sogar eine Baderampe für Rollstuhlfahrer. Der Strand war super zu der Zeit wo wir dort waren. Keine Steine/Kiesel nur Sand. Man sollte allerdings mobil mit dem Auto sein. Der Weg dorthin etwas über 3 Kilometer. 5 min entfernt mit dem Auto ein großer Hundewald.
      Beste Einkaufsmöglichkeit Ulfborg ca. 9 km. Toller Bäcker an der Hauptstraße und 2 Supermärkte.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2018
      Bernd und Brigitte, Freiburg — erster Urlaub in Dänemark
      Im Gegensatz zu vielen anderen Ferienhausgebieten liegen die meisten Häuser mit respektvollem Abstand, meist windgeschützt in großem Waldgebiet nahe der Dünenküste. Man kann immer Strandabschnitte finden, die viel individuellen Raum bieten. Relativ wenige Menschen pro Fläche. Deshalb nur ein Laden in direkter Nähe.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • September 2018
      P. Becker, Tönisvorst — erster Urlaub in Dänemark
      Tolles Ferienhausgebiet mit viel Natur. Wald und Dünen und Meer. Strandaufgänge teilweise sehr steil.
      Am Strand sehr sauber. Allerdings außer kleinem Grillkiosk und kleinem Supermarkt keine weitere Infrastruktur vorhanden.
      Sehr schön ruhig und nichts für Leute, die Trubel mögen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Markus, Lüdenscheid — erster Urlaub in Dänemark
      Ein Laden zum Einkaufen beim Camping, der recht teuer ist. Der Hot Dog-/Eisdielestand war super und lecker, das Personal klasse.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Familie Kolb, Herzogenaurach — erster Urlaub in Dänemark
      Tolle Dünenlandschaft mit schönem Strand, sehr gut geeignet für lange Spaziergänge mit dem Hund. Wer Ruhe sucht, ist hier richtig.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Sehr schön und ruhig gelegen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Netter, ruhiger Ort zum Entspannen und Erholen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      Familie Opitz aus Pegau — erster Urlaub in Dänemark
      Sehr ruhiges Ferienhausgebiet mitten im Nadelwald und und recht kurzem Weg zum Strand. Die Grundstücke sind sehr groß und dadurch hat man genug Abstand zum Nachbarn, den man eher selten sieht. Erholung pur und Ideal für Familien mit Hund.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Fam. Schmidt, Nordrhein-Westfalen — erster Urlaub in Dänemark
      Wir waren schon häufiger in der Region und waren uns der Tatsache bewusst, dass man immer ein wenig fahren muss. Wenn man "nur" in Vester Husby bleiben möchte, geht dies theoretisch auch, da sich am Vedersø Klit Camping auch ein kleiner Supermarkt befindet - aber wer will das schon, wenn eine Region so viel zu bieten hat!
      Der Ort ist nichts für Menschen, die Trubel und Partyzone suchen - allerdings ist mit Søndervig ein belebtes Küstenörtchen ganz in der Nähe.
      Man kann hier wunderbar ruhige Urlaube verbringen.
      Wichtig bei der Wahl des Hauses ist die Lage zur tagsüber durchaus vielbefahrenen Landstraße 181 - westlich der Straße ist man fast überall "auf der sicheren Seite", da die vorherrschende Windrichtung Westwind ist. Auf der östliche Seite sollte man entweder genügend Abstand zur Straße haben oder ein schon gut eingewachsenes Grundstück wählen.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      Michael H. aus Neudenau — erster Urlaub in Dänemark
      Vester Husby ist ein sehr ruhiger Ort.
      Wer nicht viel Wert auf Restaurants und Nachtleben legt ist hier bestens aufgehoben.
      Es gibt unzählige Möglichkeiten spazieren zu gehen, zu joggen und mit seinem Vierbeiner zu laufen.
      Egal ob am Strand, an den Dünen, über Felder oder in der Klitplantage - für Hunde ein Traum.
      Nur eins muss trotzdem gesagt sein: An all die Hundebesitzer, die meinen, dass sie ihr Tierchen am Strand trotz Leinenpflicht frei laufen lassen müssen, haltet euch an die Leinenpflicht. Denn sonst kann es irgendwann mal sein, dass der Zugang für alle Hunde verboten wird.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      Familie Geiger, Kiel — erster Urlaub in Dänemark
      Kleiner netter Ort mit vielen Reetdachhäusern direkt am Meer.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Natalie H., Hille — erster Urlaub in Dänemark
      Sehr ruhiger Ort mit viel Platz und Raum zur Erholung. Ein kleiner Einkaufsladen am Campingplatz ist fußläufig zu erreichen. Auf dem Weg zum Strand gibt es einen Imbiss, an dem man Eis und auch Snacks bekommen kann. Am Strand gibt es die Möglichkeit auf Toilette zu gehen. Der Strand ist sehr schön und gepflegt. Mit Auto ist es nicht weit nach Søndervig und anderen Städten. Einfach ein toller Ort für Entspannung. Ein kleiner Spielplatz für Kinder wäre noch schön.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Familie Thiel, Oberhausen — erster Urlaub in Dänemark
      Vester Husby ist ein kleiner Ferienort. Es besteht die Möglichkeit, beim Kaufmann am Campingplatz Kleinigkeiten einzukaufen. Für größere Einkäufe (Aldi, Lidl, Netto) muss man in das etwa 20 bis 25 Minuten entfernte Ringkøbing fahren. Auch Eis oder einen kleinen Snack kann man in der Nähe des Strandparkplatzes kaufen. Wer Action sucht, ist hier jedoch nicht gut aufgehoben. Ein Ort für Natur- und Ruhe-Suchende.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      Werner, Neukirchen-Vluyn — erster Urlaub in Dänemark
      Der Strand ist nah, es gibt unmittelbar keine Muschelbänke, so dass man auch bei stärkeren Wellen noch gut barfuß baden kann. Bei starker Brandung sind aber Badeschuhe empfehlenswert, um die dann freiliegenden Kiesbänke standsicher zu überwinden.
      Beim nahen Campingplatz gibt es ein gut sortiertetes Lebensmittelgeschäft.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Familie Holzberger/Spickermann, Fürth — erster Urlaub in Dänemark
      Nette, ruhige Feriensiedlung, in der man sehr gut für sich sein kann. Der endlose Strand ist in wenigen Minuten zu Fuß zu erreichen. Abgesehen vom Supermarkt am Campingplatz befinden sich größere Einkaufsmöglichkeiten in ca. zehn Kilometer Entfernung.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      Patricia und Markus, Stuttgart — erster Urlaub in Dänemark
      Ein Ort, an dem man zur Ruhe kommen und auftanken kann. Der lange Sandstrand lädt zu Spaziergängen ein oder man unternimmt eine schöne Dünenwanderung.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Das Heidegebiet und der Wald sind sehr ausgedehnt und laden zu langen Spaziergängen ein. Mit dem Rad kann man auf dem Cyclevej strandnah die ganze Küste abfahren. Von anderen Urlaubern hört und sieht man meist nichts, oder nur wenig. Wind, Wellen, Meer, Sonne und auch mal Regen, der Geruch von Heide und Meer. Das ist für mich Vester Husby.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      Familie Baasch, Schleswig-Holstein — erster Urlaub in Dänemark
      Tolles Feriengebiet! Viele Ausflugsmöglichkeiten in der Nähe, wunderschöne Häuser, Einkaufsmöglichkeit direkt gegenüber mit nettem Freibad, schöner Minigolfanlage. Die meisten Dänen sprechen sehr gut Deutsch. Man findet hier Ruhe und Erholung, kann aber auch viel unternehmen. Fahrräder können direkt am Campingplatz oder an der Schlüsselübergabe gemietet werden. Der breite Strand ist sehr schön, allerdings auch oft steinig. Der Strand ist nicht durch Rettungsschwimmer bewacht. Durch die oft starke Brandung nicht immer zum Schwimmen geeignet. Es ist eben die Nordsee.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      M. Tietz, Hamburg — erster Urlaub in Dänemark
      Schön ruhiges Örtchen. Lädt zum Wandern in den Dünen und am Strand ein. Um etwas mehr Leben zu haben, muss man etwa 20 min Auto fahren, was vollkommen in Ordnung ist. Schöner Ort zum Ausspannen!
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      Familie Fuhrberg, Wunstorf — erster Urlaub in Dänemark
      Kleiner Ferienort, welcher überwiegend aus Ferienhäusern besteht. Ein kleiner Supermarkt beim Campingplatz ermöglicht kleinere Einkäufe, dazu finden sich im Ort kleinere Imbisse sowie zwei Restaurants.

      Das besondere sind die Ruhe und die tolle Dünenlandschaft und das Highlight ist der kilometerlange, breite Sandstrand.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      Einkaufen
    • August 2018
      Familie Haasler, Hamburg — erster Urlaub in Dänemark
      Schön abgelegen, so dass man seine Ruhe hat.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      fejo-Kunde — erster Urlaub in Dänemark
      Eine wunderschöne - offenbar schon ältere - Ferienhaussiedlung im besten Sinne des Wortes: nur Reetdächer, riesige Grundstücke, keine enge Bebauung und ein gewachsener Bestand. Das Wasser wird schnell tief, auch für kleine Kinder somit nur bedingt geeignet. Wer aber große Kinder hat, der findet hier wirklich ein Strand- und Urlaubsparadies der Extraklasse - und trotz der Hochsaison überhaupt nicht überlaufen!
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      Familie Wehrmeister, Bremen — erster Urlaub in Dänemark
      Ruhiger und idyllischer Ferienort, sauber und übersichtlich.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      Kirsten, Iserlohn — erster Urlaub in Dänemark
      Hier gibt es einen weitläufigen Strand, welcher selbst in der Hauptsaison mit kaum Menschen gefüllt ist.
      Strand
      Kinderfreundlich
      Hundefreundlich
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
    • August 2018
      Björn, Flensburg — erster Urlaub in Dänemark
      Ruhiges Örtchen ohne viel drum herum.
      Wer Ruhe haben möchte, ist dort goldrichtig.
      Strand
      Kinderfreundlich
      nicht bewertet
      Hundefreundlich
      nicht bewertet
      Ausflugsziele
      Erholungswert
      Restaurants
      nicht bewertet
      Einkaufen
  • Gut Strandurlaub
  • Gut Kinderfreundlich
  • Schlecht Shopping
  • Gut Hundefreundlich
  • Mittel Sport & Spiel
  • Gut Fahrradverleih
  • Mittel Lokale Leckereien
  • Mittel Kunsthandwerk
  • Gut Wandern

Kathrin von Maltzahn
Seit mehr als 40 Jahren liebe ich die dänische Gemütlichkeit, die wunderbare Natur und die herrlichen Küsten! In meinem Reiseführer Dänemark für Einsteiger verrate ich euch mehr über Vester Husby und die Erlebnisse in den benachbarten Regionen.