Klegod - Eine Oase der Ruhe in den Dünen

In Klegod sind die weitläufigen Dünen üppig mit Heide, Heckenrosen und Strandhafer bewachsen. Ein großer Teil des Gebietes steht unter Naturschutz. Die Ferienhäuser stehen gemütlich in die Dünen gekuschelt zwischen dem langen Sand­strand und dem Ringkøbing Fjord. Ein Ortszentrum gibt es hier nicht, aber man bekommt frische Brötchen und Fahrräder an der Hauptstraße und allerlei Kunsthand­werk und Getränke im Museumsladen am benachbarten Leuchtturm.

Ferienhäuser in der Dünenheide von Klegod

Natur pur auf dem Weg zum Strand

Natur pur auf dem Weg zum Strand

Klegod liegt auf der Nordhälfte der Landzunge Holmsland Klit zwischen der Nordsee und dem Ringkøbing Fjord. Es ist ein reines Ferienhausgebiet, wenn man von vereinzelten Bauernhöfen einmal absieht. Himmlische Ruhe und der Duft der Dünen sind der erste und bleibende Eindruck, wenn man von der Hauptstraße in die Seitenwege abbiegt.

Die bewachsenen Grundstücke sind weitläufig, oft uneben und nicht immer für Ballspiele geeignet – Naturgrundstück heißt so etwas in den Hausbeschreibungen. Die schöne Landschaft hat schon früh die Urlauber nach Klegod gelockt. Die erste, einheitlich geplante Ferienhaussiedlung aus den 70er Jahren ist das Holmsland Klitby. In Klegod bekommt man eine große Auswahl an traditionellen Ferienhäusern aus den frühen Jahren des Ferienhausbooms vermietet, zum Teil sehr liebevoll renoviert. Einige haben ihren alten Charme behalten, in so einem Retro-Haus fühlt man sich vielleicht zurückversetzt in die Kindheit! Doch es wird und wurde weiter gebaut und so findet man heute auch ein schönes, modernes Komforthaus in der friedlichen Landschaft.

Spektakuläres Licht über der Nordsee

Spektakuläres Licht über der Nordsee

Frische Brötchen bekommt man in der Saison am ehemaligen Supermarkt an der Hauptstraße. Auch Fahrräder werden hier verliehen. Schon von Weitem sieht man das Ladengebäude, denn eine der historischen Baken steht am Parkplatz. Diese hölzernen Seezeichen dienten den Seeleuten früher zur Orientierung. Jeder Küstenabschnitt bis hoch nach Skagen hat sein eigenes Motiv.

Entlang der Hauptstraße, die von Bjerregård über Hvide Sande bis nach Søndervig führt, steht für Fahrradtouren ein eigener, asphaltierter Radweg zur Verfügung. Auf den Kieswegen durch die Dünen darf man ebenfalls radeln. Wer sein Auto stehen lassen möchte, kann auch den Bus nehmen, der regelmäßig zwischen Ringkøbing und Hvide Sande verkehrt.

Nah bei Klegod steht der mächtige Leuchtturm Lyngvig Fyr in den Dünen. Er gehört zu den schönsten Türmen an der Nordseeküste und ist Teil des Ringkøbing Skjern Museums. Von seiner Aussichtsplattform, für die man 228 Stufen hinaufsteigen muss, hat man den besten Blick über die Dünenlandschaft. Im Museumshop gibt es Kunsthandwerk und auch eine Kaffeebar. Das nächste Restaurant von Klegod aus ist das Sandslottet in Nørre Lyngby.

Klegod ist eine reine Ferienhaussiedlung, selbst der einstige Supermarkt hat heute nur noch Brötchen im Angebot – hofffentlich bleibt das auch so. Den Reiz dieses Ortes macht die Heidelandschaft aus, die rund um die kleinen Ferienhäuser im Holmsland Klitby noch unbebaut ist. Dort grenzt ein Naturschutzgebiet an die Ferienhausgrundstücke. Im Norden grenzt das Ferienhausgebiet Klegod Strand schon fast an die Ferienhäuser von Søndervig. Dort beginnt auch der Baggers Dæmning, ein Fahrradweg über den Ringkøbing Fjord, mit dem man den Weg nach Ringkøbing abseits der Hauptstraße zurücklegen kann.

Videos, die unsere Kunden in Klegod und Umgebung aufgenommen haben

  • Sonniger September in Klegod

    Video starten

    Traumhaft blauer Himmel, bunte Fischerhütten, weite Dünen und blaues Meer – alles das bietet ein Ferienhausurlaub zwischen Bjerregard und Thyborøn.

    hvide-sande klegod sommer
  • Nordsee hautnah

    Video starten

    Klegod liegt in den unberührten Dünen, bewacht vom Lyngvig Fyr. Seeluft und Weite pur und ein Ausflug zur Mønsted Kalkgrube.

    klegod
  • Klegod von oben

    Video starten

    Die idyllische Dünenlage der Ferienhäuser in Klegod und Nr. Lyngvig und den imposanten Leuchtturm kann man von oben am besten genießen.

    klegod von-oben

Angeln und Ausflüge

Fischerhütten in Ringköbing

Fischerhütten in Ringköbing

Der Klegod Fiskesø liegt zwischen dem Ringkøbing Fjord und der Hauptstraße mit schönem Ausblick auf den Fjord. Ein Aufenthaltsraum und eine überdachte Terrasse bieten Schutz bei Regen und auf dem Grillplatz könnte man die regelmäßig gesetzten Regenbogenforellen gleich verspeisen. Die beiden Seen sind relativ groß, so dass sich die Angler nicht in die Quere kommen.

Wer lieber im Meer angelt, sollte nach Hvide Sande zur Hafenmole fahren. Auch für Nicht-Angler gibt es hier rund um den Hafen auch jede Menge Angebote zum Thema Fisch und die Fischerei.

Der weiße Lyngvig Fyr gehört zu den schönsten Leuchttürmen an der Westküste und ist ein Muss für jeden Urlauber! Der Weg durch das schneckenförmige Treppenhaus auf die Aussichtsplattform am Leuchtfeuer ist schon eine Herausforderung, der Blick vom Lyngvig Fyr ist aber jede Mühe wert. Am Fuß des Turms wartet ein kleines Café mit etwas Kunsthandwerk und Deko sowie zwei Ausstellungen über die Natur und die Geschichte des Tourismus in der Region.

Ringkøbing am Nordufer des Fjords ist eine richtige Kleinstadt, in der wunderschöne Geschäfte in den Kopfsteinpflastergassen und ein gemütlicher Hafen zu jeder Jahreszeit einen Ausflug wert sind. Mehr dazu gibt es hier.

Autor:
Aktualisiert: März 2018
Bewerten Sie diesen Artikel
(21 Bewertungen)

Das sagen unsere Gäste zu Klegod