0211 – 5800 3060 Täglich von 9-17 Uhr

Frag uns

Wir kennen jede Ecke in Dänemark und beraten dich gerne persönlich. Täglich von 9-17 Uhr.

0211 – 5800 3060

Kurze Frage – schnelle Antwort:

Schreib uns eine E-Mail

Zur Wunschliste

Aktiv im Dänemark-Urlaub

Eines der beliebtesten Ausflugziele ist das Legoland, doch auch sportliche Aktivitäten bieten sich im Urlaub an. Wir haben uns auf den Weg gemacht und berichten hier von unseren persönlichen Erfahrungen.

Die Lego-Welt

In Billund, einer Stadt im Südosten von Dänemark, wurde vor mehr als 60 Jahren der Legostein erfunden. Heute ist das Legoland der größte Freizeitpark in Dänemark und eines der beliebtesten Ausflugziele für Groß und Klein.

Seit 2017 gibt es mit dem Lego House eine zweite Attraktion rund um die berühmten Bausteine. Es ist ein Erlebniscenter für alle Sinne, jedes Alter und zu jeder Jahreszeit geöffnet.

Mit dem Isländer durch die Dünen

Reiterurlaub in Dänemark kann man auch machen, wenn man kein eigenes Pferd mitbringt. In vielen Orten findet man Reiterhöfe, die geführte Wanderungen durch die Natur oder an den unendlichen Stränden anbieten. Aber auch einen Stallplatz für ein eigenes Pferd bieten einige Ferienhäuser. Mehr dazu in unserem Artikel Reiten in Dänemark.

Immer den Wind im Gesicht

Laufen ist auch in Dänemark eine beliebte Freizeitbeschäftigung. Entspannt vom Ferienhaus zum Strand laufen und anschließend den Rest der Familie mit frischen Brötchen zu überraschen bietet sich für Freizeitläufer im Urlaub an.

Auch als Urlauber kann man an einem der vielen Volksläufe teilnehmen, die im ganzen Land angeboten werden. Tipps für die besten Routen und Vorschläge für Laufevents gibt es in unserem Artikel Laufen in Dänemark.