Sie sind hier: Startseite > Reise- und Dänemarkinfos > Basiswissen > Mit Hund in Dänemark

Urlaub mit Hund in Dänemark

Dänemark, ein Land, in dem Individualurlaub im Ferienhaus zum Alltag gehört, bietet die besten Voraussetzungen für einen Urlaub mit Hunden. Im Ferienhaus ist Platz für jedes Hundekörbchen, auf Naturgrundstücken kann nicht viel kaputt gehen und einige Häuser haben sogar umzäunte Terrassen. Die langen Strände und viele Hundewälder laden ein zu stundenlangen Spaziergängen.

Autor:
Aktualisiert: März 2016
Bewerten Sie diesen Artikel
(231 Bewertungen)

Familienurlaub mit Hund - Dänemark erwartet Sie!

Hund-am-strand
# #

Ein glücklicher Percy am Strand

  • Ein glücklicher Percy am Strand
  • Stöckchen holen aus dem Meer!
  • Die dänischen Nordseestrände - ein Paradies für Hunde
  • Badespaß für alle!
  • Besonders gut tobt es sich bei lauem Wind
  • Und was machen wir jetzt?
  • Große Grundstücke für viele Hunde gibt es überall

Hunde am Meer – 7 Bilder

So geht es sicher vielen Hundebesitzern: Nach langer Diskussion haben sie einen entzückenden Vierbeiner ausgewählt, der fortan das Familien­leben bereichert. Nun ist Urlaubszeit und da stellt sich die Frage: Wohin mit dem Hund? Weder ein Flug nach Ibiza noch ein Campingurlaub scheinen geeignet – und kein Urlaub ist auch keine Lösung! Noch komplizierter wird es, wenn man zwei oder mehrere Hunden hat – aber nicht, wenn man in ein Ferienhaus nach Dänemark fährt!

Die Dänen sind selbst ein sehr hundebegeistertes Volk und natürlich kommen die Hunde auch mit ins Sommerhaus. In rund 15.000 Ferienhäusern im ganzen Land sind Hunde erlaubt, in zwei Drittel davon sogar mehrere Hunde. So können sich auch mehreren Familien ein Haus teilen und jeder darf seinen Hund mitbringen. Und für Paare mit zwei Hunden stellt sich nicht die Frage - deinen oder meinen? - denn kleine Strandhäuser und gemütliche Ferienwohnungen dürfen ebenfalls mit zwei oder mehr Haustieren bewohnt werden.

Besonders die langen, breiten Nordseestrände begeistern lauffreudige Vierbeiner, hier können sie Treibholz jagen, Wellen beißen und Löcher buddeln, bis nur noch der Schwanz zu sehen ist. Auch an der Ostsee gibt es kilometerlange Strandabschnitte, wo der Wind etwas sanfter bläst, das Laufen aber genauso viel Spaß macht.

Einreisebestimmungen und das dänische Hundegesetz

EU-Heimtier-<br>ausweis

EU-Heimtier-
ausweis

Der Europäische Heimtierausweis ist unbedingt erforderlich für die Einreise nach Dänemark, Sie bekommen ihn bei Ihrem Tierarzt. Alle Hunde müssen eine deutlich lesbare Tätowierung oder einen Mikrochip tragen. Tiere, die ab 3. Juli 2011 zum ersten Mal gekennzeichnet werden, müssen einen Mikrochip haben. Außerdem ist eine gültige Tollwutimpfung vorgeschrieben, die erste Impfung muss mindestens 21 Tage vor der Einreise nach Dänemark erfolgt sein. Alle Angaben müssen im Europäischen Heimtierausweis eingetragen sein. Am Halsband muss eine lesbare Marke mit Kontaktdaten des Halters gefestigt sein. Auch eine Hundehaftpflichtversicherung ist vorgeschrieben, wenn man mit seinem Hund nach Dänemark einreist.

Laut dem dänischen Hundegesetz ist die Haltung, Zucht und Einfuhr von 13 Rassen und Mischlinge, in die diese Rassen eingehen, verboten. Das Dänische Außenministerium hat hier die wichtigsten Passagen des dänischen Hundegesetzes auf Deutsch veröffentlicht.

Seit 1.7.2014 gilt in Dänemark ein neues Hundegesetz. Das alte Hundegesetz wurde in den deutschen Medien heftig diskutiert, leider auch mit vielen falschen Informationen. Fakt ist, dass jährlich mehr als 100.000 deutsche Hunde ihren Urlaub in Dänemark verbringen und das sie alle erholt zurückfahren. Es wurde nie ein Urlauberhund von der dänsichen Polizei eingeschläfert. Wir haben ein paar Info-Seite für Sie erstellt, um Mythen und Wahrheit besser zu erklären:

100 Erfahrungsberichte aus Dänemark von deutschen Hundehaltern

Das neue Hundegesetz in Dänemark

Mit Leine oder ohne Leine - in Dänemark ist alles möglich!

Schild: Hunde anleinen

Hunde bitte anleinen

Warum ist Dänemark so ein beliebtes Land für einen Urlaub mit Hunden? Weil es hier so viel Platz gibt! Durch seine zahlreichen Buchten und Inseln wird das Land von mehreren tausend Kilometern Küste umgeben. Davon sind allein an Jütlands Westküste etwa 400 Kilometer herrlicher Sandstrand. Im ganzen Land kommt man sicher auf über 1.000 Kilometer Strand, der seinen Namen auch verdient. Dabei ist alles etwas naturbelassener als in anderen Ländern, es gibt weder Kurtaxe noch streng bewachte Strandkörbe und Strandpromenaden mit geharkten Grünanlagen sucht man hier vergeblich. Dänemark ist der ideale Ort für stundenlange Spaziergänge am Wasser!

Schild: Hunde ohne Leine erlaubt

Ohne Leine erlaubt!

Natürlich sollte man an den beliebten Badestränden, die im Sommer gut besucht sind, seine Hunde an der kurzen Leine halten. Aber selbst im Hochsommer findet man Strandabschnitte, die fast menschenleer sind und wo ein lange Schleppleine ausreicht, die einsamen Nordsee­strände in der Region Thy-Limfjord, der Strand von Vester Husby oder die riesigen Sandflächen auf Römö zum Beispiel.

Eine generelle Leinepflicht am Strand gilt aber nur von 1. April bis 30. September: Im Winterhalbjahr dürfen wohlerzogenen Hunde frei in den Wellen toben, d.h. sie müssen gehorchen und andere Strandbesucher nicht belästigen. In Ortschaften und im offenen Wald müssen Sie Ihren Hund an der Leine führen. Restaurants sind in der Regel für Hunde ganz tabu - im Außenbereich sind Hunde aber erlaubt.

Hundewälder

Hundewald-App

Das Icon der fejo-Hundwald-App

Eine dänische Besonderheit sind die sogenannten Hundewälder, großflächige, meist umzäunte Wald- und Heideflächen. Normalerweise müssen Hunde in Dänemark im Wald immer an der Leine geführt werden, aber in den Hundewäldern ist die Leinenpflicht ganzjährig aufgehoben. Etwa 250 dieser eingezäunten Areale sind über ganz Dänemark verteilt, die meisten sind so schön, dass hier auch das Wandern ohne tierische Begleitung Freude macht.

Die Areale erkennt man an dem grünen Schild mit der Aufschrift „Uden snor – med ledsager“ (Ohne Leine - mit Begleitung). Einzige Bedingung für die Freiheit: Die Hunde müssen auf Kommando gut gehorchen und sich mit anderen Hunden verstehen. Eine Übersicht über die Hundewäldern gibt es hier.

Fürs Handy gibt es von fejo.dk eine kostenlose App mit etwa 150 dänischen Hundewäldern, mit der Sie die genaue Lage und die Eingänge schnell finden können, sowohl bei iTunes als auch bei Google play.

Hundezäune und geschlossene Grundstücke

Hund im Gras

Statt Hundekorb eine gemütliche Sandmulde

Die naturbelassenen Grundstücke um die Ferienhäuser sind meistens nicht umzäunt. Vor allem an der Nordseeküste findet man eher eine geschlos­sene Terrasse als ein umzäuntes Grundstück. Aber dafür nehmen es die naturbelassenen Flächen um die Häuser auch nicht krumm, wenn Ihr Hund sich eine gemütliche Sitzmulde vor dem Haus buddelt und die Aussicht genießt!

Falls Sie ein Haus in Bork Havn, östlich vom Ringköbing Fjord, suchen, dann können Sie für diese Ferienhäuser von unserem dortigen Partner einen Hundezaun vorbestellen. Nördlich vom Ringköbing Fjord von Söndervig bis nach Thorsminde, gegen einen Aufschlag für Fahrkosten auch weiter südlich, bekommt man einen stabilen Hundezaun vom Husby Ferieservice in verschiedenen Größen direkt zum Ferienhaus geliefert, inklusive Hilfestellung beim Aufbauen.

Weitere Häuser mit umzäunten Grundstücken oder Terrassen finden Sie über unsere Startseite: Geben Sie in das Feld Sonderwünsche rechts unten in der Suchmaske das Stichwort "zaun" ein, dann erscheinen in der Auswahlliste nur Häuser, in deren Beschreibung das Wort Zaun auftaucht. Ob es sich wirklich um ein umzäuntes Grundstück handelt, muss aus der Beschreibung hervorgehen, das Stichwort "zaun" könnte auch in anderem Zusammenhang stehen. Einen Beispiel-Link sehen Sie hier. Gerne unterstützen wir Sie auch persönlich bei der Hausausauswahl!

Silvester mit Hund in Dänemark

Silvester in Dänemark zu verbringen ist unter deutschen Urlaubern sehr beliebt, sowohl bei Gruppen, die feiern wollen, als auch bei Paaren, die mit Hund nach Dänemark fahren, wegen der erhofften Ruhe. Oft ist es aber gar nicht so ruhig, wie man in diesem Forumsbericht aus 2014 nachlesen kann. Die sonst sehr erfahrene Dänemark-Urlauberin hat sich für Römö entschieden, u.a. nach der Beratung des örtlichen Ferienhausanbieters. Fazit: Römö ist keine böller- und raketenfreie Insel. Weder in den Ferienhausgebieten, noch am Strand. Dass Böllern teilweise verboten ist, heißt nämlich nicht, das es keiner macht.

Was hat die Urlauberin falsch gemacht? Erstens hat sie einen der deutschen Touri-Hochburgen ausgewählt: Breite Strände und nah an Deutschland. Das zieht. Dazu hat sie ein Ferienhaus in einer Siedlung gewählt, wo die Ferienhäuser gut belegt waren. Und sie hat sich vom Anbieter vor Ort beraten lassen, der, nicht überraschend, ein Interesse daran hat seine Objekte zu vermieten. Hinterher ist man immer schlauer, aber wer ein empfindliches Tier mitbringen möchte, sollte über Silvester auf Merkmale wie Grenznähe und breite Strände verzichten. Man soll da hinfahren, wo die anderen nicht hinfahren und sich möglichst ein Haus in alleiniger Lage aussuchen. Das ist nicht einfach, aber zum Glück gibt es ja unabhängige Berater wie uns, die kein Interesse daran haben, bestimmte Häuser oder Orte zu verkaufen, sondern die Realitäten kennen und nur vor Augen haben, das richtige Haus zu finden.

Restaurantbesuch mit Hunden

In Dänemark sind in vielen Gaststätten Hunde leider nicht erlaubt. Sobald die Küche zur Gaststube hin offen ist, dürfen Hunde gar nicht ins Lokal, bei allen anderen Lokalen entscheidet der Wirt, ob er Hunde erlaubt. Auf der Terrasse dürfen Sie aber meistens mit Hunden sitzen, fragen Sie bitte bei der Bedienung nach. Auf Ta`hunden med finden Sie eine Liste mit Lokalen, in denen Hunde immer willkommen sind. Auch den Gesetzestext zu diesem Thema finden Sie dort, allerdings auf Dänisch.

Videos von unseren Gästen mit Hunden in Dänemark

  • Herbsturlaub mit Hunden

    Video starten

    Anja und ihre Hunde sind Stammgast in Dänemark - sie kennen die besten Hundewälder und genießen die ruhigen Tage in Rödhus und Lökken.

    lokken nordjutland hunde herbst
  • Römö und die Stadt Tönder

    Video starten

    Die flache Insel Römö mit ihrem besonders breiten Strand ist ein Lieblingsziel für Urlauber mit Hund. Zum Bummeln lädt Tönder in Südjütland ein.

    romo hunde herbst sudjutland-west
  • Hundeglück auf Römö

    Video starten

    Der breite Strand, die schönen Hundewälder und ein großzügiges Ferienhaus laden ein, im Herbst einen Urlaub mit Hund auf Römö zu verbringen!

    romo hunde herbst
  • Mit Hunden in Jegindø

    Video starten

    Die kleine Halbinsel Jegindø im Limfjord ist ein Ort der Ruhe und der Abgeschiedenheit, ideal mit vielen Hunden! Die flachen, steinigen Strände laden ein zu ungestörten Spaziergängen. …

    hunde thy-limfjord
  • Familienspaß in Hvide Sande

    Video starten

    Viel Spaß und gute Laune hatte Tobias mit seiner Familie und dem Hund am Strand von Hvide Sande, beim Ausflug ins Legoland Billund und sicher auch im schönen Ferienhaus in Argab!

    legoland hvide-sande hunde herbst
  • Sommersonne in Saltum

    Video starten

    Die Heide zwischen Saltum und Blokhus ist ideal für Radtouren Auch auf dem sehr breiten Strand kann man stundenlang fahren oder laufen, auch mit Hund!

    blokhus hunde sommer
  • Urlaub mit Hund in Thy

    Video starten

    Spaziergänge mit einem jungen Hund im Nationalpark Thy, ein schönes Ferienhaus in Klitmöller, Vorupör, lecker Fisch und Softeis - hmmm!

    klitmoller vorupor hunde herbst
  • Hundeurlaub in Houstrup

    Video starten

    Houstrup ist ideal für einen entspannten Urlaub mit Hund. Ferienhäuser im Grünen, leere Strände und einen schönen Hundewald gibt es hier.

    houstrup hunde fruehling
  • Am schönen Mariager Fjord

    Video starten

    Urlaub an der Mündung zum Mariager Fjord! Die Auswahl an Stränden in der Umgebung gefällt auch dem Hund. Zurück gings per Fähre über Langeland und Lolland.

    hunde sommer oster-hurup ost-jutland-nord
  • Mit Hund in Argab

    Video starten

    Ein Poolhaus direkt hinter den Dünen – darüber die Lage freut sich nicht nur der Hund! In den umliegenden Orten könnte man im Biergarten sitzen, aber am Strand ist es am schönsten!

    argab hunde
  • Tierischer Urlaubsspaß

    Video starten

    Im Zoo von Aalborg sieht man immer viele Tiere, aber auch am Nordseestrand geht es tierisch zu mit Seehunden und anderen, spielenden Vierbeinern!

    nordjutland hunde sommer
  • Abenteuer auf vier Pfoten

    Video starten

    Im Winter gehört die hundefreundliche Region zwischen von Nörlev und Tversted zu den besten Urlaubszielen, wenn man gerne Stöckchen sucht und Wellen fängt!

    lonstrup hunde weihnachten
  • Weihnachten in Bjerregard

    Video starten

    Weihnachten und Silvester in Bjerregard - selten so entspannt gefeiert, das meint sicher nicht nur der Hund. Nebenbei ging es auch ein bisschen sportlich zu.

    bjerregard hunde winter
  • Henne Strand mit Hund

    Video starten

    Am herrlichen Strand von Henne ist auch im Frühjahr schon Badesaison, zumindest für den Hund. Sonnenbaden kann man auch am Ferienhaus.

    henne hunde fruehling

So finden Sie einen Tierarzt in Dänemark

Gehen Sie auf die dänischen Gelben Seiten "De gule Sider". Im Suchfeld geben Sie "Dyrlæge" (Tierarzt) und Ihren Urlaubsort ein, so wie er in Dänemark geschrieben wird, also nicht "Röm", "Römö" oder "Blavand" sondern "Rømø" oder "Blåvand". Direkt während der Eingabe sehen Sie einige Optionen. Wenn Sie auf "Enter" klicken werden alle Tierärzte aufgelistet. Falls in Ihrem Ort keine Tierärzte sind, werden Kliniken in der Umgebung aufgelistet und deren Lage auf einer Karte markiert.

Bitte achten Sie auf Ihrem Weg zum Tierarzt auf Hinweisschilder mit "Dyreklinik" (Tierklinik), so finden Sie schnell Hilfe für Ihren Hund. Haben Sie im Urlaub kein Internetzugang, sollten Sie vielleicht schon zuhause ein paar Adressen heraussuchen.

Mit dem Hund auf der Fähre

Scanlines Autofähre

Mit Scandlines nach Dänemark

Bei den Reedereien Scandlines (Puttgarden-Rödby, Rostock-Gedser) und Bornholmstrafikken (Sassnitz-Rønne) können Sie eine beliebige Anzahl von Haustieren kostenlos mitbringen. An Bord besteht Leinenpflicht, auf der Bornholmfähre gibt es sogar eine Hundetoilette. Personen ist der Aufenthalt auf dem Wagendeck während der Überfahrt nicht gestattet. Hunde hingegen dürfen gerne im Auto bleiben. Auch auf den kleineren Fährverbindungen werden Hunde kostenlos transportiert, an Bord müssen sie an der kurzen Leine gehalten werden.

Weitere Infos: Fähren nach Dänemark

Autor:
Aktualisiert: März 2016
Bewerten Sie diesen Artikel
(231 Bewertungen)